Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 51 Jobs in Fasanenhof

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 9
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 9
  • Sonstige Dienstleistungen 6
  • Recht 5
  • Unternehmensberatg. 5
  • Wirtschaftsprüfg. 5
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Sonstige Branchen 4
  • Baugewerbe/-Industrie 3
  • Bildung & Training 3
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Elektrotechnik 2
  • Bekleidung & Lederwaren 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • It & Internet 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Metallindustrie 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 37
  • Ohne Berufserfahrung 36
Arbeitszeit
  • Vollzeit 47
  • Home Office möglich 21
  • Teilzeit 11
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 33
  • Praktikum 7
  • Befristeter Vertrag 4
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Promotion/Habilitation 1
Energie und Umwelttechnik

Promotion - LCA-Methodik für die frühe Innovationsphase

Do. 18.08.2022
Renningen
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: BefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: RenningenDie Abschätzung der Umweltwirkungen etablierter, industriell angewendeter Technologien ist das Standardanwendungsgebiet von Ökobilanzen. Sehr viel schwieriger ist demgegenüber die Bewertung innovativer Technologien, die sich in einer frühen Phase der Entwicklung befinden. Gleichzeitig wird in der frühen Innovationsphase die Basis für wettbewerbsfähige Produkte gelegt. Ziel dieses Dissertationsvorhabens ist es daher, eine Methodik zur Abschätzung der Umweltwirkungen von Technologien im frühen Stadium zu entwickeln, die es ermöglicht, das Umweltverbesserungspotenzial in der Produktentwicklung voll auszuschöpfen. Die folgenden Aufgaben warten auf Sie:Entwicklung einer "ex ante" LCA-Methodik (basierend auf Prognosen und nicht auf gemessenen Daten), die in den Produktentwicklungsprozess integriert werden kannBewertung verschiedener Szenarien der Kreislaufwirtschaft mit dieser "ex ante"-MethodikInteraktion mit der wissenschaftlichen Gemeinschaft, einschließlich der Veröffentlichung der relevanten ErgebnisseWeiterentwicklung des Wissensmanagements der AbteilungBetreuung von studentischen Hilfskräften und Unterstützung bei der Erstellung ihrer AbschlussarbeitenAusbildung: sehr gut abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in den Bereichen Umwelttechnik, Umweltwissenschaften, Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder vergleichbarPersönlichkeit: kooperativer und selbständiger Teamplayer, Bereitschaft zu interdisziplinärem und interkulturellem Arbeiten, Leidenschaft, hohe Motivation und Begeisterung für ein ThemaArbeitsweise: eigenverantwortlich, strukturiert sowie analytischErfahrungen und Know-how: Erfahrung in der Durchführung von Ökobilanzen sowie entsprechenden Softwaretools (z.B. Umberto oder brightway) und Datenbanken (z.B. ecoinvent oder GaBi), fundierte IT Kenntnisse (z.B. in Python oder Matlab)Begeisterung: Affinität zu IT-LösungenSprachen: sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftFlexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität/b>: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Elektroniker:in für PV-Anlagen als Stromlenker:in

Do. 18.08.2022
Tübingen
Wir bringen Solarstrom auf jedes Dach – komm an Bord und packe mit an! Mit über 300 motivierten Überzeugungstäter:innen und einer mehr als 30-jährigen Erfahrung sind wir als BayWa r.e. Solar Energy Systems GmbH der führende Photovoltaik-Großhändler in Deutschland. Jeden Tag versuchen wir näher am Kunden zu sein und gemeinsam das zu schützen, was uns allen am wichtigsten ist: die Welt in der wir leben. Dabei können wir auf eine starke Unterstützung unserer Muttergesellschaft BayWa r.e. AG mit weltweit 3000 Mitarbeitenden und mehr als 60 Gesellschaften der erneuerbaren Energien vertrauen. Aufgrund unseres dynamischen Wachstums suchen wir zur Verstärkung unseres Teams in Tübingen ab sofort dich als Elektroniker:in für PV-Anlagen als Stromlenker:in: Du bist der Spezialist für den Netzanschluss und Elektroinstallationen von Photovoltaikanlagen Dabei kümmerst du dich auch um die Projektierung, Inbetriebnahme und Abnahme von Photovoltaikanlagen, Elektrospeichern und E-Ladesäulen Ebenso garantierst, dass unsere Kunden eine gelungene Übergabe und Einweisung ihrer Anlagen bekommen Durch die Wartung und Überwachung der Photovoltaikanlagen hilfst du uns bei unserer Mission Solarstrom in jedes Haus zu bringen Du besitzt eine abgeschlossene Ausbildung als Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik oder einen anderen elektrotechnischen Abschluss mit Erfahrungen in den genannten Feldern Du kennst dich in den Bereichen Mittelspannung und Niederspannung bestens aus Idealerweise bringst du bereits Vorkenntnisse aus dem Bereich Photovoltaik mit Eine hohe Eigeninitiative, Service- sowie Kundenorientierung zeichnen dich aus Du besitzt einen Führerschein der Klasse B und bringst eine grundsätzliche Reisebereitschaft mit Eine hohe Lernbereitschaft, Teamfähigkeit und Sinn für Humor runden dein Profil ab Du liegst uns am Herzen: sollte es irgendwo Probleme geben, tun wir alles, um dich zu unterstützen - bei uns wird niemand im Regen stehen gelassen Unser kununu-Score von 4,5 spiegelt unsere wertschätzende und freundschaftliche Unternehmenskultur wider Fahrtzeit ist Arbeitszeit Deine Überstunden darfst du immer behalten und bei Bedarf gerne abfeiern oder auszahlen lassen Moderne Fahrzeuge, Werkzeuge und Arbeitskleidung Weiterbildungsmöglichkeiten über interne und externe Schulungen Deine Zukunft unterstützen wir mit einem Zuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge und mit einem Mitarbeiteraktienprogramm Digitale Essensmarken JobRad Virtuelle Kinderbetreuung (voiio) Vergünstigte Konditionen Fitness (GymPass, McFit) Vergünstigt Online Einkaufen Reiseversicherung Unfallversicherung Du hast Lust bekommen, mit uns zusammen die Zukunft zu verändern? Prima! Dann bewirb dich am besten gleich.
Zum Stellenangebot

(Senior) Energiemanager:in

Do. 18.08.2022
Stuttgart
Fashion und Lifestyle, rund 6.500 Mitarbeiter:innen, 13 Department Stores, Online-Shops in Deutschland, Polen, Österreich und der Schweiz, über 2.000 Marken, 25 Restaurants, Bars & Confiserien, 14 erstklassige Services, drei Friseur-Salons und stets ein besonderes Einkaufserlebnis – das ist Breuninger. Ein Traditionsunternehmen, das internationale Wege geht, seine Ziele klar definiert und innovative Möglichkeiten schafft. Aufbau von Kompetenzen und Dienstleistungen in den Themenfeldern Energiemanagement und Nachhaltigkeit (Erfassung, Zuteilung, Vergleich,  Benchmarking und Maßnahmenentwicklung) Erfassung und Einbindung des aktuellen Wissenschaftsstandes im Bereich der Gebäudeleittechnik und der Energieerzeugung /-umwandlung /-verteilung (um mittel- und langfristige Projekte vorausschauend abzuwickeln) Harmonisierung und Standardisierung der verschiedenen Gebäudeautomationssysteme (GLT-Entwicklung) sowie einer projektübergreifender Standardisierung der technischen Einrichtungen  Strukturierung, Umsetzung und Durchführung des internen und externen Berichtswesens im Geschäftsbereich Real Estate Übernahme und Weiterführung der Iso-Zertifizierung Erweiterung eines Systems der verursachergerechten Verbrauchserfassung und -zuteilung  Ausschreibung und Optimierung des Energieeinkaufs   Gestaltung und Aufbau eines Qualitätssicherungssystems Erarbeitung und Etablierung von technischen Standards unter Einbeziehung fachlicher, ökonomischer und ökologischer Aspekte Abgeschlossenes Studium im Bereich Ingenieurwesen, Versorgungstechnik oder eine vergleichbare Ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung in einer ähnlichen Position Fundierte Erfahrung in den Bereichen Energieerzeugung, -verteilung und -anwendung sowie deren Optimierung Effektive Selbstorganisation, eigenverantwortliches Handeln sowie methodische Vorgehensweisen Zielgerichtete Kommunikation mit Blick auf die internen und externen Schnittstellen & Kunden Kreativität bei der Generierung zeitnaher, zielgerichteter und ökonomischer Lösungsansätze Sehr gute analytische Skills und die Fähigkeit komplexe technische Zusammenhänge zu präsentieren Bei uns erhältst Du die Möglichkeit, in einem modernen, agilen sowie wertschätzenden Umfeld zu arbeiten. Fühlst Du Dich angesprochen? Dann findest Du bei Breuninger ein Team, in dem Du Dich wohlfühlen und nachhaltig wirken kannst. Eine spannende Herausforderung in einem innovativen und gleichzeitig traditionsreichen Unternehmen Attraktives Gehaltspaket mit freiwilligen Sozialleistungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie 30 Tage Urlaub Eine große Verantwortung und Raum für eigenen Ideen 20% Mitarbeiterrabatt auf das gesamte Sortiment gemäß den aktuellen betrieblichen Bestimmungen Hochmotivierte Kolleg:innen in einem tollen Team Persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Sonderaufgaben Redispatch-Konzepte (befristet auf 1 Jahr)

Mi. 17.08.2022
Stuttgart
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 1.150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Die Energiewende braucht Systemsicherheit – und zwar heute und auch morgen. Die TransnetBW setzt sich dafür ein, dass stets ausreichend System­dienstleistungen für dieses Ziel vorhanden sind. Dazu gehört insbesondere Redispatch mit einem deutschland­weiten Volumen von mehr als 1 Mrd. Euro jährlich, um temporäre Engpässe im Netz zu beheben. Wurden früher v. a. konven­tio­nelle Großkraftwerke für Redispatch eingesetzt, ver­schiebt sich nun zunehmend das Gewicht Richtung kleinerer Anlagen in unterlagerten Netzen. Das erfordert neue Prozesse, die in Projekten wie Redispatch 2.0 branchenweit abgestimmt und in DA/RE umgesetzt werden. Zudem ist es notwendig, weitere Grundsatz­fragen anzugehen, um den Weg für Redispatch 3.0 zu ebnen.Die TransnetBW nimmt hierbei eine führende Rolle ein. Im Rahmen von Gremienarbeit beim BDEW oder innerhalb von ÜNB-Arbeitsgruppen werden wichtige Entscheidungen vorbereitet und getroffen. Zudem braucht es Implemen­tierungs­projekte wie DA/RE und F&E-Projekte, um die noch ungelösten Fragen von Morgen zu beantworten.Das Team Nicht-Standardisierte Märkte sucht für solche Aufgaben zeitnah Verstärkung. Die Stelle ist zunächst bis zum 30.9.2023 befristet. Referenznummer: 24001_1 Sie übernehmen Verantwortung für die Ausarbeitung und Umsetzung von Redispatch-Konzepten und -Prozessen Sie vertreten die TransnetBW sicher und kompetent vor Projektpartnern, beim BDEW, in ÜNB-Arbeitsgruppen und in Forschungsprojekten und stehen mit Ihrer Expertise als fachkundiger Ansprechpartner zur Verfügung Sie kennen die relevanten Prozesse, entwickeln und gestalten diese weiter und sorgen für angemessene Dokumentationen Sie bringen ihr Fachwissen in Forschungs­projekten ein und stellen einen konstruktiven Austausch mit den Partnern sicher Sie werden Teil des Expertenteams der TransnetBW für Redispatch Sie haben ein abgeschlossenes Studium idealerweise mit einer Vertiefungsrichtung im Energiebereich oder eine über langjährige Erfahrung vergleichbare QualifikationSie haben die Fähigkeit und Motivation, sich neue Fachthemen zu erschließenSie haben bereits gute Kenntnisse im Themenfeld Systemdienstleistungen und sind motiviert, Ihre Kenntnisse bei der Weiterentwicklung von Redispatch anzuwendenSie konnten idealerweise bereits erste Erfahrungen in Förderprojekten und im Projektmanagement sammelnSie zeichnen sich als kommunikations­starke und konstruktive Persönlichkeit aus, um die TransnetBW in Projekten erfolgreich zu vertretenSie besitzen neben fließenden Deutsch­kenntnissen auch gute Englisch­kenntnisseSie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot

Referent (w/m/d) Sonderaufgaben Beteiligungsführung

Di. 16.08.2022
Stuttgart
Über das Unternehmen Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung. Über den Bereich Das Asset Management der Geschäftseinheit Erzeugung-Betrieb ist verantwortlich für die wirtschaftliche Entwicklung des gesamten erneuerbaren und konventionellen Erzeugungsportfolios der EnBW. Ein Teil der Aufgaben des Assetmanagements ist die Führung unserer Beteiligungen an konventionellen Kraftwerken und Pumpspeicherkraftwerken. Die Energiewende und der damit verbundene zukunftsorientierte sowie nachhaltige Umbau unseres Erzeugungsportfolios ist eine entscheidende Aufgabe der nächsten Jahre. Mit Ihrer technischen und energiewirtschaftlichen Kompetenz und Ihrem Engagement leisten Sie einen maßgeblichen Beitrag zum Erfolg unserer Erzeugungsanlagen und der Energiewende. Vielfältige Aufgaben Sie unterstützen bei der Führung unserer konventionellen Beteiligungen und verantworten dabei Schnittstellenfunktionen zwischen unseren konventionellen Beteiligungen und Gemeinschaftskraftwerken zu zentralen Einheiten der EnBW (insbesondere Handel, Vertrieb und Finanzen). Sie sind an der Weiterentwicklung der konventionellen Erzeugung bei EnBW und ihrer Beteiligungen infolge Kohleausstieg und energiewirtschaftlichen Veränderungen beteiligt. Hierzu gehören auch Aufgaben im Zusammenhang mit den von EnBW betriebenen Netzreserveanlagen. Sie beschäftigen sich mit den für unser konventionelles Erzeugungsportfolio relevanten regulatorischen Themen zur Energiewirtschaft, zur Umsetzung des Kohleausstiegs sowie zu Strom- und Gasnetzanschlüssen und erstellen Vorschläge zur Umsetzung von regulatorischen Änderungen. Sie analysieren Daten der Erzeugungsanlagen für interne und externe Anforderungen und nutzen diese Daten bei der Weiterentwicklung kraftwerkwirtschaftlicher Kennzahlen von bestehenden und geplanten Kraftwerken sowie Änderungen an Anlagen. Überzeugendes Profil Erfolgreich abgeschlossenes Master-Studium als Ingenieur (vorzugsweise Maschinenbau, Elektrotechnik, Energietechnik) oder Wirtschaftsingenieur und einschlägige Berufserfahrungen mit energiewirtschaftlichen Themen. Erfahrungen im Vertragsmanagement und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen oder Interesse, sich in diesen Bereich einzuarbeiten  Analytische Fähigkeiten, sicheres und verbindliches Auftreten verbunden mit Kommunikationsvermögen sowie Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit  Fähigkeit, sich schnell in neue Aufgabengebiete einarbeiten zu können; Offenheit für neue Entwicklungen Freude am Gestalten im Team und im Umgang mit zahlreichen Schnittstellen Unser Angebot Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung  Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus  Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben  Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken Mehr zu unseren vielfältigen Arbeitgeberleistungen im Überblick. Kontakt Interessiert? Jetzt online bewerben! Ein Anschreiben ist dafür nicht erforderlich, gegebenenfalls stellen wir ein paar jobspezifische Fragen in unserem Bewerbungsformular. Bei Fragen steht David Veith, d.veith@enbw.com, aus dem Personalbereich gerne zur Verfügung. Alle Menschen sind bei uns willkommen, egal welchen Geschlechts, Alters, sexueller Identität, Herkunft, Religion, Weltanschauung, mit oder ohne Behinderung. Hauptsache Sie passen zu uns. Unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber (w/m/d).
Zum Stellenangebot

Eco Engineer für elektronische Steuergeräte und Halbleiter (w/m/div.)

So. 14.08.2022
Reutlingen
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: ReutlingenAls Eco Engineer gestaltest Du die Zukunft schon heute national und international und schaffst Transparenz mit der Erstellung des ökologischen Fußabdrucks und anderer umweltrelevanten Faktoren unserer neuesten Entwicklungen.Dabei erstellst du LCA Analysen für elektronische Steuergeräte und Halbleiter mit Schwerpunkt Automotive. Hierzu erfasst Du Wertströme von Bosch und Lieferanten und bewertest deren UmwelteinflüsseDu analysierst unsere Fertigungseinrichtungen und nach Absprache mit dem Einkauf auch die unserer Lieferanten.In diesem Rahmen zeigst du die wertigsten Hebel zur Verminderung von CO2-Äquivalenten und anderer Umweltfaktoren auf, so dass bereits in der Produktentwicklung die Entstehung von CO2 vermieden wird.Workshops zur Verbesserung der Ökobilanz der Teile und Produkte moderierst Du eigenständig in internationalen Teams als neutraler Eco Engineer.Deine Arbeitsergebnisse vertrittst Du selbst vor dem Management, den Lieferanten und dem SE-Team.Ausbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Master/Diplom) der Umwelttechnik, der Verfahrenstechnik, der Materialwissenschaft, des Maschinenbaus, der Elektrotechnik, der Physik oder eines vergleichbaren StudiengangesPersönlichkeit: kommunikativ, verhandlungssicherArbeitsweise: zielorientiert, eigeninitiativ, systematischErfahrungen und Know-how: erste Studien im Bereich der Öko-Bilanzierung erfolgreich abgeschlossenQualifikation: fundierte Kenntnisse im Bereich Ökobilanz, LCA oder Carbon FootprintBegeisterung: intrinsische Motivation, zur Verbesserung der Umweltbilanz beizutragenSprachen: gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftFlexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität/b>: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Klimaschutzmanager (m/w/d)

Sa. 13.08.2022
Kernen im Remstal
Man sollte nie daran zweifeln, dass eine kleine Gruppe kluger, engagierter Bürger die Welt verändern kann. In der Tat ist das der einzige Weg, der jemals Erfolg hatte. Anthropologin Margaret Mead Sie möchten Klimaschutz lokal und zugleich größer denken? Dann bewerben Sie sich jetzt! Die drei im wunderschönen Remstal gelegenen Gemeinden Kernen, Remshalden und Winterbach machen sich gemeinsam auf den Weg zur Klimaneutralität. Für unsere neu zu schaffende interkommunale Geschäftsstelle Klimaschutz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Klimaschutzmanager (m/w/d) Der Stellenumfang bemisst sich auf eine Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche) sowie eine Teilzeitstelle (19,5 Stunden/Woche). Beide Stellen sind zunächst auf drei Jahre befristet, wobei seitens der Gemeinden eine Entfristung angestrebt wird. Die Stellen können grundsätzlich geteilt werden.Gemeinsam mit den Bürgermeistern und Ämtern der drei Gemeinden arbeiten Sie an der Klimaneutralität. Dies umfasst beispielsweise die kommunalen Liegenschaften, aber auch die Zusammenarbeit mit lokalen Gruppen und Unternehmen sowie der Bürgerschaft. Um die Bedeutung der Stelle zu unterstreichen und das Thema zur Chefsache zu machen, ist die Geschäftsstelle als Stabsstelle direkt den drei Bürgermeistern zugeordnet. Die Büroräumlichkeiten befinden sich in einem modernisierten Altbau in Remshalden. Gemeinsam mit Ihnen und einem Klimaschutzbeauftragten werden wir die Geschäftsstelle zu einem echten Team aufbauen. Wir wollen ein Beispiel geben, wie interkommunaler Klimaschutz wirklich gelingt!Die Motivation, Klimaneutralität nicht nur zu denken, sondern handfest mit Maßnahmen zu erreichen. Wir benötigen Fähigkeiten im Projektmanagement und Kommunikationsstärke sowie eine hohe Leistungsbereitschaft – schließlich geht es um viel! Sie müssen verschiedene interne und externe Partner koordinieren können, aber auch selbst operativ tätig werden. Nur Teamplayer haben bei uns eine Chance. Wir freuen uns auf Bewerber (m/w/d) mit einem Bachelor-Abschluss mit einem fachlichen Hintergrund in Verwaltung, Stadtplanung, Energie- und Umweltmanagement oder Ingenieurswesen sowie damit verwandte Studiengänge. Auch Bewerber (m/w/d) mit einer technischen Ausbildung sind willkommen, sofern sie ausreichend und relevante mehrjährige Berufserfahrung mitbringen und eigenständiges Arbeiten unter Beweis gestellt haben.Neben einer angemessenen Bezahlung (bis maximal EG 11 TVöD) und dazugehörigen Leistungsentgelten, Gesundheitsangeboten und kostenlosen Kalt- und Heißgetränken erwarten Sie viele Freiräume bei der Gestaltung von Klimaschutzmaßnahmen und –projekten. Ebenso freuen sich auf Sie viele Kolleginnen und Kollegen sowie Gemeinderatsgremien, denen der Klimaschutz ein Herzensanliegen ist.
Zum Stellenangebot

Pflichtpraktikum im Bereich Konzernumweltschutz ab September 2022

Sa. 13.08.2022
Stuttgart
We are all in for change. - Are you too? Die Welt verändert sich. Die Frage ist nur: Was tragen wir zum Ergebnis bei? Bei Mercedes-Benz entwickeln interdisziplinäre Teams schon heute die Mobilität von morgen. Werden Sie ein Teil davon! Gemeinsam werden wir die Welt mit neuen, vernetzten Lösungen bewegen. Denken Sie neu, treiben Sie Ihre Ideen voran und wachsen Sie in einem Arbeitsumfeld, das Zusammenarbeit und Erfindergeist fördert. Für Innovationen von Menschen für Menschen.Job-ID: MER0001YE9Ein glaubwürdiger und verantwortungsvoller Umweltschutz sowie ein nachhaltiger und effizienter Umgang mit Ressourcen sind heute eine wesentliche Voraussetzung für einen kontinuierlichen Unternehmenserfolg. Die Abteilung Nachhaltigkeit, Konzern-Umweltschutz und -Energiemanagement koordiniert die hierfür erforderlichen Themen und Prozesse standortübergreifend sowohl für unsere Produkte als auch die Produktion. In unseren Abteilungen betreuen wir unter anderem Umwelt- und energiebezogene Managementsysteme, erstellen ganzheitliche Bilanzierungen (Lebenszyklusanalysen), bedienen umweltschutzbezogene Unternehmensreportings und -rankings, unterstützen die Risikoprävention an unseren Werksstandorten und verantworten den konzernbezogenen Strahlenschutz und das Gefahrstoffmanagement. Weiterhin gestalten wir den internen, internationalen Umweltpreis, um die Motivation unserer Mitarbeiterinnen und MItarbeiter für den Umweltschutz im Unternehmen zu fördern und ihren Einsatz zu honorieren. Das Praktikum findet im Team Umweltreporting und -monitoring statt und umfasst folgende Aufgaben: Mitarbeit bei der Bearbeitung von relevanten Umweltratings und -rankings Mitwirkung bei der Konzeption und Planung des konzernweiten Umweltpreises sowie Betreuung der Bewerbungsphase und Kommunikation mit internationalen Projektteams Gestaltung und Weiterentwicklung des Intranet-Auftritts Mitwirkung beim Thema Sustainable Finance: Durchführung von Analysen, Projektsteuerung, Vorbereitung von Workshops Recherchen und Präsentationserstellung im Themenfeld Klimaschutz und Umweltschutz sowie Nachhaltigkeitsratings Studiengang Naturwissenschaft, Ingenieurwissenschaft mit Bezug zum Umweltschutz oder ein vergleichbarer Studiengang Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS-Office, sehr gute Kenntnisse in PowerPoint und Excel Strukturierte Arbeitsweise, hohe Einsatzbereitschaft Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeiten, Zuverlässigkeit Zusätzliche Informationen: Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse, ggf. Pflichtpraktikumsnachweis und Nachweis über die Regelstudienzeit (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) beizufügen sowie im Online-Formular Ihre Bewerbungsunterlagen als "relevant für diese Bewerbung" zu markieren. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Untertuerkheim@mercedes-benz.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbu ngsprozess unterstützt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@mercedes-benz.com der auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol.
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) Systemführung – gerne auch Berufseinsteiger

Fr. 12.08.2022
Wendlingen am Neckar
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 1.150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Aufgabe des Bereichs System­betrieb ist der sichere operative Betrieb des Transportnetzes und der Regelzone der TransnetBW im europäischen Verbund­system. Die Abteilung System­führung verantwortet hierbei die Steuerung sowie Überwachung des 380-/220-kV-Übertragungs­netzes und die Sicherstellung des Gleich­gewichts zwischen Erzeugung und Verbrauch. Referenznummer: 2144Sie werden im Rahmen eines ca. 12-monatigen On-the-job- und Simulator-Trainings intensiv auf Ihre neue Rolle als Systemführungsingenieur vorbereitet und zertifiziertSie übernehmen nach Ihrer Einarbeitungszeit die operative Netzführung des 380-/220-kV-Übertragungsnetzes im SchichtdienstSie sind bei Störungen für die Fehlereingrenzung und die Einleitung der Maßnahmen sowie deren Behebung zuständigSie wenden Engpassmanagement­verfahren an und bearbeiten Sonderaufgaben innerhalb der SystemführungWir investieren in Ihre Aus- und Weiterbildung: Nachdem Sie Erfahrung im Schichtdienst gesammelt haben, geben wir Ihnen die Möglich­keit, sich für unser Backoffice und damit für die konzeptionelle Arbeit an Prozessen sowie Regel­werken weiterzuentwickelnSie besitzen ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt elektrische Energietechnik und suchen einen Berufs­einstieg mit viel Verantwortung von Beginn anSie haben ein ausgezeichnetes Verständnis für komplexe technische und energiewirtschaftliche ZusammenhängeSie sind ein Teamplayer, besitzen eine äußerst selbstständige, proaktive sowie flexible Arbeitsweise und bewahren auch in Belastungs­situationen stets einen kühlen KopfSie verfügen über verhandlungssichere Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftSie sind bereit sich nach Verordnung (EU) 2017/1485 im Unternehmen zertifizieren zu lassen und haben keine Rot-Grün-Sehschwäche (G25-Untersuchung)Sie haben Interesse daran, die Verantwortung für die operative Netzführung Montag bis Freitag in der Früh- und Spätschicht zu übernehmenSie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot

Customer Application Engineer - Power Supply (m/w/d)

Fr. 12.08.2022
Ditzingen
Gemeinsam gestalten wir die Welt um uns herum und entwickeln so die Zukunft – hier und heute! Leidenschaft für Innovationen und bahnbrechende Technologien ist unser Antrieb. Täglich erarbeiten wir smarte Lösungen für sicherheitskritische Anwendungen in der Bahntechnik, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung und Sicherheit. Unsere Lösungen im Bereich der Leit- und Sicherungstechnik machen Bahnverkehr sicher und effizient. Unsere Technologien helfen dabei, jedes Jahr Milliarden Menschen mit der Bahn zuverlässig an ihr Ziel zu bringen. Unsere Ticketing-Systeme verarbeiten weltweit täglich mehr als 50 Millionen Transaktionen. Mit der U-Bahn von Dubai haben wir die größte fahrerlose U-Bahn der Welt mit einer Komplettlösung ausgerüstet. Customer Application Engineer (m/w/d) - Power Supply in Voll- oder Teilzeit (R0135163) für unsere Aktivitäten im Bereich Transportation an unserem Standort in Ditzingen bei Stuttgart Dieser Verantwortung stellen Sie sich gerne:Projektierung von Stromversorgungen für Stellwerke (ESTW, RSTW) und Zugsicherungseinrichtungen für den deutschen Markt. Erstellung von Systemkonzepten für die Stromversorgung von Fahrwegs-, Zugsicherungs- und Dispositionssystemen Berechnung des Strombedarfs Erstellung von Stromlaufplänen für Stromversorgungen der Leit- und Sicherungstechnik Erstellung von Montageplänen als Grundlage für die Fertigung von Stromversorgungen Prüfung der Stromversorgung nach elektrischen, personenschutztechnischen und qualitätstechnischen Gesichtspunkten Erstellung der Bestandsdokumentation Technische Bearbeitung von Ausschreibungen/Angeboten für Stromversorgungen der Leit- und Sicherungstechnik Technische Erarbeitung des Systemkonzepts für die Stromversorgung LST in Zusammenarbeit mit dem Vertrieb Ansprechpartner für Auftraggeber, Planer und Prüfer bei technischen Fragen Erfolgreich abgeschlossenes technisches Fachhochschul-/Hochschulstudium oder Technikerausbildung der Bereiche Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Informatik oder vergleichbar Fundierte Kenntnisse der Elektrotechnik zwingend erforderlich Kenntnisse der einschlägigen DIN VDE und IEC-Vorschriften Deutschkenntnisse in kompetenter Sprachverwendung (C-Level) zwingend erforderlich, da intensive Kommunikation mit externen Stakeholdern in Deutsch nötig ist PC-Kenntnisse (Office, CAD, ...) und E-Plan 8 Kenntnisse von Vorteil Gute Englischkenntnisse von Vorteil Mit besonderer Sorgfalt setzen wir uns mit den Menschen bei Thales auseinander. Die persönliche und berufliche Weiterentwicklung sowie die Förderung von Teams sind uns wichtige Anliegen, in die wir viel investieren. Daher bieten wir Ihnen ein breites Portfolio an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Wir würdigen Leistung und überzeugen durch eine attraktive Gehaltspolitik. Bei uns werden ein offener Dialog und Transparenz aktiv gefördert und vorgelebt. Wir treten aktiv für Vielfalt ein, schaffen die nötigen Rahmenbedingungen hierfür und verpflichten uns zu einer konsequenten Förderung aller Formen der Diversität. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit gemischten Teams die besten Ergebnisse erzielen und Chancengleichheit eine Selbstverständlichkeit ist. Unser beispielhaftes Handeln im Sinne einer an Chancengleichheit ausgerichteten Personalführung wurde mit dem TOTAL E-Quality Prädikat honoriert. Mit speziellen Programmen fördern wir Diversität & Inklusion sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und unterstützen unsere Beschäftigten beim Balanceakt zwischen ihrem Privatleben und den spannenden Herausforderungen bei Thales.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: