Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 36 Jobs in Villau

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 10
  • Wissenschaft & Forschung 7
  • Baugewerbe/-Industrie 4
  • Recht 4
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Unternehmensberatg. 4
  • Wirtschaftsprüfg. 4
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Immobilien 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Transport & Logistik 1
  • Verkauf und Handel 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 30
  • Ohne Berufserfahrung 18
Arbeitszeit
  • Vollzeit 32
  • Home Office 9
  • Teilzeit 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 26
  • Befristeter Vertrag 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Praktikum 2
  • Promotion/Habilitation 2
Energie und Umwelttechnik

(Senior) Manager (w/m/d) Energiewirtschaft

Sa. 25.09.2021
Köln, Berlin, Leipzig, Düsseldorf, Dortmund, Essen, Ruhr
Es gibt gute Gründe für eine Karriere bei KPMG: In unseren Teams arbeiten rund 12.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 26 Standorten in Deutschland. Dabei stehen wir für Vielfalt und eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung. Aufgrund dieser diversen und vielschichtigen Kompetenzen in unseren Teams können wir interdisziplinär an innovativen Themen arbeiten und gemeinsam auch große Projekte stemmen. Du begleitest mit uns unsere Mandantinnen und Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Consulting, oder agierst hinter den Kulissen in Central Services. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen. Schon gewusst? Wir stellen nicht nur Absolventinnen und Absolventen aus dem Bereich Wirtschaftswissenschaften ein. Auch motivierte Absolventinnen und Absolventen und (Young) Professionals mit naturwissenschaftlichem Hintergrund (Mathematik, Physik oder Informatik) erwarten bei uns spannende Projekte.Begleite KPMG bei den zukünftigen Herausforderungen unserer Kunden und Kundinnen. Begeistere auch Du Dich für die Vielfalt unserer Fragestellungen - und mach gemeinsam mit uns den Unterschied. Entwickle gemeinsam mit Deinem Team aus dem Bereich Finance & Governance Advisory marktführende Lösungen sowie Zukunftsstrategien für Energieversorgungsunternehmen und Netzbetriebe. Du denkst nicht in Problemen, sondern gehst lösungsorientiert jede neue Herausforderung an? Dann kannst Du Dich hier einbringen: Du übernimmst die operative Leitung von energiewirtschaftlichen Prüfungen von Energieversorgungsunternehmen und Netzbetreibern nach EEG, KWKG, EnWG und der Konzessionsabgabenverordnung. Beratungsprojekte bei Energieversorgungsunternehmen und Netzbetreibern zu fachlichen, organisatorischen und prozessualen Fragestellungen mit Fokus auf das EEG und KWKG leitest Du ebenfalls operativ. Darüber hinaus leitest Du operativ energiewirtschaftliche Prüfungen von Schienenbahnen und energieintensiven Unternehmen des produzierenden Gewerbes nach dem EEG und KWKG. Darauf aufbauend übernimmst Du die operative Leitung von Beratungsprojekten bei Schienenbahnen und energieintensiven Unternehmen, z.B. im Rahmen von Umstrukturierungen, bei der Erstellung von Messkonzepten und der betriebswirtschaftlichen Optimierung der Energieversorgung. Die operative Leitung von Prüfungs- und Beratungsprojekten im Zusammenhang mit Fragen der Energiewende und bei Nachhaltigkeitsprojekten gehört ebenfalls zu Deinen Aufgaben. Du bist für gutachtliche Tätigkeiten zu energiewirtschaftlichen Fragestellungen zuständig. Du entwickelst Prüfungs- und Beratungslösungen und akquirierst eigenständig Mandate. (Senior) Manager (w/m/d) Energiewirtschaft wirst Du bei uns mit einem Studium der Wirtschaftswissenschaften, (Wirtschafts-)Informatik, des Wirtschaftsingenieurwesens oder der (Wirtschafts-)Rechtswissenschaften. Idealerweise bringst Du 5 bis 10 Jahre Berufserfahrung in der Energiewirtschaft mit Schwerpunkt Prüfung und prüfungsnaher Beratung mit. Du verfügst über sehr gute Kenntnisse des rechtlichen und regulatorischen Rahmens von Energieversorgungsunternehmen und Netzbetreibern, insbesondere des EEG und KWKG. Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen. SAP-Kenntnisse sind für diese Position vorteilhaft. Du verfügst über verhandlungssichere Englischkenntnisse und bringst Reisebereitschaft mit, um unsere Kunden und Kundinnen auch vor Ort beraten zu können. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Deine Führungskraft gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen. Systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche unterstützen Dich beim Erreichen dieser Ziele. Ab dem Level Manager und Managerin kannst Du auch Personal- und Führungsverantwortung übernehmen. Deine Führungskompetenz fördern wir mit individuellem Coaching und spezifischen Führungstrainings. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir zahlreiche Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und somit wertvolle Einblicke in die Vielfalt unserer Tätigkeitsbereiche. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Durch regelmäßige Trainings, Workshops und Weiterbildungen entwickelst Du Deine Fähigkeiten stetig weiter. Zudem fördern wir Berufsexamina sowie berufsbegleitende Master-Studiengänge. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Senior Consultant (w/m/d) Energiewirtschaft

Sa. 25.09.2021
Köln, Essen, Ruhr
Es gibt gute Gründe für eine Karriere bei KPMG: In unseren Teams arbeiten rund 12.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 26 Standorten in Deutschland. Dabei stehen wir für Vielfalt und eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung. Aufgrund dieser diversen und vielschichtigen Kompetenzen in unseren Teams können wir interdisziplinär an innovativen Themen arbeiten und gemeinsam auch große Projekte stemmen. Du begleitest mit uns unsere Mandantinnen und Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Consulting, oder agierst hinter den Kulissen in Central Services. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen. Schon gewusst? Wir stellen nicht nur Absolventinnen und Absolventen aus dem Bereich Wirtschaftswissenschaften ein. Auch motivierte Absolventinnen und Absolventen und (Young) Professionals mit naturwissenschaftlichem Hintergrund (Mathematik, Physik oder Informatik) erwarten bei uns spannende Projekte.Begleite KPMG bei den zukünftigen Herausforderungen unserer Kunden und Kundinnen. Begeistere auch Du Dich für die Vielfalt unserer Fragestellungen - und mach gemeinsam mit uns den Unterschied. Entwickle gemeinsam mit Deinem Team aus dem Bereich Finance & Governance Advisory marktführende Lösungen sowie Zukunftsstrategien für Energieversorgungsunternehmen und Netzbetriebe. Du denkst nicht in Problemen, sondern gehst lösungsorientiert jede neue Herausforderung an? Dann kannst Du Dich hier einbringen: Du übernimmst energiewirtschaftliche Prüfungen von Energieversorgungsunternehmen und Netzbetreibern nach EEG, KWKG, EnWG und der Konzessionsabgabenverordnung. Du berätst Energieversorgungsunternehmen und Netzbetreiber in fachlichen, organisatorischen und prozessualen Fragestellungen mit Fokus auf das EEG und KWKG. Darüber hinaus bist Du für energiewirtschaftliche Prüfungen von Schienenbahnen und energieintensiver Unternehmen des produzierenden Gewerbes nach dem EEG und KWKG zuständig. Darauf aufbauend berätst Du Schienenbahnen und energieintensive Unternehmen, z.B. im Rahmen von Umstrukturierungen, bei der Erstellung von Messkonzepten und der betriebswirtschaftlichen Optimierung der Energieversorgung. Du prüfst und berätst im Zusammenhang mit Fragen der Energiewende und bei Nachhaltigkeitsprojekten. Gutachtliche Tätigkeiten zu energiewirtschaftlichen Fragestellungen runden Deine Aufgaben ab. Senior Consultant (w/m/d) für die Beratung in der Energiewirtschaft wirst Du bei uns mit einem abgeschlossenen Studium der Wirtschaftswissenschaften, (Wirtschafts-)Informatik, des Wirtschaftsingenieurwesens oder der (Wirtschafts-)Rechtswissenschaften. Idealerweise bringst Du zwei bis drei Jahre Berufserfahrung in der Energiewirtschaft oder der Beratung im energiewirtschaftlichen Umfeld mit. Du hast sehr gute Kenntnisse des rechtlichen und regulatorischen Rahmens von Energieversorgungsunternehmen und Netzbetreibern, insbesondere des EEG und KWKG. Einen sicheren Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen setzen wir voraus. Zudem sind SAP-Kenntnisse vorteilhaft. Du verfügst über verhandlungssichere Englischkenntnisse und bringst Reisebereitschaft mit, um unsere Kunden und Kundinnen auch vor Ort beraten zu können. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Deine Führungskraft gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen. Systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche unterstützen Dich beim Erreichen dieser Ziele. Ab dem Level Manager und Managerin kannst Du auch Personal- und Führungsverantwortung übernehmen. Deine Führungskompetenz fördern wir mit individuellem Coaching und spezifischen Führungstrainings. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir zahlreiche Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und somit wertvolle Einblicke in die Vielfalt unserer Tätigkeitsbereiche. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Durch regelmäßige Trainings, Workshops und Weiterbildungen entwickelst Du Deine Fähigkeiten stetig weiter. Zudem fördern wir Berufsexamina sowie berufsbegleitende Master-Studiengänge. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) in den Bereichen Stromnetze / Stromspeicher / Wasserstoff / Digitalisierung

Fr. 24.09.2021
Jülich
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.800 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Als einer der führenden und viel­seitigsten Projekt­träger Deutschlands setzt der Projekt­träger Jülich Forschungs- und Inno­vations­förder­programme im Auftrag seiner Partner in Bund und Ländern sowie der Euro­päischen Kommission um. Unser Portfolio umfasst die strategische Beratung unserer Auftrag­geber, die Begutachtung und fachliche sowie administrative Begleitung von Förder­projekten sowie inno­vations­begleitende Maßnahmen. Mit neuen Impulsen tragen wir zur Lösung gesell­schaft­licher Heraus­forderungen bei. Für das Bundes­ministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) betreuen wir im Geschäfts­bereich „Energiesystem Integration“ (ESI) unter anderem das 7. Energie­forschungs­programm der Bundes­regierung „Innovationen für die Energiewende“. Das Programm bildet den Rahmen für die Förderung von Forschungs- und Entwicklungs­vorhaben, unter anderem zur Netz­integration, mit dem Ziel, die Kosten für Herstellung und Nutzung erneuer­barer Energien kontinuierlich zu senken, die Energie­systeme insgesamt zu optimieren und den Ausbau der erneuerbaren Energien umwelt- und natur­verträglich zu gestalten. Verstärken Sie diesen Bereich als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) in den Bereichen Stromnetze / Stromspeicher / Wasserstoff / Digitalisierung Beratung der Antragstellerinnen und Antrag­steller aus Wissenschaft und Wirtschaft zu den Themen­schwer­punkten Strom­netze, Strom­speicher und Wasser­stoff sowie Digitalisierung Prüfung der Anträge vor dem Hintergrund der förder­politischen Leitlinien Begutachtung der Umsetzungs­chancen der geplanten Vorhaben Einschätzung der fachlichen Exzellenz und der wirt­schaft­lichen Verwertungs­potenziale Vorbereitung der Förder­entscheidung Begleitung der bewilligten Vorhaben während ihrer Laufzeit Bewertung des Projekt­verlaufs, auch im Rahmen von Vor-Ort-Prüfungen Prüfung der fachlichen Voraus­setzungen zur Auszahlung der Förder­mittel Verfolgung der wissenschaftlich-technischen Entwicklung im jeweiligen Markt­segment Weiterentwicklung der laufenden Förder­konzepte, auch im euro­päischen und inter­nationalen Kontext Unterstützung des BMWi bei der programm­spezifischen Öffent­lich­keits­arbeit und der Beantwortung politischer Anfragen Abgeschlossenes wissen­schaft­liches Hoch­schul­studium (Master oder Diplom [Univ.]), vorzugs­weise in den Ingenieur- oder Natur­wissenschaften mit Vertiefungs­richtung in den Bereichen Energie­technologien, Erneuerbare Energien oder Energie­informatik; eine Promotion ist wünschens­wert Erste Berufserfahrung und fundierte Kenntnisse im Projekt­management, idealer­weise im Rahmen öffentlich finanzierter Forschungs­vorhaben Sicheres und gewandtes Auftreten gegenüber Vertretern von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik Kenntnisse im Haushalts- und Verwaltungs­recht sind wünschenswert Interesse an forschungs- und innovations­politischen Frage­stellungen Deutschkenntnisse auf Mutter­sprachen­niveau in Wort und Schrift sowie gute Englisch­kenntnisse Bereitschaft zu Dienst­reisen Wir arbeiten an hoch­aktuellen gesellschaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglichkeit, den Wandel aktiv mit­zu­gestalten! Wir unter­stützen Sie in Ihrer Arbeit durch: Einen großen Forschungs­campus im Grünen, der beste Möglichkeiten zur Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen sowie zum sportlichen Ausgleich neben der Arbeit bietet Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunfts­orientierten Markt an der Schnitt­stelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken in Verbindung mit einem sozial ausgeglichenen Arbeits­umfeld Umfangreiches Weiterbildungs­angebot Attraktive Gleitzeit­gestaltung und viel­fältige Angebote zur Verein­barkeit von Beruf und Familie (z.B. keine Kern­arbeits­zeit, mobiles Arbeiten, Tele­arbeit) 30 Tage Urlaub sowie alle Brücken­tage und Tage zwischen Weihnachten und Neujahr immer dienst­frei Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer länger­fristigen Perspektive Möglichkeit der vollzeitnahen Teilzeit­beschäftigung Vergütung und Sozial­leistungen nach dem Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgaben­übertragung eine Eingruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 13 TVöD-Bund Vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Alters­vorsorge Dienstort: Jülich
Zum Stellenangebot

Fachkoordinator Naturschutzkompensation (w/m/d)

Fr. 24.09.2021
Düsseldorf
Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns - längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Fachkoordinator Naturschutzkompensation für die DB Station&Service AG am Standort Düsseldorf. Die DB Station & Service AG ist als Bauherr von Neu- und Umbauprojekten rund um die Bahnhöfe/Stationen auch für die Pflege von verschiedenartigen Kompensationsmaßnahmen verantwortlich, die aus nicht vermeidbaren und dauerhaften Eingriffen in Natur und Landschaft entstehen und noch lange nach Projektende unterhalten werden müssen. Deine Aufgaben: Du übernimmst die regionale Koordination der Umsetzung und Unterhaltung von Naturschutzkompensationsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit Fachspezialisten z.B. aus dem Bau- und Anlagenmanagement Prüfung von Unterlagen und Informationen aus abgeschlossenen, aktuellen und geplanten Bauprojekten und Koordination der termin- und fachgerechten Übernahme und Unterhaltung von naturschutzrechtlichen Kompensationsmaßnahmen Für die Überführung in den Regelbetrieb der Unterhaltung setzt Du die Bewertung der Maßnahmen im Hinblick auf Komplexität und Anforderungen und den Abgleich in Bezug auf Know-how, Kosten und Ressourcen um Ebenso bist Du bei der Einholung und Bewertung von regionalen Angeboten sowie beim Abschluss von Verträgen zur Unterhaltung der Maßnahmen durch Dienstleister involviert Unterstützung bei Leistungsvergaben, bei der Erstellung und Umsetzung von Produktionskonzepten sowie bei der Planung und Durchführung regelmäßiger Kontrollen vor Ort, um die Funktionsfähigkeit und Wirksamkeit von Naturschutzkompensationsmaßnahmen sicherzustellen Deine Schnittstellenpartner auf Leitungsebene, aus Bau- und Bahnhofsmanagement sowie relevante Behördenvertreter werden von Dir beraten und jederzeit über relevante Entwicklungen informiert Dokumentation der Aktivitäten und Pflege der Daten und Angaben in Datenbanken Dein Profil: Du verfügst über ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach)Hochschulstudium als Umweltingenieur oder im Bereich Landschaftsplanung, Forstwirtschaft, Biologie, Geographie oder einer ähnlichen Studienrichtung oder eine vergleichbare Qualifikation mit einschlägiger mehrjähriger Berufserfahrung Erste Erfahrungen im praktischen Umweltschutz aus der Begleitung von Bauprojekten oder Erfahrungen in der Umweltplanung mit naturschutzfachlichen Instrumenten Dein Herz schlägt für das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit und Du treibst diese Themen mit Begeisterung voran Du freust Dich darauf im Team zu arbeiten, vernetzt Dich mit deinen Fachkollegen im Umweltschutz und der Zusammenhalt unter den Kollegen ist Dir wichtig Schnittstellenpartner überzeugst Du mit Deiner Beratungskompetenz und der erforderlichen Durchsetzungskraft Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, verantwortungsbewusstes Entscheidungsverhalten sowie Zuverlässigkeit Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift. Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
Zum Stellenangebot

Servicetechniker / Objekttechniker Elektro MSR ohne Reisen (m/w/d)

Fr. 24.09.2021
Köln
Als Komplett-Dienstleister im Bereich Facility Solutions sichern wir den optimalen Betrieb von Gebäuden und Anlagen. Wir bieten modulare Leistungspakete von Service und Wartung über Instandhaltung bis hin zur Bewirtschaftung komplexer Liegenschaften. Für unsere Multi-Site-Kunden arbeiten wir als überregionaler oder auch internationaler Facility-Management-Partner.Kein Anschreiben notwendig!Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich auch gerne über WhatsApp bei mir: +49 173 6503617 Wir suchen insgesamt 3 Objekttechniker bzw. Servicetechniker mit Schwerpunkt Elektrotechnik/ MSR für die Wartung, Instandsetzung und Bedienung der elektrotechnischen Anlagen bei unseren Kunden vor Ort.Sie arbeiten in festen Objekten, sodass keine Reisetätigkeit anfällt. Regelmäßige Bedienung, Wartung und Instandhaltung der elektrotechnischen Anlagen Beurteilung von Ausmaß und Umfang gemeldeter Störungen und Schäden Durchführung von Rundgängen, Störungssuche und Störungsbeseitigung Sicherstellen von Qualitätsstandards Verantwortliche Elektrofachkraft Abgeschlossene Ausbildung als Elektroinstallateur, Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, Elektroniker für Betriebstechnik oder vergleichbare Ausbildung Erfahrung in der Wartung und Instandhaltung elektrotechnischer Anlagen sowie Kenntnisse der Mess-, Steuer- und Regeltechnik (MSR) Zusatzqualifikation von Vorteil (z.B. Ersthelfer) Kunden- und Dienstleistungsorientierung gepaart mit Spaß an der Arbeit im Team Akademie Altersvorsorge Corporate Benefits Perspektiven Firmenfeiern Flexible Arbeitszeiten Gestaltungsfreiheit Hohe Sicherheitsstandards Internationalität Spannende Projekte Teamgeist Attraktive Vergütung
Zum Stellenangebot

Fachreferent Umweltschutz (m/w/d)

Do. 23.09.2021
Mönchengladbach
NEW kümmert sich um Sie, um Dich und Ihr Unternehmen. Daher finden Sie bei NEW auch alles unter einem Dach: Energieversorgung, Trink- und Abwasser, Freizeitangebote, Badespaß und öffentlichen Personennahverkehr. Die NEW AG sucht für ihren Standort in Mönchengladbach einen Fachreferenten Umweltschutz (m/w/d) Beratung und Unterstützung der Führungskräfte und Mitarbeiter (m/w/d) in umweltschutz-, abfall- und gefahrgutrelevanten Angelegenheiten Koordinierung und Durchführung von Betriebsbegehungen mit den Führungskräften inklusive Erstellung von anschließenden Berichten und Handlungsempfehlungen Erstellen von Betriebsanweisungen gem. Gefahrstoffrecht und Aktualisierung von Sicherheitsdatenblättern Beratung und Überwachung im Bereich Gewässerunterhaltung und Gewässerschutz Erstellen eines Jahresberichts für den Bereich Gewässerschutz und Gefahrgutrecht Terminierung und Koordinierung der Aus- und Weiterbildung von Ersthelfern (m/w/d), Durchführung von Unterweisungen zum Thema Gefahrgutrecht sowie Unterstützung bei Brandschutzunterweisungen Allgemeine kaufmännische Tätigkeiten wie z.B. Rechnungsbearbeitung, Erstellung von Banfen und Aufträgen Eine abgeschlossene Berufsausbildung Mehrjährige Berufserfahrung Gute Kenntnisse in SAP S/4HANA, AuditorPlus und den Microsoft Office-Produkten Hohe Leistungs- und Kundenorientierung, Eigenverantwortung, Umweltbewusstsein sowie Kommunikationsfähigkeit Der Besitz eines gültigen Führerscheins der Klassen B und BE Wünschenswert: Erfahrungen als Gefahrgutbeauftragter (m/w/d), Gewässerschutzbeauftragter (m/w/d) und/oder Abfallbeauftragter (m/w/d) Vergütung auf Grundlage des Tarifvertrages (TV-V) Interessantes Arbeitsumfeld Attraktive Sozialleistungen (u. a. betriebliche Altersversorgung, Entgeltumwandlung, Smartphone) Moderne Arbeitsplatzausstattung Flexible Arbeitszeitgestaltung
Zum Stellenangebot

Manager Hydrogen - Asset Development & Gas Splitting (m/f/d)

Do. 23.09.2021
Düsseldorf
We are Uniper: an international energy company with about 11,000 employees.We combine a balanced portfolio of technologically advanced large-scale assets with outstanding technical and commercial expertise.These assets and capabilities enable us to deliver flexible, bespoke, competitively priced energy products and services with agility, precision and speed.For the Business Line Hydrogen as one of the most important pillars of our strategy we are looking for a (Senior) Manager to join our Asset Development team in Düsseldorf. Join us and look forward to exciting projects with highly motivated and experienced professionals at Uniper and Fortum to reach the next level as ONE TEAM. Development and implementation of natural gas-based hydrogen projects using high-temperature processes to produce climate-friendly blue and turquoise hydrogen Technical project management (from concept to detail engineering) in the project development phase and independent project management of plants for the production of hydrogen from natural gas up to commissioning Review and design of process and plant engineering concepts and documents (e.g. process flow diagrams, system/process calculations, P&IDs, layouts) and evaluation of cost estimates Technical and commercial coordination with suppliers and customers in the various planning phases up to successful commissioning Collaboration in the development of new business models for the implementation of the hydrogen strategy for Uniper. This includes in particular all technical aspects from planning to operation of new or optimization of existing plants Preparation of HSE and operating instructions / concepts for process plants University degree in a relevant technical field, e.g. process engineering, mechanical engineering or electrical engineering Relevant professional experience of several years in engineering incl. commissioning of plants for hydrogen, natural gas and/or technical gases Several years of experience in leading interdisciplinary engineering teams Strong in active and targeted communication Resilient team player with high self-motivation and responsibility Business fluent in English
Zum Stellenangebot

Doktorand (w/m/d) – Bewertung von Wasserstofftechnologien im Kontext kostenoptimaler Energiesysteme

Do. 23.09.2021
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.800 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Die Energie­wende ist eine der größten Heraus­forderungen des 21. Jahr­hunderts. Am Institut für Energie- und Klima­forschung – Techno­ökonomische System­analyse (IEK-3) – erforschen wir mit integrierten Modellen, aus welchen Technologien Energie­systeme zusammen­gesetzt werden müssen, damit sie besonders günstig und klima­freundlich werden. Werden Sie Teil unseres inter­nationalen Forschungs­teams und werfen Sie mit uns einen Blick in die Zukunft unseres Energie­systems. Mit Ihrer Arbeit können Sie nicht nur Prognosen über den künftigen Kapazitäts­ausbau erstellen, sondern auch einen breiten Über­blick über verschiedenste Technologien und ihre Synergien erwerben. Verstärken Sie diesen Bereich zum nächst­möglichen Zeit­punkt als Doktorand (w/m/d) – Bewertung von Wasserstoff­technologien im Kontext kostenoptimaler EnergiesystemeKernherausforderungen der Energiewende liegen darin, erneuerbare Energie groß­technisch zu speichern und sie mit hoher Wandlungs­effizienz entlang der gesamten Wert­schöpfungs­kette den jeweiligen Energie­dienst­leistungen zuzuführen. Wasserstoff wird in diesem Zusammen­hang als die Option gesehen, die diese Forderungen miteinander in Einklang bringt. In der hier ausgeschriebenen Dissertation entwickeln Sie eine integrierte Vorgehens­weise zur Präzisierung der zukünftigen Rolle von Einzel­techniken – hier aus den Bereichen Wasser­stoff­produktion, -speicherung, -transport und -nutzung – als Teil über­geordneter Energie­versorgungs­systeme. Dabei erarbeiten Sie fundierte Analysen zum erwarteten Fortschritt der adressierten Techniken hinsichtlich deren techno-ökonomischer Eigenschaften unter Annahme unter­schiedlicher Markt­entwicklungen. Die gewonnenen Erkenntnisse und Daten implementieren Sie mithilfe von neu- und weiter­zu­entwickelnden Modellen im Rahmen der von Ihnen gewählten Vorgehens­weise. Abschließend erarbeiten Sie, beispiels­weise mittels der Szenario­technik, entscheidungs­relevantes Wissen für ein optimiertes Design zukünftiger Energie­versorgungs­systeme. In diesem Kontext umfasst Ihr Aufgaben­gebiet folgende Schwer­punkte: Forschung zur Projektion technischer Entwicklungs­pfade mithilfe von Bottom-up- und Top-down-Verfahren Umfassende Literatur- und Daten­recherche zu Energie­systemen und -techniken im Bereich Wasser­stoff Identifikation geeigneter Entwicklungs­pfade, u.a. mithilfe von Benchmarking-Verfahren Weiterentwicklung vorhandener Methoden und Modelle beziehungs­weise Modell­erweiterung zur Implementierung des erarbeiteten Wissens in über­geordnete Energie­system­modelle Enge Zusammenarbeit mit Forschungs­partnern in nationalen und inter­nationalen Förder­projekten Begeistern Sie sich für dieses Themen­gebiet? Dann bewerben Sie sich und bringen Sie Ihre Fähigkeiten und kreativen Ideen ein! Wir freuen uns auf Sie als neuen Kollegen (w/m/d), der uns mit hohem Engagement bei der Identifikation von Lösungs­wegen für eine erfolg­reiche Energie­wende unter­stützt. Abgeschlossenes Hochschul­studium (Master) im Bereich Maschinen­bau, Energie­technik, Elektro­technik oder Physik bzw. in einem vergleich­baren Studien­gang Selbstständige, analytische und gewissen­hafte Arbeits­weise Kenntnisse in der System­modellierung Gute Programmierkenntnisse, idealer­weise in Python Fließende Deutsch- und Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift Wir arbeiten als national und inter­national anerkanntes Institut an hoch­aktuellen gesell­schaft­lich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglichkeit, die absehbar notwendigen Trans­formations­prozesse im Energie­sektor aktiv mit­zu­gestalten! Für Ihre erfolg­reiche Promotion bieten wir Ihnen optimale Voraus­setzungen und unter­stützen Sie in Ihrer Arbeit durch: Eine hoch motivierte Arbeits­gruppe sowie ein inter­nationales und inter­disziplinäres Arbeits­umfeld in einer der größten Forschungs­einrichtungen in Europa Hervorragende wissenschaftliche und technische Infra­struktur Möglichkeit zur Teilnahme an (inter­nationalen) Konferenzen und Projekt­treffen Kontinuierliche fachliche Betreuung durch Ihre/n wissen­schaft­liche/n Betreuer/in Beste Voraussetzungen für ein erfolg­reiches Arbeiten im Home­office Umfangreiches Weiterbildungs­angebot, um Sie best­möglich auf eine Karriere, zum Beispiel in der Wissenschaft oder Industrie, vor­zu­bereiten Ein strukturiertes Promotions­programm für Sie und Ihre Be­treuenden mit einem um­fassenden Weiter­bildungs- und Vernetzungs­angebot über die Doktoranden­plattform JuDocS (fz-juelich.de/judocs) Die Position ist zunächst auf drei Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt analog der Entgelt­gruppe 13 (75%) des Tarif­vertrags für den öffent­lichen Dienst (TVöD-Bund) zuzüglich eines 60%igen Monats­gehaltes als Sonder­zahlung („Weihnachts­geld“). Informationen zur Promotion im Forschungs­zentrum Jülich inklusive der Stand­orte finden Sie unter fz-juelich.de/gp/Karriere_Docs.
Zum Stellenangebot

Fachkraft (m/w/d) Umwelt- und Abfallmanagement/Stoffstrommanagement

Mi. 22.09.2021
Köln
Weil Erfolg nur im Miteinander entstehen kann. Als europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen erstellt STRABAG jährlich weltweit tausende Bauwerke, indem sie die richtigen Menschen, Baumaterialien und Geräte zur richtigen Zeit am richtigen Ort versammelt. Ohne Teamarbeit – über geografische Grenzen und Bereiche hinweg – wäre dies nicht möglich. Werden Sie Teil unseres Teams! Die Direktion Großprojekte Nord-West realisiert erfolgreich komplexe Bauvorhaben im Verkehrswegebau. Unser Knowhow im Asphalt-, im Betondecken- sowie im Erd- und Leitungsbau setzen wir erfolgreich bei der Ausführung großer Autobahn- und Bahnprojekte und dem Bau von Flugverkehrsflächen ein. Uns ist die Kombination aus Erfahrung, Innovation und Teamgeist besonders wichtig. Werden Sie Teil unseres Teams, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Akquisition von Schüttgütern (regional und überregional) Koordinierung, Qualitätsprüfung und Probenahme der Schüttgüter vor Ort Organisation der Logistik in Verbindung mit unserer Einkaufsabteilung Enge interne Abstimmung und Kooperation mit unseren Bereichs- und Projektleitungen Anwendung elektronischer Entsorgungsnachweisverfahren Erstellen von Entsorgungsnachweisen und Begleitscheinen Abstimmung mit Genehmigungsbehörden und Auftraggebern Unterstützung unserer Baukalkulationen in der Akquisephase Qualitätsmanagement/Qualitätssicherung Erstellen und Pflegen von Datenbanken im Rahmen des Bodenmanagements Abgeschlossenes Studium der Geologie, Umwelttechnik oder vergleichbar ODER technische Ausbildung mit entsprechender Zusatzqualifikation Berufserfahrung im Stoffstrommanagement sowie regionale Marktkenntnisse und Kenntnisse der abfallrechtlichen Vorschriften Fundiertes Fachwissen im nationalen Abfall- und Umweltrecht Gute Kenntnisse der gängigen Praktiken der Entsorgungs- und Recyclingbranche Erfahrung mit GIS-Systemen und den Auflagen eines Entsorgungsfachbetriebs Begeisterung für Wiederverwertung und Wertstoffe Ausgeprägte Beratungs- und Dienstleistungsmentalität Verbindliches und souveränes Auftreten gegenüber internen und externen Ansprechpersonen Unternehmerisches Denken und Handeln Hohes Maß an Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Flexibilität Gute Kenntnisse der Microsoft Office 365-Anwendungen Wir bieten Ihnen eine strukturierte Einarbeitung, ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, einen Firmen-PKW und die Möglichkeit sich stetig weiterzuentwickeln. Werden Sie Teil unseres Teams, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie Ihre Unterlagen unter Angabe Ihres möglichen Einstiegstermins über unser Online-Formular unter www.karriere.strabag.com
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für die Abteilung Reaktorsicherheit

Mi. 22.09.2021
Köln
Die GRS ist eine gemeinnützige und unabhängige Forschungs- und Sachverständigenorganisation. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die nukleare Sicherheit, die Endlagerung und der Strahlenschutz. Hier sind wir seit 1977 Deutschlands zentrale Fachorganisation. Darüber hinaus befassen wir uns mit unterschiedlichsten Fragestellungen rund um die Themen Umweltschutz und Energie. Wir begutachten und forschen in erster Linie im Auftrag verschiedener Bundesministerien und -behörden. Auf internationaler Ebene gehören die Europäische Kommission und verschiedene ausländische Behörden zu unseren Auftraggebern. Wir sind an den Standorten Köln, Garching, Berlin und Braunschweig vertreten. Unser Ziel ist es, Mensch und Umwelt durch die Weiterentwicklung der Sicherheit kerntechnischer und konventioneller Anlagen zu schützen. Dafür engagieren sich bei uns etwa 420 Mitarbei­terinnen und Mitar­beiter aus den unter­schied­lichsten wissen­schaftlichen Disziplinen (z. B. Physik, Ingenieur­wissenschaften, Geologie, Chemie, Meteorologie, Infor­matik, Mathe­matik und Rechts­wissenschaften). Wir suchen für unseren Bereich Anlagensicherheit am Standort Köln einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) für die Abteilung Reaktorsicherheit. Analyse von Nachrüstmaßnahmen in kerntechnischen Einrichtungen Konzeptionelle Analyse neuer Reaktorkonzepte Fachliche Angebotserstellung und Abwicklung von Projekten Technisch-wissenschaftliche Fachberatung von Behörden Mitwirkung in nationalen und internationalen Gremien Vorstellung von Arbeitsergebnissen bei Fachveranstaltungen Mit überdurchschnittlichen Leistungen abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Ingenieur- oder Naturwissenschaften Vorkenntnisse im Bereich Kerntechnik wünschenswert Fähigkeit zum selbstständigen und qualitätsbewussten Arbeiten, verbunden mit einem hohen Maß an Kooperations- und Teamfähigkeit Hohes Maß an Textverständnis und überzeugende Darstellung von Arbeitsergebnissen in Wort und Schrift Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft, eine flexible Arbeitsweise sowie Bereitschaft zu Dienstreisen Gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben wie flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten Eltern-Kind-Büro Organisation der Kinderbetreuung (Kita-Plätze) Sport- und Gesundheitsprogramme (z. B. Yoga, Fußball, aktive Mittagspause, Fitnesskooperationen) Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen Gezielte fachliche und persönliche Weiterentwicklung Freiraum für Kreativität, selbstständiges, verantwortungsvolles Arbeiten Mobiles Arbeiten
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: