Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 8 Jobs in Vorhalle

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Bildung & Training 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Teilzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 1
Energie und Umwelttechnik

Leiter*in Wärmeversorgung / Wärmeinfrastrukturen West- und Ostdeutschland

Mo. 17.05.2021
Aachen, Bochum, Jülich, Cottbus, Zittau
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ENERGIEINFRASTRUKTUREN UND GEOTHERMIE IEG DIE FRAUNHOFER-EINRICHTUNG FÜR ENERGIEINFRASTRUKTUREN UND GEOTHERMIE IEG WURDE FÜR DIE ENERGIEWENDE GEGRÜNDET UND SUCHT NUN KREATIVE KÖPFE MIT START-UP-MENTALITÄT, DIE SICH BEIM AUFBAU DES INSTITUTS ENGAGIEREN UND PERSÖNLICHE GESTALTUNGSSPIELRÄUME NUTZEN WOLLEN. VERSTÄRKEN SIE UNSER TEAM ALS LEITER*INWÄRMEVERSORGUNG / WÄRMEINFRASTRUKTUREN WEST- UND OSTDEUTSCHLAND Zur Erforschung einer klimaneutralen Energieversorgung und zur Entwicklung von Technologien zur Dekarbonisierung von Energiesystemen hat die Fraunhofer-Gesellschaft ihre Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEG an mehreren Standorten der Kohleregionen in West- und Ostdeutschland gegründet. Das IEG sucht kreative Köpfe mit Start-up-Mentalität, die sich beim Aufbau der Einrichtung engagieren und Gestaltungsspielräume nutzen wollen. In der nächsten Phase der Energiewende werden die Dekarbonisierung der Wärmeversorgung und die Umstellung der Wärmenetze sowie die Sektorenkopplung zwischen dem Strom-, Wärme- und Gassektor eine wesentliche Rolle einnehmen. Mit der Koordination und Bearbeitung von praxisnahen und zukunftsweisenden Forschungsprojekten können Sie aktiv einen Beitrag leisten, diese Technologien für den Einsatz in Unternehmen anzuwenden und weiterzuentwickeln. Die Arbeitsschwerpunkte liegen dabei im Bereich der Energiesystemanalyse – insbesondere in der Forschung zu Wärmenetzen der nächsten Generation, zur Wärme- und Kältebereitstellung für die Wohnungswirtschaft, zur Prozesswärmebereitstellung für die Industrie sowie zur Auslegung von Wärmeinfrastrukturen, Erzeugungs- und Speicheranlagen. Das Fraunhofer IEG ist an mehreren Standorten ansässig. Die hier ausgeschriebene Tätigkeit kann daher an unterschiedlichen Standorten des Fraunhofer IEG (Aachen, Bochum, Jülich, Cottbus, Zittau) ausgeübt werden. Bearbeitung energietechnischer und energiewirtschaftlicher Fragestellungen im Rahmen interdisziplinärer Projekte für nationale und internationale Auftraggeber Entwicklung von Konzepten für Anlagen, Teststände und Energiesysteme in den Bereichen klimaneutrale Wärmeerzeugung, Power-to-Heat, Wärmenetze und Speicher Analyse der Entwicklung von Technologien und Transformationspfaden einer nachhaltigen Wärmewende Koordination der Akquise privater und öffentlich geförderter Forschungs- und Entwicklungsprojekte zum Thema Wärmeerzeugung, Verteilung, Speicherung und Sektorkopplung Bewertung von Projekten und Konzeptvarianten nach technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten Bereichsübergreifende Koordination und Einbindung relevanter Bereiche sowie funktionale Steuerung des Projektteams Fachliche Unterstützung von Netzwerken zum Thema klimaneutrale Wärmeerzeugung und -infrastrukturen auf nationaler und internationaler Ebene  Sie verfügen über ein naturwissenschaftliches oder ingenieurtechnisches Hochschulstudium vorzugsweise mit Schwerpunkt Energietechnik, Versorgungstechnik, Verfahrenstechnik oder Chemieingenieurwesen sowie ggf. eine abgeschlossene Promotion – alternativ bringen Sie eine vergleichbare Qualifikation mit. Sie verfügen über mehrjährige akademische oder praktische Erfahrung im Bereich der Energiewirtschaft, insbesondere im Bereich der Wärmeerzeugung, sowie in der netzgebundenen Verteilung und Speicherung. Erfahrung in der Akquise und Koordination großer Projekte im Kontext der Energiesystemtransformation Führungserfahrung in interdisziplinären Teams Sie stellen Ihre Arbeitsergebnisse in Präsentationen auf Englisch und Deutsch vor und lassen andere an Ihrer Begeisterung für das Thema teilhaben. Sie bauen mit Geschick Netzwerke und Kooperationen auf und aus. Sie bringen Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Leistungsbereitschaft mit. Bestmögliche Verknüpfung von Unternehmertum und Wissenschaftsgesellschaft Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das! Sie erhalten maßgeschneiderte Soft-Skill-Trainings und fachliche Weiterbildungen, um Ihr Potenzial bei uns aufzubauen und einzubringen. Unsere Führungskräfte machen Sie stark, damit Sie erfolgreich sind. Flexible Arbeitszeiten werden bei uns großgeschrieben, um individuelle Anliegen zu berücksichtigen. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Arbeitsbereich selbst zu gestalten und Ihre Ideen einzubringen. In unserer Forschungseinrichtung ist Diversity ein wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit ein. Zudem profitieren Sie von Corporate-Benefits bei attraktiven Unternehmenspartnern und einem vergünstigten Job-Ticket. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Es wird die Verlängerung angestrebt, um Ihnen eine attraktive Karriereentwicklung im Fraunhofer IEG zu ermöglichen. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.  Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Ingenieur/in (w/m/d) für den Bereich der Infrastrukturplanung (Technische Akustik)

Sa. 15.05.2021
Wuppertal, Bamberg, Augsburg
Die Möhler + Partner Ingenieure AG steht für individuelle, fachübergreifende und umwelt­bewusste Beratung in der Infrastruktur­fachplanung, der Bauphysik und der Akustik sowie im Immissionsschutz.Sie suchen ein erfolgreiches Team mit Kompetenz und Spirit? Bei uns finden Sie eine offene und kolle­giale Um­gebung für die Ent­wicklung Ihrer Fähig­keiten und Kompe­tenzen, denn wir bieten Ihnen eigen­ständiges Arbeiten bei hoher Sicher­heit. Aktuell suchen wir für unsere Nieder­lassungen Wuppertal, Bamberg und Augsburg zum nächst­möglichen Ein­tritt: Ingenieur/in (w/m/d) für den Bereich der Infrastrukturplanung (Technische Akustik) Projektarbeit in der Infra­struktur­planung der Tech­nischen Akustik (Geräusche, Er­schütterungen) Durchführung von Messungen, Berechnungen und Prognosen im Rahmen von Genehmigungs- und Plan­fest­stellungs­verfahren, Er­stellung von Berichten und Gut­achten, Erar­beiten von Kon­zepten zur Bewälti­gung von Immissions­konflikten Vorbereitung, Durch­führung, Analyse und Aus­wertung von Geräusch­messungen Unterstützung und Beratung unserer Kunden sowie die Ver­mittlung zwischen Be­troffenen, Behörden und Fachplanern Erfolgreicher Abschluss eines ingenieur­wissen­schaft­lichen Studiums (Bachelor / Master / Diplom) z. B. Umwelt­ingenieur­wesen, Ingenieur­akustik oder eines ver­gleich­baren tech­nischen StudiengangsErfahrung mit akus­tischer Mess­technik sowie Kennt­nisse im Bereich Normen und Richt­linien wünschenswertIdealerweise Kennt­nisse in AutoCADAusgeprägtes Auf­fassungs­vermögen, Ver­ant­wortungs­bewusstsein sowie selbst­ständige und struktu­rierte Arbeits­weiseEigeninitiative, Einsatz­bereit­schaft, Kommuni­kations­fähig­keit im Um­gang mit unseren Kunden und im TeamEine interessante und anspruchs­volle Tätig­keit, Weiter­bildungs­möglich­keiten und gute persön­liche Ent­wicklungs­perspek­tiven. Beteiligungs­möglich­keiten in unserer Aktien­gesell­schaft und zusätz­liche betrieb­liche Leistungen. Eine junge, moderne und freund­liche Arbeits­atmo­sphäre.
Zum Stellenangebot

Ingenieur/in (w/m/d) für den Bereich Immissionsschutz mit Schwerpunkt Schallschutz

Sa. 15.05.2021
Wuppertal, München
Die Möhler + Partner Ingenieure AG steht für indi­viduelle, fach­über­greifende und umwelt­bewusste Beratung im Immissi­ons­schutz, der Bau­physik und der Akustik sowie in der Infra­struktur­fachplanung.  Sie suchen ein erfolg­reiches Team mit Kompetenz und Spirit? Bei uns finden Sie eine offene und kolle­giale Um­gebung für die Ent­wicklung Ihrer Fähig­keiten und Kompe­tenzen, denn wir bieten Ihnen eigen­ständiges Arbeiten bei hoher Sicher­heit. Aktuell suchen wir für unsere Niederlassungen Wuppertal und München zum nächstmöglichen Eintritt:Ingenieur/in (w/m/d) für den Bereich Immissionsschutz mit Schwerpunkt Schallschutz Projektarbeit im Bereich Schall­immissions­schutz (Verkehrs-, Gewerbe-, Sport-, Freizeit-, Baulärm etc.) Vorbereitung und Durch­führung von Geräusch- und Schwingungs­messungen sowie deren Analyse und Auswertung Erstellung von Geräusch­immissions­prog­nosen, schall­technische Begut­achtung im Rahmen von Genehmi­gungs­verfahren Entwicklung von Lärm­immissions- und Konflikt­plänen sowie von Konzepten zur Bewältigung von Lärm­konflikten Unterstützung bei der Bear­beitung von weiteren Frage­stellungen des Immis­sions­­schutzes (Erschütte­rungen, Luft­schad­stoffe, Licht, elektro­magne­tische Felder etc.) Beratung von Betroffenen, Behörden und Fach­planern zum Immissions­schutz Fachliche Stellung­nahmen, Unter­suchungs­berichte und Gutachten Erfolgreicher Ab­schluss eines ingenieur­wissen­schaft­lichen Studiums (Bachelor / Master / Diplom) z. B. Umwelt­ingenieur­wesen, Ingenieur­akustik oder eines ver­gleich­baren tech­nischen Studien­gangs Erfahrung mit Mess­technik sowie Kennt­nisse im Bereich der Normen und Richt­linien von Vor­teil Verantwortungs­bewusst­sein, Kommuni­kations­fähig­keit, gutes Auf­fassungs­vermögen sowie selbst­ständige und struktu­rierte Arbeitsweise Eine interessante und an­spruchs­volle Tätig­keit, Weiter­bildungs­möglich­keiten und eine gute persön­liche Ent­wick­lungs­perspek­tiven. Beteiligungs­mög­lich­keiten in unserer Aktien­gesellschaft und zu­sätzliche betrieb­liche Leis­tungen. Eine junge, moderne und freund­liche Arbeits­atmosphäre.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter / Experte Energiewirtschaft (m/w/d)

Mi. 12.05.2021
Berlin, Bochum, Bremen, Pößneck
Die DMS Gruppe ist mit über 700 Mitarbeitern einer der größten unabhängigen Dienstleister in der Versorgungswirtschaft. Ob an einem unserer 7 Standorte oder bei Ihnen vor Ort, wir haben die passenden Profis und Lösungen für Sie. Unsere Expertise liegt in der Erbringung von Kundenservice, Prozessmanagement und Automationslösungen für die Versorgungswirtschaft.  Sachbearbeiter/Experte Energiewirtschaft (m/w/d)  Einspeisemanagement (SLP/RLM) Messstellenmanagement (MSB) Energiedatenmanagement Forderungsmanagement Kundenkontaktmanagement Abrechnungs-/Wechselprozesse (Vertrieb/Netz)  Kaufmännische Ausbildung Erfahrungen im Bereich Energiewirtschaft Gute Kommunikation in Wort und Schrift Flexibilität, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit Gute Kenntnisse in SAP IS-U, Wilken oder Schleupen Reisebereitschaft wünschenswert  Sicherer Arbeitsplatz mit spannenden Aufgaben Jobs in Vollzeit oder Teilzeit (Home-Office optional möglich) Leistungsgerechte Vergütung und verschiedene Benefits 
Zum Stellenangebot

Umweltingenieur (m/w/d)

Do. 06.05.2021
Bochum
Wir bewegen Ideen: Aus Wertstoff wird Roh­stoff, aus Biomasse Strom, aus Abfall Wärme, aus Wasser Leben. Mehr als 30.000 Menschen arbeiten bei REMONDIS an ganz­heitlichen Lösungen, die Fortschritt und Ressourcenschonung in Einklang bringen. Gemeinsam, wieder und wieder, weltweit. Umweltingenieur (m/w/d) > Firmensitz Bochum> Stellen-Nr.: 65358 Sie sind vollumfänglich für den betrieblichen Umwelt­schutz bei einem unserer namhaften Kunden in Bochum und die kundenseitigen (internen) Vorgänge verantwortlich Sie führen selbstständig Audits im Bereich des Umwelt­schutzes durch Kompliziertes einfach erklären: Die Beratung der Fach- und Führungskräfte zum Arbeits- und Um­weltschutz ist Herausforderung und Lösung zugleich Sie überwachen die Einhaltung von vorhandenen Genehmigungen, erstellen Genehmigungsunterlagen und sind erster Ansprechpartner der zuständigen Behörden Überblick behalten muss man können: Die Verfolgung der Änderungen gesetzlicher Anforderungen im Umwelt- und Arbeitsschutz und Ableitung ent­sprechender Handlungsempfehlungen ist bei Ihnen in guten Händen Sie arbeiten Schulungen und Unterweisungen aus und führen diese durch Ohne Kompass, keine Navigation: Sie unterstützen die zentrale Umweltabteilung bei der Erstellung von internen Standards und Praxis-Hilfen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium als Umweltingenieur Sie haben Allrounder-Qualitäten: In der Theorie und Praxis kennen Sie sich im Abfall-, Immissionsschutz- und Gewässer­schutz­recht bestens aus Die Durchführung von Genehmi­gungs­verfahren ist Ihnen bekannt Zusammenarbeit muss man können: Ihnen gelingt der Balanceakt zwischen der kollegialen Zusammenarbeit in einer Matrix-Struktur und der zielgerichteten, eigen­verant­wortlichen Arbeit in Ihrem Bereich Die Fähigkeit, sich auch in herausfordernden Situationen auf das Wesentliche konzentrieren zu können sowie ein sicheres Auftreten machen Ihr Profil komplett Steigen Sie bei uns ein und profitieren Sie von den Stärken, die REMONDIS als Unternehmensgruppe mit sich bringt. Unser Blick ist auf die Zukunft gerichtet. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenzen und bieten Ihnen unter anderem sichere Perspektiven sowie ansprechende Benefits, die Sie begeistern werden: Leistungsgerechte Vergütung zzgl. Weihnachts- und Urlaubsgeld, 30 Tage Urlaub im Jahr Abwechslungsreiche Tätigkeit und ein angenehmes Arbeitsklima Dienstwagen Betriebliche Altersvorsorge / Vermögenswirksame Leistungen Mitarbeiterrabatte für diverse Online-Shops
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Energie

Di. 04.05.2021
Bochum
Die EBZ BUSINESS SCHOOL ist Teil des Forschungsnetzwerks der Immobilienbranche und entwickelt Energieeffizienzlösungen auf Basis der Informationstechnik (Smart Home/Smart Building). Der Studienort Bochum mit seinen Hochschulen, Forschungsinstituten und großen Unternehmen der Immobilienwirtschaft bietet die ideale Grundlage für die Begegnung von Studium, unternehmerischer Praxis, Lehre und Forschung im internationalen Format. Das „Institut für Energiefragen der Immobilienwirtschaft“ an der EBZ Business School sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Energie in Vollzeit. Leitung von Forschungsvorhaben der Immobilienwirtschaft, die sich mit der Energieeffizienz von Gebäuden und der Gebäude- und Hausautomatisierung befassen Bearbeitung von Förderanträgen auf dem Gebiet der Energieeffizienz Konzeption und Analyse von Systemen zur Energieversorgung von Gebäuden und Quartieren Analyse von Energieverbrauchsdaten (Energie-Benchmarking) Programmierung von Energieeffizienz-Anwendungen im Bereich Haus- und Gebäudeautomatisierung Übernahme unterstützender und administrativer Aufgaben Abgeschlossenes Studium (Master) im Bereich Ingenieurwissenschaften Fundierte Theorie- und Methodenkenntnisse im Bereich Energieeffizienz und der Simulation dynamischer Systeme Erfahrung in der Leitung von Forschungsprojekten sowie in der Programmierung von Gebäudeleittechnik- und Automatisierungs-Systemen Datenbank-Kenntnisse sowie ausgeprägte Fähigkeit zur eigenständigen wissenschaftlichen Arbeit Hohe Motivation, Flexibilität, Belastbarkeit und Teamgeist Sehr gute Ausdrucks- und Präsentationsfähigkeit sowie Reisebereitschaft Qualifizierung im Zukunftsfeld „Digitalisierung von Gebäuden“ und Arbeiten in einem interdisziplinären Team Zusammenarbeit mit führenden Immobilienunternehmen und Energiedienstleistern in öffentlich und privatfinanzierten Forschungsprojekten Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation (z.B. Promotion) Freiraum für eigene Projekte und Veröffentlichungen Flexible Wochenarbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Schutztechniker (m/w/d) Energie- und Schutztechnik für Stromversorgungsanlagen

Mo. 03.05.2021
Dortmund
Sprecher Automation ist ein unabhängiger Hersteller und Anbieter von innovativen Produkten & Lösungen für die Energieversorgung und Prozessautomatisierung. Mit unseren eigenen Entwicklungen im Bereich Hard- und Software sind wir sowohl in der traditionellen Elektrotechnik als auch in der High-Tech Elektronik in den Bereichen Energieversorgung, Industrie und Infrastruktur tätig. Wir erweitern unser Team in Dortmund um einenSchutztechniker (m/w/d) Energie- und Schutztechnik für StromversorgungsanlagenBeratung und Schutzkonzepterarbeitung mit unseren Kunden (deutsche Energieversorgungsunternehmen sowie energieintensive Infrastruktur- und Industrieunternehmen)Realisierung von Schutz- und Leittechnikprojekten inkl. Konfiguration und Parametrierung der GeräteTest und Inbetriebnahmen von Schutzprojekten in Energieversorgungsanlagen Durchführung von Schutzwiederholungsprüfungen sowie Wartungen von SchutzgerätenAbgeschlossene technische Berufsausbildung in Energietechnik mit Schwerpunkt SchutztechnikBerufserfahrung in der Netzschutz- und Energietechnik im Bereich MS- und HSKenntnisse und praktische Erfahrungen in Konzepterstellung, Engineering, Parametrierung und Inbetriebsetzung von Schutzgeräten und Systemen auf dem Gebiet der EnergieautomationErfahrungen mit Omicron-PrüfeinrichtungenEinsatzfreude, Selbstständigkeit und eigenverantwortliches ArbeitenTechnologiebegeisterte, stressresistente PersönlichkeitSehr gute Deutschkenntnisse (schriftlich und mündlich)Reisebereitschaft für deutschlandweite Kundeneinsätze (tageweise) und Führerschein Kl. BAls Mitglied eines gut eingespielten Teams nützen Sie aktuelle Technologien und gestalten damit innovative Lösungen für die EnergiewendeAttraktives Jahresgehalt inkl. betriebliche Altersvorsorge etc.
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) Elektromobilität

Sa. 01.05.2021
Dortmund
Leidenschaft für Mobilität - egal ob auf der Straße, auf der Schiene oder zu Wasser - ist das, was uns bei M Plan antreibt. Als kompetenter Spezialist im Bereich Engineering-Dienstleistungen unterstützen wir unsere Projektpartner bei anspruchsvollen Projekten und komplexen Aufgaben. Die Leidenschaft für Mobilität brennt auch in Ihnen? Dann lassen Sie uns gemeinsam etwas bewegen.Ingenieur (m/w/d) ElektromobilitätDortmundUnterstützen Sie uns als Ingenieur (m/w/d) Elektromobilität mit folgenden Aufgaben: Durchführung von Entwicklungsprojekten im Bereich E/E für z. B. elektrischen Antriebsstrang, Energiespeicher oder innovative Ladetechnologien Übernahme des Anforderungsmanagements sowie der Entwicklung von Komponenten und Systemen für Elektrofahrzeuge Durchführung von Tests am Prüfstand oder Fahrzeug Erstellung projektspezifischer Unterlagen sowie Vorstellung in Gremien Regelmäßige Abstimmung und Lösungsfindung mit Fachabteilungen und Projektverantwortlichen Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik oder Mechatronik oder vergleichbare Qualifikation Erfahrungen in der Automobilindustrie Kenntnisse im Bereich Regelungstechnik, Energiespeicher und -Wandler Erfahrung im Umgang mit Matlab/Simulink sowie erste Programmierkenntnisse in Python oder C/C++ wünschenswert Verhandlungssichere Deutschkenntnisse (mindestens C1-Niveau) sowie gute Englischkenntnisse Unsere Sonderausstattung: Sitzheizung statt Schleudersitz: unbefristeter Arbeitsvertrag Wechselbare Fahrmodi: vielseitige Projekte und anspruchsvolle Aufgabenstellungen Work-Social-Balance: Teamevents, Netzwerkveranstaltungen und fachlicher Austausch Branchenübliche und attraktive Vergütungsstrukturen Spurassistent: Feedback- und Jahresgespräche und Mitarbeiterbefragungen
Zum Stellenangebot


shopping-portal