Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 5 Jobs in Hildesheim

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Metallindustrie 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Home Office möglich 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
Energie und Umwelttechnik

Planungsingenieur (m/w/d)

Fr. 14.01.2022
Peine
Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) sucht einen Standort für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle und baut das Endlager Konrad für schwach- und mittelradioaktive Abfälle. Die BGE hält das Endlager Morsleben offen bis zur Stilllegung und plant die Rückholung der radioaktiven Abfälle aus der Schachtanlage Asse. Die BGE ist eine bundeseigene Gesellschaft im Geschäftsbereich des Bundesumweltministeriums. Wir suchen zur Verstärkung des Bereiches Standortauswahl in der Zentrale Peine zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen Planungsingenieur (m/w/d) Kennziffer: 3670_STA-VM.3 (Weiter-)Entwicklung von Methoden zur Anwendung der planungswissenschaftlichen Abwägungskriterien im Standortauswahlverfahren IT-gestützte Darstellung von planungswissenschaftlichen Kriterien sowie Anwendung von Abwägungskriterien Planung und Begleitung von u.a. berg- und umweltrechtlichen sowie wasserrechtlichen Genehmigungen für den Bereich Standortauswahl inkl. Erstellung der Genehmigungsunterlagen und Management der Verfahren  Konzeptionierung und Durchführung sozioökonomischer Potentialanalysen und ggf. weiterer Analysen Erstellung fachlicher Unterlagen und Präsentationen sowie Mitwirkung an der Berichtserstellung in Phasen I, II und III der Standortauswahl  Bereichsinterne Schnittstellenkommunikation, Organisation und Begleitung von Konsultationen, Präsentation auf Veranstaltungen Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium, vorzugsweise der Ingenieur-, Natur- oder Geowissenschaften (Master- oder Diplomabschluss bzw. vergleichbarer Abschluss) Kenntnisse in der Prüfung/ Erstellung von Unterlagen in Umweltgenehmigungsverfahren Kenntnisse Standortauswahlgesetz Anwenderkenntnisse MS-Office inkl. Access, wünschenswert: Anwenderkenntnisse ArcGIS Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Sie überzeugen selbstständiger und zielorientierter Arbeitsweise guten Organisationskenntnissen einer integren Persönlichkeit und sicherem Auftreten einem hohen Maß an Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit Team- und Dialogfähigkeit ein modernes und von Respekt geprägtes Arbeitsumfeld Fort- und Weiterbildung und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf 30 Tage Urlaub, Vergütung auf Basis von Haustarifverträgen, 13. Gehalt und Urlaubsgeld Betriebliche Altersvorsorge sowie erhöhter Arbeitgeberanteil zur Rentenversicherung
Zum Stellenangebot

Gebäudeenergieberater (m/w/d)

Do. 13.01.2022
Lehrte bei Hannover
HELMA ist seit 1980 der Spezialist für individuelle Einfamilienhäuser und nachhaltige Wohnprojekte in Massivbauweise. Seit 2011 erweitern zudem attraktive Ferienimmobilien unser Produktportfolio. „Wir bauen für Ihr Leben gern“ und das für ca. 1.000 Kunden jährlich in einem starken Team von mehreren hundert Mitarbeitern. Im Rahmen der stetigen Weiterentwicklung des HELMA-Konzerns suchen wir ab sofort in Vollzeit, für die HELMA Eigenheimbau AG, in unserer Zentrale in Lehrte bei Hannover einen Gebäudeenergieberater (m/w/d). Erstellung von Nachweisen über energiesparenden Wärmeschutz und energiesparende Anlagentechnik bei Wohngebäuden gemäß GEG Ausstellen von Energieausweisen Ausstellen von Bestätigungen zu Kreditanträgen im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) und zusammenstellen der Förderunterlagen Durchführen von Solarsimulationen Konstruktion und Berechnung von Wärmebrücken Berechnung der Fenster-U-Werte Beratung bei der Planung von neuen Anlagetechniken Durchführung von Heizlastberechnungen Entwicklung von Baudetails Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens, der Architektur oder der Versorgungstechnik Sie haben zudem eine Weiterbildung zum Gebäudeenergieberater erfolgreich absolviert und verfügen über Kenntnisse im Umgang mit der Hottgenrothsoftware (Energieberater Professional, GetSolar, PSI-Therm, Heizlastberechnung) Sie haben einen sicheren Umgang mit den MS-Office-Softwareprodukten Sie verfügen über ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und bautechnisches Verständnis Sie besitzen ein hohes Maß an Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Engagement Sie haben eine team- und kundenorientierte Arbeitsweise Sie sind flexibel, belastbar und selbstständiges Arbeiten gewohnt Eine unbefristete Festanstellung mit leistungsgerechter Vergütung Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem innovativen und stetig wachsenden Unternehmen Eine menschliche, offene und faire Unternehmenskultur mit ausgezeichnetem Betriebsklima und flachen Hierarchien Diverse Benefits Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, regelmäßig Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen zu besuchen, welche Sie in Mitarbeiterjahresgesprächen mit Ihrer Führungskraft abstimmen Mittagessen können Sie in unserer Betriebskantine in der HELMA-Zentrale in Lehrte Für Sie gilt Gleitzeit mit einem attraktiven Urlaubsanspruch von 30 Tagen bei einer 5-Tage-Woche Nach Ihrer Probezeit erhalten Sie monatl. einen steuerfreien Sachbezug (Sachbezugskarte) Wir schließen für Sie nach drei Kalenderjahren Betriebszugehörigkeit eine Arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung als Altersvorsorge ab Attraktive Jubiläumsprämien sowie unser Betriebssportangebot und sonstige Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements, wie z. B. Gesundheitstage oder Yoga-Kurse, runden unsere Benefits ab
Zum Stellenangebot

Umweltschutzbeauftragter (w/m/div.)

Do. 13.01.2022
Salzgitter
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch Elektronik GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: SalzgitterAls Umweltmanagementbeauftragter sind Sie für die Festlegung der Umweltziele und des Umweltprogramms zuständig. Sie planen und führen interne sowie externe Audits durch und berechnen unsere Umweltkennzahlen.Sie übernehmen zudem die Funktion des Beauftragten im Abfallmanagement. Sie stellen die Einhaltung der Vorschriften und Regelungen zur Entsorgung sicher und beraten bei der Auswahl der Entsorger.Sie werden außerdem die Aufgaben des Gefahrgutbeauftragten übernehmen. Dies beinhaltet die Überwachung der Einhaltung der Vorschriften für die Gefahrgutbeförderung, Schulung der beauftragten Personen sowie die Dokumentation darüber.Als Gefahrstoffbeauftragter beraten Sie Mitarbeiter und Führungskräfte über den Umgang mit Gefahrstoffen, Sie geben Gefahrstoffe nach deren Überprüfung frei und pflegen den Gefahrstoff-Kataster.Sie arbeiten in all Ihren Aufgaben mit internen und externen Stellen zusammen.Sie vertreten den Arbeitssicherheitsbeauftragten (SzP/HSE) in vollem Umfang.Ausbildung: Abgeschlossene, bis zu 4-jährige Regelausbildung an einer Hochschule (z.B. Bachelor mit Abschlussprüfung; Fachhochschuldiplom) Fachrichtung Umwelt- und Energietechnik, Umwelt- und Energiemanagement oder vergleichbare QualifikationPersönlichkeit: verantwortungsbewusst, engagiert, kommunikationsfähigArbeitweise: selbstständige Arbeitsweise und hohe EinsatzbereitschaftErfahrungen und Know-how: sehr gute MS Office KenntnisseQualifikation: Sie haben folgende Zusatzqualifikationen: Umweltmanagementbeauftragter, Schulung zur ISO 14001, Ausbildung zum EHS Auditor, Abfallbeauftragter, Gewässerschutzbeauftragter, Betriebsbeauftragter für Abfall, Gefahrgutbeauftragter, GefahrstoffbeauftragterSprachen: sehr gute Deutschkenntnisse und gute EnglischkenntnisseFlexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Referent Bodenschutz (w/m/d)

Fr. 07.01.2022
Salzgitter
Wir möchten mit Ihnen positive Bilanzen erzielen. Die Salzgitter Flachstahl GmbH ist mit einer Rohstahlkapazität von jährlich fast 5 Mio. Tonnen und etwa 5.800 Mitarbeitern (w/m/d) die größte Gesellschaft im Salzgitter-Konzern. Die Wertschöpfungskette reicht von der Stahlerzeugung bis zur Produktion von Warmband und Feinblech sowie oberflächenveredelten Produkten. Die Salzgitter AG gehört mit 7 Mrd. Euro Außenumsatz und 24.000 Mitarbeitern (w/m/d) zu den führenden Stahltechnologie- und Spezialmaschinenbaukonzernen. Unsere Kernkompetenzen liegen in der Produktion von Walzstahl- und Röhrenerzeugnissen sowie deren Weiterverarbeitung und Vertrieb. Im Maschinenbau sind wir erfolgreich im Segment Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-, Food- und Non-Food-Industrie tätig. Zur Verstärkung des Teams im Bereich Projekt- und Umweltmanagement, Reststoffe und Bodenschutz unseres integrierten Hüttenwerkes am Standort Salzgitter suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als engagierten und motiviertenReferent Bodenschutz (w/m/d) In dieser Position übernehmen Sie die Koordination, die Abwicklung und Begleitung innerhalb der SALCOS-Teilprojekte in allen bodenschutzrechtlichen Belangen (Untersuchung von Boden und Grundwasser, Auswertungen, AZB, Haufwerks-Management usw.). Sie beraten die Betriebe der Salzgitter Flachstahl GmbH und der Konzerngesellschaften in bodenschutzrechtlichen Fragestellungen (z. B. bei Bauvorhaben, Erstellung AZB im Zuge von Genehmigungsverfahren). Zudem übernehmen Sie die Pflege und Ergänzung des Bodenschutzkatasters und die Interaktion mit den Betrieben. Sie wirken bei der Weiterentwicklung von Prozessen und Hilfsdokumenten im integrierten Managementsystem der Salzgitter Flachstahl GmbH und von Schwestergesellschaften mit. Dabei übernehmen Sie die Kommunikation mit internen und externen Schnittstellen: u. a. GAA, NLWKN, Stadt Salzgitter, Gutachter sowie interne Betriebe, Einkauf und Rechnungsprüfung. Sie koordinieren und stellen das Vertragsmanagement sicher und unterstützen bei der Erstellung gesetzlich geforderter Erklärungen und Nachweise. Technischer oder naturwissenschaftlicher Studienabschluss, z. B. der Fachrichtungen Umwelt-, Geo- oder Agrarwissenschaften, im Bauingenieurwesen oder vergleichbar Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Bodenschutz Fundierte Fachkenntnisse im Bereich Bodenschutzrecht, Abfall- und Umweltrecht Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen; SAP R/3-Kenntnisse wünschenswert Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie ein sicheres Auftreten und Eigeninitiative Selbstständige, eigenverantwortliche sowie zielorientierte Arbeitsweise Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielen interessanten Einblicken in die Welt von Stahl und Technologie, eine attraktive Vergütung und andere interessante Arbeitgeberleistungen. Mit uns können Sie Ihre persönlichen und fachlichen Kompetenzen im Rahmen unseres umfassenden Seminarprogramms weiterentwickeln und ein unternehmensweites Netzwerk aufbauen.
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft / Entsorgungsmanagement (m/w/d)

Mi. 05.01.2022
Laatzen bei Hannover
CG Chemikalien GmbH & Co. KG, Laatzen, gehört zu einer Gruppe mittel­ständischer Chemie­distributoren, die rund 30 000 Geschäfts­partner aus den Bereichen Pharmazie, Lebens- und Futter­mittel, Auto­motive, Chemie- und Stahl­industrie u.a. mit Produkten beliefert und dabei ein breites Spektrum an Dienst­leistungen erbringt. Das Unter­nehmen befindet sich auf starkem Wachs­tumskurs. Wir bieten Ihnen die Heraus­forderung, am Auf- und Ausbau kreativ mitzuwirken. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Verstärkung unseres Teams in Laatzen eine Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft / Entsorgungsmanagement Strategischer Aufbau und Entwicklung eines betrieblichen  Stoffstrommanagementsystems Erstellung von Ausschreibungen, Auswertungen und Analysen der Abfallbestände Projektcontrolling und Wirtschaftlichkeitsberechnungen Recherche nach Entsorgungsmöglichkeiten und Abstimmungen mit dem Entsorger ein Ingenieurstudium der Verfahrenstechnik / chemischen Verfahrenstechnik oder ein Studium im Bereich Umweltingenieurwesen / Abfallwirtschaft einschlägige Berufserfahrung im Umfeld der Entsorgung und im Projektmanagement Hohes Verantwortungsbewusstsein Strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise Flexibilität, Kommunikations- und Teamfähigkeit Insgesamt eine herausfordernde Tätigkeit in einem erfolgreich, wachsenden, mittelständischen Unternehmen Flache Hierarchien sowie kurze Kommunikations- und Entscheidungswege Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Ein kollegiales Umfeld Einen Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge Zahlreiche Vergünstigungen in verschiedensten Bereichen durch unser Corporate Benefits Programm
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: