Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 11 Jobs in Berlin

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 6
  • Banken 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Recht 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 11
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Befristeter Vertrag 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Energie und Umwelttechnik

Fachspezialist*in für die Energiedatenverarbeitung

Mi. 01.07.2020
Berlin
Für die Stromnetz Berlin GmbH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit eine*n Fachspezialist*in für die Energiedatenverarbeitung im Fachgebiet Betrieb, Abteilung Metering am Standort Berlin. Energie ist unser Beitrag zur Lebensqualität – jeden Tag aufs Neue. Die Stromnetz Berlin GmbH, ein Unternehmen von Vattenfall und Teil der Business Area Distribution, ist Eigentümerin der Netzanlagen Berlins und übernimmt alle Aufgaben rund um das Management und den Betrieb des Berliner Stromnetzes. Wir stellen dabei 24/7 die Versorgung von 3,7 Millionen Menschen in der Stadt mit Strom sicher und arbeiten kontinuierlich daran, die Zuverlässigkeit und Effizienz unserer Verteilernetze zu verbessern, um auch die zukünftigen Anforderungen und Erwartungen unserer Kund*innen und der Gesellschaft zu erfüllen. Wir verstehen uns als Pionierin bei intelligenten Energielösungen. Für die kommenden Aufgaben brauchen wir Menschen, die sich mit ganzer Kraft für unsere Kund*innen und eine nachhaltige Gesellschaft engagieren – Menschen wie Sie. Der Bereich Betrieb als Teil der Abteilung Metering agiert in einem dynamischen Umfeld. Themenfelder der Energiewende, wie Rollout von modernen Messeinrichtungen und intelligenten Messsystemen sowie Gateway-Administration, werden hier ausgestaltet und umgesetzt. Dabei arbeiten wir im Schulterschluss mit unseren Servicepartner*innen auf Augenhöhe und entwickeln so die gemeinsame Zusammenarbeit weiter. Sie setzen die Anforderungen der gültigen Marktregeln, Gesetze und Verordnungen sowohl aus dem Strommarkt als auch aus spartenübergreifenden Energiemärkten um. Sie analysieren die Energiedaten aus der Messwerterfassung und sorgen im Rahmen der täglichen Prozessabläufe für die fristgerechte Messwertaufbereitung und Datenbereitstellung. Sie wirken bei der Einführung und Weiterentwicklung von IT-Systemen zur Gateway-Administration und Messwertaufbereitung mit. Sie arbeiten in Projekten mit. Sie nehmen an Zertifizierungs- und Überwachungsaudits teil. Sie erstellen und aktualisieren Konzepte, Betriebsanweisungen sowie Funktionsbeschreibungen zur Sicherstellung der Betriebsprozesse im Fachbereich. Sie verfügen über eine abgeschlossene elektrotechnische oder kaufmännische Ausbildung und über eine Weiterbildung zur/zum staatlich geprüfte/n Techniker*in oder auf dem Niveau einer/eines Fachwirt*in. Sie haben bereits mehrjährige Berufserfahrungen gesammelt und verfügen über Kenntnisse über die Gesetze und Regelwerke im Strommarkt (WiM, GPKE, MaBiS, WiM, EEG, KWK-G, MsbG). Sie arbeiten sehr gerne im Team zusammen, besitzen eine ausgeprägte Kommunikationskompetenz, sind durchsetzungsfähig und stehen Veränderungsprozessen offen und konstruktiv gegenüber. Sie verfügen über eine analytische, strukturierte und konzeptionelle Denkweise. Sie handeln serviceorientiert und sind sicher im Auftreten gegenüber Markt- und Servicepartner*innen. Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt dazu beiträgt, unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver zu machen. Bewerbungen zum Beispiel von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt. Wir bieten ein Umfeld mit viel Gestaltungsraum zur Eigeninitiative und eigenverantwortlichem Handeln. Wir geben finanzielle Sicherheit durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag sowie eine tariflich festgelegte Sollvergütung (G0). Wir sichern Ihnen im Rahmen eines strukturierten Prozesses eine fundierte Einarbeitung mit festen Ansprechpartner*innen zu. Wir unterstützen Sie bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeitmodelle. Wir fördern Ihre persönliche Entwicklung durch vielfältige individuelle Weiterbildungsmaßnahmen und bieten Ihnen ein umfangreiches Angebot zur Gesundheitsförderung sowie eine betriebliche Altersvorsorge.
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) Netzplanung

Mi. 01.07.2020
Berlin
Sie interessieren sich für spannende Projekte? In den unterschiedlichsten Branchen? Dann sind Sie bei FERCHAU richtig. Als Marktführer stehen wir mit mehr als 8.400 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten seit vielen Jahren für die ganze Welt des Engineerings. Unseren namhaften Kunden bieten wir individuelle Lösungen für neue technische Herausforderungen. Ihnen eröffnen wir die Möglichkeit, durch Leistung Ihre Zukunft selbst zu steuern.Ingenieur (m/w/d) NetzplanungBerlin-BrandenburgFührend und motivierend - Ihre Tätigkeit fordert mehr als Standard. Netztechnische Bewertung von Anträgen zur Netzeinspeisung in das Mittelspannungsnetz und das Hochspannungsnetz Durchführung von Netzplanungen im Mittel- und Hochspannungsnetz sowie Netzberechnungen mit PowerFactory (DigSilent) Untersuchung der Netzverträglichkeit von Eigenerzeugungs- und Verbrauchsanlagen und Berechnung eines geeigneten Verknüpfungspunkts mit dem Stromnetz Kalkulation von Anschlussvarianten und Netzausbauvarianten Teamgeist und Expertise - Ihre Zukunft sieht blendend aus. Empfehlungsprogramm - Weitersagen lohnt sich! Gesundheit und Ausgleich durch FERCHAU-Sports Attraktive, leistungsgerechte Vergütungsstrukturen Kompetent und vielseitig - Ihr Profil spricht für sich. Abgeschlossenes Hochschulstudium der Elektrotechnik, idealerweise mit Schwerpunkt Elektrische Energietechnik Einschlägige Berufserfahrung in der Netzplanung und Netzanalyse sowie Erfahrung bei der Analyse ausgedehnter elektrischer Energiesysteme Erfahrung mit Netzberechnungswerkzeugen, idealerweise PowerFactory Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Umwelttechnik/Erneuerbare Energien (m/w/d) (m/w/d)

Mi. 01.07.2020
Berlin
Wir von der DKB sind immer in Bewegung und stets auf der Suche nach der besten Lösung - für unsere Kunden wie für unsere eigenen Leute. In Deutschland überzeugen wir mit smarten Lösungen bereits über 4,1 Millionen Kunden und zählen 3.990 kluge Köpfe zu unserem Team. Unser Denken ist digital geprägt. Unsere Philosophie nachhaltig: Wir sind #geldverbesserer. Als größter Geldgeber der Energiewende oder mit Förderdarlehen für die heimische Landwirtschaft. Durch Investitionen in alles, was der Mensch zum Leben braucht - z.B. bezahlbaren Wohnraum, Kindertagesstätten, Pflegeheime oder Krankenhäuser.Wir haben sportliche Ziele: die Zukunft der Bank gestalten. Deshalb suchen wir Leute mit Ambitionen, die Verantwortung übernehmen wollen und den Mut haben, Altbekanntes zu überdenken. Strategien zum Ausbau des Geschäftsfeldes Umwelttechnik/ Erneuerbare Energien insbesondere bei der Ausweitung auf den französischen Markt entwickeln. Projekte im Bereich der Erneuerbaren Energien in Frankreich (Wind/PV) akquirieren und umsetzen. Als kompetente/r Ansprechpartner/in die DKB-Standorte bei der Bearbeitung komplexer Engagements sowie beim Führen von ausgewählten Kundengesprächen in den Zielmärkten unterstützen. Marktbeobachtungen und -analysen durchführen. Bestehende Netzwerke pflegen und ausbauen. Crossfunktional mit anderen Abteilungen der Bank zusammenarbeiten. DAS HAST DU Ein Studium im Bereich der Wirtschaftswissenschaften oder Umwelttechnik, alternativ eine Bankausbildung mit entsprechender Weiterqualifizierung (z. B. Bankfach- bzw. Bankbetriebswirt/in)? Klar! Solide Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung im Firmenkundengeschäft, insbesondere im Energiesektor/Erneuerbare Energien? Selbstverständlich. Bereits einschlägige Erfahrungen in der Finanzierung von Projekten gesammelt, idealerweise auch in Frankreich? Check! DAS KANNST DU Dich mit Kunden sowohl in englischer als auch in französischer Sprache problemlos verständigen? Of course, pas de problème. Motiviert, engagiert und verantwortungsbewusst im Team arbeiten? Teil meines Mindsets. Analytisch und konzeptionell denken? Auf jeden Fall. Auch in komplexen Situationen verantwortungsbewusste Entscheidungen treffen? Kein Neuland für mich. Die gängigen MS-Office-Anwendungen problemlos anwenden? Jederzeit. Flexibles und mobiles Arbeiten Wettbewerbsfähige Vergütung Duz-Kultur und kein Dresscode Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberanteil Zukunftsrelevante Qualifizierung Interdisziplinäres Arbeiten mit tollem Teamspirit Rabatte für Mitarbeitende Angebote zum gesund bleiben Zuschuss zum Lunch
Zum Stellenangebot

Techniker für Konzeptionen und Angebotserstellung (m/w/d) im Energiedienstleistungsbereich

Sa. 27.06.2020
Kleinmachnow
Wir sind ein bundesweit tätiges Energiedienstleistungsunternehmen mit umfangreicher Erfahrung bei der Entwicklung innovativer Services in diesem Markt. Unsere Philosophie ist es, gemeinsam mit unseren Kunden innovative Energieversorgungslösungen zu entwickeln, die sowohl dem Umweltgedanken Rechnung tragen als auch den Wert unserer Geschäftsbeziehung für den Kunden kontinuierlich erhöhen. Die daraus resultierenden Lösungen zur Wärme- und Stromversorgung basieren daher auf modernsten Technologien mit hohem Innovationsgrad. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unseren Standort im Europarc Dreilinden in Kleinmachnow zwei Techniker für Konzeptionen und Angebotserstellung (m/w/d) im Energiedienstleistungsbereich In dieser Position tragen Sie die Verantwortung für die Entwicklung von kreativen dezentralen Konzeptionen und beschäftigen sich mit innovativen Energie-Erzeugungs- und Speicherlösungen für Wohnungsbaugesellschaften und Kommunen. Entwicklung wirtschaftlicher und umweltfreundlicher Lösungen für die Bereitstellung von Strom und Gas Erstellung von Konzeptionen für kommunale komplexe Versorgungslösungen Planung und Projektleitung von Wärmeerzeugungsanlagen mit Schwerpunkt Heizhäuser Technische Auslegung von Wärmeanlagen (BHKW, Kesselanlagen) Begleitung technischer Kundengespräche bin hin zur Realisierung der Projekte Erstellung von Angeboten und Vertragsentwicklung Koordination und Überwachung von externen Partnern ein abgeschlossenes technisches bzw. versorgungstechnisches Studium oder eine Ausbildung zum Heizungs-/ Sanitärtechniker mit entsprechender Erfahrung und guten Kenntnissen der Facility Management Prozesse. Kenntnisse des Energiemarktes sowie eine ergebnisorientierte und engagierte Arbeitsweise verbunden mit einer überdurchschnittlichen Einsatzbereitschaft runden Ihr Profil ab.ein sehr angenehmes Arbeitsumfeld mit einer flachen projektorientierten Unternehmensstruktur und kurzen Kommunikationswegen für unbürokratische Entscheidungen. Wir bieten Ihnen Freiraum für eigene Ideen innerhalb unseres Unternehmen sowie vielfältige Aufstiegsmöglichkeiten und eine aufgabengerechte Bezahlung.
Zum Stellenangebot

Ingenieur*in im Bereich Protection Technology Back Office

Do. 25.06.2020
Berlin
Für die Stromnetz Berlin GmbH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n I. Ingenieur*in im Bereich Protection Technology Back Office am Standort Berlin. Energie ist unser Beitrag zur Lebensqualität – jeden Tag aufs Neue. Die Stromnetz Berlin GmbH, ein Unternehmen von Vattenfall und Teil der Business Area Distribution, ist Eigentümerin der Netzanlagen Berlins und übernimmt alle Aufgaben rund um das Management und den Betrieb des Berliner Stromnetzes. Wir stellen dabei 24/7 die Versorgung von 3,7 Millionen Menschen in der Stadt mit Strom sicher und arbeiten kontinuierlich daran, die Zuverlässigkeit und Effizienz unserer Verteilernetze zu verbessern, um auch die zukünftigen Anforderungen und Erwartungen unserer Kund*innen und der Gesellschaft zu erfüllen. Wir verstehen uns als Pionierin bei intelligenten Energielösungen. Für die kommenden Aufgaben brauchen wir Menschen, die sich mit ganzer Kraft für unsere Kund*innen und eine nachhaltige Gesellschaft engagieren – Menschen wie Sie. Die Arbeitsgruppe Schutztechnik Außendienst im Fachgebiet Sekundärtechnik als Teil der Abteilung Hochspannung stellt den Personen- und Anlagenschutz für Betriebsmittel der Hoch- und Mittelspannung sicher. Dies ist ein wesentlicher Beitrag, um eine sichere Stromversorgung für alle Kunden zu gewährleisten. Die Umsetzung der Digitalisierung neuer technischer Prozesse ist hierbei ein wesentlicher Faktor.  Sie übernehmen die Steuerung und Begleitung von schutztechnischen Projekten. Sie entwickeln Vorgaben zur Qualitätssicherung neuer sowie vorhandener Sekundärtechniken. Sie führen eigenständig Netzberechnungen zur Ausarbeitung von Anlagen- und Geräteparametrierungen durch. Sie erarbeiten Einstellgrundsätze und Berechnungsvorschriften für schutztechnische Einrichtungen. Sie übernehmen die turnusmäßige Überwachung und Anpassung erforderlicher Schutzeinstellungen auf Netzveränderungen (u.a. im Rahmen von Trafotausch, neuer Kabeldaten, neuer Belastungsgrenzen). Sie analysieren Störungen bei auftretenden Netzstörungen hinsichtlich zeitlichem Ablauf, Selektivität, Staffelungen von Schutzeinrichtungen, etc. Sie entwickeln Handlungsfelder und Maßnahmen aufgrund der Erkenntnisse aus den Störungsanalysen. Sie planen bereichsbezogene Sondermaßnahmen zur Sicherung einer erhöhten Versorgungszuverlässigkeit bei besonderen Anlässen und nehmen aktiv an der Umsetzung teil. Sie planen, entwickeln und dokumentieren schutztechnische Konzepte. Sie unterstützen andere Fachbereiche bei Inbetriebsetzungen, Sonderbetriebszuständen, Störungsklärungen und -beseitigungen. Sie führen von Schulungen über neue Anlagentechniken sowie geänderte administrative interne und bereichsübergreifende Abläufe durch. Sie haben ein abgeschlossenes Fachhoch-/ Hochschulstudium der Fachrichtung Elektrotechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung. Sie verfügen über Kenntnisse der Funktionen und Systeme der Schutztechnik in der elektrischen Energieversorgung. Sie besitzen sehr gute Kenntnisse über den Aufbau elektrischer Versorgungsnetze und deren einzelner Betriebsmittel, insbesondere in der Hochspannung. Sie haben eine strukturierte, eigenständige und ergebnisorientierte Denkweise. Sie zeichnen sich durch Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Engagement sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit aus. Strukturiertes und unternehmerisches Denkvermögen runden Ihr Profil ab. Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt dazu beiträgt, unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver zu machen. Bewerbungen zum Beispiel von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt. Wir bieten ein Umfeld mit viel Gestaltungsraum zur Eigeninitiative und eigenverantwortlichem Handeln. Wir geben finanzielle Sicherheit durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag sowie eine tariflich festgelegte Sollvergütung. Wir sichern Ihnen im Rahmen eines strukturierten Prozesses eine fundierte Einarbeitung mit festen Ansprechpartner*innen zu. Wir unterstützen Sie bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitsmodelle. Wir fördern Ihre persönliche Entwicklung durch vielfältige individuelle Weiterbildungsmaßnahmen und bieten Ihnen ein umfangreiches Angebot zur Gesundheitsförderung sowie eine betriebliche Altersvorsorge.
Zum Stellenangebot

Ingenieur (w/m/d) Systementwicklung

Do. 25.06.2020
Berlin
Zur Verstärkung unseres Teams Portfolioplanung Berlin sucht die Vattenfall Wärme Berlin AG für die Business Area Heat ab sofort einen Ingenieur (w/m/d) Systementwicklung am Standort Berlin. Die Business Area (BA) Heat entwickelt, betreibt und optimiert die gesamte Wertschöpfungskette der Heiz- und Kühlnetze sowie der effizienten Wärme- und Energieerzeugung, um Kunden und die Gesellschaft in Deutschland, den Niederlanden und Schweden verlässlich mit Wärme und Strom zu versorgen. Die BA Heat will wachsen, indem sie ihre Kunden begeistert und ein bevorzugter Partner für Städte und Stakeholder ist, der effiziente, CO2-arme Lösungen für die Energiewende liefert. Das Wachstum soll sowohl im Bereich der netzgekoppelten sowie in der netzunabhängigen Wärmeversorgung stattfinden. Dabei liegt der Fokus der BA Heat auf soliden Cashflows, Nachhaltigkeit sowie einer hohen Verlässlichkeit von Erzeugung und Versorgung. Portfolioplanung ist ein Team innerhalb des Bereichs Systementwicklung Berlin der BA Heat. Das Team ist für die mittel- und langfristige Entwicklung und Optimierung unseres Berliner Erzeugungsportfolios verantwortlich. Unsere Aufgabe ist es, konkrete strategische Lösungen für die Transformation unserer Erzeugungsparks im Rahmen der Energiewende zu identifizieren und zu entwickeln, die den zukünftigen technischen, wirtschaftlichen und ökologischen Anforderungen einer fossilfreien Fernwärme gerecht werden.Die Position im Team Portfolioplanung Berlin bietet ein vielfältiges Spektrum an Aufgaben und Herausforderungen. Helfen Sie uns, die Wärmewende in Berlin erfolgreich zu gestalten! Ihre Hauptaufgaben: Identifikation und Analyse von technischen Lösungen zur Optimierung und Anpassung des Erzeugungsportfolios unserer Fernwärmesysteme Ganzheitliche, systemische Bewertung von Lösungsoptionen unter Berücksichtigung von technischen, wirtschaftlichen, ökologischen, strategischen, politischen und gesellschaftlichen Gesichtspunkten Durchführung von Optimierungsrechnungen zur Optimierung des Kraftwerkseinsatzes im Fernwärmeverbundsystem (BoFiT) inkl. Datenanalyse und Visualisierung Initiieren von Projektideen zur Umsetzung von technischen Lösungen Fachliche und strategische Unterstützung von Investitionsprojekten, v.a. hinsichtlich der Quantifizierung von Systemeffekten Ableiten von technisch-ökologisch-wirtschaftlichen Zusammenhängen und Aufbereitung und Darstellung für Management und Projektleitung Pflege, Optimierung und Weiterentwicklung der rechnergestützten Werkzeuge im Rahmen der Digitalisierung  Um in dieser Position erfolgreich zu sein, verfügen Sie über die Mentalität, komplexe Sachverhalte und Zusammenhänge verstehen zu wollen und verfügen über die Fähigkeit, diese einfach und verständlich darzustellen. Es fällt Ihnen leicht, bei Analysen ganzheitlich und übergreifend zu denken und unterschiedliche Perspektiven einzunehmen, um die Sicht unserer Stakeholder hinreichend berücksichtigen zu können. Sie wollen stets optimieren, verbessern und Innovationen vorantreiben. Sie scheuen sich nicht, anders zu denken und neue Wege zu gehen. Sie kennen die Bedeutung von verlässlichen und aktuellen Informationen, verfügen über ein breites Netzwerk und sind stets bemüht, dieses zu erweitern. Sie sind aktiv, positiv, offen und schätzen Vielfalt. Darüber hinaus bringen Sie mit: Leidenschaft und Verständnis für den Geschäftsbereich Wärme (KWK, Fernwärme und -kühlung), künftige Kundenbedürfnisse sowie den Übergang zu einem fossil-freien Energiesystem und Produktportfolio Hochschulstudium in einer ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung, vorzugsweise Energie- und Verfahrenstechnik, Erneuerbare Energien oder Kraftwerkstechnik Mind. 3 Jahre Berufserfahrung in der Energiewirtschaft Gutes Verständnis der energiewirtschaftlichen Zusammenhänge im Strom- und Wärmemarkt und der regulatorischen Rahmenbedingungen Ausgeprägte Datenanalyse- und Visualisierungsfähigkeiten (u.a. MS EXCEL, Power BI) Projektmanagementfähigkeiten Erfahrung mit Optimierungswerkzeugen zum Kraftwerkseinsatz (z.B. BoFiT)  Ergebnis- und prozessorientierte Arbeitsweise Kommunikationsstark, verhandlungssicher sowie überzeugend im Auftreten Hervorragende Planungs- und Zeitmanagementfähigkeiten Sensitiv für verschiedene politische und strategische Interessen Kooperations- und Teamfähigkeit Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift Hohe Bereitschaft zur persönlichen Weiterbildung Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt dazu beiträgt, unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver zu machen. Bewerbungen zum Beispiel von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Freiberuflicher Flächenakquisiteur (m/w/d) für Erneuerbare-Energien-Projekte

Do. 25.06.2020
Berlin
Seit 1996 entwickelt ABO Wind mit großem Erfolg Projekte zur Nutzung erneuerbarer Energien. Jährlich errichten wir Anlagen mit einem Investitionsvolumen von 300 Millionen Euro. Mehr als 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten weltweit mit Elan an der Projektierung, Finanzierung, Errichtung, Betriebsführung und am Service von Anlagen für eine zukunftsfähige Energieversorgung.Verstärken Sie unser Planungsteam in der Niederlassung Berlin alsFreiberuflicher Flächenakquisiteur (m/w/d) für Erneuerbare-Energien-ProjekteSie akquirieren Standorte für Solar- und Windprojekte im Nordosten DeutschlandsSie knüpfen Kontakte zu Grundstückseigentümern, Kommunalvertretern und sonstigen ProjektbeteiligtenSie verhandeln Verträge mit Grundstückseigentümern und Kommunen Sie haben mehrjährige Berufserfahrung mit der Akquise von Solar- oder Windprojekten oder einer vergleichbaren TätigkeitSie sind stark in der Akquise, verhandeln geschickt und sind sicher im AuftrittSie haben sehr gute DeutschkenntnisseIhre Bereitschaft zu Dienstreisen ist hochSie arbeiten eigenverantwortlich und selbstorganisiert Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer aufstrebenden BrancheMitarbeit an vielseitigen Aufgaben in einem engagierten und kompetenten TeamFreundliches Betriebsklima, fairer und offener Umgang 
Zum Stellenangebot

Energieberater (m/w/divers) gesucht

Di. 23.06.2020
Berlin
Wir haben uns auf die Fahne geschrieben, die begrenzten Energie-Ressourcen nachhaltiger und effizienter zu nutzen. Als Energiedienstleistungsunternehmen bieten wir für Kunden verschiedenster Branchen professionelle Lösungen rund um das Thema Energie an. Unser Spezialgebiet liegt dabei in regenerativen, modernen Energieerzeugungsanlagen. Mit sense electra gehen unsere Kunden den ersten Schritt in Richtung einer nachhaltigen Energiezukunft und haben dabei einen zuverlässigen und professionellen Partner an der Hand. Von unserem Standort in Berlin aus agiert unser junges, innovatives Unternehmen europaweit. Gegründet haben wir sense electra im Sommer 2017 als Zusammenschluss mehrerer Unternehmen. Partnerfirma ist u.a. die seit über 20 Jahren bundesweit tätige Firma apoll·on GmbH, einer der führenden Dienstleister auf dem Energiemarkt. Sie stecken gern andere mit Ihrer Energie an? Dann sind Sie bei uns richtig! Denn wir suchen für unser junges Energiedienstleistungsunternehmen sense electra GmbH einen Energieberater (m/w/divers). Die Stelle ist ab sofort in Vollzeit zu besetzen. Nach der Befristung von einem Jahr streben wir eine langfristige Übernahme an. 65% Planung, Kalkulation und Bauprojektbetreuung von Energieversorgungsanlagen, dabei beziehen Sie die Möglichkeiten der Kraft-Wärme-Kopplung und den Einsatz erneuerbarer Energien mit ein. 20% Erarbeitung individueller Strategien für unsere Kunden auf Grundlage verschiedener Analysen, dazu gehört auch die Erarbeitung und Kalkulation von Angeboten. 10% Analyse der Energie-Performance unserer Großkunden und Einleitung entsprechender Maßnahmen. 5% Erarbeitung von Energieversorgungskonzepte hinsichtlich Wärme und Strom für Bestandsgebäude, Neubauten und Quartiere. Bei Energiefragen stehen Sie als Ansprechpartner unseren Kunden kompetent zur Seite. Sie haben eine Ausbildung oder ein Studium in der Fachrichtung Energiewirtschaft/ Umweltingenieurwesen bzw. Bauingenieurwesen oder in einem vergleichbaren Bereich erfolgreich abgeschlossen Sie besitzen eine fundierte Berufserfahrung (3 Jahre wünschenswert, aber nicht erforderlich) im Bereich Energieberatung ein ausgeprägter Servicegedanke und Kundenorientierung zeichnet Sie aus Sie bringen eine hohe Koordinations- und Organisationsfähigkeit mit Sie arbeiten selbstständig, verantwortungsbewusst und lösungsorientiert Sie sind aufgeschlossen, kommunikativ und arbeiten gern im Team deutschlandweite (Tages-)Reisen (ca. aller 2 Wochen) sind für Sie kein Problem idealerweise besitzen Sie den Führerschein Klasse B eine langfristige Mitarbeit in unserem expansiven und ökologisch ausgerichteten Unternehmen eine familienfreundliche Unternehmenspolitik, die es Ihnen ermöglicht Arbeit und Familie unter einen Hut zu bekommen ein Arbeitsort im Herzen Berlins an der Friedrichstraße interne, themenrelevante Weiterbildungen gemütliche Kleingruppenbüros und kurze Kommunikationswege kostenlose Kaltgetränke und Kaffee (natürlich Bio!) die Möglichkeit, die Welt ein kleines bisschen besser und grüner zu machen
Zum Stellenangebot

Regionaler Assetmanager (m/w/d)

Di. 23.06.2020
Berlin
Gemeinsam haben wir die Kraft, die Welt zu verändern: Techem bietet smarte Lösungen für mehr Energieeffizienz in Gebäuden – und reduziert damit jedes Jahr rund 7 Mio. Tonnen CO2 und bis zu 1,5 Mrd. Euro Heizkosten. Für unsere Kunden und die Umwelt, in über 20 Ländern weltweit. Jetzt suchen wir nur noch Ihre Expertise als: Regionaler Assetmanager (m/w/d) Standort: Berlin Kennziffer: 3/21 Unbefristet Vollzeit Planung, Steuerung sowie Beauftragung und Kontrolle von anlagenbezogenen Maßnahmen innerhalb Berlins und Umgebung Steuerung des Errichtungsprozesses hinsichtlich Terminüberwachung, Qualität und Kosten, dabei Schnittstelle zum regionalen Engineering Koordination der Anlagenabnahme sowie der Mängelverfolgung Betriebsführungsmanagement durch Qualitätskontrollen mit vorhandenen KPIs und SLAs des Auftragscenter der Techem Energy Contracting GmbH Verantwortung für das Eskalationsmanagement und die technischen Themen des Beschwerde-/Kundenmanagements Abwicklung des Zählermanagement sowie von Messkonzepten vor Ort in Zusammenarbeit mit dem Bereich Engineering Terminwahrnehmung mit Dritten (beispielsweise TÜV oder Ansprechpartner der Arbeitssicherheit) Techniker oder Meister für Versorgungstechnik (HKS / HKL) oder vergleichbarer Studiengang Energie- und Versorgungstechnik / Facility Management Fundierte Kenntnisse in der Heizungs-/Kälte- und MSR-Technik (Mindestens 3 Jahr Berufserfahrung, besser mehr) Hands-on Mentalität – Ausgeprägte Service- und Problemlösungskompetenz Ersten Erfahrungen im Koordinieren von Projekten Großes Maß an Qualitätsbewusstsein und wirtschaftlichem Denken Hohes Maß an Reisebereitschaft haben Sie vielfältige Gestaltungsspielräume. Bringen Sie sich selbst, Ihre Kompetenzen und Ihre Ideen bei uns ein: als Kollege und als Mensch. Neben moderner Ausstattung, flexiblen Arbeitszeiten und 30 Tagen Urlaub pro Jahr haben Sie eine Vielfalt an Möglichkeiten, um sich sowohl als Fach- als auch als Führungskraft weiter­zuentwickeln. So etwa mit unserem systematischen Entwicklungsprogramm „STEP“. Sie profitieren zudem von unserem betrieblichen Gesundheitsmanagement „techem vital“ und einer externen Mitarbeiterberatung – denn es ist uns wichtig, dass es Ihnen gut geht. Heute, morgen und in Zukunft.
Zum Stellenangebot

Operator Leitzentrale Abwassermanagement(w/m/d)

Mo. 22.06.2020
Berlin
Die Berliner Wasserbetriebe sind mit 4.511 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das größte Unternehmen der Wasser- und Abwasserbranche in Deutschland. Als Unternehmen des Landes Berlin gestalten und fördern sie die lebenswerte, moderne Metropole Berlin. In der Abwasserentsorgung (AE) stellen wir die Ableitung und Reinigung des Schmutzwassers in Berlin sicher und sind verantwortlich für Bau, Betrieb sowie Instandhaltung von Kanälen, Pump- und Klärwerken. Hierfür (Standort: Holzmarktstraße 31-33 in 10243 Berlin) suchen wir ab sofort Verstärkung. Operator Leitzentrale Abwassermanagement (w/m/d) Bedienen und Beobachten der Abwassersteuerung des Förder- und ADL-Betriebes im Verantwortungsbereich Erkennen und Analysieren von unplausiblen Anlagenzuständen Einleiten und Durchführen von Maßnahmen im Störungsfall Erfassen und Bewerten der Betriebsdaten sowie Dokumentieren des Betriebsablaufes Mitwirken bei der Vorbereitung und Durchführung von Messfahrten Techniker*in der Fachrichtung Verfahrens- und Umwelttechnik, alternativ: Wasserversorgungs-/ -entsorgungstechnik Abwassermeister*in oder Industriemeister*in der Fachrichtung Metall oder Elektrotechnik Spezielle Kenntnisse der Hydraulik sowie des Pumpwerks- und Fördersystems Kenntnisse der Gesamtzusammenhänge von Abwasserableitung, -förderung und -reinigung Analytisches und betriebswirtschaftliches Denkvermögen, Urteilsfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft Einsatz erfolgt im Wechselschichtdienst Teilnahme an der Rufbereitschaft Innovativ zu sein, heißt für uns Erfindergeist zu zeigen. So entwickeln wir ständig neue Technologien und Verfahren, um den Wasserkreislauf Berlins noch wirtschaftlicher und umweltfreundlicher zu gestalten. Wer wertvolle Arbeit leistet, verdient ein attraktives Umfeld. Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir deshalb flexible Arbeitszeitmodelle und beste Voraussetzungen, um Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren. Talente zu fördern, ist für uns keine Frage von Alter oder Position. Die Berliner Wasserbetriebe bieten ihren Beschäftigten vielfältige Perspektiven: den Aufstieg zur Führungskraft, eine Karriere durch Spezialisierung, die Chance eines Jobwechsels innerhalb des Unternehmens und vieles mehr Bezahlung Wir bieten eine Vergütung nach dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) in der Entgeltgruppe 8 an.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal