Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 31 Jobs in Bargfeld-Stegen

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 11
  • Sonstige Dienstleistungen 7
  • Banken 2
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Transport & Logistik 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Medizintechnik 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 26
  • Ohne Berufserfahrung 18
Arbeitszeit
  • Vollzeit 27
  • Teilzeit 5
  • Home Office möglich 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 24
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Befristeter Vertrag 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Energie und Umwelttechnik

Anlagentechnikerin in der Erzeugung (w-m-d)

Fr. 22.10.2021
Hamburg, Wedel
Die Wärme Hamburg GmbH ist seit Jahren Hamburgs führender Fernwärmeversorger. Als privatwirtschaftlich agierendes, stadteigenes Unternehmen besitzen und betreiben wir unterschiedliche Anlagen zur Fernwärme- und Stromerzeugung sowie ein Fernwärmeverteilsystem mit rund 860 km Leitungslänge, über das wir unsere Kunden zuverlässig mit Energie und Wärme beliefern. Derzeit beschäftigen wir ca. 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit unterschiedlichen Ausbildungen bieten wir sowohl den optimalen Start in das Berufsleben als auch abwechslungsreiche Aufgaben für Berufserfahrene in einem spannenden Unternehmensumfeld.  Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver macht. Bewerbungen von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt. Für die Wärme Hamburg GmbH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Anlagentechnikerin (w-m-d) für den Fachbereich Anlagenmanagement für die Standorte der Wärme Hamburg im Geschäftsbereich „Erzeugung und Integration Drittwärme“.  Als Anlagentechnikerin unterstützen Sie die/den verantwortliche/n Anlageningenieurin/Ingenieur in einem Teilanlagenbereich der Kraftwerke oder Erzeugungsanlagen. Hierbei sind Sie Teil eines Teams bestehend aus Anlageningenieurinnen/Ingenieuren, Anlagentechnikerinnen/Technikern, Arbeitsvorbereiterinnen/Vorbereitern und Teilbereichskoordinatorinnen/Koordinatoren. Zusammen organisieren Sie alle Maßnahmen für den zuverlässigen Betrieb des jeweiligen Teilanlagenbereichs. Tätigkeitsbereich: Heizkraftwerk Tiefstack, Heizkraftwerk Wedel, Heizwerk HafenCity Unterstützung des verantwortlichen Anlageningenieurs in anlagentechnischer, verfahrenstechnischer und wirtschaftlicher Hinsicht und Betreuung von zugewiesenen Teilanlagenbereichen des Kraftwerks Planung, Veranlassung und Überwachung von Wartungs-, Revisions- und Instandhaltungsmaßnahmen Erstellen von kleineren Leistungsverzeichnissen, Einholen und Prüfen von Angeboten von Fremdfirmen einschließlich technischer Klärung und Vergaben in Zusammenarbeit mit den zuständigen Fachabteilungen Analyse von Störungs- und Schadensmeldungen und Erarbeitung von Vorschlägen zur Vermeidung von Wiederholungsschäden Koordination und Ausführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen, Abnahmen, Funktionsprüfungen und Inbetriebnahmen ggf. in Zusammenarbeit mit Behörden und Überwachungsstellen (ZÜS). Unterstützt die Instandhaltungsstrategie einschl. der Beschaffung von Reserveteilen und Sicherstellung der Reserveteilvorhaltung Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen an überwachungspflichtigen Anlagen Pflege der Anlagendaten, Beschaffung und Ergänzung von Instandsetzungsberichten und Sicherstellung der Aktualität der Anlagendokumentation Unterstützung bei der Budget- und Kostenplanung Abgeschlossene technische Ausbildung mit entsprechender Zusatzqualifikation als Meister oder Techniker Mehrjährige Berufspraxis und Erfahrung in der Anlagentechnik oder Instandhaltung Kenntnisse der Verfahrens-/Umwelttechnik sowie Kenntnisse über gesetzliche und behördliche Bestimmungen Hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Belastbarkeit Engagement, Leistungsbereitschaft und Zuverlässigkeit Gute PC – Kenntnisse Führerschein der Klasse B In der Wärme Hamburg GmbH erhalten Sie die Chance, Ihr Potenzial und Ihre Ideen bestmöglich einzubringen und mit uns gemeinsam zu wachsen. Verantwortung wird bei uns von Anfang an übertragen; die persönliche Weiterentwicklung sowie eine bestmögliche Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben spielen bei uns eine große Rolle. Der Teamgedanke wird Tag für Tag gelebt, denn nur gemeinsam können wir unsere ehrgeizigen Ziele erreichen. Wir setzen auf eine langfristige Zusammenarbeit und fühlen uns durch die langjährige Treue unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Unternehmen bestätigt. Fakten, die für uns sprechen:  Ein modernes Unternehmen mit einem offenen Miteinander Ein unbefristeter Arbeitsplatz in Vollzeit Interessante Aufgabenstellungen und die Möglichkeit, eigenständig zu arbeiten Ein attraktives Gehalt und Sozialleistungen (HVV-Profiticket, vermögenswirksame Leistungen, bezuschusste Kantinenverpflegung, betriebliche Altersvorsorge etc.) Übergesetzlicher Urlaub ab dem ersten Beschäftigungsjahr Gut erreichbare Standorte in Hamburg Zukunftsorientierte Fortbildungsmaßnahmen und vieles mehr!
Zum Stellenangebot

Manager für Genehmigungsverfahren Offshore-Wind (w/m/d)

Mi. 20.10.2021
Hamburg
Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung. Über den Bereich In der Organisationseinheit T-BTO in Hamburg ist das Know-how der EnBW auf den Gebieten Offshore-Windkraft und maritime Technik / Logistik bezüglich Planung und Bau von Offshore-Windparks konzentriert. Sie ist damit die zentrale Anlaufstelle für technische Fragestellungen für den Bau der Offshore-Wind-Projekte der EnBW.  Wir stehen im Bereich Offshore vor großen und spannenden Herausforderungen: In der Umsetzung unserer Strategie gilt es nicht nur laufende Projekte erfolgreich umzusetzen, sondern auch gleichzeitig Projekte in Deutschland und im Ausland im Wettbewerb erfolgreich zu entwickeln und zu akquirieren. Wir suchen daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Manager*in für Genehmigungsverfahren am Standort Hamburg. Beantragung und Durchführung von Genehmigungsverfahren, insbesondere Planfeststellungsverfahren für Offshore-Windparks  Ansprechpartner*in für die Projektleitung und das Projektteam im Themenkomplex Genehmigung, mit internem Reporting zum eigenen Aufgabengebiet  Vertretung der Interessen der EnBW AG gegenüber Behörden, Dienstleistern und Projektpartnern  Koordination der Umsetzung von Auflagen und Anordnungen innerhalb des Projektteams, u. a. Qualitätssicherung von Genehmigungsunterlagen  Erstellen von Ausschreibungsunterlagen und Vergaben zusammen mit dem Konzerneinkauf sowie die anschließende Koordination der beauftragen Dienstleister, wie z. B. Gutachter*innen im Genehmigungsumfeld  Unterstützung und Beratung bei Planungs-, Fertigungs-, Bau- und Realisierungsabläufen von Offshore-Windparks Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Uni/FH/DH) der Naturwissenschaften oder Ingenieurswissenschaften, gerne im Umweltingenieurwesen oder eine vergleichbare Qualifikation  Sie verfügen über detaillierte inhaltliche Kenntnisse der einschlägigen Normen, (BSH)-Standards, Richtlinien und weiterer Regelwerke  Sie haben einschlägige Berufserfahrung von mindestens 5 Jahren in den genannten Aufgabenbereichen  Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Ab B2-Level) runden Ihr Profil ab  Sie sind kommunikationsstark und verstehen Projektarbeit vor allem als Teamarbeit  Sie arbeiten selbständig, sind ein hohes Arbeitstempo gewohnt und behalten dennoch die Übersicht Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
Zum Stellenangebot

Portfolio Manager Herkunftsnachweise (m/w/d)

Di. 19.10.2021
Hamburg
Die Enerparc AG mit Hauptsitz in Hamburg ist ein international ausgerichtetes, dynamisch wachsendes Unternehmen, dessen Führungskräfte und Mitarbeiter bereits seit vielen Jahren erfolgreich die technologische und wirtschaftliche Evolution der Solarenergie vorangetrieben haben. Mit einem schnellen, flexiblen Team kompetenter Photovoltaik-Spezialisten und einem Netzwerk renommierter Partner aus den Bereichen Anlagenbau, Gutachten und Sicherheit bietet die Enerparc AG alle Leistungen rund um die Errichtung und den rentablen Betrieb von Solar-Kraftwerken ab 1 MWp Leistung. Die Sunnic als 100% Tochter der Enerparc AG ist zuständig für die Stromvermarktung des Enerparc Strom Portfolios. Mit einem Team von 20 Mitarbeitern aus unterschiedlichen Bereichen sind wir aktiv im Börsenbasierten Stromhandel und im Stromvertrieb. Wir suchen am Standort Hamburg einen Portfolio Manager für Herkunftsnachweise (m/w/d) in Vollzeit für unser Trading-Team. Sie sollten analytisch und zielstrebig sein sowie Freude und Spaß an Ihrer Arbeit haben. Registrierung von Wind und Solaranlagen im Herkunftsnachweisregister Aufbau von Handelsbeziehungen mit potenziellen Abnehmern von Herkunftsnachweisen Zertifizierung von Wind und Solar Anlagen Handel von Herkunftsnachweisen über verschiedene Brokerplattformen und gegebenenfalls auch börslich Unterstützen beim Konzipieren und Umsetzen neuer Handelsstrategien Koordination mit Vertrieb und Trading im Rahmen der täglichen Prozesse Stammdatenpflege unserer Handelspartner und Vertriebskunden Unterstützung bei der administrativen Abwicklung der Handelsprozesse HKN seitig Mindestens 2 Jahr Erfahrung in der Energiewirtschaft sind unerlässlich Erfahrung mit den Prozessen im HKN Handel wären wünschenswert Studium im Kaufmännischen Bereich Sehr gute Anwenderkenntnisse in MS-Office (speziell Excel) Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse Selbstständige, eigenverantwortliche und gewissenhafte Arbeitsweise Teamfähigkeit und Flexibilität Mitarbeit in einem international ausgerichteten, professionellen und dynamischen Team eines der erfolgreichsten Photovoltaik-Unternehmen Europas Anstellung in einer zukunftssicheren und positiv besetzten Branche „Start-Up-Dynamik“ mit vielen Möglichkeiten, sich in verschiedene Themenbereiche einzubringen Ein sehr gutes Betriebsklima Moderne und zentral gelegene Büro- und Geschäftsräume mit Blick auf die Elbe Attraktive und anforderungsgerechte Bezahlung bei Vertrauensarbeitszeit HVV Proficard 30 Tage Urlaub Unterstützung von Betriebssport Kostenlose Getränke und Obst
Zum Stellenangebot

Projektmanager/-in Forschungsprojekte Energiewende (m/w/d)

Di. 19.10.2021
Quickborn, Kreis Pinneberg
Die Schleswig-Holstein Netz AG leitet als Netzbetreiber Strom und Gas zu 2,8 Millionen Menschen in Schleswig-Holstein. Zusätzlich bieten wir technische Dienstleistungen im Bereich Strom und Gas an, zum Beispiel den Bau und Betrieb von Umspannwerken oder Trafostationen mit passenden Services, kommunale Straßenbeleuchtung sowie Ladestationen und Wallboxen für klimafreundliche E-Autos. Unser Team besteht aus 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an vielen Standorten in Schleswig-Holstein und in unserer Zentrale in Quickborn. Wir sind einer der größten Ausbildungsbetriebe im Norden und unterstützen landesweit viele soziale Projekte. Als Partner der Energiewende haben wir bereits zehntausende Windräder und Solaranlagen an unser Stromnetz angeschlossen, engagieren uns in Innovationsprojekten für mehr Klimaschutz und werden selbst bereits 2030 klimaneutral sein. Zur Verstärkung unseres Teams der Schleswig-Holstein Netz AG suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Quickborn eine/n Projektmanager/-in Forschungsprojekte Energiewende (m/w/d). Sollten Sie interessiert sein, bewerben Sie sich bitte zum 31.10.2021. Sie leiten ein Teilprojekt im BMBF-Kopernikus-Forschungsprojekt „ENSURE - Neue Netzstrukturen für die Energiewende" für die Schleswig-Holstein Netz AG / HanseWerk-Gruppe. Sie treiben die inhaltlichen Arbeiten eigenständig voran und arbeiten inhaltlich im Projekt mit, insb. bei der Entwicklung eines Konzeptes für eine netztechnische Demonstration und deren Umsetzung. Sie unterstützen bei der Modellierung von technischen Lösungen für zukünftige Netzstrukturen. Sie koordinieren und organisieren die Zusammenarbeit mit den externen und internen Stakeholdern. Dabei stimmen Sie Projekt- und Unternehmensziele fortlaufend aufeinander ab. Sie sind verantwortlich für die Zielerreichung in Ihrem Teilprojekt (Inhalt/Qualität, Zeit, Budget) und treiben dessen strategische Ausrichtung voran. Fortlaufend analysieren Sie Risiken und Chancen und lassen die Ergebnisse in die Projektarbeit einfließen. Neben Ihrer Rolle im Forschungsprojekt ENSURE wirken Sie bei weiteren Aufgaben mit, u.a. im Bereich Anlagenzertifizierung. Sie haben einen Hochschulabschluss im Bereich Elektro-/Energietechnik bzw. Wirtschaftsingenieurwesen. Sie verfügen über fachliches Wissen in der Energiewirtschaft und Netztechnik, bestenfalls in der systemischen Bewertung und Planung des Einsatzes neuer und innovativer Technologien im Strom-Verteilnetz. Idealerweise haben Sie bereits erste Erfahrungen in der System- und Netzmodellierung (insb. Python). Sie haben Erfahrung im Projektmanagement. Eine Projektmanagement-Zertifizierung ist von Vorteil (z.B. PMP, IPMA, PRINCE2). Sie sind in der Lage komplexe Systeme in anwendbare Lösungen zu überführen und Ihre Stakeholder von diesen zu überzeugen. Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen (insb. MS Project). Sie begreifen Innovationen als wichtigen Treiber der Energiewende. Sie kennen Ihre Stärken und bringen damit das Team nach vorn, um gemeinsame Erfolge zu feiern. Kundenorientierung ist für Sie kein Fremdwort, sondern der Blick durch die "Kundenbrille" ist für Sie eine Selbstverständlichkeit. Die Zufriedenheit unserer Kunden ist Ihre Motivation und steht für Sie an erster Stelle. Sie sind begeisterter Netzwerker und haben Spaß daran, sich mit Kollegen auch über Unternehmensgrenzen hinweg auszutauschen und zusammen zu arbeiten. Sie ergreifen die Initiative und treiben Ihre Themen aktiv voran, ohne dabei den Blick aufs Wesentliche zu verlieren. Offenheit und Teamgeist: Unsere Kultur lebt von offenem Miteinander, aktiver Zusammenarbeit und einer Begeisterung für das, was wir tun. Umfangreiche Fort- und Weiterbildung: Wir fördern die fachliche und persönliche Entwicklung mit zahlreichen zielorientierten Weiterbildungsmöglichkeiten. Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Wir legen viel Wert darauf, dass wir Beruf und Privatleben optimal vereinbaren können, z. B. durch flexible Arbeitszeiten und viele Beratungsmöglichkeiten. Gesundheit, Arbeitssicherheit und Umweltschutz: Das persönliche Wohlbefinden ist uns sehr wichtig, deshalb achten wir täglich auf unsere Gesundheit und Arbeitssicherheit - dabei vergessen wir nie die Umwelt. Transparente Vergütung: Wir sind dem Tarifvertrag der Tarifgemeinschaft Energie angeschlossen und bieten viele attraktive Sozialleistungen. Die Integration von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher deren Bewerbung.
Zum Stellenangebot

Consultant Sustainability in Real Estate (w/m/d)

Mo. 18.10.2021
Hamburg, Frankfurt am Main, München, Berlin, Stuttgart, Köln
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 25.000 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Advimo GmbH ist eine der führenden Consulting- & Dienstleistungspartner für professionelle Immobilieninvestoren, -bestandshalter, -nutzer, und -betreiber. Sie verfügt über unabhängige Kompetenz bei allen technischen, wirtschaftlichen und organisatorischen Aufgaben entlang des Lebenszyklus von Immobilien. Dazu gehören unter anderem die unabhängige Beratung zur Digitalisierung von Prozessen, Nachhaltigkeit & Energieeffizienz, Smart Buildings, Facility Management, Liftbetriebsmanagement sowie Property Management Leistungen. Wenn Sie die Zukunft mit uns gestalten wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Selbstständige Beratung unserer Kunden rund um das Thema Nachhaltiges Bauen Eigenständige Durchführung von Technischen ESG-, Due-Diligence- und EU-Taxonomiebewertungen Beratung bei der Entwicklung von Klimaschutzfahrplänen sowie CO2-Assessments Energetische Beratung im Neubau und Bestandsbau inklusive Erstellung und Bewertung von Maßnahmenkatalogen Projektbezogene Leitung mit dem Ziel, komplexe Beratungsprojekte hochqualitativ und wirtschaftlich abzuwickeln Konzeptionelle Weiterentwicklung bestehender Beratungsleistungen sowie Entwicklung und Implementierung innovativer Lösungsansätze im Bereich der Nachhaltigkeitsberatung Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Real-Estate-Bezug, z. B. Architektur, Wirtschaftsingenieurwesen, Bauingenieurwesen, Umweltingenieurwissenschaften, Bauökologie, Bauphysik, Technische Gebäudeausrüstung oder vergleichbare Fachrichtung Erfahrungen und Kenntnisse in der ganzheitlichen Bewertung von Anlagen und Gebäuden hinsichtlich deren Energieeffizienz Erste Kenntnisse in der Beratung zum nachhaltigen Bauen, zur nachhaltigen Finanzierung (EU-Taxonomie) und zu ESG-Ratings Grundwissen in der nationalen und internationalen Gesetzgebung sowie Kenntnisse der Fördermittel Außergewöhnlich hohe Kommunikationsstärke in deutscher sowie englischer Sprache, um gemeinsam im Team für nationale und internationale Kunden Ergebnisse aufzubereiten und diese zu präsentieren Unternehmerisches Denken im Hinblick auf die wirtschaftliche Projektabwicklung und Freude an der umsetzungsorientierten Beratung und eigenverantwortlichen Führung von Kunden Gewisse projektbezogene Bereitschaft zur Mobilität (ca. 20-40 % Reisetätigkeit) Der besseren Verständlichkeit halber verwenden wir durchgängig – grammatikalisch – männliche Bezeichnungen, adressieren dabei aber Personen aller Geschlechter gleichermaßen. Themen wie die berufliche Gleichstellung aller Menschen haben bei TÜV SÜD einen hohen Stellenwert.
Zum Stellenangebot

Fachkraft Hydraulische Dimensionierungen (w-m-d)

Mo. 18.10.2021
Hamburg
Die Wärme Hamburg GmbH ist seit Jahren Hamburgs führender Fernwärmeversorger. Als privatwirtschaftlich agierendes, stadteigenes Unternehmen besitzen und betreiben wir unterschiedliche Anlagen zur Fernwärme- und Stromerzeugung sowie ein Fernwärmeverteilsystem mit rund 860 km Leitungslänge, über das wir unsere Kunden zuverlässig mit Energie und Wärme beliefern. Derzeit beschäftigen wir ca. 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit unterschiedlichen Ausbildungen bieten wir sowohl den optimalen Start in das Berufsleben als auch abwechslungsreiche Aufgaben für Berufserfahrene in einem spannenden Unternehmensumfeld.  Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver macht. Bewerbungen von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt. Nach Ihrer Ausbildung und erfolgreich abgeschlossenen Qualifizierung zu/m Meister*in, Techniker*in, Bachelor*in der Ingenieurwissenschaften sind Sie heute Experte für hydraulische Dimensionierungen. Wirken Sie als Mitarbeiterin (w-m-d) der Wärme Hamburg GmbH mit an Fernwärmenetz der Erreichung unserer Klimaschutzziele. Erarbeitung von technischen Lösungen für innerstädtische Neubau- und Rehabilitationsmaßnahmen im Fernwärmenetz zur Erreichung unserer Klimaschutzziele Durchführen von hydraulischen Berechnungen für Fernwärmeanschlüsse, sowie für hydraulische Optimierungsmaßnahmen, mittels vorhandenem Hydraulikmodell (Sir3S)            Klärung der technischen Machbarkeit von Rohrleitungsbau- und Rehabilitationsmaßnahmen, in Abstimmung mit den Fachbereichen Vertrieb, Planung & Bautechnik, sowie Systemplanung                     Pflege des Hydraulikmodells (As built) und Abgleich mit dem Netzinformationssystem (bspw. sisNET) Durchführen von Abgleichen des Hydraulikmodells mit realen Messwerten in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen Planung & Bautechnik, sowie der Systemplanung Prozessdokumentation / Erstellung von Berechnungsanleitungen bzw. Betriebsanweisungen  Klärung von speziell aufkommenden Fragestellungen im Rahmen der hydraulischen Anschlussberechnung Meister*in, Techniker*in oder Bachelor* in der Ingenieurwissenschaften mit Bezug zur Energie-/ Versorgungswirtschaft  Praktisches und technisches Knowhow über Versorgungsnetze der Fernwärme sowie der dazugehörigen Anlagentechnik vorteilhaft  Kenntnisse der Strömungsmechanik nützlich  MS-Office Kenntnisse, sowie idealerweise auch aufgabenbezogene Software wie z.B. Sir3S, KANEW oder vergleichbarer Simulationssoftware  Erste Erfahrungen mit SAP-PM und GIS-Systemen wünschenswert Strukturierte Arbeitsweise mit strategischem Weitblick und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein  Gute kommunikative Fähigkeiten und Freude an der abteilungsübergreifenden Teamarbeit  In der Wärme Hamburg GmbH erhalten Sie die Chance, Ihr Potenzial und Ihre Ideen bestmöglich einzubringen und mit uns gemeinsam zu wachsen. Verantwortung wird bei uns von Anfang an übertragen; die persönliche Weiterentwicklung sowie eine bestmögliche Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben spielen bei uns eine große Rolle. Der Teamgedanke wird Tag für Tag gelebt, denn nur gemeinsam können wir unsere ehrgeizigen Ziele erreichen. Wir setzen auf eine langfristige Zusammenarbeit und fühlen uns durch die langjährige Treue unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Unternehmen bestätigt. Fakten, die für uns sprechen:  Ein modernes Unternehmen mit einem offenen Miteinander Ein unbefristeter Arbeitsplatz in Vollzeit Interessante Aufgabenstellungen und die Möglichkeit, eigenständig zu arbeiten Ein attraktives Gehalt und Sozialleistungen (HVV-Profiticket, vermögenswirksame Leistungen, bezuschusste Kantinenverpflegung, betriebliche Altersvorsorge etc.) Übergesetzlicher Urlaub ab dem ersten Beschäftigungsjahr Gut erreichbare Standorte in Hamburg Zukunftsorientierte Fortbildungsmaßnahmen und vieles mehr!
Zum Stellenangebot

Ingenieur (w/m/d) für Modellierungen, Validierungen und Simulationen von regenerativen Erzeugungseinheiten

So. 17.10.2021
Barsbüttel
Wir sind als ABE Zertifizierung GmbH Teil der ABE Gruppe mit Sitz in Barsbüttel bei Hamburg und als Zertifizierungsstelle nach der DIN EN ISO/IEC 17065 akkreditiert. Unsere Schwerpunkte liegen in der Zertifizierung von regenerativen Energieerzeugungs-anlagen, wie z.B. Windparks, Photovoltaikparks, Verbrennungskraftmaschinen und Speichern.Diese Tätigkeiten üben wir schon seit dem Jahr 2009 aus und haben bis dato über 5,2 Gigawatt Anschlussleistung bearbeitet. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Ingenieur (w/m/d) für Modellierungen, Validierungen und Simulationen von regenerativen Erzeugungseinheiten Sie führen Validierung von Simulationsmodellen von regenerativen Erzeugungseinheiten wie z.B. Windenergieanlagen, Photovoltaikwechselrichtern, Verbrennungskraftmaschinen und Reglern durch Sie erstellen dynamische Simulationsmodelle für regenerativen Erzeugungseinheiten Sie erstellen Evaluierungsberichte aus den Ergebnissen der Validierung für die Betriebsmittelzertifikate Sie erledigen die fachlichen Prüfungen und Bewertungen von technischen Dokumenten wie z.B. Prüfberichte Sie führen Prozesse zur Modellvalidierung mit z.B. Skripten ein und optimieren vorhandene Prozesse und Vorlagen Sie führen eigenständig die Korrespondenz mit Kunden, Herstellern und Messinstituten durch Sie sind Ansprechpartner für interne und externe Fragestellungen zum Projekt Sie sind Absolvent? – Ihre Bewerbung ist willkommen! Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (vgl. Dipl.-Ing., Master oder Bachelor), vorteilhaft Studium der Elektrotechnik oder elektrischen Energietechnik Sie konnten bereits erste Erfahrungen bei der Modellvalidierungen oder Modellerstellung mit z.B. DIgSILENT Powerfactory, Matlab Simulink/SimPowerSystems sammeln Sie haben Kenntnisse in den relevanten Normen und Richtlinien wie z.B. FGW TR4, FGW TR3, VDE-AR-N 4110:2018 Sie arbeiten selbständig und strukturiert Sie überzeugen durch eine positive Ausstrahlung, Flexibilität sowie Spaß an der Arbeit mit einem Team Sie haben Routine im Umgang mit den MS Office-Anwendungen und bringen gute Englischkenntnisse mit eine unbefristete Stelle ein am Markt etabliertes Unternehmen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit und die Möglichkeit mitzugestalten individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten flache Hierarchien und schnelle Entscheidungswege Betriebssport Segeln Angebote für die Gesundheit
Zum Stellenangebot

Ingenieur für Windenergieanlagen Offshore-Wind (w/m/d)

Sa. 16.10.2021
Hamburg
Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung. Über den Bereich Gestalten Sie mit uns die Energiewelt von morgen. Die EnBW ist eines der bedeutendsten Energieversorgungsunternehmen in Deutschland. Wir bauen die erneuerbaren Energien in Deutschland und international aus. Machen Sie mit! Wir suchen Sie als Ingenieur*in für Windenergieanlagen Offshore-Wind am Standort Hamburg. Sie unterstützen das interdisziplinäre Teilprojekt „Windenergieanlage“ in technischen Themen von der Bearbeitung von RfIs über die Detailplanungs- und Umsetzungsphase bis hin zur Abnahme des Windparks Sie stehen in Kontakt mit den Fach- und Projektteams zu ausgewählten technischen Themen und nehmen ggf. am „Troubleshooting“ teil Sie prüfen und bewerten Lieferantendokumente wie die Ausführungsplanung und As-Built-Dokumentation Sie stimmen sich mit anderen internen Abteilungen bezüglich projektspezifischer Anforderungen ab Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Uni / FH / DH) der Ingenieurs- oder Naturwissenschaften bzw. eine vergleichbare Qualifikation Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position, vertiefte Kenntnisse bezüglich Offshore-Windkraftanlagen-Industrie / Technologie sowie erste Projekterfahrung sind wünschenswert Gute Kommunikations-, Überzeugungs- und Durchsetzungsfähigkeit sowie ein verbindliches und sicheres Auftreten Flexibilität und Reisebereitschaft im Rahmen der Projektdurchführung Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse (ab B2-Level) in Wort und Schrift Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
Zum Stellenangebot

Klimaschutzmanager*in (m/w/d)

Sa. 16.10.2021
Pinneberg
Die Stadt Pinneberg ist nicht nur ein beliebter Wohnort im Grünen nordwestlich von Hamburg, sondern auch eine attraktive Arbeitgeberin. Bei uns kümmern sich rund 450 engagierte Mitarbeiter*innen gerne um die Anliegen unserer 45.000 Einwohner*innen. Toleranz, Respekt und Vielfalt sind uns wichtig. Die Stadt Pinneberg sucht vorbehaltlich der endgültigen Fördermittelzusage durch den Fördermittelgeber im Rahmen der Kommunalrichtlinie voraussichtlich zum 01.01.2022 eine*n Klimaschutzmanager*in (m/w/d) (befristet für 2 Jahre in Vollzeit, Entgeltgruppe 11 TVöD) Erarbeitung eines integrierten kommunalen Klimaschutzkonzeptes für die Stadt Pinneberg unter Hinzuziehung externer Dienstleister. Dieses Konzept soll Ziele und Maßnahmen für den städtischen Klimaschutz festlegen und den Klimaschutz nachhaltig in der Stadt Pinneberg verankern. Erstellung eines Zeitplans für die Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen sowie Initiierung und Begleitung von ersten Projekten Analyse des Ist-Zustandes, Erstellen einer Energie- und Treibhausgasbilanz mit Hilfe externer Unterstützung Herausarbeiten von Potenzialen zur Einsparung von Treibhausgasen und Festlegung von Zielen zur Minderung der Treibhausgasemissionen unter Hinzuziehung externer Unterstützung Entwicklung von Strategien und konkreten Maßnahmen zur Erreichung der Minderungsziele Vernetzung und Einbindung aller städtisch relevanten Akteur*innen (wie Politik, Verwaltung, Bevölkerung, Unternehmen) und Koordination aller relevanten Aufgaben innerhalb der Verwaltung Aufbau von Beteiligungs-, Kooperations- und Netzwerkstrukturen projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit und Durchführung von Informationsveranstaltungen zur Sicherstellung einer aktiven und transparenten Bürgerbeteiligung Prüfung, Beantragung und Abwicklung von Fördermöglichkeiten. Voraussetzung für die ausgeschriebene Stelle ist ein erfolgreich abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium der Umwelt-, Natur- oder Ingenieurwissenschaften mit den Schwerpunkten Erneuerbare Energien, Klima, Bautechnik, Energietechnik, Nachhaltigkeit, Umwelttechnik oder Umweltwissenschaften oder eine Qualifikation, die zur Übernahme der o. g. Aufgaben befähigt Für die Bewerbung von Vorteil sind Kenntnisse und Erfahrungen in den o. g. Aufgabenbereichen, insbesondere Erfahrungen im Bereich Klimaschutz auf kommunaler Ebene oder Fachkenntnisse in den Bereichen Klimaschutz, Umwelt, Energiewirtschaft, Erneuerbare Energien Kenntnisse im Bereich Prozess- und Projektmanagement sowie in der Öffentlichkeitsarbeit technisches Verständnis Kenntnisse in der Landschaftsplanung und der Bauleitplanung Methoden- und Moderationskompetenz Idealerweise verfügen Sie über Kommunikations- und Teamfähigkeit, ein hohes Maß an Eigeninitiative und Eigenverantwortung, Verhandlungsgeschick, Kundenorientierung, Belastbarkeit, Lösungsorientierung sowie eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise. Ferner zeichnen Sie sich durch Kreativität, Lernbereitschaft, Flexibilität sowie Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit aus Entgeltgruppe 11 TVöD sowie eine Jahressonderzahlung, eine leistungsorientierte Prämie und eine betriebliche Altersvorsorge. Die Gewährung einer Fachkräftezulage wird im Einzelfall geprüft. ein Fahrtkostenzuschuss zum HVV-ProfiTicket flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zum Home-Office 30 Tage Urlaub sowie eine langfristige Perspektive bei der Stadt umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten sowie Firmenfitness in Kooperation mit qualitrain Stärkung des Zusammenhalts durch gemeinschaftliche Aktivitäten
Zum Stellenangebot

Ingenieur Umspannplattformen für Offshore-Wind (w/m/d)

Sa. 16.10.2021
Hamburg
Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung. Über den Bereich Gestalten Sie mit uns die Energiewelt von morgen. Die EnBW ist eines der bedeutendsten Energieversorgungsunternehmen in Deutschland. Wir bauen die erneuerbaren Energien in Deutschland und international aus. Machen Sie mit! Wir suchen Sie als Ingenieur*in für Umspannplattformen von Offshore-Windparks am Standort Hamburg. Sie übernehmen als Teilprojektleiter*in bzw. Work Package Manager*in alle Aufgaben im Rahmen der Planung und Kostenkalkulation für Umspannplattformen (OSS) in Offshore-Wind-Entwicklungsprojekten Sie erstellen dazu Ausschreibungsunterlagen und Spezifikationen zur Beauftragung von Planungsleistungen (u. a. FEED Studien) und steuern diese Dienstleister Sie erarbeiten eine wettbewerbsorientierte Kostenkalkulation (CAPEX) für das OSS Gewerk und holen dazu mit unserem Einkauf zusammen Angebote relevanter Anbieter ein Sie tragen an den erforderlichen Schnittstellen zu einer technisch, wirtschaftlich und terminlich optimierten Planung des Gesamtsystems für Windpark und Netzanschlusssystem bei Sie tragen zur Standardisierung unserer Arbeitsabläufe bei und bringen diese in verschiedene Projekte ein Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Uni / FH / DH) der Ingenieurswissenschaften, vorzugsweise der Fachrichtung Elektro- oder Energietechnik oder eine vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung aus dem Umfeld von Energieinfrastruktur-Projekten mit, idealerweise aus der Planung von Umspannwerken und aus Offshore-Wind-Projekten Sie kennen idealerweise Vorgehensweisen zur Berechnung von CAPEX und Risikobudgets Sie bringen ein gutes Verständnis für die verschiedenen Komponenten und Systeme von Umspannwerken und deren Integration in ein Gesamtsystem mit. Kenntnisse von maritimer Logistik wären wünschenswert Sie verfügen über fließende Deutsch- und Englischkenntnisse (ab B2-Level) in Wort und Schrift Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: