Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 13 Jobs in Höhscheid

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Baugewerbe/-Industrie 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Luft- und Raumfahrt 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Transport & Logistik 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 12
  • Ohne Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 13
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
  • Befristeter Vertrag 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Ausbildung, Studium 1
Energie und Umwelttechnik

Mitarbeiter (m/w/d) Arbeitsvorbereitung

Mo. 28.09.2020
Köln
Wir, die Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR – StEB Köln, sorgen mit professionellem Service für die umweltgerechte Abwasserbeseitigung und den Gewässer- und Hochwasserschutz der Millionenstadt Köln. In unserem Handeln verpflichten wir uns der Kölner Bevölkerung. Als moderner Arbeitgeber stehen wir für Verlässlichkeit und Sicherheit. Wir leisten einen wertvollen Beitrag zur Lebensqualität in Köln und freuen uns über jede Bewerbung. In unserer Abteilung „Betrieb Kanalnetz“ suchen wir für das Sachgebiet „Abflusssteuerung und Arbeitsvorbereitung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen Mitarbeiter (m/w/d) Arbeitsvorbereitung Planen und Erstellen von Arbeitsaufträgen mit Hilfe des Betriebsführungssystems novaKANDIS Koordination und Steuerung der Abarbeitung der Arbeitspakete Auswertung und Dokumentation der Betriebsergebnisse sowie Erstellung von Folgeaufträgen Erstellung von Leistungs-, Kosten- und Qualitätsberichten Weiterentwicklung des Betriebsführungssystems (mobile Applikationen) und des Berichtswesens Erarbeitung und Umsetzung von Strategien zur Prozess- und Ressourcenoptimierung gemeinsam mit den Betriebsabteilungen Betreuung der Mitarbeiter der Betriebsabteilungen in der Handhabung des Betriebsführungssystems sowie Durchführung von internen Schulungen Betreuung der mobilen Datenerfassungsgeräte des Betriebsführungssystems Abgeschlossene Techniker- oder Meisterweiterbildung (m/w/d) in den Bereichen Umweltschutztechnik, Abwassertechnik, Informatik, Rohr-, Kanal- und Industrieservice, Maschinenbau, Hoch- oder Tiefbau oder vergleichbare Fachrichtungen Erfahrung im Bereich Arbeitsvorbereitung und Einsatzplanung von Vorteil, im besten Fall im Umfeld abwassertechnischer Anlagen Sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere im Umgang mit GIS- und Datenbanksystemen sowie sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen Selbständige, strukturierte, analytische und zielorientierte Arbeitsweise mit Blick auf technische und wirtschaftliche Zusammenhänge Starke Kommunikationsfähigkeit, Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen Wünschenswert sind zudem Kenntnisse des Kanalmanagementsystems novaKandis/ novaMobil sowie des Instandhaltungsplanungssystems SAP PM / SAP-BI PKW-Führerschein Klasse B bzw. III von Vorteil Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V) 30 Tage Urlaub ausgehend von einer 5-Tage-Woche sowie 13 Gehälter pro Jahr Zuschuss zum Jobticket sowie kostenlose Parkplätze geregelte Arbeitszeiten und einen krisensicheren Arbeitsplatz individuelle Entwicklungsmöglichkeiten betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsangebote Vereinbarkeit von Beruf und Familie Wir fördern ein gleichberechtigtes Zusammenarbeiten von Frauen und Männern, so dass Frauen nach Maßgabe unseres Gleichstellungsplans besonders berücksichtigt werden. Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug. Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 7 des Tarifvertrages für Versorgungsbetriebe (TV-V).
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Energie

Mo. 28.09.2020
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.400 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Als einer der führenden Projekt­träger Deutschlands und weit­gehend selbst­ständige Organisations­einheit des Forschungs­zentrums Jülich managt der Projekt­träger Jülich Forschungs- und Innovations­förder­programme im Auftrag der öffentlichen Hand. Für das Bundes­ministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) betreuen wir im Geschäfts­bereich „Energiesystem Integration“ (ESI) unter anderem das 7. Energie­forschungs­programm der Bundes­regierung „Innovationen für die Energiewende“. Das Programm bildet den Rahmen für die Förderung von Forschungs- und Entwicklungs­vorhaben sowie für die Real­labore der Energie­wende. Verstärken Sie uns als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Energie Ihre Aufgaben: Beratung der Antrag­stellerinnen und Antrag­steller aus Wissenschaft und Wirtschaft zu allen fachlichen Fragen im 7. Energie­forschungs­programm, insbesondere zu den Themen­schwerpunkten intelligente Transport- und Verteil­netze sowie Digitalisierung der Energie­wende Prüfung der Anträge vor dem Hintergrund der förder­politischen Leit­linien Begutachtung der Umsetzungs­chancen der geplanten Vorhaben Einschätzung der fachlichen Exzellenz und der wirt­schaftlichen Verwertungs­potenziale Vorbereitung der Förder­entscheidung Begleitung der bewilligten Vorhaben während ihrer Laufzeit Bewertung des Projekt­verlaufs; auch im Rahmen von Vor-Ort-Prüfungen Prüfung der fachlichen Voraus­setzungen zur Auszahlung der Förder­mittel Verfolgung der wissenschaftlich-technischen Entwicklung in den oben genannten Themen­schwerpunkten Weiterentwicklung der laufenden Förder­konzepte; auch im euro­päischen und inter­nationalen Kontext Unterstützung des BMWi bei der programm­spezifischen Öffentlich­keits­arbeit und bei der Beantwortung politischer Anfragen Vertretung des Ministeriums in Ausschüssen und Gremien Ihr Profil: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschul­studium (Master oder Diplom [Univ.]) in den Ingenieur- oder Natur­wissenschaften, vorzugs­weise mit Vertiefungs­richtung im Bereich der Energie- oder Umwelt­technik; eine Promotion ist wünschenswert Erste Berufserfahrung und fundierte Kenntnisse im Projekt­management, idealer­weise im Rahmen öffentlich finanzierter Forschungs­vorhaben Sicheres und gewandtes Auftreten gegenüber Vertretern von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik Interesse an forschungs- und innovations­politischen Frage­stellungen Kommunikative Kompetenz in Wort und Schrift Kenntnisse im Haushalts- und Verwaltungsrecht Bereitschaft zu Dienstreisen Unser Angebot: Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunfts­orientierten Markt an der Schnitt­stelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik Spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungs­campus, günstig gelegen im Städte­dreieck Köln-Düsseldorf-Aachen Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken in Verbindung mit einem sozial aus­geglichenen Arbeits­umfeld Umfangreiches Weiterbildungs­angebot Attraktive Gleitzeit­gestaltung und viel­fältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer länger­fristigen Perspektive Möglichkeit der Teilzeit­beschäftigung Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgaben­übertragung eine Eingruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 13 TVöD-Bund Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancen­gerechtigkeit und Vielfalt. Bewerbungen schwer­behinderter Menschen sind uns willkommen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 18.10.2020 über unser Online-Bewerbungsportal! Ansprechpartnerin Andrea Roeb Telefon: +49 2461 61-9571 karriere.ptj.de
Zum Stellenangebot

Sachverständiger für die Fachzertifizierung von Windenergieanlagen (w/m/d)

So. 27.09.2020
Köln
Referenzcode: I74845SGesellschaft: TÜV Rheinland Industrie ServiceDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Our vision is to become one of the most acknowledged technical Certification Bodies for wind turbines and components. Already more than 100 technical experts provide wind services for TÜV Rheinland around the globe. In line with our market success, our team in Germany is looking for a Certification Engineer in Wind to strengthen our Type Certification Business in the field of mechanical and structural components (e.g. rotor blades).Review of design documentation (specifications, drawings, calculation reports et cetera). Perform independent verification within the scope of design evaluation and testing. Perform onsite inspection for manufacturing evaluation (IPE) and component(s) and wind turbine proto-type testing witnessing and further evaluation. Support business development activities of the wind department.Bachelors in Mechanical Engineering, Aerospace Engineering, Renewable Energy or Engineering equivalent. First professional experience (approximately 2 years) in wind certification business within the TIC-industry. Profound knowledge of wind turbine system level in terms of design, production, component & wind turbine proto-type testing and certification requirement as per IEC/IECRE standards and guidelines. Good knowledge of finite element analysis (FEA) including nonlinear solvers and multibody drive train dynamics (flexibility method). Hands on experience with professional software: ANSYS/Abaqus/Nastran/ KISSsoft & KISSsys/ RomaxWIND/ SIMPACK (MBS) or similar. Good communication skills. You will fit best in our dynamic, multi-national and motivated team with flat hierarchies, if you are a team player with spirit and flexibility and a high level of personal responsibility! Location shall be preferably Cologne or Hamburg.
Zum Stellenangebot

Projektleiter (m/w/d) Landschaftsplanung

Do. 24.09.2020
Schwerin, Mecklenburg, München, Köln
AFRY ist ein international tätiges Unternehmen in den Bereichen Engineering, Design und Beratung. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, Fortschritte in der Nachhaltigkeit und der Digitalisierung zu erzielen. Wir sind 17.000 engagierte Expertinnen und Experten aus den Bereichen Infrastruktur, Industrie und Energie, die weltweit daran arbeiten, nachhaltige Lösungen für zukünftige Generationen zu schaffen. Die AFRY Deutschland GmbH ist flächendeckend an 16 Standorten mit insgesamt mehr als 500 Mitarbeitenden präsent. Wir unterstützen unsere Kunden in den Bereichen Verkehr, Wasser, Umwelt, Industrie, Energie und Digital Services. Zur Verstärkung unserer Teams an den Standorten Schwerin, München, Berlin und Köln suchen wir einen Projektleiter (m/w/d) Landschaftsplanung Job Nummer: #131787 Eigenverantwortliche Planung und Steuerung von Projekten Projektleitung und Projektbearbeitung von landschaftspflegerischen Ausführungsplanungen (LAP) in den Leistungsphasen 1 – 9 (Freianlagen) Koordination und ggf. eigenständige Durchführung der Bauüberwachung und Umweltbaubegleitung Abstimmung mit Auftraggebern, Sachverständigen und Behörden Abgeschlossenes Studium im Bereich Landespflege / Landschaftsarchitektur oder einer vergleichbaren Studienrichtung  Eine Ausbildung im Bereich Garten- und Landschaftsbau ist von Vorteil  Mehrjährige Berufserfahrung in der Ausführungsplanung  Erfahrung in der Erstellung von Umweltgutachten (LBP, UVP-Bericht, FFH-VP, Artenschutz etc.) ist von Vorteil Gute MS Office Kenntnisse sowie Kenntnisse in einer AVA-Software, bevorzugt California.pro, sind von Vorteil Engagement, Belastbarkeit, Organisationstalent, Qualitätsbewusstsein und Spaß an der Arbeit Sicheres Auftreten im Umgang mit den Auftraggebern und den zu beteiligenden Behörden Teamplayer, hohes Maß an Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität Eine spannende Position in einer starken Wachstumsorganisation, die sich auf Nachhaltigkeit und zukunftsweisende Technologie konzentriert Es erwarten Sie nette, engagierte und talentierte Kollegen in einem integrativen Arbeitsumfeld.  Wir fordern und unterstützen uns gegenseitig, um das Beste aus uns herauszuholen Die Möglichkeit sich stetig in einem interdisziplinären Aufgabenumfeld weiterzuentwickeln mit vielfältigen Karrierechancen Attraktive Konditionen, betriebliche Altersvorsorge, Unfallversicherung, Entgeltsicherung im Krankheitsfall sowie Flexibilität bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben u.v.m. Angebote zur individuellen Gesundheitsförderung, u. a. Gesundheits- und Sportaktivitäten, JobRad sowie Sozialberatung und Vermittlungsservice für verschiedene Beratungsthemen Wir bei AFRY legen Wert auf Vielfalt. Wir respektieren und schätzen die Unterschiede der Menschen. Wir unterstützen die Chancengleichheit aller unserer Mitarbeiter und Bewerber. Klingt die Position spannend für Sie? Dann bewerben Sie sich noch heute auf die Stelle unter Angabe der Job Nummer: #131787 mit Ihren Gehaltsvorstellungen und Angaben zur Verfügbarkeit! Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Zum Stellenangebot

Umweltschutzingenieur (m/w/d)

Do. 24.09.2020
Köln, Hürth, Rheinland
Die Orion Engineered Carbons GmbH ist einer der weltweit größten Hersteller von Carbon Blacks (Industrierußen), im Bereich der Pigmentruße Marktführer. Von ca. 1.460 Mitarbeiter (-innen) in 14 Werken sind ca. 550 für die deutsche Muttergesellschaft tätig   Hauptaufgaben sind der Immissionsschutz sowie die Durchführung Emissionshandel Ermittlung der Emissionen der anlagenspezifischen Überwachungspläne sowie der Monitoring-Verordnung, Berichtswesen gegenüber den Behörden Vertretung der Interessen des Unternehmens gegenüber Behörden Überwachung der Einhaltung aller immissionsschutzrechtlichen, behördlichen Anforderungen und Auflagen Erstellung der notwendigen Berichte sowie Beratung des Betreibers Kontrolle des ordnungsgemäßen Betriebes der Betriebsstätten gemäß TA-Luft und TA-Lärm Sicherstellung, Bewertung und Kontrolle der Messungen von Emissionen Beratung der europäischen Werke sowie anderer Organisationseinheiten Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master-, Diplom Ingenieur oder vergleichbare Qualifikation) Mehrjährige Berufserfahrung im Tätigkeitsumfeld vorzugsweise in der Chemiebranche Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte prägnant und verständlich adressatengerecht darzustellen Lösungsorientierter und strukturierter Arbeitsstil sowie schnelle Auffassungsgabe Verhandlungsgeschick, Verschwiegenheit und Loyalität Englisch in Wort und Schrift ReisebereitschaftDas erwartet Sie:Ein innovativer Arbeitgeber, bei dem Sie schnell Verantwortung übernehmen und somit uns und Ihre Karriere vorantreiben können. Dafür bieten wir Ihnen eine interessante und herausfordernde Tätigkeit bei leistungsgerechter Vergütung, eine gründliche Einarbeitung mit einem entsprechendem Onboarding Programm, ein internationales, multikulturelles Umfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten sowie einen attraktiven Arbeitsplatz mit Parkplätzen vor der Haustür.
Zum Stellenangebot

Consultant (m/w/d) im Bereich Nachhaltigkeit

Mi. 23.09.2020
Köln, München, Berlin, Mannheim
AFRY ist ein international tätiges Unternehmen in den Bereichen Engineering, Design und Beratung. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, Fortschritte in der Nachhaltigkeit und der Digitalisierung zu erzielen. Wir sind 17.000 engagierte Expertinnen und Experten aus den Bereichen Infrastruktur, Industrie und Energie, die weltweit daran arbeiten, nachhaltige Lösungen für zukünftige Generationen zu schaffen. Die AFRY Deutschland GmbH ist flächendeckend an 16 Standorten mit insgesamt mehr als 500 Mitarbeitenden präsent. Wir unterstützen unsere Kunden in den Bereichen Verkehr, Wasser, Umwelt, Industrie, Energie und Digital Services. Zur Verstärkung unseres Teams in Köln, München, Berlin und Mannheim suchen wir einen Consultant (m/w/d) im Bereich Nachhaltigkeit Job Nummer: #133369 Aktive Unterstützung bei der Entwicklung, Implementierung und dem Management von Projekten mit sozialen, umwelt- und klimabezogenen Schwerpunkten Entwicklung von individuellen Nachhaltigkeitslösungen und -produkten für unsere Kunden Akquise, Bearbeitung und eigenständige Steuerung von Nachhaltigkeitsprojekten wie z.B. Life Cycle Assessments und Costing, Circular Economy, Ökobilanzierung gemäß ISO 14044, GHG Assessments gemäß PAS 2050, Social Impact Assessments, Carbon Footprint Analysen, Umweltaudits u.a. Monitoring der erarbeiteten Lösungsstrategien sowie Definition von Abhilfemaßnahmen & Problemlösungsstrategien im Rahmen der Berichterstattung und Zertifizierung Unterstützung bei der Formulierung von Strategien, Zielen und Leistungsindikatoren im Bereich Nachhaltigkeit Beratung und Coaching der Nachhaltigkeitsverantwortlichen unserer Kunden Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Ingenieur-, Umwelt- oder Naturwissenschaften Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der Nachhaltigkeitsberatung wünschenswert  Kenntnisse im Bereich Business Development  Erfahrung in dem Auf- und Ausbau von Kundenbeziehungen  Sicheres Auftreten im Umgang mit Kunden Ergebnisorientiertes und eigeninitiatives Arbeiten, Teamfähigkeit und gute kommunikative Fähigkeiten Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse  Eine spannende Position mit großer Einflussmöglichkeit in einer starken Wachstumsorganisation, die sich auf Nachhaltigkeit und zukunftsweisende Technologie konzentriert Es erwarten Sie nette, engagierte und talentierte Kollegen in einem integrativen Arbeitsumfeld. Wir fordern und unterstützen uns gegenseitig, um das Beste aus uns herauszuholen. Die Möglichkeit sich stetig in einem interdisziplinären Aufgabenumfeld weiterzuentwickeln mit vielfältigen Karrierechancen Attraktive Konditionen, betriebliche Altersvorsorge, Unfallversicherung, Entgeltsicherung im Krankheitsfall sowie Flexibilität bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben u.v.m. Angebote zur individuellen Gesundheitsförderung, u. a. Gesundheits- und Sportaktivitäten, JobRad sowie Sozialberatung und Vermittlungsservice für verschiedene Beratungsthemen Wir bei AFRY legen Wert auf Vielfalt. Wir respektieren und schätzen die Unterschiede der Menschen. Wir unterstützen die Chancengleichheit aller unserer Mitarbeiter und Bewerber. Klingt die Position spannend für Sie? Dann bewerben Sie sich noch heute auf die Stelle unter Angabe der Job Nummer: #133369 mit Ihren Gehaltsvorstellungen und Angaben zur Verfügbarkeit! Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Zum Stellenangebot

Staatlich geprüfte/r Technikerin oder Techniker Umweltschutztechnik

Mi. 23.09.2020
Köln
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 8.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für unsere Technische Infrastruktur in Köln suchen wir eine/n Staatlich geprüfte/n Technikerin oder Techniker Umweltschutztechnik Energiemanagementsystem (EMA)Das Objektmanagement im DLR ist übergeordneter Ansprechpartner der Institute und Einrichtungen für alle Facility-Management-Themen am Standort. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort sind entscheidungsfähige und mit Ressourcenverantwortung ausgestattete Dienstleister und Betreiber aller technischer Anlagen und Einrichtungen inkl. Liegenschaften und Gebäuden der allgemeinen Infrastruktur. Sie sind verantwortlich für das operative Energiemanagement in der Region West. Hierzu zählen insbesondere folgende Aufgabenbereiche: energetische Inspektion von gebäudetechnischen Anlagen einschließlich Beratung und Projektierung Anlagen der Versorgungs-/Elektrotechnik und der Gebäudeautomation wiederkehrend inspizieren Beratung zur Steigerung der Energieeffizienz sowie der Energiekostenoptimierung Projektierung  und Weiterentwicklung technischer Lösungen z. B. im Bereich der Mess-, Steuer- und Regeltechnik Prüfergebnisse dokumentieren, analysieren und Maßnahmen ableiten Kommunikation mit  und Koordination von Nutzern, dem Baumanagement, Planern und Handwerkern Energiecontrolling (operativ) Einrichtung eines Energiecontrollingsystems (ECS) nach den Vorgaben des Energiemanagementbeauftragten manuelle und automatisierte Zählwerterfassung für alle Medien und Energieträger Übertragung und Plausibilisierung der Daten in die Software "Efficio" Energiereporting Zusammenfassung, Bereinigung, Analyse und Darstellung der Ergebnisse der Verbrauchswerterfassung im „Efficio“ geeignete Kennzahlen (EnPI) bestimmen und statistische Darstellung nebst Berichtswesen Ansprechpartner und Unterstützer für die Institute und Einrichtungen im DLR, den Energiemanagementbeauftragten sowie dem regionalen Energiemanagementkoordinator abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich geprüften Techniker/in der Fachrichtung Umweltschutztechnik oder andere vergleichbare relevante Fachrichtungen Kenntnisse in der Einrichtung, Anwendung, Auswertung und Analyse von informations- und energietechnischen Systemen technische Kenntnisse in der Versorgungstechnik / Gebäudeautomation (z. B. Grundlagen MSR-Technik) gute EDV-Kenntnisse in MS Office Englischkenntnisse Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d)

Mo. 21.09.2020
Düsseldorf
REMEX ist Experte für die zuverlässige Entsorgung aller Arten mineralischer Abfälle, deren Aufbereitung und Verwertung sowie die Produktion von erstklassigen Ersatz- bzw. Sekundärbaustoffen. Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d) > Betriebsstätte Düsseldorf> Stellen-Nr.: 57690 In Ihrem neuen Job dreht sich alles um die Ein­gangs­kontrolle der angelieferten Materialen auf einer unserer Deponien Dabei gehört die Erstellung von Annahme­erklärungen ebenso wie die Beantragung von Einzel­fall­zustimmungen zu Ihrem Aufgaben­gebiet Zuverlässig überprüfen Sie die Deklarations­analytiken und die Kontroll­unter­suchungen Natürlich wissen wir auch die Auftrags­anlage und -pflege bei Ihnen in den besten Händen Die Registerführung für gefährliche und nicht gefährliche Abfälle rundet Ihr spannendes Auf­gaben­gebiet ab Ihre Ausbildung zum Chemikanten oder zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfall­wirtschaft haben Sie erfolgreich abgeschlossen – alternativ haben Sie eine Weiter­bildung zum Umwelt­schutz­techniker absolviert oder können eine vergleich­bare Qualifikation vorweisen Darüber hinaus verfügen Sie über gute Kenntnisse im Kreis­lauf­wirtschafts­gesetz, in der Deponie­verordnung sowie der Nachweis­verordnung Ebenso fachkundig wie routiniert gehen Sie mit den gängigen MS-Office-Programmen um Verantwortungsbewusstsein, Team­fähig­keit und Zuverlässig­keit machen Ihr Profil komplett Steigen Sie bei uns ein und profitieren Sie von den Stärken, die REMONDIS als Unternehmensgruppe mit sich bringt. Unser Blick ist auf die Zukunft gerichtet. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenzen und bieten Ihnen unter anderem sichere Perspektiven sowie ansprechende Benefits, die Sie begeistern werden: Attraktive Vergütung Unbefristeter Arbeitsvertrag Vielfältige Sozialleistungen
Zum Stellenangebot

Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) Beginn: August 2021

Mo. 21.09.2020
Remscheid
Die Vaillant Group ist einer der weltweiten Markt- und Technologieführer in den Bereichen Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik. Werden auch Sie einer von 13.000 Kollegen aus mehr als 50 Nationen, die täglich an der Vision eines besseren Klimas arbeiten - für die Menschen zu Hause und die Umwelt. In großen, innovativen und strategischen Projekten. Und mit kleinen Gesten, die jeder im Alltag dazu beitragen kann. Handeln Sie global, arbeiten Sie global. Und werden Sie Teil eines globalen Teams, denn wir vertreiben unsere Produkte in rund 60 Ländern und verfügen über 10 Produktions- und Entwicklungsstandorte in sechs europäischen Ländern und China. Bei uns übernehmen Sie spürbar die Verantwortung für die Zukunft - Ihre eigene und die unseres Planeten. Wir bieten Ihnen dafür hervorragende Bedingungen. Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) Beginn: August 2021 Vaillant GmbH | Remscheid | Deutschland Die Basics: Nach einem sechswöchigen Metallgrundlehrgang in unserer Ausbildungswerkstatt, verbringen Sie einen Teil des ersten Ausbildungsjahres bei unserem Kooperationspartner, dem Berufsbildungszentrum der Industrie (BZI). Dort werden Ihnen elektrotechnische Grundkenntnisse anhand von Schaltungen und Messaufgaben an elektronischen Komponenten vermittelt. Außerdem entwickeln Sie dort auch Ihr handwerkliches Geschick weiter. Die Spezialisierung: Innerbetrieblich und in berufsbegleitenden Lehrgängen lernen Sie alles über Elektronik, Pneumatik, Elektropneumatik, speicherprogrammierbare Steuerungen, BUS-Systeme und das modulare Produktionssystem. In Projekten erwerben Sie dann Wissen, das Sie bei Ihrer Arbeit praxisgerecht einsetzen und festigen können. Sie stehen kurz vor der Fachoberschulreife – idealerweise mit Schwerpunkt Mathematik und Physik – oder haben sie bereits in der Tasche? Sie haben Talent in den naturwissenschaftlichen Fächern und interessieren sich für alles, was mit Technik und Elektronik zu tun hat? Sie haben eventuell schon einmal im Rahmen eines Praktikums in die Welt der Elektronik hineingeschnuppert und möchten Ihr Interesse jetzt zum Beruf machen? Sie sind offen, teamfähig und engagiert? Sie suchen eine Möglichkeit, einen Beruf zu erlernen und dabei direkt Praxiserfahrung zu sammeln? Dann sind Sie unser Kandidat (m/w/d) für eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)! WAS DIE AUSBILDUNG BESONDERS MACHT Berufsschule meets Berufsleben: Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre, bei guten schulischen und betrieblichen Leistungen ist eine Verkürzung der Ausbildungszeit auf 3 Jahre möglich. Während der Ausbildung haben Sie 1x pro Woche Berufsschule im Berufskolleg Technik Remscheid (www.btr-rs.de/), alle 14 Tage 2x pro Woche. Während der Ausbildung erhalten Sie eine attraktive Vergütung. Zeit zum Kennenlernen: Freuen Sie sich auf unsere Einführungswoche inklusive Werksführung und verschiedene Teambuilding- und Freizeit-Events. Raum für Orientierung: Sie durchlaufen die Abteilungen Qualitätsmanagement, Forschung und Entwicklung, Instandhaltung, Testcenter und Elektronik-Center und lernen so alle möglichen Einsatzgebiete kennen, in denen Sie nach der Ausbildung tätig werden können. So haben Sie die Möglichkeit, sich bereits im Laufe der Ausbildung in die Richtung zu spezialisieren, die Ihnen am meisten liegt. Sie erhalten vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten (z. B. Produktschulungen, Rhetorik-Seminare u.v.m) Von Anfang an können Sie eigenverantwortlich Projekte übernehmen Bei der Vorbereitung auf Prüfungen bereiten wir Sie kompetent vor Sie erhalten wöchentlichen Englischunterricht mit Abschluss des LCCI-Zertifikats Nutzen Sie unsere wechselnden Sportangebote (z. B. Yoga, Wing Tsun etc.) Nach erfolgreichem Abschluss werden Sie für 1 Jahr garantiert übernommen
Zum Stellenangebot

Referent/in Umweltplanung - Landschaftsplaner / Landespfleger

Do. 17.09.2020
Düsseldorf
Informationen vorab von 8.30 bis 20.00 Uhr unter 069 6668212 Langfristige Perspektive für kommunikativen Teamplayer (m/w/d) Referent/in Umweltplanung - Landschaftsplaner / Landespfleger Ausgleichs- & Ersatzmaßnahmen in der Straßenplanung Bauprojekte im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland Düsseldorf Als bundesweit agierendes, bedeutendes Unternehmen liefern wir ein breites Spektrum anspruchsvoller Dienstleistungen bei der Planung und beim Bau bedeutender Verkehrsinfrastrukturprojekte. Dabei verbinden wir die Stärken einer langjährigen Expertise mit zukunftsweisenden Konzepten in der Projektenwicklung und -umsetzung. Um weiterhin wachsen zu können, möchten wir unser Team verstärken und eine Persönlichkeit wie Sie für unseren Standort Düsseldorf gewinnen....ein sehr spannendes und anspruchsvolles Umfeld inmitten großer Infrastrukturvorhaben, wie z.B. Straßen-, Brücken- oder Tunnelprojekte. Sie wirken bei der Erreichung bedeutender Meilensteine mit und bringen dazu Ihre fachliche Expertise ein. Im Fokus Ihrer Arbeit stehen die Erarbeitung der Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen vor allem unter Berücksichtigung des Artenschutzes. Sie erarbeiten Lösungen und sind für Leistungsanfragen, deren Vergabe, Kontrolle und Abrechnung zuständig. Die Zusammenarbeit mit den jeweiligen internen Fachabteilungen sowie die Kommunikation mit externen Beteiligten, wie den Ingenieurbüros, Naturschutz- und Planfeststellungsbehörden sind für Ihren Erfolg entscheidend....Studium erfolgreich abgeschlossen? Z.B. in einem Bereich wie Landschaftsplanung, Landespflege, Geografie, Umweltplanung aber auch als Landschaftsarchitekt in der Infrastrukturplanung? Konnten Sie idealerweise Ihre Fähigkeiten in Sachen Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen in Bauprojekten bereits unter Beweis stellen? Und dabei fachlich kompetent überzeugen? Vor allem aber: Sind Sie bereit, sich in einem hochkarätigen Team zu engagieren? Dann sollten wir uns auf jeden Fall kennenlernen.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal