Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 21 Jobs in Romaney

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 4
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Immobilien 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Metallindustrie 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Versicherungen 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 19
  • Ohne Berufserfahrung 11
Arbeitszeit
  • Vollzeit 19
  • Home Office möglich 10
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 16
  • Befristeter Vertrag 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Energie und Umwelttechnik

Referent*in (m/w/d) für den höheren Dienst der Fachrichtung Umweltplanung, Landschaftsplanung, Landespflege, Landschaftsökologie, Agrarwissenschaft, Forstwissenschaft oder Umweltingenieurwesen

Mo. 06.12.2021
Bonn
Ohne Netz geht nix. Bundesnetzagentur. Wir suchen für vielfältige Aufgaben eine*n Referent*in (m/w/d) für den höheren Dienst mit einem Master(FH/Uni)- oder Diplom(Uni)-Abschluss der Fachrichtung Umweltplanung, Landschaftsplanung, Landespflege, Landschaftsökologie, Agrarwissenschaft, Forstwissenschaft, Umweltingenieurwesen oder einer artverwandten Studienrichtung vorrangig für das Referat 804 „Bundesfachplanung und Planfeststellung“ in der Abteilung „Netzausbau“ am Standort Bonn. Leistungsfähige Infrastrukturen sind die Lebensadern einer modernen Gesellschaft und Wirtschaft. Sie sichern Deutschlands Zukunft. Als unabhängige Regulierungsbehörde trägt die Bundesnetzagentur Verantwortung für nachhaltigen Wettbewerb, zukunftsfähige Netze und starken Verbraucherschutz. Wir beschäftigen rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bonn, Mainz sowie an 46 weiteren Standorten. Was macht das Referat 804? Das Referat 804 ist in der Abteilung 8 „Netzausbau“ zuständig für die Durchführung von Verfahren zur Bundesfachplanung für die Bestimmung von Trassenkorridoren für Höchstspannungsleitungen sowie für die Durchführung der entsprechenden Planfeststellungsverfahren für die Errichtung, den Betrieb oder die Änderung von Höchstspannungsleitungen. Zum Aufgabenbereich des Referates gehören insbesondere die Prüfung von Antragsunterlagen in Bundesfachplanungs- und Planfeststellungsverfahren die Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Antragskonferenzen die Festlegung des Untersuchungsrahmens, u.a. für Strategische Umweltprüfungen und Umweltverträglichkeitsprüfungen die Durchführung der Behörden- und Öffentlichkeitsbeteiligung sowie von Anhörungen nach § 22 NABEG inklusive Erörterungsterminen die Bearbeitung von Stellungnahmen und Einwendungen die Erstellung von Entscheidungs- bzw. Beschlussentwürfen in Bundesfachplanungs- und Planfeststellungsverfahren die Erstellung von Berichten und die Weitergabe von Informationen in Bezug auf die geführten Verfahren Sie prüfen die Anträge auf Bundesfachplanung und Planfeststellung auf Vollständigkeit und inhaltliche Plausibilität, insbesondere in umweltfachlicher Hinsicht Sie nehmen an Gesprächen mit den Vorhabenträgern und anderen Verfahrensbeteiligten zu den laufenden bzw. anstehenden Genehmigungsverfahren sowie deren Vor- und Nachbereitungen teil Sie unterstützen die Referatsleitung bei der Planung, Organisation und Durchführung von Anhörungsterminen wie Antragskonferenzen und Erörterungsterminen Sie erstellen Stellungnahmen zu allgemeinen und speziellen Umwelt- und Naturschutzfragen im Zusammenhang mit den laufenden bzw. anstehenden Genehmigungsverfahren Sie bewerten inhaltlich die Einwendungen und Stellungnahmen nach §§ 9, 14 und 22 NABEG, insbesondere in umweltfachlicher Hinsicht Sie erstellen Entscheidungsentwürfe im Rahmen der Bundesfachplanung und der Planfeststellung Sie wirken an referatsübergreifenden Abstimmungen zu grundsätzlichen methodischen Fragestellungen im Zusammenhang mit den Genehmigungsverfahren mit Sie haben ein Masterstudium mit 300 ECTS-Punkten bzw. ein Diplom(Uni)-Studium der Fachrichtung Umweltplanung, Landschaftsplanung, Landespflege, Landschaftsökologie, Agrarwissenschaft, Forstwissenschaft, Umweltingenieurwesen oder einer artverwandten bzw. vergleichbaren Fachrichtung abgeschlossen oder schließen ein solches in Kürze ab Sie besitzen wünschenswerterweise Grundkenntnisse der Stromnetzausbauplanung oder Erfahrungen in diesem oder anderen Bereichen der Infrastrukturplanung Sie besitzen die Bereitschaft, die Verfahren unter politisch, technisch und kommunikativ anspruchsvollen Rahmenbedingungen mitzugestalten Sie verfügen über eine gute Auffassungsgabe, Abstraktionsfähigkeit sowie eine große Leistungsbereitschaft Sie besitzen ein sicheres und verbindliches Auftreten Sie sind eine engagierte, zuverlässige und flexible Persönlichkeit, die auch unter Zeitdruck in schwierigen Situationen selbstständig und ergebnisorientiert arbeitet Sie besitzen gutes Planungs-, Durchsetzungs- und Organisationsvermögen ebenso wie gute analytische Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick Sie sind im Team aufgeschlossen und kooperativ, haben Erfahrung in der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen interdisziplinären Akteurinnen und Akteuren und haben ein ausgeprägtes und erprobtes Geschick im Umgang mit Menschen Sie haben eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit sowie gute englische Sprachkenntnisse Sie sind bereit, Dienstreisen wahrzunehmen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Verwaltung mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einem hoch motivierten Team eine Übernahme bis zur Besoldungsgruppe A 14 Bundesbesoldungsordnung, sofern Sie bereits verbeamtet sind eine Eingruppierung nach Entgeltgruppe 13 TVöD; bei mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung ist eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 14 TVöD möglich; die Übernahme in das Beamtenverhältnis wird angestrebt einen sicheren Arbeitsplatz mit einer unbefristeten Einstellung Aufstiegsmöglichkeiten bis zur Besoldungsgruppe A 15 Bundesbesoldungsordnung bzw. zu einer vergleichbaren Eingruppierung vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten ein gutes Betriebsklima und kollegiales Miteinander ein Jobticket mit Arbeitgeberzuschuss, gute Anbindungen an den ÖPNV sowie kostenfreie Parkmöglichkeiten Umzugskostenvergütung nach den gesetzlichen Bestimmungen Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Zum Stellenangebot

Ingenieur Umweltschutz und Sicherheit (m/w/d)

So. 05.12.2021
Monheim am Rhein
Oxo-Produkte bilden die Kern­kompetenz von OQ Chemicals. Bei einer Produktions­kapazität von mehr als 1,3 Millionen Tonnen pro Jahr und einem Umsatz von 1,2 Milliarden EUR stellen wir mehr als 70 Oxo-Intermediate und Oxo-Derivate für Kunden in einer Vielzahl von Branchen mit unter­schied­lichen End­anwen­dungen her. Unsere Chemikalien sind wichtige Bestand­teile in Produkten des täglichen Lebens in aller Welt. „Wir“ bezieht sich auf weltweit mehr als 1.400 Mitar­beiter von OQ Chemicals. In unseren Werken in Deutsch­land, den USA, China und den Nieder­landen stellen wir Inter­mediate und Derivate her.Ingenieur Umweltschutz und Sicherheit (m/w/d)Aufbau und Pflege eines fachbezogenen Berichtswesens innerhalb von OQ Chemicals für die Erstellung von KonzernberichtenBearbeitung / Weiterentwicklung von globalen HSE-Prozessen und deren Beschreibungen; Abstimmung mit allen globalen OQ Chemicals Unternehmensstandorten und Stakeholdern wie Produktion und TechnikDurchführung der Datenerhebung für ein Treibhausgas­inventar der OQ Chemicals StandorteKoordination und Unterstützung der GAP-Analyse von globalen OQ HSE-Anforderungen zu bestehenden globalen und lokalen OQ Chemicals HSE-Standards und -ProzessenUnterstützung bei der Einführung und Umsetzung notwendiger Änderungen an allen Standorten von OQ Chemicals.Mitwirkung bei der Einführung von übergeordneter Software und DatenbankenOrganisation und Durchführung von Informations- und SchulungsveranstaltungenErstellung von Auswertungen und Berichten zu den o. g. AktivitätenUnterstützung der Global HSE Leitung und Ansprechpartner für Stakeholder zu HSE AnforderungenAbgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften – Fachrichtung ChemieingenieurwesenErfahrung in der Durchführung von technischen ProjektenKenntnisse im Bereich HSE wünschenswertSehr gute EnglischkenntnisseGute Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie DurchsetzungsvermögenHohes Qualitäts- und VerantwortungsbewusstseinGroße Flexibilität und Bereitschaft zu Dienstreisen an die globalen UnternehmensstandorteVielseitige und anspruchsvolle AufgabenEine strukturierte und umfassende EinarbeitungEine attraktive Vergütung einschließlich vielfältiger betrieblicher LeistungenFlexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum Arbeiten im HomeofficeEine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem internationalen Umfeld sowie einem motivierten Team
Zum Stellenangebot

Spezialist (m/w/d) Nachhaltigkeitsmanagement / Umwelt- und Energiemanagement

Sa. 04.12.2021
Remscheid
Die Vaillant Group ist einer der weltweiten Markt- und Technologieführer in den Bereichen Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik. Werden auch Sie einer von 15.000 Kollegen aus mehr als 70 Nationen, die täglich an der Vision eines besseren Klimas arbeiten – für die Menschen zu Hause und die Umwelt. In großen, innovativen und strategischen Projekten. Und mit kleinen Gesten, die jeder im Alltag dazu beitragen kann. Handeln Sie global, arbeiten Sie global. Und werden Sie Teil eines globalen Teams, denn wir vertreiben unsere Produkte in rund 60 Ländern und verfügen über 10 Produktions- und Entwicklungsstandorte in sechs europäischen Ländern und China. Bei uns übernehmen Sie spürbar die Verantwortung für die Zukunft – Ihre eigene und die unseres Planeten. Wir bieten Ihnen dafür hervorragende Bedingungen. Spezialist (m/w/d) Nachhaltigkeitsmanagement/Umwelt- und Energiemanagement Vaillant GmbH | Remscheid | Deutschland Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Vaillant-Group-Nachhaltigkeitsstrategie und die weitgehend selbstständige Umsetzung und Implementierung daraus resultierender Projekte in Abstimmung mit den Fachbereichen; Review und Steuerung der implementierten Maßnahmen Aussteuerung des gruppenweiten Umweltmanagementsystems entsprechend der ISO-14001-Norm, Aufbau und Pflege eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001 Unterstützung und fachliche Anleitung der Umweltbeauftragten der weltweiten Vaillant-Fertigungsstandorte Entwicklung von gruppenweiten ökologischen Standards und Implementierung in die Prozesse in Abstimmung mit den Fachbereichen Aussteuerung der Energieeffizienz-Roadmap: Identifizierung und Bewertung potenzieller Energieeffizienzmaßnahmen  (insbesondere in den Fertigungsstandorten) zur Erreichung unserer Klimaziele, Begleitung der Umsetzung der ausgewählten Maßnahmen, Tracking der Energieeinsparung Unterstützung bei der Erstellung von Lebenszyklusanalysen und der Erhebung und Kommunikation von Nachhaltigkeitskennzahlen unserer Produkte gemäß unserer „6 Green Rules“ Aussteuerung des Netzwerkes der internen Nachhaltigkeitsbotschafter „SEEDS Ambassadors“, Organisation und Durchführung von nationalen und internationalen Workshops und Schulungen zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltmanagement Abgeschlossenes Studium mit technischem oder umwelttechnischem Schwerpunkt Langjährige Berufserfahrung im Nachhaltigkeits- oder Umweltmanagement Vertiefte/umfangreiche Kenntnisse im Umgang mit Umwelt- und Energiemanagementsystemen gemäß ISO 14001 und ISO 50001 Erfahrung im produktionstechnischen Umfeld, insbesondere zu Energieeffizienzmaßnahmen Kenntnisse der Klimabilanzierung von Unternehmen sowie der Erstellung von Lebenszyklusanalysen von Produkten Erfahrung in der Steuerung von Projekten sowie in der Moderation von Workshops und Präsentation der Ergebnisse Kooperationsfähigkeit und Überzeugungskraft Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Unser Ziel – eine effiziente und nachhaltige Zukunft Unsere Mitarbeiter leben die Werte, die seit 140 Jahren den Kern unseres Familienunternehmens ausmachen Das familiäre Umfeld spiegelt sich durch die gute Stimmung innerhalb des Teams wider
Zum Stellenangebot

Trainee im operativen Entsorgungsgeschäft (m/w/d)

Sa. 04.12.2021
Köln
Wir bewegen Ideen: Aus Wertstoff wird Roh­stoff, aus Biomasse Strom, aus Abfall Wärme, aus Wasser Leben. Mehr als 30.000 Menschen arbeiten bei REMONDIS an ganz­heitlichen Lösungen, die Fortschritt und Ressourcenschonung in Einklang bringen. Gemeinsam, wieder und wieder, weltweit. Trainee im operativen Entsorgungsgeschäft (m/w/d) > Regionalverwaltung Köln> Stellen-Nr.: 72201 Um das komplette Unternehmen kennenzulernen, werden Sie in wechselnden Stationen in unseren Niederlassungen und Beteiligungen der REMONDIS Rheinland sowie der Regionalverwaltung eingesetzt Es erwartet Sie ein Training-on-the-Job. Sie werden systematisch in die verschiedenen Geschäfts- und Aufgabenbereiche eingearbeitet und übernehmen erste Verantwortung Aufgaben aus dem Tagesgeschäft bearbeiten Sie aktiv und eigenständig und wirken an aktuellen Projekten mit Unsere Fach- und Führungskräfte begleiten und unterstützen Sie beim Netzwerkaufbau Gemeinsam mit anderen Trainees der REMONDIS-Unternehmensgruppe nehmen Sie an Qualifizie­rungsmaßnahmen teil, z. B. in der Hauptverwaltung in Lünen Ihr Studium in der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften, Umweltingenieurwesen, Abfall- und Stoffstromwirtschaft, Energie- und Umweltwissenschaften, Umweltschutz, Logistik oder einem ähnlichen Fachbereich mit passendem Schwerpunkt haben Sie erfolgreich abgeschlossen Darüber hinaus bringen Sie idealerweise Erfahrung in der Entsorgungsbranche bzw. entsprechende Praktika / erste Berufserfahrung innerhalb der Branche mit Unternehmerisches Denken sowie eine selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise zeichnen Sie aus Sie finden sowohl die kaufmännische als auch die techni­sche Tätigkeit interessant Sie sind flexibel und haben die Bereitschaft für Reisetätig­keiten Einsatzfreude und Leistungsbereitschaft sowie ein sicheres Auftreten machen Ihr Profil komplett Steigen Sie bei uns ein und profitieren Sie von den Stärken, die REMONDIS als Unternehmensgruppe mit sich bringt. Unser Blick ist auf die Zukunft gerichtet. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenzen und bieten Ihnen unter anderem sichere Perspektiven sowie ansprechende Benefits, die Sie begeistern werden: Arbeiten in einer krisensicheren, zukunftsorientierten und nachhaltigen Branche, in der die Ressourcenschonung und -rückgewinnung an oberster Stelle steht Kostenlose Bereitstellung von Kaffee, Tee und Wasser und je nach Standort von Obst ist selbstverständlich Bereitstellung eines Firmenfahrzeuges Flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen sowie vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten in der Unternehmensgruppe Umfangreiches Corporate-Benefits-Programm mit vielen Kooperationspartnern
Zum Stellenangebot

Projektleiter Umweltschutz (m/w/d)

Sa. 04.12.2021
Köln
HAPEKO ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO (www.hapeko.de) ist deutschlandweit mit mehr als 20 Standorten vertreten. Unser Mandant ist ein renommiertes, unabhängiges Ingenieur- und Beratungsunternehmen aus der Region Köln/Aachen, das Wert auf die Zufriedenheit seiner Mitarbeiter (m/w/d) und deren Entwicklung in einem Team mit Wir-Gefühl legt. Seit mehr als 35 Jahren werden in dem Geschäftsbereich Umweltschutz die Ziele der Kunden mit den ökologischen und ökonomischen Anforderungen, die sich aus den Gesetzen ergeben, in Einklang gebracht. Zur weiteren Entwicklung des interdisziplinären Teams sucht unser Mandant zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Projektleiter Umweltschutz (m/w/d) für Genehmigungsverfahren nach BImSchG und die Erstellung von Fachgutachten nach UVPG. Unser Mandant sucht Kandidaten (m/w/d), die Lust auf eine verantwortungsvolle Aufgabe haben, zuverlässig arbeiten sowie ihren Fachbereich weiterentwickeln und optimieren wollen. (ANO/85817) Der Einsatzort: Home-Office oder Home-Office oder Raum Köln/Aachen Das selbstständige Bearbeiten von Antragsunterlagen zu Genehmigungsverfahren nach BImSchG Das selbstständige Erstellen von Fachgutachten nach UVPG Die Begleitung von Genehmigungsverfahren im Umweltrecht Die Unterstützung des Antragstellers in der Abstimmung mit den Projektbeteiligten auf Antragsteller- und Behördenseite Sie haben erfolgreich ein Studium aus dem naturwissenschaftlichen oder technischen Fachgebiet abgeschlossen oder bringen eine vergleichbare Qualifikation mit Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung bei der Bearbeitung von Genehmigungsverfahren nach BImSchG Sie haben Kenntnisse zu Fachgutachten zum Umweltbereich im Rahmen von Genehmigungsverfahren nach BImSchG Sie haben „ein Händchen“ für die Formulierung von Behördengutachten Gute Englischkenntnisse und sicherer Umgang mit MS Office Eine eigenverantwortliche Arbeitsweise ist selbstverständlich Eine verantwortungsvolle Tätigkeit und kurze Entscheidungswege in flachen Hierarchien Ein Team mit Wir-Gefühl in einem familienfreundlichen Unternehmen, das für Kompetenz steht Interessante Kunden aus verschiedensten Branchen Ein insgesamt wertschätzender und respektvoller Umgang miteinander Ein großzügiges Arbeitsumfeld mit modernen Arbeitsmitteln, büronahem Parkplatz, kostenfreien Getränken, stilvollen Firmenevents und einem Employee Assistance Program
Zum Stellenangebot

Regulierungsmanager (m/w/d)

Fr. 03.12.2021
Bonn
Wir sind Bonns Netzbetreiber und halten die Stadt am Laufen. Dabei setzen wir auf Nachhaltigkeit und treiben die Energiewende wirtschaftlich und langfristig für die Bürger aus Bonn und der Region voran. Werden Sie ein Teil unseres breitgefächerten und innovativen Teams. Analyse und Aufbereitung energiewirtschaftlicher und regulatorischer Grundsatzfragen sowie Ableitung entsprechender Handlungsoptionen Selbständige Identifikation von regulatorischen Optimierungspotentialen im Konzern und Ableitung von Optimierungsansätzen Eigenständige Betreuung des Erlösmanagements (u.a. Anpassung der Erlösobergrenzen; Kalkulation, Wälzung und Verprobung der Netzentgelte; Führung des Regulierungskontos) Koordination, Mitwirkung und Verantwortung bei der Erstellung von regulatorischen Anträgen – insbesondere bei den alle fünf Jahre wiederkehrenden Kostenprüfungen (Strom und Gas) – sowie deren Begleitung im Genehmigungsverfahren Schnittstellenfunktion zwischen dem kaufmännischen und technischen Regulierungsmanagement Aufbau, Erweiterung und Pflege von internen und externen Informationsnetzwerken sowie Mitwirkung in Arbeitskreisen und KonzernprojektgruppenMitwirkung bei sonstigen Bonn-Netz spezifischen Fragestellungen Wirtschaftswissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master-/Bachelor-/ bzw. Diplomstudiengang) oder eine vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung in der Energiewirtschaft, vorzugsweise im Regulierungsmanagement Gründliche Kenntnisse des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) und der angeschlossenen Verordnungen sowie Verständnis für technische und organisatorische Zusammenhänge Überdurchschnittliches Engagement sowie Flexibilität ergänzt durch ein ausgewogenes Konfliktmanagement, Kooperationsfähigkeit und Kommunikationsstärke Analytische konzeptionelle Arbeitsweise mit hoher Ergebnisorientierung Kreativität und Flexibilität beim Erfassen von spartenübergreifenden Zusammenhängen Gute Kenntnisse im Umgang mit SAP CO und FI sowie mit den MS Office-Produkten (insbesondere Excel und Word) 140 Jahre Tradition, Wissenstransfer und zukunftweisendes Arbeiten Gestaltungsmöglichkeiten sowie eine intensive Einarbeitung bei der Sie mitentscheiden Individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Einbringen und Mitgestalten im Rahmen von regelmäßigen Mitarbeiterbefragungen Gleitzeit ohne Kernarbeitszeit und 30 Tage Urlaub Attraktive Vergütung inkl. 13. Monatsgehalt sowie verschiedenen Zuschläge und eine leistungsorientierte Bezahlung mit Energiesachbezug Eine zusätzliche Altersvorsorge und Arbeitgeberzuschüsse zur Entgeltumwandlung Betriebliches Gesundheitsmanagement und Firmenfitness in Kooperation mit Urban Sports Club (inkl. Sonderkonditionen für Familienmitglieder) Vergünstigte Mitarbeiter- und Familientickets für die öffentlichen Verkehrsmittel der SWB inkl. Freiminuten für die Nutzung unseres Fahrradvermietsystems Nextbike Die Eingruppierung richtet sich nach einem der besten Tarifverträge innerhalb des öffentlichen Dienstes (TV-V), entsprechend den tarifvertraglichen Bestimmungen.
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur (m/w/d) Photovoltaik

Fr. 03.12.2021
Remscheid
Die Vaillant Group ist einer der weltweiten Markt- und Technologieführer in den Bereichen Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik. Werden auch Sie einer von 15.000 Kollegen aus mehr als 70 Nationen, die täglich an der Vision eines besseren Klimas arbeiten – für die Menschen zu Hause und die Umwelt. In großen, innovativen und strategischen Projekten. Und mit kleinen Gesten, die jeder im Alltag dazu beitragen kann. Handeln Sie global, arbeiten Sie global. Und werden Sie Teil eines globalen Teams, denn wir vertreiben unsere Produkte in rund 60 Ländern und verfügen über 10 Produktions- und Entwicklungsstandorte in sechs europäischen Ländern und China. Bei uns übernehmen Sie spürbar die Verantwortung für die Zukunft – Ihre eigene und die unseres Planeten. Wir bieten Ihnen dafür hervorragende Bedingungen. Entwicklungsingenieur (m/w/d) Photovoltaik Vaillant GmbH | Remscheid | Deutschland Sie unterstützen die Photovoltaik-Projektleiter bei der Erreichung der Projektziele in Bezug auf Kosten, Qualität und Zeitplan Je nach verfügbaren Produkten analysieren Sie die Kundenanforderungen und passen Spezifikationen der Produkte an  Sie definieren einen Master-Verifizierungsplan und eine Liste aller Tests, die für eine vollständige Produktvalidierung durchgeführt werden müssen, und stellen sicher, dass die Lieferanten die Anforderungen verstehen Sie versorgen das Dokumentationsteam mit Daten für die Handbücher für Installateure sowie Endbenutzer und sorgen für eine ordnungsgemäße Kommunikation mit dem Market-Support-Team und den Marketingteams  Sie geben technisches Wissen an internationale Ausbilder weiter, unterstützen diese und stellen die Unterstützung der Feldtestabteilung sicher, z. B. durch die Überwachung von Feldtests, die termingerechte Lieferung von zu installierenden Komponenten und die Integration von Feedback zur kontinuierlichen Verbesserung Mit Hilfe von SAP unterstützen Sie die Projektleiter bei der Datenverwaltung Außerdem managen Sie die Produktlebenszyklusaktivitäten und unterstützen die Einführung bestehender Produktspezifikationen in neuen Ländern Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Elektrotechnik oder einen vergleichbaren Abschluss und haben mehrere Jahre Berufserfahrung Kenntnisse der SHK- und Photovoltaik-Branche sowie der geltenden Normen und Standards sind von Vorteil  Sie verfügen über Kenntnisse im Produkt- und/oder Technologiemanagement sowie in der Organisation von Aufgaben und der parallelen Leitung mehrerer Projekte Sie haben Kenntnisse im Projektmanagement und die Fähigkeit, mit verschiedenen anderen Abteilungen und Lieferanten zusammenzuarbeiten Mit Ihrem ausgezeichneten Business English und Deutsch sowie Ihrer offenen und vertrauenswürdigen Persönlichkeit und Ihrer transversalen und interkulturellen Kompetenz kommunizieren Sie sicher auf allen nationalen und internationalen Ebenen Wir sind Teil der Lösung. Denn unsere hocheffizienten, umweltfreundlichen Technologien schonen Ressourcen und reduzieren langfristig CO2-Emissionen Jeder Mitarbeiter organisiert seine Stunden individuell in Abstimmung mit seinen Kollegen. So lassen sich Familie und Beruf flexibel aufeinander abstimmen Unsere Kantine und das betriebliche Gesundheitsmanagement sind eine Selbstverständlichkeit für uns (Sportangebote, Fitnesskurse, Betriebsarzt)
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Erneuerbare Energien

Fr. 03.12.2021
Bonn
Wir suchen in Vollzeit und unbefristet einen Referenten (m/w/d) Erneuerbare Energien Gase und Gasinfrastrukturen sind zentrale Elemente des Energiesystems von morgen und Beschleuniger der Klimaschutzziele. Die intelligente Verknüpfung der Strom- und Gasnetze sowie der Einsatz modernster Power-to-Gas-Technologien leisten einen entscheidenden Beitrag zu einer erfolgreichen Energiewende. Der DVGW ist als Kompetenznetzwerk mit über 13.500 Mitgliedern technisch-wissenschaftlicher Begleiter der Energie­wende und beratender Experte für die Politik. Leitung und Betreuung von Forschungs- und Innovationsprojekten, einschließlich inhaltlicher Qualitätssicherung Betreuung von DVGW-eigenen Gremien Technologiefrüherkennung, Prüfung und Bewertung technologischer und wissenschaftlicher Entwicklungen, einschließlich Aufbereitung für interne und externe Zwecke Abstimmung mit internen und externen Stakeholdern Umsetzung und Kommunikation von Forschungsergebnissen Ausarbeitung von Berichten, Analysen und Stellungnahmen Zusammenarbeit mit nationalen und europäischen Forschungspartnern und Forschungsorganisationen Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Ingenieurs- oder Naturwissenschaften Sie punkten mit mehrjähriger Berufserfahrung in dem genannten Aufgabenfeld Sie bringen Kenntnisse und Erfahrungen in der Energie- und Gastechnologie, vorzugsweise im Bereich Erneuerbarer Energien mit Sie haben Spaß an Themen rund um Forschung und Innovation Sie überzeugen durch Ihre ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, sowie Ihr sicheres und verbindliches Auftreten Sie arbeiten gerne in interdisziplinären Gruppen und Gremien Sie verfügen über verhandlungssichere Englischkenntnisse und diplomatisches Geschick Die Bereitschaft zu Dienstreisen rundet Ihr Profil ab Abwechslungsreicher Arbeitsalltag Ständige berufliche und persönliche Entwicklung Faire Vergütung mit vielfältigen Nebenleistungen Regelmäßige Fort- und Weiterbildung Sehr gutes Arbeitsklima mit netten und motivierten Kolleginnen und Kollegen Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit Mobile-Office Jobrad Leasing Corporate Benefits Moderne Büros mit Klimaanlagen Hauseigene Tiefgaragen und Parkdecks Dusch- und Umkleideraum für Radfahrer mit Werkzeugschrank sowie Ladestationen für E-Bikes Betriebsrestaurant mit einer Vielzahl an ständig wechselnden Gerichten
Zum Stellenangebot

Dokumentenmanager (m/w/d)

Mi. 01.12.2021
Köln
plantIng ist ein dynamisches Engineering-Unternehmen im Anlagenbau, das Planungsprojekte in den Branchen Öl und Gas, Petrochemie, Chemie, Pharmazie und Energie abwickelt. Als Tochter der ABLE GROUP überzeugen wir durch Stabilität, Zuverlässigkeit, branchenspezifische Organisation sowie Vielfältigkeit und abwechslungsreiche Projekte. Als Ihr zukünftiger Arbeitgeber bieten wir Ihnen die aktive Mitarbeit in einem kompetenten und aufgeschlossenen Team und die Möglichkeit, durch gezielte Einarbeitung und Integration schnell eigenständig Aufgaben übernehmen zu können. Wir fördern Sie mit qualifizierter Weiterbildung und bieten individuelle Entwicklungschancen. Wir werden wachsen - wachsen Sie mit als:Dokumentenmanager (m/w/d)KölnUmsetzung des Dokumentenmanagements auf Basis der vorliegenden firmeninternen Dokumenten-Control-Prozesse innerhalb von Projekten im technischen Anlagenbau Dokumentenkontrolle hinsichtlich Struktur, technischer und formeller Vorgaben und die dazugehörige Revisionsdokumentation sowie Einhaltung der Qualitätssicherung Überwachung des termingerechten Dokumentenflusses mit Kunden und Lieferanten sowie der zugehörigen internen und externen Prüf- und Revisionsumläufe Schnittstellenfunktion hinsichtlich aller Dokumentations- und Dokumentenprozesse als Ansprechpartner für interne Abteilungen, externe Partner und Kunden Betreuung der internen/externen Anwender im Umgang mit dem Dokumenten-Management-System, u. a. Schulungen und FAQ Abgeschlossene Ausbildung im technischen Bereich (Maschinen-, Anlagenbau oder Energietechnik), Weiterbildung zum Techniker/Meister oder vergleichbare Qualifikation Einschlägige Berufserfahrung im Dokumentenmanagement, vorzugsweise im Anlagenbau Erfahrungen mit Datenbanken, Kenntnisse mit OMEGA PIMS wünschenswert Versierter Umgang mit dem MS-Office-Paket Strukturierte Arbeitsweise, Organisationsgeschick und Detailgenauigkeit Lösungsorientiertes Vorgehen, Kommunikationsstärke sowie Teamfähigkeit Fließende Deutsch- sowie Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Elektroingenieur (m/w/d) Energietechnik

Mi. 01.12.2021
Dortmund, Pulheim
Amprion verbindet. Unser Übertragungsnetz transportiert Strom für 29 Millionen Menschen in einem Gebiet von Niedersachsen bis zu den Alpen. Dort wird ein Drittel der deutschen Wirtschaftsleistung erzeugt. Unsere Leitungen sind Lebensadern der Gesellschaft. Wir halten unser Netz stabil und sicher – und bereiten den Weg für die Energiewende: Wir bauen unser Netz aus und arbeiten an neuen Ideen für ein klima­ver­trägliches, sicheres und effizientes Energiesystem. Wir suchen Sie zum nächst­möglichen Zeitpunkt als Elektroingenieur (m/w/d) Energietechnik AM STANDORT Dortmund, Pulheim | FUNKTIONSBEREICH: Elektro-/Energietechnik | BESCHÃFTIGUNGSGRAD: Vollzeit | VERTRAGSART: unbefristet | STELLENNUMMER: 1962 In der Funktion sind Sie verantwortlich für Teilaufgaben aus den folgenden fachlichen Themengebieten: bereichsübergreifende Abstimmung von technischen Konzepten im Bereich Mess-, Steuer- und Regelungstechnik (MSR) und den Schnittstellen zur Sekundärtechnik Integration von innovativen Anlagen im Zuge der Energiewende Mitwirkung bei der Erstellung technischer Spezifikationen für diverse Anlagen, bspw. HGÜ-Konverteranlagen (On- und Offshore), Kompensationsanlagen (StatCom) und rotierende Phasenschieber Begleitung des Projektes von der Vergabe bis zur Inbetriebnahme Prüfung und Entwicklung von Konzepten Projektabwicklung im Bereich Sekundärtechnik Durchführung von Abnahmen bei Lieferanten (FAT) Abstimmung von Betriebskonzepten mit der Schaltleitung Organisation und Durchführung von Schulungen zum Anlagenkonzept abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, gerne auch Absolventen (m/w/d) Kenntnisse im Bereich Schutz- und Leittechnik selbstständige Einarbeitung in neue Aufgabenstellungen und Technologiegebiete sicherer Umgang mit den gängigen IT-Systemen gute Englischkenntnisse Pkw-Führerschein Flexibilität für mehrtägige Dienstreisen Sozialberatung Kantine Amprion-Rente Weihnachtsgeld flexible Arbeitszeiten betriebliches Gesundheitsmanagement Mitarbeiterentwicklung kostenlose Stellplätze
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: