Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Embedded Systems: 4 Jobs in Wendschott

Berufsfeld
  • Embedded Systems
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Sonstige Branchen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Embedded Systems

Einstieg als Software-Entwickler Embedded Systems (m/w/d)

Mo. 24.01.2022
Bochum, Wolfsburg
Wir glauben, dass die Mobilität von morgen unsere Gesellschaft zum Positiven verändern wird, indem sie Menschen neue Möglichkeiten eröffnet und das Leben einfacher macht. Wir befähigen Automobile und Menschen in der ganzen Welt, sich sinnvoll mit ihrer Außenwelt zu verbinden. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir eine große Bandbreite an innovativen Konnektivitäts-Lösungen. Ein klarer Auftrag vereint unser Team internationaler Experten über Unternehmensfunktionen hinaus, um heute daran zu arbeiten, was Menschen morgen bewegt. All dies leisten wir für Volkswagen als der weltweit führende Anbieter nachhaltiger Mobilität. Let's connect! Du hast Dein technisches Studium abgeschlossen und suchst nun den Einstieg in das Berufsleben? Wir bieten Dir die Möglichkeit, Dich mit Funktionen von Software im Kontext „connected car“ zu beschäftigen. Um das erfolgreich leisten zu können, bekommst Du bei uns einen erfahrenen Buddy an die Seite, welcher dich dabei unterstützt. Innerhalb cross-funktionaler Teams arbeitest Du an projektspezifischen Konzepten, welche die Einführung neuer Software-Komponenten beinhaltet. Die Aufgaben können hierbei aus allen Bereichen des Softwareentwicklungsprozesses für ein Steuergerät kommen. Konzeptarbeit, Design, Implementierung und Integration sind hierbei genauso relevant wie die Verifikation und die Problembehebung von Software im eigenen Verantwortungsbereich. Hierbei hast Du maßgeblichen Anteil an der Umsetzung der Volkswagen-eigenen Softwareplattform in unsere Endprodukte. Werde ein Teil unseres Teams und trage maßgeblich zur Umsetzung neuer sowie innovativer Funktionen bei. Flexibles Arbeiten ist für uns selbstverständlich, deshalb freuen wir uns auf Deine Bewerbung für einen unserer Standorte in Bochum oder Wolfsburg.   Die Implementierung von Software in einem agilen Team, vorzugsweise in den Programmiersprachen C/C++ Die Gestaltung von Softwarearchitekturen und Konzepte Die Untersuchung und Lösung von anspruchsvollen technischen Aufgaben Die Arbeit in einem multikulturellen Team sowie Kooperation mit internen und externen Partnern ​​​​​​Abgeschlossenes technisches Studium mit Softwareinhalten (Informatik, Elektrotechnik, …) Fundierte Kenntnisse in den Programmiersprachen C/C++ Erste Erfahrungen mit gängigen Entwicklungstools (z.B. Eclipse, GIT, Jenkins etc.) Erfahrungen in agilen Software-Entwicklungsprozessen sind von Vorteil Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Neugierig und offen für neue Themen
Zum Stellenangebot

Software-Entwickler Embedded Systems (m/w/d) Modem

Sa. 22.01.2022
Bochum, Wolfsburg
Wir glauben, dass die Mobilität von morgen unsere Gesellschaft zum Positiven verändern wird, indem sie Menschen neue Möglichkeiten eröffnet und das Leben einfacher macht. Wir befähigen Automobile und Menschen in der ganzen Welt, sich sinnvoll mit ihrer Außenwelt zu verbinden. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir eine große Bandbreite an innovativen Konnektivitäts-Lösungen. Ein klarer Auftrag vereint unser Team internationaler Experten über Unternehmensfunktionen hinaus, um heute daran zu arbeiten, was Menschen morgen bewegt. All dies leisten wir für Volkswagen als der weltweit führende Anbieter nachhaltiger Mobilität. Let's connect! Als Embedded Systems Software-Entwickler erhältst Du bei uns die Möglichkeit, Dich mit Funktionen von Software im Kontext „Connected Car“ zu beschäftigen. Innerhalb einer fundierten Einarbeitung wirst Du lernen, in cross-funktionalen Teams an projektspezifischen Konzepten zu arbeiten, welche die Einführung neuer Software-Komponenten beinhaltet. Die Aufgaben reichen hierbei von der Implementierung unterschiedlicher Softwarekomponenten, über die Verifikation bis hin zur Fehlerbehebung von Steuergeräteproblemen. Dabei löst Du als technischer Experte zunehmend komplexere Probleme und übernimmst technische Verantwortung für innovative Funktionen im Modembereich unserer Connectivity Produkte. Werde ein Teil unseres Teams und trage maßgeblich zur Umsetzung neuer sowie innovativer Funktionen bei. Flexibles Arbeiten ist für uns selbstverständlich. Deshalb freuen wir uns auf Deine Bewerbung für einen unserer Standorte in Bochum oder Wolfsburg.    Die Implementierung von Embedded Software in einem Entwicklungs-Team in der Programmiersprache C Die Mitgestaltung von Softwarearchitekturen und Konzepten Die Analyse und Lösung von komplexen technischen Fragen und Aufgaben im Modem-, SIM- und Mobilfunkbereich Die Arbeit in einem multikulturellen Team sowie die Kooperation mit internen und externen Partnern Die Zusammenarbeit mit externen Tier-1 und Zulieferern wie z.B. Modemmodul- und Chipherstellern, weltweiten Mobilfunk-Betreibern, etc. Abgeschlossenes Studium im Bereich der Informatik/ Elektrotechnik oder relevante Berufserfahrung in der Software-Entwicklung mit Fundierte Kenntnisse in der Programmiersprache C in einer Linux-Entwicklungsumgebung Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Mobilfunkprotokolle (z.B. 3GPP) und Modem-Interfaces / Middleware Erfahrungen mit gängigen Entwicklungstools z.B. Eclipse, GIT, SVN, Jenkins etc. Expertise in einem oder mehreren der folgenden Themenbereiche wäre vorteilhaft: Analysetools wie z.B. QCAT, QXDM, Wireshark C++, Python, Shell-Scripting Linux OS, Yocto VoLTE, SIP, TCP/IP eCall (gesetzlich und privat), ERA GLONASS Erfahrungen in agilen Software-Entwicklungsprozessen sind von Vorteil Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Neugierig und offen für neue Themen
Zum Stellenangebot

Securityanalyst* – Embedded Systeme

Fr. 14.01.2022
Berlin, Gifhorn
Im Team verändern, wie sich die Welt übermorgen bewegt. Entwickeln Sie mit mehr als 8.100 Kollegen rund um den Globus Ideen, Konzepte, Technologien und serienreife Lösungen für eine bessere Mobilität. Kennziffer: TT-E1-14104 *w/m/dUm Hacking, Tuning und Diebstahl im Automobilbereich zu verhindern, ent­wickeln wir neue Systeme und Funktionen zur Verbesserung der Angriffs- und Mani­pulationssicherheit (Cyber Security) im Fahrzeug. Dabei spielt die Analyse be­stehender Systeme und somit die Er­mittlung von potenziellen Angriffsvektoren eine entscheidende Rolle. Die Cyber-Security-Anforderungen an ein neu zu ent­wickelndes System müssen im Rahmen von Risikoanalysen ermittelt, durch Schutz­konzepte vereinheitlicht sowie spezifiziert und umgesetzt werden. Zudem müssen diese dann durch funktionale Security-Tests und Penetrationstests verifiziert werden. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die kontinuierliche Weiterbildung unserer Mitarbeiter*. Verstärken Sie unser wachsendes Team und meistern Sie mit uns folgende Aufgaben­schwerpunkte:Analyse von möglichen Angriffen, Mani­pulationen und Fehlern sowie deren Aus­wirkungen auf das Fahrzeug UNECE Cyber Security: Security-Engineering-Prozess nach ISO21434 (analog ISO26262 Safety), bedeutet: Risikoanalysen, Schutzkonzepte, Cyber-Security-AnforderungenUnterstützung bei funktionalen Security-Tests und PenetrationstestsSupport für Cyber-Security-Funktionen, u. a. Secure Onboard Communication (SecOC), Key-Management-Systeme, sSOAKonzeptionierung, Konfiguration und Spezifikation sicherheits­relevanter FunktionenIAV-Funktionsrollen: Security-Ver­antwortlicher (Sec-Engineer), Projekt­verantwortlicherErfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Informatik, Mecha­tronik oder einer vergleichbaren Fach­richtung Gute Kenntnisse über IT Security und Penetration-Tests Kenntnisse im Bereich Software- und Systemtest sowie Grundlagen zur Kommunikation mittels Feldbussen Kenntnisse im Requirements Engineering / UML Vorteilhaft (nicht vorausgesetzt) sind Kenntnisse zur Malware-Analyse, Virtualisierungen, Linux und Reverse-EngineeringSehr gute Deutsch- und gute Englisch­kenntnisse in Wort und SchriftAnalytische Fähigkeiten zur Fehlersuche sowie Spaß an der Lösung technischer Problemstellungen Verantwortung über­nehmen statt Rädchen im Getriebe sein. Bei IAV vertrauen wir Ihnen step by step immer wichtigere Aufgaben an. Dank Fachmentoren sind Sie nicht allein und können so mit den Projekten wachsen. Sie arbeiten mit den großen Namen der Auto­mobil- und For­schungs­welt zusam­men. Und qualifi­zieren sich gezielt weiter, z. B. durch Inhouse-Seminare oder auf Kongressen.
Zum Stellenangebot

Entwickler* – UX-/HMI-Spezifikation für Infotainmentsysteme

Do. 13.01.2022
Berlin, Gifhorn
Im Team verändern, wie sich die Welt übermorgen bewegt. Entwickeln Sie mit mehr als 8.100 Kollegen rund um den Globus Ideen, Konzepte, Technologien und serienreife Lösungen für eine bessere Mobilität. Kennziffer: TE-U3-11423 *w/m/dAktuelle und zukünftige Fahrerinformations- und Infotainmentsysteme werden für verschiedene Automobil­hersteller mit aktiver Unterstützung von IAV entwickelt. Die Anforderungen sowohl an die Bedienung und Anzeige, die Vernetzung dieser Systeme im Fahrzeug, als auch die Vielzahl der Gerätevarianten nehmen dabei stetig zu. Für die technisch hoch anspruchsvolle Tätigkeit suchen wir Sie für folgende Aufgaben:Analyse von Anforderungen hinsichtlich gesetzlicher Vorgaben, Normen und SystemvoraussetzungenErstellung von HMI-Spezifikationen für Infotainmentsysteme hinsichtlich Bedienabläufe & Menüstrukturen Eigenverantwortliche Abstimmung und Freigabe von HMI-Spezifikationen mit Kunden, Funktions­verant­wortlichen, Design und LieferantenPflege, Weiterentwicklung und Optimierung von HMI-SpezifikationenErfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Fahrzeugtechnik, Informatik, Medien, Human Factors oder eines vergleichbaren Studienganges, respektive Quereinsteiger mit HMI-BerufserfahrungErfahrungen in der HMI-Spezifikation in der Automobilbranche oder vergleichbar hochkomplexer UserinterfacesGrundkenntnisse in formalen Spezifikationssprachen (UML, SysML)Beherrschung mindestens eines gängigen HMI-Entwicklungstools (Visio, Axure, InVision etc.) Kenntnisse im Bereich Ergonomie, Usability und nutzerzentrierter Entwicklungsmethoden von VorteilSichere Anwendung agiler Prozesse und Kollaborationstools (Jira, Confluence etc.)Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftKommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative und DurchsetzungsfähigkeitVerantwortung über­nehmen statt Rädchen im Getriebe sein. Bei IAV vertrauen wir Ihnen step by step immer wichtigere Aufgaben an. Dank Fachmentoren sind Sie nicht allein und können so mit den Projekten wachsen. Sie arbeiten mit den großen Namen der Auto­mobil- und For­schungs­welt zusam­men. Und qualifi­zieren sich gezielt weiter, z. B. durch Inhouse-Seminare oder auf Kongressen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: