Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 26 Jobs in Gerlingen (Württemberg)

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 11
  • Baugewerbe/-Industrie 4
  • Maschinen- und Anlagenbau 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Recht 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 22
  • Ohne Berufserfahrung 16
Arbeitszeit
  • Vollzeit 25
  • Home Office 6
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 19
  • Befristeter Vertrag 3
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Praktikum 1
Energie und Umwelttechnik

Beauftragter (m/w/d) für eine klimaneutrale Kommunalverwaltung

Do. 10.06.2021
Waiblingen
Waiblingen (ca. 57 000 Einwohner) liegt im Zentrum der Region Stuttgart, eine der bedeutenden Wirtschaftsregionen in Deutschland. Die Kreisstadt des Rems-Murr-Kreises verfügt über ein breites Kultur-, Schul- und Freizeitangebot sowie attraktive Einkaufsmöglichkeiten und bietet damit sämtliche Vorzüge einer modernen Mittelstadt mit hoher Lebensqualität. Die Stadt Waiblingen sucht, zur Umsetzung ihrer ambitionierten Klimaschutzziele, einen engagierten Beauftragten (m/w/d) für eine klimaneutrale Kommunalverwaltung In dieser Funktion sind Sie maßgeblich an der Initialisierung, Begleitung und Umsetzung klimaschutzrelevanter Prozesse und Projekte beteiligt. Bestandsaufnahme, Bilanzierung und Weiterentwicklung des Prozesses zur klimaneutralen Verwaltung Entwicklung und Abstimmung eines zielkonformen Treibhausgas-Reduktionsfahrplans Fortschreibung von Klimaschutzstrategie und Klimaschutzkonzept, inklusive Maßnahmenumsetzung Mitwirkung bei der Umsetzung der Klimaschutzteilkonzepte Controlling mit Energie- und CO²-Bilanz, Dokumentation, Klimaschutzberichterstattung Monitoring-Prozess mit Hilfe von Indikatoren Koordination des European Energy Award-Zertifizierungsverfahrens Mitwirkung bei energierelevanten Projekten und Planungen Fördermittelmanagement Mitwirkung beim Thema nachhaltige Mobilität Informations- und Schulungsveranstaltungen Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit Sie haben eine abgeschlossene Hochschulausbildung (Diplom FH / Bachelor, Master) im Bereich Energie- und Ressourcenmanagement, Umweltwissenschaften, Umweltingenieurwesen oder in einem vergleichbaren Studiengang und verfügen über umfangreiche Kenntnisse im Bereich Klimaschutz und Energie. Wir wünschen eine selbstständige, kooperative und konzeptionelle Arbeitsweise, sehr gute kommunikative Fähigkeiten und Überzeugungskraft, eine Identifikation mit dem Bereich Umwelt und Klimaschutz, die Freude an aktiver, kreativer Mitgestaltung sowie fundierte Kenntnisse im Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationstechniken. eine interessante Stelle mit einem vielseitigen, hochaktuellen Aufgabengebiet und hoher Eigenverantwortung. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD. Die Stelle wird zunächst auf die Dauer von 3 Jahren befristet besetzt. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung kann in Aussicht gestellt werden. Wir unterstützen Sie gerne durch Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeit, Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV sowie Gesundheitsangebote. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Umweltreferent (m/w/d)

Do. 10.06.2021
Brandenburg an der Havel, Nord
TSR ist europaweit führend im Recycling von Stahlschrott und Nichteisen-Metallen und ist damit ein wichtiger Versorger der Stahlindustrie und Bindeglied zwischen Lieferanten und Kunden. Umweltreferent (m/w/d) > Regionalbereich Nord-Ost Berlin / Brandenburg> Stellen-Nr.: 66550 Sie sind verantwortlich für die Durchführung von Audits für die Themenfelder Umwelt- und Arbeitsschutz innerhalb des Regionalbereiches Berlin / Brandenburg Kompliziertes einfach erklären: Die Beratung der Fach- und Führungskräfte zum Arbeits- und Umweltschutz ist Herausforderung und Lösung zugleich Sie erstellen Genehmigungsunterlagen und sind erster Ansprechpartner der zuständigen Behörden Überblick behalten muss man können: Die Verfolgung der Änderungen gesetzlicher Anforderungen im Umwelt- und Arbeitsschutz und Ableitung entsprechender Handlungsempfehlungen ist bei Ihnen in guten Händen Sie arbeiten Schulungen und Unterweisungen aus und führen diese durch Ohne Kompass, keine Navigation: Sie unterstützen die zentrale Umweltabteilung bei der Erstellung von internen Standards und Praxis-Hilfen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder technisches Studium Sie haben Allrounder-Qualitäten: In der Theorie und Praxis kennen Sie sich im Abfall-, Immissionsschutz- und Gewässerschutzrecht bestens aus Erfahrung im Gepäck: Die Durchführung von Genehmi­gungs­verfahren ist Ihnen bekannt Unsere Wunschliste: Sie sind ausgebildete Fachkraft für Arbeitssicherheit und besitzen die Fachkunde als Abfall­beauftragter, Immissionsschutzbeauftragter oder Gewässerschutzbeauftragter Sie haben idealerweise Kenntnisse im Bereich Energiemanagement / Energieeinsparung Zusammenarbeit muss man können: Ihnen gelingt der Balanceakt zwischen der kollegialen Zusammenarbeit in einer Matrix-Struktur und der zielgerichteten, eigenverant­wortlichen Arbeit in Ihrer Region Ausgeprägte Reisebereitschaft, die Fähigkeit, sich auch in herausfordernden Situationen auf das Wesentliche konzentrieren zu können sowie ein sicheres Auftreten machen Ihr Profil komplett Steigen Sie bei uns ein und profitieren Sie von den Stärken, die REMONDIS als Unternehmensgruppe mit sich bringt. Unser Blick ist auf die Zukunft gerichtet. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenzen und bieten Ihnen unter anderem sichere Perspektiven sowie ansprechende Benefits, die Sie begeistern werden: Leistungsgerechte Vergütung zzgl. Weihnachts- und Urlaubsgeld oder Bonusvereinbarung, 30 Tage Urlaub im Jahr Firmenwagen und Diensthandy Abwechslungsreiche Tätigkeit Betriebliche Altersvorsorge / Vermögenswirksame Leistungen Mitarbeiterrabatte für diverse Online-Shops sowie ein angenehmes Arbeitsklima
Zum Stellenangebot

Kommunikationselektroniker / Fernmeldemonteur / Elektriker / Elektroniker (m/w/d)

Do. 10.06.2021
Sindelfingen
QFM Sindelfingen gestaltet digitale Infrastrukturen und vernetzt die Smart-Cities von morgen. Mit unseren nachhaltigen Bau- und Montagedienstleistungen ebnen wir den Weg für E-Mobilität und die Industrie 4.0. Renommierte Energieversorger, Netzwerkprovider und IT-Companies legen die Verantwortung ihrer Netze komplett in unsere Hände. Für die Entwicklung neuer Projekte und die Umsetzung effizienter Netzwerklösungen suchen wir Mitarbeiter, die wie wir sind: QFM - Qualified for More. Zur Erweiterung unseres Teams am Standort Sindelfingen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in einen Kommunikations­elektroniker / Fernmelde­monteur / Elektriker / Elektroniker (m/w/d).Installation von Breitband-Netzwerktechnik / -Komponenten und KommunikationssystemenKundenorientiertes ArbeitenErstellung von Leistungsaufmaßen und DokumentationenSie führen ggf. einen TruppAbgeschlossene Berufsausbildung in der Elektro- / Kommunikationstechnik bzw. langjährige Berufserfahrung (Quereinsteiger)Sie sind motiviert und haben Spaß an der Kommunikationstechnik / ElektrotechnikSie sind zuverlässig, teamfähig, flexibel und haben den Kunden im FokusSelbstständiges ArbeitenFührerschein ist wünschenswertVon Vorteil: Kenntnisse passiver Netzwerktechnik, Erfahrung im Umfeld von BK-Anlagen und im Umgang mit EDV-Anwendungen Zukunftssicheres und unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem wachstumsorientierten und systemrelevanten Unternehmen Übertarifliche Vergütung im Leistungslohn und überdurchschnittliche Leistungsprämie Führerscheinförderung Ausstattung mit hochwertiger Arbeitskleidung und Qualitätswerkzeugen  Weiterbildungsmöglichkeiten nach Ihren Vorstellungen Attraktive Sozialleistungen, z.B. betrieblich geförderte Altersvorsorge, VWL, Übernahme der Gebühren und Verpflegungskosten für Kita und Hort, Neugeborenen Prämie
Zum Stellenangebot

Abschlussarbeit im Bereich Energietechnik / Data Science

Do. 10.06.2021
Stuttgart
Als führendes europäisches Beratungs-, Planungs- und Projektmanagementunternehmen bieten wir Lösungen für erfolgreiche Gebäude, renditestarke Portfolios, leistungsfähige Infrastruktur und lebenswerte Städte. In interdisziplinären Teams unterstützen unsere 3.820 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an weltweit 46 Standorten Auftraggeber unterschiedlichster Branchen. Bei uns gestalten Sie Ihren individuellen Karriereweg aktiv mit. Nutzen Sie die Möglichkeit, spannende und abwechslungsreiche Aufgaben zu bearbeiten und den Entscheidungsspielraum diese zu gestalten: „YOU DECIDE“. Arbeitsort: StuttgartHaben Sie Lust Ihre theoretischen Kenntnisse in der Praxis anzuwenden und bei der Weiterentwicklung unserer Data Analytics im Energiemanagementbereich zu unterstützen? Dann kommen Sie zu uns und verfassen mit uns Ihre Abschlussarbeit: Recherchearbeit und Ausarbeiten einer aktuellen Problemstellung (z.B. Verwertung smarter Technologie, Energiebedarfs-Prädiktion und Lastmanagement, Fehlerdiagnostik oder Identifikation von Optimierungspotentialen) in unseren laufenden Projekten Datenaggregation aus den verfügbaren Datenquellen unserer realen Fallbeispiel-Gebäude Visuelle Darstellung quantitativer Informationen und Ergebnisse Konzeption und programmiertechnische Realisierung von automatisierten Reportings und zugehörigen Dash-Boards Möglichkeit zur Vorstellung Ihrer Arbeit vor einem Fach-Auditorium und ggfs. Einführung im Unternehmen Gern können Sie auch eigene Ideen und Ansätze entwickeln, wenn diese das gleiche Ziel verfolgen. Studium im Bereich Versorgungs-/Energietechnik, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Data Science oder in einem vergleichbaren Studiengang Gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office Programmen Erste Kenntnisse in der Programmierung (vorzugsweise Python, VBA und/oder R), erste Erfahrung mit API, Zeitreihen, Datenbanken oder KI-basierte Methoden Überzeugter Teamplayer (m/w/d) mit analytischer, engagierter und offensiver Herangehensweise Eigeninitiative, Durchsetzungsfähigkeit und hohe soziale Kompetenz Die Möglichkeit, Einblicke in spannende Projekte zu gewinnen und in einer positiven, kollegialen Arbeitsatmosphäre daran mitzuwirken Ein Arbeitsumfeld, das innovative Ideen und nachhaltige Ansätze begeistert aufnimmt und fördert Eine intensive Betreuung durch einen persönlichen Ansprechpartner und Paten Die Chance das eigene professionelle Netzwerk auf- und auszubauen Individuelle Weiterentwicklungsmaßnahmen durch ein zugeschnittenes Studenten-Mentoring
Zum Stellenangebot

Abschlussarbeit: Der Einfluss von Sonderereignissen auf die Ermüdungslasten von Windenergieanlagen

Do. 10.06.2021
Aurich, Osnabrück
Innovative Ideen kennzeichnen unsere Er­folge und treiben uns an. Mit Leiden­schaft realisieren wir weltweit Wind­ener­gie­projekte und geben Ant­worten auf die energie­tech­nischen Heraus­for­derungen von morgen. Leisten Sie einen Beitrag, um mit Ihrem Enga­gement die rege­nerative Energie­zu­kunft mit­zu­gestalten. Dem Design von Windenergieanlagen (WEA) liegen Lastannahmen zugrunde, die mithilfe von Simulationszeitreihen eines Gesamtmodells der WEA in einer Aero-Elastik-Simulationsumgebung ermittelt wurden. Häufig werden die wesentlichen Strukturelemente sowohl gegen die Einwirkungen aus Extremlasten als auch gegen Ermüdungslasten ausgelegt. Der Haupteinfluss auf die Ermüdungslasten wird in der Regel durch den gewöhnlichen Produktionsbetrieb der WEA bestimmt. Falls sich jedoch das Einsatzspektrum der WEA an besonderen Standorten dahingehend verändert, dass die Häufigkeit von Sonderereignissen während des Produktionsprozesses (z. B. Netzausfall) zunimmt, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass diese zusätzlichen Ereignisse auch Einfluss auf die Ermüdungslasten haben werden. Es gilt, durch Vergleichssimulationen und verschieden gewichtete Auswertungen den Einfluss solcher Sonderereignisse auf die Ermüdungslasten zu identifizieren und zu bewerten. Weiterhin sollen Auswertung von Felddaten (SCADA) der bestehenden WEA-Flotte – mittels eines Python Tools – die Arbeit abrunden.Student (m/w/d) der Fachrichtung Informatik, Elektrotechnik, Ingenieurwesen o. Ä. Neben einem guten Grundverständnis für das „Produkt Windenergieanlage“ sind Kenntnisse in den Bereichen der Simulation und Berechnung von WEA hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich. Voraussetzungen sind Ausdauer und konstruktive Kreativität, grundlegende Programmierkenntnisse sowie das Bewusstsein für die Notwendigkeit einer geeigneten Dokumentation. Optimale Betreuung durch erfahrene Kollegen aus der Fach- sowie Personalabteilung Spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten Ganzheitliches Engagement bei der betrieblichen Gesundheitsförderung Bekenntnis zu den Qualitätsstandards der Fair-Company-Initiative Finden Sie mehr über Ihre individuellen Benefits heraus – Ihre zukünftige Personalabteilung hilft Ihnen gerne dabei. Die Abschlussarbeit kann auch mit einem Vorpraktikum verbunden werden. Alternativer Standort: Osnabrück
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter Dosimetrie Eingangsbüro (w/m/d)

Do. 10.06.2021
Neckarwestheim
Gemeinsam bringen wir die Dinge voran: Wir von der EnBW Kernkraft GmbH kümmern uns an den Standorten Philippsburg, Neckarwestheim und Obrigheim um Betrieb, Stilllegung und Abbau unserer Kernkraftwerke. Bei allem, was wir tun, hat die Sicherheit stets oberste Priorität. Der Rückbau ist ein Mega-Projekt mit langfristiger Perspektive. Über den Bereich Sie interessieren sich für die Kerntechnik und können sich für das technische Geschehen hinter den Kulissen begeistern? Der Rückbau der EnKK-Anlagen bietet langfristige und interessante berufliche Perspektiven und Tätigkeitsfelder im Strahlenschutz. Durch Ihre Tätigkeit übernehmen Sie Verantwortung im Bereich des Strahlenschutzes und sorgen so für Sicherheit und einen reibungslosen Ablauf in einem der spannendsten Bereiche der Energiebranche. Sicherstellung der formalen Voraussetzungen für das Betreten der Kontrollbereiche von GKN Verwalten und Überwachen der §25-Genehmigungen nach StrlSchG der Fremdfirmen Erstellung und Überwachung der zugehörigen Abgrenzungsverträge Durchführung der Inkroporationsmessungen und Strahlenschutzunterweisungen Ein- und Auschecken von Fremdpersonal für die Begehung der GKN Kontrollbereiche Verwaltung der amtlichen Dosimeter von GKN Umsetzung der Aufgaben aus der EnKK-Genehmigung nach § 25 StrlSchG, für den Einsatz von EnKK-Mitarbeitern in fremden Anlagen und Einrichtungen Verwaltung und Bearbeitung der Strahlenpässe Organisation und Terminierung der G96-Untersuchungen, arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen Erstellung von Statistiken und Berichten sowie Dokumentation Wahrnehmung der Aufgaben des KvD (Kontrollbereichspförtners vom Dienst) Weiterentwickung des BFS-DOSY (Dosimetriesystem) Erstellung der schriftlich betrieblichen Regelungen Teilnahme an der Strahlenschutzbereitschaft Abgeschlossene Berufsausbildung als Meister*in oder Techniker*in im Bereich Strahlenschutz oder alternativ in einem technischen oder kaufmännischen Bereich Erfolgreich absolvierte Fortbildung zum/zur Strahlenschutzwerker*in (VGB) ist von Vorteil Erste Berufserfahrung im operativen Strahlenschutz ist von Vorteil Bereitschaft zur berufsbegleitenden Teilnahme an Ausbildungs- und Weiterbildungsmaßnahmen auf dem Gebiet des Strahlenschutzes Hohes Maß an organisatorischen Fähigkeiten Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu verstehen und daraus Problemlösungen abzuleiten Bereitschaft für Schicht- sowie Bereitschaftsdienste im Strahlenschutz Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
Zum Stellenangebot

Junior Consultant als Ingenieur (m/w/d) für Energiedesign und CO2-Optimierung

Mi. 09.06.2021
Stuttgart
Als führendes europäisches Beratungs-, Planungs- und Projektmanagementunternehmen bieten wir Lösungen für erfolgreiche Gebäude, renditestarke Portfolios, leistungsfähige Infrastruktur und lebenswerte Städte. In interdisziplinären Teams unterstützen unsere 3.820 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an weltweit 46 Standorten Auftraggeber unterschiedlichster Branchen. Bei uns gestalten Sie Ihren individuellen Karriereweg aktiv mit. Nutzen Sie die Möglichkeit, spannende und abwechslungsreiche Aufgaben zu bearbeiten und den Entscheidungsspielraum diese zu gestalten: „YOU DECIDE“. Arbeitsort: StuttgartDie Klimaziele sind klar - energieeffiziente und ressourcenschonende Gebäude werden für die Bauherren und Eigentümer immer wichtiger. Wir helfen mit unseren Konzepten Bestandsimmobilien fit für die Zukunft zu machen und mit Neubauten Maßstäbe zu setzen. Haben Sie Lust hier etwas zu bewegen und von der Konzeption bis zur Umsetzung mitzuwirken? Dann kommen Sie zu uns! Als Junior Consultant Ingenieur (m/w/d) für Energiedesign und CO2-Optimierung arbeiten Sie in interdisziplinären Teams gewerkeübergreifend zusammen, um maßgeschneiderte und kosteneffektive Lösungen zu entwickeln. Ihre Aufgaben im Einzelnen: Unterstützung bei der Entwicklung von ganzheitlichen Energie- und Raumklimakonzepten für Neubauten Energetische Optimierung von Bestandsgebäuden und Quartieren Durchführung von Machbarkeitsstudien Berechnung von CO₂-Fußabdrücken für Gebäude, Portfolien und Unternehmen (CCF) Mitwirken bei der strategischen Beratung von Eigentümern Projektmanagement für die Implementierung von Energie-Optimierungsprogrammen Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Energietechnik, Energiemanagement, Technische Gebäudeausrüstung (TGA), Gebäudetechnik, Gebäudeklimatik, Gebäudeenergetik, Klimadesign, Versorgungstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen (Schwerpunkt Gebäudetechnik/ Immobilienwirtschaft) oder vergleichbare Qualifikation Erste Erfahrung im Bereich energieeffizientes Bauen, Gebäudetechnik Erste Kenntnisse mit gängigen Simulationswerkzeugen für Raumkomfort, Energiebedarf, Photovoltaik und Tageslicht Grundwissen im Hinblick auf Energiegesetzgebungen, Fördermittel, Markttrends Freude an der Planung und Konzeption innovativer Gebäude mit der Flexibilität sich in neue Themen eigenständig einzuarbeiten Überzeugendes Auftreten durch Know-how und hohe Beratungskompetenz Spannende, abwechslungsreiche Aufgaben rund um die Planung qualitativ hochwertiger, ästhetisch ansprechender und nachhaltiger Gebäude Ein Arbeitsumfeld, das innovative Ideen und nachhaltige Ansätze begeistert aufnimmt und fördert Die Möglichkeit, von Beginn an Verantwortung zu übernehmen – getreu unserem Motto "Machen dürfen" Die Drees & Sommer-Academy mit vielfältigen Weiterbildungsangeboten Attraktive Karrierewege in einem partnerschaftlich geführten Unternehmen mit flachen Hierarchien
Zum Stellenangebot

(Junior) Sustainability Manager (m/w/d)

Mi. 09.06.2021
Stuttgart
Weil Erfolg nur im Miteinander entstehen kann. Als europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen erstellt STRABAG jährlich weltweit tausende Bauwerke, indem sie die richtigen Menschen, Baumaterialien und Geräte zur richtigen Zeit am richtigen Ort versammelt. Ohne Teamarbeit – über geografische Grenzen und Bereiche hinweg – wäre dies nicht möglich. Werden Sie Teil unseres Teams! Die Konzerneinheit STRABAG Innovation & Digitalisation fungiert als Enabler für Digitalisierungs- und Entwicklungsprojekte. In enger Zusammenarbeit mit operativen Kolleginnen und Kollegen werden so über 400 verschiedene Innovations- und Digitalisierungsprojekte vorangetrieben. Da jedes dieser Vorhaben verschiedenste Veränderungen mit sich bringt, ist die Direktion Transformation & Innovation dafür verantwortlich Transformationsprozesse auf allen Ebenen zu unterstützen und Innovationen von Anfang an bis zur Umsetzung zu fördern. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. STRABAG Digitalisation and Innovation“ ist der Zentralbereich der STRABAG SE, welcher bereits heute die Weichen für das Bauen von Morgen stellt. Hierzu entwickelt und steuert das Team „Sustainability Management“ Aktivitäten zur Messung und Steigerung der Nachhaltigkeitsleistung des Konzerns. Wir suchen Sie als tatkräftige Unterstützung für diesen wachsenden Bereich. Für den Standort in Stuttgart suchen wir einen/eine (Junior) Sustainability Manager (m/w/d) (Job-ID: req37652). Erkennung und Aufbereitung relevanter Trends zu Nachhaltigkeitsthemen für die Bauwirtschaft Konzernweite und geschäftsfeldspezifische Planung, Organisation und Durchführung von Projekten zur Steigerung der Nachhaltigkeitsleistung (Kreislaufwirtschaft, CO2 Reduktion etc.) Erstellung von Lebenszyklusanalysen für die Wertschöpfungskette "Bauen" inklusive Akquise und Bewertung relevanter Daten Messung und Aufarbeitung relevanter Informationen hinsichtlich unserer Nachhaltigkeitsaktivität für interne Entscheidungsträger, Kunden, den Geschäftsbericht und den internen und externen Online- Auftritt Abgeschlossenes wirtschafts-, ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung Bereitschaft zu gelegentlichen europaweiten Dienstreisen Mindestens ein bis drei Jahre Berufserfahrung im Bereich Nachhaltigkeit, unternehmerischer Klimaschutz, Klimaschutzstrategien Vorerfahrung in den Branchen Bau, Maschinenbau, Elektrotechnik, Energieberatung gerne gesehen Bereitschaft zu Weiterbildungsmaßnahmen, auch in fachfremden Bereichen ist gegeben Gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift Kenntnisse und optimalerweise erste Erfahrungen mit einschlägigen Lebenszyklusanalyse-Softwarelösungen und Bilanzierungsstandards sind erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich Freude an der Lösung und Umsetzung komplexer Aufgabenstellungen Hohe Affinität zu Zahlen und komplexen Berechnungsverfahren Selbständige, zielstrebige und lösungsorientierte Arbeitsweise Bereitschaft und Fähigkeit zur Arbeit in interdisziplinären Teams - Kollegialität und Teamfähigkeit werden vorausgesetzt Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten sowie Affinität zu einem dynamischen Arbeitsumfeld Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsangabe über das Onlineformular.
Zum Stellenangebot

Referent Projektierung Gas / Fernwärme (w/m/d), befristet bis 31.12.2023

Mi. 09.06.2021
Stuttgart
Energie ist kostbar. Sie umgibt uns überall. Sie macht unser Leben schöner, aufregender und einfacher. Deshalb arbeiten wir schon heute am Netz von Morgen – für eine sichere Energiezukunft. Wir sind die Netze BW GmbH. Wir stellen die zuverlässige Versorgung der Privathaushalte, Unternehmen sowie Kommunen mit Strom, Gas und Wasser sicher. Wir arbeiten vernetzt im Team, leben und pflegen den kollegialen Zusammenhalt. Das Miteinander macht uns aus. Im Team Projektierung Gashochdruck / Fernwärme kümmern wir uns um Erneuerungs- und Neubauprojekte im Bereich der leitungsgebundenen Energieversorgung. Dabei begleiten wir unsere Projekte von der Idee, über die Umsetzung bis zur Inbetriebnahme. Neben der technischen Ausführung gilt es dabei auch die kaufmännischen und genehmigungsrechtlichen Anforderungen im Blick zu behalten. Die Abwechslung und die Vielfalt der unterschiedlichen Projektenanforderungen sind für uns Herausforderung und Antrieb zugleich. Projektsteuerung für Netzbaumaßnahmen im Bereich der Gas- und Fernwärmeversorgung Planung und Projektierung von Gashochdruck- und Fernwärmeleitungen nach den einschlägigen Regelwerken Erstellung von Ausschreibungen, Prüfung von Angeboten und Mitwirkung bei Vergabeverfahren Wahrnehmung der Bauherrenrolle Bearbeitung von Genehmigungsverfahren sowie Beratung von Kunden*innen, Bauträgern*innen und Architekten*innen Abgeschlossenes Ingenieurstudium oder vergleichbare Qualifikation durch langjährige einschlägige Berufserfahrung Erfahrung in der Projektabwicklung von Bauprojekten, idealerweise im Bereich Tief-/Rohrleitungsbau Fähigkeit zur eigenverantwortlichen und selbstständigen Projektbearbeitung Organisations- und Kommunikationsgeschick Eine strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise Einen sicheren Arbeitsplatz Kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem erfahrenen Team Strukturierte und ausreichende Einarbeitungszeit mit einem erfahrenen Kollegen*innen Abwechslungsreiche Tätigkeiten Flexible Arbeitszeiten Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Sonderaufgaben – Koordination Umweltplanung

Mi. 09.06.2021
Stuttgart, Würzburg
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 950 Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Der maßgebliche Baustein für die Neugestaltung des Energie­systems sind die großen Strom­brücken, die zukünftig den Strom aus erneuerbaren Energien von Nord nach Süd transportieren. Das größte Infrastruktur­projekt der Energie­wende ist SuedLink. Für SuedLink suchen wir Sie am Standort Würzburg sowie am Hauptsitz Stuttgart. Sie verantworten über­geordnet die Koordination der Umwelt­planung mit Projekt­steuerung, Termin­koordination und Qualitäts­sicherung und arbeiten hierbei sowohl am Hauptsitz in Stuttgart als auch am Projekt­standort Würzburg mit Sie stellen die plan­feststellungs­abschnitts­über­greifende fachliche Konsistenz der Methoden und Vorgaben für die Umwelt­planung im SuedLink sowie die Einhaltung der umwelt­rechtlich und naturschutz­rechtlichen Anforderungen im Hinblick auf den Plan­fest­stellungs­beschluss sicher Sie entwickeln planerische Lösungen für eine zeit­effiziente Erstellung der Plan­feststellungs­unter­lagen §21 NABEG und über­nehmen die fachliche Vertretung und Präsentation vor der BNetzA und Abstimmung mit oberen Fach­behörden im Bereich Umwelt und Natur­schutz Sie bereiten umwelt­rechtliche Frage­stellungen mit den Juristen und den Mitarbeitern der öffentlich, rechtlichen Genehmigung auf und stimmen diese im Anschluss ab Sie halten im Rahmen Ihrer Projekte fachliche Vorträge, präsentieren Arbeits­ergebnisse in der Öffentlichkeit und wirken auf Informations­veranstaltungen zur Projekt­kommunikation mit Sie beauftragen und koordinieren Dienst­leister mit der Erstellung von Genehmigungs­unterlagen und stehen als Fachexperte auch projekt­über­greifend zur Verfügung Sie besitzen ein erfolgreich abgeschlossenes Fach- oder Hochschul­studium der Fach­richtung Umwelt­wissen­schaften / Geografie / Raum- oder Landschafts­planung / Landschafts­ökologie / Biologie oder vergleich­bare, durch lang­jährige Berufs­erfahrung gewonnene Qualifikation Sie verfügen über lang­jährige tätigkeits­relevante Berufs­erfahrung und bringen vertiefte Kenntnisse in der Abwicklung von linien­haften Infra­struktur­projekten, öffentlich-rechtlichen Genehmigungs­verfahren sowie im Umwelt­recht in allen Umwelt­belangen mit Sie haben eine strukturierte und organisierte Arbeits­weise mit Erfahrung im Projekt­management und bringen Team­fähigkeit, gute Kommunikations­fähigkeit, hohe Einsatz­bereitschaft und Lösungs­orientierung mit Sie besitzen verhandlungs­sichere Deutsch­kenntnisse und haben eine gute sprachliche Ausdrucks­fähigkeit Sie sind sicher im Umgang mit MS-Office-Anwendungen und besitzen einen Führer­schein Klasse B und bringen eine hohe Reise­bereitschaft mit Sie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal