Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 15 Jobs in Hagen (Westfalen)

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 6
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Metallindustrie 1
  • Recht 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Transport & Logistik 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 13
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 14
  • Home Office möglich 7
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 13
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Praktikum 1
Energie und Umwelttechnik

Netzbezirksmeister Bahnstromleitung (w/m/d)

Fr. 15.10.2021
Dortmund, Köln
Für über 500 verschiedene Berufe suchen wir motivierte Mitarbeiter. Und das in ganz Deutschland. Ob erfahrene Profis oder Berufsstarter - wir bieten zahlreiche Einstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Netzbezirksmeister Bahnstromleitung für das Geschäftsfeld DB Energie GmbH am Standort Köln oder Dortmund. Deine Aufgaben: Sicherstellen der betriebssicheren Bereitstellung und bedarfsorientierten Verfügbarkeit, einer bedarfsgerechten Instandhaltung und Entstörung der Anlagen einschließlich Investitionen Verantworten der bedarfs- und termingerechten Bestellungen, Wiederinbetriebnahmen von Anlagen nach Instandhaltungs- und Entstörungsmaßnahmen im Zuständigkeitsbereich, der Vorhaltung aktueller Vertragsunterlagen für Bahnstromleitungen sowie gegenüber Dritter und der ordnungsgemäßen Bearbeitung von Vergaben von Aufträgen an Dritte Durchführung von fachtechnischen Abnahmen, Messungen und Auswertungen sowie die vollständige Nachweisführung bzgl. der Instandhaltung und Erarbeitung von Instandhaltungsplänen Du bist zuständig für eine hohe Verfügbarkeit und den zuverlässigen Betrieb in der Instandhaltung und Entstörung Koordinieren der Arbeiten verschiedener Firmen und Unternehmen, Einholen der Betretungs-/ Befahrungszustimmung der Grundstückseigentümer, Teilabnahmen von Instandsetzungen und Rückschnittmaßnahmen Mitarbeit im SAP Modul IPS (Anlegen von Instandhaltungsaufträgen und Buchen von Arbeitsstunden für den Fachbereich) Teilnahme an der Rufbereitschaft der Energieversorgung West / Betriebsbereich West Dein Profil: Abgeschlossene Ausbildung zum IHK-Meister Elektrotechnik, Techniker Elektrotechnik oder gleichwertige Qualifikation mit langjähriger Berufserfahrung im Bereich der Bahnstromleitung Sicheres Auftreten, Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie hohe Kommunikationsfähigkeit Kenntnisse im elektrischen Eisenbahnbetrieb Befähigung als Elektrofachkraft nach DIN VDE 1000-10, Schaltberechtigung für 110-kV-Bahnstromleitungen bzw. umgehender Erwerb dieser Qualifikation sowie Betriebsdienst- und Höhentauglichkeit nach G41 Führerschein Klasse BE Kenntnisse im Umgang mit SAP/IPS sowie von Standard-Bürosoftware Bereitschaft zum Erwerb zusätzlich erforderlicher Befähigungen und Qualifikationen Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen bzw. auswärtigen Übernachtungen Benefits: Wir begegnen Dir nicht nur auf Augenhöhe, sondern in der Regel auch dort, wo Du zuhause bist. Mit Arbeitsplätzen in jedem Bundesland, in großen Städten ebenso wie in kleineren Ortschaften und Gemeinden. Du gibst immer alles und bekommst deshalb auch viel zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Mit Seminaren, Trainings und Qualifizierungen bieten wir Dir individuelle und langfristige Entwicklungs- und Aufstiegschancen auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene.
Zum Stellenangebot

Nachhaltigkeitsmanager (m/w/d) Energieauditierung

Do. 14.10.2021
Dortmund
DEW21 ist ein moderner Energiedienstleister mit rund 1.000 Mitarbeitenden. Bei uns sorgen Sie mit dafür, dass in Dort­mund Strom und Wasser fließen, die Heizung läuft und E-Autos durchstarten. Freuen Sie sich dabei auf jede Menge Gestaltungsspielräume und ein kollegiales Arbeitsklima. Bewegen Sie jetzt mit Ihrer Energie mehr: In Dortmund, für die Region, für die Menschen. Nachhaltigkeitsmanager (m/w/d) Energieauditierung BereichVertrieb BeschäftigungsartVollzeit Befristungunbefristet Datumsofort Unser Herz pocht regional.Dort, wo die Energiewende lebt und wo sich fast 600.000 Men­schen zu Hause fühlen, sind auch wir zu Hause: die DEW21. Wir sind das Dortmunder Energie- und Wasserversorgungsunter­neh­men. Besonders gut sind wir darin, zukunftsweisende Dienstleis­tungen mit dem Wissen eines erfahrenen Versorgers zu verbin­den, alte Strukturen aufzubrechen und mit Neuem zu kombi­nieren. So gestalten wir die Energiewende. Gestalten Sie mit! Entwickeln von individuellen Nachhaltigkeitsstrategien mit dem Ziel, Unternehmen bei der Erreichung von Klimaneutralität zu unterstützen Beraten der Managementebene von Unternehmen zu strategischen Fragestellungen im Bereich Nachhaltigkeit und Energieeffizienz Durchführen von Energieaudits nach DIN EN 16247 Erstellen von CO2-Bilanzierungen nach DIN ISO 14064-1 und dem Corporate Standard nach Greenhouse Gas Protocols (GHG Protocol) Einführen von Energiemanagementsystemen nach DIN EN ISO 50001 bis zur Zertifizierungsreife Durchführen von Beratungen zur Spitzenausgleich-Effizienzsystemverordnung im Zusammenhang mit Stromsteuerzurückerstattungen gemäß der gesetzlichen Bestimmungen Entwickeln von innovativen und individuellen Energieeffizienz- und Nachhaltigkeitsprodukten Eigenverantwortliches Beraten und Generieren von Aufträgen im Bereich von Energieeffizienz-Dienstleistungen, die durch den Einsatz innovativer Energiedienstleistungsprodukte individuelle Lösungen und Konzepte beinhalten mit Ihrem abgeschlossenen (Fach-)Hochschulstudium auf dem Gebiet der Ingenieur- bzw. Naturwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation wenn Sie als Energieauditor*in beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausführkontrolle auf der BAFA Energieauditorenliste gelistet sind durch Ihre mehrjährige Berufserfahrung als Energieauditor*in in Betrieben mit Ihren nachgewiesenen technischen Kenntnissen zu Gebäudehülle, Beleuchtung, Klima-/ Lüftungsanlagen, Heizungs-/Warmwassersysteme, elektrische Antriebe etc. mit Ihren ausgeprägten Methodenkenntnissen aus dem Bereich der Energieauditierung, CO2-Bilanzierungen sowie der Strategieberatung durch Ihre Grundkenntnisse energierelevanter Gesetze, Richtlinien, Verordnungen und Regeln wenn Sie durch Ihr sicheres Auftreten, Ihre souveräne zielgruppenorientierte Ansprache und fundiertes Knowhow sich selbst, unser Unternehmen als Marke und unsere Dienstleistungen überzeugend verkaufen können mit Pragmatismus, Ihrer Kontaktfreudigkeit sowie Ihrer Überzeugungskraft und Abschlussstärke bei Vertragsverhandlungen durch Ihre selbständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Ihr Organisationsvermögen, sodass Sie bei anspruchsvollen Projekten den Überblick behalten können mit regionaler sowie ggf. auch deutschlandweiter Reisebereitschaft Flexible Arbeitszeiten Mobiles Arbeiten Entwicklungsmöglichkeiten Leistungsprämie
Zum Stellenangebot

Nachhaltigkeitsmanager (m/w/d) Gebäudeenergieberatung

Do. 14.10.2021
Dortmund
DEW21 ist ein moderner Energiedienstleister mit rund 1.000 Mitarbeitenden. Bei uns sorgen Sie mit dafür, dass in Dort­mund Strom und Wasser fließen, die Heizung läuft und E-Autos durchstarten. Freuen Sie sich dabei auf jede Menge Gestaltungsspielräume und ein kollegiales Arbeitsklima. Bewegen Sie jetzt mit Ihrer Energie mehr: In Dortmund, für die Region, für die Menschen. Nachhaltigkeitsmanager (m/w/d) Gebäudeenergieberatung BereichVertrieb BeschäftigungsartVollzeit Befristungunbefristet Datumsofort Unser Herz pocht regional.Dort, wo die Energiewende lebt und wo sich fast 600.000 Men­schen zu Hause fühlen, sind auch wir zu Hause: die DEW21. Wir sind das Dortmunder Energie- und Wasserversorgungsunter­neh­men. Besonders gut sind wir darin, zukunftsweisende Dienstleis­tungen mit dem Wissen eines erfahrenen Versorgers zu verbin­den, alte Strukturen aufzubrechen und mit Neuem zu kombi­nieren. So gestalten wir die Energiewende. Gestalten Sie mit! Gebäudeenergie­berater (m/w/d), sodass die folgenden Aufgaben nach Abschluss eigenverantwortlich übernommen werden können: Durchführen von Gebäudeenergieberatungen nach DIN V 18599 mit dem Schwerpunkt auf dem Förderprogramm BAFA Nichtwohngebäude, Anlagen und Systeme Modul 2: Geförderte Beratung für Nichtwohngebäude Erstellen von energetischen Sanierungskonzepten für Nichtwohngebäude Erstellen von Gebäudeenergieausweisen Durchführen von Energieaudits nach DIN EN 16247 mit dem Schwerpunkt auf dem Förderprogramm BAFA Nicht­wohngebäude, Anlagen und Systeme Modul 1: Energie­audits nach DIN EN 16247 Entwickeln von innovativen und individuellen Nach­haltig­keits- und Energieeffizienz-Produkten Generieren von Aufträgen im Bereich von Nachhaltig­keits-Dienstl­eistungen, die auf den Bedarf der Kunden zugeschnittene Lösungen und Konzepte beinhalten mit Ihrem erfolgreich abgeschlossenen Fach-/Hochschul­studium in der Fachrichtung Architektur, Hochbau, Bauin­genieurwesen, TGA, Bauphysik, Maschinenbau, Elektro­technik sowie Energietechnik oder einer anderen techni­schen oder naturwissenschaftlichen Ausrichtung mit entsprechendem Schwerpunkt wenn Sie idealerweise erste praktische Erfahrungen oder Einblicke in den oben genannten Bereichen sammeln konnten durch Ihre Bereitschaft, sich weiterzubilden und Norm­kenntnisse sowie Zulassungen in den folgenden Bereichen zu erlangen: Gebäudeenergieberatungen nach DIN V 18599 Energieaudits nach DIN EN 16247 Ausstellung von Energieausweisen nach § 88 GEG wenn Sie erste Grundkenntnisse beispielsweise zu Ge­bäu­dehüllen, 3D-Gebäudeanimationen, Thermischen Simulationen, Beleuchtung, Klima, Lüftung, Heizung mitbringen durch Methodenkenntnisse im Zusammenhang mit ener­getischen Beratungen und Berechnungen mit Ihrer Aufgeschlossenheit und Fähigkeit, dem Kunden komplexes technisches Wissen zu vermitteln wenn Sie, genau wie wir, Spaß an einer sinnstiftenden Tätigkeit haben und sich direktes Kundenfeedback wünschen Flexible Arbeitszeiten Mobiles Arbeiten Entwicklungsmöglichkeiten Leistungsprämie
Zum Stellenangebot

HSE - Health Safety Environment Advisor (m/w/d)

Do. 14.10.2021
Bochum
Wir wollen Energie neu denken, damit wir bis spätestens 2050 klimaneutral sind. Und damit die Welt es auch werden kann. Dafür denken wir Energie neu und setzen dabei auf die Kompetenz und Leidenschaft unserer rund 70.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit, davon 4.600 in Deutschland. Sie sichern jeden Tag mit den Produkten und Dienstleistungen unserer Marken bp, Aral und Castrol die Energie und Mobilität für Millionen Menschen – heute und in Zukunft. Wir suchen motivierte Verstärkung: HSE - Health Safety Environment Advisor (m/w/d) für den Standort Bochum Beratung und Begleitung der Fachbereiche bei HSE Fragen – schwerpunktmäßig in Projekten zur Senkung der Treibhausgasintensität (CNG, LNG, Wasserstoff etc.) an Standorten in Deutschland. Gestaltung und Umsetzung von zahlreichen (Gesundheits- und) Sicherheitsprogrammen- Verfahren- und Prozessen. Überprüfung der HSE-Richtlinien sowie Entwicklung neuer Standards und Techniken, um sicherzustellen, dass sie auf dem neuesten Stand sind, um eine Gefahren- und Risikobewertung zu entwickeln und neue Vorschriften umzusetzen. Verantwortlich für die Planung und Durchführung von Sicherheits- und Risikomanagement-Programmen. Durchführung von Sicherheitsbegehungen, Sicherheitsaudits und Risikobetrachtungen. Forschung nach Verbesserungsmöglichkeiten und innovativen Lösungen, die unsere Wettbewerbsfähigkeit verbessern. Qualifiziertes Reporting, Auswerten von Berichten, Protokollen sowie Verwaltung des Managementsystems. Einnehmen einer Vorbildfunktion, indem Werte und Verhaltensweisen von bp vorgelebt werden. Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Umweltmanagement, Ingenieurswesen, Safety Engineering, Risiko Management oder vergleichbar. Integrität, Kontaktfreudigkeit sowie Durchsetzungsvermögen runden Ihr Profil ab ebenso wie die Fähigkeit rechtliche Grundlagen und Zusammenhänge in klare, rechtssichere Handlungsempfehlungen / Anweisungen zu formulieren. Zertifizierung als Sicherheitsexperte ist wünschenswert. Mindestens fünfjährige Berufserfahrung in einem vergleichbaren Arbeitsgebiet, idealerweise aus der Energiebranche. Breite Kenntnisse über HSE-Managementsysteme sowie entsprechende Gesetze und Normen. Systematische und konzeptionelle Vorgehensweise sowie Problemlösungsorientierung. Gute Anwenderkenntnisse in MS-Office sowie generelle IT-Affinität. Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse sowie eine Reisebereitschaft von bis zu 30 Prozent. bp steht für agiles Arbeiten in einem digitalisierten, teamorientierten und internationalen Arbeitsumfeld. Flexibles und mobiles Arbeiten sowie 30 Tage Erholungsurlaub. Attraktives Vergütungspaket (Betriebliche Altersvorsorge, Bonus- und Aktienprogramm, Aral-Tankkarte, Gruppenunfallversicherung, diverse Sonderleistungen). Internationale Karriere- und Entwicklungschancen sowie umfangreiche interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten. Strukturiertes Onboarding-Programm und Buddy-Unterstützung. Subventionierte Kantine sowie kostenlose Heißgetränke und Wasser. Einsatz für die Gesellschaft: bp verdoppelt die von Mitarbeitenden privat getätigten Spenden an gemeinnützige Organisationen und honoriert ehrenamtlichen Zeiteinsatz. Mitarbeitende können ihren persönlichen CO2-Fußabdruck kompensieren, bp verdoppelt diesen Betrag. Programme zur Verbesserung der Work-Life Balance.
Zum Stellenangebot

Stoffstrommanager (m/w/d)

Do. 14.10.2021
Lünen
TSR ist europaweit führend im Recycling von Stahlschrott und Nichteisen-Metallen und ist damit ein wichtiger Versorger der Stahlindustrie und Bindeglied zwischen Lieferanten und Kunden. Stoffstrommanager (m/w/d) > Hauptverwaltung Lünen> Stellen-Nr.: 71319 In Ihrem neuen Job dreht sich alles rund um die Ab­steuerung der Abfallströme der TSR-Gruppe in Deut­schland und den Niederlanden Als Ansprechpartner planen, steuern und kon­tro­llie­ren Sie die Abfallströme und sind für die Neu- und Weiterentwicklung von Vermarktungswegen ver­ant­wort­lich Darüber hinaus sind Sie für die Verhandlung von Abnahmekontingenten und -preisen mit Vetrags­partnern und neuen potenziellen Abnehmern zuständig Fachkundig nehmen Sie die Budget- / Mengen­planung inkl. Soll- / Ist-Abgleich vor und stellen die Qualitätssicherung als auch die Dokumentation mit den verantwortlichen Kollegen und Kolleginnen sicher Die Weiterentwicklung von standardisierten Aus­wert­ungen und Berichten für die Leitungsebene wird durch Sie gestaltet Die aktive Verfolgung von Markt- und Preis­ent­wick­lungen sowie rechtlichen und technischen Ver­än­de­rung­en runden Ihr spannendes Auf­gaben­profil ab Ihr betriebswirtschaftliches oder technisches Studium haben Sie erfolgreich abgeschlossen oder bringen ver­gleich­bare Qualifikationen mit Idealerweise verfügen Sie bereits über Berufserfahrung in der Metallrecycling- oder Entsorgungsbranche Ihre selbstständige und strukturierte Arbeitsweise kom­bi­nie­ren Sie mit technischer Affinität und Begeisterung für innovative Themen Sie haben neben Ihrem technischen Fundament All­rounder-Qualitäten: „Kaufmännisch“ und „Logistisch“ verstehen Sie ebenso wie „Technisch“, sodass Sie mit allen Verantwortlichen der relevanten Unternehmensbereiche zielführende Lösungen erarbeiten können Ihnen gelingt der Balanceakt zwischen analytisch struk­turierter Denk- und Arbeitsweise und pragmatisch ope­ra­tiver, zielorientierter „Hands-on-Mentalität" – je nach Situation und Anforderung Mit Ihrer positiven Ausstrahlung treten Sie sicher und kompetent auf Durch Ihre ausgeprägte Flexibiltät bringen Sie eine Bereit­schaft für Reisetätgikeiten in Deutschland und den Niederlanden mit Steigen Sie bei uns ein und profitieren Sie von den Stärken, die REMONDIS als Unternehmensgruppe mit sich bringt. Unser Blick ist auf die Zukunft gerichtet. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenzen und bieten Ihnen unter anderem sichere Perspektiven sowie ansprechende Benefits, die Sie begeistern werden: Leistungsgerechte Vergütung zzgl. Weihnachts- und Urlaubsgeld Qualifizierte Einarbeitung Betriebliche Altersvorsorge/Vermögenswirksame Leistungen 30 Tage Urlaub im Jahr Mitarbeiterrabatte für diverse Online-Shops sowie angenehmes Arbeitsklima
Zum Stellenangebot

EH&S Manager (m/w/d) Branche Chemie Destillation Recycling

Di. 12.10.2021
Bochum
ORM Bergold Chemie ist ein international führendes Unternehmen für die Regenerierung von Lösemitteln. Hauptsitz des Unternehmens ist der Standort Bochum. In Pfofeld-Langlau bei Nürnberg wird ein Zweigwerk betrieben. Rohstoffe für beide Werke sind gebrauchte Lösemittel und Kohlenwasserstoffe. Die Destillate werden vielfältig verwendet, wie z. B. in der chemischen Industrie zur Unterstützung chemischer und pharmazeutischer Reaktionen, bei der Farb- und Lackherstellung, Lackanwendungen im Fahrzeugbau, Druckfarbenherstellung, Möbelindustrie, Extraktion von Lebensmitteln sowie als Reinigungsflüssigkeiten für unterschiedlichste Gegenstände der industriellen Anwendung. Durch Innovation und Entwicklung von neuen Anwendungen baut ORM Bergold seine Marktstellung Jahr um Jahr aus und steuert mit der Verwendung von Destillaten einen wesentlichen Beitrag zur Reduktion des CO2 footprint im industriellen Kreislauf bei. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort in Bochum eine(n) EH&S Manager (m/w/d) Branche Chemie Destillation Recycling Sie fördern eine Sicherheitskultur u.a. durch Aufbau und Sicherstellung eines wirkungsvollen Risikomanagementsystems an zwei Standorten Sie unterstützen das Management bei der Umsetzung von arbeits- und umweltschutzrelevanten Vorschriften sowie der Unternehmensrichtlinien Sie entwickeln die Prozesse im Bereich Umwelt, Gesundheit und Arbeitssicherheit weiter und koordinieren alle Maßnahmen im Bereich Prävention und Mitarbeiterqualifizierung Sie Koordinieren Ihre Arbeit nach Maßgabe des Unternehmens- und des Qualitätswesen Sie führen regelmäßige Begehungen bzw. Audits durch, verfolgen Abweichungen nach, leiten richtigen Korrekturmaßnahmen ein und führen Wirksamkeitskontrollen in Abstimmung der Schnittstellen mit dem Qualitätsmanagement durch Sie arbeiten mit den zuständigen Behörden und Institutionen zusammen Abgeschlossenes technisches Studium, vorrangig mit Schwerpunkt Sicherheitstechnik oder Arbeits- und Umweltschutzmanagement oder vergleichbare Berufserfahrung Fundierte Kenntnisse im Bereich Sicherheitstechnik oder Arbeits- und Umweltschutz, idealerweise in einem produzierenden Unternehmen Kommunikationsstärke, fließend in der deutschen Sprache Fähigkeit Veränderungsprozesse im Unternehmen aktiv gestalten zu können Gute Kenntnisse in Englisch sind erforderlich Äußerst selbstständige, strukturierte und engagierte Arbeitsweise ERP-Anwenderkenntnisse wären von Vorteil Vergütung nach chem. Tarif Westfalen, nach Qualifikation Weihnachts- und Urlaubsgeld Finanzielle Zusatzleistungen bei der Alters- und Pflegevorsorge Umfassende Einarbeitung
Zum Stellenangebot

Leiter Photovoltaik (m/w/d)

Di. 12.10.2021
Remscheid
Die Vaillant Group ist einer der weltweiten Markt- und Technologieführer in den Bereichen Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik. Werden auch Sie einer von 15.000 Kollegen aus mehr als 70 Nationen, die täglich an der Vision eines besseren Klimas arbeiten – für die Menschen zu Hause und die Umwelt. In großen, innovativen und strategischen Projekten. Und mit kleinen Gesten, die jeder im Alltag dazu beitragen kann. Handeln Sie global, arbeiten Sie global. Und werden Sie Teil eines globalen Teams, denn wir vertreiben unsere Produkte in rund 60 Ländern und verfügen über 10 Produktions- und Entwicklungsstandorte in sechs europäischen Ländern und China. Bei uns übernehmen Sie spürbar die Verantwortung für die Zukunft – Ihre eigene und die unseres Planeten. Wir bieten Ihnen dafür hervorragende Bedingungen. Leiter Photovoltaik (m/w/d) Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG | Remscheid | Deutschland Sie verantworten die Profitabilität (P&L-Verantwortung) und den dynamischen Ausbau unseres Geschäftsmodells für Photovoltaik (PV)  Mit Ihrem Team erweitern Sie unser attraktives PV-Angebot (Produkte und Dienstleistungen) für unsere B2B-Kunden; die Kombination mit unseren Vaillant-Wärmepumpensystemen ist hierbei ein Wettbewerbsvorteil. Unter anderem ... implementieren Sie Home-Energy-Management-Lösungen in Zusammenarbeit mit dem Produktmanagement und dem Einkauf der Vaillant Group  bauen Sie mit Ihrem Team unseren bundesweiten Installationsservice mit externen Partnern aus Mit Ihren fachlichen Kompetenzen entwickeln Sie das PV-Geschäftsmodell in Pilotregionen weiter und setzen die erfolgreiche Strategie bundesweit ein, um die B2B-Kunden bestmöglich zu bedienen  Sie sind verantwortlich für den Aufbau und die kontinuierliche Verbesserung der Organisationsstruktur und der Prozesse  Basierend auf unseren Vaillant-Werten entwickeln Sie ein erfolgreiches funktionsübergreifendes Team weiter Durch Ihr erfolgreich abgeschlossenes Studium der Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaften haben Sie das notwendige Handwerkszeug Sie können auf umfangreiche Berufserfahrung zurückgreifen, idealerweise in der PV-Branche oder angrenzenden Bereichen Sie sind erfahren in der Leitung von funktionsübergreifenden Teams und haben Spaß an der Entwicklung von Mitarbeitern/-innen Durch Ihr sehr gutes Deutsch und Englisch sowie Ihre offene und vertrauenswürdige Persönlichkeit kommunizieren Sie sicher auf allen Ebenen Idealerweise bringen Sie Erfahrung im Schnittstellen-Management zwischen lokaler Vertriebsgesellschaft und zentralem Hauptsitz mit Teamgeist, Organisationstalent und eine sorgfältige Arbeitsweise runden Ihr Profil ab Wir sind Teil der Lösung. Denn unsere hocheffizienten, umweltfreundlichen Technologien schonen Ressourcen und reduzieren langfristig CO2-Emissionen Wir arbeiten agil und eigenverantwortlich. Jeder Mitarbeiter organisiert seine Stunden individuell in Abstimmung mit seinen Kollegen. So lassen sich Familie und Beruf flexibel aufeinander abstimmen Betriebliches Gesundheitsmanagement (Sportangebote, Fitnesskurse, Betriebsarzt), mobiles Arbeiten etc. sind eine Selbstverständlichkeit für uns
Zum Stellenangebot

(Senior) Manager (w/m/d) Energiewirtschaft

So. 10.10.2021
Köln, Berlin, Leipzig, Düsseldorf, Dortmund, Essen, Ruhr
Es gibt gute Gründe für eine Karriere bei KPMG: In unseren Teams arbeiten rund 12.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 26 Standorten in Deutschland. Dabei stehen wir für Vielfalt und eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung. Aufgrund dieser diversen und vielschichtigen Kompetenzen in unseren Teams können wir interdisziplinär an innovativen Themen arbeiten und gemeinsam auch große Projekte stemmen. Du begleitest mit uns unsere Mandantinnen und Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Consulting, oder agierst hinter den Kulissen in Central Services. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen. Schon gewusst? Wir stellen nicht nur Absolventinnen und Absolventen aus dem Bereich Wirtschaftswissenschaften ein. Auch motivierte Absolventinnen und Absolventen und (Young) Professionals mit naturwissenschaftlichem Hintergrund (Mathematik, Physik oder Informatik) erwarten bei uns spannende Projekte.Begleite KPMG bei den zukünftigen Herausforderungen unserer Kunden und Kundinnen. Begeistere auch Du Dich für die Vielfalt unserer Fragestellungen - und mach gemeinsam mit uns den Unterschied. Entwickle gemeinsam mit Deinem Team aus dem Bereich Finance & Governance Advisory marktführende Lösungen sowie Zukunftsstrategien für Energieversorgungsunternehmen und Netzbetriebe. Du denkst nicht in Problemen, sondern gehst lösungsorientiert jede neue Herausforderung an? Dann kannst Du Dich hier einbringen: Du übernimmst die operative Leitung von energiewirtschaftlichen Prüfungen von Energieversorgungsunternehmen und Netzbetreibern nach EEG, KWKG, EnWG und der Konzessionsabgabenverordnung. Beratungsprojekte bei Energieversorgungsunternehmen und Netzbetreibern zu fachlichen, organisatorischen und prozessualen Fragestellungen mit Fokus auf das EEG und KWKG leitest Du ebenfalls operativ. Darüber hinaus leitest Du operativ energiewirtschaftliche Prüfungen von Schienenbahnen und energieintensiven Unternehmen des produzierenden Gewerbes nach dem EEG und KWKG. Darauf aufbauend übernimmst Du die operative Leitung von Beratungsprojekten bei Schienenbahnen und energieintensiven Unternehmen, z.B. im Rahmen von Umstrukturierungen, bei der Erstellung von Messkonzepten und der betriebswirtschaftlichen Optimierung der Energieversorgung. Die operative Leitung von Prüfungs- und Beratungsprojekten im Zusammenhang mit Fragen der Energiewende und bei Nachhaltigkeitsprojekten gehört ebenfalls zu Deinen Aufgaben. Du bist für gutachtliche Tätigkeiten zu energiewirtschaftlichen Fragestellungen zuständig. Du entwickelst Prüfungs- und Beratungslösungen und akquirierst eigenständig Mandate. (Senior) Manager (w/m/d) Energiewirtschaft wirst Du bei uns mit einem Studium der Wirtschaftswissenschaften, (Wirtschafts-)Informatik, des Wirtschaftsingenieurwesens oder der (Wirtschafts-)Rechtswissenschaften. Idealerweise bringst Du 5 bis 10 Jahre Berufserfahrung in der Energiewirtschaft mit Schwerpunkt Prüfung und prüfungsnaher Beratung mit. Du verfügst über sehr gute Kenntnisse des rechtlichen und regulatorischen Rahmens von Energieversorgungsunternehmen und Netzbetreibern, insbesondere des EEG und KWKG. Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen. SAP-Kenntnisse sind für diese Position vorteilhaft. Du verfügst über verhandlungssichere Englischkenntnisse und bringst Reisebereitschaft mit, um unsere Kunden und Kundinnen auch vor Ort beraten zu können. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Deine Führungskraft gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen. Systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche unterstützen Dich beim Erreichen dieser Ziele. Ab dem Level Manager und Managerin kannst Du auch Personal- und Führungsverantwortung übernehmen. Deine Führungskompetenz fördern wir mit individuellem Coaching und spezifischen Führungstrainings. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir zahlreiche Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und somit wertvolle Einblicke in die Vielfalt unserer Tätigkeitsbereiche. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Durch regelmäßige Trainings, Workshops und Weiterbildungen entwickelst Du Deine Fähigkeiten stetig weiter. Zudem fördern wir Berufsexamina sowie berufsbegleitende Master-Studiengänge. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) für Umweltschutz im HSE-Bereich

Do. 07.10.2021
Dortmund
Westnetz GmbH I Unbefristet I Vollzeit Für unser Team im Bereich Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz (HSE), Standort Dortmund oder Essen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte Verstärkung.Die Westnetz GmbH, eine 100-prozentige Tochter der Westenergie AG, ist einer der größten Verteilnetzbetreiber Deutschlands. Mit 5.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stellen wir die zuverlässige Versorgung unserer Kundinnen und Kunden sicher - rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Werden Sie Teil eines dynamischen Unternehmens mit einer offenen Unternehmenskultur, das die intelligente Energielandschaft von morgen aktiv mitgestaltet. Eigenständige Beratung von Führungskräften und Unterstützung der Fachbereiche in den Fachthemen Abfallentsorgung, Boden- und Gewässerschutz, Gefahrgut-/Gefahrstoffmanagement und Partnerfirmenmanagement Unterstützung und Weiterentwicklung von internen Managementsystemen Erstellen von internen Regeln und Informationen zu den Fachthemen Umweltschutz und Gefahrstoffe Anwendung und Weiterentwicklung von IT-Tools im Umweltschutz Konzeption und Durchführung von Schulungsmaßnahmen für Führungskräfte und Mitarbeiter/innen Regelmäßige Statusmeldungen sowie das Erstellen von Jahresberichten Sie haben ein Studium im Bereich Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften bzw. Umweltwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation erfolgreich abgeschlossen. Sie verfügen über eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der netzspezifischen Abläufe (Strom, Gas, Wasser). Sie besitzen Grundkenntnisse in den Fachthemen Abfallentsorgung, Boden- und Gewässerschutz, Gefahrgut-/Gefahrstoffmanagement. Sie arbeiten mit anderen vertrauensvoll und in guter Atmosphäre zusammen und bieten Fachbereichen nutzbringende Hilfestellungen an. Sie vermitteln eine hohe persönliche Einsatzbereitschaft und Engagement verbunden mit einer hohen Eigenverantwortung und sicherem Auftreten. Sie bringen die Bereitschaft zu Dienstreisen im Bereich der Westnetz mit. Profitieren Sie von einer qualitativ hochwertigen Einarbeitung sowie einer kontinuierlichen, individuellen Weiterentwicklung. Wenn es um den Erfolg im Job geht, ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für viele entscheidend. Westnetz steht Ihnen dabei als zertifizierter familienfreundlicher Arbeitgeber in unterschiedlichen Lebenslagen zur Seite.
Zum Stellenangebot

wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in in der Stabsstelle Umweltplanung

Mi. 06.10.2021
Wuppertal
Wuppertal Stadt der weltberühmten Schwebebahn Kultur- und Wirtschaftszentrum des Bergischen Landes 363.000 Einwohner*innen, Universitätsstadt sucht für das Ressort Umweltschutz eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in in der Stabsstelle Umweltplanung Die Stabsstelle Umweltplanung im Ressort Umweltschutz der Stadt Wuppertal freut sich über eine Unterstützung  durch eine motivierte und berufserfahrene Persönlichkeit für das Leiten und Koordinieren von Projekten und Vorhaben im Umweltschutz. Es erwartet Sie ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, mit einer großen Nähe zu aktuellen und praxisbezogenen Umweltthemen. Sie arbeiten in einem Team, das Sie besonders in der Einarbeitungsphase und darüber hinaus unterstützt. In der Abstimmung mit unserem Fachreferenten finden Sie insbesondere bei rechtlichen Fragestellungen weitere Unterstützung. Neben der Büroarbeit sind Sie regelmäßig auch im Außendienst tätig. Weiterentwickeln von Starkregengefahrenkarten, Erstellen und Umsetzen von Risikoanalysen sowie Handlungskonzepten und Strategien zum Schutz vor Starkregen Identifizieren und entwickeln von multifunktionalen Flächen zum temporären Rückhalt von Starkregen in Zusammenarbeit mit anderen Leistungseinheiten Mitarbeit bei dem Erstellen und Umsetzen der städtischen Nachhaltigkeitsstrategie Koordinieren der Gewässerrenaturierung und konzeptionelle Unterstützung bei der natürlichen Entwicklung von Fließgewässern in Zusammenarbeit mit Wasserverbänden/Behörden Leiten und Überwachen von wasserwirtschaftlichen Sanierungsprojekten (z.B. Instandsetzung von Bachverrohrungen, Sanierung der Wupper-Ufermauern) Betreuen von wasserwirtschaftlichen Plangenehmigungs- und Planfeststellungsverfahren Leitung/Organisation von Vorgängen und Verfahren mit hoher Öffentlichkeitswirksamkeit und hohem Umweltgefährdungspotential Management von gravierenden Umweltmissständen und Umwelt-Schadensfällen abgeschlossenes Hochschulstudium (Master / Diplom) in den Fächern Umweltschutz, Umwelttechnik, Geographie (Vertiefung techn. Umweltschutz), Bau - oder Umweltingenieur (Vertiefung Wasser / Umwelt) oder vergleichbar vorteilhaft ist der Abschluss eines Umweltreferendariats Berufserfahrung in der Entwicklung, Realisierung und Betreuung von Projekten der Wasserwirtschaft und anderen Umweltprojekten Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement und in der öffentlichen Vergabe von Leistungen (VOB, VOL, VOF, HOAI) gute Kenntnisse im Umweltrecht (insb. EU-Wasserrahmenrichtlinie, Wasserhaushaltsgesetz, Landeswassergesetz) sicheres Auftreten im Umgang mit Gutachtern, Baufirmen, Sanierungspflichtigen, politischen Gremien und übergeordneten Behörden Gute Kenntnisse in der Anwendung von geographischen Informationssystemen und im Umgang mit Microsoft-Office Anwendungen (Outlook, Word, Excel) Zuverlässigkeit, Selbständigkeit und Organisationsgeschick Belastbarkeit und Flexibilität Außendiensttauglichkeit, Führerscheinklasse B darüber hinaus sind planerisches Denken, Managementfähigkeiten und Kreativität wünschenswert Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet und unbefristet zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die mit Teilzeitkräften besetzt werden kann, wenn die gesamte Wochenarbeitszeit abgedeckt wird. Die ausgeschriebene Tätigkeit ist bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen und nach erfolgter Einarbeitung grundsätzlich für Telearbeit geeignet. Die Stadt Wuppertal hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Daher ist die Bewerbung von Frauen ausdrücklich erwünscht. Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung der Beschäftigten haben einen großen Stellenwert in der Stadtverwaltung. Deshalb bieten wir als moderne Arbeitgeberin seit vielen Jahren erfolgreich ein Betriebliches Gesundheitsmanagement an. Wuppertals Vielfalt soll sich auch bei uns in der Stadtverwaltung widerspiegeln. Wir freuen uns über jede Bewerbung unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, Weltanschauung, Religion, Alter oder Behinderung der Bewerber*innen sowie deren Familienaufgaben. Mit dem audit berufundfamilie ist die Stadt Wuppertal als familienfreundliche Arbeitgeberin zertifiziert und Familienbewusstsein ist Teil unserer Unternehmenskultur. Eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik ist in unsere Unternehmensprozesse implementiert und wird ständig weiterentwickelt.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: