Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Data Warehouse: 20 Jobs in Ingelheim am Rhein

Berufsfeld
  • Data Warehouse
Branche
  • Versicherungen 6
  • Recht 5
  • Unternehmensberatg. 5
  • Wirtschaftsprüfg. 5
  • It & Internet 3
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 20
  • Ohne Berufserfahrung 14
Arbeitszeit
  • Vollzeit 20
  • Home Office 3
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 19
  • Befristeter Vertrag 1
Data Warehouse

Digitalisierungsexperte (m/w/divers) Internet-of-Things und Industrie 4.0

So. 24.05.2020
Wiesbaden
Als Betreiber von Wiesbadens größtem Industriestandort sorgt die InfraServ Wiesbaden-Gruppe täglich dafür, dass über 70 Unternehmen im Industriepark Kalle-Albert sich auf ihre Kernprozesse konzentrieren können. Die GES Systemhaus GmbH & Co. KG ist der Full-Service IT-Dienstleister für die InfraServ-Gruppe und bietet darüber hinaus einer Vielzahl von Kunden ein umfassendes Produktportfolio, von Rechenzentrumsleistungen über Netzwerk-/Telekommunikationsdienstleistungen bis hin zu Industrie 4.0-Lösungen. Im Industriepark Kalle-Albert betreiben wir drei hochmoderne Rechenzentren nach neuesten Versorgungs- und Sicherheitsstandards. Ausfallsicherheit und permanente Verfügbarkeit haben für uns oberste Priorität. Unsere leistungsfähigen IT-Systeme werden permanent weiterentwickelt und an die Bedürfnisse der Fachbereiche angepasst. Mit unserer eigenen IoT-Plattform entwickeln wir hoch innovative Lösungen von der smarten Instandhaltung bis zum digitalen Zwilling speziell für die Herausforderungen der Industrie. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir SIE! Als Digitalisierungsexperte (m/w/divers) gestalten und entwickeln Sie innerhalb des Datenmanagement-Teams ganzheitliche Industrie 4.0-Lösungen in unserer eigenen IoT-Plattform und Big Data-Architektur. In einem spannenden und vielseitigen durch Komplexität und Veränderungsdynamik geprägten Umfeld sind Sie in unterschiedlichsten industriellen Bereichen kreativ an der Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle und Kundenanwendungen beteiligt. Sie implementieren Flexibilität von vornhinein in die Anwendungen und behalten dabei stets die Anforderungen an Datensicherheit im Auge. Konzipierung und Realisierung von Datenanbindung, -aufbereitung und -visualisierung von der Feldebene bis zur Cloud Erweiterung, Konfiguration und Pflege unser Linux-Clusters für Big Data-Anwendungen sowie Umgang mit SQL und NoSQL-Datenbanken Zusammenarbeit mit fachübergreifenden Teams oder externen Partnern in Projekten Erstellung, Pflege und Aktualisierung von System- und Betriebsdokumentationen und Sicherheitskonzepten Abgeschlossenes Studium im Bereich der Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung und entsprechende Praxiserfahrung Schnelle Auffassungsgabe, strukturierte Arbeitsweise und analytisches Denkvermögen Bereitschaft, um die Ecke zu denken, und sich flexibel auf neue Konzepte einzustellen Begeisterung für neueste Technologien und Innovationen sowie für deren sinnvollen Einsatz im Unternehmen Erfahrung in der Programmierung, idealerweise Kenntnisse in Programmiersprachen wie Java, Python, JavaScript und R Von Vorteil sind Kenntnisse mit Lösungen z. B. aus Spark, Kafka, Hadoop, Airflow, Mesos, Docker, Kubernetes etc. Wünschenswert sind Kenntnisse in Data Mining bzw. Data Analytics Flexible Arbeitszeit Attraktive Vergütung Betriebliche Altersversorgung Gesundheitsstudio Horizonte Kantine im Industriepark Kalle-Albert JobRad Flache Hierarchie, gegenseitige Wertschätzung
Zum Stellenangebot

(Junior) Consultant (w/m/d) für Business Intelligence

Sa. 23.05.2020
Hamburg, Hannover, Jena, Karlsruhe (Baden), Kiel, Köln, Leipzig, Mainz, Mannheim, München
Als Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft arbeiten wir mit rund 11.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten in Deutschland an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Was die Wirtschaftswelt von morgen bewegt, bewegt auch uns. Wir begleiten unsere Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung (Audit), Steuer- (Tax) und betriebswirtschaftliche Beratung (Consulting, Deal Advisory oder Financial Services). Vom mittelständischen Unternehmen bis hin zum internationalen Großkonzern - wir entwickeln gemeinsam Lösungen für die Themen der Zukunft und haben so einen direkten Impact auf die Businesswelt. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen, um mit uns den Unterschied zu machen. Unterstütze eines unserer Teams an den Standorten Berlin, Augsburg, Bielefeld, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Hannover, Jena, Karlsruhe, Kiel, Köln, Leipzig, Mainz, Mannheim, München, Nürnberg, Regensburg, Saarbrücken, Stuttgart oder Ulm.Als (Junior) Consultant (w/m/d) für Business Intelligence kannst Du technische Kompetenz und betriebswirtschaftliches Know-how zusammenbringen, um mithilfe anspruchsvoller BI-Lösungen Geschäftsabläufe zu verbessern und unsere Kunden erfolgreicher zu machen. Du willst bei der Gestaltung von betriebswirtschaftlichen und technologischen Strategien mitwirken und Deine Expertise zu Technologie-Trends stetig weiterentwickeln? Dann kannst Du Dich hier einbringen: Zusammen mit Deinem Team berätst Du unsere Kunden bei allen Fragen rund um die Themen Business Intelligence & Digital Analytics. Dabei berätst Du unsere Kunden bei der Umsetzung von Planungs-, Konsolidierungs- und Reporting-Lösungen wie Tagetik, SAP, Qlik u.a. Du definierst Datenmodelle als Basis zur Planung und Aufbereitung der o.g. Lösungen. Darüber hinaus unterstützt Du bei der Auswahl geeigneter Tools und Systeme. Du arbeitest an der fachlichen Konzeption und operativen Einführung von BI-Systemen. (Junior) Consultant (w/m/d) für Business Intelligence wirst Du bei uns mit einem abgeschlossenen Studium der Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften, des Wirtschaftsingenieurwesens oder der Naturwissenschaften. Deinen Studienschwerpunkt hast Du auf den Bereich Controlling, Performance Management und/oder Business Intelligence gelegt. Du bringst erste relevante Berufserfahrungen im Rahmen von Praktika oder Werkstudententätigkeiten mit. Du hast Interesse am Design und der Implementierung von Business Intelligence-Lösungen und bringst dafür die nötigen Programmierkenntnisse mit. Die Aggregation und Analyse von Daten (Data Warehouse) sowie das Online-Analytical-Processing (OLAP) sind für Dich kein komplettes Neuland. Deutsch beherrschst Du verhandlungssicher und Du besitzt die im Beratungsumfeld notwendige Flexibilität und Reisebereitschaft. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Dein Vorgesetzter gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen. Systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche unterstützen Dich beim Erreichen dieser Ziele. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir interessante Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und somit wertvolle Einblicke in die Vielfalt unserer Tätigkeitsbereiche. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Durch regelmäßige Trainings, Workshops und Weiterbildungen entwickelst Du Dich stetig weiter. Zudem fördern wir Berufsexamina sowie berufsbegleitende Master-Studiengänge. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit.   Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Configuration Manager (m/w/d)

Sa. 23.05.2020
Wiesbaden
Willkommen bei der R+V: Als einer der größten Versicherer Deutschlands für Privat- und Firmenkunden entwickeln wir neue Lösungen – maßgeschneidert und am Puls der Zeit. Dank Ihrer Expertise verlaufen alle Prozesse in den richtigen Bahnen. Mit analytischem Weitblick unterstützen Sie uns aktiv beim Aufbau und bei der Etablierung unserer Configuration-Management-Datenbank und der relevanten Prozesse. Konkret konzipieren und pflegen Sie Configuration-Management-Standards und modellieren Zusammenhänge zwischen Configuration Items im System. Das Prüfen der Datenqualität rundet Ihr abwechslungsreiches Aufgabengebiet ab. Erfolgreiches Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Ingenieurwissenschaft oder vergleichbar Fundierte einschlägige Berufspraxis im Configuration Management Idealerweise routiniert im Umgang mit uCMDB, Micro Focus Service Manager (HPSM) oder mit anderen Configuration-Management- und ITSM-Tools Technologie ist unsere Leidenschaft – wir sorgen dafür, dass in unserer modernen IT-Infrastrukturumgebung mit mehr als 550 produktiven Anwendungen und 20.000 Nutzern alles rundläuft. Das Management der IT-Serviceleistungen der R+V Versicherung steht dabei für uns an oberster Stelle. Ihre fachlichen und persönlichen Stärken können Sie bei uns gleichermaßen einbringen und weiterentwickeln – mit individuellen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich IT. Eine schnelle Auffassungsgabe zeichnet Sie aus? Sie arbeiten sich problemlos in neue Zusammenhänge ein und haben Spaß daran, das Configuration Management mit Ihrem Projektteam voranzutreiben und im Unternehmen zu etablieren? Na, dann los! Werden Sie Teil unseres starken Teams bei der R+V. Die Position ist ab dem 01.08.2020 für ein Jahr befristet zu besetzen. Benefits: Work-Life-Balance Entwicklungsperspektiven Job-Ticket Betriebsrestaurant Fitnessstudio Kinderbetreuung Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Senior Expert Architecture BigData

Sa. 23.05.2020
Wiesbaden
Die Abteilung Cybercrime des Bundeskriminalamtes sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Dienstort Wiesbaden eine/n Senior Expert Architecture BigData Kennziffer: S-E-Architecture BigData Es steht eine Planstelle bis zur A14 BBesG zur Verfügung. Die Bereitschaft zur Verbeamtung wird vorausgesetzt. Beamte/innen werden nach Freigabe mit dem Ziel der Versetzung in das Bundeskriminalamt abgeordnet. Technische Leitung sowie Projektplanung und –leitung im Bereich der fallbezogenen BigDataAnalyse, insbesondere Strategische Planung und Umsetzung der zur Abbildung der polizeifachlichen Anforderungen im Phänomenbereich Cybercrime im engeren Sinn notwendigen Hard- und Softwarearchitektur Konzeptionierung und verantwortliche Umsetzung komplexer Datenanalyseprojekte unter Nutzung aktueller marktüblicher Methoden, Werkzeuge und Techniken Konzeptionierung und Umsetzung komplexer Datenspeicherungs- und Datenmigrationskonzepte Strategische Weiterentwicklung der fallbezogenen BigDataAnalyse im Phänomenbereich unter Berücksichtigung der technisch-kriminaltaktischen Voraussetzungen Koordination der verschiedenen BigData-Analyse-Projekte mit internationalen Partnern unter Berücksichtigung der Möglichkeiten moderner Kollaborations- und Dokumentationsstandards Beratung interner und externer Stellen Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) der Informatik oder ein vergleichbares abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit IT-bezogener Ausrichtung  und eine hauptberufliche Tätigkeit von mindestens 2 Jahren und 6 Monaten, die nach Fachrichtung und Schwierigkeit der Tätigkeit im höheren Dienst entspricht Zum Einstellungstermin haben Sie das 50. Lebensjahr noch nicht vollendet (§ 48 BHO) Fundierte Kenntnisse im Bereich der Entwicklung komplexer Softwareprojekte insbesondere im Kontext von BigData-Analyse und komplexen Datenbankstrukturen und –architekturen, Fundierte Kenntnisse in den Programmiersprachen Python, PHP sowie Ruby, Umfassende Kenntnisse im Bereich der Entwicklung datenbankgestützter Anwendungen (insbesondere PostgreSQL, MySQL, etc.) und der Datenmigration zwischen verschiedenen Datenbanksystemen Umfassende Kenntnisse im Bereich der Reparatur und Aufbereitung kompromittierter Daten in verschiedenen Datenbanksystemen, Erfahrungen in der Parallelisierung von Datenmigrationsprozessen mit Hilfe von Message Queuing Systemen Umfassende Kenntnis in NoSQL-Datenbanksystemen (insbesondere Elasticsearch) Mehrjährige Erfahrungen im Umgang mit Quellcodeverwaltungssystemen (insbesondere Git) sowie Build Werkzeugen, Mehrjährige Erfahrungen in der Konzeptionierung, Umsetzung und dem Betrieb komplexer Virtualisierungslösungen (insbesondere Docker), Erfahrungen im methodischen Vorgehen der Anwendungs- und Architekturentwicklung, Bereitschaft, sich in neue informationstechnische Systeme und Technologien einzuarbeiten Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten Team- und Kommunikationsfähigkeit Bereitschaft Dienstreisen, auch ins Ausland, durchzuführen Kenntnisse in IT-Sicherheitsanwendungen Gute Englischkenntnisse sind wünschenswert Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Kreativität Deutsche Staatsangehörigkeit oder andere Staatsangehörigkeit im Sinne des § 7 Abs. 1 Bundesbeamtengesetz Gesundheitliche Eignung (vor Einstellung erfolgt eine amtsärztliche Untersuchung auf Dienst- und Bildschirmtauglichkeit) Beamte/innen, die über o. a. Qualifikationen, aber nicht über die vorgenannte hauptberufliche Tätigkeit verfügen, können sich ebenfalls bewerben. In diesem Fall wäre nach bestandenem Auswahlverfahren eine hauptberufliche Tätigkeit von 2 Jahren und 6 Monaten im BKA auszuüben, die nach Fachrichtung und Schwierigkeit der Tätigkeit im höheren Dienst entspricht. Anschließend kann die Laufbahnbefähigung für den höheren Dienst anerkannt werden. Nach Erlangung der Laufbahnbefähigung folgt eine Bewährungszeit von 6 Monaten in der neuen Laufbahn. Bis zum Abschluss dieser Bewährungszeit ist ein Verbleib in dem bisherigen beamtenrechtlichen Status vorgegeben (§ 24 Abs. 2 BLV). Ein vielfältiges nationales und internationales Aufgabenspektrum mit eigener Verantwortung und Zukunftsperspektiven Aufgabenbezogene Aus- und Fortbildung Einen sicheren Arbeitsplatz Besondere Hinweise Vor einer Einstellung ist eine Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) erforderlich. Das Bundeskriminalamt fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und ist besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert. Das Bundeskriminalamt unterstützt auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung. Die Dienstposten sind grundsätzlich für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber sind zu internen und externen Auswahlverfahren zuzulassen, es sei denn, sie erscheinen für eine Verwendung aufgrund bestehender Ausbildungs- oder Prüfungsvoraussetzungen offensichtlich nicht geeignet. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Von ihnen wird nur das Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Sie sollten die deutsche Staatsangehörigkeit im Sinne des Artikels 116 Grundgesetz besitzen. In Ausnahmefällen besteht die Möglichkeit, auch ausländische Bewerberinnen und Bewerber zu berücksichtigen. Das BKA freut sich über Bewerbungen von Menschen mit interkulturellem Wissen und Fremdsprachkenntnissen.
Zum Stellenangebot

Data Architect (m/w/d)

Do. 21.05.2020
Wiesbaden
Willkommen bei der R+V: Als einer der größten Versicherer Deutschlands für Privat- und Firmenkunden entwickeln wir neue Lösungen – maßgeschneidert und am Puls der Zeit. Kein Stau im Datenfluss! Für unsere innovativen Versicherungsanwendungen stellen Sie umfangreiche Datenbestände aus Legacy-Systemen anforderungsgerecht für eine moderne Service-Schicht bereit. Sie erstellen dazu neben DB2-Tabellen auch Elasticsearch-Indizes oder Kafka-Topics und nutzen dafür SQL-Prozeduren, Java-Batches bzw. Kafka-Streams. Bei all Ihren Aufgaben stimmen Sie sich eng und vertrauensvoll mit unseren Fachbereichen sowie mit den jeweiligen Datenlieferanten ab. Sie planen und begleiten die Einführung neuer Anwendungen bzw. Komponenten und helfen uns fachkundig bei umfangreichen Fehleranalysen. Abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung Fundierte Kenntnisse in Datenmodellierung und Softwareentwicklung (SQL, Java, Java EE inkl. Batch, JPA/Hibernate, MapStruct, idealerweise auch ETL) Erfahrung mit DB2, Elasticsearch bzw. Apache Kafka Idealerweise Erfahrung mit SAP PowerDesigner, Subversion, Git, Confluence, Jira Von Vorteil ist Erfahrung mit Mainframe (z/OS, ISPF, SCLM, JCL) Agile und vorausschauende Denkweise, konzeptioneller Arbeitsstil und ein hoher Qualitätsanspruch Unsere moderne, innovative IT trägt in entscheidendem Maße zu unserem Geschäftserfolg bei – und sie wächst beständig weiter. Aktuell spielt unsere breit angelegte Digitalisierungsinitiative dabei eine entscheidende Rolle. Sie haben Lust auf Veränderung? Dann werden Sie Teil unseres Erfolgsteams, welches gleichermaßen zielstrebig, konstruktiv und kollegial agiert. Sie starten mit einer umfassenden Einarbeitung, bei der Ihnen ein persönlicher Coach zur Seite steht – so lernen Sie on the job schnell alles, was Ihre Tätigkeit und uns als Team ausmacht. Zudem unterstützen wir Sie gerne bei Ihrer Weiterqualifizierung, in unserem Laufbahnmodell stehen Ihnen zahlreiche Türen offen. Gestalten Sie mit uns die Zukunft – qualitätsbewusst und nachhaltig. Wir freuen uns auf Sie. Benefits: Work-Life-Balance Entwicklungsperspektiven Job-Ticket Betriebsrestaurant Fitnessstudio Kinderbetreuung Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Berater (m/w/d) IT & Risikomanagement - Gruppensolvabilität & Infrastruktur

Do. 21.05.2020
Wiesbaden
Willkommen bei der R+V: Als einer der größten Versicherer Deutschlands für Privat- und Firmenkunden entwickeln wir neue Lösungen – maßgeschneidert und am Puls der Zeit. Jedes Risiko im Fokus – dank der perfekten Infrastruktur. Und Ihnen. Im Gesamtrisikomanagement entwickeln Sie die technische Infrastruktur weiter und unterstützen den Releasemanagement-Prozess sowie das Anforderungsmanagement für unsere IT-Lösungen. Ebenso übernehmen Sie Verantwortung in ressortübergreifenden Projekten mit Technik-Bezug im Risikomanagement-Umfeld. Sie wirken bei der Fachkonzeption und Weiterentwicklung unserer eigenentwickelten Softwarelösungen sowie unseres Datawarehouse mit und betreuen die Akquise externer Softwarelösungen. Außerdem agieren Sie an der Schnittstelle zu unserem IT-Ressort und vertreten das Gesamtrisikomanagement in IT-Konzerngremien. Generell arbeiten Sie eng und vertrauensvoll mit den dezentralen Ressort-Risikomanagement-Einheiten im Konzern zusammen. Zu guter Letzt sind Sie am konzernweiten Berechnungsprozess und Datenqualitätsmanagement für die Berechnung des Risikokapitalbedarfs der R+V Gruppe beteiligt. Erfolgreiches Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Wirtschaftsmathematik oder einer vergleichbaren Fachrichtung Fundierte Erfahrung in einer Position an der Schnittstelle zwischen IT und Risikomanagement sowie in der Projektarbeit wünschenswert Idealerweise bestens vertraut mit den quantitativen Themen rund um Solvency II Kenntnisse in mindestens einer Programmiersprache sowie in puncto Datenbanken Analyse-, Konzeptions- und Kommunikationsstärke, ein souveränes Auftreten, Teamgeist sowie ein gutes Verständnis für komplexe Zusammenhänge Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Job, in dem Sie Ihre Ideen ein- und Projekte maßgeblich voranbringen können. Abhängig von Ihren Fachkenntnissen und persönlichen Fähigkeiten steigen Sie auf der Vorstufe zu unseren Berater-Positionen, nämlich auf Expertenlevel, ein. Aber natürlich haben wir auch Ihre Zukunft im Blick und unterstützen Sie gerne bei einer berufsbegleitenden Weiterbildung, z. B. zum Aktuar (m/w/d) DAV. Benefits: Work-Life-Balance Entwicklungsperspektiven Job-Ticket Betriebsrestaurant Fitnessstudio Kinderbetreuung Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Cyber-Kriminalisten/-innen

Di. 19.05.2020
Berlin, Wiesbaden
Was zählt, ist, das Richtige zu machen. Wir beim Bundeskriminalamt (BKA) wissen das. Unsere mehr als 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestalten tagtäglich Sicherheit für Deutschland und die Welt. Sie entwickeln Lösungen für die Kriminalitätsbekämpfung der Zukunft und lösen auch komplexeste Fälle. Dazu braucht es Ausdauer, Können, Teamgeist und Gespür für das Richtige. Die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten im BKA ist vielfältig. Bei uns können Sie ein Berufsleben lang Ihre Stärken entfalten und sich entwickeln. Wir fördern Sie dabei. Das Bundeskriminalamt sucht im Bereich der Bekämpfung der Computer- und Internetkriminalität zukünftige Cyber-Kriminalisten/-innen Bewerbungsfrist: 31.07.2020 / 31.01.2021 Arbeitsbeginn: 01.10.2020 / 01.04.2021 Arbeitsort: Berlin, Meckenheim oder Wiesbaden Arbeitszeit: Vollzeit in der Qualifizierungsmaßnahme – danach Teilzeit möglichIhnen bietet sich die gesamte Palette eigenständiger kriminalpolizeilicher Sachbearbeitung in den Fachabteilungen des BKA, insbesondere: Aufklären von Hackingangriffen Betrugsdelikte im Internet und andere Computerstraftaten Forensische Ermittlung und Auswertung digitaler Spuren Ermittlungen im Bereich der organisierten Kriminalität oder der Terrorismusbekämpfung und Informationsauswertung und -analyse Seite 2 von 3 Ihr Weg zur Cyber-Kriminalistin / zum Cyber-Kriminalisten Die Einstellung erfolgt nach erfolgreichem Abschluss des Auswahlverfahrens zunächst in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis nach den Regelungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst in EG 10 TVöD (Bund). Bei Vorliegen der beamten- und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen wird eine Verbeamtung angestrebt. Unmittelbar nach der Einstellung folgt eine vierundzwanzigmonatige Qualifizierungsmaßnahme, durchgeführt durch den Fachbereich Kriminalpolizei der Hochschule des Bundes, am BKA-Standort Wiesbaden. Diese besteht zu 50 Prozent aus theoretischen Inhalten, die für die spätere kriminalpolizeiliche Befähigung erforderlich sind. Weitere 50 Prozent der Qualifizierungsmaßnahme bestehen aus hauptberuflichen Tätigkeiten bei den Fachdienststellen des BKA. Nach Abschluss der Maßnahme und dem Vorliegen der sonstigen Voraussetzungen erfolgt die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe. Der Tarifbeschäftigtenstatus ist eine reine Übergangsphase für die Dauer der Qualifizierung, an deren Ende (nach erfolgreicher Qualifizierung) die Verbeamtung steht. Der Einstieg in das Beamtenverhältnis erfolgt dann im gehobenen Kriminaldienst des Bundes bereits im ersten Beförderungsamt als Kriminaloberkommissar/-in (Besoldungsgruppe A10 BBesG). Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH) oder Bachelor) der Informatik oder ein abgeschlossenes vergleichbares technisches/naturwissenschaftliches Hochschulstudium (bspw. Physik, Mathematik) mit IT-bezogener Ausrichtung. Sie sollten die deutsche Staatsangehörigkeit im Sinne des Artikels 116 Grundgesetz besitzen. In Ausnahmenfällen besteht auch die Möglichkeit, ausländische Staatsangehörige zu berücksichtigen. Bewerber/-innen müssen Englischkenntnisse nachweisen, die mindestens Level B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) entsprechen (Nachweis nicht älter als zwei Jahre). Bei Einstellung in die Qualifizierungsmaßnahme haben Sie das 43. Lebensjahr noch nicht vollendet (§ 6a Abs.2 KrimLV). Grundsätzlich müssen Bewerber/-innen den Führerschein der Klasse B vor Einstellung besitzen. An die Kriminalbeamten/-innen des BKA werden im Dienst sehr hohe körperliche Anforderungen gestellt. Durch eine Untersuchung auf Polizeidiensttauglichkeit wird daher die gesundheitliche Eignung der Bewerber/-innen im Rahmen des Eignungsauswahlverfahrens festgestellt. Die Mindestgröße für eine Verwendung im Polizeivollzugsdienst beim BKA liegt bei 160cm (gilt bis einschl. Einstellungstermin 01.10.2020). Die Ausübung eines Ehrenamtes bzw. bürgerschaftliches/gesellschaftliches Engagement ist wünschenswert. Des Weiteren sollten Bewerber/-innen in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen leben und dürfen nicht vorbestraft sein. Vor einer Einstellung beim Bundeskriminalamt erfolgt eine Sicherheitsüberprüfung. Bewerber/- innen müssen ihren Wohnsitz in den letzten fünf Jahren in Deutschland, einem Mitgliedsstaat der EU oder einem assoziierten Staat innegehabt haben. Ihre Vorkenntnisse Einhergehend mit der ausgeschriebenen Stelle als Cyber-Kriminalist/-in werden neben den formellen Voraussetzungen Vorkenntnisse in folgenden Bereichen vorausgesetzt und im Rahmen des Auswahlverfahrens überprüft: Netzwerktechnik Skripting, Programmierung Verschlüsselungstechniken Datenbanken Datenanalyse Das Bundeskriminalamt fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und ist besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert. Das Bundeskriminalamt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung.
Zum Stellenangebot

Berater Data Science (m/w/d)

Di. 19.05.2020
Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, Essen, Ruhr, Düsseldorf, München, Karlsruhe (Baden), Berlin, Köln, Wiesbaden, Stuttgart
Die CINTELLIC Consulting Group ist eine der führenden Unternehmensberatungen für das digitale Kundenmanagement. DAX-Konzerne und renommierte Mittelständler erzielen durch unsere Beratung erhebliche Umsatz- und Ertragssteigerungen. Unsere Leistung basiert auf einem breiten Expertenwissen im Zusammenspiel von Business, Data und Technology. Wir zählen laut dem Great Place to Work®-Ranking zu den besten Arbeitgebern im Consulting. Werden Sie Teil unseres Teams, begleiten Sie aktiv digitale Zukunftsthemen und schreiben Sie die CINTELLIC-Erfolgsgeschichte mit! Hinweis: Wir freuen uns ausschließlich auf Bewerbungen potenzieller CINTELLICs, die sich zu 100% mit unserem Unternehmensleitbild sowie unserer Wertekultur identifizieren! (Alle anderen bitten wir höflich von der Bewerbung abzusehen) Beratung und Unterstützung unserer Kunden in der digitalen Transformation von Kundenmanagement und CRM Mitarbeit an deutschlandweiten Kundenprojekten aus den Bereichen Big Data, Advanced Analytics sowie Predictive Analytics Analysen mit Hilfe von Data Mining, Statistical Modelling oder Machine Learning Entwicklung und Umsetzung von Lösungsansätzen und deren Präsentation vor verschiedenen Zielgruppen Übernahme von Schnittstellenfunktionen zwischen Fach- und IT-Bereich Ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium im Bereich (Wirtschafts-) Mathematik, Statistik, Informatik oder einer themenverwandten Fachrichtung Langjährige Erfahrungen in Konzeption und Durchführung von Data Mining Projekten Kenntnisse in Big Data-Technologien (Hadoop, MapReduce, NoSQL, Cloudera, Hortonworks, SAS etc.) und/oder Data Mining-Software-Paketen (z.B. Knime, SPSS Modeller) Idealerweise haben Sie erste Erfahrungen mit relationalen Datenbanken (Oracle, MS SQL-Server, MySQL, PostgreSQL etc.) und/oder Programmier-Kenntnisse (R, Scala, Python oder Java) gesammelt Sehr gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Proaktives und ergebnisorientiertes Arbeiten mit hoher Eigenmotivation Spaß am Reisen und Kennenlernen neuer Ansprechpartner aus unterschiedlichen Branchen und Fachbereichen Sehr gute Deutschkenntnisse im mündlichen wie schriftlichen Sprachgebrauch CINTELLIC bietet Ihnen einen optimalen Berufseinstieg. Ihr Pate begleitet Sie von Beginn an, integriert Sie ins Team und unterstützt Sie fachlich bei allen Fragen rund ums Projekt. CINTELLIC bietet Ihnen eine zielgerichtete Karriereentwicklung. Angelehnt an Ihre Interessen, Kompetenzen und Persönlichkeit erhalten Sie vielfältige Trainings und aktiven Support. CINTELLIC bietet Ihnen ein außergewöhnliches Miteinander. Das hohe Vertrauen untereinander schafft ein besonderes Wir-Gefühl. Wir arbeiten nicht nur gemeinsam, sondern feiern Erfolge auch gemeinsam. CINTELLIC bietet Ihnen persönliche Freiräume. Neben 30 Tagen Jahresurlaub und flexiblen Arbeitszeiten gibt es die Möglichkeit für Sabbaticals und Home-Office. CINTELLIC bietet Ihnen echte Zukunftsthemen im digitalen Kundenmanagement. Lernen Sie von den Besten – im Bereich Digitalisierung spielen wir Champions-League.
Zum Stellenangebot

IT Business Analyst (m/w/d) Schwerpunkt Data-Warehouse

Di. 19.05.2020
Wiesbaden
Willkommen bei der R+V: Als einer der größten Versicherer Deutschlands für Privat- und Firmenkunden entwickeln wir neue Lösungen – maßgeschneidert und am Puls der Zeit. Begeisterung und Grundlagen sind vorhanden – eine professionelle Jobentwicklung für Young Professionals. Sie beraten Ihre internen Kunden zur Definition und Realisierbarkeit von Anforderungen, welche sich rund um Data-Warehouse-Auswertungen ergeben. Sie verantworten die Konzeption, Vorbereitung und Durchführung der Anforderungen in allen Phasen der Entwicklung. Diese Phasen umfassen die Fachkonzeption, das Realisieren bzw. Begleiten der Realisierung sowie das Konzipieren und Durchführen von Tests. Sie treiben die Standardisierung und Automatisierung von Anforderungen und entsprechenden Hilfsmitteln voran. Sie gewährleisten den laufenden Betrieb und die Weiterentwicklung Ihrer Anwendungen und Tabellen. Nicht zuletzt ist Ihr Sachverstand gefragt, wenn es um die Abstimmung der Schnittstellen mit unserer IT sowie mit unseren (de-)zentralen Controlling-Einheiten geht. Hochschulabschluss der Fachrichtung Informatik oder Wirtschaftsinformatik kombiniert mit Begeisterung und Interesse zum Aufbau von Datenbanken und Modellen im Data-Warehouse (DWH) Erfahrung in der SQL-Programmierung Spaß am Umgang mit Zahlen und Daten Analytischer Weitblick sowie ein konzeptioneller, methodischer Arbeitsstil Kreativität und Problemlösungsgeschick Der richtige Mix aus Teamgeist, Eigeninitiative und Serviceorientierung Benefits: Work-Life-Balance Entwicklungsperspektiven Job-Ticket Betriebsrestaurant Fitnessstudio attraktive Vergütung und Zusatzleistung Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Consultant Data Warehouse (m/w/d)

Mo. 18.05.2020
Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, Essen, Ruhr, Düsseldorf, München, Karlsruhe (Baden), Berlin, Köln, Wiesbaden, Stuttgart
Die CINTELLIC Consulting Group ist eine der führenden Unternehmensberatungen für das digitale Kundenmanagement. DAX-Konzerne und renommierte Mittelständler erzielen durch unsere Beratung erhebliche Umsatz- und Ertragssteigerungen. Unsere Leistung basiert auf einem breiten Expertenwissen im Zusammenspiel von Business, Data und Technology.   Wir zählen laut dem Great Place to Work®-Ranking zu den besten Arbeitgebern im Consulting. Werden Sie Teil unseres Teams, begleiten Sie aktiv digitale Zukunftsthemen und schreiben Sie die CINTELLIC-Erfolgsgeschichte mit!  Hinweis: Wir freuen uns ausschließlich auf Bewerbungen potenzieller CINTELLICs, die sich zu 100% mit unserem Unternehmensleitbild sowie unserer Wertekultur identifizieren! (Alle anderen bitten wir höflich von der Bewerbung abzusehen) Beratung und Unterstützung unserer Kunden in der digitalen Transformation von Kundenmanagement und CRM Analyse von bestehenden Datenquellen, Ladeprozessen und der Datenqualität Analyse, Design und Implementierung von Datenmodellen sowie ETL-Prozessen Unterstützung bei Fehlertracking und Datenqualitätsreporting Umsetzung von Test- und Releasemanagement Projektsupport nach agilen Methoden (Scrum und/oder Kanban) Ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium im Bereich (Wirtschafts-) Mathematik, Statistik, Informatik oder einer themenverwandten Fachrichtung Langjährige Erfahrung in Projekten aus dem Bereich Data Warehouse / Business Intelligence sind wünschenswert Erfahrung mit relationalen Datenbanken (wie z.B. Oracle, MS SQL-Server, MySQL, PostgreSQL) und/oder Programmier-Kenntnisse (R, Scala, Python oder Java) Kenntnisse in ETL-Prozessen im DWH und grafischen ETL-Tools wie z.B. Informatica, Talend oder SAS DI Studio sind wünschenswert Sehr gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Proaktives und ergebnisorientiertes Arbeiten mit hoher Eigenmotivation Spaß am Reisen, deutschlandweiten Projekten und Kennenlernen neuer Ansprechpartner aus unterschiedlichen Branchen und Fachbereichen Sehr gute Deutschkenntnisse im mündlichen wie schriftlichen Sprachgebrauch CINTELLIC bietet Ihnen einen optimalen Berufseinstieg. Ihr Pate begleitet Sie von Beginn an, integriert Sie ins Team und unterstützt Sie fachlich bei allen Fragen rund ums Projekt. CINTELLIC bietet Ihnen eine zielgerichtete Karriereentwicklung. Angelehnt an Ihre Interessen, Kompetenzen und Persönlichkeit erhalten Sie vielfältige Trainings und aktiven Support. CINTELLIC bietet Ihnen ein außergewöhnliches Miteinander. Das hohe Vertrauen untereinander schafft ein besonderes Wir-Gefühl. Wir arbeiten nicht nur gemeinsam, sondern feiern Erfolge auch gemeinsam. CINTELLIC bietet Ihnen persönliche Freiräume. Neben 30 Tagen Jahresurlaub und flexiblen Arbeitszeiten gibt es die Möglichkeit für Sabbaticals und Home-Office. CINTELLIC bietet Ihnen echte Zukunftsthemen im digitalen Kundenmanagement. Lernen Sie von den Besten – im Bereich Digitalisierung spielen wir Champions-League.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal