Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 26 Jobs in Westerfilde

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 16
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Recht 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Bildung & Training 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Transport & Logistik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 23
  • Ohne Berufserfahrung 13
Arbeitszeit
  • Vollzeit 24
  • Teilzeit 5
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 20
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Befristeter Vertrag 2
  • Praktikum 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Energie und Umwelttechnik

Umweltingenieur / Ingenieur – Fachrichtung Umweltanalytische Dienste (m/w/d)

Fr. 17.09.2021
Lünen
UCL bietet komplexe analytische Dienstleistungen in den Bereichen Umwelt-, Abfall- / Wertstoff- und Trinkwasseranalytik sowie Betriebs-, Spezial- und Luftanalytik. Umweltingenieur / Ingenieur – Fachrichtung Umweltanalytische Dienste (m/w/d) > Firmensitz Lünen> Stellen-Nr.: 70894 Sie betreuen und beraten eigenverantwortlich Bestands- und Neukunden zu allen umwelttech­nischen Fragen Sie tragen Verantwortung für die Betreuung, Pflege und Entwicklung des Ihnen zugeordneten Kunden­stamms Sie koordinieren selbstständig Projekte von der Beratung über die Probenahme und analytischen Dienste bis hin zum Abschlussbericht Sie begleiten interne Plausibilitätskontrollen be­züglich der vom Labor erhaltenen Analysendaten Sie kalkulieren und erstellen Angebote, Unter­suchungskonzepte und führen eigenständig eine proaktive Angebotsnachverfolgung Darüber hinaus erstellen Sie Untersuchungs- und Prüfberichte sowie die damit verbundene Rech­nungsstellung Sie besitzen ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (FH / Bachelor / Techniker) oder eine abge­schlossene Ausbildung aus den Bereichen der Chemie, der Biologie, den Geowissenschaften oder etwas Vergleich­barem Idealerweise verfügen Sie über erste Erfahrung in der allgemeinen Laborpraxis eines modernen Umweltlabors Sie arbeiten selbstständig, sind flexibel und bringen eine hohe Einsatzbereitschaft mit Sie sind versiert im Umgang mit MS Word, Excel und Outlook Idealerweise haben Sie bereits erste Erfahrungen im Umgang mit einem Laborinformationssystem (LIMS) gesammelt Sie verfügen über eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie ein freundliches Auftreten Gute Kenntnisse in der englischen Sprache wären von Vorteil Steigen Sie bei uns ein und profitieren Sie von den Stärken, die REMONDIS als Unternehmensgruppe mit sich bringt. Unser Blick ist auf die Zukunft gerichtet. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenzen und bieten Ihnen unter anderem sichere Perspektiven sowie ansprechende Benefits, die Sie begeistern werden: Einen unbefristeten Arbeitsvertrag sowie einen sicheren und modernen Arbeitsplatz Ein angenehmes Betriebsklima mit kollegialem und wertschätzendem Umgang Eine leistungsgerechte Vergütung mit guten Sozialleistungen Eine gründliche und begleitete Einarbeitung Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten, u. a. die Möglichkeit, bei Bedarf mobil zu arbeiten Großer Pausenraum, Kantine und Mitarbeiterparkplatz am Standort
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) MSR und Energiemanagement

Fr. 17.09.2021
Dortmund
DEW21 ist ein moderner Energiedienstleister mit rund 1.000 Mitarbeitenden. Bei uns sorgen Sie mit dafür, dass in Dort­mund Strom und Wasser fließen, die Heizung läuft und E-Autos durchstarten. Freuen Sie sich dabei auf jede Menge Ge­stal­tungsspielräume und ein kollegiales Arbeitsklima. Bewegen Sie jetzt mit Ihrer Energie mehr: In Dortmund, für die Region, für die Menschen. Ingenieur (m/w/d) MSR und Energiemanagement BereichTechnik BeschäftigungsartVollzeit Befristungunbefristet Datumsofort Unser Herz pocht regional.Dort, wo die Energiewende lebt und wo sich fast 600.000 Men­schen zu Hause fühlen, sind auch wir zu Hause: die DEW21. Wir sind das Dortmunder Energie- und Wasserversorgungs­unter­nehmen. Besonders gut sind wir darin, zukunftsweisende Dienstleistungen mit dem Wissen eines erfahrenen Versorgers zu verbinden, alte Strukturen aufzubrechen und mit Neuem zu kombinieren. So gestalten wir die Energiewende. Gestalten Sie mit! Ermittlung von Kennzahlen und Erstellung von mo­­nat­lichen Auswertungen und Effizienz-Berichten Prognose der Jahresenergiemengen in Abstimmung mit anderen Fachbereichen Erarbeitung und Umsetzung von technischen Maß­nahmen zur Effizienzsteigerung der Energieerzeu­gungs­anlagen Entwicklung und kontinuierliche Verbesserung von Konz­epten zur Anlagensteuerung und Fernüberwachung Beratung bei Planung, Beschaffung und Bau von rege­lungstechnischen Anlagen und übergeordneten Visualisierungssystemen Überprüfung von rechtlichen und wirtschaftlichen Rah­men­bedingungen der von DEW21 betriebenen Energie­erzeugungsanlagen (KWK- und PV-Anlagen, etc.) Erstellen von Konzepten und Dienstleistungs­an­geboten zum Energiemanagement Monitoring der DEW21-Nahwärmenlagen Ansprechpartner für Netzbetreiber und Behörden (BAFA, Marktstammdatenregister, etc.) in Bezug auf die von DEW21 betriebenen Energieerzeugungsanlagen Betriebsmanagement der DEW21-eigenen PV-Anlagen einem erfolgreich abgeschlossenen Studium in der Fachrichtung Elektrotechnik bzw. Versor­gungs­­tech­nik oder einer vergleichbaren Qualifikation mit umfangreichen Fachkenntnissen in der Versor­gungstechnik, speziell in der Wärme­versorgung, Anlagenhydraulik und Regelungstechnik durch Ihre Erfahrungen im Bereich der Planung und Errichtung von MSR-Anlagen mit Ihrer hohen IT-Affinität sowie fundierten Kennt­nissen im Umgang mit den gängigen IT-Produkten mit einem hohen Maß an Teamfähigkeit, Belast­bar­keit, Durchsetzungsvermögen, Flexibilität sowie Eigeninitiative und durch Ihr lösungsorien­tiertes Arbeiten mit Ihrem Verhandlungs-, Planungs- und Organisationsgeschick Flexible Arbeitszeiten Mobiles Arbeiten Entwicklungsmöglichkeiten Leistungsprämie
Zum Stellenangebot

Projektingenieur Umweltmesstechnik / Luftreinhaltung (w/m/d)

Fr. 17.09.2021
Herne, Westfalen
Referenzcode: I75927SGesellschaft: TÜV Rheinland Energy GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Sie übernehmen als Projektingenieur/ Sachverständiger Umweltmesstechnik eigenständig Projekte in einer nach §29b BImSchG zugelassenen Messstelle im Bereich Luftreinhaltung. Sie führen Emissionsmessungen durch. Sie führen eigenständige Funktionsprüfungen und Kalibrierungen von automatisch arbeitenden Messgeräten durch. Sie übernehmen im Schwerpunkt die eigenständige Koordination und Abwicklung von Kundenaufträgen (alleine bzw. im Team) sowie die technische Umsetzung der Anforderungen des QM-Systems. Sie beraten unsere Kunden auch in verfahrenstechnischen und chemischen Fragestellungen im Bereich Luftreinhaltung. Sie wenden die Kenntnisse in den genannten Arbeitsfeldern eventuell auch in internationalen Auslandeinsätzen an. Ingenieur (Uni/TH/FH) / Bachelor / Master bevorzugt der Fachrichtung Technischer Umweltschutz oder vergleichbar Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Bereich Emissionsmessungen gewünscht Gutes Prozessverständnis MS-Office Kenntnisse, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Führerschein der Klasse B Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie die Bereitschaft zu häufigen Außendiensttätigkeiten und mehrtägigen Messeinsätzen wird vorausgesetzt MitarbeitergesprächeRegelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.Individuelle EinarbeitungspläneSpezifische Vorbereitungen auf die Arbeit je nach Geschäftsbereich.Seminar "Neu bei TÜV Rheinland"Zweitägige Auftaktveranstaltung für alle Neuzugänge.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.Gleitzeit & JahresarbeitszeitkontoErmöglicht faire Bedingungen und individuelle ArbeitszeitenReisezeit = ArbeitszeitJeder Einsatz im In- und Ausland wird als reguläre Arbeitszeit angerechnet.Vermögenswirksame LeistungenEine attraktive Anlage für Ihre Zukunft.38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in (m/w/d) Mitgliederinformationsmanagement

Do. 16.09.2021
Essen, Ruhr
Als eines der größten Wasser­wirtschafts­unternehmen in Deutschland setzen wir uns in den Lebens­räumen Emscher und Lippe für umweltfreundliche Wasserwirtschaft und aktiven Umweltschutz ein. Mit unserer mehr als 100-jährigen Erfahrung sorgen wir für das Wieder­erstehen lebendiger, artenreicher Fluss­landschaften und geben Impulse für Stadt­entwicklung und Struktur­wandel. Wir nutzen die neuesten Erkenntnisse aus Ökologie und Technik und entwickeln schon heute Konzepte und regionale Handlungs­strategien für die Wasser­wirtschaft von morgen. Begleiten Sie uns auf dem Weg, die Lebens­qualität der Menschen in einem der größten Ballungs­gebiete Europas zu verbessern und die lebens­notwendige Ressource Wasser für nachfolgende Generationen zu sichern. Für die Abteilung Zentrales Mitglieder- und Fördermanagement mit Dienstsitz in Essen suchen wir unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung durch eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) Mitgliederinformationsmanagement Betreuung des Mitgliederinformationssystems mit allen relevanten Informationen zu unseren Mitgliedern (Städte, industriell-gewerbliche Unternehmen und Bergbau) Qualitätssicherung, Aufbereitung, Auswertung und Analyse von Daten zu Mitgliedschaften Anlaufstelle für interne und externe Ansprechpartner*innen Auswertung, Aufbereitung und Bereitstellung von Mitgliederinformationen Nachverfolgung der Bearbeitung von Mitgliederanfragen Koordination von Kampagnen und Veranstaltungen zur Mitgliederbetreuung Planung und Umsetzung von Formaten zum internen Wissenstransfer bezüglich Mitgliederdaten und -aktivitäten Erstellung von Stellungnahmen zu wasserwirtschaftlichen Verfahren Dritter, insbesondere unter Einbindung und Berücksichtigung der Fachbeiträge der internen Fach- und Betriebsabteilungen Management von Verträgen mit Mitgliedern zu wasserwirtschaftlichen Maßnahmen Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom FH) des Bauingenieurwesens oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit ausgeprägten Fachkenntnissen in Wasserwirtschaft, Daten- und Informationsmanagement Vertiefte Kenntnisse in der Wasserwirtschaft (besonders in der Siedlungswasserwirtschaft) und im Wasserrecht Sicherer Umgang mit IT-Standardanwendungen (MS Office) und IT-gestützten Informationssystemen Sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie ausgeprägte Analysekompetenz und Ergebnisorientierung Als regional fest verankerter, öffentlich-rechtlicher Arbeitgeber verbinden wir Tradition mit Zukunft. Einerseits als verlässlicher Abwasserreiniger, andererseits als hochinnovativer Ingenieurdienstleister mit anerkannter Technologieführerschaft. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Wir schreiben vorsorgendes Gesundheits­management und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie groß. Freuen Sie sich auf einen sicheren Arbeitsplatz mit guten Entwicklungsmöglichkeiten, die Arbeit in sympathischen Teams, eine offene Kommunikationskultur und viele weitere Pluspunkte.
Zum Stellenangebot

Spezialisten (m/w/d) Optimierung Performance & Instandhaltung

Do. 16.09.2021
Essen, Ruhr
Seit über acht Jahrzehnten steht STEAG national und international für effiziente und sichere Energieerzeugung. Als erfahrener Partner unterstützen wir seit jeher unsere Kunden umfassend in allen Phasen der Energieversorgung und wir bieten ihnen maßgeschneiderte Lösungen im Bereich der Strom- und Wärmeversorgung. Wir sind auf dem Weg zum smarten Energiedienstleiter. Schritt für Schritt erschließen wir neue Geschäftsfelder und Märkte außerhalb unseres bisherigen Kerngeschäfts: Für diese Entwicklung brauchen wir Sie! Die neue STEAG nutzt und bündelt die Expertise und Erfahrung ihrer zahlreichen Ingenieure in den verschiedenen Konzernunternehmen zum Nutzen unserer Kunden und Partner. Wir verstehen uns als Ermöglicher der Energiewende. So entwickeln wir zukunftsträchtige, digitale Geschäftsmodelle und begleiten Großunternehmen aus energieintensiven Industriebranchen auf dem Weg der Dekarbonisierung ihrer Produktionsprozesse. Dabei gründet unsere Expertise in Sachen Dekarbonisierung auch auf den Erfolgen bei der stetigen Reduzierung unserer eigenen CO2-Bilanz: Seit 1990 sanken die Treibhausgasemissionen von STEAG in Deutschland um rund 85 Prozent. Unsere hochmotivierten Teams meistern die Herausforderungen der Zukunft. Werden Sie ein Teil des STEAG Teams und gestalten Sie die Energiewende. Lokal. Regional. International.Die STEAG GmbH sucht am Standort Essen Verstärkung für den Bereich Asset Management. Dieser bewertet und steuert das Assetportfolio gesamtheitlich nach den Zielvorgaben der STEAG Geschäftsführung, insbesondere mit Blick auf die langfristigeren Perspektiven und Risiken. Dazu ist eine Zusammenführung der technischen, kommerziellen und rechtlichen Sichtweisen sowie der Marktperspektive notwendig. Die Technische Steuerung des Asset Managements ist interaktives Bindeglied zwischen Asset Owner und Asset in technischen Fragen und stellt eine kontinuierliche und gesamtheitliche Optimierung der jeweiligen Beteiligung und des gesamten Assetportfolios sicher.   Zur Unterstützung des Teams „Technische Steuerung“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n qualifizierte/-n Spezialisten (m/w/d) Optimierung Performance & Instandhaltung Sie entwickeln in unserem Unternehmen moderne Methoden und Kennzahlen zur ganzheitlichen Analyse und Bewertung der Anlagenperformance und der Instandhaltungsstrategie unter Abwägung von Kosten und Risiken.     Veschiedene Aufgabengebiete im Rahmen dieser vielseitigen Tätigkeit sind:   die monatliche Bewertung der wesentlichen betrieblichen Kennzahlen sowie der wesentlichen Kennzahlen der Instandhaltung die Analyse von Abweichungen sowie die Initiierung von Optimierungsmaßnahmen und Projekten die Entwicklung geeigneter Strategien zur nachhaltig kostenoptimalen Aufstellung der Instandhaltung in Bezug auf Vermarktungsstrategie, Lebensdauer, Ausfallverhalten etc. die Gewährleistung des Know-How-Transfers zwischen den Assets in Zusammenarbeit mit Ihren Kollegen der „Technischen Steuerung“ das Monitoring der Effizienzsteigerungs-Maßnahmen sowie der Maßnahmen und Projekte im Asset Management, z.B. größere Investitionsprojekte die Entwicklung von geeigneten Monitoring- und Reportingstandards die Entwicklung von weiteren Standards, z.B. für die Risiko- und Fehlerursachenanalysen und deren Bewertung Sie verfügen über ein abgeschlossenes technisches/ingenieurwissenschaftliches Studium, vorzugsweise der Elektrotechnik mit der Vertiefungsrichtung Energie-/Kraftwerkstechnik. Zudem haben Sie mehrjährige Erfahrung in Kraftwerksprojekten bzw. der Kraftwerksbetriebstechnik und in den Themen Starkstrom- und Leittechnik sammeln können. Sie halten auch kaufmännische Zusammenhänge stets im Blick und sind eine vielseitig interessierte Persönlichkeit, Innovationen, neuen Methoden und ständigen Verbesserungen gegenüber aufgeschlossen.   Darüber hinaus freuen wir uns über Ihre folgenden Fähigkeiten/ Eigenschaften:   Ihre ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten, auch interkulturell Ihre Freude an der Arbeit im interdisziplinären Team Ihre fundierten Kenntnisse im Umgang mit den MS Office-Applikationen Ihre guten Englischkenntnisse in Wort und Schrift „Wir sorgen für sichere Energie. Jetzt und in Zukunft.“ Das ist unser Anspruch, den wir jeden Tag aufs Neue für unsere Kunden in vielen Ländern der Welt erfüllen. Dieses Engagement prägt Ihr zukünftiges Arbeitsumfeld. Wir sind zukunftsorientiert, international, vielfältig und gemeinsam erfolgreich. Ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung ist uns wichtig, genauso wie eine ausgewogene Work-Life-Balance. Schauen Sie auf unsere Website und erfahren Sie, wie wir Sie fördern, was wir bieten und lernen Sie einige Kollegen und Kolleginnen des STEAG-Teams kennen.  
Zum Stellenangebot

Klimaschutzmanager:in (m,w,d)

Mi. 15.09.2021
Waltrop
Waltrop ist eine Stadt mit Charme und Charakter im östlichen Ruhrgebiet. Sie gehört zum Kreis Recklinghausen und liegt in direkter Nachbarschaft zu Dortmund. Als lebendiges Bindeglied zwischen Ruhrgebiet und Münsterland ist Waltrop eine ganz besondere Stadt. Das spiegelt sich schon darin wider, dass sie weit über ihre Grenzen hinaus sowohl als „Wohnstadt im Grünen“, als auch als „Stadt der Schiffshebewerke“ bekannt ist. In Waltrop leben und arbeiten rund 30.000 Menschen. Unsere Stadt lockt außerdem mit vielfältigen Naherholungsmöglichkeiten, beliebten Kulturveranstaltungen, bekannten Industriedenkmälern und einem der ältesten mittelalterlichen Stadtkerne Nordrhein-Westfalens viele Besucher an den Rand des Ruhrgebiets. Waltrop ist zudem ein lebendiger Wirtschaftsstandort mit guten Perspektiven für Innovationen und Wachstum. Zum 01.01.2022 ist vorbehaltlich der abschließenden Förderzusage des Bundes im Dezernat 3 / Stadtentwicklung, Umwelt und Bauen die Stelle einer:eines Klimaschutzmanager:in (m,w,d) EG 11 TVöD zu besetzen. Es handelt sich um eine auf zunächst zwei Jahre befristete Vollzeitstelle (39 Std./w.). Eine spätere Verlängerung um weitere 3 Jahre ist nicht ausgeschlossen. Erstellung und Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes der Stadt Waltrop und Erfolgskontrolle der Maßnahmen Beteiligung am bereits gestarteten Umsetzungsprozesses "Innovation City roll out" Waltrop Fachbereichsübergreifende Zusammenarbeit innerhalb der Verwaltung Öffentlichkeitsarbeit / Planung und Durchführung von themenbezogenen Informationsveranstaltungen, Kampagnen, Schaffung von Beratungsangeboten etc. Berichterstattung in politischen Gremien, z.B. durch Erstellen von Informations- oder Beschlussvorlagen und Präsentationen Netzwerkarbeit mit lokalen und regionalen Akteur:innen Akquise von Fördermitteln in Zusammenarbeit mit dem Fördermittelmanagement Eine Änderung bzw. Erweiterung des Aufgabenbereiches bleibt ausdrücklich vorbehalten. Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium (Dipl.-Ing. oder Bachelor/Master) der Studienrichtung Raumplanung, Umweltschutz und Umwelttechnik, Umweltwissenschaften oder Geographie mit entsprechenden Schwerpunktsetzungen Gewünscht werden: Berufserfahrung im Aufgabengebiet, Erfahrungen mit Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit, gute Software-Kenntnisse Hohe Einsatzbereitschaft sowie strukturierte, eigenständige und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie die Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten Teamfähigkeit und Kommunikationsvermögen Eigeninitiative und Motivationsfähigkeit – Bereitschaft zur Fortbildung Bereitschaft zum Außendienst und zum Dienst außerhalt der Rahmenarbeitszeit Eine zukunftsorientierte, abwechslungsreiche und interessante Aufgabe Eine aktive Personalentwicklung und individuelle Fortbildungsmöglichkeiten Ein betriebliches Gesundheitsmanagement Gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie Flexible Arbeitszeitregelung / Gleitzeitregelung Eine Jahressonderzahlung und eine jährliche Leistungsprämie nach dem TVöD-VKA Einen jährlichen Urlaubsanspruch von 30 Tagen bei einer 5-Tage-Woche Betriebliche Altersversorgung bei der Zusatzversorgungskasse des Bundes und der Länder Gezielte Fortbildungen Nutzung von Dienstfahrzeugen und E-Bikes für dienstliche Fahrten Die Stadt Waltrop fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiter:innen. Wir begrüßen daher Bewerbungen aller Geschlechter unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
Zum Stellenangebot

Umweltmanagementbeauftragter (m/w/d) mit Option auf work@home

Di. 14.09.2021
Düsseldorf, Münster, Westfalen, Bocholt, Oberhausen, Recklinghausen, Dortmund, Ahaus
Wir von RADEMACHER bieten coole Lösungen rund ums Zuhause. Wir begeistern mit Anwendungen, die einfach einzusetzen sind, Komfort schaffen und Zeit schenken.Qualifizierte Betreuung und nachhaltige Beratung unserer Kunden sowie Marktführer bei den Gurtwicklern, über 50 Jahre Erfahrung im Sicht- und Sonnenschutz und mit dem HomePilot® System Pionier im Smart Home Markt seit 2011 – das zeichnet uns aus!Wir haben Wohnen schon immer intelligent gemacht – lernen stetig dazu und wagen täglich neue Schritte. Wir sind offen für Neues und stellen uns den digitalen Herausforderungen. Dafür geben wir unseren Mitarbeitern die Freiräume, die sie benötigen, um mit uns gemeinsam kreativ die RADEMACHER Zukunft zu gestalten.Werde Teil des Teams! Wir suchen dich im Großraum Düsseldorf, Münster, Bocholt, Oberhausen, Recklinghausen, Dortmund, Essen, Ahaus alsUmweltmanagementbeauftragten (m/w/d) mit Option auf work @homeBeratungstätigkeit aller Fachbereiche in Fragen des betrieblichen UmweltschutzesVerfolgung der Umweltschutzgesetzgebung mit den entsprechenden relevanten Gesetzen, Verordnungen und der Normung (EU) für das Umweltmanagementsystem und deren ErfüllungÜberwachung der Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben, Genehmigungen und Anforderungen im UmweltbereichErstellung und Umsetzung von Strategien in Bezug auf die Rechtssicherheit, sowie die kontinuierliche Verbesserung der Bereiche: Umweltschutz, Umgang mit GefahrstoffenWahrnehmung der Funktion als Abfallbeauftragter und damit einhergehend Pflege von Registern und Durchführung der Dokumentation für das Abfallmanagement (z.B. WEEE)Erstellung von Compliance ReportsBeratung der Geschäftsführung in strategischen Nachhaltigkeits- und UmweltfragenKonzept-Entwicklung und Durchführung geeigneter Maßnahmen zur Steigerung des Umweltbewusstseins und Nachhaltigkeitsmanagement im UnternehmenMitwirkung bei der Aufstellung von Umweltzielen und -programmen.Definition, Analyse und Reporting umweltrelevanter Kennzahlen (KPI‘s)Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem technischen Beruf sowie eine Zusatzqualifikation zum Umweltmanagementbeauftragten (m/w/d) oder eine ähnliche WeiterbildungDrei Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren PositionSelbstständige, lösungsorientierte und strukturierte ArbeitsweiseHohe Lernbereitschaft, ausgeprägtes analytisches und prozessbezogenes Denken kombiniert mit KreativitätVerantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und OrganisationstalentHohe soziale Kompetenz, aber dennoch durchsetzungsstarkSicherer Umgang mit SAP / MS OfficeGute Englischkenntnisse in Wort und SchriftEinen attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit leistungsgerechter VergütungEin kollegiales und vertrauensvolles Arbeitsklima mit flachen HierarchienEinen modern ausgestatteten Arbeitsplatz (auch mobiles Arbeiten)Eine 37,5 Std./Woche und 30 Tage UrlaubFlexible ArbeitszeitenEin familienfreundliches UnternehmenEin aktives Mitwirken bei KVP (Kontinuierlicher Verbesserungsprozess)Ein cooles Sommer- und Weihnachtsfest wo du auf alle Teamkollegen triffstKostenloses Wasser am Standort in Rhede
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) Bereich Energie

Di. 14.09.2021
Bochum
Die EBZ BUSINESS SCHOOL ist Teil des Forschungsnetzwerks der Immobilienbranche und entwickelt Energieeffizienzlösungen auf Basis der Informationstechnik (Smart Home/Smart Building). Der Studienort Bochum mit seinen Hochschulen, Forschungsinstituten und großen Unternehmen der Immobilienwirtschaft bietet die ideale Grundlage für die Begegnung von Studium, unternehmerischer Praxis, Lehre und Forschung im internationalen Format. Das „Institut für Energiefragen der Immobilienwirtschaft“ an der EBZ Business School sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) Bereich Energie in Vollzeit. Bearbeitung von Forschungsvorhaben der Immobilienwirtschaft, die sich mit der Energieeffizienz von Gebäuden und der Gebäude- und Hausautomatisierung befassen Bearbeitung von Förderanträgen auf dem Gebiet der Energieeffizienz Konzeption und Analyse von Systemen zur Energieversorgung von Gebäuden und Quartieren Analyse von Energieverbrauchsdaten (Energie-Benchmarking) Programmierung von Energieeffizienz-Anwendungen im Bereich Haus- und Gebäudeautomatisierung Übernahme unterstützender und administrativer Aufgaben Abgeschlossenes Studium (Master) im Bereich Ingenieurwissenschaften Fundierte Theorie- und Methodenkenntnisse im Bereich Energieeffizienz und der Simulation dynamischer Systeme Programmierkenntnisse Erfahrung mit Gebäudeleittechnik- und Automatisierungs-Systemen Datenbank-Kenntnisse sowie ausgeprägte Fähigkeit zur eigenständigen wissenschaftlichen Arbeit Hohe Motivation, Flexibilität, Belastbarkeit und Teamgeist Sehr gute Ausdrucks- und Präsentationsfähigkeit sowie Reisebereitschaft Qualifizierung im Zukunftsfeld „Digitalisierung von Gebäuden“ und Arbeiten in einem interdisziplinären Team Zusammenarbeit mit führenden Immobilienunternehmen und Energiedienstleistern in öffentlich und privatfinanzierten Forschungsprojekten Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation (z.B. Promotion) Freiraum für eigene Projekte und Veröffentlichungen Flexible Wochenarbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Stoffstrommanager (m/w/d)

Di. 14.09.2021
Lünen
TSR ist europaweit führend im Recycling von Stahlschrott und Nichteisen-Metallen und ist damit ein wichtiger Versorger der Stahlindustrie und Bindeglied zwischen Lieferanten und Kunden. Stoffstrommanager (m/w/d) > Hauptverwaltung Lünen> Stellen-Nr.: 71319 In Ihrem neuen Job dreht sich alles rund um die Ab­steuerung der Abfallströme der TSR-Gruppe in Deut­schland und den Niederlanden Als Ansprechpartner planen, steuern und kon­tro­llie­ren Sie die Abfallströme und sind für die Neu- und Weiterentwicklung von Vermarktungswegen ver­ant­wort­lich Darüber hinaus sind Sie für die Verhandlung von Abnahmekontingenten und -preisen mit Vetrags­partnern und neuen potenziellen Abnehmern zuständig Fachkundig nehmen Sie die Budget- / Mengen­planung inkl. Soll- / Ist-Abgleich vor und stellen die Qualitätssicherung als auch die Dokumentation mit den verantwortlichen Kollegen und Kolleginnen sicher Die Weiterentwicklung von standardisierten Aus­wert­ungen und Berichten für die Leitungsebene wird durch Sie gestaltet Die aktive Verfolgung von Markt- und Preis­ent­wick­lungen sowie rechtlichen und technischen Ver­än­de­rung­en runden Ihr spannendes Auf­gaben­profil ab Ihr betriebswirtschaftliches oder technisches Studium haben Sie erfolgreich abgeschlossen oder bringen ver­gleich­bare Qualifikationen mit Idealerweise verfügen Sie bereits über Berufserfahrung in der Metallrecycling- oder Entsorgungsbranche Ihre selbstständige und strukturierte Arbeitsweise kom­bi­nie­ren Sie mit technischer Affinität und Begeisterung für innovative Themen Sie haben neben Ihrem technischen Fundament All­rounder-Qualitäten: „Kaufmännisch“ und „Logistisch“ verstehen Sie ebenso wie „Technisch“, sodass Sie mit allen Verantwortlichen der relevanten Unternehmensbereiche zielführende Lösungen erarbeiten können Ihnen gelingt der Balanceakt zwischen analytisch struk­turierter Denk- und Arbeitsweise und pragmatisch ope­ra­tiver, zielorientierter „Hands-on-Mentalität" – je nach Situation und Anforderung Mit Ihrer positiven Ausstrahlung treten Sie sicher und kompetent auf Durch Ihre ausgeprägte Flexibiltät bringen Sie eine Bereit­schaft für Reisetätgikeiten in Deutschland und den Niederlanden mit Steigen Sie bei uns ein und profitieren Sie von den Stärken, die REMONDIS als Unternehmensgruppe mit sich bringt. Unser Blick ist auf die Zukunft gerichtet. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenzen und bieten Ihnen unter anderem sichere Perspektiven sowie ansprechende Benefits, die Sie begeistern werden: Leistungsgerechte Vergütung zzgl. Weihnachts- und Urlaubsgeld Qualifizierte Einarbeitung Betriebliche Altersvorsorge/Vermögenswirksame Leistungen 30 Tage Urlaub im Jahr Mitarbeiterrabatte für diverse Online-Shops sowie angenehmes Arbeitsklima
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) Gashochdruckleitungen

Sa. 11.09.2021
Recklinghausen
Mit einem 4.400 Kilometer langen unterirdischen Leitungsnetz zählt die Thyssengas GmbH zu den führenden deutschen Erdgas­transportnetz­gesellschaften. Unsere rund 380 Experten* aus den unter­schiedlichsten Fach­bereichen verantworten die Sicherheit und Verlässlich­keit unserer Anlagen und Leitungen in Nordrhein-Westfalen. Wir entwickeln das Netz nach den Bedürfnissen der Märkte und unserer Kunden effizient weiter – und das seit Jahrzehnten in gewohnt hoher Qualität. Darüber hinaus ist es unser Anspruch, die Energiewelt von morgen klimaschonend mitzugestalten. Wir suchen engagierte Kollegen, die diese Aufgaben mit uns gemeinsam angehen. Im Rahmen unserer Nachfolgeplanung suchen wir zum 1. Mai 2022 Verstärkung für unser Team „Leitungen“ innerhalb des Bereiches „Netzbetrieb und HSE“ am Standort Recklinghausen. Sie planen, kalkulieren, organisieren und koordinieren Leitungsbaumaßnahmen und -projekte und begleiten deren Umsetzung in unserem Netzgebiet vom Emsland übers Münsterland bis ins Sauerland und Ruhrgebiet. Die entsprechend geltenden Regeln der Technik, wie Energiewirtschaftsgesetz, Betriebssicherheitsverordnung, Gashochdruckleitungsverordnung, DVGW-Regelwerke, DGUV-Regeln halten Sie dabei ein. Bei Projekten, die durch externe Dienstleister durchgeführt werden, übernehmen Sie zudem die Bauherrenverantwortung. Hierfür sind Sie in der Regel bei täglicher Heimkehr im Netzgebiet unterwegs. Sie haben stets den Überblick über den Stand der Kosten und der Budgetauslastung der laufenden Maßnahmen und bilden die Schnittstelle zum technischen Controlling. Zudem übernehmen Sie die Festlegung von Anforderungen, Koordination, Überwachung, Qualitätssicherung, Abnahme und Abrechnung von beauftragten Dienstleistern. Sie führen gelegentlich Sperrmaßnahmen im Leitungsnetz verantwortlich durch und erstellen oder prüfen den notwendigen Sperr- und Ablaufplan. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit sind Sie in Zusammenarbeit mit dem Team „Dokumentation/Netzauskunft“ für die Erstellung, Aktualisierung und Pflege der Leitungsdokumentation und der dazugehörigen Planwerke zuständig. Sie sind Stellvertreter des Teamleiters und sorgen gemeinsam im Team für einen sicheren Leitungsbetrieb und für eine unterbrechungsfreie Gasversorgung, welche Sie mit der Teilnahme am Bereitschaftsdienst unterstützen. Im Rahmen von team-, abteilungs- oder bereichsübergreifenden Projekten bringen Sie Ihre Expertise aus dem Bereich Gashochdruckleitungen ein, bspw. bei dem zukunftsorientiertem Projekt Wasserstoff als neuer Energieträger. Darüber hinaus sind Sie nach entsprechender Qualifizierung als DVGW-Sachverständiger für Gashochdruckleitungen tätig. Sie verfügen über ein abgeschlossenes technisches Studium, idealerweise im Bereich des Maschinenbaus, der Energie,- Verfahrens oder Versorgungstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation. Ihre fundierte und einschlägige Berufserfahrung haben Sie idealerweise im Betrieb und in der Instandhaltung von Gashochdruckleitungen gemacht und verfügen über werkstoff- und schweißtechnische Kenntnisse. Sie zeichnen sich durch detaillierte Kenntnisse der Gastechnik sowie der einschlägigen Gesetze, Verordnungen, Regelwerke und behördlichen Anordnungen aus und sind bereit die Qualifikation zum DVGW-Sachverständigen für Gashochdruckleitungen zu erlangen. Die Nutzung gängiger IT-Systeme, wie bspw. die MS Office-Landschaft und SAP ist für Sie selbstverständlich. Sie sind teamfähig und besitzen technisch-ökonomisches Verständnis in Verbindung mit strategischem Denkvermögen. Verantwortungsbewusstsein und Problemlösefähigkeit gehören zu Ihren Stärken. Ihre Flexibilität und Einsatzbereitschaft sowie eine selbständige und vorausschauende Arbeitsweise runden Ihr Profil ab. Sie sind von Anfang an Teil des Teams. Das Miteinander steht bei uns im Vordergrund – im beruflichen Alltag wie auch bei gemeinsamen Veranstaltungen. Bei uns gelingt Ihre Balance zwischen Beruf und Privatleben - zum Beispiel durch unsere flexiblen Arbeitszeitmodelle oder auch durch die Möglichkeit, Zuhause zu arbeiten. Finanzielle Absicherung ist immer wichtig: Wir bieten Ihnen ein Gesamtpaket mit vielen Extras – Thyssengas plant langfristig mit Ihnen und finanziert Ihnen beispielweise eine attraktive Betriebsrente. Bei der Entwicklung ist Ihr Bedarf unser Programm: Durch Trainings vor Ort oder digital, Mitarbeit in Projekten oder auch spezielle Entwicklungsprogramme erweitern Sie Ihre Kompetenzen. Sie werden unsere wertvollste Ressource. Deshalb unterstützen und fördern wir Sie bei Ihrer Gesundheitsvorsorge. Hier helfen die Angebote unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements, wie zum Beispiel Vorsorgeuntersuchungen, die Teilnahme an Aktionstagen und Schutzimpfungen – vielleicht bedienen Sie sich aber auch einfach nur an unseren frischen Obstkörben. Arbeitssicherheit steht bei uns an oberster Stelle. Mit Ihrer persönlichen Schutzausrüstung (PSA) werden Sie bei uns für Ihre Tätigkeit in Ihrem Einsatzgebiet bestens ausgestattet. Damit Sie dort flexibel unterwegs sind, stellen wir Ihnen einen Dienstwagen bereit.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: