Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 8 Jobs in Essen

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Banken 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Immobilien 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
Energie und Umwelttechnik

Manager (m/w/d) Strategische Netzplanung & Qualitätsmanagement FTTx

Sa. 28.03.2020
Essen, Ruhr
Die Westnetz GmbH, eine 100-prozentige Tochter der innogy Westenergie GmbH, ist der größte Verteilnetzbetreiber Deutschlands. Mit 5.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stellen wir die zuverlässige Versorgung unserer Kundinnen und Kunden sicher – rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Werden Sie Teil eines dynamischen Unternehmens mit einer offenen Unternehmenskultur, das die intelligente Energielandschaft von morgen aktiv mitgestaltet. Breitband ist ein Wachstumsfeld bei Westnetz. Passive Infrastrukturen, aktive Vorleistungsprodukte (Bitstrom) sowie eigene Endkundenprodukte werden bereits erfolgreich vermarktet. Wenn Sie unsere Einschätzung teilen, dass der Bandbreitenbedarf mittelfristig bei der Mehrheit der Endkunden steigen wird und Sie mit uns in diesem spannenden Markt weiter wachsen wollen, dann bewerben sie sich. Für unser Team FTTx, Standort Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte Verstärkung. Sicherstellen der ständigen Verbesserung unserer Abläufe und Daten für die Masterplanung inkl. Vertriebs- und Bereitstellungsprozess Gemeinsam mit den Fachabteilungen Analysieren von Fehlerbildern in unseren Kunden- und Infrastrukturdaten und Erarbeiten von Lösungen zur Beseitigung Erarbeiten von Vorschlägen zur Verbesserung unserer Systeme, Datenstrukturen und Prozesse Selbstständiges Durchführen von Datenbereinigungen bzw. Implementieren dieser gemeinsam mit unseren Partnerunternehmen Sicherstellen der Export-Routinen zur Bereitstellung von aktuellen Planungsergebnissen auf Gebäudeebene von der FTTx Design Suite nach CableScout Mitwirken an der Erarbeitung von Konzepten bzw. -Varianten und Projektieren von Glasfaserhochgeschwindigkeitsnetzen im Bereich FTTx mit einem Planungs-Budget von bis zu 200 Mio. € Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Nachrichtentechnik oder Elektro-Informationstechnik   Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Energie- und Telekommunikationsbereich; sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Sachgebiet FTTx, insbesondere in der Planung von Hochgeschwindigkeitsnetzen (FTTH) Sicherer Umgang in der Systemlandschaft FTTx Design Suite und CableScout; Kenntnisse über die relevanten IT Systeme, Abläufe und Schnittstellen von der Bereitstellung bis zur Abrechnung festnetzbasierter Breitbanddienste (FTTx/FTTH); Erfahrung im Umgang mit CRM Systemen sind besonders wünschenswert Sie arbeiten strukturiert und überlegt und zeigen bei der Bearbeitung von anspruchsvollen Aufgaben Eigeninitiative Sie arbeiten mit anderen vertrauensvoll und in guter Atmosphäre zusammen und gewinnen Ihre Gesprächspartner auch auf der persönlichen Ebene Sie vermitteln eine hohe persönliche Einsatzbereitschaft und Engagement mit der Bereitschaft zu projektbezogener Reisetätigkeit Wenn es um den Erfolg im Job geht, ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für viele entscheidend. Westnetz steht Ihnen dabei als zertifizierter familienfreundlicher Arbeitgeber in unterschiedlichen Lebenslagen zur Seite Die Einarbeitung erfolgt durch erfahrene Kollegen Die Möglichkeit, sich sowohl persönlich als auch fachlich weiterzuentwickeln und einen echten Mehrwert für das Unternehmen zu schaffen Kurze Wege und keine langen Wartezeiten – Das Personalmanagement steht Ihnen vor Ort als vertrauensvoller Ansprechpartner zur Verfügung Über die regionalen Grenzen hinaus ermöglichen wir Ihnen spannende Arbeitseinsätze auch deutschlandweit 
Zum Stellenangebot

Technischer Betriebsführer Erneuerbare Energien (m/w/d)

Fr. 27.03.2020
Bochum
Die GLS Beteiligungs AG – eine Tochtergesellschaft der GLS Bank – entwickelt und betreut seit über 20 Jahren Beteiligungen an Unternehmen, die eine ethisch, sozial-ökologisch, nachhaltige Wirtschaft und Gesellschaft zukunftsfähig gestalten. Wir bauen aktuell den eigenen Bestand an grünen Kraftwerken (Wind/Photovoltaik) weiter aus und betreuen den Betrieb unserer Bestands- und Neuanlagen sowohl kaufmännisch als auch technisch. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir daher einen technischen Betriebsführer, der zusammen mit dem Team des Bestandsmanagements den Aufbau der technischen Betriebsführung weiter vorantreibt, den reibungslosen technischen Betrieb und die sachgerechte Wartung sicherstellt, durch eine effiziente Anlagenüberwachung und Maßnahmen zur Optimierung die Erträge steigert sowie die Betriebskosten senkt. Sie unterstützen das Neugeschäft in der Realisierungsphase bei den Vorbereitungen zur Betriebsführung. Einführung und Nutzung von Softwaresystemen für die Betriebsführung Überwachung der im Eigenbestand befindlichen Wind- und Photovoltaikparks Störfallmanagement Koordination und Überwachung der Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten Durchführung und Begleitung von Anlageninspektionen und Turnusprüfungen Erstellung von Betriebsdatenanalysen und Vorbereitung von Optimierungsmaßnahmen Schnittstellenmanagement zu internen Stellen, externen Firmen und Behörden sowie Dokumentation und Berichterstattung Erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-Studium oder Techniker der Fachrichtung Elektrotechnik/Maschinenbau oder eine vergleichbare Qualifikation Idealerweise Berufserfahrung in der Betriebsführung von Windkraft- und PV-Anlagen Gute Kenntnisse in Microsoft Office, Grundkenntnisse in Datenverarbeitung generell, SCADA, CMS Kommunikative und teamorientierte Arbeitsweise sowie Reisebereitschaft und ausgeprägte Hands-on-Mentalität Ein sehr hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Selbständigkeit sowie ein hohes Qualitätsbewusstsein zeichnen Sie aus. Darüber hinaus verfügen Sie über eine analytische und strukturierte Arbeitsweise, Verhandlungsgeschick und Konfliktlösungspotenzial. Nicht zuletzt identifizieren Sie sich mit den Kernwerten der GLS Bank und es ist Ihnen ein Anliegen, diese auch in Ihrer täglichen Arbeit sichtbar werden zu lassen.Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, körperlichen Fähigkeiten, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Darüber hinaus setzen wir uns für eine flexible Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung ein und versuchen, mit Ihnen gemeinsam eine individuelle Lösung zu entwickeln.
Zum Stellenangebot

Projektleiter Energietechnik (m/w/d)

Fr. 27.03.2020
Ratingen
SPIE Deutschland & Zentraleuropa ist der führende unabhängige Multitechnik-Dienstleister für Gebäude, Anlagen und Infrastrukturen. Als starke Säule in der SPIE Gruppe sind wir an über 200 Standorten in Deutschland, Österreich, Polen, der Slowakei, Tschechien und Ungarn präsent. Mit einer breiten Technik-Expertise und als zuverlässiger Partner begleiten wir unsere Kunden in eine erfolgreiche Zukunft. Denn rund 15.000 technik-begeisterte Talente geben das Beste für unsere Kunden – jeden Tag, in jedem Projekt. Wir suchen Sie zum 01.01.2020 als Projektleiter Energietechnik (m/w/d) am Standort Ratingen (Kennziffer: 2019-14148) Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit, bei der Sie selbstständig und eigenverantwortlich die Leitung von Projekten mit dem Schwerpunkt Betrieb von energietechnischen Anlagen im Contracting (Liefer- und Einsparcontracting) verantworten Sie sind für die Organisation von Wartungen, Instandsetzungen, Stördiensten, Monitoring sowie der Abrechnung zuständig und übernehmen technische und energetische Optimierungen der Anlagen Sie sind zentraler Ansprechpartner für Kunden und Nachunternehmen der verantworteten Projekte und übernehmen die intensive Kundenbetreuung sowie Generierung von Zusatz- und Nachtragsgeschäften Sie sind für die Kostenermittlungen und Kostenverfolgung zuständig und wirken bei der Grundlagenermittlung sowie bei der Erstellung von Grob- und Feinanalysen mit Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen mit Sie passen zu uns, wenn Sie ein Studium im Bereich Maschinenbau, Versorgungs- und Verfahrenstechnik absolviert haben oder Berufserfahrung im Bereich Energie-Contracting oder in der Bauabwicklung bzw. im Betrieb von energietechnischen Anlagen mitbringen Sie verfügen über einschlägige Kenntnis der geltenden Gesetze, Normen und Richtlinien sowie Kenntnisse im Bereich Arbeits- und Umweltschutz Sie verfügen über sehr gute EDV-Kenntnisse insbesondere in Excel und besitzen den Führerschein der Klasse B Persönlich ist uns wichtig, dass Sie eine strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie eine hohe Kommunikationsstärke gegenüber Kunden besitzen Ein interessantes und vielseitiges Aufgabenfeld in einem wachsenden Unternehmen Eine leistungsbezogene und faire Bezahlung Individuelle Weiterbildung und Entwicklungsprogramme sowie vielfältige Karrieremöglichkeiten Vereinbarkeit von Freizeit, Familie & Beruf
Zum Stellenangebot

Senior Referent (m/w/d) Umwelt - Gewässerschutz

Fr. 27.03.2020
Gelsenkirchen
Der Einsatzwille von mehr als 73.000 Mitarbeitern der BP Gruppe – davon rund 4.600 in Deutschland. In Gelsenkirchen betreiben wir mit 1.900 Mitarbeitern einen inte­grier­ten Raffinerie- und Petrochemiekomplex. Dort stellen wir jährlich aus rund 13 Mio. Tonnen Rohöl insgesamt mehr als 50 verschiedene Produkte her, darunter Benzin, Diesel und Heizöl sowie Grundstoffe für die Petrochemie. Wir suchen einen erfahrenen Senior Referent (m/w/d) Umwelt - Gewässerschutz für den Standort Gelsenkirchen Koordination von zentralen Umweltschutz- und Compliance Angelegenheiten für die Standorte Gelsenkirchen und Bottrop Beratung und Unterstützung der Betriebsverantwortlichen zu Umweltschutzthemen mit Fokus auf Gewässerschutz Koordination und Überprüfung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und behördlicher Auflagen Ermittlung von Ursachen für Auflagenüberschreitung und Einleitung von Maßnahmen zur Abstellung der Überschreitung Erstellung von Stellungnahmen zu Investitionsvorhaben mit Umweltschutzrelevanz Beratung der Verantwortlichen in den Abteilungen bei Maßnahmen zum Umweltschutz sowie Umweltschutzgesetzgebung und eigenständige Durchführung von Mitarbeiterschulungen Erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium mit technischer oder naturwissenschaftlicher Ausrichtung Idealerweise Zusatzqualifikation zum Gewässerschutzbeauftragten Mindestens 8 Jahre Berufserfahrung im Umweltmanagement eines Produktionsunternehmens oder einer Genehmigungsbehörde Profunde Kenntnisse im Umweltrecht Kommunikationsstärke in Wort und Schrift sowie die Fähigkeit, konstruktiv mit internen und externen Partnern (Behörden etc.) zusammenzuarbeiten Fließende Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohes Verantwortungsbewusstsein für fachliche, sicherheitstechnische und terminliche Belange Als Global Player bieten wir Ihnen sehr gute Karrierechancen in einem internationalen Umfeld, eine überdurchschnittliche Vergütung und – je nach Aufgabe – flexible Möglichkeiten zur Arbeitszeitgestaltung. Bei uns erleben Sie ein Umfeld, in dem Tatkraft gefördert und gegenseitiger Respekt gelebt wird.
Zum Stellenangebot

Bauingenieur (FH) Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft / Umwelttechnik (m/w/d)

Di. 24.03.2020
Essen, Ruhr
Umweltschutz ist unsere Stärke: Der Ruhrverband managt die Wasserwirtschaft im Einzugsgebiet der Ruhr. Mit unseren über 800 Anlagen, darunter Talsperren und Kläranlagen, sichern wir die Wasserversorgung von 4,6 Millionen Menschen in einem der größten Ballungsräume Europas. Für unsere Planungsabteilung am Standort Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bauingenieur (FH) Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft/Umwelttechnik (m/w/d) Planung anspruchsvoller Projekte der Siedlungswasserwirtschaft im Bereich Niederschlagswasserbehandlung Anschlussmaßnahmen und Kläranlagen von der Grundlagenermittlung bis zur Ausführungsplanung Variantenuntersuchungen alternativer Planungsmöglichkeiten mit dezidierten Wirtschaftlichkeitsberechnungen Präsentation der Arbeitsergebnisse intern und gegenüber Verbandsmitgliedern und Behörden Eigenverantwortliche Bearbeitung von Sonderaufgaben Erfolgreich abgeschlossenes Ingenieursstudium (Dipl.-Ing. (FH) oder Master (FH)) der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit Kenntnissen in der Siedlungswasserwirtschaft oder im Umweltingenieurwesen Berufliche Erfahrungen in o.g. Aufgabengebieten erwünscht, aber nicht Bedingung Sehr gute Kenntnisse fachbezogener Software Sehr gute Kenntnisse mit MS-Office Produkten (Word, Excel, PowerPoint) Hohes Maß an Leistungsorientierung, Selbständigkeit, Teamfähigkeit und Kundenorientierung Führerschein Klasse B (Klasse 3 alt) Beim Ruhrverband erwartet Sie ein sicherer Arbeitsplatz mit flexibler Arbeitszeitgestaltung und eine tarifliche Vergütung nach TV-WW/NW mit einem attraktiven Prämien- und Altersvorsorgesystem. Mit unserem betrieblichen Gesundheitsmanagement, Beratungsangeboten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und umfangreichen Sozialleistungen sorgen wir für faire Arbeitsbedingungen. Der Ruhrverband fördert die Chancengleichheit und freut sich besonders in den technischen Berufen über Bewerbungen von Frauen. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ausdrücklich begrüßen wir Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.
Zum Stellenangebot

Klima- und Umweltmanager (m/w/d)

Di. 24.03.2020
Bochum
Die Vonovia SE ist Europas führendes privates Wohnungsunternehmen. Über eine Million Menschen haben mit Vonovia ein bezahlbares, attraktives und lebenswertes Zuhause gefunden. Zum Bestand gehören rund 416.000 eigene Wohnungen in Deutschland, Österreich und Schweden. Hinzu kommen rund 79.000 verwaltete Wohnungen. Vonovia versteht die Bewirtschaftung dieser Wohnungen als wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Auftrag gleichermaßen: Das Unternehmen setzt sich ein für mehr Klimaschutz, mehr altersgerechte Wohnungen und ein gutes Zusammenleben in den Quartieren. Zudem investiert Vonovia in die Instandhaltung der Gebäude und entwickelt wohnungsnahe Dienstleistungen für mehr Lebensqualität. Das Unternehmen zählt über 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit 2013 ist Vonovia börsennotiert und seit September 2015 Mitglied im deutschen Leitindex DAX 30. Sie entwickeln und begleiten die Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie in enger Abstimmung mit den Führungsebenen/dem Vorstand Sie identifizieren Klimaschutzpotenziale in den unternehmerischen Prozessen und initiieren, steuern und implementieren eigenverantwortlich Projekte zur Entwicklung von Klimaschutzmaßnahmen in den Fachbereichen und Geschäftsprozessen Die Weiterentwicklung & Etablierung von ökologischen Kennzahlen im Unternehmen in Abstimmung mit dem Umweltcontrolling sowie die Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Umsetzungs- und Effektcontrollings zählen ebenfalls zu Ihren Aufgaben Sie sind verantwortlich für die Entwicklung und Implementierung von neuen nachhaltigkeitsbezogenen Kennzahlen / KPI-Systemen gemeinsam mit den Fachabteilungen als Vorgaben für die Erreichung der Klimaschutzziele Sie sehen sich als Treiber und Umsetzer für Klimaberechnungen/ -analysen: u.a. CO2-Bilanzierung nach GHG-Protocol, Klimapfad-/Szenarioanalysen   Sie identifizieren Potenziale für Energiemanagement(-systeme) und Qualitätssicherung (EMAS, ISO-Normen etc.) und unterstützen bei der Erstellung von Energie-Audits Sie unterstützen das Risikoreportings nach TCFD (klimabezogene Risiken) Sie analysieren und bewerten relevante rechtliche Rahmenbedingungen und Gesetzesvorhaben auf nationaler Ebene (z.B. EnEV, GEG) und leiten Handlungsbedarfe ab Sie vertreten Vonovia in überregionalen nachhaltigkeitsbezogenen Organisationen und Fachgremien und vernetzen sich mit relevanten externen Stakeholdern Sie haben ein Hochschulstudium im Bereich Ingenieurwissenschaften/Wirtschaftsingenieurwesen oder im Bereich Umweltmanagement erfolgreich abgeschlossen Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung (≥ 5 Jahre) in vergleichbarer Position Sie können fundierte Kenntnisse im Bereich Nachhaltigkeit und Klimaschutz nachweisen und kennen sich bestenfalls auch bereits in der Wohnungswirtschaft aus Idealerweise bringen Sie Beratungserfahrung im Bereich Klimaschutz und Projektmanagementerfahrung mit Ein versierter Umgang mit Zahlen (Kosten-Nutzen-Berechnungen) ist für Sie kein Problem Sie zeichnen sich durch hohes Engagement und Belastbarkeit aus, als auch eine hohe Abstraktions- und Strukturierungsfähigkeit Sie besitzen analytische und konzeptionelle Kompetenz Sie verfügen über eine hohe soziale und kommunikative Sensibilität und Führungserfahrung Den Umgang mit MS-Office meistern Sie souverän Ihre Englischkenntnisse sind sehr gut in Wort und Schrift Sie arbeiten in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis in einem dynamisch wachsenden Unternehmen Wir schätzen flexible Arbeitszeiten und individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Ihr Arbeitsplatz befindet sich in einem modernen Büroumfeld mit Kantine und Kaffeebar Sie erhalten ein attraktives Gehalt inklusive freiwilliger Sozialleistungen Wir bieten Ihnen spannende Herausforderungen 
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in / Techn. Sachbearbeiter*in Genehmigungsmanagement für den Bereich Technische Rechtskonformität / Instandhaltung

Mo. 23.03.2020
Herten, Westfalen
Die AGR Gruppe ist mit rund 950 Beschäftigten ein mittelständisch strukturiertes Unternehmen im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Mit unseren fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logistik, Thermische Behandlung, Deponiemanagement, Umweltdienstleistungen sowie Sekundärerzeugnisse leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Entsorgungssicherheit in der Region. Dabei gewinnen wir aus den abfallwirtschaftlichen Aktivitäten Strom, Dampf, Fernwärme sowie Sekundärrohstoffe. Wir suchen für unsere Tochtergesellschaft AGR Betriebsführung GmbH mit Standort in Herten zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Festanstellung eine/n proaktive/n und teamfähige/n Mitarbeiter*in / Techn. Sachbearbeiter*in Genehmigungsmanagementfür den Bereich Technische Rechtskonformität / Instandhaltung (Referenz-Nr.: R217) Unsere Tochtergesellschaft, die AGR Betriebsführung GmbH, betreibt unser Abfallkraftwerk RZR Herten. Dieses verfügt über eine thermische Abfallbehandlungsanlage für 300.000 Mg/a Siedlungsabfall, 300.000 Mg/a Gewerbeabfall und 112.000 Mg/a Sonderabfall. Die sechs Verbrennungslinien – dies sind vier Rostfeuerungsanlagen für kommunale Siedlungs- und Gewerbeabfälle sowie zwei Drehrohröfen für Sonderabfälle – sind jeweils mit eine mehrstufigen Rauchgasreinigungsanlage ausgestattet. Erstellung von genehmigungsrelevanten Vorgängen aller Art (Genehmigungen, Anzeigen, Erlaubnisse nach Bau-, Umwelt- und Arbeitsschutzrecht etc. (WHG, BetrSichV)) im Rahmen bestehender Genehmigungen und Neugenehmigungen aus technischer Sicht und in Abstimmung mit dem zentralen Genehmigungsmanagement Erstellen von Anzeigen und Genehmigungsanträgen gemäß Bundesimmissionsschutzgesetz, Zusammenstellung der erforderlichen Unterlagen und Unterstützung bei der Abwicklung der Verfahren Prüfen der eingegangenen Erlaubnisse und Bescheide auf Plausibilität sowie entsprechende Archivierung der Dokumente Klärung von technischen Fragestellungen hinsichtlich des Erfordernisses zur Initiierung genehmigungsrelevanter Vorgänge, Änderungsmaßnahmen sowie bzgl. der Notwendigkeit zur Erstellung von Konformitätserklärungen bei Eigenherstellung oder Änderung von Maschinen/Anlagen/Arbeitsmitteln z.B. nach Maschinenrichtlinie unter Berücksichtigung der Betriebssicherheitsverordnung oder der Notwendigkeit zur Erstellung von Konformitätserklärungen Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der betrieblichen bestehenden, instandhaltungsbezogenen Zertifikate, wie z.B. nach WHG Überprüfung der Nebenbestimmungen aus den Beantragungen von Neu- und Änderungsgenehmigungen, Zulassungen, Erlaubnissen und Bewilligungen auf Einhaltung Relevanzprüfung von technischen Rechtsnormen und deren Änderungen sowie Auswirkungen auf technische Einrichtungen oder betriebliche Abläufe Erstellen praxisnaher und allgemein verständlicher Formulierungen von Handlungspflichte Zusammenarbeit mit allen betrieblichen Beauftragten und Unterstützung zur Sicherstellung der technischen Rechtskonformität einschließlich bedarfsweiser Betreuung von Behördenvertretern Abgeschlossene Berufsausbildung mit einer Weiterbildung als Techniker*in der Fachrichtung Umwelt, Chemie, Maschinenbau, o.ä. oder ein vergleichbares abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften Aussagekräftige Berufserfahrung im Kraftwerksbereich, Abfallbereich oder in der chemischen Industrie in vergleichbarer Funktion Kenntnisse in Rechtsnormen insbesondere im Bereich Umweltrecht, Baurecht, Arbeitssicherheit, Produktrecht (BImSchG, BetrSichV, WHG etc.) Hohes Verantwortungsbewusstsein und besondere Kommunikationsstärke Handfestes Mitwirken an Klima- und Umweltschutz in einer zukunftsträchtigen Branche Umfassende Einarbeitungsphase sowie sukzessive Übernahme von Verantwortung Mittelständische Strukturen mit flachen Hierarchien, schnellen Entscheidungswegen und einem dynamischen Umfeld Möglichkeiten und Förderung der beruflichen Weiterentwicklung Eine offene, freundliche Arbeitsatmosphäre mit echtem Teamgeist nach unserem Motto „Miteinander – Füreinander“ Leistungsgerechte Vergütung sowie attraktive Sozialleistung
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Genehmigungen Sicherheit

Fr. 13.03.2020
Essen, Ruhr
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung. Für unsere Organisationseinheit Genehmigungen an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) Genehmigungen Sicherheit Bearbeitung von Genehmigungsverfahren verschiedener Rechtsgebiete für die Zwischenlager der BGZ Koordination der Erstellung erforderlicher Antragsunterlagen durch interne Fachabteilungen oder externe Fachfirmen Erstellung und Prüfung von Antragsunterlagen Pflege der Kontakte zu Behörden und Gutachtern Führung von Projekt- und Fachgesprächen Terminliche Verfolgung von Genehmigungsverfahren Dipl.-Physiker*in, Dipl.-Ingenieur*in oder vergleichbarer Studiengang (FH/TH) Berufserfahrung in Genehmigungsverfahren im kerntechnischen Bereich wünschenswert, auch engagierte Berufseinsteiger (m/w/d) willkommen Kenntnisse im Atom- und Strahlenschutzrecht Gute MS-Office- und Datenbank-Kenntnisse Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Analytisches und strategisches Denkvermögen Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern Langfristig sichere Arbeitsplätze Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung Attraktives Arbeitsumfeld (u. a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)
Zum Stellenangebot


shopping-portal