Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

energie-und-umwelttechnik/region-aachen: 274 Jobs

Berufsfeld
  • energie-und-umwelttechnik/region-aachen
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 93
  • Sonstige Dienstleistungen 31
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 25
  • Fahrzeugbau/-zulieferer 18
  • Maschinen- und Anlagenbau 18
  • Baugewerbe/-industrie 16
  • Sonstige Branchen 14
  • Transport & Logistik 14
  • Recht 13
  • Unternehmensberatg. 13
  • Wirtschaftsprüfg. 13
  • Elektrotechnik 12
  • Feinmechanik & Optik 12
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 6
  • Immobilien 5
  • Wissenschaft & Forschung 4
  • Groß- & Einzelhandel 3
  • Metallindustrie 3
  • Verkauf und Handel 3
  • Banken 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Städte
  • Berlin 22
  • Stuttgart 21
  • Hamburg 19
  • München 15
  • Frankfurt am Main 14
  • Karlsruhe (Baden) 10
  • Köln 8
  • Mannheim 6
  • Bremen 5
  • Friedrichshafen 5
  • Leipzig 5
  • Wiesbaden 4
  • Aachen 3
  • Augsburg 3
  • Dresden 3
  • Düsseldorf 3
  • Essen, Ruhr 3
  • Frankfurt (Oder) 3
  • Fürth, Bayern 3
  • Hannover 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 202
  • Ohne Berufserfahrung 166
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 255
  • Teilzeit 40
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 183
  • Praktikum 39
  • Studentenjobs, Werkstudent 25
  • Befristeter Vertrag 14
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 11
  • Ausbildung, Studium 5
  • Berufseinstieg/Trainee 4
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
energie-und-umwelttechnik/region-aachen

Techniker (m/w/d) im Umweltschutz für Windenergieanlagen

So. 16.02.2020
Südbrookmerland
Innovative Ideen kennzeichnen unsere Er­folge und treiben uns an. Mit Leiden­schaft realisieren wir weltweit Wind­ener­gie­projekte und geben Ant­worten auf die energie­tech­nischen Heraus­for­derungen von morgen. Leisten Sie einen Beitrag, um mit Ihrem Enga­gement die rege­nerative Energie­zu­kunft mit­zu­gestalten. Als Systemlieferant für regenerative Energien bietet ENERCON neben Windenergieanlagen ein umfangreiches Spektrum weiterer Produkte und Dienst­leis­tungen an. Der ENERCON Service ist für die Wartung, Instand­haltung und Repa­ratur zu­ständig und ge­währ­leistet die dauer­hafte tech­nische Verfüg­bar­keit unserer Wind­ener­gie­anlagen. An über 40 Stand­orten sorgen wir welt­weit für eine optimale Service­qualität. Entwicklung von Maßnahmen­kon­zepten zur Steige­rung des betrieb­lichen Umwelt­schutzes Unterstützung der Engineering-Abtei­lungen und Betreiber bei der Entwick­lung technischer Lö­sungen bei umwelt­technischen Frage­stel­lungen Beratung der Geschäfts­lei­tung und Mitar­beitenden im Hin­blick auf den ordnungs­gemäßen tech­nischen Umwelt­schutz Umwelt­technische Betreuung der Service­gesell­schaften und von priori­sierten Pro­jekten Umweltschutztechniker oder erfolg­reich abge­schlossene tech­nische Berufs­aus­bildung mit Weiter­bil­dung im Be­reich Umwelt­schutz Weiterbildung zum Meister oder Techniker wün­schens­wert Kenntnisse im Bereich Abfall- und Umweltrecht Gute MS-Office- und Englisch­kennt­nisse Sicheres und freund­liches Auf­treten, gute Umgangs­formen und Team­fähig­keit Überzeu­gendes Kommu­nikations- und Durch­setzungs­ver­mögen Besitz des Pkw-Führerscheins und gelegentliche Reisebereitschaft Flexible Arbeitszeit durch entsprechende Arbeitszeitmodelle Spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten Ganzheitliches Engagement bei der betrieb­lichen Gesundheits­för­derung In- sowie externe Weiterbildungs­möglich­keiten Mitarbeiter­events, die für frischen Wind sorgen Grüner Mitarbeiter­strom zur Verwirklichung unseres gemein­samen Ziels Hochwertiges Equipment, wie Werkzeuge, Arbeits­kleidung und Fahr­zeuge Finden Sie mehr über Ihre indi­viduellen Benefits heraus – Ihre zukünftige Personalabteilung hilft Ihnen gerne dabei. Diese unbefristete Position ist ab sofort zu besetzen.
Zum Stellenangebot

Energieberater (m/w/d) zur Entwicklung von innovativen Modernisierungs- und Neubaukonzepten sowie der Steuerung von und Mitarbeit bei Quartierskonzepten

Sa. 15.02.2020
Hamburg
Die FRANK ECOzwei GmbH bringt Immobilien energetisch weiter und macht sie fit für die Zukunft. Wir sind Experte und Dienstleister für die Sanierung und Modernisierung von Bestandsgebäuden sowie für die energetische Konzeption von Neubauentwicklungen. Angefangen von der Planung für einzelne Wohn- und Gewerbeimmobilien, bis hin zu ganzen Quartieren, setzen wir maßgeschneiderte Projekte mit deutlich spürbaren Energieeffekten um. Die FRANK ECOzwei GmbH ist in Norddeutschland und Hessen aktiv und Teil der FRANK-Gruppe, einem mittelständischen Wohnungsunternehmen. Für unser Büro in Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n erfahrene/n und engagierte/n Energieberater (m/w/d) zur Entwicklung von innovativen Modernisierungs- und Neubaukonzepten sowie der Steuerung von und/oder Mitarbeit bei Quartierskonzepten Energiewirtschaftliche Beratung von Kunden Erstellung von energetischen Konzepten für Bestandsobjekte und Neubauvorhaben Durchführung von energetischen Portfolioanalysen von Bestandsimmobilien Erstellen von fertigen Förderanträgen für den Kunden Fördermittelberatung (KfW, BAFA, Landes-/Kommunalförderungen) Erstellung von energetischen Nachweisen für Wohn- und Nichtwohngebäude Ermittlung und Berechnung von Einsparungs- und Optimierungsmöglichkeiten Erstellung bauphysikalischer Nachweise Steuerung externer Ingenieurbüros Kommunikationsstärke und ausgeprägte Beratungskompetenz Eine mindestens 3jährige Berufserfahrung in einem vergleichbaren Tätigkeitsbereich Ausbildung als Energieberater (m/w/d) für Wohn- /Nichtwohngebäude Idealerweise zugelassener Energieeffizienzexperte (m/w/d) bei der Dena für Wohn- und Nichtwohngebäude Erste Berufserfahrung in der Konzeption nachhaltiger Gebäude Kostenbewusstsein und zielorientierte Denkweise Hohes Maß an Eigeninitiative und Termintreue Die Fähigkeit, auch schwierige Zusammenhänge rasch und vollständig zu erfassen Idealerweise Kenntnisse der Software 18599 Energieberater und ETU-Planer aus dem Hause Hottgenroth Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office) und Affinität zu digitalen Themen Einen modernen Arbeitsplatz im „Herzen“ von Hamburg-Barmbek und ein innovatives und dynamisches Team, welches den nächsten Schritt geht Eine langfristige berufliche Perspektive in einem zukunftsorientierten und inhabergeführten Familienunternehmen Familienfreundliche Arbeitsbedingungen auch im Rahmen von Vertrauensarbeitszeit Regelmäßige Entwicklungsgespräche und individuelle Weiterbildungs- und Coaching Vereinbarungen Selbständiges Arbeiten
Zum Stellenangebot

Technischer Assistent (m/w/d) im Fachgebiet Emissionen / Immissionen Wasser in Teilzeit (70 %)

Sa. 15.02.2020
Berlin
Sie übernehmen Verantwortung für Mensch und Umwelt. Bewerben Sie sich beim Bundesamt für Strahlenschutz als Technischer Assistent (m/w/d) in Teilzeit (70 %) im Fachgebiet „Emissionen / Immissionen Wasser“ der Leitstelle des Bundes für Trinkwasser, Grundwasser, Abwasser, Klärschlamm, Abfälle und Abwasser aus kerntechnischen Anlagen Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) arbeitet für die Sicherheit und den Schutz der Menschen und der Umwelt vor Schäden durch Strahlung. Als wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde gehört das BfS zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU). Sie führen Radioaktivitätsmessungen an Umweltproben und Abwasser aus kerntechnischen Anlagen durch und bewerten und verifizieren die Daten Ihnen obliegt die Planung, Durchführung und Auswertung von Aktivitätsmessungen bei Ringversuchen bzw. Vergleichsmessungen   Sie führen Qualitätssicherungsprogramme sowie Kalibriermessungen durch Sie wirken mit bei der Entwicklung und/oder Optimierung von alpha-, beta – und gammaspektrometrischen Mess- und Auswerteverfahren Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Physikalisch-Technische*r Assistent*in oder vergleichbar Sie verfügen über Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen der kernphysikalischen Messtechnik, insbesondere der Gammaspektrometrie sowie im Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen Sie besitzen Fachkenntnisse im Bereich Strahlenschutz Sie beherrschen die im BfS eingesetzte Standardsoftware und haben idealerweise Erfahrung im Umgang mit Datenbanken Wir bieten Ihnen in einem vom 01.10.2020 bis zum 30.04.2023 befristeten Arbeitsverhältnis mit 70 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit im Rahmen flexibler Arbeitszeiten, eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer wissenschaftlich-technischen Bundesoberbehörde (Dienstort: 10318 Berlin) sowie Bezahlung nach Tarifvertrag (Entgeltgruppe 9b TVöD) Betriebsrente (VBL) für Tarifbeschäftigte Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Entwicklung Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Das BfS gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und fördert die Vielfalt unter den Mitarbeitenden. Von schwerbehinderten Bewerber*innen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt; sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns, wenn sich von dieser Ausschreibung alle Nationalitäten angesprochen fühlen.
Zum Stellenangebot

Project Developer Wind Power Germany (w/m/d)

Sa. 15.02.2020
Düsseldorf
Statkraft ist international führend in Wasserkraft und Europas größter Erzeuger erneuerbarer Energie. Der Konzern erzeugt Strom aus Wasser, Wind, Sonne und Gas, liefert Fernwärme und ist weltweit ein bedeutender Akteur im Energiehandel. Statkraft beschäftigt 3.600 Mitarbeiter in 16 Ländern. Statkraft ist Europas größter Erzeuger von erneuerbarer Energie. Als bedeutender Akteur im Großhandelsmarkt entwickeln wir Grünstromlösungen sowohl für Produzenten von erneuerbarer Energie als auch für Unternehmen aus Handel und Industrie. Wir unterstützen unsere Kunden auf dem Weg zu einer 100% erneuerbaren Stromversorgung. Werde Teil des Teams und gestalte mit uns die Energiewelt von morgen! Statkraft hat vor kurzem seine neue Unternehmensstrategie bekannt gegeben, mit dem Ziel, seine Position als führendes Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien zu stärken. Statkraft ist bereits der größte Erzeuger erneuerbarer Energien in Europa und plant, bis 2025 weltweit weitere 4 GW Onshore-Windkapazität und etwa 2 GW Solarstrom zu entwickeln. Der Großteil des Wachstums ist in Europa (namentlich in Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und den Niederlanden) geplant, und wir verfolgen sowohl organisches Wachstum als auch potenzielle M&A-Möglichkeiten, um das Ziel zu erreichen. Was wir machen: Der Geschäftsbereich European Wind and Solar (E) ist verantwortlich für die Entwicklung und den Besitz von Wind- und Solaranlagen in Europa. Darüber hinaus ist der Geschäftsbereich für die Projektabwicklung von Großprojekten bei Statkraft, den Konzerneinkauf und die Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten zuständig. Daher suchen wir zur Verstärkung unseres Teams in Düsseldorf Project Developer Wind Power Germany(w/m/d). Aufbau einer qualitativ hochwertigen und nachhaltigen Windpipeline Volle Verantwortung von der ersten Idee bis zur Übergabe an die Projektmanagement-Einheit Identifizierung von Projektmöglichkeiten unter Berücksichtigung der Machbarkeit, Wirtschaftlichkeit und der Anforderungen von Stakraft Kommunikation und Vernetzung mit relevanten Stakeholdern (Genehmigungsbehörden, Kommunen, Politik und Grundstückseigentümer) Akquisition und Verhandlung von Grundstückspachtverträgen und Projektrechten sowie führende externe Dienstleister Start und Steuerung von Planungsprozessen bis zur Übergabe an die Projektleitung Identifizierung neuer Geschäftsmodelle und Mitentwicklungen Hervorragender Teamplayer mit sehr guter Kommunikationsfähigkeit Höchstes Maß an persönlicher Integrität Kreativität und Innovationsgeist für unseren Markteintritt Kommerzieller Antrieb und Motivation zum Aufbau des Unternehmens Mindestens 3 Jahre Erfahrung im deutschen Windgeschäft Bewährte Erfahrung in der Projektentwicklung Universitätsabschluss in Ingenieurwissenschaften, Wirtschaft, Business oder Naturwissenschaften Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse Sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten in einem spannenden Konzern Positives Arbeitsklima geprägt durch Kompetenz, Verantwortung und Innovation Ein internationales und durch Diversität geprägtes Arbeitsumfeld Attraktive leistungsorientierte Vergütung und gute Sozialleistungen
Zum Stellenangebot

Ingenieur für Schallimmissionsschutz (w/m/d)

Sa. 15.02.2020
Berlin
Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns - längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Experte Schallimmissionschutz für die DB Systemtechnik am Standort Berlin. Deine Aufgaben: Als Experte für Immissionsschutz bist Du für die Erstellung von schalltechnischen Gutachten im Rahmen von Entwurfs- und Genehmigungsplanungen von Eisenbahninfrastrukturvorhaben zuständig Dabei akquirierst Du Aufträge bei Bestands- und Neukunden, übernimmst die Verantwortung für die Erstellung von Angeboten und planst eigenständig die Abarbeitung mit einem Team aus Experten für immissionsrechtliche Fragestellungen im Schienenverkehr Darüber hinaus nimmst Du an Planungsbesprechungen und Ergebnispräsentationen vor politischen Gremien und Bürgervertretungen teil Im Rahmen der Auftragsverantwortung steuerst Du die kaufmännischen und administrativen Belange Du stellst die termin- und kostengerechte Bearbeitung der Projekte auch in einem dynamischen Umfeld sicher Du begeisterst Dich für innovative Fragestellungen im Bereich des Schallimmissionsschutzes Dein Profil: Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Umweltschutz, Bauwesen, Maschinenbau oder vergleichbarer Schwerpunkt Mehrjährige Berufserfahrung in der Erstellung von schalltechnischen Untersuchungen für Infrastrukturvorhaben, vorzugsweise im Bahnsektor / Bahntechnik Kenntnis der einschlägigen Normen und Richtlinien, insbesondere 16. Bundesimmissionsschutzverordnung und AVV Baulärm Mehrjährige Erfahrung in der Leitung und Steuerung von Aufträgen und Projekten Kenntnis der Software Cadna, IMMI oder Soundplan zur Berechnung von Schallimmissionen Sehr gute Kenntnisse in MS Office Selbständige, kunden- und zielorientierte Arbeitsweise Kommunikationsstärke und ausgeprägtes Verkaufstalent Sehr gute Koordinations- und Organisationsfähigkeiten Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen (Kundentermine, Termine an unserem Hauptstandort München)
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Bodenproben Bau- und Umweltechnik (m/w/d)

Sa. 15.02.2020
Für über 500 verschiedene Berufe suchen wir motivierte Mitarbeiter. Und das in ganz Deutschland. Ob erfahrene Profis oder Berufsstarter - wir bieten zahlreiche Einstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Fachkraft für Bodenproben Bau- und Umwelttechnik für die Probenahme von mineralischen Abfällen, Messungen und Prüfungen an Anlagen der Eisenbahninfrastruktur für die DB E&C AG am Standort Kirchmöser im bundesweiten Einsatz. Deine Aufgaben: Du bist für die eigenständigen Messungen und Probenahmen für die Umwelttechnik, insbesondere Probenahme von mineralischen Abfällen (Schotter, Boden, Bauschutt, Asphalt), zumeist an Anlagen der Schienenwege der Deutschen Bahn AG verantwortlich Du hältst die Qualitäts-, termin- und kostengerechte Durchführung von übertragenen Aufgaben im Tätigkeitsfeld im Blick Zusammenarbeit mit Auftraggebern, Bauüberwachungen, Sicherungskräften und den Abteilungen des Umweltservice im Rahmen der zugewiesenen Aufgaben Dabei wirkst du bei der Erarbeitung und Prüfung von Auftragsunterlagen sowie Probenahme- und Messprotokollen mit Die Pflege und Wartungsarbeiten von Arbeitsmitteln und Geräten übernimmst Du Dein Profil: Ausbildung als Umweltschutztechnischer Assistent oder einem handwerklichen Beruf Kenntnisse auf dem Gebiet Probenahme mineralischer Abfälle von Vorteil Du arbeitest gerne im Team und hast eine selbständige Arbeitsweise Eine hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit auch beim Tragen von schweren Proben bringst du mit Du besitzt einen Führerschein Klasse B und bist zu bundesweiten Dienstreisen bereit
Zum Stellenangebot

Koordinatorin / Koordinator Umweltplanungen (m/w/d)

Sa. 15.02.2020
Heidelberg
Die Stadt Heidelberg (160.000 Einwohner) ist eine wachsende, international geprägte Universitätsstadt in der wirtschaftsstarken Metropolregion Rhein-Neckar. Heidelberg entwickelt sich dynamisch. Die Stadtteile durchlaufen dabei unterschiedliche Ent­wicklungen. Die Bevölkerung in Heidelberg ist überdurchschnittlich jung, mobil und vielfältig.Die Stadt Heidelberg hat die Fortschreibung des Stadtentwicklungsplans Heidelberg 2015 (STEP) als Stadtentwicklungskonzept Heidelberg 2035 (STEK) sowie die Fort­schreibung des Nachhaltigkeitsberichts (NB) beschlossen. Dabei wird die eigene Stadtentwicklungskonzeption mit dem internationalen Engage­ment für die nach­haltige Entwicklung auf der Grundlage der weltweit geltenden Sustainable Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen (UN) verbunden. Das Verfahren zur Erstellung des STEK und NB ist mit anderen parallel­laufenden Verfahren für gesamtstädtische Konzepte eng verknüpft.Beim Amt für Umweltschutz, Gewerbe­aufsicht und Energie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/nKoordinatorin / Koordinator Umweltplanungen (m/w/d)zur Integration der Umweltbelange in das STEK und den NB. Die Einstellung erfolgt projektbezogen befristet für 3 Jahre mit Bezahlung nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-V). Bei Bewährung und entsprechen­der Aufgabenwahrnehmung besteht zeitnah eine Perspektive nach Entgeltgruppe 13 TVöD-V. Die Bearbeitung erfolgt in einem ämterüber­greifenden Team unter der fachlichen Feder­führung des Amtes für Stadtentwicklung und Statistik. Die weiteren Personen sind im Amt für Stadtentwicklung und Statistik und im Dezernat für Familie, Soziales und Kultur zugeordnet. Integration der Ziele und Maßnahmen der fachbezogenen Planungen und Berichte in die Erstellung des STEK und NB Einbindung der Nichtregierungs­orga­ni­sationen sowie lokaler und regionaler Akteure aus dem Umwelt- und Nachhal­tig­keitsbereich in Abstimmung mit der Bürgerbeteiligung Umsetzung von Modellprojekten für Heidelberg Mitarbeit bei der Ausarbeitung und Umsetzung des Beteiligungskonzeptes sowie Auswertung und Aufbereitung themenbezogener Grundlagen Fortschreibung übergeordneter Planwerke Aufbereitung von Daten für die GIS-gestützte Datenanalyse Konzeption und Umsetzung eines Umweltmonitorings als Bestandteil des NB Aufbereitung fachlicher Informationen für die Öffentlichkeitsarbeit ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Universitätsdiplom, Master) vorzugsweise der Natur- / Umweltwissenschaften, der Geografie oder der Politikwissenschaften mit umwelt­wissenschaftlichem Schwerpunkt stellenbezogene Berufserfahrung ist wünschenswert Berufserfahrungen in der Projekt­ent­wicklung und -steuerung in fachüber­greifenden Tätigkeitsfeldern Motivation für konzeptionelles, strategisches und eigenverantwortliches Arbeiten im Team, ämterübergreifend und mit externen Akteuren vertiefte Kenntnisse in der GIS-Administration und -Anwendung Fähigkeit, komplexe Sachverhalte und Zusammenhänge strukturiert aufzuarbeiten und die Ergebnisse anschaulich zu vermitteln sehr gute Arbeits-, Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten, gerne in mehreren Sprachen Durchsetzungsvermögen, Verhandlungs­geschick, Kreativität und Flexibilität sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit ein sehr gutes Arbeitsklima und Teamwork  vielfältige Angebote zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf, Karriere und Familie vielseitige Bausteine der Personal­ent­wicklung (unter anderem ein umfang­reiches internes Fortbildungsprogramm) und damit ideale Rahmenbedingungen für Ihre berufliche und persönliche Weiter­entwicklung kostenlose Sportangebote und Vortrags­reihen zu gesundheitsrelevanten Themen im Rahmen der betrieblichen Gesund­heitsförderung Zuschuss zum Abonnement eines Jobtickets für den Verkehrsverbund Rhein-Neckar und vieles mehr Um Unterrepräsentanzen zu vermeiden, hat die Stadt Heidelberg die Charta der Vielfalt unterzeichnet (www.charta-der-vielfalt.de). Über Informationen zu ehrenamtlichen Tätigkeiten freuen wir uns.
Zum Stellenangebot

Ökologischer Bauüberwacher (w/m/d) mit Schwerpunkt Immissionsschutz und Naturschutz

Sa. 15.02.2020
Karlsruhe (Baden), Stuttgart
Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um Brücken, Tunnel, Bahnhöfe und Schienen nachhaltig zu realisieren und instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure unterschiedlicher Fachrichtungen bei uns - längst nicht genug. Schließlich stehen ebenso europaweit einzigartige und ambitionierte Bauvorhaben wie auch viele spannende regionale Vorhaben vor uns. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen und ein Rückgrat für unser Land.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Ökologischen Bauüberwacher (w/m/d) für die DB Engineering & Consulting GmbH an den Standorten Karlsruhe und Stuttgart. Deine Aufgaben: Die Prüfung und Ergänzung von Ausführungsplanungen im Naturschutz und Immissionsschutz sowie von Notfallplänen gehört ebenso zu Deinem Aufgabenportfolio wie die Einweisung und Begleitung von Baufirmen Du übernimmst die Umweltfachliche Bauüberwachung mit Schwerpunkt Naturschutz und Immissionsschutz nach EBA Umweltleitfaden Teil VII Die Bauüberwachung mit Schwerpunkt Wasser und Gewässerschutz, und Bodenschutz nach EBA Umweltleitfaden Teil VII stellt für Dich kein Hindernis dar Im Gespräch mit Behörden, der Bevölkerung, Baufirmen und Bauherren findest Du stets die richtigen Worte Du begleitest Projekte für Landschaftspflegerische Ausführungsplanungen (LAP), Ausschreibungen (LV) und Natura 2000-Gutachten Zudem bearbeitest Du Landschaftspflegerische Begleitpläne (LBP), Umweltscreenings und Umweltverträglichkeitsstudien (UVS) Eine lückenlose Dokumentation ist Dir wichtig: Du erstellst Berichte für regionale Behörden und das Eisenbahn-Bundesamt Dein Profil: Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Biologie oder Natur- und Umweltschutz mit Schwerpunkt Landespflege, Landschaftsarchitektur, Geoökologie, oder eine vergleichbare Ausbildung ist Deine Eintrittskarte in unseren Konzern Du bist Experte und Erfahrungsträger in der Umweltfachlichen / Ökologischen Bauüberwachung Vertiefte Kenntnisse des Naturschutz- und Planungsrechts sowie der FFH-Richtlinie und dem Artenschutz bringst Du mit Fundierte Erfahrungen im Bereich der Umweltfachlichen / Ökologischen Betreuung und Beratung von Bauherren kannst du vorweisen Ein Zertifikat des Eisenbahn-Bundesamtes für Umweltfachliche Bauüberwachung mit min. 2 Schwerpunkten ist wünschenswert Du begeisterst Dich für den Natur- und Umweltschutz und bringst bereits erste Erfahrungen in Bahnprojekten mit Du arbeitest gerne im Team, bist gut organisiert und bearbeitest Themen effektiv Du bist gerne unterwegs? Dann bist Du bei uns genau richtig. Ein Großteil der Tätigkeit wird in Stuttgart erbracht Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb der DB Engineering & Consulting fest verankerte Grundsätze, daher werden schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Mehr Details findest Du hier. https://www.db-engineering-consulting.de/db-ec-de/karriere_ausbildung/arbeiten_mit_handicap.html
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/x) Umweltschutz/Umweltmanagement

Sa. 15.02.2020
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. Unternehmenseinheiten bei der Erfüllung ihrer Aufgaben im Umweltschutz beraten und mit Lösungen unterstützen bei der Entwicklung, Einführung, Kontrolle, Verbesserung und Anwendung umweltfreundlicher Anlagen, Verfahren, Prozesse und Produkte mitwirken bei Behördenkontakten und der Durchführung von allfälligen Anzeige-, Erlaubnis-, und Genehmigungsverfahren nach Umweltrecht (Wasser/Abwasser, Immissionschutz, Abfall) mitarbeiten an der jährlichen Datenerhebung und Berichterstatung (intern, extern) sowie Kontrollen (Messungen, Überprüfungen) zu umweltschutzrelevanten Sachverhalten mitarbeiten bei internen und externen Begehungen/Audits zu EH&S-Themen teilnehmen die folgenden Themengebiete überwachen: Entsorgung von Abwasser und Abfall, ordnungsgemäße Lagerung von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen, genehmigungskonformer Anlagenbetrieb bei der Weiterentwicklung des Umweltmanagementsystems im Konzern mitarbeiten sich bei der Erfüllung Ihrer Aufgaben mit anderen Beauftragten (Arbeitsschutz, Brandschutz, Energie, Qualität, Nachhaltigkeit) abstimmen die Stellvertretung des Konzern-Umweltbeauftragten innehaben ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium als Chemiker, Chemie- oder Umweltingenieur mehrjährige Berufserfahrung (mind. 5 Jahre) in einer vergleichbaren Position in einem Industrieunternehmen aktuelle Schulungsnachweise als Beauftragter für Abfall, Gefahrgut und Immissionsschutz (zwingende Voraussetzung) sichere Kenntnisse der Umweltschutzgesetzgebung (Wasser/Abwasser, Abfall, Immissionsschutz, Gefahrgut, Chemikalienrecht, Gewässer-/Bodenschutz) in Deutschland und im EU-Raum; idealerweise auch für andere Wirtschaftsregionen (Americas, APAC) Kennntisse in angrenzenden Rechtsgebieten (Arbeits- und Brandschutz, Energierecht) umfassende Erfahrungen als Umweltmanagementbeauftragter (ISO14001 und/oder EMAS) inkl. sicherer Umgang mit Behörden und Auditoren verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift, idealerweise Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache Bereitschaft zu allfälligen Dienstreisen im In- und Ausland Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Ingenieur als Experte Altlasten-/ Entsorgungsmanagement – Fokus Kampfmittelbeseitigung (w/m/d)

Sa. 15.02.2020
Berlin, Frankfurt am Main, Hannover, Karlsruhe (Baden), München
Wie sich Mobilität morgen auf Schienen, Straßen und Luftweg anfühlen wird, das entscheidet sich schon heute an Deinem Arbeitsplatz. Ganz egal, ob als Zahlenjongleur, Organisationstalent oder Analytiker: mit Talent und Leidenschaft wirst Du Anteil an zukunftsweisenden Mobilitäts- und Logistiklösungen haben und uns als dynamischen, weit vernetzten Arbeitgeber kennenlernen. Entscheide jetzt mit, wie Millionen Menschen morgen Mobilität - und uns als DB - erleben werden.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich in der Rolle Ingenieur als Experte Altlasten-/ Entsorgungsmanagement - Fokus Kampfmittelbeseitigung (w/m/d) für das Geschäftsfeld DB Immobilien mit aktuell zu besetzenden Positionen in: Karlsruhe, München und Frankfurt (am Main). Deine Aufgaben: Mit Deinem ganzheitlichen Blick auf das Projekt verlierst Du das Ziel und die Zusammenhänge niemals aus den Augen: Du bist fachlicher Ansprechpartner für liegenschaftsbezogene Beratung und Unterstützung in allen Phasen der Erkundung, sowie Räumung von Kampfmitteln Konkret übernimmst Du dabei die Fachplanung und Projektsteuerung sowie die Erstellung von Räumkonzepten für die Kampfmittelbeseitigung wie unter anderem die Suche nach Bombenblindgängern mit geophysikalischen Verfahren - oder steuerst Verfahrenskombinationen Du förderst eine gute Zusammenarbeit zwischen den projektbeteiligten Gewerken, Auftraggebern, Partnern und Dienstleistern und sorgst so für ein optimales Behördenmanagement und eine detaillierte Datendokumentation im geografischen Informationssystem (GIS) Droht das Projekt zu entgleisen stellst Du die richtigen Weichen, um es in der Spur zu halten: Du führst den Planungsprozess durch und sorgst für eine gute Qualitätssicherung innerhalb der bearbeiteten Projekte und Maßnahmen Als Experte berätst Du die Fachbereiche, entwickelst Lösungskonzepte und erbringst gegebenenfalls weitere Dienstleistungen im Bereich Kampfmittel Dein Profil: Du besitzt ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im ingenieurtechnischen Bereich (Geographie, Geologie, Geophysik oder Bauwesen) Weiterhin überzeugst Du uns durch erste Berufserfahrung aus dem Bereich der Kampfmittelerkundung! Du bringst einschlägiges Know-how aus dem Bereich des Umweltrechts, Berichtswesen und Risikomanagement mit! Der sichere Umgang mit AVA-Programmen wie Geoinformationssystemen (GIS) und iTWO ist für Dich kein Problem Mit Deiner Kommunikations- und Beratungskompetenz überzeugst Du unsere Kunden, findest schlagkräftige Argumente für Deinen Standpunkt und treibst das gemeinsame Ziel voran? Willkommen, Du passt zu uns!
Zum Stellenangebot


shopping-portal