Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 8 Jobs in Gelsenkirchen

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Recht 1
  • Transport & Logistik 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
Energie und Umwelttechnik

Kabeltechniker (m/w/d) Vermessung

Do. 02.07.2020
Marl, Westfalen
Land und Standort: Deutschland: MarlEinsatzgebiet: Produktion & TechnikKarriere Level: Berufserfahrene (2-5 Jahre)Gesellschaft: Evonik Operations GmbHGeschäftseinheit: Energy & UtilitiesEvonik, eines der weltweit führenden Unter­nehmen der Spezialchemie, steht für attraktive Geschäfte und Inno­vations­kraft. Wir arbeiten in einer vertrauensvollen und ergebnis­orien­tierten Unter­nehmens­kultur, ausgerichtet auf profitables Wachstum und die Steigerung des Unter­nehmens­wertes. In über 100 Ländern profitieren wir von Kundennähe und führenden Markt­posi­tionen. Mehr als 32.000 Mitarbeiter verbindet dabei ein Anspruch: Kein Produkt ist so perfekt, dass man es nicht noch besser machen könnte.Durchführung von Netzdokumentationen im elektrischen Energieversorgungsnetz, u. a. im geografischen Dokumentationssystem LIDSBewertung, Übernahme und Pflege von Vermessungsdaten im elektrischen EnergieversorgungsnetzBereitstellung von Netzplänen und Daten für Planung und BetriebBeauftragung, Einweisung, Betreuung und Überwachung von Fremdfirmen im Bereich des Kabelnetzes, insbesondere der VermessungstechnikMitarbeit bei Netzanschlussplanungen sowie bei Prüf- und Messarbeiten an Hoch- und NiederspannungskabelnUnterstützung bei Fehlerortungen und -behebungen von Störungen sowie bei der Erstellung von Belastungsanalysen im Hoch- und NiederspannungsnetzAusarbeitung von technischen Spezifikationen für Ausschreibungen, Rahmenverträge und AngebotsanfragenMitwirkung bei Netzplanung und -auslegung, Kabelerneuerung und Studien im Themengebiet Netzplanung und KabeltechnikErfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker Vermessungstechnik mit Weiterbildung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten, oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker Elektrotechnik, Schwerpunkt Energietechnik mit VermessungskenntnissenMehrjährige Berufserfahrung im Bereich Netzdokumentation und VermessungstechnikFundiertes Wissen in der Planung von elektrischen EnergienetzenGrundkenntnisse über Vorschriften, RegelwerkeVDE und DGUVErfahrung im Umgang mit LIDS (Dokumentationssystem), CAD, MS Office und SAPAusgeprägtes Interesse an elektrischer Energietechnik und EnergieversorgungHohes Maß an Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Eigeninitiative sowie Zuverlässigkeit, Gewissenhaftigkeit und ein ausgeprägtes SicherheitsbewusstseinBereitschaft zum flexiblen Arbeiten (Rufbereitschaft, Mehrarbeit)Sie arbeiten gemeinsam mit einem Team an spannenden und herausfordernden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld. Eine intensive Einarbeitung "on the job" mit kompetenten Kollegen garantiert einen schnellen Einstieg in die eigenverantwortliche Aufgabenbearbeitung. Eine leistungsgerechte Bezahlung, die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie der fachlichen Qualifizierung sind für uns selbstverständlich. Seit 2009 trägt die Evonik Industries AG als familienbewusstes Unternehmen die von der "Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung" vergebene Auszeichnung "audit berufundfamilie".
Zum Stellenangebot

Senior Advisor (m/w/d) Environmental Advocacy

Mo. 29.06.2020
Gelsenkirchen
Der Einsatzwille von mehr als 73.000 Mitarbeitern der BP Gruppe – davon rund 4.600 in Deutschland. In Gelsenkirchen betreiben wir mit 1.900 Mitarbeitern einen integrierten Raffinerie- und Petrochemiekomplex. Dort stellen wir jährlich aus rund 13 Mio. Tonnen Rohöl insgesamt mehr als 50 verschiedene Produkte her, darunter Benzin, Diesel und Heizöl sowie Grundstoffe für die Petrochemie. Wir suchen einen erfahrenen Senior Advisor (m/w/d) Environmental Advocacy für den Standort Gelsenkirchen Verantwortung für europäische und nationale umweltrechtliche Gesetzgebungsverfahren, insbesondere die Prüfung der technisch-ökonomisch-ökologischen Auswirkungen auf die Geschäftsbereiche: Raffinerien, Tankläger, Tankstellen Bewertung des unternehmerischen Risikos und Erarbeitung von Handlungsempfehlungen zur Unterstützung von laufenden Gesetzgebungsverfahren über Verbände und Politik Erarbeiten von Stellungnahmen, Vorlagen, Briefings, Konzepten, Artikeln, Präsentationen und Standpunktpapieren – mit besonderem Fokus auf HSSE Anforderungen Zusammenarbeit mit BP External Affairs (Brüssel und Berlin) Aktive Mitarbeit und Interessenvertretung in nationalen und europäischen Industrieverbänden, Organisationen etc. Knowhow-Träger und Vermittler durch Halten von Vorträgen in Fachkonferenzen sowie in globalen BP Arbeitsgruppen Anerkanntes naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Studium; idealerweise mit Promotion Einschlägige Berufserfahrung im Umweltschutz mit gutem Verständnis der technischen Abläufe in der Mineralölverarbeitung oder Petrochemie Sehr gute Kenntnisse im deutschen und europäischen Umweltrecht Gutes Verständnis sowohl für technisch-naturwissenschaftliche Fragen als auch für politische und wirtschaftliche Zusammenhänge Idealweise mehrjährige Erfahrung in nationaler und internationaler Lobby- und Gremienarbeit Organisationsstarker Teamplayer mit rascher Auffassungsgabe Gute Anwenderkenntnisse in MS Office sowie generelle IT-Affinität Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen Als Global Player bieten wir Ihnen sehr gute Karrierechancen in einem internationalen Umfeld, eine überdurchschnittliche Vergütung und flexible Möglichkeiten zur Arbeitszeit­gestaltung. Bei uns erleben Sie ein Umfeld, in dem Tatkraft gefördert und gegenseitiger Respekt gelebt wird.
Zum Stellenangebot

Senior Project Manager - Versorgungstechnik TGA HKL (w/m/d)

Sa. 27.06.2020
Essen, Ruhr
Die neue E.ON ist einer der stärksten Betreiber von europäischen Energienetzen und energiebezogenen Infrastrukturen sowie Anbieter fortschrittlicher Kundenlösungen für mehr als 50 Millionen Kunden. Mit insgesamt über 70.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind wir in 15 Ländern vertreten. Damit sind wir bestens aufgestellt, um den europäischen Energiewandel voranzutreiben. Mit der Fokussierung auf zwei nachhaltige Wachstumsfelder und der Übernahme der Innogy bekennt sich E.ON voll und ganz zum grundlegenden Wandel der Energiewelt. Als einer der größten Energiedienstleister Europas werden wir den Energiewandel in Deutschland und Europa aktiv vorantreiben. Planung von Anlagen der Versorgungstechnik in dem Gewerk HKL an die Leistungsphasen 1 bis 7 der HOAI Eigenverantwortliche Bearbeitung von Fachkonzepten, Fachplanungen und Ausschreibungen von Systemen und Anlagen im Fachgewerk gemäß Kundenanforderungen und technischen Regelwerken Eigenständige Entwicklung und Aufbau von datenbankbasierten R&I Koordination der Schnittstellen zwischen Verfahrenstechnik, R&I und Anlagenplanung Kommunikation und Abstimmung mit Fachingenieuren und Technischen Systemplanern zur gemeinsamen Erarbeitung einer technischen Lösung Eigenverantwortliche und aktive Verfolgung von Terminen und Kosten für die jeweiligen Fachplanungen Abstimmung mit Auftraggebern, Bauherren, Architekten, Fachplanern, Behördenvertretern etc. Sicherstellung der Einhaltung der maßgebenden Gesetze, Verordnungen, Normen und Regelwerke in der Planung Leitung von Projekten im Fachbereich (Projektentwicklungen, Neubauprojekte genauso wie Umbau- und Sanierungsprojekte) Erstellung von projektbezogenen Material- und Stücklisten, sowie Angebots- und Kostenvergleich Qualitäts- und HSSE Management für seinen Bereich Erfolgreich abgeschlossenes Studium Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Versorgungstechnik (TGA) oder vergleichbare Ausbildung Einschlägige Berufserfahrung in der Planung von Systemen und Anlagen der Versorgunstechnik HKL Sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Programmen und der gängigen Planungssoftware im Fachbereich Strukturierte, eigenverantwortliche und sorgfältige Arbeitsweise Kundenorientierung sowie Qualitäts - und HSSE Bewusstsein Zeit- und Selbstmanagement Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsstärke Führerschein der Klasse B Reisebereitschaft Neben unserer inspirierenden, dynamischen und internationalen Arbeitsatmosphäre bieten wir unseren Mitarbeitern folgende attraktive Vorteile: flexible Arbeitszeiten regelmäßige Trainings E.ON Altersvorsorge privates Autoleasing kostenfreie Parkplätze Firmenkreditkarte Fitnessstudio und Physiotherapie bezuschusstes Job Ticket Kindergartenplätze Unterstützung für Familien bezuschusste Kantine Zusätzlich bieten wir... die Möglichkeit die Energiewende mitzugestalten die Chance die Zukunft von E.ON zu prägen spannende Herausforderungen zu lösen ein agiles Umfeld, um neue Ideen zu entwickeln und einen persönlichen Einfluss zu ausüben
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in / Techn. Sachbearbeiter*in Genehmigungsmanagement für den Bereich Technische Rechtskonformität / Instandhaltung

So. 21.06.2020
Herten, Westfalen
Die AGR Gruppe ist mit rund 950 Beschäftigten ein mittelständisch strukturiertes Unternehmen im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Mit unseren fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logistik, Thermische Behandlung, Deponiemanagement, Umweltdienstleistungen sowie Sekundärerzeugnisse leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Entsorgungssicherheit in der Region. Dabei gewinnen wir aus den abfallwirtschaftlichen Aktivitäten Strom, Dampf, Fernwärme sowie Sekundärrohstoffe. Wir suchen für unsere Tochtergesellschaft AGR Betriebsführung GmbH mit Standort in Herten zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Festanstellung eine/n proaktive/n und teamfähige/n Mitarbeiter*in / Techn. Sachbearbeiter*in Genehmigungsmanagementfür den Bereich Technische Rechtskonformität / Instandhaltung (Referenz-Nr.: R217) Unsere Tochtergesellschaft, die AGR Betriebsführung GmbH, betreibt unser Abfallkraftwerk RZR Herten. Dieses verfügt über eine thermische Abfallbehandlungsanlage für 300.000 Mg/a Siedlungsabfall, 300.000 Mg/a Gewerbeabfall und 112.000 Mg/a Sonderabfall. Die sechs Verbrennungslinien – dies sind vier Rostfeuerungsanlagen für kommunale Siedlungs- und Gewerbeabfälle sowie zwei Drehrohröfen für Sonderabfälle – sind jeweils mit eine mehrstufigen Rauchgasreinigungsanlage ausgestattet. Erstellung von genehmigungsrelevanten Vorgängen aller Art (Genehmigungen, Anzeigen, Erlaubnisse nach Bau-, Umwelt- und Arbeitsschutzrecht etc. (WHG, BetrSichV)) im Rahmen bestehender Genehmigungen und Neugenehmigungen aus technischer Sicht und in Abstimmung mit dem zentralen Genehmigungsmanagement Erstellen von Anzeigen und Genehmigungsanträgen gemäß Bundesimmissionsschutzgesetz, Zusammenstellung der erforderlichen Unterlagen und Unterstützung bei der Abwicklung der Verfahren Prüfen der eingegangenen Erlaubnisse und Bescheide auf Plausibilität sowie entsprechende Archivierung der Dokumente Klärung von technischen Fragestellungen hinsichtlich des Erfordernisses zur Initiierung genehmigungsrelevanter Vorgänge, Änderungsmaßnahmen sowie bzgl. der Notwendigkeit zur Erstellung von Konformitätserklärungen bei Eigenherstellung oder Änderung von Maschinen/Anlagen/Arbeitsmitteln z.B. nach Maschinenrichtlinie unter Berücksichtigung der Betriebssicherheitsverordnung oder der Notwendigkeit zur Erstellung von Konformitätserklärungen Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der betrieblichen bestehenden, instandhaltungsbezogenen Zertifikate, wie z.B. nach WHG Überprüfung der Nebenbestimmungen aus den Beantragungen von Neu- und Änderungsgenehmigungen, Zulassungen, Erlaubnissen und Bewilligungen auf Einhaltung Relevanzprüfung von technischen Rechtsnormen und deren Änderungen sowie Auswirkungen auf technische Einrichtungen oder betriebliche Abläufe Erstellen praxisnaher und allgemein verständlicher Formulierungen von Handlungspflichte Zusammenarbeit mit allen betrieblichen Beauftragten und Unterstützung zur Sicherstellung der technischen Rechtskonformität einschließlich bedarfsweiser Betreuung von Behördenvertretern Abgeschlossene Berufsausbildung mit einer Weiterbildung als Techniker*in der Fachrichtung Umwelt, Chemie, Maschinenbau, o.ä. oder ein vergleichbares abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften Aussagekräftige Berufserfahrung im Kraftwerksbereich, Abfallbereich oder in der chemischen Industrie in vergleichbarer Funktion Kenntnisse in Rechtsnormen insbesondere im Bereich Umweltrecht, Baurecht, Arbeitssicherheit, Produktrecht (BImSchG, BetrSichV, WHG etc.) Hohes Verantwortungsbewusstsein und besondere Kommunikationsstärke Handfestes Mitwirken an Klima- und Umweltschutz in einer zukunftsträchtigen Branche Umfassende Einarbeitungsphase sowie sukzessive Übernahme von Verantwortung Mittelständische Strukturen mit flachen Hierarchien, schnellen Entscheidungswegen und einem dynamischen Umfeld Möglichkeiten und Förderung der beruflichen Weiterentwicklung Eine offene, freundliche Arbeitsatmosphäre mit echtem Teamgeist nach unserem Motto „Miteinander – Füreinander“ Leistungsgerechte Vergütung sowie attraktive Sozialleistung
Zum Stellenangebot

Consultant für Brennstoffzellen & Wasserstoff (m/w/d)

Fr. 19.06.2020
Gelsenkirchen
ENERGY ENGINEERS Die EE ENERGY ENGINEERS GmbH erbringt seit 1996 Beratungsleistungen für eine innovative und klimaschonende Energieversorgung der Zukunft. Unsere Kernkompetenz liegt in der Entwicklung und Umsetzung von Strategien und Konzepten zur effizienten Energieverwendung und dem Einsatz regenerativer Energien. Unter der Marke EVEECON hat die EE ENERGY ENGINEERS GmbH vier Kompetenzteams gebündelt und berät Kunden aus den Bereichen Business, Public, Mobility und Private. EnergieAgentur.NRW Die EE ENERGY ENGINEERS GmbH ist eine von zwei Trägergesellschaften der EnergieAgentur.NRW. Im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützen wir Unternehmen und Kommunen bei ihren Projekten zur Steigerung der Energieeffizienz und dem Einsatz erneuerbarer Energien. In 8 thematischen Innovationsclustern gestalten wir gemeinsam mit den Akteuren vor Ort die Energieversorgung der Zukunft. Zur Verstärkung unserer Teams in den Geschäftsbereichen EnergieAgentur.NRW und Mobilität suchen wir ab sofort einen Consultant für Brennstoffzelle & Wasserstoff (m/w/d). Sie bearbeiten selbstständig und eigenverantwortlich Beratungs- und Forschungsprojekte und unterstützen die Kolleginnen und Kollegen bei der Projektakquise. Netzwerkarbeit innerhalb des Netzwerks Brennstoffzelle, Wasserstoff und Elektromobilität der EnergieAgentur.NRW Zusammenarbeit mit dem NRW-Wirtschaftsministerium im Bereich brennstoffzellenbasierte Mobilität Mitarbeit in NRW- und bundesweiten Arbeitskreisen in den relevanten Themengebieten Vortrags- und Moderationstätigkeiten vor Expertenkreisen und hochrangigen Fachgremien Erstellung von Konzepten, Studien und Analysen in den Bereichen Brennstoffzelle und Wasserstoff Organisation von Clustern, Workshops und themenbezogenen Fachveranstaltungen rund um die Themen Brennstoffzelle, Wasserstoff und Elektromobilität Unterstützung beim weiteren Ausbau der Geschäftstätigkeiten der EE ENERGY ENGINEERS GmbH in den Bereichen Brennstoffzelle, Wasserstoff und Elektromobilität Erfolgreich abgeschlossenes Studium bevorzugt in den Bereichen: Ingenieur- oder Wirtschaftsingenieurwesen bzw. Naturwissenschaften Möglichst 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Brennstoffzelle und Wasserstoff oder verwandten Bereichen Kenntnisse im Bereich brennstoffzellenbasierte Mobilität und Sektorenkopplung Erfahrung im Bereich Projektmanagement Beratungserfahrung von Auftraggebern aus der Wirtschaft oder öffentlichen Organisationen von Vorteil Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative Selbständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise sowie Organisationsgeschick Versierter Umgang mit MS Office Reisebereitschaft (vorwiegend innerhalb von Deutschland) Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Begeisterungsfähigkeit für das Thema Brennstoffzelle, Wasserstoff und Elektromobilität Mitgestaltung eines spannenden und nachhaltigen Zukunftsthemas Ein modernes und kollegiales Arbeitsumfeld Flache Hierarchien und ein Prinzip der offenen Tür Flexible Arbeitszeitmodelle inkl. Homeoffice, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen Anspruchsvolle Projektarbeit, die es erlaubt, sich fachlich weiterzuentwickeln (z. B. durch Beteiligung an Produktentwicklungen) Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Obst und Getränke am Arbeitsplatz Betriebliche Altersvorsorge über die TÜV NORD Group
Zum Stellenangebot

Projektmanager Wärme/Contracting (m/w/d)

Do. 18.06.2020
Gelsenkirchen
Als internationales Dienstleistungsunternehmen für die Wasser- und Energiewirtschaft ist GELSENWASSER mit einer Vielzahl von Niederlassungen und Beteiligungen in weiten Teilen Deutschlands sowie benachbarten europäischen Ländern präsent. Für unsere Abteilung Energieprojekte und -innovationen suchen wir einen Projektmanager Wärme/Contracting (m/w/d) Planen, Weiterentwickeln und Steuern unserer Nahwärme- und Contractingprojekte Steuern und Umsetzen von Projekten im Bereich Wärmedienstleistungen Beraten unserer Industrie- und Gewerbekunden sowie unserer Kunden im kommunalen Umfeld Erstellen von kundenspezifischen Konzepten und Dienstleistungsangeboten Verhandeln der Dienstleistungsverträge Controllen der Projekte Abgeschlossenes wirtschafts- oder ingenieur­wissen­schaftliches Studium (Diplom/Master) vorzugsweise Fachrichtung Energietechnik Mehrjährige Erfahrung in der Abwicklung fachlich anspruchsvoller Energieprojekte, idealerweise im Vertrieb von Wärmedienstleistungen Kenntnisse der Energiewirtschaft im kommunalen Umfeld Hohe Akquise- und Vertriebsaffinität Führerschein der Klasse 3 bzw. B
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) im Bereich Entwässerung

Do. 18.06.2020
Essen, Ruhr
Die Ruhrbahn GmbH ist das größte Verkehrsunternehmen im Ruhrgebiet. 2.400 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus 27 Nationen sorgen täglich für mehr Lebensqualität in Essen und Mülheim an der Ruhr – wir bieten einen klimafreundlichen, technisch hochwertigen und kundenorientieren Nahverkehr und sorgen für die Mobilität von über 140 Millionen Fahrgästen pro Jahr. Ein attraktiver, leistungsfähiger und umweltfreundlicher Nahverkehr steigert die Lebensqualität von uns allen und setzt wichtige Impulse für die Region. Unser Anspruch ist es, die Ruhrbahn zum Mobilitätsanbieter für die Region weiter zu entwickeln. Für unseren Bereich Infrastruktur & Bauwerke suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Ingenieur (m/w/d) im Bereich Entwässerung Im Rahmen Ihrer Tätigkeit stellen Sie die Instandhaltung und Sanierung der Entwässerungsanlagen der Ruhrbahn sicher und überwachen Neubau-, Umbau- und Instandhaltungsmaßnahmen unter Beachtung wirtschaftlicher und technischer Aspekte. Bei notwendigen Abstimmungen mit der Unteren bzw. Oberen Wasserbehörde sowie dem Umweltamt sind Sie der Ansprechpartner seitens unseres Unternehmens. Neben der Erstellung von Anträgen und dem Einholen von Genehmigungen für Ihren Aufgabenbereich, gehört auch die Überwachung der Ab- bzw. Inbetriebnahme von Entwässerungsleitungen und Abscheidern zu Ihren regelmäßigen Aufgaben. Gemeinsam mit den Fachbereichen stellen Sie die Umsetzung der Anforderungen aus der Selbstüberwachungsverordnung Abwasser in den Betriebshöfen der Ruhrbahn sicher und erstellen Handlungsanweisungen für die Mitarbeiter im Umgang mit wassergefährdenden Stoffen. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Bauingenieurwesen oder Umweltingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft oder Wassertechnik. Im besten Fall konnten Sie Ihre Kommunikationsstärke und Ihr sicheres Auftreten bereits in der Planung, Ausschreibung und Bauleitung von Entwässerungsmaßnahmen unter Beweis stellen und erste einschlägige Erfahrungen sammeln. Die für die Tätigkeit relevanten Gesetze und technischen Regelwerke sind Ihnen nicht fremd und idealerweise sind Sie auch sicher im Umgang mit der VOB und der HOAI. Ihre Kenntnisse in der CAD-Software konnten Sie optimaler Weise bereits erfolgreich anwenden. Sie sind im Besitz des Führerscheins der Klasse B. Sie haben Freude an der Arbeit im beschriebenen Aufgabengebiet. ein sicherer Arbeitsplatz eine auf Ihre individuelle Situation angepasste Einarbeitung diverse Fortbildungsmöglichkeiten der Tarifvertrag TV-N NW als Grundlage Ihrer Beschäftigung ein FirmenTicket
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Genehmigungen Sicherheit

Do. 11.06.2020
Essen, Ruhr
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung. Für unsere Organisationseinheit Genehmigungen an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) Genehmigungen Sicherheit Bearbeitung von Genehmigungsverfahren verschiedener Rechtsgebiete für die Zwischenlager der BGZ Koordination der Erstellung erforderlicher Antragsunterlagen durch interne Fachabteilungen oder externe Fachfirmen Erstellung und Prüfung von Antragsunterlagen Pflege der Kontakte zu Behörden und Gutachtern Führung von Projekt- und Fachgesprächen Terminliche Verfolgung von Genehmigungsverfahren Erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium mit technischer oder naturwissenschaftlicher Ausrichtung Berufserfahrung in Genehmigungsverfahren im kerntechnischen Bereich wünschenswert, auch engagierte Berufseinsteiger (m/w/d) willkommen Kenntnisse im Atom- und Strahlenschutzrecht wünschenswert Gute MS-Office- und Datenbank-Kenntnisse Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein Reisebereitschaft Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern Langfristig sichere Arbeitsplätze Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung Attraktives Arbeitsumfeld (u. a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)
Zum Stellenangebot


shopping-portal