Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 30 Jobs in Lütgendortmund

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 12
  • Verkauf und Handel 4
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • Baugewerbe/-Industrie 3
  • Immobilien 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Recht 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • It & Internet 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Transport & Logistik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 24
  • Ohne Berufserfahrung 24
Arbeitszeit
  • Vollzeit 27
  • Home Office möglich 8
  • Teilzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 24
  • Befristeter Vertrag 2
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Praktikum 1
Energie und Umwelttechnik

Trainee Energiedatenmanagement (m/w/d)

Do. 19.05.2022
Bochum
Die evu zählwerk erbringt für Energieversorger Dienstleistungen in den Feldern Abrechnung, Marktkommunikation, Vertriebsservice und Forderungsmanagement. Dabei begleiten wir aktiv und dynamisch die vielfältigen Veränderungen des Energiemarktes und haben uns zu einem schlagkräftigen Unternehmen entwickelt. Unsere derzeit 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen sich tagtäglich dem hohen Anspruch, über eine Million Verträge in den Sparten Strom, Gas, Wasser und Wärme zu betreuen. Dabei schätzen unsere Kunden evu zählwerk als einen Partner, der ihre Erwartungen kennt und erfolgreich erfüllt. Standort: 44787 Bochum, Deutschland Einsatz in wechselnden Projekten zur prozessualen Weiterentwicklung und Optimierung unserer Bestandsprozesse, als auch in der Einführung entstehender Neuprozesse Umsetzung von Kundenanforderungen sowie Durchführung und Koordination des Entstehungsprozesses, oft mit agilen Arbeitsschritten (Ansprechpartner für unsere Kunden und Marktpartner, Zusammenarbeit mit anderen Bereichen, Mitwirken an Projekten) Bearbeitung von Geschäftsvorgängen in den Sparten Strom, Gas, Wasser und Wärme (Fokus liegt auf den Geschäftsprozessen im Energiedatenmanagement (EDM) und Zählerstandsmanagement, Erstellung von Fachkonzepten zur Automatisierung und Digitalisierung unserer bestehenden sowie neu erschlossenen Geschäftsprozesse) Erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften, (Wirtschafts-)Informatik, Mathematik oder einen vergleichbaren Abschluss Ausgeprägtes unternehmerisches sowie verantwortungsbewusstes Denken und Handeln Eigenständiges Arbeiten sowie die Bereitschaft Initiative zu ergreifen Affinität im Umgang mit Zahlen und Verständnis für Wirkungszusammenhänge Aufgeschlossenheit gegenüber gängigen sowie neuen IT-Systemen Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie ein sicheres und freundliches Auftreten Bereitschaft abwechslungsreiche und interessante Tätigkeiten in verschiedenen internen und externen Unternehmensbereichen wahrzunehmen Erste Berufserfahrungen in der Optimierung von Prozessen und im Bereich Prozessmanagement sind wünschenswert Kenntnisse der Energiewirtschaft und dem Umgang mit der Anwendungslösung SAP IS-U sind von Vorteil Eigenverantwortliche Übernahme von anspruchsvollen Aufgaben sowie Aufbau von praktischen Erfahrungen in der Bearbeitung von Geschäftsprozessen Intensive und entwicklungsunterstützende Betreuung in Form von regelmäßigen Feedbackrunden und systematischer Beurteilung Attraktiver Arbeitsplatz in der Energiewirtschaft mit interessanten und verantwortungsvollen Aufgaben Weitreichende Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, auch über die genannten Aufgaben hinaus, umfangreiches Fortbildungsprogramm Ein gutes Betriebsklima, flache Hierarchien, starker Teamgeist und Kollegenzusammenhalt Interessante Teamveranstaltungen und Firmenevents Tarifvertragliche Vergütung mit 30 Urlaubstagen im Jahr und flexiblen Arbeitszeiten Sehr gute technische Ausstattung und klimatisierte, moderne Büros Kennenlernen der modernsten Technologien (u. a. SAP IS-U, SAP HANA, Cloud- und Portal-Plattformen, UI-Path) Verkehrsgünstige Anbindung an den Hauptbahnhof Bochum, vergünstigtes Firmenticket (VRR) Aktives Gesundheitsmanagement Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz mit interessanten und verantwortungsvollen Aufgaben sowie ein angenehmes Arbeitsumfeld bei einem Arbeitgeber, der innerhalb eines exzellent aufgestellten und zukunftssicheren Konzernverbundes agiert. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns doch Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 17.06.2022 unter Angabe eines frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung. Die zu besetzende Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Weiterführende Fragen zu den Aufgaben und Anforderungen beantwortet Ihnen gerne Herr Sebastian Junkernheinrich unter Tel. 0234 960-1928. Bewerbungen von schwerbehinderten Bewerbern werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Qualifikation bevorzugt behandelt. Wir freuen uns auf Sie!
Zum Stellenangebot

Energiemanager (m/w/d)

Do. 19.05.2022
Essen, Ruhr
Als eigenfinanziertes Familienunternehmen sind wir mehr als nur ein über 4.200 Standorte umspannendes Filialnetz in 30 Ländern, mehr als ca. 5,4 Mrd. Euro Jahresumsatz und mehr als einer der erfolgreichsten Online-Shops für Schuhe in Europa. Deichmann ist Wegbereiter, Förderer und Arbeitgeber von über 41.000 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit. Als nachhaltig expandierendes Unternehmen sind wir seit mehreren Jahrzehnten in der Lage, unseren Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz zu bieten. Du bist für die Analyse und Durchführung von verbrauchs- und betriebsabhängigen Schwachstellenanalysen verantwortlich. Weiterhin bist Du verantwortlich für die Überwachung und Senkung der spezifischen Energieverbräuche in den Märkten sowie die Durchführung von Energiechecks in den Filialen und Partnermärkten und übernimmst die Betreuung der internationalen Energieaudits. Der Einsatz moderner energieeffizienter gebäude- und kältetechnischer Anlagen gehört ebenfalls zu Deinem Aufgabengebiet. Du agierst als Berater für Energieeffizienz für interne Abteilungen und übernimmst die Koordination und Durchführung in Bestandsobjekten sowie in Neubauten. Du tauscht dich regelmäßig mit Deinen nationalen Energiemanagement Kollegen innerhalb der Deichmann-Gruppe aus. Du verfügst über eine abgeschlossene technische Ausbildung sowie Berufserfahrung in den Bereichen Energiemanagement/Gebäude sowie Kälte- und Regelungstechnik. Eine Weiterbildung zum Techniker bzw. Meister ist von Vorteil. Mindestens 2-jährige Berufserfahrung in der Energiewirtschaft ist Voraussetzung. Du bringst Flexibilität , Belastbarkeit, Kommunikationsfähigkeit und Kontaktfreude mit. Gute Englischkenntnisse sind für das internationale Arbeitsumfeld von Vorteil. Eine selbständige Arbeitsweise, hohe Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Kundenorientierung sowie Teamfähigkeit runden Dein Qualifikationsprofil ab. Als Energiemanager (m/w/d) verstärkst Du unser Team. Wenn Du Einsatz zeigst und etwas bewegen willst, dann bist Du bei uns genau richtig. Lerne uns als Arbeitgeber kennen, informiere Dich über Deine beruflichen Möglichkeiten und bewege mit uns großartige Projekte. Bewirb Dich jetzt online mit Angabe Deiner Gehaltsvorstellung und Deines frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir freuen uns auf Dich!
Zum Stellenangebot

Klimaschutzmanager (w/m/i)

Mi. 18.05.2022
Dortmund
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Klimaschutzmanager (w/m/i)  Als kommunales Entsorgungsunternehmen mit über 1.000 Beschäftigten fühlt sich die EDG Entsorgung Dortmund GmbH in besondere Weise der Stadt Dortmund und ihren Bewohnern verpflichtet. Die EDG steht für saubere und sichere Straßen, eine zuverlässige Müllabfuhr und kundenfreundliche Dienstleistungen, zum Beispiel bei Sperrmüll- und Wertstoffservice oder auf den Recyclinghöfen. Unser Dienstleistungsangebot geht jedoch weit über Straßenreinigung und Stadtbildpflege, Winterdienst, Abfallentsorgung und -verwertung hinaus. Kundenservice und -beratung werden bei uns groß geschrieben. Wir unterstützen Kinder und Jugendliche auf dem Weg von der Schule in den Beruf, bilden aus und fördern mit unseren pädagogischen Angeboten einen verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt.  Als Klimaschutzmanager sind Sie Experte für Klimaschutzkonzepte und arbeiten gesamtverantwortlich in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen bei der Erstellung und Umsetzung eines Klimaschutzkonzeptes für den EDG Unternehmensverbund, mit dem Fokus auf Maßnahmen zum Umwelt- und Klimaschutz.  Die Aufgabe beinhaltet insbesondere folgende Schwerpunkte, die eigenverantwortlich und -initiativ sowie selbstständig wahrzunehmen sind: Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes inklusive eines Leitbildes mit dem Ziel, Maßnahmen mit wesentlichen Energie- und Treibhausgaseinsparpotenzialen abzuleiten (z. B. Mobilitätskonzept) Erstellung einer Energie- und Treibhausgasbilanz mit anschließender Potenzialanalyse (z. B. Corporate Carbon Footprint) Definition von Zielwerten für die erarbeiteten Maßnahmen und Unterstützung der Fachabteilungen bei deren Umsetzung Erarbeitung von Werkzeugen zum Aufbau eines Berichtswesens und Monitoring (z. B. Nachhaltigkeitsbericht) Unterstützung der Fachabteilungen während und nach der Projektphase (Projektcontrolling) – administrative Projektleitung Unterstützung der Fachabteilungen bei der Erstellung wissenschaftlicher/technischer Abhandlungen bzw. bei der Dokumentation von technischen Ergebnissen im Rahmen des Klimaschutzkonzeptes (z. B. einheitliches Berichtswesen unter Beachtung des Nachhaltigkeitskodex) Verantwortliche Beantragung von Fördermitteln in allen relevanten Bereichen des EDG Unternehmensverbundes mit Bezug auf Umwelt- und Klimaschutz.    Sie verfügen über ein abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium oder vergleichbares Hochschulstudium in den Bereichen Energie- und Umwelttechnik, Versorgungstechnik, Gebäudetechnik und/oder Umweltmanagement Sie haben Erfahrungen im Umgang mit spezifischen energetischen Kennzahlen und Kennzahlenentwicklungen sowie der einschlägigen rechtlichen Rahmenbedingungen Sie haben einschlägige Erfahrungen im Energie-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement sowie -recht Ihre analytischen Fähigkeiten erlauben Ihnen komplexe Fragestellungen zu beurteilen Sie haben eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, ein sicheres Auftreten sowie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit gegenüber Behörden Sie sind teamfähig sowie zuverlässig und verfügen über Begeisterungsfähigkeit für Themen rund um dem Klima- und Umweltschutz Sie verfügen über eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Sie sind sicher im Umgang mit dem MS-Office-Paket und verfügen idealerweise über SAP-Kenntnisse.   Es erwartet Sie ein respektvolles und partnerschaftliches Betriebsklima sowie eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und guten Entwicklungsmöglichkeiten.   Ein flexibles Arbeitszeitmodell mit Jahresarbeitszeitkonten und Home Office ermöglicht neben einer betrieblichen Altersversorgung, einer zusätzlichen Krankenversicherung und Gesundheitsförderung, eine gute Work-Life-Balance.     Das Arbeitsverhältnis bestimmt sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-E).   
Zum Stellenangebot

Junior Spezialist (m/w/d) Nachhaltigkeit

Mi. 18.05.2022
Essen, Ruhr
Junior Spezialist (m/w/d) Nachhaltigkeit RWE AG, Essen Start zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Vollzeit, befristet Die RWE AG mit ihren vier operativen Segmenten – Erneuerbare Energien, Braunkohle & Kernenergie, europäische Stromerzeugung aus Gas, Steinkohle, Wasserkraft und Biomasse sowie Energiehandel – bildet das Fundament, auf dem Innovationen von morgen entstehen. Mit einem klaren Ziel: Klimaneutral bis 2040.Der Bereich Strategie & Nachhaltigkeit innerhalb der RWE AG ist Koordinator und Treiber aller übergeordneten Nachhaltigkeitsaktivitäten des Konzerns. Im Mittelpunkt steht dabei die Strategieentwicklung und -implementierung. Bei uns bekommst du die Möglichkeit, die Energiewende und die Transformation des Unternehmens aktiv mitzugestalten. Du verstärkst das Nachhaltigkeitsteam mit deinem Know-how bei folgenden Tätigkeiten: Entwicklung eines strategischen Community-Engagement-Frameworks für den RWE Konzern Recherche und Unterstützung bei der Erstellung des nicht finanziellen Berichts und des Nachhaltigkeitsberichts  Mitarbeit bei der Erhebung und Validierung von Umweltdaten Weiterentwicklung der „neuen RWE“ durch die Umsetzung und das Vorantreiben der Nachhaltigkeitsstrategie sowie Etablierung einer Nachhaltigkeitskultur  Entwicklung kreativer Lösungen, um das Thema Nachhaltigkeit bei RWE voranzubringen Abgeschlossenes Hochschulstudium; idealerweise mit Bezug zum Thema Nachhaltigkeit  Idealerweise erste praktische Erfahrung im Bereich Sustainability durch Praktika oder Werkstudententätigkeiten Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Selbstständige, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise  Aufgeschlossen in der Kommunikation, hohe Überzeugungskraft und ein selbstbewusstes Auftreten, auch in einem internationalen Umfeld Interesse an Berichterstattung und Umweltmanagement Eigeninitiative, unternehmerisches Denken und diplomatisches Geschick  Verantwortungsvolle Aufgaben in einem vorstandsnahen Unternehmensbereich Umfangreiches Onboarding, regelmäßige Feedbackgespräche und eine steile Lernkurve Weiterentwicklung und Umsetzung der konzernweiten integrierten Nachhaltigkeitsstrategie  Verantwortung für eigene Projekte Engagiertes, dynamisches, sympathisches Team und offene Feedbackkultur Mitgestaltung bei der Entwicklung eines nachhaltigen Unternehmens Persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten Bei RWE findest du alle Vorteile eines großen Technologiekonzerns. Und noch etwas Entscheidendes mehr: Offenheit und echte Teamarbeit. Denn wir sind offen für die Zukunft und bauen auf die Stärke jedes Einzelnen. Wir schätzen seine Arbeit und Meinung, hören hin, betreiben aktives Ideenmanagement und stehen im direkten Austausch. Respekt, Wertschätzung und gegenseitiges Vertrauen, das alles prägt die Zusammenarbeit im internationalen RWE Team.
Zum Stellenangebot

Spezial-Ingenieur (m/w/d) im Assetmanagement für den Bereich Verteilnetze Mittel- und Niederspannung

Mi. 18.05.2022
Dortmund
Für unser Team Assetmanagement Mittel-/Niederspannung, Standort Dortmund, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte Verstärkung.Die Westnetz GmbH, eine 100-prozentige Tochter der Westenergie AG, ist einer der größten Verteilnetzbetreiber Deutschlands. Mit 5.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stellen wir die zuverlässige Versorgung unserer Kundinnen und Kunden sicher - rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Werden Sie Teil eines dynamischen Unternehmens mit einer offenen Unternehmenskultur, das die intelligente Energielandschaft von morgen aktiv mitgestaltet. Die Herausforderungen an Netzbetreiber sind enorm. Für das Gelingen der Energiewende ist eine zunehmend dezentrale regenerative Energieerzeugung durch Photovoltaik, Windenergie und andere Energieträger erforderlich. Bereits heute fließt die elektrische Energie nicht mehr nur in eine Richtung, vom Erzeuger zum Verbraucher, sondern auch umgekehrt - und das bei ständigen, witterungsbedingten Einspeiseschwankungen. Auch bei den Laststrukturen werden deutliche Veränderungen durch die Elektromobilität und den vermehrten Einsatz von Wärmepumpen erwartet. Wir bei Westnetz gestalten die Energiewende durch den zukunftsorientierten Aus- und Umbau der Infrastruktur, moderne Prozessabläufe und innovative Techniken, kurzum durch die Schaffung intelligenter Netze, aktiv mit. Als Ingenieur (m/w/d) im Assetmanagement verstärken Sie unser Team und unterstützen uns bei der konzeptionellen Umsetzung einer optimalen Bewirtschaftung von MS/NS-Verteilnetzen mit einer komplexen Eigentümerstruktur unter Berücksichtigung energiepolitischer, regulatorischer, technischer und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen. Gemeinsam mit weiteren Fachbereichen der Westnetz erarbeiten Sie darüber hinaus Vorschläge für eine langfristige Weiterentwicklung der Verteilnetze. Sie legen regionale erforderliche Erneuerungs- und Instandhaltungskonzepte fest. Sie arbeiten in Arbeitskreisen und Projektgruppen zu assetrelevanten Fragestellungen. Sie koordinieren unser internes Berichtswesen. Sie führen Datenanalysen in unterschiedlichen IT-Anwendungen zur Wahrnehmung der Assetmanagement-Funktion durch. Sie führen die Bereinigung von Massendaten in diversen IT-Anwendungen durch und prüfen die Datenqualität in verschiedenen Anwendungen/Systemen. Sie unterstützen bei Netzberechnungen und -simulationen von Mittel- und Niederspannungsnetzen für mehrere Netzeigentümer unter Anwendung von innovativer Netzanalysesoftware. Sie stimmen Maßnahmen und Finanzbedarfe mit Netzverpächtern ab und monitoren diese. Sie beraten die Leitung der Organisationseinheit in Fragen der Ausprägung von IT-Systemen mit Bezug auf das Mittel- und Niederspannungsnetz. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hoch- bzw. Fachhochschulstudium Elektrotechnik/Energietechnik, eine vergleichbare Qualifikation in einer einschlägigen Fachrichtung oder langjährige Erfahrung in der Erarbeitung komplexer Netzstrukturen. Sie besitzen gute Kenntnisse über Strukturen und Prozesse elektrischer Verteilungsnetze und über die Planung von Mittel- und Niederspannungsverteilnetzen sowie betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse. Sie sind sicher im Umgang mit den eingesetzten IT-Anwendungen und haben umfassende Kenntnisse, insbesondere Neplan, GIS-Systeme, SAP- und MS-Office-Anwendungen. Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge einfach darzustellen und überzeugend zu vermitteln. Sie erarbeiten strukturierte, durchdachte Konzepte zu Problemlösungen und und übernehmen die Verantwortung für das Erreichen von Zielen. Sie gehen aktiv auf Gesprächspartner zu und wirken verbindlich im Auftreten. Sie arbeiten mit anderen vertrauensvoll und in guter Atmosphäre zusammen und sind mit hohem Engagement und Energie dabei, ihre Aufgaben zu erfüllen. Sie besitzen gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld beim größten Verteilnetzbetreiber Deutschlands, ergänzt um den Freiraum für eigenverantwortliches, selbstbestimmtes und kreatives Arbeiten. Ein Team, in dem vertrauensvolle Zusammenarbeit, Feedbackkultur und stetige Weiterentwicklung gegenwärtig sind. Flexibles Arbeiten im Sinne der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Nachhaltiges Energie- und Immobilienmanagement

Mi. 18.05.2022
Essen, Ruhr
Die Immobilien Management Essen GmbH (IME): Ein Konzern mit rund 330 Mitarbeitern (m/w/d), der für große Investitionsherausforderungen in Essen steht. Seit Januar 2020 bündelt das Immobilienkompetenzzentrum der Stadt die Allbau-Unternehmensgruppe und die GVE Grundstücksverwaltung Essen GmbH mit ihren Beteiligungsgesellschaften. Professionell und aus einer Hand werden Wohn-, Gewerbe-, Verwaltungs-, Kultur- und weitere kommunale Immobilien effizient betreut und nachhaltig entwickelt. Zur Immobilien Management Essen GmbH (IME) gehören die Allbau GmbH und die GVE Grundstücksverwaltung Stadt Essen GmbH. In der Technischen Steuerungseinheit der Immobilien Management Essen GmbH (IME) ist ab sofort in Teilzeit, 30 Std./Woche, im Klimaschutz-Referat folgende Position zu besetzen: REFERENT (m/w/d) NACHHALTIGES ENERGIE- UND IMMOBILIENMANAGEMENT In Kombination mit dem Studium „B.Sc. Nachhaltiges Energie- und Immobilienmanagement“ an der EBZ Business School Mitwirkung bei der Entwicklung und Umsetzung der konzernweiten Klimaschutzstrategie „Klimaschutzpfad 2030-2045“ mit den Schwerpunkten Digitalisierung, Förderung und Controlling Mitwirkung bei der Entwicklung und Begleitung der Umsetzung innovativer und regenerativer Gebäude- und Quartiersenergiekonzepte mit dem Ziel der CO2-Einsparung Abstimmung mit den internen Fachbereichen und Fachgruppen des IME-Konzerns mit den Schwerpunkten Digitalisierungsschnittstellen, Prozessarchitektur und Förderkulisse für CO2-reduzierende Maßnahmen Mitwirkung bei der Qualitätssicherung, Plausibilisierung und Bewertung von Projektständen und -ergebnissen im Rahmen der wirtschaftlichen Angemessenheit Projektcontrolling in Bezug auf Termine, Kosten, Qualität und Risiken Mitwirkung bei der Abwicklung von Vergaben und Verträgen Studium an der EBZ Business School Übernahme der kompletten Studien- und Prüfungsgebühren Studiendauer: 7 Semester berufsbegleitend in Wochenendform Beginn zum WS 2022 Studieninhalte Immobilienökonomie / Investitionsrechnung / Fördermittel Gesellschafts- und Energierecht Energiekonzepte / TGA Wärme- und Stromerzeugungsanlagen Datenmanagement / Statistik / Energiebenchmarking Digitalisierungsstrategien Abitur oder Fachabitur (Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums) Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Interesse für technische Themenschwerpunkte Techniker oder Meister aus den Fachrichtungen Klimatechnik / Heizung, Lüftung, Sanitär / Elektrotechnik mit Interesse für kaufmännische Themenschwerpunkte Lern- und Einsatzbereitschaft sowie gute Organisationsfähigkeit Flexibilität und Spaß an einer breit aufgestellten Aufgabenstellung Gute Umgangsformen, Belastbarkeit und ein sympathisches, sicheres Auftreten Ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie gute Kommunikations- und Kontaktfähigkeit Gute Kenntnisse in den MS-Office-Anwendungen Ein Team, das sich auf Sie freut Ein hochwertiges, modernes Arbeitsumfeld Innovative Neubau- und Bestandsinvestitionen im Stadtgebiet der wachsenden Großstadt Essen Ein anspruchsvolles, spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet sowie Vertrauen in Ihre Fähigkeiten Umfassende Einarbeitung und Betreuung Gute fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten Eine leistungsgerechte Bezahlung und zusätzliche Leistungen über das Gehalt hinaus Ihre Gesundheit sowie die Balance zwischen Arbeit und Privatleben sind uns wichtig
Zum Stellenangebot

Elektromonteur:in w|m|d Nieder- und Mittelspannung

Mi. 18.05.2022
Bottrop
Actemium ist die VINCI Energies Marke für industrielle Prozesslösungen und gestaltet den industriellen Wandel entscheidend mit. Wir optimieren als agiles, lernfähiges Netzwerk fortlaufend die Leistungsfähigkeit unserer Kunden und begleiten sie auf dem Weg in die Industrie der Zukunft. Die Umsetzung maßgeschneiderter Lösungen und die Implementierung von technik-, standort- und länderübergreifenden Angeboten im gesamten Lebenszyklus eines Industrieprojekts – von der Planung bis zur Instandhaltung – ist unser Ziel. Mit unseren innovativen Lösungen für die Industrie setzen wir auf langjährige Partnerschaften. ELEKTROMONTEUR:IN W|M|D NIDER- UND MITTELSPANNUNG Bottrop | Vollzeit | unbefristet | IND_ISW_09.2021.5Für unsere Business Unit in Bottrop suchen wir Elektromonteur:innen zur Verstärkung unseres Montageteams für Anlagen der elektrischen Energieverteilung (diverse Spannungsebenen). Unsere Kunden kommen aus der Energieversorgung sowie aus den Branchen erneuerbare Energien, Industrie, Chemie, O&G und Water/Wastewater. Die Stelle beinhaltet u. a. folgende Aufgaben: Montage, Inbetriebnahme und Service für Anlagen der Energieversorgung, Automatisierungs- und Antriebstechnik Arbeit an Nieder- und Mittelspannungsanlagen Verkabelungs- und Inbetriebnahmetätigkeiten Anschluss von Schaltschränken, Kabelverlegungen und Setzen von Anschlüssen Funktion als Ansprechpartner:in für Kund:innen und Lieferant:innen auf der Baustelle Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker:in für Betriebstechnik/Automatisierungstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung in den Bereichen Energie-, Automatisierungs- oder Nieder- und Mittelspannungstechnik sowie in der Ausführung von EVU- und Industriemontagen ist wünschenswert Erfahrung im Lesen von und im Umgang mit Stromlauf- und Verdrahtungsplänen, inkl. deren eigenverantwortlicher Umsetzung Anwenderkenntnisse in MS Office Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Sicheres und freundliches Auftreten gegenüber unseren Kunden Führerschein der Klasse B Profitieren Sie von der Sicherheit, Nachhaltigkeit und den Karrieremöglichkeiten eines großen Konzerns. Ihre Vorteile ganz konkret: Erwerb vergünstigter VINCI Aktien im Rahmen unseres Mitarbeiter­beteiligungs­programms, Arbeitssicherheit, Gesundheitsvorsorge, familienfreundlicher Arbeitgeber, Sonderzahlungen, Mitarbeiterrabatte, Bikeleasing, Weiterbildung, Firmenevents und vieles mehr. Wir suchen Menschen, die gemeinsam mit uns die Zukunft gestalten. Zur Erreichung dieser Ziele stehen bei uns Ihre Potenziale und Fähigkeiten im Fokus! Daher fördern wir die Vielfalt und Gleichberechtigung und freuen uns über jede Bewerbung gleichermaßen.
Zum Stellenangebot

Referent für Umwelt und Klima (w/m/d)

Di. 17.05.2022
Essen, Ruhr
Wir, der Regionalverband Ruhr (RVR), sind der Repräsentant der Metropole Ruhr, die aus 11 kreisfreien Städten und 4 Kreisen mit mehr als 5 Millionen Menschen besteht. Als moderne Körperschaft des öffentlichen Rechts sind wir im Rahmen unserer gesetzlichen Aufgaben ein innovativer Ideengeber, Planer, Motor, Koordinator und Dienstleister des Ruhrgebietes. Wir, der Regionalverband Ruhr (RVR), suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Umwelt und Grüne Infrastruktur am Standort Essen einen Referenten (m/w/d) für Umwelt und Klima  Referenznummer: 547/22 Unbefristet, in Vollzeit (39,0 Wochenstunden) Entgeltgruppe 13 TVöD - 4187,45 € bis 6.089,53 € Entwicklung von strategischen Konzepten zu Umwelt- und Klimathemen in der Metropole Ruhr Entwicklung von Handlungsoptionen für den RVR zu Klima- und Umweltfragen Steuerung und Bündelung referatsübergreifender fachlicher Strategieprozesse Profilierung von Großprojekten der Referate und Zusammenarbeit mit den für Öffentlichkeitsarbeit zuständigen Stellen Erstellung von vergleichenden Analysen (Synopsen) und Aufbereitung von Fachinformationen zur Entscheidungsfindung, Beratung und Information der Verbandsleitung Inhaltliche Vorbereitung, Durchführung und Moderation von Sitzungen und Konferenzen inkl. Dokumentation der Ergebnisse sowie Nachbereitung Verfassen von Redemanuskripten, Vorträgen und Präsentationen mit strategischer Bedeutung Erarbeitung von Positionspapieren und Abstimmung mit den Fachreferaten sowie mit zuständigen Behörden Beauftragung und Begleitung von gutachterlichen Stellungnahmen Sicherstellung von Informationsflüssen innerhalb des RVR sowie der RVR-Beteiligungen Kommunikation und Netzwerkarbeit mit den Mitgliedskommunen, Verbänden, Vereinen und Bürger*inneninitiativen sowie der freien Wirtschaft Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master/Diplom) einer geisteswissenschaftlichen Fachrichtung (z.B. Politik-, Sozial-, Medien- oder Kommunikationswissenschaft) Einschlägige Berufserfahrung Hohe Affinität zum Bereich Klima und Umwelt Kenntnisse über Verfahrens- und Entscheidungsabläufe in einer öffentlichen Behörde Ausgeprägtes Interesse an politischen Prozessen Gute Kommunikationskompetenz in Wort und Schrift Hohes Maß an sozialer Kompetenz Analytisches und strategisches Denkvermögen Gute Kenntnis der Region und ihrer Menschen und gute Vernetzung zu verschiedenen Institutionen und Akteuren in der Metropole Ruhr Sichere Kenntnisse der englischen Sprache (B2) Sinnstiftende Tätigkeit zum Wohle der Metropole Ruhr Krisensicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst Mobiles Arbeiten bis zu 40 % der Arbeitszeit Entlohnung nach TVöD, Zusatzversorgung, Vermögenswirksame Leistung Mitarbeiterparkplätze, Zuschuss zum ÖPNV-Ticket Gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, flexible Teilzeitmöglichkeiten, Betriebs-KITA Gleitende Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit Chancengleiches und tolerantes Miteinander Ganzheitliches Angebot zur Erhaltung der Gesundheit Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Rechtliche Hinweise: Die Stelle ist grundsätzlich teilbar, sofern sichergestellt werden kann, dass das volle Stundenvolumen abgedeckt wird und die notwendige zeitliche Flexibilität gegeben ist. Wir verfolgen aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern im Beruf.  Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter bzw. gleichgestellter Menschen im Sinne des Sozialgesetzbuches IX sind wünschenswert. Es wird empfohlen, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Die Bewerbungsfrist endet mit Ablauf des 29.05.2022.
Zum Stellenangebot

Werkstudent (w/m/d) Nachhaltigkeitsberatung und nachhaltiges Bauen

So. 15.05.2022
Dortmund
Als führendes europäisches Beratungs-, Planungs- und Projektmanagementunternehmen bietet Drees & Sommer Lösungen für erfolgreiche Gebäude, renditestarke Portfolios, leistungsfähige Infrastruktur und lebenswerte Städte. In interdisziplinären Teams unterstützen unsere über 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an weltweit 46 Standorten Auftraggeber unterschiedlichster Branchen. Bei uns gestalten Sie Ihren individuellen Karriereweg aktiv mit. Nutzen Sie die Möglichkeit, spannende und abwechslungsreiche Aufgaben zu bearbeiten und den Entscheidungsspielraum diese zu gestalten: "YOU DECIDE" Arbeitsort: DortmundBei der Erzielung der Klimaziele spielt die Bauwirtschaft eine tragende Rolle. Die Transformation der Branche hin zum ganzheitlichen Wirtschaften birgt viele Chancen und Risiken für alle Marktteilnehmer:innen. Wenn Sie uns und unsere Kunden bei den damit einhergehenden Aufgabenstellungen unterstützen und ganz nebenbei wertvolle Erfahrungen in der Nachhaltigkeitsberatung sammeln möchten, dann verstärken Sie ab sofort unser Team am Standort in Dortmund.  Ihre Aufgaben im Einzelnen: Erstellung von Präsentationsunterlagen für Kunden und interne Zwecke Unterstützung bei der Vorbereitung von Workshops, Vorträgen und Veröffentlichungen Übernahme von themenbezogenen Rechercheaufgaben Unterstützung bei der Ausarbeitung von Konzepten Unterstützung bei organisatorischen Themen und strategischen Aufgabenstellungen Studium im Bereich Finanzwirtschaft, Wirtschafts- oder Ingenieurswissenschaften, Umwelt-/Nachhaltigkeit/Immobilienwirtschaft oder in einem vergleichbaren Studiengang Hohes Interesse an den Themen Nachhaltigkeit und nachhaltiges Bauen Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen, insbesondere Spaß am Layouten von PowerPoint Präsentationen sowie Vorliebe an digitalen Themen Strukturiertes und professionelles Vorgehen bei der Recherche und der Erschließung neuer Themenfelder Motivation und Zuverlässigkeit sowie eine qualitätsbewusste Arbeitsweise Individuell zugeschnittenes Studierenden-Mentoring Moderne und ergonomische Arbeitsplätze Zugang zum Corporate-Benefits-Portal, kostenlose Getränke und frisches Obst Mitarbeiterempfehlungs-Programm, Networking-Events, Teamworkshops
Zum Stellenangebot

Ingenieur*in Siedlungswasserwirtschaft (w/m/d)

Sa. 14.05.2022
Wuppertal
Die Wupperverbandsgesellschaft für integrale Wasserwirtschaft mbH (WiW) mit Sitz in Wuppertal, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Wupperverbandes, sucht ab sofort einen*eine  Ingenieur*in Siedlungswasserwirtschaft (w/m/d). Die Tätigkeit umfasst die folgenden Aufgabenschwerpunkte zur verfahrenstechnischen, energetischen und wirtschaftlichen Optimierung von Kläranlagen: Schwachstellenanalyse und Optimierung für biologische Verfahrensstufen Mitarbeit in Planungsvorhaben nach HOAI Mitarbeit in F&E-Vorhaben Sie besitzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium der genannten oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit sehr guten Erfahrungen in der Klär-/Verfahrenstechnik Teamfähigkeit ist für Sie selbstverständlich Daneben zeichnen Sie sich durch Ihre hohe Einsatz- und Leistungsbereitschaft aus. Interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeiten in einem motivierten und dynamischen Team Unbefristete Anstellung Leistungsorientierte Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Wasserwirtschaftsverbände TV-WW/NW Flexible Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: