Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 4 Jobs in Burgdorf

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Versicherungen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Home Office möglich 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
Energie und Umwelttechnik

Asset Manager Energiesystemtechnik (m/w/d)

Fr. 22.10.2021
Sarstedt
Avacon Natur GmbH | Unbefristet | Teil- oder Vollzeit Die Avacon Natur GmbH mit Sitz in Sarstedt ist Teil der Avacon-Unternehmensgruppe. Avacon Natur entwickelt innovative und nachhaltige Energielösungen - von der Planung über den Bau, die Inbetriebnahme bis hin zur Betriebs- und Netzführung und vom klassischen Umspannwerk bis zur modernen Kraft-Wärme-Kopplung.Wir suchen kreative Entdecker*innen, zuverlässige Macher*innen, Kundenversteher*innen, Auf-mich-und-andere-Achter*innen und echte Teamplayer*innen, die Lust darauf haben, gemeinsam mit uns den Weg in die Energieversorgung der Zukunft zu gehen. Für unser Team Digitalisierung und Asset Management bei der Avacon Natur am Standort Sarstedt suchen wir zum 01.01.2022 eine/n Asset Manager*in Energiesystemtechnik (m/w/d). Eine Aufgabe, die herausfordert Zuständig für die Betreuung, Pflege und Weiterentwicklung der Anlagen-Monitoring-Systeme und der Prozessleittechnik Aktive Mitarbeit bei Zukunftsprojekten im Bereich erneuerbare Energien in Quartierslösungen, insbes. während der Errichtungsphase und dem Übergang in das Asset Management Zuständig für Identifizierung, Bewertung, Planung, Umsetzung sowie die Nachverfolgung von Energieeffizienzmaßnahmen an den Energieerzeugungs- und verteilungsanlagen Aufbau und Weiterentwicklung im Bereich Automatisierung, insb. im Bereich Anlagensteuerung, Störungsmanagement und Berichtswesen Planung, Überwachen und Prüfen der jeweiligen Messkonzepte und Regelungsstrategien für Neuprojekte sowie der Bestandsanlagen. Entwicklung energiewirtschaftlicher Dienstleistungsprodukte und Erbringung der Dienstleistungen beim Kunden Mitarbeit bei Grundsatzfragen/Gremienausschüssen im Bereich Anlagenoptimierung/Mess-, Steuer & Regelungstechnik Mitwirkung bei der kontinuierlichen Verbesserung der geschäftlichen Prozesse Ein Background, der überzeugt Sie haben ein technisches Studium (Energiesystemtechnik, Versorgungstechnik, Energietechnik oder ein vergleichbar) mit Diplom oder Master erfolgreich abgeschlossen. Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrung im Bereich Analyse und Bewertung von energietechnischen Anlagen. Sie bringen Fachkenntnisse im Bereich der Automatisierung versorgungstechnischer Anlagen und der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik mit. Sie kennen sich aus mit den einschlägigen technischen Regeln und Richtlinien (VDI 3814) zur technischen Beschreibung von versorgungstechnischen Anlagen. Unternehmerisch zu denken und zu handeln und dabei zugleich den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen, ist für Sie kein Widerspruch. Sie ergreifen die die Initiative und treiben Ihre Theman aktiv voran, ohne dabei den Blick auf das Wesentliche zu verlieren. Sie suchen proaktiv nach Möglichkeiten Neues zu lernen, arbeiten sich selbstständig in neue Themen ein und entwickeln sich so stets weiter. Ein Umfeld, das begeistert Als Gestalter der Energiewende bieten wir Ihnen die Chance, Teil eines spannenden und dynamischen Arbeitsumfeldes zu werden. Bei uns können Sie mit innovativen und kreativen Ideen die Energielandschaft von morgen aktiv mitgestalten. Wir fördern Ihre persönliche Weiterentwicklung mit zahlreichen Fortbildungs- und Entwicklungsmaßnahmen. Als Teil eines großen Konzerns fördern wir die Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg und ermöglichen Ihnen damit vielfältige Perspektivwechsel. In der Avacon Natur als für sich genommen relativ kleiner Einheit mit flachen Hierarchien bieten wir Ihnen zugleich die Möglichkeit, auf kurzen Wegen Entscheidungen herbeizuführen und Ihre Ideen umzusetzen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen ausgezeichnete Rahmenbedingungen wie zum Beispiel flexible Arbeitszeiten, betriebliche Alterssicherung, Homeoffice und eine überdurchschnittliche Vergütung. Werden Sie Bestandteil eines starken Teams, das mit voller Kraft daran arbeitet die dezentrale Energieversorgung der Zukunft zu gestalten. Kontaktdaten Fachliche Fragen beantwortet gern:Martin Berndt (Teamleiter Digitalisierung und Asset Mananagemnt)T +49 170 9851550 Allgemeine Fragen zum Recruiting-Prozess beantwortet gern:Thomas Ahlbrecht (HR Business Partner)T +49 5351 123-30424 Mit unserer offenen und wertschätzenden Unternehmenskultur heißen wir alle Menschen willkommen. Denn wir sind davon überzeugt, dass uns Unterschiede bereichern. Die Integration von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher deren Bewerbung. Stelleninformationen: Stellen-ID: 168665 Beschäftigungsart: UnbefristetVertragsdauer: unbefristet Arbeitszeit: Teil- oder Vollzeit Start: 01.01.2022 Bewerbungsfrist: 24.10.2021 Gesellschaft: Avacon Natur GmbHAls Gestalter der Energiewende bieten wir Ihnen die Chance, Teil eines spannenden und dynamischen Arbeitsumfeldes zu werden. Bei uns können Sie mit innovativen und kreativen Ideen die Energielandschaft von morgen aktiv mitgestalten. Wir fördern Ihre persönliche Weiterentwicklung mit zahlreichen Fortbildungs- und Entwicklungsmaßnahmen. Als Teil eines großen Konzerns fördern wir die Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg und ermöglichen Ihnen damit vielfältige Perspektivwechsel. In der Avacon Natur als für sich genommen relativ kleiner Einheit mit flachen Hierarchien bieten wir Ihnen zugleich die Möglichkeit, auf kurzen Wegen Entscheidungen herbeizuführen und Ihre Ideen umzusetzen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen ausgezeichnete Rahmenbedingungen wie zum Beispiel flexible Arbeitszeiten, betriebliche Alterssicherung, Homeoffice und eine überdurchschnittliche Vergütung. Werden Sie Bestandteil eines starken Teams, das mit voller Kraft daran arbeitet die dezentrale Energieversorgung der Zukunft zu gestalten.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Nachhaltigkeit

Do. 21.10.2021
Hannover
Die Mecklenburgische ist die älteste deutsche private Versicherungs­gesellschaft mit überregionalem Geschäftsbetrieb. Seit über 220 Jahren steht die persönliche Beratung und Betreuung unserer Kunden vor Ort im Mittelpunkt unserer Aktivitäten. Mit 23 Bezirksdirektionen und 2 Vertriebsbüros unter­stützen wir unseren Außendienst vor Ort. Eine unserer Stärken ist der Vertrieb. Dabei konzentrieren wir uns erfolgreich auf unsere Ausschließlichkeits­organisation. Für unsere Direktion Hannover suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen engagierten Referenten (m/w/d) Nachhaltigkeit Sie verstehen sich als Generalist (m/w/d), sind kommunikativ, strukturiert und bringen eine Leidenschaft für das Thema Nachhaltigkeit mit? Dann sollten wir uns kennenlernen. Entwicklung und Implementierung einer Nachhaltigkeitsstrategie in Abstimmung mit dem Vorstand sowie Festlegung von konkreten Nachhaltigkeitszielen und relevanten KPIs auf Basis der Nachhaltigkeitsambitionen Planung, Koordination und Leitung von Projekten zum Thema Nachhaltigkeit Kommunikation der Nachhaltigkeitsstrategie im Unternehmen Aufbau, Weiterentwicklung und Überprüfung des Nachhaltigkeitsmanagements gemeinsam mit den Fachabteilungen, insbesondere durch Verankerung in den relevanten Geschäftsprozessen Monitoring relevanter Gesetzgebung und Rechtsprechung im Bereich Nachhaltigkeit Analyse von Strukturen, Bereichen und Prozessen im Hinblick auf soziale, ökologische und ökonomische Aspekte Ansprechpartner (m/w/d) zu Nachhaltigkeitsthemen, z. B. Koordination, Beratung, interne und externe Kommunikation, insbesondere Erstellung und Koordination der Nachhaltigkeitsberichterstattung anhand anerkannter Standards wie dem DNK Unterstützung der Risikomanagement-Funktion bei der Weiterentwicklung des Risikomanagements mit Blick auf die Nachhaltigkeitsrisiken Abgeschlossenes Studium der Natur- oder Wirtschaftswissenschaften, des Sustainability-Managements oder vergleichbare Qualifikation mit Nachhaltigkeitsbezug Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Nachhaltigkeit, vorzugsweise in einer Versicherung, Bank oder Unternehmensberatung Kenntnisse in der Regulatorik im Bereich Nachhaltigkeit sind wünschenswert Kenntnisse in angrenzenden Aufgabengebieten (z. B. Risikomanagement, Kapitalanlagemanagement) sowie in Bezug auf ESG-Kriterien, im Umgang mit Klimadaten, ESG-Ratings und Sustainable Development Goals sind von Vorteil Hohe Ergebnis- und Zielorientierung sowie selbstständige und strukturierte Arbeitsweise mit hohem Qualitätsanspruch Ausgeprägte Beratungskompetenz und Kommunikation sowie Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen Eigenständiges Erstellen von Berichten und Präsentationen – fachbezogen und konzeptionell Erfahrung im Projektmanagement wünschenswert Einer umfangreichen Einarbeitung, flexiblen Arbeitszeiten, betrieblicher Altersvorsorge, Gesundheitsmaßnahmen, einer sehr guten zentralen Verkehrsanbindung und kostenlosen Parkplätzen, Jobticket, Betriebsfesten und einer Kantine, in der frisch vor Ort gekocht wird. Neben einem freundlichen und motivierten Team erwarten Sie vielseitige Aufgaben, eine positive und kreative Arbeitsatmosphäre, flache Hierarchien sowie eine sichere Arbeitsplatzperspektive.
Zum Stellenangebot

Energiemanager (m/w/d)

Do. 21.10.2021
Burgwedel
Ideen zusammenbringen, Konzepte entwerfen, Visionen umsetzen: In der ROSSMANN-Zentrale im niedersächsischen Burgwedel arbeiten unsere einzigartigen Teams aller Fachbereiche mit vollem Einsatz daran, dass wir auch in Zukunft immer besser werden – und unsere Kund:innen immer wieder mit einem überzeugenden Angebot für uns gewinnen. Ob im Marketing oder Controlling, ob im Personalbereich oder Einkauf: Dass wir täglich unser Bestes geben und mit Leidenschaft ans Werk gehen, um die Zukunft von ROSSMANN zu gestalten, ist für uns vor allem eines: Ganz normal.   Sie stellen den wirtschaftlichen Betrieb unserer circa 2300 Filialen in Deutschland mit dem Schwerpunkt Energiemanagement sicher Zudem betreuen Sie unsere Zentralstandorte in Burgwedel bei allen energiewirtschaftlichen Fragestellungen Sie beraten die Projektleitung bei Neubauvorhaben sowie bei Renovierungsmaßnahmen und stellen so nachhaltige Konzepte sicher Dabei fungieren Sie als Ansprechperson für andere Fachbereiche zu allen Themen rund um das Energiemanagement Sie bauen ein Monitoring für Energiekennzahlen auf, um den effizienten Energieverbrauch unserer Filialen sicherzustellen Sie erarbeiten Lösungsvorschläge zu Energieeinsparung und ressourcenschonender Bewirtschaftung unserer Immobilien Auswertungen zu erstellen runden Ihre Tätigkeit ab, dazu gehören unter anderem: Gebäudebewertungen (Alter, Energieausweis, Energiebedarf) und Energieverbrauchsbewertungen (Potentiale, Auffälligkeiten, Optimierungsansätze, Kostenbewertung) Sie haben ein Studium im Bereich Umweltmanagement, Gebäude-, Versorgungs- oder Energietechnik absolviert? Super! Das passt schon mal Sie haben bereits einschlägige Berufserfahrung im Umfeld des Energiemanagement und idealerweise in einer Teamleitungsfunktion gesammelt Wenn Sie zudem noch Zusatzqualifikationen im Themenfeld Energiemanagement mitbringen, sind diese bei uns gern gesehen Digitalisierung ist für Sie kein Fremdwort und Sie bringen Begeisterung für moderne IT-Lösungen, deren Design und Integration in smarte, digitale Prozesse mit Sie kennen sich mit den aktuellen technischen Standards im Bereich Energieeffizienz und energierechtlichen Vorgaben aus Sehr wichtig sind uns außerdem analytische Fähigkeiten sowie ein Verständnis für Zahlen Sie können sich mit Zielen zum Klima- und Umweltschutz identifizieren Kommunikation ist das A und O – daher sollten Sie mit verschiedenen Zielgruppen umgehen können, egal ob Kollegium oder externe Ansprechpersonen – Ihr sicheres Auftreten hilft Ihnen dabei Sie können ohne genaue Vorgaben arbeiten und sich selbst Ziele stecken, die Sie im Kontext abstimmen und beharrlich verfolgen Eine 37,5-Stunden-Woche und 30 Tage Urlaub pro Jahr Die Zahlung von Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie eine Betriebsrente Eine stellenbezogene Einarbeitung, eine gute Betreuung sowie spezifische Seminare und anwendungsbezogene Schulungen 15 % Mitarbeiterrabatt, regelmäßige Einkaufsgutscheine und attraktive Mitarbeiterpakete Betriebssportgruppen, Freizeitseminare und die Möglichkeit zum Bikeleasing  
Zum Stellenangebot

Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) für den Immissionsschutz

Fr. 15.10.2021
Hannover
Region Hannover- Verwaltung und Arbeitsplatz für rund 3.200 Menschen. Ob Nahverkehr, Gewässer- oder Umweltschutz - hier werden Aufgaben und Themen koordiniert, die die ganze Region betreffen. Wir im Team Immissionsschutz nehmen u.a. Aufgaben im anlagenbezogenen Immissionsschutz wahr und setzen uns dafür ein, schädliche Einwirkungen auf den Menschen und seine Umwelt auf ein Mindestmaß zu beschränken. Im besonderen Fokus stehen regelmäßig Verfahren nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) für Windenergieanlagen, Tierhaltungsanlagen und offene Großkaliberschießstände. Darüber hinaus werden immissionsschutzrechtliche Pflichten bei nicht genehmigungsbedürftigen Anlagen (z.B.  Freizeit- und Sportanlagen und Großveranstaltungen) überwacht und durchgesetzt. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) für den Immissionsschutz Bearbeitung fachtechnischer Angelegenheiten in Anzeige- und Genehmigungsverfahren nach dem BImSchG Erarbeitung von Stellungnahmen in Bebauungsplan-, Baugenehmigungs- oder anderen Zulassungsverfahren Prüfung und Bewertung von Gutachten insbesondere zu Geräusch-, Geruchs-, Ammoniak- und sonstigen Schadstoffimmissionen sowie die Erstellung eigener Ausbreitungsrechnungen für Schall, Gerüche und Luftschadstoffe Planung und Durchführung von damit verbundenen Überwachungsaufgaben Erster berufsqualifizierender Studienabschluss (Diplom/Bachelor) vorzugsweise in der Fachrichtung Umweltingenieurwesen oder vergleichbaren Fachrichtungen Einschlägige Berufserfahrung im Immissionsschutz Eigeninitiative Durchsetzungsvermögen Entscheidungskompetenz Teamfähigkeit Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B (PKW) Bereitschaft zur flexiblen Arbeitsgestaltung und zur Wahrnehmung von Außendiensten, auch in der Nachtzeit und am Wochenende erhöhte Anforderungen an die körperliche Leistungsfähigkeit, der Arbeitsplatz ist mit Außendiensttätigkeiten im unwegsamen Gelände verbunden, das zum Teil nur fußläufig erreicht werden kann, bzw. schwer zugänglich ist unbefristetes Arbeitsverhältnis mit den Sozialleistungen nach dem TVöD Eingruppierung in Entgeltgruppe 11 TVöD, Berufserfahrung kann bei der Stufenzuordnung anerkannt werden Teilzeiteignung Betriebliche Altersversorgung für Tarifbeschäftigte Familienfreundlichkeit durch flexible Arbeitszeitmodelle, Belegplätze in einer Kinderkrippe, Ferienbetreuung für Schulkinder, Fluxx-Notfallbetreuung für Kinder und Angehörige mit Unterstützungsbedarf Ein vergünstigtes Jobticket für den Personennahverkehr Aktive Gesundheitsförderung Gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote, sowohl im fachlichen als auch im persönlichen Bereich Die Region Hannover setzt sich für die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter ein. Sie arbeitet am Abbau von Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Region Hannover strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Frauen und Männern unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: