Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 14 Jobs in Waghäusel

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Transport & Logistik 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 12
  • Ohne Berufserfahrung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 14
  • Home Office 2
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Befristeter Vertrag 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Praktikum 1
Energie und Umwelttechnik

Ökologischer Bauüberwacher mit Schwerpunkt Immissionsschutz und Naturschutz (w/m/d)

So. 09.08.2020
Karlsruhe (Baden), Stuttgart
Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um Brücken, Tunnel, Bahnhöfe und Schienen nachhaltig zu realisieren und instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure unterschiedlicher Fachrichtungen bei uns - längst nicht genug. Schließlich stehen ebenso europaweit einzigartige und ambitionierte Bauvorhaben wie auch viele spannende regionale Vorhaben vor uns. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen und ein Rückgrat für unser Land.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als ökologischen Bauüberwacher für die DB Engineering & Consulting GmbH an den Standorten Karlsruhe und Stuttgart. Deine Aufgaben: Die Prüfung und Ergänzung von Ausführungsplanungen im Naturschutz und Immissionsschutz sowie von Notfallplänen gehört ebenso zu Deinem Aufgabenportfolio wie die Einweisung und Begleitung von Baufirmen Du übernimmst die Umweltfachliche Bauüberwachung mit Schwerpunkt Naturschutz und Immissionsschutz nach EBA Umweltleitfaden Teil VII Die Bauüberwachung mit Schwerpunkt Wasser und Gewässerschutz, und Bodenschutz nach EBA Umweltleitfaden Teil VII stellt für Dich kein Hindernis dar Im Gespräch mit Behörden, der Bevölkerung, Baufirmen und Bauherren findest Du stets die richtigen Worte Du begleitest Projekte für Landschaftspflegerische Ausführungsplanungen (LAP), Ausschreibungen (LV) und Natura 2000-Gutachten Zudem bearbeitest Du Landschaftspflegerische Begleitpläne (LBP), Umweltscreenings und Umweltverträglichkeitsstudien (UVS) Eine lückenlose Dokumentation ist Dir wichtig: Du erstellst Berichte für regionale Behörden und das Eisenbahn-Bundesamt Dein Profil: Du bringst ein abgeschlossenes Studium im Bereich Biologie oder Natur- und Umweltschutz mit Schwerpunkt Landespflege, Landschaftsarchitektur, Geoökologie oder eine vergleichbare Ausbildung mit Du bist Experte und Erfahrungsträger in der Umweltfachlichen / Ökologischen Bauüberwachung Vertiefte Kenntnisse des Naturschutz- und Planungsrechts sowie der FFH-Richtlinie und dem Artenschutz bringst Du mit Fundierte Erfahrungen im Bereich der Umweltfachlichen / Ökologischen Betreuung und Beratung von Bauherren kannst du vorweisen Ein Zertifikat des Eisenbahn-Bundesamtes für Umweltfachliche Bauüberwachung mit min. 2 Schwerpunkten ist wünschenswert Du begeisterst Dich für den Natur- und Umweltschutz und bringst bereits erste Erfahrungen in Bahnprojekten mit Du arbeitest gerne im Team, bist gut organisiert und bearbeitest Themen effektiv Du bist gerne unterwegs? Dann bist Du bei uns genau richtig. Ein Großteil der Tätigkeit wird in Stuttgart erbracht Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift. Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
Zum Stellenangebot

Umweltplaner / Landschaftsökologen (m/w/d)

Sa. 08.08.2020
Mannheim
AFRY ist ein international tätiges Unternehmen in den Bereichen Engineering, Design und Beratung. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, Fortschritte in der Nachhaltigkeit und der Digitalisierung zu erzielen. Wir sind 17.000 engagierte Expertinnen und Experten aus den Bereichen Infrastruktur, Industrie und Energie, die weltweit daran arbeiten, nachhaltige Lösungen für zukünftige Generationen zu schaffen. Die AFRY Deutschland GmbH ist flächendeckend an 16 Standorten mit insgesamt mehr als 500 Mitarbeitenden präsent. Wir unterstützen unsere Kunden in den Bereichen Verkehr, Wasser, Umwelt, Industrie, Energie und Digital Services. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Mannheim suchen wir aktuell einen Umweltplaner / Landschaftsökologen (m/w/d) Job Nummer: #129651 Eigenverantwortliche Planung und Steuerung von Projekten Projektbearbeitung in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Artenschutzfachbeiträge (saP), FFH-Verträglichkeitsprüfungen, Landschaftspflegerische Begleitpläne (LBP), Umweltscreenings oder UVP-Bericht, Landschaftspflegerische Ausführungsplanungen (LAP) Erstellen von umweltrechtlichen Genehmigungsunterlagen Durchführung und Auswertung Faunistischer Erfassungen (z. B. Säugetiere, Vögel, Reptilien und Amphibien) Umweltbaubegleitung Abstimmung mit Auftraggebern, Sachverständigen und Behörden Abgeschlossenes Studium im Bereich Umweltplanung / Ingenieurökologie, Biologie, Landespflege / Landschaftsarchitektur oder einer vergleichbaren Studienrichtung Mehrjährige Berufserfahrung in der Kartierung von Flora und Fauna, der Umweltbaubegleitung sowie der umweltplanerischen Projektbearbeitung sind erforderlich Gute Kenntnisse des Natur-, Umwelt-, Artenschutzes, des Planungsrechts sowie der FFH-Richtlinie. Zusätzliche spezielle floristische und faunistische Artenkenntnisse sind von Vorteil Gute MS Office Kenntnisse, ArcGIS-Anwenderkenntnisse sind von Vorteil Organisationstalent, Flexibilität und Qualitätsbewusstsein Sicheres Auftreten im Umgang mit den Auftraggebern und den zu beteiligenden Behörden Teamplayer, hohes Maß an Engagement und Belastbarkeit Eine spannende Position mit großer Einflussmöglichkeit in einer starken Wachstumsorganisation, die sich auf Nachhaltigkeit und zukunftsweisende Technologie konzentriert Es erwarten Sie nette, engagierte und talentierte Kollegen in einem integrativen Arbeitsumfeld. Wir fordern und unterstützen uns gegenseitig, um das Beste aus uns herauszuholen. Die Möglichkeit sich stetig in einem interdisziplinären Aufgabenumfeld weiterzuentwickeln mit vielfältigen Karrierechancen Attraktive Konditionen, betriebliche Altersvorsorge, Unfallversicherung, Entgeltsicherung im Krankheitsfall sowie Flexibilität bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben u.v.m. Angebote zur individuellen Gesundheitsförderung, u. a. Gesundheits- und Sportaktivitäten, JobRad sowie Sozialberatung und Vermittlungsservice für verschiedene Beratungsthemen​ Wir bei AFRY legen Wert auf Vielfalt. Wir respektieren und schätzen die Unterschiede der Menschen. Wir unterstützen die Chancengleichheit aller unserer Mitarbeiter und Bewerber. Klingt die Position spannend für Sie? Dann bewerben Sie sich noch heute auf die Stelle unter Angabe der Job Nummer: #129651 mit Ihren Gehaltsvorstellungen und Angaben zur Verfügbarkeit! Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) für Artenschutz und Biotopverbund

Sa. 08.08.2020
Bruchsal
Die Große Kreisstadt Bruchsal (ca. 45.000 Ein­wohner) zeichnet sich durch eine sehr gute infra­strukturelle Aus­stattung und verkehrs­günstige Lage aus. Mit einem viel­fältigen Schul- und Frei­zeit­angebot bietet die Stadt Bruchsal eine hohe Wohn- und Lebens­qualität. Das Stadt­planungs­amt ist neben der Ent­wicklung unserer Stadt unter funktionalen und gestalterischen Gesichts­punkten wie Wohnen, Arbeiten, Bau­kultur, Gestaltung von Orts- und Land­schafts­bild etc. auch für ökologische und umwelt­politische Belange zu­ständig. Das Team der Umwelt­stelle als Teil des Stadt­planungs­amtes nimmt Aufgaben wie Klima­schutz, Arten­schutz, Öko­konto sowie nach­haltige Mobilität und Lärm­schutz wahr. Mit dem Bruchsaler Aktions­programm gegen Insekten­sterben und Arten­verlust soll durch ver­schiedene konkrete Maß­nahmen dem weiteren Rück­gang der bio­logischen Viel­falt ent­gegen­gewirkt werden. Zum nächst­möglichen Zeit­punkt suchen wir für die neu geschaffene Stelle eine/nSachbearbeiter/in (m/w/d) für Artenschutz und Biotopverbund (bis Entgeltgruppe 10 TVöD)– Stellenkennziffer 2020-0030 – Konzeptionelle Aus­arbeitung und Umsetzung von Biotop­verbund­maß­nahmen  Er­arbeitung von Arten­schutz­maß­nahmen in Zusammen­arbeit mit anderen Fach­bereichen der Stadt­verwaltung, Natur­schutz­verbänden und Fach­behörden  Kooperation mit land­wirt­schaft­lichen Betrieben und Vereinen  Öffent­lich­keits­arbeit und Umwelt­pädagogik Die end­gültige Fest­legung des Aufgaben­gebietes behalten wir uns vor. Erfolg­reich abge­schlossenes Studium als Dipl.-Ingenieur/in oder Bachelor / Master mit Schwer­punkt Landes­pflege, Land­schafts­planung, Bio­logie oder Öko­logie bzw. vergleich­bare Qualifikation  Fundierte öko­logische, methodische sowie natur- und arten­schutz­relevante Fach­kennt­nisse sind wünschens­wert  Kennt­nisse in der land­wirt­schaft­lichen Produktion sowie in ein­schlägigen Förder­programmen sind von Vor­teil  Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen und GIS  Führer­schein der Klasse B Die Stadt Bruchsal ist ein attraktiver und sicherer Arbeit­geber mit viel­fältigen Angeboten, wie z. B. regel­mäßige Fort- und Weiter­bildungs­möglichkeiten, Gesund­heits­management, Chancen­gleich­heit und familien­freundlicher Arbeits­zeit­gestaltung. Ein abwechslungs­reiches und attraktives Arbeits­feld, in dem Sie einen wichtigen Beitrag zum Gemein­wohl leisten. Eine Bezahlung bis Entgelt­gruppe 10 des Tarif­ver­trages für den öffent­lichen Dienst (TVöD). Entwicklungs­möglich­keiten sind gege­ben. Wir gewähren die im Öffentlichen Dienst üblichen Sozial­leistungen, ins­besondere ZVK-Betriebs­rente. Unsere Beschäftigten erhalten einen Zu­schuss zum öffentlichen Personen­nah­verkehr.
Zum Stellenangebot

System Engineer (w/m/d) Netzwerk

Sa. 08.08.2020
Karlsruhe (Baden)
Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung. Über den Bereich Es braucht geeignete Infrastrukturen und Netzwerke, damit es in der Informationstechnologie weitergeht. Bei uns gibt es einen Bereich, der nennt sich C-TIP. Hier geht es ausschließlich darum: um Informationstechnologie, Plattformen und Technologie. Das Coole an unserem Job. Wir entwerfen und entwickeln Technologien der Zukunft und betreiben auch das, was dabei entsteht. Es ist schön zu sehen, was läuft und was nicht. Das ganze EnBW-Universum und seine Softwareprodukte bauen auf unsere Infrastruktur. Da gehört einiges dazu, jede Anforderung einzubinden, jede Schnittstelle passend zu machen und vor allem die Datenflut zu überblicken, die wir tagtäglich übertragen. Sicherheit spielt hier eine sehr große Rolle, wenn nicht sogar die größte. Unser Team besteht aus klugen Köpfen, die jederzeit Einsatz zeigen und Spaß daran haben, neue Technologien auszuprobieren und sie auf Herz und Nieren prüfen. Die Cloud ist unser zweites Wohnzimmer und wir hätten da noch einen Platz für jemanden, der so tickt wie wir. Als System Engineer unterstützt Du uns dabei, Services im Rahmen der EnBW-Digitalisierungsstrategie weiterzuentwickeln und an sicheren Automatisierungslösungen zu arbeiten. Die User Experience steht dabei natürlich ganz oben auf der Liste. Entwicklung und Weiterentwicklung moderner Netzwerktechnologien als Basis für ein Hybrid Cloud Datacenter Bereitstellung und Wartung der IT-Infrastruktur und Basistechnologien für EnBW OnPremise Dein Bereich: Netzwerksicherheit, VPN und Campus-Netze Beratung: Du bist gefragt, wenn es um Netzwerktechnologien und deren Betrieb geht Servicemanagement nach ITIL, ISO und BSI Koordination von Dienstleistern und Partnern Bereitschaftsdienst (Störungen gibt es dann doch hin und wieder) gehört auch zu Deinen Aufgaben, siehst Du aber als spannende Abwechslung Studium der Informatik oder Wirtschaftsinformatik (Bachelor oder Master) oder vergleichbare Berufsausbildung Das Wichtigste für uns: Du hast Spaß daran, Dich in moderne Netzwerk-Architekturen einzuarbeiten und Fachwissen aufzubauen, um diese Themen zu vertreten und auszubauen Gute Kenntnisse in klassischen IT-Betriebsthemen, u. a. Netzwerkinfrastruktur (Cisco) oder Firewalls (Checkpoint) sowie erste Kenntnisse von Hypervisor-Technologien (VMware) Weißt Du schon etwas über hybride Cloud Infrastrukturen? Prima, das ist hilfreich. Wir arbeiten mit den gängigen Public Cloud Providern (AWS, Azure) Interessen: Automatisierung, Programmierung, Technologien und Markttrends (Netzwerk und Clouds) Wir haben eine 36-Stunden-Woche, pflegen Vertrauensarbeitszeit und bieten die Möglichkeit des Homeoffice. Damit wollen wir für unsere Mitarbeiter die Voraussetzungen schaffen, um Familie, Freizeit und Beruf unter einen Hut zu bringen. Wir leben Eigenverantwortung, setzen tolle Projekte um und geben viel Raum, selbst zu gestalten.
Zum Stellenangebot

Duales Studium Bachelor of Engineering / Energiewirtschaft / DHBW (m/w/d) ab 01.10.2021

Sa. 08.08.2020
Schifferstadt
Als Thüga Energienetze GmbH betreiben wir in Partnerschaft mit Kommunen und Stadtwerken überregional Erdgas-, Strom-, Wasser- und Wärmenetze in Süddeutschland.Wir kümmern uns um den Auf- und Ausbau sowie die Wartung und Instandhaltung dieser Netze mit einer Gesamtlänge von über 5.500 Kilometern. Mit unseren mehr als 200 Beschäftigten versorgen wir über 120 Städte und Gemeinden in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Bayern.Wo immer möglich arbeiten wir dabei ortsunabhängig und zeitlich flexibel miteinander. Werden Sie Teil unseres motivierten und erfolgreichen Teams.In der aktuellen Corona-Situation hat sich bereits gezeigt, dass unsere Strukturen des mobilen Arbeitens auch im Ernstfall bestens funktionieren und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre gewohnten Tätigkeiten von Hause aus durchführen können. Bei unserem dualen Studiengang "Energiewirtschaft" zum Bachelor of Engineering erhältst Du einen spartenübergreifenden und praxisorientierten Einblick in die spannende Welt der Energiewirtschaft.Theoretischer Teil an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in MannheimPraktischer Teil in den für die Ausbildung relevanten Abteilungen unseres Unternehmens, überwiegend am Hauptsitz in Schifferstadt. Des Weiteren einzelne Praxisphasen an unseren Standorten Singen und Bad Waldsee sowie bei der Thüga AG in München.Dauer: 6 Semester im dualen SystemGutes Abitur, insbesondere im naturwissenschaftlichen und mathematischen Bereich (Mathematik mindestens Note „gut“)Interesse für ein technisches, betriebswirtschaftliches und praxisorientiertes StudiumAusbildung ist unser Auftrag – fair und sympathisch. Bei uns erwartet Dich ein moderner und praxisnaher Ausbildungsplatz. Zur fundierten und abwechslungsreichen Ausbildung kommen weitere Vorteile und Leistungen hinzu:Moderne Hard- und Softwareausstattung für unsere Studis (z.B. Microsoft Surface)Attraktive VergütungVermögenswirksame LeistungenZuschuss für LehrmittelFahrtkostenzuschüsseVielfältige Aufstiegs- und WeiterbildungschancenSympathisches Team
Zum Stellenangebot

Prokurist im Bereich Altlasten / Umwelttechnik (m/w/d)

Sa. 08.08.2020
Heidelberg
Über 400 Mitarbeiter arbeiten in der M&P Group an der Vision für eine bessere Zukunft in den Bereichen Umwelt und Klimaschutz, Wasser und erneuerbare Energien sowie nachhaltige Stadtentwicklung. Zahlreiche Niederlassungen in Deutschland sorgen für die Nähe zu unseren Kunden.Bei M&P Umwelttechnik am Standort Heidelberg bearbeiten derzeit rund 30 Mitarbeiter umwelt-, rückbau- und geotechnische Fragestellungen, steuern Sanierungen von Altlasten und entwickeln Altstandorte.Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir dort ein-/n versierten Projektleiter-/in für Altlastenbewertung und Sanierung mit langjähriger, einschlägiger Berufserfahrung, der/die den Fachbereich Altlasten als Prokurist/-in fachlich und strategisch verantwortet.Fachliche und strategische Mitverantwortung in leitender Funktion für eine positive, wachstumsorientierte Entwicklung unserer Gesellschaft in HeidelbergLeitung von Projekten sowie Akquise neuer Projekte im Bereich AltlastenAusbau des lokalen Ingenieur-Teams in allen Fachbereichen der GruppeGemeinsam mit der Geschäftsführung Weiterentwicklung bestehender GeschäftsfelderPerfektionieren der Qualitätssicherung der bestehenden ProjekteAbgeschlossenes Studium der Geowissenschaften oder des (Bau-)IngenieurwesensMindestens 8 Jahre Berufserfahrung im Bereich Altlasten und FlächenrecyclingGute Kenntnisse des regionalen Marktes und Netzwerke bei Industrieunternehmen und öffentlichen AuftraggebernIdealerweise Kenntnisse zu HOAI, VOL, VOB, VOFSachverständiger nach §18 BBodSchG wünschenswertFähigkeit, das Unternehmen auf Messen, Symposien und weiteren Veranstaltungen durch Vorträge zu präsentieren und zu vertretenGutes Gespür für die Belange des Teams und ein motivierendes AuftretenGroße Leidenschaft für das Thema NachhaltigkeitEin professionelles Umfeld und flache Hierarchien in einer Unternehmensgruppe in FamilienbesitzChance, die Gesellschaft zusammen mit dem Führungsteam weiterzuentwickelnGroße Gestaltungsspielräume im Fachbereich AltlastenSmartphone und Laptop für mobiles Arbeiten, flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum Homeoffice nach VereinbarungVon uns finanziertes Jobticket für den gesamten Nahverkehr und moderner Fahrzeug-PoolSie sind ein Familienmensch? Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und BerufAttraktive Büroräume mit moderner AusstattungHervorragende Lage unseres Haupsitzes zu ÖPNV und Autobahnnetz
Zum Stellenangebot

Ingenieur*in im Bereich Energiemanagement (m/w/d)

Mi. 05.08.2020
Mannheim
Entdecken Sie Ihre beruflichen Möglichkeiten bei der Stadt und gestalten Sie die Zukunft von MANNHEIM² mit! Über 300.000 Menschen leben in dieser lebendigen und toleranten Stadt, die großstädtisches Flair bietet und gleichzeitig in ihren Stadtteilen das Gefühl von Geborgenheit und Heimat gibt. Alltag und Arbeit, Freizeit- und Kulturangebote wie Sport, Kunst, Musik, Theater und Festivals liegen hier dicht beieinander. Kein Wunder, dass die Bürgerinnen und Bürger sich so stark mit ihrer Stadt identifizieren und sich überdurchschnittlich engagieren. Urbanität und Bildungsgerechtigkeit, attraktive Standorte für Unternehmen und Gründer, Toleranz und Integration sowie die aktive Teilhabe der Bürgerschaft und solide Finanzen prägen die Visionen für die Zukunft der Stadt. Dafür setzen sich rund 8000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein und geben der Stadtverwaltung ihr Gesicht. So bunt und facettenreich wie die Stadt gibt sich auch die Stadtverwaltung mit ihrem Aufgabenspektrum und über 260 Berufen. Ingenieure unterschiedlichster Fachrichtungen, Ärzte, Techniker, Handwerker, Künstler, Betriebswirtschaftler und Verwaltungsexperten tragen dazu bei, dass Mannheim eine lebenswerte Stadt ist. Der Fachbereich Bau- und Immobilienmanagement sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n INGENIEUR*IN IM BEREICH ENERGIEMANAGEMENT (M/W/D) Entgeltgruppe 11 TVöD | Vollzeit | unbefristet Projektarbeit zu Energieeinsparkonzepten und entspr. Maßnahmen sowie zur CO2-Minderung, auch in Zusammenarbeit mit der Klimaschutzagentur Energieverbrauchsmonitoring und Umsetzung von energieeffizientem Anlagenbetrieb in der Praxis sowie Weiterentwicklung energetischer Kennzahlen Ermittlung von Gebäudebewirtschaftungsansätzen im Rahmen der Haushaltsplanaufstellung Unterstützung verschiedener Abteilungen bei der Erstellung von Betriebskostenabrechnungen, Rechnungssachbearbeitung, Mitwirkung bei Strom- und Gasausschreibungen, Verwaltung von Versorgungszählern Abschluss als Ingenieur*in (Dipl.-Ing. (FH), Bachelor) Fachrichtung Elektro-, Versorgungs- oder Umwelttechnik Wissen über energetische Zusammenhänge im Gebäudebestand Kenntnisse von Gesetzen und Vorschriften im Zusammenhang mit energetischer Sanierung Fachkenntnisse in der Steuerung komplexer Planungs- und Bauprozesse sind von Vorteil Als eine große Arbeitgeberin der Metropolregion Rhein-Neckar bieten wir neben beruflicher Sicherheit und ausgeprägter Familienfreundlichkeit, ein produktives Arbeitsumfeld mit zuverlässigen Strukturen. Sie finden bei uns spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten sowie eine dialogorientierte Führungskultur vor. Flexible Arbeitszeit, individuelle Arbeits- und Teilzeitmodelle, ein Jobticket und Kantinen gehören dabei ebenso zu den Angeboten für unsere Beschäftigten wie gezielte qualifizierte Weiterbildungen, ein innovatives Gesundheitsmanagement und die Möglichkeit zur Kinderbetreuung im Stadtnest². Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Leisten Sie gemeinsam mit uns einen Beitrag für alle Bürger*innen und gestalten Sie das vielfältige und bunte Zusammenleben in unserer Stadt in einer weltoffenen und zukunftsorientierten europäischen Metropolregion. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Karriereseite.
Zum Stellenangebot

Consultant (m/w/d) im Bereich Nachhaltigkeit

Di. 04.08.2020
Köln, München, Berlin, Mannheim
AFRY ist ein international tätiges Unternehmen in den Bereichen Engineering, Design und Beratung. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, Fortschritte in der Nachhaltigkeit und der Digitalisierung zu erzielen. Wir sind 17.000 engagierte Expertinnen und Experten aus den Bereichen Infrastruktur, Industrie und Energie, die weltweit daran arbeiten, nachhaltige Lösungen für zukünftige Generationen zu schaffen. Die AFRY Deutschland GmbH ist flächendeckend an 16 Standorten mit insgesamt mehr als 500 Mitarbeitenden präsent. Wir unterstützen unsere Kunden in den Bereichen Verkehr, Wasser, Umwelt, Industrie, Energie und Digital Services. Zur Verstärkung unseres Teams in Köln, München, Berlin und Mannheim suchen wir einen Consultant (m/w/d) im Bereich Nachhaltigkeit Job Nummer: #133369 Aktive Unterstützung bei der Entwicklung, Implementierung und dem Management von Projekten mit sozialen, umwelt- und klimabezogenen Schwerpunkten Entwicklung von individuellen Nachhaltigkeitslösungen und -produkten für unsere Kunden Akquise, Bearbeitung und eigenständige Steuerung von Nachhaltigkeitsprojekten wie z.B. Life Cycle Assessments und Costing, Circular Economy, Ökobilanzierung gemäß ISO 14044, GHG Assessments gemäß PAS 2050, Social Impact Assessments, Carbon Footprint Analysen, Umweltaudits u.a. Monitoring der erarbeiteten Lösungsstrategien sowie Definition von Abhilfemaßnahmen & Problemlösungsstrategien im Rahmen der Berichterstattung und Zertifizierung Unterstützung bei der Formulierung von Strategien, Zielen und Leistungsindikatoren im Bereich Nachhaltigkeit Beratung und Coaching der Nachhaltigkeitsverantwortlichen unserer Kunden Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Ingenieur-, Umwelt- oder Naturwissenschaften Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der Nachhaltigkeitsberatung wünschenswert  Kenntnisse im Bereich Business Development  Erfahrung in dem Auf- und Ausbau von Kundenbeziehungen  Sicheres Auftreten im Umgang mit Kunden Ergebnisorientiertes und eigeninitiatives Arbeiten, Teamfähigkeit und gute kommunikative Fähigkeiten Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse  Eine spannende Position mit großer Einflussmöglichkeit in einer starken Wachstumsorganisation, die sich auf Nachhaltigkeit und zukunftsweisende Technologie konzentriert Es erwarten Sie nette, engagierte und talentierte Kollegen in einem integrativen Arbeitsumfeld. Wir fordern und unterstützen uns gegenseitig, um das Beste aus uns herauszuholen. Die Möglichkeit sich stetig in einem interdisziplinären Aufgabenumfeld weiterzuentwickeln mit vielfältigen Karrierechancen Attraktive Konditionen, betriebliche Altersvorsorge, Unfallversicherung, Entgeltsicherung im Krankheitsfall sowie Flexibilität bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben u.v.m. Angebote zur individuellen Gesundheitsförderung, u. a. Gesundheits- und Sportaktivitäten, JobRad sowie Sozialberatung und Vermittlungsservice für verschiedene Beratungsthemen Wir bei AFRY legen Wert auf Vielfalt. Wir respektieren und schätzen die Unterschiede der Menschen. Wir unterstützen die Chancengleichheit aller unserer Mitarbeiter und Bewerber. Klingt die Position spannend für Sie? Dann bewerben Sie sich noch heute auf die Stelle unter Angabe der Job Nummer: #133369 mit Ihren Gehaltsvorstellungen und Angaben zur Verfügbarkeit! Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) Energietechnik

Fr. 31.07.2020
Karlsruhe (Baden)
Technische Projekte, die es in sich haben. Das ist FERCHAU. Als Marktführer in Engineering und IT bieten wir unseren mehr als 8.400 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten innovative Herausforderungen in den unterschiedlichsten Branchen - einfach die ganze Welt des Engineerings. Sind auch Sie bereit, mit uns gemeinsam neue Wege zu gehen? Dann ergreifen Sie Ihre Chance bei FERCHAU und geben Sie Ihrer Zukunft die entscheidende Richtung.Ingenieur (m/w/d) EnergietechnikKarlsruheAnspruchsvoll und attraktiv - Ihre Aufgaben können sich sehen lassen. Planung von versorgungstechnischen Anlagen (insbesondere Kälteanlagen, Heizungsanlagen und Lüftungsanlagen) bei Neubau- sowie Sanierungsprojekten Konstruktion und Zeichnung mit Hilfe von CAD-Programmen Erstellung von Entwurfs- und Ausführungsplanungen Bearbeitung von Leistungsverzeichnissen Koordination mit Bauherren, Architekten und ausführenden Firmen Individuell und erfolgsorientiert - Ihre Perspektiven sind ausgezeichnet. Hohe Planungssicherheit durch unbefristeten Arbeitsvertrag Umfassende Weiterbildung durch die ABLEacademy Förderung eigener Methodenkompetenzen Kompetent und vielseitig - Ihr Profil spricht für sich. Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Versorgungstechnik oder Energietechnik EDV-Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office zwingend erforderlich Praktische Kenntnisse im Bereich der Kältetechnik, Lüftungstechnik, Heizungstechnik oder Elektrotechnik Erfahrung in der Konstruktion und Zeichnung mit CAD-Programmen wünschenswert
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in - Energiewirtschaft mit Fokus Sektorkopplung und Digitalisierung

Fr. 31.07.2020
Karlsruhe (Baden)
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SYSTEM- UND INNOVATIONSFORSCHUNG ISI DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SYSTEM- UND INNOVATIONSFORSCHUNG ISI IN KARLSRUHE SUCHT FÜR SEIN COMPETENCE CENTER „ENERGIESYSTEME UND ENERGIETECHNOLOGIEN“ ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE*N WISSENSCHAFTLICHE*N MITARBEITER*IN ENERGIEWIRTSCHAFT MIT SCHWERPUNKT SEKTORKOPPLUNG UND DIGITALISIERUNG Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das Fraunhofer ISI ist ein weltweit anerkanntes Exzellenzzentrum der Innovationsforschung. Durch die unterschiedlichen Schwerpunkte unserer sechs Competence Center bearbeiten wir zentrale Fragestellungen der Innovationsdynamik und Systemtransformation interdisziplinär und aus einer ganzheitlichen Perspektive. Das Institut bietet einmalige Möglichkeiten der Anwendung und Entwicklung von neuen Ansätzen in der Innovationsforschung. Es hat eine enge Anbindung an zahlreiche Universitäten und Forschungseinrichtungen im In- und Ausland. Durch unsere führende Position in der theorie- und evidenzbasierten Beratung haben unseren Mitarbeitenden einzigartige Zugänge zu nationalen und internationalen Stakeholdern in Politik und Wirtschaft. Energiewirtschaftliche und regulatorische Fragestellungen zur Ausgestaltung und zum Ausbau erneuerbarer Energiesysteme liegen Ihnen am Herzen? Sie wollen im Rahmen interdisziplinärer Studien für Wirtschaft und Politik eigenverantwortlich forschen und arbeiten? Sie sind ein Teamplayer, der bereits Erfahrung in der Bearbeitung und Akquise von Forschungs- und Beratungsprojekten hat? Dann bewerben Sie sich bei uns und ergreifen Sie die Chance, in einem engagierten Forschungsumfeld die technologischen und ökonomischen Herausforderungen der nächsten Phasen der globalen Energiewende zu lösen. Sie konzipieren und bewerten Maßnahmen, um die Energiewende durch die Sektorkopplung technisch und ökonomisch erfolgreich umzusetzen. Sie entwickeln Energiemodelle weiter und untersuchen damit die Rolle von innovativen Anwendungen (z. B. von Wasserstoff) für die Integration von erneuerbaren Energien. Sie untersuchen die Auswirkungen von politischen Maßnahmen auf verschiedene Akteure und leiten Strategien für eine erfolgreiche Umsetzung ab. Sie bearbeiten und leiten Forschungsprojekte in einem multidisziplinären Team und entwickeln Ihr berufliches Netzwerk weiter. Sie haben Ihre Promotion im Bereich Wirtschaftswissenschaften, im Ingenieurwesen oder in den Naturwissenschaften abgeschlossen. Zudem verfügen Sie über Kenntnisse und Erfahrung in quantitativen Methoden und modellbasierten Analysen in den Bereichen Energiesystemmodellierung oder Stromnetzmodellierung. Sie haben Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten und Erfahrung im Bereich Energiewirtschaft und Energiepolitik. Selbstständigkeit, Teamfähigkeit sowie Interesse an interdisziplinärem Arbeiten setzen wir voraus. Sie sind in der Lage, Arbeitsergebnisse in mündlicher und schriftlicher Form in überzeugender Weise zu präsentieren. Erfahrung in der Projektakquisition, Projektleitung und der Mitarbeiterführung sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind von Vorteil. Die Stelle ist im Geschäftsfeld „Energiemanagement und Intelligente Netze“ angesiedelt. Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Projekte für öffentliche und industrielle Auftraggeber auf nationaler und internationaler Ebene Großen Freiraum zur wissenschaftlichen Entfaltung und zum selbstbestimmten Vorantreiben von Themen und Projekten Sie arbeiten an einem attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit anspruchsvollen Aufgaben in einem kollegialen und interdisziplinären Team mit höchstem akademischem Anspruch. Wir unterstützen Ihre Karriereentwicklung und individuelle Weiterentwicklung unter anderem durch umfangreiche und zielgerichtete Fortbildungsmaßnahmen sowie Karriereprogramme und die Möglichkeit zu nationalen und internationalen Konferenzbesuchen. Wir bieten Ihnen eine flexible Arbeitszeitgestaltung und Sportangebote. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir durch Kooperationen mit institutsnahen Kindertagesstätten sowie Angebote im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 5 Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal