Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 4 Jobs in Mähringen

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Bildung & Training 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Handwerk 1
  • Immobilien 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Home Office möglich 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
Energie und Umwelttechnik

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Projektleiter (m/w/d) Batterie­zell­produktion

Do. 11.08.2022
Ulm (Donau)
Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) ist eine gemein­nützige Stiftung des Landes Baden-Württemberg sowie verschiedener Institutionen und Unternehmen. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die wirtschaftsnahe Forschung und Entwicklung zu erneuerbaren Energien, Energiespeicherung und Energieeffizienz sowie Analysen von Energie­systemen. Als industrieorientiertes Forschungsinstitut ebnen wir gemeinsam mit unseren Partnern neuen Technologien den Weg in den Markt – dabei arbeiten wir von der Materialforschung über Systeme, Tests und Marktanalysen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Diese Expertise aus einer Hand ist für unsere Partner aus der Wirtschaft ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Für das Fachgebiet Produktionsforschung (ECP) am Standort Ulm suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter / Projektleiter (m/w/d) Batteriezellproduktion Forschung und Entwicklung von Lithium-Ionen-Zellen mit Fokus neue Produkt- und Prozesstechnologien Projektleitung und Durchführung von öffentlich geförderten F&E-/ Industrie-Projekten bzw. -Teilprojekten Fachliche Unterstützung im Bereich Entwicklung, Fertigung und Analyse von großformatigen Batteriezellen Mitarbeit bei der Strategieplanung in enger Abstimmung mit der Fachgebietsleitung Außendarstellung der wissenschaftlichen Aktivitäten, Literatur- und Konferenzbeiträge Projektakquise, Kontaktpflege und Ansprache neuer Kunden und möglicher Projektpartner Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftlich/technisches Studium im Bereich Chemie, Elektrochemie, Verfahrenstechnik, Elektrotechnik oder einer vergleichbaren Studienausrichtung Erfahrung in der Akquise, Bearbeitung und Leitung von Forschungs- oder Industrieprojekten Sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Lithium-Ionen-Zelle und der elektrochemischen Charakterisierung Gute Kenntnisse mit Auswertesoftware wie z. B. Origin, idealerweise Kenntnisse in Python, R oder MATLAB Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift Hohes Maß an Engagement, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Eigeninitiative Das ZSW bietet Ihnen eine kreative Atmosphäre, in der neues Wissen und nachhaltige Prozesse gefördert werden. Sie finden bei uns ein offenes Miteinander mit vielen Freiheiten, umfassendem Gestaltungsspielraum, flachen Hierarchien und der Möglichkeit zu selbstständigem Arbeiten. Möchten auch Sie die angewandte Energieforschung weiter voran-bringen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Zum Stellenangebot

Teamleitung Umwelt | Umweltmanagementbeauftragter (w/m/d)

Mi. 10.08.2022
Neu-Ulm
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teamleitung Umwelt | Umweltmanagementbeauftragter (w/m/d) - 11681 Die Stellenbesetzung erfolgt bei der Konzernzentrale der Apleona GmbH am Standort Neu-Isenburg. Klimaneutralität bis 2045 - eine unserer wichtigsten Visionen für die Zukunft! Werden Sie Teil eines global operierenden Teams und sorgen Sie mit „Apleona Realising Potential“ für die Übernahme spannender Aufgaben im Bereich des Umweltmanagements. Eine zukunftssichere Tätigkeit und ein unbefristeter Arbeitsvertrag Ein hochprofessionelles Arbeitsumfeld mit anspruchsvollen Aufgaben Zusammenarbeit in einem Spezialisten-Team, das sich durch Wertschätzung auszeichnet Vermögenswirksame Leistungen Vergünstigte Produkte und Leistungen renommierter Hersteller durch exklusive Mitarbeiterangebote APLEONA - Weiterbildungsprogramme zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel & kostenlose Mitarbeiterparkplätze Kantine sowie kostenfrei Wasser & Heißgetränke in unseren Coffee Points JobRad Weiterentwicklung und Aufrechterhaltung des zertifizierten Umweltmanagementsystems nach ISO 14001:2015 im Rahmen des Integrierten Managementsystem der ApleonaDurchführung von internen Audits und Inspektionen nach ISO 14001 Verantwortung für die Vorbereitung und Begleitung der externen Audits nach ISO 14001 Aufstellung und Weiterentwicklung des Umweltprogramms und der Umweltziele und -maßnahmen der Apleona Support bei der Implementierung von neuen Kundenaufträgen in Themen des Umweltschutzes Durchführung von Schulungen, Seminaren und Unterweisungen Untersuchung von Umweltvorfällen und Begleitung der Maßnahmen, Kommunikation mit Behörden Regelmäßige Berichterstattung über die Leistungen des Umweltmanagementsystems Ein abgeschlossenes Hochschulstudium idealerweise im Bereich Energie- / Umwelttechnik, Umweltingenieurwesen, Naturwissenschaften, nachhaltige Entwicklung oder vergleichbar Ausbildung zum Umweltmanagementbeauftragten und Auditor und Experte in Bezug auf die Umweltmanagementnorm ISO 14001 Berufserfahrung im Umweltmanagement Idealerweise Fachwissen der relevanten Normen: ISO 9001, ISO 45001 und ISO 50001 Sehr gute Praxiskenntnisse in der Einführung und Aufrechterhaltung eines zertifizierten Managementsystems Wünschenswert Zusatzqualifikation als Abfall- und oder Gefahrgutbeauftragte(r) Stark in Coaching- und Motivationstechniken Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen
Zum Stellenangebot

Klimaschutzmanager:in (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Ulm (Donau)
Eine kollegiale Atmosphäre am Campus zeichnet unsere Business School aus. Die HNU kooperiert intensiv mit zahl­reichen Unter­nehmen, legt Wert auf inter­nationalen Austausch sowie auf die Förderung kultureller und sozialer Kompetenzen. Der Campus mit modernster Ausstattung besticht durch seine familiäre Atmosphäre. In der dynamischen Wirt­schafts- und Inno­vations­region der Doppel­stadt Ulm / Neu-Ulm profitieren Sie außerdem von einer ausge­zeichneten Lebens­qualität. Werden Sie Teil unseres Teams in Lehre, Forschung und Verwaltung. Drei Fakultäten und unser Zentrum für Weiter­bildung stehen für Innovation, nach­haltiges Entrepreneurship, digitale Trans­formation und die hervor­ragende Ausbildung unserer rund 4.000 Studierenden. Im Rahmen der Erstellung eines Klimaschutz­konzeptes und einer Treibhaus­gas­bilanzierung für die Hochschule Neu-Ulm ist, mit Zuordnung zur Vize­präsidentin für Studium, Lehre und Nachhaltig­keit, zum 01. November 2022 folgende Stelle unter dem Vorbehalt einer Finanzierungs­zusage durch den Projekt­träger zu besetzen: Klimaschutzmanager:in (m/w/d) in Vollzeit Sie erarbeiten ein Klimaschutz­konzept und eine Treibhaus­gas­bilanz für die Hochschule Neu-Ulm. Dabei werden die Erfassung und Ermittlung des gegen­wärtigen CO2-Fußabdruckes der Hochschule sowie die Ableitung von konkreten Maßnahmen zu dessen Reduzierung wesentlich sein Sie arbeiten eng mit allen relevanten Stake­holdern aus Verwaltung und Forschung zusammen und berück­sichtigen zudem externe Stake­holder (Stadt, Landkreis, Regional­gruppen u.Ä.) Sie erstellen eine Energie- und Treibhaus­gas(THG)-Bilanz und eine Potenzial­analyse, entwickeln Szenarien und legen THG-Minderungs­ziele zusammen mit der Hochschul­leitung fest Sie identifizieren wesentliche Emissions­quellen und konzipieren zur mittel­fristigen Reduzierung dieser einen konkreten Maßnahmen­katalog in Zusammen­arbeit mit allen wesent­lichen Stake­holdern Sie entwickeln ein projekt­begleitendes Monitoring-Konzept sowie eine Kommunikations­strategie Sie tauschen sich in Zusammenarbeit mit anderen bayerischen Hochschulen über das Netzwerk „Nachhaltige Hochschulen in Bayern“ regel­mäßig über ihr Projekt aus und werden durch lokale Netzwerke und Ansprech­partner:innen vor Ort unter­stützt Sie übernehmen hochschul­interne Funktionen im Bereich des Nachhaltigkeits­managements und entwickeln diesen Bereich weiter. Dabei stehen Ihnen studentische Hilfs­kräfte als Unter­stützung zur Ver­fügung Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschul­studium im Bereich Betriebs­wirtschaft, Ingenieur­wesen oder Naturwissen­schaften mit Bezug zu Energie, Klima­schutz, Ressourcen­management o.Ä. Sie haben idealerweise Berufs­erfahrung bei der Entwicklung von Klimaschutz­programmen und bei der Treibhaus­gas­bilanzierung unter Anwendung gängiger Rahmen­werke und Standards, wie z.B. dem GHG Protocol oder im Rahmen kommunaler Klimaschutz­konzepte gesammelt Sie zeichnen sich durch eine organisierte und strukturierte Arbeits­weise aus, denken systemisch und strategisch sowie in Netzwerken und besitzen exzellente analytische Fähig­keiten Sie besitzen eine hohe Kommunikations- und Sozial­kompetenz und haben im Ideal­fall bereits erste Erfahrung in der Konzeption und Durch­führung von Beteiligungs­prozessen Sie haben Freude an der Umsetzung von Projekten im Nachhaltigkeits­bereich und können auch andere für dieses Thema be­geistern Sie verfügen über ein hohes Maß an Eigen­initiative und Zuver­lässigkeit und besitzen eine gute Auffassungs­gabe Sie arbeiten gerne im Team, können Aufgaben jedoch auch eigen­verantwortlich organisieren, strukturieren und bearbeiten Sie besitzen fundierte EDV-Kenntnisse (MS Office) Sie haben eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucks­fähigkeit in deutscher Sprache Einen modernen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeits­zeiten, Homeoffice-Möglichkeiten und um­fassendem Gesundheits­management Ein kollegiales Arbeitsumfeld, in dem die Chancen­gleichheit und Gleich­stellung aller Beschäftigten aktiv gefördert wird Unterstützung bei der Verein­barkeit von Familie und Beruf u.a. durch unseren Dual-Career-Service im Verbund der schwäbischen Hoch­schulen und Vorzugs­plätze in unserer HNU-Kinder­insel Die Zusammenarbeit mit einem breiten Spektrum innovativer Partner aus Lehre, Forschung und Wirtschaft Kostenlose Parkmöglichkeiten und eine sehr gute Anbindung an den öffent­lichen Personen­nahverkehr Zahlreiche Fort- und Weiterbildungs­möglich­keiten sowie Möglichkeit an inter­nationalem Austausch im Rahmen von Staff Mobility Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes ein­schließlich der Möglichkeit zusätz­licher Alters­versorgung sowie eine Jahres­sonder­zahlung nach den Vorgaben des TV-L Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen des Projekts mit der Lauf­zeit von zwei Jahren. Ihre Vergütung richtet sich nach der Entgelt­gruppe 11 des Tarif­vertrags für den öffent­lichen Dienst der Länder (TV-L). Die Berücksichtigung aus­ländischer Bildungs­abschlüsse setzt einen Nachweis der Gleich­wertigkeit voraus. Die hierfür zuständige Stelle finden Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fach­licher Leistung bevor­zugt ein­gestellt. Der Arbeits­platz ist grund­sätzlich auch für Teilzeit­kräfte geeignet, soweit eine ganz­tägige Besetzung durch Job-Sharing gewähr­leistet wird.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Energiewirtschaft (Direktvermarktung) (w/m/d) (Energiemanager/in)

Sa. 06.08.2022
Geislingen an der Steige
Wir denken Energie neu, um die Energiewende voranzutreiben. Als einer der größten Anbieter von Energielösungen in der Region, suchen wir Menschen, die mit uns die Zukunft der Energiebranche aktiv gestalten. Als familienfreundlicher Arbeitgeber gehen wir fair und vertrauensvoll miteinander um und legen großen Wert auf die Vereinbarkeit von Freizeit und Beruf. In einer wertschätzenden Arbeitskultur stellen wir Ihr Können und den Ausbau Ihrer Stärken in den Vordergrund. Wirtschaftlichkeit und soziale Verantwortung gehen bei uns Hand in Hand. Unser Her[t]z schlägt für unsere rund 280 Mitarbeiter. Sie leisten jeden Tag hervorragende Arbeit, um sich für die Energie in der Region einzusetzen. Deshalb sorgen wir für gute Arbeitsbedingungen und ein angenehmes Betriebsklima. ▪ Kundenberatung / -betreuung, Kalkulation, Vertragsmanagement und Abrechnung ▪ Dienstleistersteuerung und Marktpartnerclearing ▪ Abwicklung & Koordination der technischen Anbindung an das virtuelle Kraftwerk ▪ Betreuung und Optimierung der Direktvermarktungs- und Redispatchprozesse (EIV / BTR) ▪ Weiterentwicklung des Produkt- und Dienstleistungsportfolios ▪ Beobachtung und Umsetzung von (neuen) regulatorischen Vorgaben ▪ Abgeschlossene fundierte kaufmännische Ausbildung oder abgeschlossenes Studium (Fachrichtung Energie- und Ressourcenmanagement oder BWL) ▪ Erfahrungen aus der Energiewirtschaft sowie der Umgang mit der Software Wilken sind vorteilhaft ▪ Kontakt- und Teamfähigkeit ▪ Sicherer Umgang mit MS Office ▪ Betriebliche Altersvorsorge ▪ Essenszulage ▪ Flexible Arbeitszeiten ▪ Jobrad ▪ Mitarbeiterrabatte ▪ Mobiles Arbeiten ▪ Moderne Arbeitsmittel ▪ Tarifvertrag ▪ Vermögenswirksame Leistungen
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: