Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 11 Jobs in Rutesheim

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 5
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Home Office 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 2
  • Praktikum 2
Energie und Umwelttechnik

Messingenieur in der Luftreinhaltung / Emissionsüberwachung (w/m/d)

Mi. 28.10.2020
Filderstadt
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 25.000 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Industrie Service GmbH bündelt Know-how und Erfahrung für Unternehmen der Bereiche Industrie und Real Estate. Das Dienstleistungsspektrum umfasst Ingenieur- und Prüfdienstleistungen für die Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit von Anlagen, Infrastruktureinrichtungen und Gebäuden im Rahmen des gesamten Lebenszyklus – von der Machbarkeit über die Planung, den Bau und den Betrieb bis hin zu Modernisierung oder Rückbau. Wenn Sie die Zukunft mit uns gestalten wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Kalkulation, Organisation, Planung und Durchführung von Emissionsmessungen, Funktionsprüfungen sowie Kalibrierungen an gängigen Anlagentypen der TA Luft und Anlagen nach Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchV) Auswertung der Messergebnisse und Berichterstellung Projektcontrolling und Abrechnung innerhalb des eigenen Fachgebiets Akquisition von Neukunden sowie Betreuung der Bestandskunden im Rahmen der wiederkehrenden Messungen Umsetzung der vorgegebenen Maßnahmen zur Qualitätssicherung im Bereich Messtechnik Abgeschlossenes Studium im Bereich Naturwissenschaften bzw. Ingenieurwesen, z. B. Umwelttechnik, Verfahrenstechnik oder Maschinenbau Berufserfahrung im Bereich Emissionsüberwachung bzw. Emissionsmesstechnik Berufserfahrung in der Projektarbeit, in der Auswertung von Messungen sowie in der Erstellung von Berichten Grundkenntnisse in QM-Systemen sowie in der Emissionsmesstechnik Routinierter Umgang mit den MS Office-Anwendungen Hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität Team- und Kommunikationsfähigkeit Hohe Kundenorientierung, offene Kommunikation und sicheres Auftreten gegenüber Kunden Selbstständige und methodische Arbeitsweise unter Berücksichtigung der Normen, Richtlinien sowie Verordnungen Freude an Reisetätigkeiten im Außendienst Pkw-Führerschein Der besseren Verständlichkeit halber verwenden wir durchgängig – grammatikalisch – männliche Bezeichnungen, adressieren dabei aber Personen aller Geschlechter gleichermaßen. Themen wie die berufliche Gleichstellung aller Menschen haben bei TÜV SÜD einen hohen Stellenwert.
Zum Stellenangebot

Projektleitung (m/w/d) Gewässerschutz in Teilzeit zu 50%

Di. 27.10.2020
Esslingen am Neckar
Die Stadt Esslingen am Neckar verbindet Moderne mit Tradition. 95 000 Einwohner/innen und die ansässigen Unternehmen genießen die Angebotsvielfalt und Lebendigkeit ihrer Stadt. Die Stadtverwaltung versteht sich als modernes Dienstleistungsunternehmen. Das Stadtplanungsamt sieht sich mit seinen verschiedenen inter­disziplinären Aufgaben­bereichen als innovatives, koordinierendes und steuerndes Team zur Entwicklung von angemessenen, wirtschaftlichen und bürgerorientierten Lösungen komplexer Aufgaben­stellungen einer nachhaltigen Zukunft. Für das Sachgebiet Nachhaltigkeit und Klimaschutz der Abteilung Stadtentwicklung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Projektleitung (m/w/d) Gewässerschutz in Teilzeit zu 50% Sie erarbeiten Ziel- und Handlungskonzepte zum Gewässer- und Grundwasserschutz und setzen diese um Sie bearbeiten ökologische, klimatologische und artenschutzrechtliche Aspekte im Rahmen der Stadtentwicklung, der städte­baulichen Rahmenplanung sowie der verbindlichen Bauleitplanung und formulieren hierzu entsprechende Festsetzungen. Sie sind der Ansprechpartner (m/w/d) für externe Gutachter Sie führen fachlich fundierte und rechtssichere Standortuntersuchungen und -bewertungen durch Sie arbeiten Umweltprüfungen und -berichte aus und prüfen das Abwägungsmaterial im Rahmen der vorbereitenden und verbindlichen Bauleitplanung fachlich Sie geben Stellungnahmen zu Baugenehmigungsverfahren und immissionsschutzrecht­lichen Genehmigungsverfahren ab Sie übernehmen das Projektmanagement und die Prozesssteuerung bei der Planung und Umsetzung von (Bau-)Projekten vor allem im Bereich Gewässer und steuern externe Partner Sie erarbeiten selbstständig Entscheidungsempfehlungen aus und präsentieren diese den politischen Gremien und der Öffentlichkeit Sie können ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl. / Bachelor / Master) einer einschlägigen Fachrichtung (z.B. Landschaftsökologie / -planung, Umwelt- und Naturschutz, Wasserbau, Biologie) oder eine vergleichbare Qualifikation vorweisen Sie besitzen fundierte Kenntnisse im Planungs-, Umwelt-, Naturschutz- und Wasserrecht sowie landschafts-, gewässerökologische und landschaftsplanerische Fachkenntnisse Sie haben Erfahrung im Vergabe- und Bauvertragsrecht Sie sind in der Lage auch komplexere Sachverhalte zu durchdringen, zu analysieren und aufzubereiten Sie arbeiten gerne selbstständig, strukturiert, zielorientiert und gewissenhaft in einem engagierten Team Sie besitzen fundierte EDV- und CAD-Kenntnisse und sind sicher im Umgang mit Geo­graphischen Informationssystemen Sie verfügen über ein beanstandungsfreies polizeiliches Führungszeugnis Sie sind im Besitz eines Führerscheins der Klasse B Sie zeigen großes Interesse an den innovativen Themen der digitalen Transformation verbunden mit der Begeisterung für Neues Eine vielseitige, interessante, verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeitmodelle Die Möglichkeit zur Weiterentwicklung in einem Konzern mit rund 2 500 Mitarbeitenden Eine leistungsgerechte Vergütung in Entgeltgruppe 11 TVöD-VKA mit den komfortablen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und einer reizvollen betrieblichen Alters­vorsorge. Eine Neubewertung der Stelle ist vorgesehen Gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben Unterstützung bei der Wohnungssuche Möglichkeit zum Erwerb eines VVS-Firmentickets mit einem attraktiven städtischen Zuschuss
Zum Stellenangebot

Prakitkum im Bereich Energie- und Umweltmanagement

Di. 27.10.2020
Waiblingen (Rems)
Wir sind bereit Neues zu wagen. Sind Sie es auch? Wir bei Syntegon Technology entwickeln bereits heute nachhaltige Gesamtlösungen für die Pharma- und Lebensmittelindustrie. Als eigenständiges Unternehmen, hervorgegangen aus der Bosch-Gruppe, arbeiten 6100 erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in über 15 Ländern daran unsere Spitzenposition als Anbieter für Prozess- und Verpackungstechnik weiter auszubauen. Nutzen Sie Ihre Leidenschaft und Ihr Engagement, um zu einer besseren Lebensqualität auf der ganzen Welt beizutragen und unsere Zukunft aktiv zu gestalten. Gehen Sie den entscheidenden Schritt! Bewerben Sie sich jetzt! Am Standort Waiblingen befindet sich unser Hauptsitz. Von hier aus steuert die Geschäftsführung das Unternehmen weltweit. Zusätzlich entwickeln und fertigen wir hier Prozess- und Verpackungslösungen für feste Pharmazeutika wie Kapselfüllmaschinen, Kartonierer sowie maßgeschneiderte Kundenlösungen. Gehen Sie den entscheidenden Schritt! Bewerben Sie sich jetzt! Sie unterstützen und begleiten die Umsetzung der Energie- und Umweltmanagementstrategie bei Syntegon Sie erarbeiten Kosten-Nutzen Berechnungen der Energieeffizienzmaßnahmen Sie unterstützen aktiv zahlreiche Standorte bei der Umsetzung und Zielerreichung von Verbesserungsmaßnahmen Persönlichkeit: Sie zeigen Eigeninitiative und besitzen eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Arbeitsweise: Sie verfügen über ein gutes analytisches Verständnis und eine selbständige Arbeitsweise Erfahrung und Know-How: Sie verfügen über sehr gute IT-Kenntnisse über die üblichen MS Office Anwendungen hinaus. Sie haben Interesse an Umwelt- und Arbeitsschutzthemen, idealerweise Vorkenntnisse im Rahmen eines Studiums Qualifikation: Sie sind Student der Umweltinformatik, techn. oder betrieblichen Umweltschutz oder Naturwissenschaften Begeisterung: Sie haben Interesse an digitalen und technischen Lösungen und zeigen Einsatzbereitschaft auf diesem Gebiet  Sprachen: Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift Dauer: min. 3 Monate        Beginn: Februar/März 2021 Voraussetzung für das Praktikum ist die Immatrikulation an einer Hochschule. Bitte füge deiner Bewerbung deinen Lebenslauf, eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, deine Prüfungsordnung sowie ggf. eine gültige Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis bei. Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?Anna Katharina Planischek (Personalabteilung)+49 (7151)14 - 2334 Martin Dölling (Fachabteilung)+49 (7151)14 - 2294  
Zum Stellenangebot

Fachprojektleiter (w/m/d) für dezentrale Energieanlagen mit dem Schwerpunkt Betrieb von Industrieheiz(kraft)werken und Wärmeversorgungsanlagen

Do. 22.10.2020
Stuttgart
Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung. Über den Bereich Als einer der TOP-Contracting- und Energiedienstleistungsanbieter Deutschlands versorgen wir nachhaltig und bundesweit Kunden aus der Industrie und Wohnungswirtschaft mit Wärme, Kälte, KWK-Strom, Dampf und Druckluft auf Basis maßgeschneiderter und wegweisender Energiekonzepte. Hierfür planen, bauen und betreiben wir die Energieversorgungsanlagen dort, wo Energie benötigt wird – bei unseren Kunden. Als Spezialist für die technischen Anlagen tragen Sie maßgeblich zum erfolgreichen Management unseres hochmodernen Anlagenparks bis zu einer Größenordnung von 100 MW thermischer, 20 MW elektrischer Leistung und 10 MW Kälteleistung bei.  Sie stellen den bestimmungsgemäßen Betrieb unserer Anlagen sicher und überwachen die Performance. Dabei arbeiten Sie eng verzahnt mit Kunden und Dienstleistern  Mit Ihrer Erfahrung erhalten Sie die Betriebsbereitschaft und hohe Verfügbarkeit der zugewiesenen Anlagen Sie suchen ständig neue Lösungen zur Effizienzverbesserung in unserem innovativen und hochtechnisierten Anlagenpark  Mit Transparenz, Verbindlichkeit und Professionalität begeistern Sie unsere Kunden auch in der direkten Interaktion Sie nehmen an der Ingenieurrufbereitschaft teil  Sie bringen eine abgeschlossene Ausbildung als Techniker/Meister im Bereich der Kälte-, Heizungs-, Lüftungs- oder Versorgungstechnik mit  Erfahrungen im Bereich der Fernwärmeversorgung oder als Kesselwärter sind von Vorteil  Sie haben Erfahrungen im Betrieb und der Instandhaltung innovativer Anlagentechnik  Sie verfügen über ein sicheres und verbindliches Auftreten, sind offen im Dialog und besitzen ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten  Analytisches und prozessorientiertes Denken sowie die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu erkennen zeichnen Sie aus  Sie besitzen einen Führerschein Klasse B Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
Zum Stellenangebot

Ingenieur oder Bachelor/Master of Engineering für den Bereich Elektrotechnik

Fr. 16.10.2020
Ludwigsburg (Württemberg)
Wir arbeiten mit Energie. Sie auch? INGENIEUR ODER BACHELOR/MASTER OF ENGINEERING (W/M/D) für den Bereich Elektrotechnik Strom fließt, Wasser läuft, Gas und Wärme startklar. Sonst noch was? Jede Menge! Als Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim, ein prägendes Energie und Wasserversorgungsunternehmen, erbringen wir mit rund 430 Mitarbeitern Dienstleistungen für die Menschen in der Region. Wir arbeiten Tag für Tag an den wichtigsten Zukunftsthemen - von der Energiewende über intelligente Verkehrslösungen und ultraschnelles Internet bis hin zur smarten Stadt. Zudem betreiben wir Schwimm- und Freizeitbäder, eine Eiskunstbahn und mehrere Parkierungsanlagen.  Durchführung von Lastfluss - und Kurzschlussberechnungen im Nieder- und Mittelspannungsnetz Bewertung des Bestandsnetzes hinsichtlich Elektromobilität und dezentraler Erzeugungsanlagen Identifizierung und Planung von Netzausbaumaßnahmen Umsetzung der Forderungen aus der VDE und technischen Regelwerken Ausarbeitung von technischen Standards für die Stromversorgung abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik Kenntnisse von elektrischen Vorgängen in Stromversorgungsnetzen Erfahrungen mit Netzberechnungsprogrammen (z.B. PSS Sincal, Power Factory) Erfahrung bei der Planung von Baumaßnahmen im Energieversorgungsnetz (mit Tiefbau) sind von Vorteil MS-Office Kenntnisse Führerschein Klasse B Durchsetzungsvermögen und kundenorientiertes Verhalten abwechslungsreiches Arbeiten im Team unbefristete Stelle nach Tarifvertrag individuelle Fortbildungen Betriebsrente Betriebssport Kantine kostenlose Nutzung der SWLB-Freizeiteinrichtungen Zuschuss für Job-Ticket
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Strategische Energiesystemanalyse

Fr. 16.10.2020
Stuttgart
Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) ist eine gemeinnützige Stiftung des Landes Baden-Württemberg sowie verschiedener Institutionen und Unter­nehmen. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die wirtschaftsnahe Forschung und Entwicklung zu erneuerbaren Energien, Energiespeicherung und Energieeffizienz sowie Analysen von Energie­systemen. Als industrieorientiertes Forschungsinstitut ebnen wir gemeinsam mit unseren Partnern neuen Technologien den Weg in den Markt – dabei arbeiten wir von der Materialforschung über Systeme, Tests und Marktanalysen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Diese Expertise aus einer Hand ist für unsere Partner aus der Wirtschaft ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Für das Fachgebiet Systemanalyse am Standort Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) Strategische Energiesystemanalyse Energiewirtschaftliche Analysen, Szenarienauswertungen und -entwicklung für ein klimaneutrales Energie- und Wirtschaftssystem mit Fokus auf Deutschland und Baden-Württemberg. Techno-ökonomische Bewertung unterschiedlicher Aspekte der Energiewende. Technologiescreening / Identifikation von Schlüsseltechnologien für eine erfolgreiche Umsetzung der Energiewende u. a. vor dem Hintergrund der nationalen Wasserstoffstrategie. Analyse und Bewertung von Wasserstofferzeugungs- und -anwendungstechnologien ebenso wie von Technologien zur Produktion strombasierter Kraftstoffe unter technischen, wirtschaftlichen, ökologischen und gesellschaftlichen Gesichtspunkten. Screening der aktuellen Rahmenbedingungen (insb. ökonomisch, politisch, rechtlich) und Identifikation von Hemmnissen für die Umsetzung der Wasserstoffstrategie und den Einsatz strombasierter Kraftstoffe für den Klimaschutz im Verkehrssektor. Entwicklung von Instrumenten und Anreizsystemen für die Markteinführung von Technologien. Entwicklung von Handlungsempfehlungen für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) in Wirtschafts­ingenieu­rwesen, Energietechnik / Energiewirtschaft oder verwandter Fachrichtungen. Vertiefte Kenntnisse zu Energiewenderelevanten Technologien, Kenntnisse zu Wasserstofftechnologien und strombasierten Kraftstoffen sind von Vorteil. Kompetenzen in den Bereichen Wirtschaftlichkeitsbewertung, Kosten-Nutzen-Analysen, Datenanalyse und Evaluation bevorzugt im energiewirtschaftlichen Kontext. Erfahrung in der Datenanalyse und in der Anwendung entsprechender Tools (z. B. SQL, R, Python) sind von Vorteil. Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und Fähigkeit zur Bearbeitung wechselnder Fragestellungen. Strukturierte, selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise. Hohes Maß an Engagement und Belastbarkeit, soziale Kompetenz und Teamfähigkeit. Sehr gute Kenntnisse in MS Office, Deutsch und Englisch. Das ZSW bietet Ihnen eine kreative Atmosphäre, in der neues Wissen und nachhaltige Prozesse gefördert werden. Sie finden bei uns ein offenes Miteinander mit vielen Freiheiten, umfassendem Gestaltungsspielraum, flachen Hierarchien und der Möglichkeit zu selbstständigem Arbeiten. Möchten auch Sie die angewandte Energieforschung weiter voranbringen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) Netz-Schutzsysteme

Fr. 16.10.2020
Stuttgart
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 750 Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Der Netzausbau ist der Schlüssel zur Umsetzung der Energie­wende. Die maß­geblichen Bausteine für die Neu­gestaltung des Energie­systems sind der Ausbau und die Erwei­terung des bestehenden Höchst­spannungs­netzes sowie der Bau der großen Strom­brücken, die zukünftig den Strom aus erneuer­baren Energien von Nord nach Süd trans­portieren. Sie spezifizieren und beschreiben technische Standards für die eingesetzten Techniken beim Netz- und Anlagen­schutz im Netz der TransnetBW und begleiten die technische Quali­täts­sicherung im Rahmen von Netzbau­projekten Sie sind zentraler Wissens­träger und Ansprech­partner in Ihrem Fach­bereich zur technischen Beratung von Netzbau­projekten, Identifikation von Erneuerungs­maßnahmen sowie zur Analyse von Störungen und Schäden  Sie wirken in nationalen und inter­nationalen Gremien zur Einführung und Weiter­entwicklung von Standards und neuen Technologien mit  Sie koordinieren externe Dienst­leister und über­nehmen die Termin- und Kosten­über­wachung für die vergebenen Leistungen  Sie qualifizieren und entwickeln Lieferanten für Netzschutz­anlagen und -komponenten und begleiten die IT-Sicherheits­zertifizierung einzelner Geräte­familien Sie haben ein abgeschlossenes Hochschul­studium mit Master­abschluss im Fachbereich Elektro­technik, vorzugs­weise mit Promotion oder bringen vergleichbare Quali­fikationen mit Sie besitzen gute Kenntnisse der Betriebs­mittel im Höchst­spannungs­netz und haben einschlägige, mehr­jährige Berufs­erfahrung bei Schutz­systemen großtechnischer Anlagen Sie bringen sehr gute Kenntnisse zur Netzphysik, Netzschutz­technik, Anlagen­schutz­technik und Netz­berechnung mit Sie zeichnen sich aus durch sehr gute Kommunikations­fähigkeit, Verhandlungs­geschick und eine ziel­orientierte Arbeitsweise Sie verfügen über gute fach­spezifische Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift sowie einen Führer­schein der Klasse B Sie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot

Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik (w/m/d)

Do. 15.10.2020
Ludwigsburg (Württemberg)
Wir arbeiten mit Energie. Sie auch? ELEKTRONIKER FÜR ENERGIE- UND GEBÄUDETECHNIK, MITTEL- UND NIEDERSPANNUNG (W/M/D) Strom fließt, Wasser läuft, Gas und Wärme startklar. Sonst noch was? Jede Menge! Als Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim, ein prägendes Energie- und Wasserversorgungsunternehmen, erbringen wir mit rund 430 Mitarbeitern Dienstleistungen für die Menschen in der Region. Wir arbeiten Tag für Tag an den wichtigsten Zukunftsthemen - von der Energiewende über intelligente Verkehrslösungen und ultraschnelles Internet bis hin zur smarten Stadt. Zudem betreiben wir Schwimm- und Freizeitbäder, eine Eiskunstbahn und mehrere Parkierungsanlagen. Durchführung von Netzbaumaßnahmen im Stromversorgungsnetz Erstellen von Endverschlüssen und Muffen Durchführung von Schalthandlungen Störungssuche und -behebungen Teilnahme am Bereitschaftsdienst Unterhaltung, Wartung und Reinigung von Umspannwerken und Transformatorenstationen Durchführung und Dokumentation von Wartungsarbeiten in Transformatorenstationen Montage von Schaltanlagen Erstellen und Montage von Hausanschlüssen abgeschlossene Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik oder eine vergleichbare Ausbildung Kenntnisse von Stromnetzen und den dazugehörigen Anlagen Führerschein Klasse BE (C1E ist von Vorteil) Kenntnisse in MS Office selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein abwechslungsreiches Arbeiten im Team unbefristete Stelle nach Tarifvertrag individuelle Fortbildungen Betriebsrente Betriebssport Kantine kostenlose Nutzung der SWLB-Freizeiteinrichtungen Zuschuss für Job-Ticket
Zum Stellenangebot

Referent Sonderaufgaben (m/w/d) Abrechnung Systemdienstleistungen (befristet für 2 Jahre)

Do. 15.10.2020
Stuttgart
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Strom­ver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 750 Mit­arbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Die Abteilung „Marktzugang & Erneuerbare“ nimmt u.  a. alle Aufgaben im Zusammen­hang mit der Abrechnung der energie­wirtschaftlichen Produkte sowie des Börsenhandels der TransnetBW wahr. Sie sind verant­wortlich für die Wahr­nehmung und Steuerung der konzeptionellen Aufgaben im Zusammen­hang mit der Abrechnung von Redispatch und weiteren energie­wirtschaftlichen Produkten Sie erstellen eigenständig Aus­wertungen sowie Analysen und führen Daten­meldungen an interne und externe Stellen durch Sie arbeiten an der Weiter­entwicklung von Abrechnungs­software mit, u. a. im Testing von Software­entwicklungen Sie etablieren effiziente Abrechnungs­prozesse bzw. entwickeln diese kontinuierlich weiter und arbeiten ggf. in nationalen und inter­nationalen Gremien mit Sie schauen über den Tellerrand hinaus und bearbeiten Sonder­aufgaben und -projekte Sie bringen ein abgeschlossenes Studium mit, idealer­weise (Wirtschafts-) Ingenieur­wesen, Betriebs­wirtschafts­lehre oder InformatikSie haben sehr gute Kenntnisse in MS Office (insb. in Excel)Sie haben idealer­weise bereits fundierte Kenntnisse in der Energiewirtschaft, inkl. der abzurechnenden energie­wirtschaftlichen ProdukteSie sind motiviert, sich in neue und komplexe Themen­gebiete einzuarbeiten und zeichnen sich durch analytische Fähig­keiten sowie Selbst­ständigkeit ausSie besitzen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und TeamfähigkeitSie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot

Praktikum im Bereich Konzern-Energiemanagement ab November 2020

Di. 06.10.2020
Stuttgart
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 237967Ein glaubwürdiger und verantwortungsvoller Umweltschutz sowie ein nachhaltiger und effizienter Umgang mit Energie sind heute eine wesentliche Voraussetzung für einen kontinuierlichen Unternehmenserfolg. Die Abteilung Konzern Umweltschutz und Energiemanagement koordiniert die hierfür erforderlichen Themen und Prozesse standort- und geschäftsfeldübergreifend sowohl für unsere Produkte als auch die Produktion. Der Fachbereich Konzernenergiemanagement beschäftigt sich mit den energiebezogenen Aktivitäten in der Produktion des Daimler-Konzerns und ist zentraler Ansprechpartner für die folgenden Schwerpunktthemen: Rechtsmonitoring, Energiemanagement, Energiedatenmanagement, Energieversorgung, Emissionshandel und Gremienarbeit zu aktuellen Energiethemen. Das Praktikum ist im Bereich der Energieversorgung angesiedelt und hat große Schnittstellen zum Bereich Energierecht und Energiemanagement. Ihre Aufgaben umfassen: Mitarbeit bei der Umsetzung von Konzernmeldungen an öffentliche Behörden, wie z.B. der Bundesnetzagentur im Rahmen der EEG-Meldung und Lastmanagementmeldung Mitarbeit bei der Koordination von Meldepflichten (u.A. Tracking der Termine und Fristen, Prüfung der Daten auf Qualität und Vollständigkeit) Mitwirkung bei werksübergreifenden Telkos und Workshops mit den Fachbereichen in den Produktionswerken der Daimler AG Auswertung und Aufbereitung von Strom-Lastgangdaten und weiteren Energiedaten Abstimmung und Klärung von Fachfragen mit den Produktionswerken der Daimler AG sowie öffentlichen Institutionen (u.a. Messkonzept) Vorbereiten von Präsentations- und Schulungsunterlagen sowie Mitarbeit bei allgemeinen Tätigkeiten im Team Fachliche Qualifikationen: Studiengang Naturwissenschaft, Ingenieurwissenschaft oder ein vergleichbarer Studiengang mit Energie- oder Umweltschwerpunkt wünschenswert Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Sprachkenntnisse wünschenswert Sicherer Umgang mit MS-Office Persönliche Kompetenzen: Engagement Strukturierte Arbeitsweise Teamfähigkeit Kommunikationsfähigkeiten Sonstige Kenntnisse: Kenntnisse zu Umwelt- und Energiemanagementsystemen sind wünschenswert Bitte beachten Sie, dass Ihr Praktikum am Standort Untertürkheim einen vorgeschriebenen Pflichtanteil aufweisen muss.Die Tätigkeit ist in VollzeitGanz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse, ggf. Pflichtpraktikumsnachweis und Nachweis über die Regelstudienzeit (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte Ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-untertuerkheim@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Christakidis aus dem Fachbereich, unter der Telefonnummer +49 176 30904236. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99544.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal