Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 6 Jobs in Königswinter

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 6
  • Mit Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Home Office 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Energie und Umwelttechnik

Ingenieur als Referent (m/w/d) Wasserstoff-/Energiegasmessung und Digitalisierung

Di. 22.06.2021
Bonn
Wir suchen in Vollzeit und unbefristet einen Ingenieur als Referent (m/w/d) Wasserstoff-/Energiegasmessung und Digitalisierung Gase und Gasinfrastrukturen sind zentrale Elemente des Energiesystems von morgen und Beschleuniger der Klimaschutzziele. Die intelligente Verknüpfung der Strom- und Gasnetze sowie der Einsatz modernster Power-to-Gas-Technologien leisten einen entscheidenden Beitrag zu einer erfolgreichen Energiewende. Der DVGW ist als Kompetenznetzwerk mit über 14.000 Mitgliedern technisch-wissenschaftlicher Begleiter der Energiewende und beratender Experte für die Politik. Ein zentraler Baustein für die sichere und zukunftsfähige Versorgung mit klimaneutraler Energie ist Wasserstoff. Mit ihm bietet sich ein realistischer Lösungsweg, um effektiven Klimaschutz und wirtschaftliche Innovation zu verbinden. Arbeiten Sie mit uns gemeinsam daran, diese Vision in die Wirklichkeit umzusetzen. Fachliche Verantwortung des Referats Metrologie und Digitalisierung insbesondere im Hinblick auf Verbraucherschutz, Kilmaschutz, Datenschutz und Interoperabilität Weiterentwicklung der Metrologie zur Messung von Wasserstoff und Energiegasen der öffentlichen Versorgung sowie deren Abrechnung und die Einführung von Smart Metering Gestaltung und Weiterentwicklung der Technischen Regelsetzung und Normung (DVGW, DIN, CEN, ISO) im Fachgebiet Betreuung der DVGW-Gremien und NAGas-Gremien, Mitarbeit in nationalen und europäischen Gremien und Institutionen Kompetenter Ansprechpartner gegenüber Mitgliedsunternehmen, Institutionen, Verbänden und Öffentlichkeit Ausarbeitung von Berichten, Analysen, Stellungnahmen, Fachvorträgen und Fachveröffentlichungen Kommunikation und Vertretung der vorgenannten Aufgabengebiete Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieur- oder Naturwissenschaften Sie bringen idealerweise erste Berufserfahrung auf dem Gebiet der Gastechnik oder industriellen Gasanwendung, Energietechnik mit Erfahrung in den Bereichen Gremienarbeit, Technische Regelsetzung und Normung sind von Vorteil Sie zeichnen sich durch eine verantwortungsbewusste und selbstständige Arbeitsweise aus und arbeiten gerne projektorientiert Sie besitzen ein gutes Zeit- und Projektmanagement und bringen darüber hinaus Moderationsfähigkeiten und diplomatisches Geschick mit Sie verfügen über gute bis sehr gute schriftliche und mündliche kommunikative Fähigkeiten in deutscher und englischer Sprache Eine ausgeprägte Teamfähigkeit und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab Zudem bringen Sie eine hohe Reisebereitschaft mit abwechslungsreicher Arbeitsalltag ständige berufliche und persönliche Entwicklung faire Vergütung mit vielfältigen Nebenleistungen regelmäßige Fort- und Weiterbildung sehr gutes Arbeitsklima mit netten und motivierten Kolleginnen und Kollegen flexible Arbeitszeiten und Home-Office moderne Büros mit Klimaanlagen hauseigene Tiefgaragen und Parkdecks Dusch- und Umkleideraum für Radfahrer mit Werkzeugschrank sowie Ladestationen für E-Bikes Betriebsrestaurant mit einer Vielzahl an ständig wechselnden Gerichten
Zum Stellenangebot

Trainee Energieversorgung & Beratung (m/w/d)

Mo. 21.06.2021
Köln, Siegburg
Steigen Sie in ein Unternehmen ein, in dem Respekt, Engagement, Verlässlichkeit und Zusammenarbeit gelebt werden – jeden Tag. Die rhenag ist mit mehr als 200 Experten für über 200 zufriedene Kunden einer der führenden Beratungsunternehmen der Energie­branche in Deutschland. Mit mehr als 90 IT-Spezialisten sind wir für über 50 Stadtwerke und Energieversorger tätig und mit ca. 6 Millionen Abrechnungen p. a. einer der größten IT-Dienstleister der Energiebranche in Deutschland. Mit unserem Leitsatz „Aus der Praxis – für die Praxis“ stehen wir mit über 600 erfolgreichen Beratungsprojekten im Jahr für unsere Kompetenz. Wir wachsen und entwickeln uns weiter, daher suchen wir für unser Traineeprogramm in Köln und Siegburg mehrere Trainee Energieversorgung & Beratung (m/w/d) Sie unterstützen bei der Analyse, Konzeptionierung und Erstellung passgenaue Lösungen für Stadtwerke und EVU-Kunden Sie übernehmen anspruchsvolle Aufgaben und Projekte in technischen sowie kaufmännischen Arbeitsbereichen Sie erstellen Präsentationen und Berichte in enger Zusammenarbeit mit den Beratern unseres Dienstleistungsgeschäfts Sie koordinieren die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Bereichen und Interessenten Sie arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich in kleinen, agilen Projektteams Sie haben ein Hochschulstudium (MINT-Fächer oder vergleichbaren Studiengang) erfolgreich abgeschlossen Sie verfügen über ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Sie interessieren sich für Innovationen und Trends in der Energiewirtschaft Sie haben gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten, arbeiten gerne in ergebnisorientierten Teams und über­zeugen mit Ihrem sicheren Auftreten Sie haben Spaß am Lernen und möchten sich ständig weiterentwickeln Es erwartet Sie ein vielseitiges und herausforderndes, in der Regel 24 Monate dauerndes Trainee Programm mit kaufmännischen oder technischen Schwerpunkt. Mit einem Mix aus Theorie und Praxis durchlaufen Sie die wichtigsten Abteilungen unseres Hauses (IT, Beschaffung / Vertrieb, Planung und Netzservice, Kundenservice) und unsere Inhouse Schulungen werden Ihre intensive Einarbeitung abrunden. Unterstützt von Ihrem Mentor und den Kollegen aus den Fachabteilungen, arbeiten Sie an anspruchsvollen und abwechslungsreichen Aufgaben und bringen Ihr Know How gezielt ein. Wir leben eine kooperative Arbeits­kultur und arbeiten in kleinen, dynamischen Teams. Wir bieten eine leistungsgerechte Vergütung, umfassende Sozial­leis­tungen und flexible Arbeitszeiten.
Zum Stellenangebot

Betriebsingenieur (m/w/d) im Bereich Erzeugung Strom und Fernwärme

Do. 17.06.2021
Bonn
Wir versorgen Bürger aus Bonn und der Region mit Energiedienstleistungen und sind Lösungsanbieter Nummer Eins. Möchten auch Sie ein Teil unseres breitgefächerten und innovativen Teams sein, das auf Nachhaltigkeit setzt und umweltbewusst handelt? Unterstützung der Bereichsleitung des Bereichs Erzeugung Strom und Fernwärme Unterstützung bei der Planung und Umsetzung im Projekt „Modernisierung GuD-Anlage“ am Standort HKW-Nord, u.a. bei nachfolgenden Planungsteilen: Beschaffung, Montage und Inbetriebsetzung (IBS) einer neuen Gasturbinenanlage sowie eines neuen Abhitzekessels Umbau und IBS der Dampfturbinenanlage sowie des Abhitzekessels Umbau / Erweiterung und IBS von Rohrleitungssystemen und Armaturen Inbetriebsetzung der Gesamtanlage Übernahme von Aufgaben im Kraftwerksbereich, wie z.B. Kontrollen, Dokumentation, Erstellen Bestellanforderungen, Rech­nungsprüfungen, Pflege von Datenbanken Tägliche Kraftwerkseinsatzplanung über das Prognose- und Anlagenmanagement-system; Plausibilitätsprüfung der täglich­en Ergebnisse der berechneten Einsatz-planung Mitarbeit bei Planungen, Projektierungen und der Umsetzung von Maßnahmen zur Prüfung, Instandhaltung, Erhalt und Opti­mier­ung der Anlagen Projektbezogene Bedarfserfassung, Erstellen von Leistungsverzeichnissen, Anstoßen von Bestellungen sowie Rech­nungs­abwicklung in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen / Fachabteilungen des Bereichs ES Einarbeitung in die Prozessabläufe der Kraftwerke des Bereichs ES Fortlaufende Optimierung von Prozessabläufen und Kraftwerkskomponenten Bereitschaft zur Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst Beseitigung von Störungen mit Eigen- oder Fremdpersonal im Rahmen der Rufbereitschaft Abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Verfahrens- oder Versorgungstechnik mit Schwerpunkt Energie­an­lagen, Energieverteilung oder eine vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung im Kraftwerks- oder Energieversorgungsbereich oder in vergleichbaren Betriebsbereichen; eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Industriemechaniker (m/w/d) oder vergleichbar ist von Vorteil Gute Kenntnisse der tätigkeitsrelevanten Vorschriften und Regelungen wie z.B. Berufsgenossenschaftliche Richtlinien (UVV bzw. BGV/DGUV) Gutes Verständnis verfahrenstechnischer Zusammenhänge und Abläufe Selbständiges, eigenverantwortliches und gewissenhaftes Arbeiten Durchsetzungsvermögen und Kommunikationsstärke Belastbarkeit und Engagement Gute Englischkenntnisse Führerschein Klasse B sowie gute Kenntnisse der MS-Office-Produkte insbesondere in MS Projekt sowie Auto-CAD oder ähnliche Programme 140 Jahre Tradition, Wissenstransfer und zukunftweisendes Arbeiten Gestaltungsmöglichkeiten sowie eine intensive Einarbeitung bei der Sie mitentscheiden Individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Einbringen und Mitgestalten im Rahmen von regelmäßigen Mitarbeiterbefragungen Attraktive Vergütung inkl. 13. Monatsgehalt und eine leistungsorientierte Bezahlung mit Energiesachbezug und 30 Tage Urlaub Eine zusätzliche Altersvorsorge und Arbeitgeberzuschüsse zur Entgeltumwandlung Betriebliches Gesundheitsmanagement und Firmenfitness in Kooperation mit Urban Sports Club (inkl. Sonderkonditionen für Familienmitglieder) Vergünstigte Mitarbeiter- und Familientickets für die öffentlichen Verkehrsmittel der SWB inkl. Freiminuten für die Nutzung unseres Fahrradvermietsystems Nextbike Die Eingruppierung richtet sich nach einem der besten Tarifverträge innerhalb des öffentlichen Dienstes (TV-V), entsprechend den tarifvertraglichen Bestimmungen.
Zum Stellenangebot

Ingenieur als Referent (m/w/d) Umwelt und Nachhaltigkeit

Do. 17.06.2021
Bonn
Wir suchen in Vollzeit und unbefristet einen Ingenieur als Referent (m/w/d) Umwelt und Nachhaltigkeit Gase und Gasinfrastrukturen sind zentrale Elemente des Energiesystems von morgen und Beschleuniger der Klimaschutzziele. Die intelligente Verknüpfung der Strom- und Gasnetze sowie der Einsatz modernster Power-to-Gas-Technologien leisten einen entscheidenden Beitrag zu einer erfolgreichen Energiewende. Der DVGW ist als Kompetenznetzwerk mit über 14.000 Mitgliedern technisch-wissenschaftlicher Begleiter der Energie¬wende und beratender Experte für die Politik. fachliche Verantwortung für das Fachgebiet Umwelt und Nachhaltigkeit mit Schwerpunkt Regelsetzung, Normung und fachpolitischer Arbeit Projektleitung Methanemission, z.B. unter anderem Koordination von Fachgremien (national, europäisch und international) unter Berücksichtigung der Stakeholder fachlicher Ansprechpartner gegenüber Mitgliedsunternehmen, Behörden (national und europäisch), Institutionen und Öffentlichkeit Mitgestaltung des ordnungsrechtlichen Rahmens sowie fachpolitische Begleitung und Koordinierung verschiedener Projekte Ausarbeitung von Berichten, Analysen, Stellungnahmen zu Gesetzgebungsverfahren, Fachvorträgen und Veröffentlichungen Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieur-, Umwelt- oder Naturwissenschaften Sie bringen idealerweise erste Berufserfahrung auf dem Gebiet der Gastechnik oder im Bereich der Umweltwissenschaften mit Sie zeichnen sich durch eine verantwortungsbewusste und selbstständige Arbeitsweise aus und arbeiten gerne projektorientiert Sie besitzen ein gutes Zeit- und Projektmanagement und bringen darüber hinaus Moderationsfähigkeiten und diplomatisches Geschick mit Sie verfügen über gute bis sehr gute schriftliche und mündliche kommunikative Fähigkeiten in deutscher und englischer Sprache Eine ausgeprägte Teamfähigkeit und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab Zudem bringen Sie eine hohe Reisebereitschaft mit abwechslungsreicher Arbeitsalltag ständige berufliche und persönliche Entwicklung faire Vergütung mit vielfältigen Nebenleistungen regelmäßige Fort- und Weiterbildung sehr gutes Arbeitsklima mit netten und motivierten Kolleginnen und Kollegen flexible Arbeitszeiten und Home-Office moderne Büros mit Klimaanlagen hauseigene Tiefgaragen und Parkdecks Dusch- und Umkleideraum für Radfahrer mit Werkzeugschrank sowie Ladestationen für E-Bikes Möglichkeit Jobrad Leasing Betriebsrestaurant mit einer Vielzahl an ständig wechselnden Gerichten
Zum Stellenangebot

Ingenieur als Referent (m/w/d) Flüssiggasanwendung

Di. 15.06.2021
Bonn
Wir suchen in Vollzeit und unbefristet einen Ingenieur als Referent (m/w/d) Flüssiggasanwendung Gase und Gasinfrastrukturen sind zentrale Elemente des Energiesystems von morgen und Beschleuniger der Klimaschutzziele. Die intelligente Verknüpfung der Strom- und Gasnetze sowie der Einsatz modernster Power-to-Gas-Technologien leisten einen entscheidenden Beitrag zu einer erfolgreichen Energiewende. Der DVGW ist als Kompetenznetzwerk mit über 14.000 Mitgliedern technisch-wissenschaftlicher Begleiter der Energie¬wende und beratender Experte für die Politik. Gestaltung der Innovationen im Fachgebiet „Flüssiggasanwendung“ insbesondere im Hinblick auf Bauteil-, Geräte und Installationsanforderungen Intensive Beschäftigung mit Flüssiggas in modernen und effizienten Gasanwendungen, regenerativem Flüssiggas, Anwendungspotential von Flüssiggas im Wärmemarkt, Mobilität, Freizeit, Gewerbe, chemischen Industrie und Kältesektor. Gestaltung und Weiterentwicklung der Technischen Regelsetzung und Normung (DVGW, DIN, CEN, ISO) im Fachgebiet Betreuung der DVGW-Gremien und NAGas-Gremien, Mitarbeit in nationalen und europäischen Gremien und Institutionen Kompetenter Ansprechpartner gegenüber Mitgliedsunternehmen, Institutionen, Verbänden und Öffentlichkeit Ausarbeitung von Berichten, Analysen, Stellungnahmen, Fachvorträgen und Fachveröffentlichungen Kommunikation und Vertretung der vorgenannten Aufgabengebiete Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieur- oder Naturwissenschaften Sie brennen für die Themen der Energiewende Sie bringen idealerweise erste Berufserfahrung auf dem Gebiet der Flüssiggasanwendung oder Gastechnik mit Sie haben eine Affinität zur Technischen Regelsetzung und Normung Sie zeichnen sich durch eine verantwortungsbewusste und selbstständige Arbeitsweise aus und arbeiten gerne projektorientiert Sie besitzen ein gutes Zeit- und Projektmanagement und bringen darüber hinaus Moderationsfähigkeiten und diplomatisches Geschick mit Sie verfügen über gute bis sehr gute schriftliche und mündliche kommunikative Fähigkeiten in deutscher und englischer Sprache Eine ausgeprägte Teamfähigkeit und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab Zudem bringen Sie Reisebereitschaft mit Abwechslungsreicher Arbeitsalltag Ständige berufliche und persönliche Entwicklung Faire Vergütung mit vielfältigen Nebenleistungen Regelmäßige Fort- und Weiterbildung Sehr gutes Arbeitsklima mit netten und motivierten Kolleginnen und Kollegen Flexible Arbeitszeiten und Home-Office Moderne Büros mit Klimaanlagen Hauseigene Tiefgaragen und Parkdecks Möglichkeit Jobradleasing Dusch- und Umkleideraum für Radfahrer mit Werkzeugschrank sowie Ladestationen für E-Bikes Betriebsrestaurant mit einer Vielzahl an ständig wechselnden Gerichten
Zum Stellenangebot

Ingenieur als Referent (m/w/d) gewerbliche und industrielle Gasanwendung

Mo. 14.06.2021
Bonn
Wir suchen in Vollzeit und unbefristet einen Ingenieur als Referent (m/w/d) gewerbliche und industrielle Gasanwendung Gase und Gasinfrastrukturen sind zentrale Elemente des Energiesystems von morgen und Beschleuniger der Klimaschutzziele. Die intelligente Verknüpfung der Strom- und Gasnetze sowie der Einsatz modernster Power-to-Gas-Technologien leisten einen entscheidenden Beitrag zu einer erfolgreichen Energiewende. Der DVGW ist als Kompetenznetzwerk mit über 14.000 Mitgliedern technisch-wissenschaftlicher Begleiter der Energie­wende und beratender Experte für die Politik. Gestaltung der Innovationen im Fachgebiet „Gewerbliche und industrielle Gasanwendungen“ insbesondere im Hinblick auf technische Herausforderungen, Sicherheitsanforderungen und effiziente Anwendungstechnologien. Intensive Beschäftigung mit modernen Gasanwendungen, wie modernen Thermoprozessanlagen, Strahlern und Warmlufterzeuger, Wärmepumpen und Energieerzeugungsanlagen unter Berücksichtigung der Nutzung von Wasserstoff. Gestaltung und Weiterentwicklung der Technischen Regelsetzung und Normung (DVGW, DIN, CEN, ISO) im Fachgebiet Betreuung der DVGW-Gremien und NAGas-Gremien, Mitarbeit in nationalen und europäischen Gremien und Institutionen Kompetenter Ansprechpartner gegenüber Mitgliedsunternehmen, Institutionen, Verbänden und Öffentlichkeit Ausarbeitung von Berichten, Analysen, Stellungnahmen, Fachvorträgen und Fachveröffentlichungen Kommunikation und Vertretung der vorgenannten Aufgabengebiete Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieur- oder Naturwissenschaften, Sie brennen für die Themen der Energiewende Sie bringen idealerweise erste Berufserfahrung auf dem Gebiet der Gastechnik, Energietechnik oder industriellen Gasanwendung mit Sie haben eine Affinität zur Technische Regelsetzung und Normung Sie zeichnen sich durch eine verantwortungsbewusste und selbstständige Arbeitsweise aus und arbeiten gerne projektorientiert Sie besitzen ein gutes Zeit- und Projektmanagement und bringen darüber hinaus Moderationsfähigkeiten und diplomatisches Geschick mit Sie verfügen über gute bis sehr gute schriftliche und mündliche kommunikative Fähigkeiten in deutscher und englischer Sprache Eine ausgeprägte Teamfähigkeit und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab Zudem bringen Sie eine Reisebereitschaft mit abwechslungsreicher Arbeitsalltag ständige berufliche und persönliche Entwicklung faire Vergütung mit vielfältigen Nebenleistungen regelmäßige Fort- und Weiterbildung sehr gutes Arbeitsklima mit netten und motivierten Kolleginnen und Kollegen flexible Arbeitszeiten und Home-Office moderne Büros mit Klimaanlagen hauseigene Tiefgaragen und Parkdecks Möglichkeit Jobradleasing Dusch- und Umkleideraum für Radfahrer mit Werkzeugschrank sowie Ladestationen für E-Bikes Betriebsrestaurant mit einer Vielzahl an ständig wechselnden Gerichten
Zum Stellenangebot


shopping-portal