Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 6 Jobs in Gelsenkirchen

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Transport & Logistik 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 1
Energie und Umwelttechnik

Haustechniker / Hausmeister (w/m/d) Schwerpunkt Elektrotechnik

Mo. 28.09.2020
Essen, Ruhr
Vor mehr als 30 Jahren in der Garage gegründet, ist optek-Danulat GmbH heute ein weltweit führender Hersteller für Prozess­mess­technik. Mit über 100 Mitarbeitern entwickeln, produzieren und vertreiben wir Systeme zur Prozessüberwachung von flüssigen Medien in den unterschiedlichsten Branchen, wie Biotechnologie, Chemie oder der Getränke- und Nahrungs­mittel­industrie. Mit Tochterfirmen in den USA, Singapur und China sowie einem weltweiten Netz von Distributoren sind wir mit einem Export-Anteil von über 70 % auf allen wichtigen Märkten vertreten. Basierend auf den Erfahrungen von mehr als 30.000 Installationen bieten wir unseren internationalen Kunden den notwendigen Support und die kompetente Beratung. Als finanziell unabhängiges Familienunternehmen mit dem besten Team wollen wir diese Erfolgsstory fortsetzen. Kurze Entscheidungswege, Eigenverantwortung und Kompetenz sind uns wichtig. Dabei bleiben wir unkonventionell, tragen meistens Jeans statt Anzug, sagen "Du" statt "Sie" und bieten z.B. mit Beachvolleyballplatz oder firmeninternen Rückenfitkursen auch einen Ausgleich zum Berufsalltag. Finden Sie selbst heraus, ob wir zu Ihnen passen und senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir suchen unbefristet in Vollzeit oder Teilzeit mit mind. 30h / Woche. Haustechniker / Hausmeister (w/m/d) Schwerpunkt Elektrotechnik Inspektion, Wartung und Erweiterung der Elektroinstallation Wartung von technischen Anlagen (z.B. Drucklufterzeugung, Brandschutztüren, Beleuchtung …) Durchführung und Dokumentation der Prüfungen nach DGUV-V3 Koordination der für Wartung und Instandhaltung benötigten Fremdfirmen Mitarbeit bei Neu- und Umbauprojekten Pflege der Außenanlage Abgeschlossene elektrotechnische Ausbildung (Elektriker/in, Energieelektroniker/in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, o.ä.) Gute Kenntnisse mit dem MS-Office Paket Gute Deutschkenntnisse (Wort und Schrift) Gutes allgemeines technisches Verständnis und Geschick Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung in dem Themenfeld Haustechnik Ihr modern ausgestatteter, vollklimatisierter Arbeitsplatz ist in Essen. Dort werden Sie nach einer ausgiebigen Einarbeitung (auch für Berufseinsteiger geeignet) das Team bei der Erledigung der vielfältigen Aufgaben unterstützen. Dafür erwartet Sie eine leistungsgerechte Vergütung inklusive Weihnachts- und Urlaubsgeld und einer betrieblichen Altersvorsorge.
Zum Stellenangebot

Ingenieur TH (m/w/d) Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft / Umwelttechnik

Do. 24.09.2020
Essen, Ruhr
Umweltschutz ist unsere Stärke: Der Ruhrverband managt die Wasserwirtschaft im Einzugsgebiet der Ruhr. Mit unseren über 800 Anlagen, darunter Talsperren und Kläranlagen, sichern wir die Wasserversorgung von 4,6 Millionen Menschen in einem der größten Ballungsräume Europas. Für unsere Planungsabteilung am Standort Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ingenieur TH (m/w/d) Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft / Umwelttechnik Verbundkoordination, Projektleitung und inhaltliche Mitarbeit im Verbundprojekt „Regionales Klärschlamm- und Aschen-Management zum Phosphorrecycling für einen Ballungsraum (AMPHORE)“ im Rahmen der BMBF-Fördermaßnahme RePhoR Zentrale Koordination des Gesamtprojekts in inhaltlicher und organisatorischer Hinsicht sowie der Projektabwicklung gegenüber dem Fördermittelgeber Koordination der Ergebnisverbreitung in Form von z. B. Leitfäden, Fachpublikationen, Tagungsbeiträgen, Projekt-Website Leitung eines Teilprojektes beim Ruhrverband: Koordination der beim Ruhrverband zu leistenden Arbeiten (v. a. Datenbank, Verwertung/Entsorgung von Reststoffen der P-Rückgewinnung), Unterstützung der administrativen Abwicklung inklusive der Berichterstellung Verknüpfung des Projektes AMPHORE mit der strategischen Weiterentwicklung des Klärschlammentsorgungskonzeptes des Ruhrverbands Sonderaufgaben in der Planungsabteilung Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (TU/TH-Diplom oder -Master) der Fachrichtung Siedlungs­wasserwirtschaft, Umwelttechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbar, gerne auch mit Promotion und einschlägiger Berufserfahrung Breite fachliche Kenntnisse und Freude an innovativen Themen Kenntnisse und Erfahrungen in der Abwicklung, Steuerung und im Controlling von Förderprojekten Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Überzeugendes Auftreten mit guten Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Engagement, Eigeninitiative und Teamfähigkeit Sicherer Umgang mit den einschlägigen MS Office Produkten Führerschein Klasse B (Klasse 3 alt) Beim Ruhrverband erwartet Sie ein sicherer Arbeitsplatz mit flexibler Arbeitszeitgestaltung und eine tarifliche Vergütung nach TV-WW/NW mit einem attraktiven Prämien- und Altersvorsorgesystem. Mit unserem betrieblichen Gesundheitsmanagement, Beratungsangeboten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und umfangreichen Sozialleistungen sorgen wir für faire Arbeitsbedingungen. Der Ruhrverband fördert die Chancengleichheit und freut sich besonders in den technischen Berufen über Bewerbungen von Frauen. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ausdrücklich begrüßen wir Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.
Zum Stellenangebot

Probenahmetechniker (m/w/d)

Di. 22.09.2020
Gelsenkirchen
Die GBA Group ist einer der führenden Labor- und Beratungsdienstleister in Europa. Bei den internationalen Kunden von Untersuchungslaboratorien gehört die GBA GROUP mit ihren hochspezialisierten Bereichen der Umwelt-, Lebensmittel- und Pharmaanalytik zu den anerkannten und stetig wachsenden Analysendienstleistern. Im Auftrag von Ingenieurbüros, kommunalen Auftraggebern, Industrie und Entsorgungs-wirtschaft führen wir bei der GBA Group Environment analytisch-chemische Dienstleistungen wie z.B. die Probenahme und Untersuchung von Boden, Wasser, Trinkwasser, Recyclingmaterial, Abfall und Luft durch. Zur Verstärkung unseres Teams aus dem Geschäftsbereich Umweltanalytik am Standort Gelsenkirchen suchen wir schnellstmöglich einen Probenahmetechniker (m/w/d) (Unbefristet,Vollzeit, 40 Std./Woche) Entnahme von Grundwasserproben sowie Abwasser bei Kunden Vorbereitung, Planung und Durchführung der vorstehend beschriebenen Probemaßnahmen gemäß den dafür geltenden Normen und Richtlinien Wartung, Pflege und Funktionskontrolle der für die ordnungsgemäße Durchführung erforderlichen Fahrzeuge, Messgeräte und Gerätschaften Mitwirkung bei der Beschaffung von Material und Geräten in Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung Idealerweise eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Umwelttechniker oder auch als Quereinsteiger aus handwerklichen Berufen Idealerweise erste Berufserfahrung in der Entnahme von Wasser- und Umweltproben Sie haben Spaß an praktischen Tätigkeiten Führerschein für PKW ist vorhanden Sie arbeiten selbstständig und sind lernbereit Organisationstalent und Flexibilität Ein hoch motiviertes Umfeld in einer dynamisch wachsenden Unternehmensgruppe Eine anspruchsvolle Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Branche Eine systematische Einarbeitungsphase Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Portal mit diversen Mitarbeitervergünstigungen Dienstrad
Zum Stellenangebot

Qualitätsbeauftragter / Umweltbeauftragter / Energiebeauftragter (m/w/d)

Di. 15.09.2020
Wuppertal
Als Innovationsführer im Paketversand zielt DPD vor allem auf das Premium Segment ab, also auf alle, die mehr erwarten als den klassischen Paketversand. Als Arbeitgeber wollen wir ebenfalls Premium sein und arbeiten konsequent auf dieses Ziel hin. Deutschlandweit sind in 79 Niederlassungen täglich 9.500 Mitarbeiter und 11.000 Zusteller für uns im Einsatz. Überzeugen Sie sich von uns und werden Sie Teil von DPD!am Standort Wuppertal – befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung Durchführung von Maßnahmen zur Sicherheit der Qualität Einleitung geeigneter Maßnahmen bei Qualitätsabweichungen Erstellung von aussagefähigen und handlungs­orientierten Reportings aus Analysen Begleitung der Vor-Ort-Audits Entwicklung, Umsetzung und Controlling von Maßnahmen aus den Audits Durchführung von Eigenaudits Sensibilisierung aller Mitarbeiter für Qualität Unterstützung und Schulung der Depotmitarbeiter Umsetzung von Konzern­anforderungen Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare QualifikationMehrjährige Berufs­erfahrung im Bereich Qualitäts­sicherung oder VergleichbaresSehr hohes Kosten- und QualitätsbewusstseinAusgeprägtes prozessorientiertes DenkvermögenSelbstständiges und ziel­orientiertes ArbeitenHohe Kommunikations­fähigkeit sowie großes Durchsetzungs­vermögenSicherer Umgang mit allen relevanten IT-Systemen sowie sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen, insbesondere ExcelWir bieten Ihnen spannende Aufgaben in einer dynamischen Zukunftsbranche und viele Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln. Profitieren Sie dabei von einer offenen Arbeitsatmosphäre, einer sozialen und verantwortungsvollen Unternehmenskultur, schnellen Entscheidungswegen und attraktiven Konditionen. Freuen Sie sich auf Ihr neues Team, das gut zusammenarbeitet und Spaß bei der Arbeit hat.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Zentrale Fachfragen, Schwerpunkt Brennelemente

Mo. 14.09.2020
Essen, Ruhr
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung. Für unsere Abteilung Zentrale Fachfragen an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) Zentrale Fachfragen, Schwerpunkt Brennelemente Bearbeitung von konzeptionellen wissenschaftlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Zwischenlagerung von Brennelementen und verglasten Abfällen Initiierung, Planung und Durchführung von Untersuchungsprogrammen Darstellung und Vertretung der Forschungsergebnisse nach innen und außen Akademische Lehrtätigkeiten Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Kerntechnik, Physik, Chemie, Materialwirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation Vertiefte Kenntnisse in der Analyse und Bewertung werkstoffwissenschaftlicher Analysenmethoden sowie der Metallphysik erforderlich Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift Sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten Verbindlichkeit sowie ein sicheres Auftreten im Umgang mit Gesprächspartnern Engagierter, eigenverantwortlicher Arbeitsstil Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern Langfristig sichere Arbeitsplätze Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung Attraktives Arbeitsumfeld (u. a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Genehmigungen Sicherheit

Mi. 09.09.2020
Essen, Ruhr
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung. Für unsere Organisationseinheit Genehmigungen an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) Genehmigungen Sicherheit Bearbeitung von Genehmigungsverfahren verschiedener Rechtsgebiete für die Zwischenlager der BGZ Koordination der Erstellung erforderlicher Antragsunterlagen durch interne Fachabteilungen oder externe Fachfirmen Erstellung und Prüfung von Antragsunterlagen Pflege der Kontakte zu Behörden und Gutachtern Führung von Projekt- und Fachgesprächen Terminliche Verfolgung von Genehmigungsverfahren Erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium mit technischer oder naturwissenschaftlicher Ausrichtung Berufserfahrung in Genehmigungsverfahren im kerntechnischen Bereich wünschenswert, auch engagierte Berufseinsteiger (m/w/d) willkommen Kenntnisse im Atom- und Strahlenschutzrecht wünschenswert Gute MS-Office- und Datenbank-Kenntnisse Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein Reisebereitschaft Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern Langfristig sichere Arbeitsplätze Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung Attraktives Arbeitsumfeld (u. a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)
Zum Stellenangebot


shopping-portal