Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 14 Jobs in Wuppertal

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 6
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Bildung & Training 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 11
  • Teilzeit 6
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Befristeter Vertrag 2
  • Promotion/Habilitation 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Energie und Umwelttechnik

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) Gebäudemanagement-Beratung und Energiemanagement

Fr. 23.10.2020
Düsseldorf
Die Niederlassung Düsseldorf des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) Gebäudemanagement-Beratung und Energiemanagement Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit über 4.300 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,4 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,4 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Wir entwickeln, planen, bauen, modernisieren, bewirtschaften und verkaufen technisch und architektonisch hochkomplexe Immobilien. Mehr als 2.200 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen. Fachkundige Beratung der Immobilienmanagement-Abteilungen und deren Kunden bei Themen des Energiemanagements im Kontext des Lebenszyklus unter Berücksichtigung der technischen, wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen Beratung bei Neubau und Umbaumaßnahmen aus Sicht des Gebäudebetriebs und Energiemanagements Energiedatenerhebung, Aufbereitung und Weiterverarbeitung unter Beachtung von Meldefristen Steuerung landesweiter Projekte, wie z. B. Installation von Photovoltaikanlagen auf Dächern der BLB-Gebäude Initiierung und Begleitung von Innovations- und Pilotprojekten, insbesondere im Bereich von Effizienzlösungen, Energieoptimierungen, Energie- und Umweltbilanz, Nutzung von regenerativen Energien Umsetzung von Energiekonzepten in den Liegenschaften Operative Umsetzung und Unterstützung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung des Inbetriebnahmemanagements Umsetzung und Begleitung von Maßnahmen zum technischen Monitoring Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium (Diplom/Master/Bachelor) der Fachrichtungen Technische Gebäudeausrüstung, Versorgungstechnik, Elektrotechnik oder vergleichbarer Studiengänge. Weitere Anforderungen: eine abgeschlossene technische Berufsausbildung (HKLS/Elektro oder vergleichbar) ist von Vorteil Kenntnisse im Bereich Gebäudeautomation Fundierte Kenntnisse im energietechnischen Bereich inkl. der damit in Verbindung stehenden rechtlichen Rahmenbedingungen (EEG, KWKG, MsbG etc.) Fähigkeit zum analytischen und wirtschaftlichen Denken sowie zur innovativen Konzeptentwicklung Exzellentes schriftliches Ausdrucksvermögen, um technisch komplexe Sachverhalte kurz und präzise darzustellen Sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke Hohe Motivation, Flexibilität, Teamgeist und Organisationstalent Bereitschaft und Befähigung zur Führung eines Dienst-Kfz Wir sind das Immobilienunternehmen des Landes Nordrhein-Westfalen und Partner für Land und Bund in NRW. Uns zeichnet der Mut zu neuen Wegen aus. Bei uns trifft effiziente Wirtschaftlichkeit auf ein zuverlässiges Arbeitsumfeld im öffentlichen Dienst. Wir erwarten Menschen mit Ecken und Kanten, die außergewöhnliche Projekte planen wollen. Wir sehen uns in besonderer Weise der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben verpflichtet. Daher begrüßen wir nicht nur Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen, sondern wir werden sie bei gleicher Eignung und vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen bevorzugt berücksichtigen. Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Je nach persönlichen Voraussetzungen ist ein Entgelt von Entgeltgruppe E 10 TV-L bis zur Entgeltgruppe E12 TV-L mit allen vereinbarten sozialen Leistungen (z. B. Betriebliche Altersvorsorge) möglich. Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.
Zum Stellenangebot

Ingenieur FH (m/w/d) Fachrichtung Bau- oder Umweltingenieurwesen

Do. 22.10.2020
Essen, Ruhr
Umweltschutz ist unsere Stärke: Der Ruhrverband managt die Wasserwirtschaft im Einzugsgebiet der Ruhr. Mit unseren über 800 Anlagen, darunter Talsperren und Kläranlagen, sichern wir die Wasserversorgung von 4,6 Millionen Menschen in einem der größten Ballungsräume Europas. Für unsere Abteilung Betriebstechnik am Standort Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ingenieur FH (m/w/d) Fachrichtung Bau- oder Umweltingenieurwesen Ausschreibung, technische Betreuung und Controlling von Entsorgungsdienstleistungen Disposition von verbandsrelevanten Abfällen zu vorhandenen Entsorgungsanlagen Erstellung von Abfallbilanzen und -konzepten Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchen im Abfallbereich Akquisition, Disposition sowie Kosten- und Qualitätskontrolle bei der Co-Vergärung von externen organikreichen Abfällen in Faulbehältern des Ruhrverbands Betriebsunterstützung und Genehmigungsbearbeitung in wechselnden Fragestellungen Wechselnde Sonderaufgaben Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (FH-Bachelor oder -Master) der Fachrichtung Bau- oder Umweltingenieurwesen (Schwerpunkt Siedlungswasser-, Abfallwirtschaft) Fundierte fachliche und abfallrechtliche Kenntnisse Fähigkeit zu interdisziplinärem Arbeiten Kundenorientierung, ausgeprägte Teamorientierung sowie kommunikative Kompetenz Sicheres Formulieren in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit den MS Office Produkten, insbesondere Word, Access und Excel Bereitschaft, sich in neue Themengebiete intensiv einzuarbeiten und diese mitzugestalten Führerschein Klasse B (Klasse 3 alt) Beim Ruhrverband erwartet Sie ein sicherer Arbeitsplatz mit flexibler Arbeitszeitgestaltung und eine tarifliche Vergütung nach TV-WW/NW mit einem attraktiven Prämien- und Altersvorsorgesystem. Mit unserem betrieblichen Gesundheitsmanagement, Beratungsangeboten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und umfangreichen Sozialleistungen sorgen wir für faire Arbeitsbedingungen. Der Ruhrverband fördert die Chancengleichheit und freut sich besonders in den technischen Berufen über Bewerbungen von Frauen. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ausdrücklich begrüßen wir Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.
Zum Stellenangebot

Professur für Ingenieurwissenschaften (insbesondere Energieübertragung und Elektrotechnik) (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an.Wir sind eine dynamisch gewachsene staatliche Hochschule mit hohem Innovationspotential und wurden im Mai 2009 gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik, Wirtschaft und Gesundheit an.In unserem Institut Energiesysteme und Energiewirtschaft am Campus Bottrop besetzen wir zum 01.03.2021, eine Professur für Ingenieurwissenschaften, insbesondere Energieübertragung und Elektrotechnik(W2-Professur) (m/w/d)Kennziffer 74-2020In unserem Institut Energiesysteme und Energiewirtschaft legen wir in Lehre und Forschung besonderes Augenmerk auf den Wandel im Energiesektor mit dem Ziel, den Anteil erneuerbarer Energien zu erhöhen und die Energieeffizienz bei Energieumwandlung und -nutzung zu steigern. Sie passen zu uns, wenn Sie Ingenieur*in oder Physiker*in sind und über vertiefte Kenntnisse der Elektrotechnik, praktische Erfahrungen in der Anwendung und im Betrieb von elektrischen Verteilnetzen sowie vertiefte Kenntnisse im Bereich von Automatisierungssystemen in elektrischen Energieverteilnetzen verfügen. Idealerweise haben Sie auch berufliche Erfahrungen in der praxisgebundenen Forschung und Kenntnisse im Bereich der Sektorenkopplung.Sie lehren mit Begeisterung und forschen anwendungsorientiert. Der Transfer in die Praxis und die Kooperation mit Akteur*innen der Region sind Ihnen wichtig, um die gesellschaftliche Entwicklung der Region mit zu gestalten Sie begleiten unsere Studierenden gerne auf ihrem Weg in den Beruf.Sie sind in der Lage, wissenschaftliche Erkenntnisse praxisorientiert in deutscher und englischer Sprache zu vermitteln und entsprechende Lerneinheiten für bestehende oder neue Pflichtmodule sowie neue Wahlmodule insbesondere für unsere Energie- und Umweltstudiengänge zu entwickeln. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen in der Lehre an Hochschulen gesammelt.Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die Freude daran hat, insbesondere zu den Themenschwerpunkten Netzintegration erneuerbarer Energien, Netzinfrastruktur für Elektromobilität, Energienetze der Zukunft innovative Lehrformen zu entwickeln und umzusetzen.Die wesentlichen Einstellungsvoraussetzungen für Professorinnen und Professoren nach § 36 Hochschulgesetz (HG) sind: abgeschlossenes Hochschulstudiumbesondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung nach dem 1. qualifizierenden Abschluss, davon 3 Jahre außerhalb der Hochschule. Sie finden die detaillierten Anforderungen gemäß § 36 HG auf unserer Homepage. Wir begrüßen Ihre Bewerbung auch, wenn Ihre Einstellungsvoraussetzungen erst in naher Zukunft erfüllt sind. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann(E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wenn Sie die beschriebene Aufgabe reizt und Sie uns bei dieser spannenden Aufgabe unterstützen möchten, senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 30.10.2020 unter Angabe der o.g. Kennziffer zu.Sie können sich per E-Mail bei uns bewerben. Fügen Sie Ihrer Bewerbung die folgenden Unterlagen an: Anschreiben, Lebenslauf, Publikationsliste, Aufstellung Ihrer Lehrerfahrung, Evaluationsergebnisse, Promotionsurkunde, Hochschul-Abschlüsse, Arbeitszeugnisse sowie die im Anhang auf unserer Homepage aufgeführten Unterlagen (https://www.hochschule-ruhr-west.de/die-hrw/stellenangebote/aktuelle-stellenangebote/). Bei der E-Mail-Bewerbung senden Sie bitte alle Ihre Dokumente in einer Datei im PDF-Format über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de. Die Berufungsgespräche sind für den 04.12.2020 und 07.12.2020 terminiert.Bei fachlichen Fragen: Prof. Dr.-Ing. Jens PaetzoldHochschule Ruhr WestInstitut Energiesysteme und EnergiewirtschaftTelefon: 0208 882 54-841 E-Mail: Jens.Paetzold@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Karolina TrybusBerufungsbeauftragte+ 49 208 88254-137 Karolina.Trybus@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Umweltschutztechniker (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Düsseldorf
REMEX ist Experte für die zuverlässige Entsorgung aller Arten mineralischer Abfälle, deren Aufbereitung und Verwertung sowie die Produktion von erstklassigen Ersatz- bzw. Sekundärbaustoffen. Umweltschutztechniker (m/w/d) > Betriebsstätte Düsseldorf> Stellen-Nr.: 60729 In Ihrem neuen Job dreht sich alles um die Abla­gerung von Abfällen auf einer unserer Deponien Als stellvertretender Leiter der Eingangskontrolle gehört die Erstellung von Annahmeerklärungen ebenso wie die Beantragung von Einzelfall­zustimmungen zu Ihrem Aufgabengebiet Zuverlässig überprüfen Sie die Deklarationsanalytiken und die Kontrolluntersuchungen Natürlich wissen wir auch die Auftragsanlage und -pflege bei Ihnen in den besten Händen Die Registerführung für gefährliche und nicht gefährliche Abfälle rundet Ihr spannendes Aufgabengebiet ab Ihre Ausbildung / Ihr Studium zum Umweltschutztechniker / Umweltschutzingenieur / zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft oder zum Chemikanten haben Sie erfolg­reich abgeschlossen oder können eine vergleichbare Qualifikation vorweisen Darüber hinaus verfügen Sie über gute Kenntnisse im Kreislaufwirtschaftsgesetz, in der Deponieverordnung sowie der Nachweisverordnung Ebenso fachkundig wie routiniert gehen Sie mit den gängigen MS-Office-Programmen um Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit machen Ihr Profil komplett Steigen Sie bei uns ein und profitieren Sie von den Stärken, die REMONDIS als Unternehmensgruppe mit sich bringt. Unser Blick ist auf die Zukunft gerichtet. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenzen und bieten Ihnen unter anderem sichere Perspektiven sowie ansprechende Benefits, die Sie begeistern werden: Attraktive Vergütung Unbefristeter Arbeitsvertrag Vielfältige Sozialleistungen
Zum Stellenangebot

Promotionsstelle / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) in der Umweltanalytik

Mi. 21.10.2020
Leverkusen
CURRENTA ist der führende Dienstleister in der chemischen und chemienahen Industrie. Wir betreiben und managen den wohl attraktivsten Chemiepark in Europa: CHEMPARK mit Standorten in Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen. Hier bieten wir unseren Kunden optimale Bedingungen für Forschung, Entwicklung und Produktion. Anstellungsart: befristet Erforschung von Einsatzmöglichkeiten der Non-Target-Analytik zur Ergänzung der Umweltüberwachung im Chemiepark Methodische Weiterentwicklung des dazu eingesetzten HRMS-Verfahrens Neu- und Weiterentwicklung von statistischen Methoden zur Ergebnisinterpretation bzw. Entwicklung von Prognosemodellen Unterstützung des Transfers neuer HRMS Methodiken in die Routineanalytik Master in analytischer Chemie / Lebensmittelchemie oder vergleichbar Erfahrungen im Bereich der Massensprektrometrie Erweiterte Erfahrungen im Bereich der hochauflösenden Massensprektrometrie und entsprechender statistischer Auswerteverfahren sind von Vorteil Kenntnisse in der Umweltanalytik Sehr gute Englischkenntnisse Führerschein Klasse B wünschenswert Hohe Eigenmotivation, Fähigkeit zur Selbstorganisation, gutes Kommunikationsgeschick Flexible Arbeitszeit-/ Teilzeitmodelle Betriebliche Altersversorgung Weiterbildung Betriebsrestaurants Beteiligung am Unternehmenserfolg Unterstützung bei der Kinderbetreuung Attraktive Vergütung Betriebliches Gesundheitsmanagement 30 Urlaubstage Zusätzlich bieten wir unseren Mitarbeitern individuelle Leistungszahlungen, Sonderurlaub, Sozialberatung, Zuschuss bei Krankheiten, im Tarifbereich "Weihnachtsgeld" und Urlaubsgeld, aber auch Firmenevents und kostenfreien Internetzugang. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Promotionsstelle / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) in der Umweltanalytik
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in Tiefbohrtechnik

Mi. 21.10.2020
Bochum
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ENERGIEINFRASTRUKTUREN UND GEOTHERMIE IEG FORSCHEN FÜR DEN KLIMASCHUTZ: GEWINNUNG GEOTHERMISCHER ENERGIE AUS TIEFBOHRUNGEN, NUTZUNG DES UNTERGRUNDS ALS SPEICHER FÜR ENERGIETRÄGER IST DAS IHR THEMA? DANN BAUEN SIE GEMEINSAM MIT UNS DAS NEUE FRAUNHOFER IEG MIT SITZ IN BOCHUM AUF. WIR SUCHEN EINE*N WISSENSCHAFTLICHE*N MITARBEITER*IN TIEFBOHRTECHNIK STANDORT BOCHUM Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das Fraunhofer-Institut für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEG sucht kreative Köpfe mit Start-up-Mentalität, die sich beim Aufbau des Instituts engagieren und Gestaltungsspielräume nutzen wollen. In der Arbeitsgruppe Tiefbohrtechnik erbringt das Fraunhofer IEG technische Planungsleistungen für die Erstellung tiefer Geo­thermie­bohrungen und führt diese in Zusammenarbeit mit Industriepartnern aus. Weiterhin entwickelt und testet das Fraunhofer IEG in dem Bereich Tiefbohrtechnik Werkzeuge und Verfahren zur technischen und wirtschaftlichen Optimierung von Geo­thermie­projekten und forscht auf dem Feld der Integrität untertägiger Energiespeicher. Im Rahmen der Mitarbeit an praxisnahen und zukunftsweisenden Forschungsprojekten können Sie aktiv einen Beitrag leisten, diese Technologien für den Einsatz in Unternehmen anzuwenden und weiter­zu­entwickeln. Bewerben Sie sich jetzt! Technische Planung von Tiefbohrprojekten zur Geothermiegewinnung einschließlich der Erstellung von Betriebsplänen, Wasser­rechtsanträgen und Ausschreibungsunterlagen Betreuung von Forschungsprojekten im Bereich Tiefbohrtechnik Mitarbeit an Integritätsstudien zum Thema untertägige Wasserstoff- und Kohlendioxidspeicherung Durch Berufserfahrung in den Bereichen tiefe Geothermiegewinnung, Erdöl- und Erdgasproduktion oder untertägige Erdgass­peicherung konnten Sie bereits Kenntnisse im Bereich Tiefbohrtechnik entwickeln. Sie verfügen über ein wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Ingenieurwissenschaften (Bergbau, Rohstoff­ingenieur­wesen, Erdöl- und Erdgastechnik oder vergleichbar) bzw. angewandter Geowissenschaften. Sie begeistern sich für den interdisziplinären Austausch. Sie stellen Ihre Arbeitsergebnisse in Präsentationen auf Englisch und Deutsch vor und lassen andere Teil an Ihrer Begeisterung für das Thema haben. Sie bauen mit Geschick Netzwerke und Kooperationen auf und aus. Sie bringen Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Leistungsbereitschaft mit. Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das! Sie erhalten maßgeschneiderte Soft-Skill-Trainings und fachliche Weiterbildungen, um Ihr Potenzial bei uns aufzubauen und einzubringen. Unsere Führungskräfte machen Sie stark, damit Sie erfolgreich sind. Flexible Arbeitszeiten werden bei uns großgeschrieben, um individuelle Anliegen zu berücksichtigen. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Arbeitsbereich selbst zu gestalten und Ihre Ideen einzubringen. In unserem Institut ist Diversity ein wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancen­gleichheit ein. Corporate Benefits mit attraktiven Unternehmenspartnern Jobticket Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Landschaftsplaner / Umweltplaner m/w/d (S0960)

Fr. 16.10.2020
Bremen, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hannover
Sweco ist Europas größtes Architektur- und Ingenieurbüro und allein in Deutschland an über 35 Standorten aktiv. Gemeinsam gestalten wir das Lebensumfeld für heutige und künftige Generationen. Für unsere Kunden sind wir ein unkomplizierter, engagierter Partner mit anerkannter Fachkompetenz.Eigenverantwortliche Leitung landschaftsplanerische Projekte (RVS, UVS, FFH-VS, LBP, ÖBB u.a.)Beratungs- und Unterstützungsleistung in Genehmigungsverfahren für größere InfrastrukturprojekteAufgaben der ökologischen bzw. umweltfachlichen Baubegleitung / BauüberwachungPräsentation der Ergebnisse in verschiedenen Gremien sowie Ansprechpartner für unsere KundenKundenkontaktpflege und Akquise neuer AufgabenErfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Landschaftsplanung, Landschaftsarchitektur, Geographie, Raum- und Umweltplanung oder VergleichbaresMehrjährige Berufserfahrung im oben genannten AufgabenbereichRoutiniert in der planerischen Umsetzung von umweltfreundlichen Vorgaben und fachlichen RegelwerkenArtenschutzrechtliche Kenntnisse und Erfahrung in der ökologischen bzw. umweltfachlichen Baubegleitung sind wünschenswertSicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket, GIS-Kenntnisse erwünschtSouveränes Auftreten, gute kommunikative Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick und TeamfähigkeitAbwechslungsreiche Projekte und Aufgaben, viel Gestaltungsspielraum und Eigenverantwortung in einem motivierten TeamGute Karrieremöglichkeiten in einem modernen Unternehmen mit offener und kooperativer FührungskulturEin umfassendes Einarbeitungsprogramm mit persönlichem PatenFachliche und persönliche Weiterentwicklung, z. B. die Sweco AkademieMaßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und FamilieFlexible Arbeitszeitgestaltung und 30 Tage Urlaub (bei 5-Tage-Woche)Standortbezogene Zusatzleistungen, wie Fitness-Programme, Jobtickets etc.
Zum Stellenangebot

(Senior) HSSE&S Assets & Projects Adviser (m/f/d)

Fr. 16.10.2020
Düsseldorf
We are Uniper: an international energy company with about 11,000 employees.We combine a balanced portfolio of technologically advanced large-scale assets with outstanding technical and commercial expertise.These assets and capabilities enable us to deliver flexible, bespoke, competitively priced energy products and services with agility, precision and speed.For our New Business & Markets Support team within our Health, Safety, Security, Environment & Sustainability (HSSE&S) function in Düsseldorf we are looking for YOU!!! Support the Uniper HSSE&S New Business, Markets & Sweden Function in Asset Management including ICS & Hydrogen Assist the development of HSSE&S improvement plans for Asset Management Provide HSSE&S support as required by each project/site in the implementation of the HSSE&S strategy requirements and in driving HSSE&S excellence & performance Undertake HSSE&S inspections at project sites and operational assets monitoring for compliance with local regulations and Uniper internal requirements Develop and implement solutions using Operational Excellence techniques and methodologies Develop workable solutions in partnership with local management teams to improve identified HSSE&S performance or compliance issues Undertake incident investigations using recognised methods, e.g. BSCAT, establishing root causes and develop learnings to share across Uniper Develop and implement a safety management system commensurate with the initial phase of projects and joint ventures Support procurement in the HSSE&S assessments of contractors and suppliers to ensure they are compliant with Uniper requirements Foster lasting relationships and improve stakeholder management in all areas where New Business, Markets & Sweden are involved Graduate engineer, state-certified technician or master, additional qualification for occupational safety and knowledge through competence of gas industries A self-motivated and established customer oriented professional with experience of delivering at a technical or managerial role in the process or energy industries Used to working logically and methodically to challenging deadlines and presenting output to Management Teams. Professional interpersonal and communication skills enabling confident delivery at all levels Knowledge and experience of safety and environmental management systems Lead auditor skills Willingness to travel including internationally as required by the business Fluent in German and English, both written and spoken At Uniper we value a sustainable balance for the work done by our employees. Therefore, we offer extensive individual compensation packages consisting of a basic salary, a company pension and performance bonuses. At the same time we have flexible working hours including overtime compensation and working from home. Furthermore we are constantly updating many other benefits such as insurance policies, a discounted supply of energy, extra holiday and individual training opportunities.
Zum Stellenangebot

Werkstudent in Asset Parameter Optimization (m/w/d)

Do. 15.10.2020
Düsseldorf
Wir sind Uniper, ein internationales Energieunternehmen mit rund 11.000 Mitarbeitern.Wir verfügen über eine ausgewogene Kombination von modernen Großanlagen und ausgezeichneten Technologie- und Marktkenntnissen.Dank unserer Anlagen und Kompetenzen können wir flexibel, präzise und schnell maßgeschneiderte Energieprodukte und -dienstleistungen zu marktfähigen Preisen anbieten.Für unser Asset Parameter Optimization Team in Düsseldorf suchen wir Dich! Mitarbeit im Team Asset Parameter Optimization Unterstützung bei der Erstellung von Rechnungsgrundlagen für UNIPER Partnerfirmen Kommunikation und Datenaustausch mit UNIPER Partnerfirmen Ermittlung, Analyse und Korrektur von Abrechnungsdifferenzen Archivierung von Vertragsdokumenten Technisches Studium in (Wirtschafts-) Ingenieurwesen Gute analytische Fähigkeiten Gute MS-Office Kenntnisse Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Selbständige und strukturierte Arbeitsweise Team- und Kommunikationsfähigkeit Bei Uniper legen wir Wert auf einen nachhaltigen Ausgleich für geleistete Arbeit. Daher bieten wir umfangreiche individuelle Vergütungspakete bestehend aus Grundgehalt, Betriebsrenten und Leistungsboni. Zugleich werden bei uns flexible Arbeitszeitmodelle inklusive Überstundenkompensation und Homeoffice Regelungen angewendet.
Zum Stellenangebot

Manager Nachhaltigkeit - Life Cycle Assessment und Analytics (d/m/w)

Do. 15.10.2020
Düsseldorf
HENKEL IS FOR THOSE WHO STEP UP. DO YOU? Ein Job bei Henkel heißt, Innovationen auf den Weg bringen und Wandel vorantreiben. Bei uns wählst du deinen persönlichen Karriereweg und übernimmst von Anfang an die volle Verantwortung für deine Projekte. Wie würdest du unseren Arbeitsalltag mitgestalten? Was sind deine Ideen für unsere Weltmarken? Wir geben dir Raum, um deine Vorstellungen zu verwirklichen. Bewirb dich jetzt bei Henkel. JOB ID: req8673Mitglied des Teams für quantitative Nachhaltigkeitsbewertung, mit folgenden Zielen: Etablierung eines fortschrittlichen Systems zur Messung des Umweltfußabdrucks entlang der gesamten Wertschöpfungskette, zur Übernahme einer führenden Rolle in der Bewertung des ökologischen Fußabdrucks eines gesamten Geschäftes. Nachverfolgen unseres Fortschritts beim ambitionierten ‚Faktor 3‘ Ziel (die Wertschöpfung der gesamten Firma Henkel gegenüber dem Fußabdruck bis zum Jahr 2030 zu verdreifachen) Datenanalyse und Modellierung der gesamten Wertschöpfungskette (cradle-to-grave) Produkt- und konzernbasierte Ökobilanzierung (Mitarbeit beim Nachhaltigkeitsbericht von Henkel) Entwurf und Projektbegleitung zum Entwurf von Business Intelligence Tools zur Erhebung von Kennzahlen Interpretation von Ergebnissen im Hinblick auf geschäftliche Relevanz und Präsentation gegenüber internen Kunden und Interessensgruppen Unterstützung von externen Projekten und Interaktion mit Geschäftspartnern (z.B. Lieferanten) Masterabschluss im Bereich Naturwissenschaften, Informatik, Ingenieurwesen oder vergleichbar 2-5 Jahre Berufserfahrung, Fachkenntnisse in Ökobilanzierung / LCA und Reportingstandards wie dem Greenhouse Gas Protocol; Chemie-Kenntnisse sind von Vorteil Sehr gute Kenntnisse in MS Excel und Python Erfahrung im Umgang mit großen verknüpften Tabellen sind unbedingt erforderlich; Erfahrungen mit Datenbanken sind hierbei von Vorteil Kenntnisse in LCA Tools wie GaBi oder OpenLCA sind von Vorteil Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten und Durchführen von Projekten, Lernbereitschaft, Team-Attitude und gute Soft Skills Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse  Die Stelle ist zunächst bis 28.02.2022 befristet.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal