Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Elektronik: 327 Jobs in München

Berufsfeld
  • Elektronik
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 67
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 63
  • Elektrotechnik 61
  • Feinmechanik & Optik 61
  • Transport & Logistik 30
  • It & Internet 16
  • Recht 16
  • Unternehmensberatg. 16
  • Wirtschaftsprüfg. 16
  • Maschinen- und Anlagenbau 12
  • Sonstige Branchen 12
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 9
  • Wissenschaft & Forschung 8
  • Baugewerbe/-Industrie 6
  • Bildung & Training 6
  • Telekommunikation 6
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 6
  • Luft- und Raumfahrt 5
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 5
  • Funk 4
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 301
  • Ohne Berufserfahrung 196
Arbeitszeit
  • Vollzeit 323
  • Home Office möglich 48
  • Teilzeit 18
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 292
  • Praktikum 11
  • Ausbildung, Studium 9
  • Befristeter Vertrag 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 5
  • Berufseinstieg/Trainee 4
  • Arbeitnehmerüberlassung 3
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Elektronik

W2-Professur für Industrie 4.0/IoT/ Cyber-physische Systeme (m/w/d)

Di. 18.01.2022
München
Die Hochschule München ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Wir sehen unsere Herausforderung und Verpflichtung in einer aktiven und innovativen Zukunftsgestaltung durch Lehre, Forschung und Transfer. Die Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft ist für uns von zentraler Bedeutung. Für die nachstehend aufgeführte Professur in der Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik, die zum Wintersemester 2022/23 oder später zu besetzen ist, wird eine wissenschaftlich ausgewiesene Persönlichkeit gesucht, die umfassende praktische Erfahrungen in verantwortlicher Position außerhalb einer Hochschule erworben hat und diese nun in Lehre und angewandter Forschung an unsere Studierenden weitergeben möchte. W2-Professur für Industrie 4.0/IoT/ Cyber-physische Systeme (m/w/d) Kennziffer: BV 0688 Wir suchen eine Persönlichkeit mit mehrjähriger Erfahrung in der Entwicklung und praktischen Anwendung von Technologien im Umfeld von Industrie 4.0/IoT/Cyber-physische Systeme. Vorzugsweise haben Sie diese in der Industrie erworben. Big Data/Cloud Computing/Machine Learning im Produktionsumfeld (Predictive Maintenance, QM-Anwendungen) Drahtgebundene und drahtlose Kommunikationssysteme Mobile, autonome Systeme Entwicklung, Programmierung und Einsatz vernetzter und verteilter Sensorsysteme Ihr Wissen und Ihre Erfahrung bringen Sie in z. T. neu zu konzipierende Lehrveranstaltungen rund um das Thema „Digitalisierung und Industrie 4.0“ ein. Es wird erwartet, dass Sie auch Grundlagenveranstaltungen übernehmen. Für die Professur gilt Lehrveranstaltungen aus verwandten Gebieten, auch in anderen Fakultäten, sind gegebenenfalls zu übernehmen. Es wird vorausgesetzt, dass die Bereitschaft und Fähigkeit vorhanden ist, Lehrveranstaltungen auch in englischer Sprache anzubieten. Zum Aufgabengebiet gehört die aktive Mitarbeit an der Weiterentwicklung des Fachgebiets, an der Internationalisierung der Fakultät und in der Selbstverwaltung der Hochschule. Darüber hinaus wird Engagement bei Projekten der angewandten Forschung und im Bereich des Technologie- und Wissenstransfers erwartet. Abgeschlossenes Hochschulstudium Pädagogische Eignung, der Nachweis hierzu ist u. a. durch eine Probelehrveranstaltung zu erbringen. Besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die durch eine Promotion oder durch ein Gutachten über promotionsadäquate Leistungen nachgewiesen wird. Besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, die nach Abschluss des Hochschulstudiums erworben sein muss und von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen. Der Nachweis der außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübten beruflichen Praxis kann in besonderen Fällen dadurch erfolgen, dass über einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren ein erheblicher Teil der beruflichen Tätigkeit in Kooperation zwischen Hochschule und außerhochschulischer beruflicher Praxis erbracht wurde. Die Hochschule München fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und strebt insbesondere im wissenschaftlichen Bereich eine Erhöhung des Frauenanteils an. Frauen werden daher ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. In das Beamtenverhältnis kann berufen werden, wer das 52. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, ansonsten erfolgt eine Einstellung im Angestelltenverhältnis. BewerberInnen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Analog Design Engineer (m|w|d)

Di. 18.01.2022
München
“Inspiring images. Since 1917.” ARRI is a global player within the motion picture industry, employing around 1,200 staff worldwide. Named after its founders August Arnold and Robert Richter, ARRI was established in Munich, Germany, where the headquarters is still located today. Other subsidiaries are in Europe, North and South America, Asia, and Australia.The ARRI Group consists of the business units Camera Systems, Lighting, and Rental, all dedicated to connecting creativity and future technologies for moving images. ARRI is a leading designer and manufacturer of camera and lighting systems as well as system solutions for the film, broadcast, and media industries, with a worldwide distribution and service network. The portfolio includes digital cameras, lenses, camera accessories, archive technologies, lamp heads, and lighting accessories. Along with offering exclusive technologies, ARRI Rental’s first-class services and equipment provide camera, lighting, and grip packages to professional productions around the world.The Academy of Motion Picture Arts and Sciences has recognized ARRI’s engineers and their contributions to the industry with 19 Scientific and Technical Awards. Analog Design Engineer (m|w|d)Contribute in designing ARRI CinesensorsDesign, layout and verification of analog blocks of the chip, like Amplifier, Switched cap circuits, Charge Pumps, Phase locked loops, Regulators, Voltage Reference, Global Bias CircuitsDesign, Layout and Verification of custom digital logicLearn CMOS image sensors and apply the learnings to Inter-block analog and logic verificationNoise Analysis, Speed feasibility, Artefact analysis from Analog Blocks as a part of feasibility, implementation and post silicon verificationPeriodic Documentation of verified blocksMaster’s degree or equivalent qualification in electrical engineering or microsystems engineeringSeveral years of semiconductor design experience and deep understanding of analog circuitsGood knowledge of analog design principlesKnowledge of CMOS image sensor is a plusOpen mindset, proactive team player, good communication skillsFlexible working hours30 annual holiday days as well as extra leave for certain occasionsAs far as the workplace allows, at least 20% mobile working possibleCompetitive salary and attractive supplementary servicesCompany pensionExciting career development opportunitiesStaff events on a regular basisCorporate Benefits Programme with discount offers
Zum Stellenangebot

Elektroniker / Elektriker im Elektronikzentralwerk (w/m/d)

Di. 18.01.2022
München
Für über 500 verschiedene Berufe suchen wir motivierte Mitarbeiter. Und das in ganz Deutschland. Ob erfahrene Profis oder Berufsstarter - wir bieten zahlreiche Einstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Elektroniker / Elektriker für die DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH im Elektronikzentralwerk am Standort München. Deine Aufgaben: Verantwortung für die fachgerechte Instandsetzung von Elektronikkomponenten für Reisezugwagen und Triebzüge in den Bereichen Fahrgastinformationssysteme (FIS), Türsteuerung, WC-Steuerung, Klimaregelung, Gleitschutz, Fahrzeugsteuerung und Energieversorgung Prüfung und Instandsetzung komplexer Systeme Mitarbeit in der Erstellung von Prüfmitteln und Prüfanlagen Erarbeitung von Fertigungsunterlagen für die Technik und das Qualitätsmanagement Mitwirkung in aktuellen Refurbishment-Projekten Du genießt regelmäßige Arbeitszeiten sowie wetterunabhängige Arbeitsbedingungen im Werk Dein Profil: Abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker (z.B. Geräte und Systeme, Betriebstechnik), Elektriker, Elektrotechniker oder Mechatroniker Bereitschaft zum Erwerb notwendiger Qualifikationen Gewandtheit im Umgang mit modernen elektronischen Systemen Gute PC- und MS Office-Kenntnisse Hohes Qualitätsbewusstsein, Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit Benefits: Wir begegnen Dir nicht nur auf Augenhöhe, sondern in der Regel auch dort, wo Du zuhause bist. Mit Arbeitsplätzen in jedem Bundesland, in großen Städten ebenso wie in kleineren Ortschaften und Gemeinden. Du gibst immer alles und bekommst deshalb auch viel zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Mit Seminaren, Trainings und Qualifizierungen bieten wir Dir individuelle und langfristige Entwicklungs- und Aufstiegschancen auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene.
Zum Stellenangebot

Meister / Techniker HLSK (w/m/d)

Di. 18.01.2022
München
Freudenberg ist ein globales Technologieunternehmen mit einer über 170-jährigen Unternehmensgeschichte, das seine Kunden und die Gesellschaft durch wegweisende Innovationen nachhaltig stärkt. Gemeinsam mit Partnern, Kunden und der Wissenschaft entwickelt die Freudenberg Gruppe seit Jahren technisch führende Produkte, exzellente Lösungen und Services für rund 40 Marktsegmente und für Tausende von Anwendungen: Dichtungen, schwingungstechnische Komponenten, technische Textilien, Filter, Reinigungstechnologien und -produkte, Spezialchemie und medizintechnische Produkte. Die Freudenberg-Gruppe beschäftigt weltweit rund 50.000 Mitarbeitende in 60 Ländern und erzielt einen Jahresumsatz von nahezu 9 Milliarden Euro.Sie unterstützen unser Team alsMeister / Techniker HLSK (w/m/d)Konzeption und Planung in der technischen Gebäudeausrüstung im Fachbereich Versorgungstechnik / HLSK / BrennstoffzellenEigenständiges Durchführen von Instandhaltungs- und Wartungsaufgaben an der betrieblichen Infrastruktur bzw. Brennstoffzellen für die EnergieerzeugungAusführen von Umbauten an der hausinternen Anlagentechnik Koordinierung und Überwachung der Bau-, Betriebs- und InstandhaltungsarbeitenVerantwortung für die Sicherstellung eines störungsfreien Betriebes der InfrastrukturanlagenVerantwortlich für Koordination sämtlicher beteiligten Firmen sowie Mitwirken bei Aufmaß und AbnahmeDirekte Abstimmung der Projekte mit allen Beteiligten mit dem Ziel einer zügigen und reibungslosen ProjektabwicklungErstellen, kontrollieren und überwachen von Projektübersichten, -Terminplänen und -KostenTeilnahme an Bereitschaftseinsätzen bzw. ServiceeinsätzenAbgeschlossene Berufsausbildung als Anlagenmechaniker (oder vergleichbar)Erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zum staatlich geprüften Meister oder TechnikerAusgeprägtes technisches Verständnis, handwerkliches Geschick sowie ausgeprägte KommunikationsfähigkeitErfahrungen als Obermonteur von VorteilEDV-Kenntnisse (MS-Office)Selbständige und strukturierte Arbeitsweise, Verhandlungsgeschick, Kostenbewusstsein und eine flexible, schnelle und analytische DenkweiseGanzheitliches Verständnis für technische Zusammenhänge und Kenntnisse im Planungsprozess gemäß HOAIErfahrung mit der praktischen Umsetzung von HLSK-Projekten vor Ort auf der BaustelleInteresse an interdisziplinärer Arbeit, sicheres Auftreten, Kreativität, Neugier und Freude an neuen TechnologienBereitschaft zu DienstreisenMindestens 3 Jahre Berufserfahrung, idealerweise in einem IndustrieunternehmenSicheres Arbeitsumfeld / ArbeitssicherheitIn allen Bereichen des Arbeitslebens wird Ihre Sicherheit als höchste Priorität angesehen.Aus- und Weiterbildungen / LaufbahnentwicklungProgramme zur Erweiterung von Fachwissen und Qualifikationen.Vielfalt & IntegrationBetreten Sie eine von Vielfalt geprägte Welt der Innovation.Nachhaltigkeit / Soziales EngagementMit Engagement, Nachhaltigkeit und sozialem Engagement etwas bewirken.Gute ErreichbarkeitProblemlose, stressfreie Anbindung mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln.
Zum Stellenangebot

Senior Engineer Hochvoltspeicher im elektrischen Antriebsstrang (E/E) (m/w/d)

Di. 18.01.2022
München
ARRK Engineering ist Teil des internationalen ARRK Firmenverbundes undspezialisiert auf die Produktentwicklung. Innerhalb der ARRK-Firmengruppesetzen wir Produktentwicklungen von der virtuellen Entwicklung bis hin zumPrototypen und der Produktion in Kleinserien um.Erfahrungen im Bereich HV-Speicher sowie dem entsprechenden SystemumfeldVermittlung von technischen Anforderungen an ProjektmitarbeiterErarbeitung von Innovationsthemen und spätere Forcierung dieser bei der ProjektintegrationVerfolgung der Entwicklungsschritte in der Projektarbeit sowie deren technische VertretungAnalyse der Kundenanforderungen und Ableitung von entsprechenden LösungsvorschlägenErarbeitung neuer Konzepte und Lösungen zwischen den StakeholdernTheoretischer und praktischer Umgang mit Speichern und Speichersysteme (z.B. Messungen)Studium im Bereich Elektrotechnik, Elektrochemie oder einem vergleichbaren StudiengangSolide Kenntnisse im Umgang mit Batterien (Modul und Zelle) besonders im elektrisch Sinn aber auch ein Grundverständnis der chemischen Vorgänge in einer Batterie (insb. Lithium basierte Technologien) sind vorhandenErste Erfahrungen in der Automobilbranche sind wünschenswertFähigkeit, komplexe Sachverhalte schnell zu erfassen sowie Prozesse analytisch und kritisch zu hinterfragenSelbstständiger und eigenverantwortlicher Arbeitsstil sowie eine hohe MotivationEigeninitiative kombiniert mit ausgeprägter Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie souveräner Umgang mit externen und internen AnsprechpartnernSehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse in Wort und Schrift  Spannende Projekte  Flexible Zeiteinteilung  Betriebliche Altersvorsorge  Jobticket  Bezuschusste Kantine  Angenehmes Betriebsklima 
Zum Stellenangebot

Spezialist Elektronische Stellwerke, Schwerpunkt KRITIS (w/m/d)

Di. 18.01.2022
München
Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns - längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen.Deine Aufgaben: Als Senior Experte verantwortest Du für die Komponenten und Systeme der LST die Umsetzung des Risikomanagementprozesses zur Informationssicherheit für die Stellwerkstechnik Du begleitest interne und externe Prüfungen im KRITIS-Kontext, bewertest Stellwerksbauarten im Rahmen von Schutzbedarfsfeststellungen, identifizierst und bewertest potentielle Schwachstellen und unterstützt die Auditierung von Lieferanten zu Anforderungen der Informationssicherheit Du prüfst und bewertest Meldungen des Security Operations Centers zu kritischen Schwachstellen und entwickelst Maßnahmen zur Behandlung der abgeleiteten Risiken Gemeinsam mit den Fachautoren entwickelst Du das bauartspezifische Regelwerk zur Erfüllung der Informationssicherheitsanforderungen weiter und bereitest die regelmäßigen Prüfungen nach §8a BSI-Gesetz mit ihnen vor und nimmst auch daran teil Du entwickelst das Management der IT Security rund um unsere Stellwerksprodukte mit internen und externen Ansprechpartnern (z.B. durch Self Assessments) weiter, unterstützt bei der Erstellung und Durchführung von Schulungen und wirkst bei Aufbau und Umsetzung des Security Notfallmanagements und der Behandlung von Informationssicherheitsvorfällen für die Stellwerkstechnik mit Als Experte auf Deinem Gebiet bist Du Ansprechpartner für die Signalbauindustrie, interne Kunden sowie das Eisenbahnbundesamt Dein Profil: Du hast Dein Studium der Elektrotechnik, Nachrichten- oder Informationstechnik erfolgreich abgeschlossen, oder hast eine vergleichbare Qualifikation durch entsprechende Berufserfahrung im Bereich der LST oder im Bereich der IT/ OT Security Spezialkenntnisse zu technischen und organisatorischen Normen der Informationssicherheit (z.B. ISO 27000, IEC 62 443, etc.) kannst Du vorweisen Deine EDV-Kenntnisse (MS Office) sind sehr gut und Du hast gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Beim Verfassen von unternehmensweit gültigen Anweisungen und Richtlinien bist Du formulierungssicher Du hast herausragende analytisch Fähigkeiten, die Fähigkeit zur Komplexitätsreduktion, Organisation und Koordination Außerdem hast Du auch Lust auf häufige Dienstreisen Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift. Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
Zum Stellenangebot

Verantwortliche Kraft für die elektronisch / mechanische Werkstatt (m/w/d)

Mo. 17.01.2022
Aschheim
Das Fogra Forschungsinstitut für Medientechnologien e.V. betreibt mit Leidenschaft Forschung auf dem Gebiet der Druck- und Medientechnologien und macht die Ergebnisse für die Wirtschaft nutzbar. Zu diesem Zweck beschäftigt das Institut rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Fogra ist das einzige gemeinnützige, weltweit anerkannte Forschungsinstitut mit einem 360- Grad-Portfolio von der Medienvorstufe bis zur Druckweiterverarbeitung und von Material & Umwelt bis zu Sicherheitsanwendungen. Für die elektronisch/mechanische Werkstatt suchen wir einen engagierten Macher, der eigenverantwortlich für unsere Wissenschaftler und Forscher die technische Umsetzung von Labor- und Messaufbauten übernimmt. Die Werkstatt versteht sich als Dienstleister im Institut und steht in der Verantwortung für die Funktion der Technischen Gebäude-Einrichtungen. Wir suchen ab sofort eine Verantwortliche Kraft für die elektronisch/mechanische Werkstatt (m/w/d) Reparatur, Instandhaltung und Prüfung von Mess- und Laborgeräten Selbständige Konstruktion, Aufbau und Inbetriebnahme von Prüfgeräten Entwurf und Herstellung elektronischer Schaltungen mit entsprechender Dokumentation Integration der Prüfgeräte in die Informationstechnik der Labore (z. B. Programmieren von Mikrocontrollern, Einplatinencomputern, Labview) Aktive Kommunikation mit Institutskollegen, sowie externen Kooperationspartnern Erfolgreicher Studienabschluss oder Meister bzw. Techniker in den Fachrichtungen Elektronik/Elektrotechnik, Mechatronik oder verwandten Fachgebieten Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Kreativität, Erfindergeist und eine schnelle Auffassungsgabe Erfahrungen im Geräte-, oder Prüfmittelbau Handwerkliche Fähigkeiten im Bereich Elektronik und Mechanik CAD-Kenntnisse für Leiterplatten-, Schaltplanentwurf und mechanische Geräte Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift Fundierte Einarbeitung sowie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten Gleitende, familienfreundliche Arbeitszeit Großer Firmenparkplatz sowie gute Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln Zuschuss zu MVV-Ticket und vermögenswirksamen Leistungen; Unfallversicherung Teamevents Dynamisches, kollegiales Arbeitsumfeld in modernen Büros Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie Prämienmodell Unbefristeter Arbeitsvertrag
Zum Stellenangebot

Hardware-Entwickler*in Analog/Mixed-Signal Elektronik (m/w/x)

Mo. 17.01.2022
Bergkirchen, Kreis Dachau
Optische und optoelektronische Produkte sind unsere Leidenschaft. In der Photonik Branche sind wir die Experten. Das wissen zahlreiche namhafte Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen sowie Industriekunden zu schätzen und setzen unsere Produkte weltweit in ihren Laboren ein. Am Standort Bergkirchen entwickeln und fertigen wir Komponenten, Module sowie Geräte zur Erzeugung, Transport und Messung von Licht. Dabei gewährleistet unser technischer Vertrieb eine kompetente Beratung und Betreuung unserer Kunden. Das Lager an unserem Standort ist verantwortlich für den Versand aller Thorlabs Produkte innerhalb Europas. Unser Unternehmen wächst stetig weiter – wachsen Sie mit uns! Wir suchen ab sofort eine/n Hardware-Entwickler*in Analog/Mixed-Signal Elektronik (m/w/x) Elektronikentwicklung für präzise Laborgeräte für die Anwendung in der Photonikbranche  Mitarbeit bei Festlegung der Produktanforderungen  Eigenständiger Entwurf und Realisierung von elektronischen Schaltungen im Bereich Analog- und Digitaltechnik für Laser- und LED-Treiber, Temperaturcontroller und Messsysteme  Inbetriebnahme, Verifizierung und Validierung von Schaltungen und Prototypen gemeinsam mit Firmware-, Software-, Optikund Mechanikentwicklern  Überführung der Entwicklungsergebnisse in die Produktion Abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Elektrotechnik oder vergleichbar (auch Berufseinsteiger sind jederzeit willlkommen!)  Interesse an der Entwicklung von Analogschaltungen vom Schaltplan bis zur Nullserie  Erste Erfahrung im Umgang mit CAD Werkzeugen und Simulationstools von Vorteil  Freude an Teamarbeit mit Entwicklern anderer Fachrichtungen  Leidenschaft für Elektronik Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben  Freiraum, eigene Ideen umzusetzen  Kontinuierliche Weiterbildungsmöglichkeiten  Flexible Arbeitszeiten  Kostenlose Getränke  Jährliche Mitarbeiterevents  Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten  Angebot zur betrieblichen Altersvorsorge  Ladestation für E-Bikes und E-Autos (kostenlos)  Leasingangebot für E-Bike, E-Scooter oder Fahrrad
Zum Stellenangebot

Techniker*in (m/w/x) für die Kalibrierung optoelektronischer Messgeräte

Mo. 17.01.2022
Bergkirchen, Kreis Dachau
Optische und optoelektronische Produkte sind unsere Leidenschaft. In der Photonik Branche sind wir die Experten. Das wissen zahlreiche namhafte Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen sowie Industriekunden zu schätzen und setzen unsere Produkte weltweit in ihren Laboren ein. Am Standort Bergkirchen entwickeln und fertigen wir Komponenten, Module sowie Geräte zur Erzeugung, Transport und Messung von Licht. Dabei gewährleistet unser technischer Vertrieb eine kompetente Beratung und Betreuung unserer Kunden. Das Lager an unserem Standort ist verantwortlich für den Versand aller Thorlabs Produkte innerhalb Europas. Unser Unternehmen wächst stetig weiter – wachsen Sie mit uns! Für unsere Produktion suchen wir ab sofort eine/n Techniker*in (m/w/x) für die Kalibrierung optoelektronischer Messgeräte Durchführung der Kalibrierung und Rekalibrierung der optoelektronischen Messgeräte der Thorlabs GmbH Bewertung der Kalibrierergebnisse und Einleitung entsprechender Maßnahmen Durchführung von Inspektions- und Wartungsmaßnahmen an den Kalibrieraufbauten Planung und Durchführung von Rekalibrierungen im Bereich der Messmittelüberwachung Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Techniker bzw. Elektroniker für Geräte und Systeme Mehrjährige Berufserfahrung bei der Durchführung von Kalibrierungen Strukturierte und selbständige Arbeitsweise Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben Freiraum, eigene Ideen umzusetzen Kontinuierliche Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten Kostenlose Getränke Jährliche Mitarbeiterevents Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten Angebot zur betrieblichen Altersvorsorge Ladestation für E-Bikes und E-Autos (kostenlos)
Zum Stellenangebot

Elektrofachkraft (m/w/d) für Prüfungen nach DGUV Vorschrift 3 und 4

Mo. 17.01.2022
München
Die Technische Universität München betreibt mit der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II) in Garching bei München eine der leistungsfähigsten und modernsten Neutronenquellen weltweit. Als Serviceeinrichtung für die Wissenschaft und Dienstleister für die Industrie nehmen wir eine Spitzenstellung im Bereich der Forschung mit Neutronen und deren technischer Nutzung ein. Selbstständige Durchführung von Erst- und Wiederholungsprüfungen nach DGUV Vorschrift 3 und 4 an ortsfesten und ortsveränderlichen Anlagen und Betriebsmitteln Dokumentation und Protokollierung der durchgeführten Prüfungen Erstellung von Konzepten und Prüfanweisungen für die Prüfung nach DGUV Vorschrift 3 und 4 Elektrofachkraft entsprechend DIN VDE 1000-10 Abgeschlossene Ausbildung, Techniker oder Meister auf dem Gebiet der Elektrotechnik, Elektronik, Mechatronik oder vergleichbar Kenntnisse bei der Durchführung von Prüfungen nach DGUV Vorschrift 3 und 4 sowie Grundkenntnisse der einschlägigen Normen und Vorschriften Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit den gängigen Microsoft-Office-Anwendungen wie Word, Excel und Outlook Engagierte und selbständige Arbeitsweise sowie Zuverlässigkeit, Flexibilität und eine Bereitschaft zur beruflichen Weiterbildung Berufserfahrung ist von Vorteil, gerne geben wir auch qualifizierten und engagierten Berufseinsteigern eine faire Chance Der hohe Sicherheitsstandard unserer Einrichtung erfordert die atomrechtliche Zuverlässigkeit der Beschäftigten. Dazu werden entsprechende Überprüfungen durchgeführt.Am FRM II gilt ein flexibles Arbeitszeitmodell mit elektronischer Zeiterfassung, in dem Mehrarbeit voll ausgeglichen wird. Weitere Vorzüge sind die betriebliche Altersvorsorge und neben 30 Urlaubstagen noch zwei weitere freie Tage (24.12. & 31.12), sowie ein unterstützender Personalrat. Als Mitarbeiter*in des FRM II können Sie von vielen weiteren Angeboten der TUM profitieren, wie den Gesundheitsangeboten der TUM den Sprachkursen in 11 verschiedenen Sprachen und weiteren TUM-internen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Kinderbetreuung der TUM (nach Verfügbarkeit) der Vergünstigung für das MVV Jobticket Die Stelle wird nach TV-L vergütet und ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die TUM strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: