Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Datenbankentwicklung: 70 Jobs in Potsdam

Berufsfeld
  • Datenbankentwicklung
Branche
  • It & Internet 23
  • Recht 15
  • Unternehmensberatg. 15
  • Wirtschaftsprüfg. 15
  • Sonstige Dienstleistungen 6
  • Finanzdienstleister 4
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • Verkauf und Handel 4
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Medien (Film 3
  • Funk 3
  • Transport & Logistik 3
  • Verlage) 3
  • Tv 3
  • Banken 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Personaldienstleistungen 2
  • Versicherungen 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 65
  • Ohne Berufserfahrung 39
Arbeitszeit
  • Vollzeit 69
  • Home Office 28
  • Teilzeit 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 62
  • Praktikum 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Befristeter Vertrag 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Datenbankentwicklung

IT-Architektur Spezialistin (w/m/d) Storage und Backup Management

Di. 07.04.2020
Berlin
Arbeitsort: Berlin (am Hauptbahnhof)Unbefristet | Vollzeit (37 Stunden pro Woche)Veröffentlicht am: 26.02.2020 | Stellen ID: 1358 | Bewerbungsfrist: verlängert bis 03.05.2020 50Hertz ist einer der vier Übertragungsnetzbetreiber in Deutschland. Die gut tausend Mitarbeiter/innen des Unternehmens tragen Verantwortung für die Stromversorgung von rund 18 Millionen Menschen. In diesem Kontext bildet die Storage- und Backup-Infrastruktur bei 50Hertz die Basis für den sicheren Betrieb kritischer Applikationen. Hier bieten wir Ihnen an unserem Standort Berlin (direkt am Hauptbahnhof) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position: IT-Architektur Spezialistin (w/m/d) Storage und Backup Management.In dieser Position bewerten Sie laufend zukunftsorientierte Innovationen und neue Technologien im Bereich Storage und Backup, um mit Ihrer Erfahrung und Ihrem Gespür für vielversprechende Trends relevante Entwicklungen aufzugreifen und bei 50Hertz voranzutreiben. Dabei entwickeln Sie hochverfügbare, performante und komplexe Architekturen in den Bereichen Enterprise Storage, Virtualisierung und Server Technologien. Sie sind verantwortlich für die Administration und Weiterentwicklung der Storage- und Backup-Infrastruktur. Im Rahmen von Ihnen geplanter und gesteuerter IT-Projekte (z. B. Storage Konsolidierung, Backuptechnologie Optimierung, Off-Site-Archivierung) optimieren Sie fortlaufend unsere Datenspeicherungssysteme. Die Planung von Installationen, Patch-Einsätzen und Release-Wechseln, Performance-Management und Kapazitätsplanung gehören ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Fehleranalyse und Lösung von Fragestellungen unterschiedlicher Komplexität und Erarbeitung von Strategien zur Service-Verbesserung. Dabei tragen Sie die Budgetverantwortung für Betriebsdienstleister und Hardwarelieferanten. Sie beraten Ihre internen Kunden, unterstützen sie im Rahmen des 3rd-Level-Supports im Storage und Backup Umfeld, sind primärer Ansprechpartner für Dienstleister, Eskalationsinstanz bei Problemen und repräsentieren die Domäne in IT-Architektur-Gremien. Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik, Informatik oder einer anderen relevanten Fachrichtung, alternativ auch Berufsausbildung als IT-Fachkraft mit einschlägiger Berufserfahrung, Mehrjährige Berufserfahrung in der Konzeption und Betrieb von Storage-Systemen (SAN und NAS) im Enterprise Umfeld, Tiefgreifende Kenntnisse in den Bereichen Konzeption, Integration und Betrieb von Storage-, Virtualisierungs- und Backupinfrastrukturen in einer heterogenen IT-Landschaft, Kenntnisse in der Storagevirtualisierung auf Basis von NetApp und VMWare, Kenntnisse in der Überwachung der Systemauslastung und der Performance, Kenntnisse in der Fehlerbehebung von Soft- und Hardwarestörungen im Storage-, Virtualisierung- und Server-Umfeld, Grundlegendes Verständnis der operativen ITIL-Prozesse, Idealerweise Erfahrung mit Cloud-Backup-Szenarien, Zertifizierungen im genannten Umfeld sind von Vorteil. Gute Englischkenntnisse und sicherer Umgang mit MS Office sind in dieser Position ebenfalls erforderlich, ebenso Ihre Bereitschaft zur erweiterten Überprüfung nach § 9 Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG, Sabotageschutz). Verantwortungsvolle Tätigkeit für die Sicherstellung der Stromversorgung, Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten, Eine moderne Arbeitsumgebung im Stadtzentrum (direkt am Hauptbahnhof), Kita und Eltern-Kind-Büro für kurzzeitige Betreuungsengpässe, Ein Betriebsrestaurant, in dem täglich frisch gekocht wird, Kostenfreie Getränke (Kaffee, Kakao, Tee, Wasser),     Betriebliche Altersvorsorge, Einen mehrfach ausgezeichneten Arbeitgeber: „Die besten Arbeitgeber für Frauen“ - Note: Sehr gut (Brigitte, 2019); „Deutschlands beste Jobs mit Zukunft“ (Focus, 2019); „Deutschlands beste Arbeitgeber - Hohe Attraktivität“  (Die Welt, 2019),   … und mehr davon auf unserer Karriere-Website. Flexikompass - so flexibel ist diese Stelle Arbeitszeit: 37 Wochenstunden (Vollzeit), Flexible Arbeitszeiten mit Langzeitkonto zur Unterstützung Ihrer Work-Life-Balance, Die Zahl der Gleittage ist nicht begrenzt, Keine Kernarbeitszeit, Mobiles Arbeiten (auch von zuhause) möglich.
Zum Stellenangebot

Data Scientist (m/w/d) – Data Analytics & Integration

Mo. 06.04.2020
Berlin
Die Sparkassen Rating und Risikosysteme GmbH (SR) ist ein innovatives Unter­nehmen mit Sitz in der Mitte Berlins. Wir bieten den Instituten der Sparkassen-Finanz­gruppe Methoden und Verfahren im Risiko­management, in der Kapital­planung und in der Risiko­trag­fähigkeit sowie in den damit verbundenen Themen Meldewesen, Reporting und Daten­haushalt. Wir unter­stützen den Vertrieb der Institute mit einheitlichen Data-Analytics-Lösungen. Unsere Vision ist es, Data Analytics optimal für die Sparkassen-Finanzgruppe nutzbar zu machen. Gemeinsam mit unseren Partnern und den Sparkassen entwickeln wir daten­basierte Lösungen, die die gesamte Customer Journey abdecken. Dafür benötigen wir Ihre Expertise und Kreativität! Wir suchen für unser Team Data Analytics und Integration Ihre qualifizierte Unter­stützung. Sie sind unsere Schnittstelle zwischen Bankpraxis, Data Science und IT Ihre Aufgabe ist es, unsere Machine-Learning-Lösungen bankfachlich und korrekt in den Systemen unseres zentralen IT-Dienstleisters für die Sparkassen zu integrieren Sie erarbeiten auf Basis durchgeführter Daten­analysen und dem Feedback unserer Kunden Konzepte zur entsprechenden Weiter­entwicklung unserer Data-Analytics-Anwendungen Sie begleiten die IT-Umsetzung und das entsprechende Testing Sie führen Workshops zur Umsetzung von IT-Anforderungen durch und behalten die Ergebnisse im Blick Sie arbeiten aktiv in den entsprechenden Fachgremien mit Erfolgreich abgeschlossenes, fach­bezogenes Hochschul- / Fachhochschul­studium der Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Mathematik, Physik, Ingenieur­wissen­schaften oder durch in langjähriger, einschlägiger Berufserfahrung und Fort­bil­dungs­maßnahmen erworbene gleichwertige Kenntnisse und FähigkeitenFundierte Kenntnisse im Data-Science-BereichFundierte Kenntnisse und Praxis in der Daten­aufbereitungVon Vorteil sind Kenntnisse in objekt­orientierter ProgrammierungFähigkeiten im ProjektmanagementIdealerweise Berufspraxis im Umfeld eines Kredit­institutes, einer Versicherung oder eines anderen Finanz­dienst­leistersSelbstständige, strukturierte und ergebnis­orientierte Arbeits­weiseGewinnende, kommunikations- und durch­setzungs­starke Persön­lich­keit, die sich auch nicht scheut, das Thema Data Science Praktikern und Fach­experten näher zu bringenEngagierter und motivierter Teamplayer mit einem Schuss Humor Engagierte, interessante Kolleg(inn)en, die gemeinsam an Lösungen arbeiten Interdisziplinäre Projekte mit hoher Eigen­verantwortung und eigenen Gestaltungs­mög­lich­keiten Vermögenswirksame Leistungen Flexible Arbeits­zeiten (Gleitzeit / mobiles Arbeiten) und flache Hierarchien Betriebliche Alters­vorsorge und Restaurant­gutscheine Arbeitsplatz im Herzen und über den Dächern von Berlin
Zum Stellenangebot

Consultant Data Analytics (w/m/d)

Mo. 06.04.2020
Berlin, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Wir unterstützen unsere Kunden bei allen Fragestellungen rund um die Digitalisierung – von der Strategieentwicklung bis zur Umsetzung. Bei uns entwickelst du digitale Geschäftsmodelle für Unternehmen verschiedenster Branchen und Größen, bewahrst diese vor Cyberattacken oder analysierst Daten für strategische Entscheidungen. Auch das Implementieren der notwendigen technologischen Infrastruktur kann Teil deiner Arbeit sein. Für welches Thema auch immer du dich begeisterst – bei uns kannst du deine Talente einbringen und unsere Kunden fit für die Zukunft machen.Innovative IT-Lösungen - Du entwickelst mit deinem Team innovative IT-Lösungen zur Analyse und dem Management von großen Datenmengen. Dies schließt die Beratung unserer Kunden, die Konzeption und die Umsetzung von nachhaltigen Data Management, Business Intelligence und Big Data Lösungen mit ein. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung von Konzepten zur Modernisierung klassischer Datenarchitekturen.Spannende Projektarbeit - Dabei wirst du in vielseitige und spannende Projekte bei führenden Industrieunternehmen sowie bei Banken und Versicherungen eingebunden.Kompetente Unterstützung - Dir fällt es leicht Organisation und Struktur in Daten zu bringen, neue Technologien anzuwenden und große Datenmengen auszuwerten, die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen und anhand deiner Auswertungsergebnisse Einflüsse auf die Geschäftsfelder unserer Kunden aufzuzeigen. Datenmanagement - Du unterstützt unsere Kunden durch die Anwendung unseres Datenmanagement-Frameworks und entwickelst dieses mit dem gesamten PwC Netzwerk weiter. Darüber hinaus interpretierst du im Rahmen des Datenqualitätsmanagements die Ergebnisse der Datenanalysen und definierst Handlungsoptionen zur Verbesserung der Datenqualität.Persönliche Weiterentwicklung - Wir bieten dir sowohl Flexibilität zur Umsetzung deiner persönlichen und fachlichen Ziele bei uns, als auch ein individuelles Mentorenprogramm.Du hast dein Studium der Wirtschaftsinformatik oder ein verwandtes naturwissenschaftliches Studium ( z.B. Statistik, Datenmanagement, Mathematik ) erfolgreich abgeschlossen oder stehst kurz davor.Du bringst Interesse an Business Intelligence und/oder Big Data Technologien ( z.B. Hadoop, Tableau, SAP HANA, Streaming Analytics ) mit und setzt dich gern mit Fragestellungen auseinander, die Themen wie Business Intelligence, Data-Mining, Predictive-Analytics oder Machine Learning umfassen.Idealerweise verfügst du über Anwendungskenntnisse in einer der gängigen Sprachen, z.B. Python, Matlab, R, Java oder Go. Auch freuen wir uns, wenn du erste Berührungspunkte mit SAS Software hattest, Werkzeuge der SAS 9.*-Welt kennst oder dich bereits mit SAS Viya auseinandergesetzt hast.Die Fähigkeit komplexe Zusammenhänge zu verstehen und diese in innovative IT-Lösungen zu transformieren, zeichnet dich aus.Kommunikationsstärke und Kenntnisse im Projektmanagement zählen ebenso zu deinen Stärken, wie sehr gute analytische Fähigkeiten und Teamfähigkeit.Die im Beratungsumfeld notwendige Flexibilität und Mobilität runden dein Profil ab.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) Softwareentwicklung im HMC-Projekt

Mo. 06.04.2020
Berlin
Wir forschen an komplexen Materialien, um Lösungen für Fragen der Energieumwandlung zu finden. Unsere Forschung umfasst Solarzellen, Solare Brennstoffe, Materialien für neue energie­effiziente Informationstechnologien sowie elektrochemische Energie­speicherung und Katalyse. An unserem Elektronen­speicherring BESSY II haben wir hierfür einzigartige Experimen­tier­möglichkeiten. Ebenso unterstützen wir eine internationale Nutzergemeinschaft mit unserer leistungsstarken Infrastruktur. SCIENCE + CAREER + DIVERSITY = HZB …ist die Erfolgsformel für unsere Personalpolitik. Wir bieten allen Beschäftigten umfassende interne und externe Weiterbildungs­möglichkeiten mit speziellen Programmen für den wissen­schaftlichen Nach­wuchs. Flexible Arbeits­zeiten, Homeoffice und Telearbeit sind nur einige unserer Instrumente zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Das HZB sieht in seiner Diversität eine Voraussetzung für erfolgreiche wissen­schaftliche Zusammenarbeit und einen Antrieb für Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen. Für die Mitarbeit in diesem Projekt suchen wir zum nächstmöglichenZeitpunkt eine / einenWissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) Softwareentwicklung im HMC-ProjektKennziffer: IT 2020/4 Die Abteilung Experimentsteuerung und Datenerfassung in der Hauptabteilung IT ist zuständig für die Entwicklung von Experimentsteuerungen, die Erfassung und Vor­ver­ar­beitung von Experiment- und Metadaten im HZB sowie für die Entwicklung und Bereitstellung von Prozessen und Werkzeugen für den Umgang mit diesen Daten. In der Arbeitsgruppe Forschungsdatenmanagement werden Konzepte und Werkzeuge für den Umgang mit Forschungs- und Metadaten aus den wissenschaftlichen Bereichen entwickelt. Diese Aufgaben werden in internationaler Zusammenarbeit erfüllt. So wurde im Rahmen der Helmholtz-Plattform HMC (Helmholtz Metadata Collaboration) das Zentrum für die Metadaten aus dem Forschungsbereich Materie (Metadata Hub Matter) im Helmholtz-Zentrum Berlin in der Arbeitsgruppe Forschungsdatenmanagement angesiedelt. Aufgabe der Software-Entwicklung ist die Konzeption und Implementierung von Werkzeugen zur Handhabung der domänen­spezifischen Metadatenstandards. In enger Abstimmung mit den Prozessverantwortlichen werden Werkzeuge bereitgestellt, die die praktische Nutzbarkeit der Daten und Standards gewährleisten.Eigenständige Konzeption und Implementierung von Werkzeugen zur Handhabung der domänenspezifischen Metadatenstandards(Weiter-)Entwicklung von Werkzeugen zur Sicherstellung der praktischen Nutzbarkeit domänenübergreifender TechnikenKonzeption zu Provenienz und Verfolgbarkeit von ForschungsdatenAnpassung der (Meta-)Datenprozesse, um lückenlose Verfolgbarkeit der Daten zu ermöglichenAnalyse der (Meta-)Datenlebenszyklen in Hinblick auf Erzeugung, Verarbeitung, Abwandlung und AggregierungAbgeschlossenes wissenschaftliches HochschulstudiumBeherrschung von Entwurfstechniken und ModellierungsverfahrenErstellen von Anforderungsspezifikationen für Werkzeuge zum FDM, Formulierung von Entwicklungsaufträgen für diese WerkzeugeSicherer Umgang mit verschiedenen Serialisierungsformen von Metadaten(schemata) XML, JSON, RDF, deren (Ablage, Verarbeitung und Mapping)Umgang mit relationalen, noSQL- und Triplestore-DatenbankenKenntnisse von Schnittstellen und Web Programmierung (OOP)
Zum Stellenangebot

DevOps- / Cloud-Engineer (m/w/d)

Mo. 06.04.2020
Berlin
Wir sind das Büro am Draht. Mit 110 Kolle­ginnen und Kollegen ent­wickeln wir seit 1995 moderne und indivi­duelle Web-Appli­kationen für Kunden wie die Audi AG und weitere Konzern­marken der Volks­wagen AG. Entwicklung und Sicherung eines reibungslosen Betriebs von verteilten Services in Cloud-Umgebungen Verantwortung und kontinuierliche Weiterentwicklung unserer CI-/CD-Workflows Implementierung neuer Technologien zum Ausbau der Infrastruktur und Einsatz neuer Services Enge und agile Zusammenarbeit mit unseren Entwicklerteams Abstimmung und Kommunikation mit verschiedenen Fachbereichen beim Kunden Kollaboration mit externen Partnern und weiteren Dienstleistern des Kunden Erfahrungen im Umgang mit Cloud-Plattformen wie AWS, GCP oder Azure Vorzugsweise: Erfahrung im Umgang mit AWS und nativen AWS-Services Erfahrung im Umgang mit Infrastructure as Code z. B. CloudFormation, Terraform Erfahrung mit CI/CD-Tools z. B. Jenkins, GitLab CI/CD, Github Actions, Nexus, Artifactory Collaboration-Tools z. B. Jira, Confluence, Trello Container (Docker) und Container-Orchestration (Kubernetes) Kenntnisse rund um Logging, Monitoring und Metric-Lösungen (z. B. ELK/EFK-Stack, New Relic, Prometheus, Grafana) Kenntnisse moderner Architekturkonzepte (z. B. Microfrontends, Microservices) Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, die Du gerne in die Teamarbeit einbringst Englischkenntnisse ein interdisziplinäres Team, anspruchsvolle Kunden und herausfordernde Projekte freundliches und entspanntes Arbeitsumfeld in einem etablierten Unternehmen mit hohem Anspruch an Kollegialität agiles und eigenverantwortliches Arbeiten laufende Fort- und Weiterbildung in Form von Konferenzen, internen Tech-Talks und andere interdisziplinäre Austauschformate (Workshops, Offsites) ein attraktives Gehalt und flexible Arbeitszeiten viele weitere Benefits, wie kostenlose Getränke, gemeinsames Frühstück am Montag, frisch gekochtes Essen dreimal in der Woche, bAV und regelmäßige Firmenevents
Zum Stellenangebot

Big-Data-Spezialistin / Big-Data-Spezialist (w/m/d)

Mo. 06.04.2020
Berlin
Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen über eine Milliarde Menschen im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 14.660 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen? Wir suchen für das Sachgebiet Vertriebsnahe/Betriebswirtschaftliche Produkte der Abteilung Entwicklung eine/einen Mitarbeiterin/Mitarbeiter (w/m/d). Das Sachgebiet ist für die anforderungsgerechte Bereitstellung der Anwendungs- und Produktlandschaft der vertriebsnahen und betriebswirtschaftlichen Produkte der BVG zuständig.In dieser Position bist du für die Erarbeitung und Implementierung einer Big-Data-Infrastruktur verantwortlich. Dabei hast du stets ein Auge für Trends und kannst diese passgenau für uns adaptieren. Deine Aufgaben im Detail: Du stellst eine Big-Data-Plattform und die dazugehörigen IT-Werkzeuge bereit und verknüpfst diese mit den Prozessen und Produkten der BVG. Dabei gehst du gerne Use-Case-orientiert vor. Du entwickelst Strategien und Konzepte zur effizienten Handhabung großer Datenmengen. Du designst Lösungen zur Anbindung unterschiedlicher Datenquellen und koordinierst deren Implementierung. Du setzt Projekte im Bereich Analytics, Cognitive Computing und Machine Learning um. Du verarbeitest polystrukturierte Daten in unterschiedlichster Form und analysierst diese systematisch. Zur Umsetzung deiner Ziele arbeitest du gerne mit agilen Methoden. Du besitzt ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) der Fachrichtung (Wirtschafts-)Informatik, Betriebswirtschaft oder Mathematik bzw. gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten aufgrund mehrjähriger Berufserfahrung. Darüber hinaus verfügst du über: Erfahrungen mit Big-Data-Architekturen und -technologien sowie Data-Science-Methodiken und Werkzeugen erprobten Umgang mit Methodiken und Instrumenten des Cloud-Computings idealerweise erste Erfahrungen im Projektmanagement und Prozessdesign Fachwissen in der Entwicklung und Integration von Software Kenntnisse über Schnittstellenlandschaften und IT-Architekturen sehr gute Deutsch- und sichere fachbezogene Englischkenntnisse Bei deiner täglichen Arbeit helfen dir dein gutes Abstraktionsvermögen, Qualitätsorientierung und dein strategisches Denken. Du bist flexibel und zeichnest dich durch deine Kommunikationsfähigkeit und deine Eigeninitiative aus. Kundenorientierung und das Finden pragmatischer Lösungen stehen im Mittelpunkt deines Handelns. Lernbereitschaft ist für dich Bestandteil deiner beruflichen Lebensplanung und runden dein Profil ab. Solltest du das hier geforderte abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulstudium (Diplom/Master) der Fachrichtung (Wirtschafts-)Informatik, Betriebswirtschaft oder Mathematik nicht vorweisen können, kann nach einem tarifvertraglich festgelegten Zeitraum (Anlage 1 zum TV-N Berlin) eine sogenannte Feststellung der Gleichwertigkeit mit diesem Abschluss erfolgen. In der Zwischenzeit wirst du in der nächstniedrigeren Entgeltgruppe – ausgehend von der tariflichen Einordnung der hier ausgeschriebenen Stelle – eingruppiert. Bei Feststellung der Gleichwertigkeit wirst du dann entsprechend dieser Stelle höher eingruppiert.Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir dir viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers. Teilzeitarbeit ist möglich. Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) Datenmanagement, FAIR-Prinzipien im HMC-Projekt

Mo. 06.04.2020
Berlin
Wir forschen an komplexen Materialien, um Lösungen für Fragen der Energieumwandlung zu finden. Unsere Forschung umfasst Solarzellen, Solare Brennstoffe, Materialien für neue energie­effiziente Informationstechnologien sowie elektrochemische Energie­speicherung und Katalyse. An unserem Elektronen­speicherring BESSY II haben wir hierfür einzigartige Experimen­tier­möglichkeiten. Ebenso unterstützen wir eine internationale Nutzergemeinschaft mit unserer leistungsstarken Infrastruktur. SCIENCE + CAREER + DIVERSITY = HZB …ist die Erfolgsformel für unsere Personalpolitik. Wir bieten allen Beschäftigten umfassende interne und externe Weiterbildungs­möglichkeiten mit speziellen Programmen für den wissen­schaftlichen Nach­wuchs. Flexible Arbeits­zeiten, Homeoffice und Telearbeit sind nur einige unserer Instrumente zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Das HZB sieht in seiner Diversität eine Voraussetzung für erfolgreiche wissen­schaftliche Zusammenarbeit und einen Antrieb für Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen. Für die Mitarbeit in diesem Projekt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einenWissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d)Datenmanagement, FAIR-Prinzipien im HMC-ProjektKennziffer: IT 2020/9 Für die Helmholtz Metadata Collaboration Plattform (HMC) wird am HZB eine Arbeitsgruppe für den Bereich Materie aufgebaut. Sie wird sich mit Diensten, Informationen und Werkzeugen zum effizienten Umgang mit wissenschaftlichen Metadaten befassen. Diese neue Arbeits­gruppe wird für das Thema Metadaten im Bereich Materie für die gesamte Helmholtz-Gemeinschaft zuständig sein. Die Sicherstellung der FAIR-Prinzipien für Forschungsdaten umfasst dafür die Entwicklung von Systemen zur Erfassung und Beschreibung der Daten sowie die Analyse der zugehörigen Bewertungswerkzeuge. Wesentlicher Bestandteil der Tätigkeit ist die Erstellung einer Informationsbasis zu Metadaten, entsprechender Vokabularien, Ontologien und Standards. Durch die Erarbeitung einheitlicher Schnittstellen wird der Austausch der Metadaten ermöglicht. Unter Berücksichtigung der FAIR-Prinzipien werden innerhalb der Plattform Informationen bereitgestellt, die als Orientierung für die Nutzung der Daten im jeweiligen Forschungsgebiet dienen. Durch die Beteiligung an nationalen und internationalen Projekten wird sichergestellt, dass Daten- und Metadatenkataloge den FAIR-Prinzipien genügen.Eigenständige Konzeption von Systemen zur Erfassung und Beschreibung der (Meta-)Daten bezüglich der FAIR-PrinzipienAnalyse der Bewertungswerkzeuge zur teilautomatischen Bestandsaufnahme sowie Rückkopplung mit den Entwicklern dieser Werkzeuge innerhalb des HMC-ProjektsKonzeption und Erstellung einer Informationsbasis zu Metadaten(-vokabularien), Ontologien und StandardsAufbereitung der Informationen, um eine Orientierung in Bezug auf die Nutzung der Metadaten im Forschungsgebiet zu ermöglichenErarbeitung und Integration von Schnittstellen zum Austausch von ForschungsdatenEntwicklung einer gemeinsamen Sicht zur Koordination von Diensten zur Nutzung von Forschungsdatenkatalogen (national und international) sowie Integration von MetadatenkatalogenKoordination und Dokumentation von ProjektarbeitenProzess- und EntwicklungsdokumentationPräsentation von BearbeitungsständenAbgeschlossenes wissenschaftliches HochschulstudiumFundierte Kenntnisse von verschiedensten Formen der Wissensrepräsentation (Ontologien etc.)Fundierte Spezialkenntnisse im Forschungsdatenmanagement (Findbarkeit und Interoperabilität von Forschungsdaten im Wissenschaftsumfeld)Beherrschung des Fachvokabulars sowie der Arbeitsabläufe, Aufbau / Durchführung von Experimenten im Bereich MaterieFundierte Fachkenntnisse im Bereich Analyse von Daten und verschiedenen Analyseverfahren (Physik / Chemie)Beherrschung gängiger Programmiersprachen (Python, R etc.) zur Erstellung von AnalysewerkzeugenGute Kenntnisse von Schnittstellen, Speichertechniken und gängigen DatenbankenSehr gute Kenntnisse im Bereich von MetadatenschemataSichere Beherrschung der deutschen und englischen Sprache
Zum Stellenangebot

Inhouse Consultant Business Intelligence (m/w/d)

Mo. 06.04.2020
Berlin
Seit mehr als 130 Jahren produziert und vertreibt DR. KADE Arznei­mittel „Made in Germany“, mit denen wir die Lebens­qualität vieler Menschen nach­haltig verbessern. Unser Portfolio umfasst Produkte aus den Bereichen Gynäkologie, Proktologie, Schmerz­therapie und Gastro­enterologie sowie Vitamine und Auf­bau­präparate. In einem dynamischen Markt sind wir ganz vorn mit dabei. Um uns stetig weiter zu entwickeln, suchen wir engagierte und zielorientierte Neudenker, Kundenversteher und Mitgestalter.Für unseren Standort Ullsteinhaus am Tempelhofer Hafen suchen wir ab sofort einenInhouse Consultant Business Intelligence (m/w/d)Intelligenzbestie & DatentransformerSie verantworten IT-seitig den Aufbau eines dashboardbasierten Business-Intelligence- und ReportingsystemsSie sind Hauptansprechpartner und -berater zu Business-Intelligence-Fragestellungen Sie erstellen BI-Konzepte u. fertigen datengetriebene Lösungen basierend auf den Anforderungen der FachbereichSie transformieren Daten aus verschiedenen Datenquellen entsprechend der Analysebedürfnisse, bereinigen diese von Inkonsistenzen und stellen sie den Anwendern zur VerfügungDas Application Management (insbes. Change und Release Management) für Business Intelligence Systeme erfolgt durch SieSie dokumentieren, betreuen und pflegen die Business-Intelligence-Systeme, die darauf aufbauenden Anwendungen sowie die Schnittstellen zu angrenzenden SystemenBerater & StrukturgeberAbgeschlossenes Hochschulstudium der Statistik, Data Science, (Wirtschafts-)Informatik, Mathematik oder vergleichbarUmfangreiche Berufserfahrung in der Einführung und im Betrieb von BI-Systemen in der produzierenden IndustrieErfahrung im ProjektmanagementKenntnisse und Verständnis von IT-Architekturen und IT-InfrastrukturenKenntnisse in QlikVliew, Qlik Sense, CP-Suite (Corporate Planner) von VorteilLeidenschaft für die Modellierung und Verknüpfung verschiedener DatenquellenGute verbale und schriftliche Kenntnisse in Deutsch und EnglischWertschätzung, Freiraum & GestaltungModernes Arbeitsumfeld mit freundlichen Open-Space-Offices, Begegnungsflächen und KreativräumenSympathische Kollegen mit Teamgeist und MotivationAttraktive Vergütung der pharmazeutischen IndustrieFlexible Arbeitszeitmodelle und Möglichkeit des Arbeitens im Home-OfficeSchulungen, überfachliche Weiterbildung in der aKADEmy und Mentoren-ProgrammTeamevents und inhouse SportangeboteObst & Getränke, Zuschuss zum BVG-Ticket oder Parkplatz
Zum Stellenangebot

SAP Architekt Datenmigration (w/m/d)

So. 05.04.2020
Berlin, Bielefeld, Dortmund, Göttingen, Heidelberg, Hamburg, Jena, Köln, München, Oldenburg in Oldenburg
Mitreißend gut! Performer und Pioniere in der IT-Branche aufgepasst! Werde mit uns Vorreiter in der SAP-Entwicklung und lass Dich vom itelligence Spirit begeistern! Als Teil der NTT DATA Gruppe sind wir auf wertschöpfende SAP-Lösungen für unsere weltweiten Kunden spezialisiert. Möchtest Du den nächsten Karriereschritt machen und Teil unseres hochqualifizierten Teams mit mehr als 8.000 Spezialisten in 25 Ländern sein? Dann gestalte innovative Projekte und begleite unsere Kunden als langfristiger Partner im Zeitalter von S4/HANA auf ihrem Weg in die digitale Transformation! Für unsere Standorte Berlin, Bielefeld, Dortmund, Göttingen, Heidelberg, Hamburg, Jena, Köln, München, Oldenburg, Pforzheim oder Stuttgart. Du analysierst, konzipierst und planst Datenmigrationsprojekte bei unseren Kunden In deiner Rolle berätst du unseren Kunden im ganzen Lebenszyklus des Migrationsprojektes, agierst in enger Abstimmung mit der Projektleitung, leitest Kundenworkshops und hältst Präsentationen. Mit Deiner Expertise in der Datenmigration übernimmst Du die Projektverantwortung und sicherst die Qualität im Migrationsprojekt . Du arbeitest eigenverantwortlich im Projektteam onsite bei unseren Kunden vor Ort und remote aus unseren Geschäftsstellen oder aus dem Home Office. Du bist seit mindestens fünf Jahren in der ABAP Entwicklung tätig. Du bist seit mindestens drei Jahren in der SAP Datenmigration tätig und kennst Dich mit Migrationswerkzeugen und Methoden wie LSMW und SAP Migration Cockpitsehr gut aus Du überzeugst außerdem durch fundiertes Wissen in der ABAP Entwicklung und der SAP Datenmodelle. Du hast umfangreiche Kenntnisse in den Logistikprozessen, idealerweise in mehreren Modulen. Du arbeitest eigenverantwortlich und strukturiert. Hervorragende analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten und eine Begeisterung für innovative Lösungen zeichnen Dich aus? Du hast Spaß an der Beratertätigkeit und durchschnittlich 3 Tage Reisebereitschaft sind für Dich kein Problem? Teamorientierte Unternehmenskultur sowie Kommunikation auf Augenhöhe mit hohem Wissensaustausch Individuell abgestimmte Einarbeitung inklusive Patenprogramm Vertrauensarbeitszeit, Mobiles Arbeiten und Home Office Option Inhouse Schulungsacademy mit einer Vielzahl an fachlichen Trainings und Softskillschulungen 25% Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge sowie weitere attraktive Vorsorgeangebote
Zum Stellenangebot

SAP Consultant Business Warehouse (BW/BI) und SAP HANA Data Warehouse (m/w/d)

So. 05.04.2020
Hennef (Sieg), München, Ludwigsburg (Württemberg), Berlin
Die CONET Business Consultants GmbH bietet unter dem Motto „SAP-Beratung und Prozessmanagement mit System!" ein breites Spektrum an Beratungsleistungen und IT-Lösungen rund um SAP-Produkte. Zur Verstärkung unseres Teams „Business Intelligence“ und zum weiteren Ausbau des Themenschwerpunkts SAP Data Warehouse suchen wir Sie als erfahrenen SAP-Spezialisten (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt. CONET Facts* 12 Standorte in Deutschland und Österreich 120 Mio. Euro Jahresumsatz 700 Mitarbeiter 1987 gegründet *Stand: April 2019 Konzeption von skalierbaren und flexiblen Datenmodellen sowie Architekturen, um den kundenspezifischen Informationsbedarf sicherzustellen Implementierung und Entwicklung von Datenmodellen in den Lösungskomponenten SAP Business Warehouse und SAP HANA unter Verwendung von SQL, SQL Script und ABAP Durchführung von Schulungen sowie Unterstützung im Betrieb und bei der Anwendung der SAP-basierten Lösung Angebotserstellung und vertriebliche Präsentation unserer Lösungen bei unseren Kunden naturwissenschaftliches Studium oder vergleichbare Berufsausbildung mindestens fünf Jahre Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von Datenmodellen in SAP Business Warehouse sowie idealerweise erste Erfahrung mit SAP HANA-basierten Modellen vertiefte Kenntnisse in ABAP und SQL sowie CDS für SAP HANA wünschenswert fließende Deutsch- und gute Englisch­kenntnisse Reisebereitschaft im Rahmen Ihrer Projekte und nach flexibler Absprache mit Ihren Kunden CONET bietet Ihnen ein Spektrum an innovativen Projekten im Bereich „Business Intelligence“. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Kundenumfeld. Für unseren Erfolg gestalten wir mit Ihnen gemeinsam das richtige Arbeitsumfeld. Wertschätzung heißt bei CONET, dass sich Einsatz auch in besonderen Arbeitgeberleistungen auszahlt, z. B. großer Entscheidungs- und Handlungs­spielraum betriebliche Alters­vorsorge flexible Arbeits­zeit­gestaltung (Gleitzeit und Homeoffice-Regelung) vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot


shopping-portal