Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 3 Jobs in Lenningen (Württemberg)

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 3
  • Mit Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Home Office möglich 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Energie und Umwelttechnik

Einstiegsprogramm für Absolventen (w/m/d) Energietechnik

Fr. 15.10.2021
Biberach an der Riß, Esslingen am Neckar, Stuttgart, Karlsruhe (Baden)
Unser Herz schlägt für innovative Technik. Für erneuerbare Energien. Für Baden-Württemberg und die drei Millionen Haushalte, die wir tagtäglich mit Strom, Gas und Wasser versorgen. Wir sind die Netze BW – und wir lieben, was wir tun. Wir sind der größte Netzbetreiber Baden-Württembergs und arbeiten schon heute am Netz der nächsten Generation, um die Infrastruktur für morgen bereitzustellen. Somit bieten wir Kommunen, Unternehmen und Privatkunden einen direkten Zugang zur Energiezukunft im Land. Der Einsatz intelligenter Netztechnologien, unser Netzausbau, unser innovatives Denken und zukunftsorientiertes Handeln machen dies möglich. Wir sind ressourcenbewusst und nachhaltig unterwegs - Mensch und Umwelt stehen für uns im Mittelpunkt. Du hast Großes vor? Erreiche es mit uns! Du teilst unsere Leidenschaft für innovative Technik? Über erneuerbare Energien willst Du nicht bloß reden – Du willst sie vorantreiben und verwirklichen? Entwickle gemeinsam mit uns die Netzlandschaft von morgen. Unser Einstiegsprogramm für energiegeladene Absolvent*innen.getready4NETZ ist unser Einstiegsprogramm für alle, die nach dem Studium noch nicht auf einer konkreten Stelle bei uns durchstarten wollen. Projektarbeit, gezielte Weiterentwicklung und die Schaffung eines starken Netzwerks sind die Säulen des Programms. Innerhalb von 18-24 Monaten sammelst Du einzigartige Erfahrungen und wechselst anschließend auf eine Zielposition bei der Netze BW, z. B. im Bereich Netzentwicklung, Konzessionen, Kommunen, Innovationen, Regulierung. Als Teilnehmer*in von getready4NETZ arbeitest Du gemeinsam mit uns an der Energiewende Du lernst die verschiedenen Bereiche der Netze BW kennen Du übernimmst Verantwortung in spannenden Projekten und sammelst so einzigartige Erfahrungen Durch die Teilnahme an Exkursionen, Seminaren und Veranstaltungen wirst Du optimal auf Deine Karriere bei uns vorbereitet Dein Talent zeigt sich in Deinem sehr gut abgeschlossenen Masterstudium in einer der folgenden Fachrichtungen: Ingenieurwissenschaften (Elektrotechnik, Energietechnik, Bauingenieurwesen, Nachrichtentechnik, Kommunikationstechnik, Informationstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen) (Wirtschafts-)Informatik mit Schwerpunkt Netzwerktechnik, UX, UI oder Human Centered Design sowie Data Science, Data Analytics, Data Engineering Statistik, Mathematik, Physik Volkswirtschaft, Verwaltungswissenschaften oder Politikwissenschaften Du bist Absolvent*in und verfügst über maximal zwei Jahre Berufserfahrung Du begeisterst Dich für energiewirtschaftliche Themen, Digitalisierung sowie agile Arbeitsmethoden und hast idealerweise schon Praxiserfahrung im Studium gesammelt Du zeichnest Dich durch analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, Engagement bei der Einarbeitung in neue Themen sowie Deine Kommunikationsstärke aus Dein Herz schlägt für's Ländle, Du liebst die Region genau so sehr wie wir und planst Deine Zukunft in Baden-Württemberg Du bist ein*e Netzwerker*in, liebst die Projektarbeit und übernimmst Verantwortung Du bringst sehr gute Deutschkenntnisse mit Flexible Programmdauer: 18 bis 24 Monate Starttermin: 1. Mai 2022 Mögliche Arbeitsorte in Biberach, Esslingen, Stuttgart oder Karlsruhe Kollegiale Arbeitsatmosphäre in interdisziplinären Teams Abwechslungsreiche und spannende Projekte und Tätigkeiten Unbefristeter Arbeitsvertrag von Anfang an
Zum Stellenangebot

Ingenieur Elektrotechnik (m/w/d) Konzepte HGÜ

Fr. 08.10.2021
Wendlingen am Neckar
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 950 Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Aufgabe des Bereichs System­betrieb ist der sichere operative Betrieb des Transport­netzes und der Regelzone der TransnetBW im europäischen Verbund­system. Die Abteilung System­führung verantwortet hierbei die Steuerung und Überwachung des 380/220-kV-Übertragungs­netzes sowie die Sicherstellung des Gleichgewichts zwischen Erzeugung und Verbrauch. Sie beteiligen sich zusammen mit Ihren Kollegen an der Erarbeitung eines Konzepts zur Einbindung der neuen HGÜ-Leitungen in das nationale und internationale Verbund­netz Sie vertreten die System­führung in unternehmens­übergreifenden HGÜ-Projekten und in relevanten Gremien der nationalen sowie internationalen Verbände Sie sind für die Vertretung der Systemführung im Rahmen der Projektarbeit (ULTRANET / SuedLink) verantwortlich Sie leiten Prozesse für den operativen Betrieb und die Betriebsplanung ab Sie arbeiten an der anforderungs­gerechten Ausgestaltung der neuen HGÜ-Verbindungen in Deutsch­land mit Sie bringen die betrieblichen An­forderungen in die Planungen für den Netzausbau in Deutschland im Rahmen der Energiewende ein Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Elektro­technik, gerne auch mit Vertiefung in der Energie­technik, spezifische Kenntnisse in der HGÜ-Technik sind von Vorteil Sie besitzen die Fähigkeit zum Verständnis und zur anschaulichen Erläuterung komplexer technischer Zusammen­hänge Sie zählen eine eigen­verantwortliche, ziel­orientierte und termin­gerechte Arbeits­weise zu Ihren Stärken Sie bringen eine aus­geprägte Kommunikations­stärke und Verhandlungs­geschick mit Sie zeichnen sich durch über­durchschnittliches Engagement sowie Team­geist aus und haben Spaß an der Arbeit in einem unternehmens­übergreifenden Team Sie verfügen über verhandlungs­sichere Kenntnisse der deutschen wie auch englischen Sprache in Wort und Schrift Sie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) Systemführung

Fr. 08.10.2021
Wendlingen am Neckar
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 950 Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Aufgabe des Bereichs Systembetrieb ist der sichere operative Betrieb des Transportnetzes und der Regelzone der TransnetBW im europäischen Verbundsystem. Die Abteilung Systemführung verantwortet hierbei die Steuerung sowie Überwachung des 380/220-kV-Übertragungsnetzes und die Sicherstellung des Gleichgewichts zwischen Erzeugung und Verbrauch. Sie werden im Rahmen eines ca. 12-monatigen On-the-job- und Simulator-Trainings intensiv auf Ihre neue Rolle als Systemführungsingenieur vorbereitet und zertifiziert Sie übernehmen nach Ihrer Einarbeitungszeit die operative Netzführung des 380-/220-kV-Übertragungsnetzes im Schichtdienst Sie sind bei Störungen für die Fehlereingrenzung und die Einleitung der Maßnahmen sowie deren Behebung zuständig Sie wenden Engpass­management­verfahren an und bearbeiten Sonderaufgaben innerhalb der Systemführung Wir investieren in Ihre Aus- und Weiterbildung: Nachdem Sie Erfahrung im Schichtdienst gesammelt haben, geben wir Ihnen die Möglichkeit, sich für unser BackOffice und damit für die konzeptionelle Arbeit an Prozessen sowie Regelwerken weiterzuentwickeln Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt elektrische Energietechnik und können bereits erste Berufserfahrung in diesem Bereich vorweisen Sie haben ein ausgezeichnetes Verständnis für komplexe technische und energiewirtschaftliche Zusammen­hänge Sie sind ein Teamplayer, besitzen eine äußerst selbstständige, proaktive sowie flexible Arbeitsweise und bewahren auch in Belastungs­situationen stets einen kühlen Kopf Sie verfügen über verhandlungs­sichere Deutsch- sowie gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift Sie sind bereit sich nach Verordnung (EU) 2017/1485 im Unternehmen zertifizieren zu lassen und haben keine Rot-Grün-Sehschwäche (G25 Untersuchung) Sie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: