Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 36 Jobs in Bochum

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 16
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Transport & Logistik 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Bildung & Training 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • It & Internet 1
  • Immobilien 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 31
  • Ohne Berufserfahrung 23
Arbeitszeit
  • Vollzeit 32
  • Home Office möglich 17
  • Teilzeit 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 29
  • Befristeter Vertrag 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Energie und Umwelttechnik

Security Engineer Public Key Infrastructure (PKI) (m/w/d)

Fr. 01.07.2022
Dortmund
Die Westnetz GmbH mit Sitz in Dortmund ist der Verteilnetzbetreiber für Strom und Gas im Westen Deutschlands. Als größter Verteilnetzbetreiber Deutschlands unterstützt die Westnetz die Energiewende in Deutschland mit dem Aus- und Umbau der Netze durch Digitalisierung und Smartifizierung. Unser Ziel ist es, durch passgenaue und sichere Kommunikationslösungen neue Nutzungsmöglichkeiten und innovative Lösungsansätze für die Energiewende zu ermöglichen. Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Nachrichten- oder Informationstechnik, IT-Security oder einer vergleichbaren Fachrichtung Sie haben Erfahrungen mit dem Betrieb einer Public Key Infrastructure Sie haben Fachwissen im Betrieb von IT Lösungen (Windows/Linux), Datenbanken, Virtualisierung Sie besitzen Kenntnisse in ITIL und Projektmanagement Sie übernehmen Verantwortung beim Erreichen von gemeinschaftlichen Zielen und geben Wissen und Informationen weiter Sie geben kreative Ideen, führen Veränderungen erfolgreich ein und lassen sich auch bei Widerstand nicht entmutigen Sie haben gute Kenntnisse im Umgang mit den MS-Office-Anwendungen, verfügen über Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie eine gültige Fahrerlaubnis  Sie sind zuständig für den sicheren Betrieb, die Weiterentwicklung und das Monitoring der für die hoch verfügbare Public Key Infrastructure (PKI) des Konzerns benötigten Komponenten (z.B. CA, HSM, OSCP Responder, EST Server) Sie setzen die Implementierung neuer Schnittstellen für zukünftige Anforderungen (z.B. VPN, MQTT, 802.1X, digitale Signatur) in Abstimmung mit weiteren Experten und dem Hersteller um Sie sind Teil des Incident- und Problem-Management Sie definieren und monitoren die technischen Zertifikatsprozesse Sie sind technischer Ansprechpartner der E.ON Unternehmensgruppe für den Betrieb der Prozessdatennetz (OT, IoT) PKI Sie entwickeln das Enterprise Certificate Management durch das Einbringen eigener Ideen kontinuierlich weiter Sie nehmen an der Rufbereitschaft teil Die Gestaltung der Energiewende und das Erleben eines spannenden und dynamischen Arbeitsumfeldes Eine flexible Arbeitszeitgestaltung und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und Raum zum selbständigen Arbeiten sowie ein top ausgestatteter Arbeitsplatz mit neuster IT- und Messtechnik Einen starken kollegialen Zusammenhalt Eine stellenbezogene Einarbeitung, eine gute Betreuung sowie Möglichkeiten, sich sowohl fachlich als auch persönlich weiterzuentwickeln
Zum Stellenangebot

Prozesskoordinator (m/w/d) Zukunftsprojekte

Fr. 01.07.2022
Essen, Ruhr
Für unser Team Regionaltechnik und Produktmanagement, Standort Essen, Dortmund oder Arnsberg, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte Verstärkung.Die Westnetz GmbH, eine 100-prozentige Tochter der Westenergie AG, ist einer der größten Verteilnetzbetreiber Deutschlands. Mit 5.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stellen wir die zuverlässige Versorgung unserer Kundinnen und Kunden sicher - rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Werden Sie Teil eines dynamischen Unternehmens mit einer offenen Unternehmenskultur, das die intelligente Energielandschaft von morgen aktiv mitgestaltet. Sie übernehmen die Prozesskoordination im E.ON Lab und stellen die Einbindung der Projektergebnisse in die Kernprozessarbeit der Westnetz sicher Sie analysieren die Auswirkung der Smartifizierung/Digitalisierung auf netztechnische Prozesse und entwickeln in Workshops mit den Prozessverantwortlichen neue bzw. angepasste Prozesse Sie bewerten die Potentiale dieser Prozesse und ermitteln dafür energiewirtschaftliche, technische und regulatorische Rahmenbedingungen Sie sind Mitglied von agilen Teams zur Entwicklung von digitalen Lösungen und bringen dabei die von Ihnen ermittelten Anforderungen aus Sicht der Prozesse ein Sie bereiten die Ergebnisse Ihrer Arbeit sowie Entscheidungsbedarfe für die Projektleitung und das Management auf Sie unterstützen bei der Weiterentwicklung eines konsistenten und durchgängigen Prozessdesigns in der Prozesslandschaft der technischen Ressorts gemeinsam mit den Prozessverantwortlichen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes technisches Hochschulschulstudium (Univ./TH, Dipl.-Ing. bzw. Master) in einer ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung oder über eine vergleichbare Qualifikation Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in der Energiewirtschaft und übergreifende technische Kompetenz im Bereich der Verteilnetze, idealerweise Bereich Netzplanung/-betrieb Sehr gute Prozess- und Projektmanagement-Fähigkeiten gehören ebenfalls zu Ihren Kompetenzen Sie erkennen das Wesentliche und bewältigen schnell komplexe Zusammenhänge Sie stellen gewohntes in Frage und ermutigen andere Ideen zu entwickeln und Neues zu wagen Sie veranlassen Veränderungen, um Arbeitsweisen -prozesse zu optimieren & ohne dabei die anderen Beteiligten aus dem Blick zu verlieren; Sie treiben Verbesserungen voran um mögliche ungesunde Arbeitssituationen zu vermeiden Über unsere regionalen Grenzen hinaus ermöglichen wir Ihnen spannendes Netzwerken im E.ON Konzern Ein breites Aufgabenfeld, in dem neue Technologien und agile Methoden für ständigen Wandel sorgen Wir fördern Ihre individuelle Weiterbildung und - entwicklung Flexibles Arbeiten im Sinne der Vereinbarkeit von Beruf & Familie
Zum Stellenangebot

Bachelor Ingenieur/Projekting. Vertiefung Energie- und Verfahrenstechnik (m/w/d)

Fr. 01.07.2022
Recklinghausen
Die Ökotech Ingenieurgesellschaft mbH ist ein innovatives und umweltfreundliches Unter­nehmen, das im Bereich der erneuer­baren Energie Projekte plant und umsetzt. Als Eigentümer und Betreiber eines Biomasse-Heizkraftwerkes mit der Brennstoff­basis Altholz versorgen wir Deutschland mit grünem Strom und Fernwärme. Mit Ihren Fähigkeiten als kompe­tenter Bachelor Ingenieur aus der Vertiefungs­richtung Energie- und Verfahrens­technik möchten wir Sie einsetzen, um die Wartung und Instand­haltung unseres Kraftwerkes zu planen und zu betreuen. Darüber hinaus werden Sie an wechselnden Projekten mitwirken sowie Versuchsstände organisieren und betreiben. Es erwartet Sie ein freundliches Team, ein sicherer Arbeitsplatz und eine attraktive Vergütung. Planung und Betreuung von Arbeiten zur Wartung, Instandhaltung und Umbau des Kraftwerkes Bearbeitung von Preisanfragen und Beauftragungen Bearbeitung von Förderanträgen und Genehmigungsverfahren Besichtigung von Baustellen / Tagesreisen Technologiescreenings, Ideenfindung und wirtschaftliche Analysen neuer Konzepte rund um nachhaltige Energieversorgung Initiierung und Durchführung von Entwicklungsprojekten mit dem Schwerpunkt Energietechnik, erneuerbare Energien und ganzheitlicher Energiekonzepte Planung, Aufbau und Betrieb von Versuchsständen Eine abgeschlossenes Bachelor-Studium als Ingenieur und Fachwissen im Bereich Energie- und Verfahrenstechnik Spaß an wissenschaftlicher Arbeit Interesse an der Einführung und Umsetzung neuer Technologien Sehr gute Computer und Microsoft Office Kenntnisse Optional: Kenntnisse im Bereich der Programmiersprachen Python und C++ Optional: Kenntnisse im Umgang mit Autodesk Inventor Eigenständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise Spaß am persönlichen Kontakt mit Kunden und Partnern Bereitschaft für Tagesreisen zu Projekten und Baustellen Eine spannende Arbeitsumgebung und interessante Aufgaben Persönliche Einarbeitung durch hilfreiche KollegInnen aus dem Team Raum für Innovatives Denken und Wachstum Kurze Entscheidungswege Freundliche und familiäre Arbeitsumgebung Krisensicheren Arbeitsplatz in Vollzeit Attraktive Vergütung Leistungszuschläge (abhängig von der jeweils erreichten Monatsproduktionsmenge des Unternehmens)
Zum Stellenangebot

Lüftungstechniker*in / Umwelttechniker*in / Umweltingenieur*in (m/w/d) Probenahme und Inspektionen Umweltanalytik

Fr. 01.07.2022
Herten, Westfalen
Die SGS-Gruppe ist das weltweit führende Unternehmen in den Bereichen Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. Mit mehr als 96.000 Mitarbeitenden betreiben wir ein Netzwerk von mehr als 2.600 Niederlassungen und Laboratorien. Die zur SGS-Gruppe in Deutschland gehörenden Gesellschaften erbringen Dienstleistungen, die jeden Bereich unseres Alltags berühren. Wir verbessern das Leben von Millionen von Menschen und leisten einen wichtigen Beitrag zu sichereren Produkten und einer vernetzten Gesellschaft.BE THE CHANGE I BE SGS heißt es für neugierige, leidenschaftliche und engagierte Menschen, die Stabilität, Entwicklungsmöglichkeiten und die Chance suchen, etwas zu bewirken. In dieser Position sind Sie für die fach- und termingerechte Durchführung von Hygieneinspektionen, sowie für mikrobiologische Probenahmen im Bereich Trink- und Nutzwasser verantwortlich. Eigenverantwortliche Organisation der Hygieneinspektionen und Probenahmen, sowie die direkte Kommunikation zum Kunden. Des Weiteren erstellen Sie selbstständig die Berichte für die Hygieneinspektionen und kommunizieren diese zum Kunden. Die Einhaltung von qualitäts- und sicherheitsrelevanten Vorgaben sollten selbstverständlich sein, genauso wie das Arbeiten in einem leistungsstarken Team. Sie bringen eine fachspezifische Berufsausbildung aus den Bereichen Klimatechnik, Chemie, Biologie, Sanitär-, Wasser- oder Umwelttechnik mit. Sie verfügen vorzugsweise über Erfahrungen und Kenntnisse in der mikrobiologischen Probenahme von Wasser- und Umweltproben und haben Erfahrungen mit den VDI 6022, VDI 6023 und VDI 2047 Richtlinien. Sie kennen sich mit dem Aufbau und der Funktion von RLT-Anlagen, Trinkwassersystemen und Verdunstungskühlanlagen aus.  Sie haben Freude am Umgang mit Kunden und Ihre Arbeit zeichnet sich durch Entscheidungsfähigkeit, Planungs- und Organisationstalent aus. Sie behalten stets den Überblick, arbeiten selbständig, absolut zuverlässig und sind in hohem Maße verantwortungsbewusst. Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse, sowie Reisebereitschaft und der Besitz eines Führerscheins der Klasse B runden Ihr Profil ab. Mitarbeitende bei SGS profitieren von einer ganzen Reihe an Vorteilen. Angefangen bei unserem SGS Campus, der Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau bietet, über mobiles Arbeiten, Zuschüsse zu Jobtickets und Fitnessstudios, Vergünstigungen im Einzelhandel bis hin zum beliebten Job-Bike-Leasing und der SGS-Systemrente, mit der wir die Absicherung im Rentenalter unterstützen. Je nach Standort, Position und Geschäftsbereich variieren diese Vorteile leicht. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. 
Zum Stellenangebot

Ingenieurinnen / Ingenieure (w/m/d) im Bereich Nachhaltig­keit, Klima­schutz und Energie­management

Do. 30.06.2022
Dortmund
Die Niederlassung Dortmund des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Ingenieurinnen / Ingenieure (w/m/d) im Bereich Nachhaltig­keit, Klima­schutz und Energie­management Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit rund 4.200 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,4 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,4 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Wir entwickeln, planen, bauen und modernisieren technisch und architektonisch hoch­komplexe Immobilien für Hochschulen, Justiz und Landesverwaltung – auch im Auftrag des Bundes. Der BLB NRW nimmt beim Bau und Betrieb von Gebäuden landesweit eine Vorbildfunktion bei Maßnahmen zur CO2-Reduktion ein. Damit arbeitet er aktiv am Ziel der bilanziell Klima­neutralen Landesverwaltung bis 2030 mit. Wirken Sie mit! Gestalten auch Sie mit uns zusammen das klimaneutrale Immobilienportfolio des Landes NRW! Rund 2.500 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen.  Sie übernehmen die ganzheitliche Nach­haltig­keits- und Energie­manage­ment­beratung der Niederlassung sowie der fachlich Beteiligten zum Lebenszyklus der Immobilie Sie verfolgen globale, nationale und landesspezifische Zielsetzungen im Bereich der Nachhaltigkeit (SDG, Pariser Klimaabkommen, European Green Deal, Klimaschutz­gesetz NRW usw.) Sie etablieren Themen der Nachhaltigkeit bei Bauvorhaben (z. B. BNB Zertifizierung) sowie in der Betriebs- und Verwertungs­phase der Immobilien Sie sind verantwortlich für eine nieder­lassungs­interne Beratung in Bezug auf Energiemanagement, einschließlich Erneuerbare Energien und Klimaschutz Sie sind zuständig für das technische Monitoring (Energie- und Anlagen­monitoring), die Auswertung der Daten und Optimierung der Energie- und Medien­verbräuche Sie sind zuständig für die Umsetzung und Begleitung des Inbetriebnahme­manage­ments Sie unterstützen bei der Anwendung von internen Tools im Bereich der Nachhaltig­keit und wirken bei der Erstellung von Mietangeboten mit Sie sind zuständig für die Kommunikation zu Consulting­anfragen zum Beratungs­produkt „Energie­beratung“ zwischen Niederlassung und Geschäfts­bereichen sowie die Initiierung, Koordination und Steuerung der Consulting­auftrags­abwicklung Die Beantwortung von Kundenanfragen zur Aufwertung des Bestandes unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit inkl. der Darstellung von baulichen und energe­tischen Maßnahmen im Bestand fällt ebenfalls in Ihren Aufgabenbereich Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschul­studium (Diplom/​Master/​Bachelor) der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieur, Umwelt- oder Wirtschafts­ingenieur­wesen Schwerpunkt Bau, Technische Gebäude­ausrüstung, Versorgungs­technik, Elektro­technik oder vergleichbar. Weitere Anforderungen: Idealerweise bringen Sie bereits erste Berufs­erfahrungen in der Energie­beratung, dem Energie­management einschließlich erneuerbarer Energien mit Sie verfügen über Erfahrungen mit Nachhaltigkeits­zertifizierungen (BNB; DGNB usw.) und der Umsetzung von Nachhaltigkeit über den gesamten Lebenszyklus (Ökobilanzierung, Holzbau, Kreislauf­gerechtes Bauen, Begrünung von Gebäuden, Behaglichkeit in Innenräumen etc.) Sie haben fundierte Kenntnisse im Bereich Projektmanagement und in der Steuerung externer Dienstleister Sie besitzen Kenntnisse zum Inbetrieb­nahme­management und über die Gebäude­automation sowie die Mess- Steuer-Regelungs­technik einer Immobilie Abgerundet wird Ihr Profil durch Kenntnisse rechtlicher Regelungen und normativer Vorgaben im Bereich Nachhaltigkeit und Klimaschutz (SDG, European Green Deal, Klimaschutzgesetz NRW usw.) Gute EDV-Anwenderkenntnisse sind für Sie selbstverständlich Sie besitzen die Fähigkeit zum analytischen und ganzheitlichen Denken sowie zur innovativen Konzeptentwicklung Sie bringen sichere Deutschkenntnisse mit, welche mindestens dem Sprachniveau C1 (fließend in Wort und Schrift) entsprechen Sie haben die Bereitschaft und Befähigung zur Führung eines Dienst-Kfz Wir sind das Immobilienunternehmen des Landes Nordrhein-Westfalen und Partner für Land und Bund in NRW. Uns zeichnet der Mut zu neuen Wegen aus. Bei uns trifft effiziente Wirtschaftlichkeit auf ein zuverlässiges Arbeitsumfeld im öffentlichen Dienst. Wir erwarten Menschen mit Ecken und Kanten, die außergewöhnliche Projekte planen wollen. Wir sehen uns in besonderer Weise der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben verpflichtet. Daher begrüßen wir nicht nur Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen, sondern wir werden sie bei gleicher Eignung und vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen bevorzugt berücksichtigen. Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landes­gleichstellungs­gesetzes bevorzugt berücksichtigt. Je nach persönlichen Voraussetzungen ist für Tarifbeschäftigte ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E 12 TV-L mit allen vereinbarten sozialen Leistungen (z. B. Betriebliche Altersvorsorge) möglich. Eine statusgleiche Übernahme von beamteten Bewerber*innen ist bis zu einem Amt der Besoldungsgruppe A 12 LBesO A möglich.
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant Integrierte Energiesysteme & Wasserstoff (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Essen, Ruhr
  Wir sind der Wegbereiter für neuartige Dekarbonisierungs- und Defossilisierungslösungen sowie verlässlicher Partner für die Entwicklung und Umsetzung von Projekten zur aktiven Unterstützung der Energiewende. Uns zeichnet zudem eine besondere Expertise rund um das Thema Wasserstoff aus, wobei Technologieoffenheit für uns an oberster Stelle steht. evety wurde im Jahr 2020 als Joint Venture von OGE, TÜV SÜD und Horváth gegründet. Dadurch vereint evety die Kernkompetenzen aus klassischer Management-Beratung mit fundierter Ingenieur-Expertise. Unser Fokus liegt auf der Entwicklung und Implementierung von Projekten und Ökosystemen rund um die Dekarbonisierung insbesondere mit Wasserstoff von Prozessen und Anwendungen in den Segmenten Energieversorgung, Logistik & Mobilität sowie Industrie.  Mit unseren Dienstleistungen und unserem weitreichenden Experten-Netzwerk unterstützen wir unsere Kunden und Partner dabei, technisch mögliche und wirtschaftlich sinnvolle Anwendungen für die Energietransformation nachhaltig zu entwickeln. Hierbei sind wir mehr als eine Beratung und begleiten unsere Kunden von der Planung bis hin zur Durchführung von Projekten - Hands-on-Mentalität steht bei uns an erster Stelle! Trage aktiv zur Energietransformation bei und werde Teil des jungen und aufstrebenden Unternehmens. Unser Ziel ist die Zukunft von morgen gemeinsam mit Dir zu gestalten.In deiner Rolle arbeitest Du in spannenden Beratungsprojekten und baust deine Expertise stetig aus. Deine Aufgaben umfassen:   Analyse aktueller und Prognose zukünftiger Marktentwicklungen und Ableitung langfristiger nachhaltiger Unternehmensstrategien Strukturierung und Aufbereitung komplexer sektorübergreifender Fragestellungen und Ableitung konkreter Lösungsansätze für unsere Kunden Entwicklung von integrierten Dekarbonisierungsstrategien für Energieversorger, Kommunen und Industrie in den Sektoren Strom, Wärme und Verkehr Techno-ökonomische Bewertung von Power-to-X-Technologien als Grundlage einer intergierten Energiewende Erstellung von Machbarkeitsstudien und Potenzialanalysen mit Blick auf technische und wirtschaftliche Machbarkeit als Grundlage zukünftiger Investitionsentscheidungen und zur Ableitung möglicher Entwicklungspfade zur Dekarbonisierung Recherche und Ansprache potentieller Kooperationspartner für unsere Kunden sowie ausloten erforderlicher Rahmenbedingungen für beidseits vielversprechende Business Cases Mitarbeit in Beratungsprojekten, u. a. bei der Erstellung der Ergebnisdokumentation, Vorbereitung, Durchführung und Moderation von Meetings und Workshops Kreative Marktbearbeitung und Unterstützung bei Akquisitionen, Angebotserstellung und Pitches   Du arbeitest in Projekteinsätzen bei Kunden vor Ort in Kombination mit Remote Work Ein abgeschlossenes Masterstudium oder Promotion in Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Energiewirtschaft, Naturwissenschaften oder Betriebswirtschaft Erste Berufserfahrung im Bereich integrierter Energiesysteme, Dekarbonisierung, Energieinfrastrukturen oder Energiewirtschaft sind von Vorteil Du bist davon überzeugt, dass Sektorkopplung ein wichtiges Element zur Erreichung der Energiewende ist und kannst Gesprächspartner*Innen mit schlagkräftigen Argumenten von dieser Ansicht überzeugen Du kannst komplexe Sachverhalte strukturieren, verständlich aufbereiten und kommunizieren Du kombinierst ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten mit strategischer Weitsicht Gestaltungswille und Belastbarkeit zählen zu Deinen Stärken Sehr gutes Kommunikations- und Informationsverhalten sowie ausgeprägte Teamfähigkeit Ein sicherer Umgang mit MS Office, vor allem mit PowerPoint und Excel sind für Dich selbstverständlich Zudem verfügst Du über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen sind von Vorteil  Du gewinnst praktische Erfahrungen in der Projektberatung und ein weitreichendes Netzwerk in verschiedene Sektoren. Als Joint Venture von OGE, TÜV SÜD und Horváth, bieten wir Dir als festangestelltes Team-Mitglied zahlreiche Fort- und Weiterbildungen, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem jungen Unternehmen mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen. Durch Deine aktive Mitgestaltung erhältst Du genügend Raum, um Deine eigenen Ideen mit einzubringen. Durch Remote Work kannst Du deine Arbeitszeiten flexibel einteilen.
Zum Stellenangebot

Spezial-Ingenieur (m/w/d) im Assetmanagement für den Bereich Verteilnetze Mittel- und Niederspannung

Do. 30.06.2022
Dortmund
Für unser Team Assetmanagement Mittel-/Niederspannung Süd, Standort Dortmund, suchen wir, befristet für zwei Jahre, zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte Verstärkung.Die Westnetz GmbH, eine 100-prozentige Tochter der Westenergie AG, ist einer der größten Verteilnetzbetreiber Deutschlands. Mit 5.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stellen wir die zuverlässige Versorgung unserer Kundinnen und Kunden sicher - rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Werden Sie Teil eines dynamischen Unternehmens mit einer offenen Unternehmenskultur, das die intelligente Energielandschaft von morgen aktiv mitgestaltet. Die Herausforderungen an Netzbetreiber sind enorm. Für das Gelingen der Energiewende ist eine zunehmend dezentrale regenerative Energieerzeugung durch Photovoltaik, Windenergie und andere Energieträger erforderlich. Bereits heute fließt die elektrische Energie nicht mehr nur in eine Richtung, vom Erzeuger zum Verbraucher, sondern auch umgekehrt - und das bei ständigen, witterungsbedingten Einspeiseschwankungen. Auch bei den Laststrukturen werden deutliche Veränderungen durch die Elektromobilität und den vermehrten Einsatz von Wärmepumpen erwartet. Wir bei Westnetz gestalten die Energiewende durch den zukunftsorientierten Aus- und Umbau der Infrastruktur, moderne Prozessabläufe und innovative Techniken, kurzum durch die Schaffung intelligenter Netze, aktiv mit. Als Ingenieur (m/w/d) im Assetmanagement verstärken Sie unser Team und unterstützen uns bei der konzeptionellen Umsetzung einer optimalen Bewirtschaftung von MS/NS-Verteilnetzen mit einer komplexen Eigentümerstruktur unter Berücksichtigung energiepolitischer, regulatorischer, technischer und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen. Gemeinsam mit weiteren Fachbereichen der Westnetz erarbeiten Sie darüber hinaus Vorschläge für eine langfristige Weiterentwicklung der Verteilnetze. Sie erstellen Zielnetzplanungen in Mittelspannungs-Verteilnetzen, einschließlich der technischen und wirtschaftlichen Bewertung von Netzkonzeptvarianten. Sie entwickeln Netzentflechtungskonzepte und verhandeln hierbei mit nachgelagerten Verteilnetzbetreibern und gestalten zugehörige Verträge. Sie arbeiten Pachtverträge aus und kümmern sich um die operative Umsetzung. Dabei stimmen Sie Maßnahmen und Finanzbedarfe mit Netzverpächtern ab, steuern Maßnahmen und erstellen technische Berichte. Sie legen regional erforderliche Erneuerungs- und Instandhaltungskonzepte fest. Sie beauftragen und verfolgen wertwichtige Projekte. Sie arbeiten in Arbeitskreisen und Projektgruppen zu assetrelevanten Fragestellungen. Sie stimmen Standards und Richtlinien mit Dienstleistern ab und bereiten die Inkraftsetzung vor. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hoch- bzw. Fachhochschulstudium Elektrotechnik/Energietechnik, eine vergleichbare Qualifikation in einer einschlägigen Fachrichtung oder langjährige Erfahrung in der Erarbeitung komplexer Netzstrukturen. Sie besitzen gute Kenntnisse über Strukturen und Prozesse elektrischer Verteilungsnetze und über die Planung von Mittel- und Niederspannungsverteilnetzen sowie betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse. Sie sind sicher im Umgang mit den eingesetzten IT-Anwendungen und haben umfassende Kenntnisse, insbesondere Neplan, GIS-SystemeGIS-Systeme- und MS-Office-Anwendungen (SAP-Kenntnisse wären wünschenswert). Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge einfach darzustellen und überzeugend zu vermitteln. Sie erarbeiten strukturierte, durchdachte Konzepte zu Problemlösungen und können Kompromisse verhandeln, ohne ihr eigenes Ziel aufzugeben. Sie arbeiten mit anderen vertrauensvoll und in guter Atmosphäre zusammen und sind mit hohem Engagement und Energie dabei, ihre Aufgaben zu erfüllen. Sie besitzen gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld beim größten Verteilnetzbetreiber Deutschlands, ergänzt um den Freiraum für eigenverantwortliches, selbstbestimmtes und kreatives Arbeiten. Ein Team, in dem vertrauensvolle Zusammenarbeit, Feedbackkultur und stetige Weiterentwicklung gegenwärtig sind. Wenn es um den Erfolg im Job geht, ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für viele entscheidend. Westnetz steht Ihnen dabei als zertifizierter familienfreundlicher Arbeitgeber in unterschiedlichen Lebenslagen zu Seite.
Zum Stellenangebot

Spezial-Ingenieur (m/w/d) im Bereich Gerätetechnik Strom und intelligente Messsysteme

Do. 30.06.2022
Essen, Ruhr
Westnetz GmbH I Unbefristet I Vollzeit Für unser Team Messeinrichtungen Strom, Standort Essen-Kettwig, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte Verstärkung.Die Westnetz GmbH, eine 100-prozentige Tochter der Westenergie AG, ist einer der größten Verteilnetzbetreiber Deutschlands. Mit 5.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stellen wir die zuverlässige Versorgung unserer Kundinnen und Kunden sicher - rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Werden Sie Teil eines dynamischen Unternehmens mit einer offenen Unternehmenskultur, das die intelligente Energielandschaft von morgen aktiv mitgestaltet.Unser interdisziplinäres Team am Standort Essen-Kettwig, bestehend aus Technikern, Meistern und Ingenieuren, verantwortet die technische Spezifizierung und Qualitätssicherung der eingesetzten Elektrizitätsmessgeräte und Messsystemkomponenten. Wir bewerten moderne Zähler- und Kommunikationstechnologien nach technischen und wirtschaftlichen Kriterien und gestalten mit unseren Aufgaben den Smart Meter Rollout und die Digitalisierung der Energiewende aktiv mit und leisten einen Beitrag zur Smartifizierung unserer Netze. Was Sie erwartet: Eigenständiges Aufnehmen, Bewerten und Konsolidieren von komplexen Anforderungen zur Erstellung von technischen Spezifikationen im Umfeld intelligenter Messsysteme insbesondere für die Steuerung im Smart Grid (neue Anwendungsfälle der Steuerbox wie z. B. Elektromobilität, Erzeugungsanlagen und Home Energy Controller) Entwickeln und Weiterentwickeln von komplexen Prüfkriterien für die Bemusterung von Messsystemkomponenten unter Beachtung der technischen, kaufmännischen und regulatorischen Anforderungen inkl. der Dokumentation der Ergebnisse (z. B. neue Anwendungsfälle der Steuerbox) Koordinieren und Durchführen von Prüfungen im Rahmen der Einzelgeräteprüfung für Bestandteile des intelligenten Messsystems sowie konventioneller Gerätetechnik und Aggregieren der Ergebnisse Mitarbeiten in Projekten im Umfeld des Smart Meter Rollouts und anderen Digitalisierungs- oder Smartifizierungsprojekten sowie Schnittstellenkoordination innerhalb des Fachbereichs oder fachbereichsübergreifend Eigenständiges Vorbereiten und Durchführen von Fachvorträgen für interne und externe Zielgruppen Was wir erwarten: Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fach- bzw. Hochschulstudium in der Fachrichtung Kommunikationstechnik, Energieinformatik oder Elektrotechnik oder vergleichbarer ingenierwissenschaftlicher Fachrichtung Sie verfügen über langjährige Kenntnisse und Erfahrungen im Umfeld der Digitalisierung und im Projektmanagement Sie überzeugen uns mit sehr guten IT-Anwenderkenntnissen in den gängigen IT-Anwendungsprogrammen und verfügen über Kenntnisse im Gerätemanagement (GM) Sie leiten aus übergeordneten Strategien konkrete Ziele für den eigenen Verantwortungsbereich ab und probieren Dinge aus, auch wenn das Ergebnis nicht klar ist Sie können Kompromisse verhandeln - auch in englischer Sprache - ohne Ihr eigenes Ziel aufzugeben und gewinnen Ihren Gesprächspartner auch auf der persönlichen Ebene Sie leiten aus gefährlichen Situationen Verbesserungen für die Zukunft ab Was wir Ihnen bieten: Spannende, herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in einem wachsenden und dynamischen Aufgabenfeld mit sich weiterentwickelnden Technologien sowie die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen und einen Mehrwert zu generieren Seien Sie Teil eines motivierten, diversen und aufgeschlossenen Teams, das Sie während Ihrer Einarbeitung unterstützen wird Die Möglichkeit sich sowohl fachlich als auch persönlich weiterzuentwickeln, die Chance, Verantwortung zu übernehmen und Entscheidungen im gesetzten Verantwortungsrahmen eigenständig zu fällen Wenn es um den Erfolg im Job geht, ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für viele entscheidend, Westnetz steht Ihnen als zertifizierter Arbeitgeber in unterschiedlichen Lebenslagen zur Seite
Zum Stellenangebot

Recycling-Ingenieur für die Entwicklung von Sensor-Sortieranwendungen (m/w/d)

Mi. 29.06.2022
Mülheim an der Ruhr
TOMRA ist ein Pionier im Bereich der sensorgestützten Sortierung. Im Recyclingbusiness sind wir Weltmarktführer und der Ansprechpartner, wenn es um das Thema „Circular Economy“ geht. Mit über 13.800 installierten Maschinen in mehr als 80 Ländern bieten wir unseren Kunden leistungsstarke Sortier- und Analyselösungen, die dabei helfen die Ressourcen, die wir Menschen verbrauchen zu sortieren und zu recyceln.Zur Unterstützung unseres Teams, suchen wir für unserem Standort in Mülheim-Kärlich einen Recycling-Ingenieur für die Entwicklung von Sensor-Sortieranwendungen (m/w/d).In dieser Rolle optimierst und testest Du Produkte und technische Prototypen von Sortiermaschinen mit Deep-Learning Technologie. Dich erwartet ein interdisziplinäres Team, in dem eine starke Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen erforderlich ist. Untersuchung möglicher Anwendungen mit Hilfe der TOMRA Sortierplattform und Deep- Learning Software Tools Generierung geeigneter Trainingsdaten (Beschaffung von Proben unserer Kunden, Aufnahme von Daten, Erstellung von Label-Aufgaben), um robuste Erkennungssysteme einzurichten Serviceoptimierung und Testen von Produkten und technischen Prototypen beim Kunden vor Ort (weltweit) Unterstützung bei der Durchführung von Kundentests Schulung von Produktions- und Servicekollegen an unseren Deep-Learning Maschinen Unterstützung bei FAT-Spezifikationen Inbetriebnahme von Deep-Learning Maschinen für etablierte Produktlinien Nachverfolgung und Optimierung der Leistung installierter Deep-Learning Maschinen Bachelor-, Master- oder Diplomabschluss in Abfallwirtschaft, Umweltwissenschaften oder vergleichbar erste Arbeitserfahrung mit sensorbasierter Sortiertechnologie ist von Vorteil umfangreiche Kenntnisse über Recyclingprozesse und sensorgestützte Sortiertechnik technische Grundkenntnisse der Sensorik gute Produktkenntnisse im Bereich der Sensortechnik Grundkenntnisse über Elektronik, mechanische Konstruktion solide Anwenderkenntnisse von IT-Systemen gute Problemlösungs- und Entscheidungsfähigkeiten, insbesondere im Umgang mit Kunden Bereitschaft, weltweit zu reisen  gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift   30 Tage Jahresurlaub Jobfahrrad Unterstützung einer betrieblichen Altersvorsorge Unterstützung Unfallversicherung Unterstützung Fitnessstudiobeitrag Möglichkeit zum TOMRA Aktienkauf (vergünstigt) TOMRA Online Shop mit Prozenten für unsere Mitarbeiter Interne Weiterentwicklung in einem international wachsenden Unternehmen Kantine mir 3 Gerichten / Lunch Catering am Standort Mülheim-Kärlich Firmen Events
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) für Umwelt-/Energie- und Qualitätsmanagement

Mi. 29.06.2022
Essen, Ruhr
Wir von xendis Versandlogistik haben ehrgeizige Ziele: Wir wollen die beste Alternative für den Geschäftspostversand sein und unsere marktführende Position im alternativen Brief- und Postmarkt an Rhein und Ruhr weiter ausbauen – mit hohem Qualitätsverständnis, smarten Lösungsangeboten und attraktiven Preisen für unsere Kunden. Du willst unsere und damit auch deine eigene Zukunft aktiv mitgestalten? Du bist bereit, eine Extra-Meile für unseren gemeinsamen Erfolg zu gehen? Dann komm‘ in unser Team! Du unterstützt das Team bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Umwelt- und Energiemanagementsystems sowie bei der Berechnung des Carbon Food Prints. Lerne die Prozesse des Qualitätsmanagements kennen und bringe dich und deine Ideen mit ein Die Erfassung und Analyse der laufenden Energiedaten gehört ebenso zu deinem Aufgabengebiet wie die eigenständige Erstellung der Ökobilanz Du unterstützt bei der Vorbereitung von externen Energieaudits und ISO Audits Du bist für die Erstellung von Analysen und Reports zuständig Darüber hinaus bist du eine Unterstützung des Teams im Tagesgeschäft Du bist immatrikuliert im Studiengang Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaft, Ingenieurwissenschaften, Umweltwissenschaften, Energietechnik oder einem vergleichbaren Studiengang Du hast gute organisatorische Fähigkeiten sowie eine strukturierte, gewissenhafte Arbeitsweise Du bist sicher im Umgang mit MS-Office, insbesondere Excel Freude am Arbeiten im Team sowie Motivation für die vielfältigen Aufgaben runden dein Profil ab Gemeinsam sind wir ein starkes Team mit flachen Hierarchien, offenen Türen und einem „Du“ auf Augenhöhe Wir unterstützen dich bei der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Wir sind gut erreichbar: unser Verwaltungsstandort bietet Anbindung an Öffentliche Verkehrsmittel und einen Mitarbeiterparkplatz Du möchtest auch von Zuhause arbeiten? Kein Problem – wir bieten die nötige Flexibilität und statten dich technisch dafür aus Bei uns gibt es keinen Dresscode – kleide dich so, wie du dich am wohlsten fühlst Ob privater Briefversand oder Corporate Benefits: mit uns an der Hand kannst du sparen
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: