Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 29 Jobs in Zollstock

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 9
  • Immobilien 5
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • It & Internet 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Freizeit 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Elektrotechnik 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Kultur & Sport 1
  • Recht 1
  • Touristik 1
  • Transport & Logistik 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 23
  • Mit Berufserfahrung 19
Arbeitszeit
  • Vollzeit 25
  • Home Office möglich 16
  • Teilzeit 10
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 20
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 3
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
Energie und Umwelttechnik

Nachhaltigkeitsmanagerin/ Nachhaltigkeitsmanager (w/m/d)

Di. 16.08.2022
Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 4.000 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Nachhaltigkeitsmanagerin/ Nachhaltigkeitsmanager (w/m/d) Behörde/Organisation Informationstechnikzentrum BundReferenzcode Z7-P1464-LS-05/22-eDienstsitze Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, KölnDie ausgeschriebene Position ist im Leitungsstab des ITZBund angesiedelt, welcher das Direktorium des ITZBund bei seiner Aufgabenwahrnehmung unterstützt. Das vielfältige Aufgabenspektrum des Leitungsstabs (LS) umfasst u.a. auch das Referat LS 2 - IT-Strategie und Technik. Dieses unterstützt das Direktorium durch die integrierte Vor- und Aufbereitung von Informationen aus einer Hand und stellt eine starke Verzahnung von Technik und Verwaltung sicher. Folgende Aufgaben erwarten Sie: Aufbau und zentrale Steuerung des Umweltmanagementsystems EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) Konzeption von Maßnahmen zur Steigerung der Nachhaltigkeit des ITZBund inklusive Steuerung der Umsetzung im Haus Mitwirken am Aufbau eines zentralen Nachhaltigkeitsmonitorings und -dashboards Weiterentwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie des ITZBund Mitwirkung am Wissensmanagement Nachhaltigkeit Vernetzung innerhalb und außerhalb der Bundesverwaltung zu Nachhaltigkeitsthemen Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, im Bereich Betriebswirtschaftslehre, Verwaltungsmanagement, Public Administration, Wirtschaftsrecht bzw. in vergleichbaren Studiengängen, optimalerweise mit einem Schwerpunkt im Bereich Nachhaltigkeit, Umweltwissenschaften, Umweltmanagement, Umweltingenieurwesen o.ä. Als Beamtin/Beamter befinden Sie sich in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A 11 oder A 12 BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Aktuelles und fundiertes Wissen im Bereich Umweltmanagement und Nachhaltigkeit Kenntnisse zum Umweltmanagementsystem EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) Erfahrung und Kenntnisse zu organisatorischen Rahmenbedingungen und der Konzeption und Umsetzung von Nachhaltigkeitsmaßnahmen Idealerweise Kenntnisse im IT-Bereich, im Bereich Green-IT oder im Bereich der Rechenzentren Das bringen Sie persönlich mit: Systematisch-methodisches Planen und Vorgehen Initiative/ Eigenverantwortung Kreativität Kommunikationsfähigkeit Kooperations- und Teamfähigkeit Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert. Zudem stimmen Sie einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz zu.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 12 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 160 €. Darauf können Sie sich freuen Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket (bitte beachten: die Möglichkeit ein Jobticket abzuschließen besteht nicht an jedem Dienstsitz)
Zum Stellenangebot

Betriebsingenieur (m/w/d)

Mo. 15.08.2022
Köln
Bei den StEB Köln kann man einiges entdecken. Beim Hochwasser, Abwasser, bei Bächen und Weihern. Aber es gibt noch mehr, das sich sehen lassen kann: Wir sorgen umfassend für unsere Mitarbeitenden, ihre Familien und ihre Work-Life-Balance. Du möchtest bei uns mitmachen? Dann bewirb dich jetzt. Attraktiv für dich. Wertvoll für Köln. Für unser Sachgebiet „Betriebsentwicklung“ im Großklärwerk Köln-Stammheim suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit - Teilzeit ist unter bestimmten Umständen möglich - einen Betriebsingenieur (m/w/d) Erarbeitung von Vorschlägen und Umsetzungskonzepten zur verfahrenstechnischen und wirtschaftlichen Verbesserung des Klärwerksbetriebs eigenständige Planung und Umsetzung von Projekten zur Erhaltung, Optimierung von Anlagenteilen Vertretung betrieblicher Interessen in großen Investitionsprojekten - von der Bedarfsanalyse bis hin zur Inbetriebnahme Mitarbeit bei der strategischen Ausrichtung des Klärwerks im Bereich Verfahrens- und Anlagentechnik Mitarbeit in Expertenteams z.B. Verfahrenstechnik, Nachhaltigkeit/Energie, Notstrom, BIM Planung, Betreuung und Auswertung von Betriebsversuchen und Innovationspartnerschaften in Abstimmung mit anderen Fachabteilungen, Ingenieurbüros oder Hochschulen abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Umweltingenieurwesen, Bauingenieurwesen, Verfahrenstechnik oder vergleichbare Fachrichtung Kenntnisse im Bereich der Abwasserbehandlung erforderlich Fachwissen im Bereich der Maschinen-, Elektro- und MSR-Technik vorteilhaft Erfahrungen in Planung, Bau oder Betrieb von abwassertechnischen Anlagen wünschenswert Kenntnisse in der Vorbereitung, Planung und Ausführung von Baumaßnahmen von Vorteil, idealerweise Erfahrungen mit den Leistungsphasen der HOAI sicherer Umgang mit MS Office Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint) gutes analytisches Denken, hohe Motivation, Verhandlungsgeschick und eine lösungsorientierte Arbeitsweise Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V) 30 Tage Urlaub ausgehend von einer 5-Tage-Woche sowie 13 Gehälter pro Jahr Zuschuss zum Jobticket sowie kostenlose Parkplätze geregelte Arbeitszeiten und einen krisensicheren Arbeitsplatz individuelle Entwicklungsmöglichkeiten betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsangebote Vereinbarkeit von Beruf und Familie Wir fördern ein gleichberechtigtes Zusammenarbeiten von Frauen und Männern, so dass Frauen nach Maßgabe unseres Gleichstellungsplans besonders berücksichtigt werden. Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug. Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für Versorgungsbetriebe (TV-V).
Zum Stellenangebot

Umwelt- oder Bauingenieur (m/w/d)

Mo. 15.08.2022
Köln
Bei den StEB Köln kann man einiges entdecken. Beim Hochwasser, Abwasser, bei Bächen und Weihern. Aber es gibt noch mehr, das sich sehen lassen kann: Wir sorgen umfassend für unsere Mitarbeitenden, ihre Familien und ihre Work-Life-Balance. Du möchtest bei uns mitmachen? Dann bewirb dich jetzt. Attraktiv für dich. Wertvoll für Köln. Für unsere Abteilung TP-1 "Wasserwirtschafltiche Grundlagen" suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit einen Umwelt- oder Bauingenieur (m/w/d) übergeordneter technischer Hochwasserschutz und Gewässerentwicklung Mitarbeit bei der Entwicklung eines Starkregen- und Hochwasser- Risikomanagements für oberflächenabflussgefährdete Ortsteile Beauftragung und Betreuung von Ingenieurbüros zur hydraulischen und hydrologischen Berechnungen zum Hochwasser- und Starkregenschutz Entwicklung und Planung von Maßnahmen im öffentlichen Raum zur Überflutungsvorsorge sowie Sensibilisierung von Grundstückseigentümern zu Eigenvorsorge Kommunikation mit Bürgervereinen, Ortspolitik und kommunalen Dienststellen, Beratung von Grundstückeigentümern Prüfung und Begleitung von Planungsvorhaben innerhalb Deichschutzzonen und an Gewässern abgeschlossenes Bachelorstudium Bauingenieurwesen, Umweltingenieurwesen oder vergleichbarer Fachrichtung Fachkenntnisse zur Berechnung von hydrologischen und hydraulischen Abflussvorgängen Grundkenntnisse in der Auslegung von Anlagen zum Umgang mit Regenwasser und zum Hochwasserschutz strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein hohes Maß an konzeptionellem, agilem und planerischem Denkvermögen Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V) 30 Tage Urlaub ausgehend von einer 5-Tage-Woche sowie 13 Gehälter pro Jahr Zuschuss zum Jobticket sowie kostenlose Parkplätze geregelte Arbeitszeiten und einen krisensicheren Arbeitsplatz individuelle Entwicklungsmöglichkeiten betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsangebote Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Zum Stellenangebot

Meister Gas- / Wassernetze (m/w/d)

Mo. 15.08.2022
Hennef (Sieg)
In einem Unternehmen, in dem Respekt, Ehrlichkeit, Verlässlichkeit und Zusammenarbeit gelebt werden – jeden Tag. Die Rhein-Sieg Netz GmbH ist ein Verteilnetzbetreiber in der Rhein-Sieg-Region. Sie ist eine 100-prozentige Tochter der rhenag Rheinische Energie AG. Die Rhein-Sieg Netz GmbH verantwortet die Planung, den Bau, die Instandhaltung und den Betrieb von rund 2.400 Kilometern Gas-, 900 km Wasserverteilnetz und 1.200 km Stromverteilnetz. Insgesamt sorgt sie mit rund 200 Mitarbeitern dafür, dass Energie, Wasser und Strom störungsfrei bei den angeschlossenen Haushalts-, Gewerbe- und Industriekunden ankommen. Bereit für eine neue Herausforderung? Wir erweitern unser Team in Hennef (Sieg) und suchen einen Meister Gas- / Wassernetze (m/w/d) Beauftragter (m/w/d) für den Bau, Betrieb und die Instandhaltung von Anlagen der Gas- und Wasserversorgung Kalkulation, Aufmaß und Abrechnung von Baumaßnahmen Überwachung, Qualitätskontrolle und Abnahme der Gewerke Planung und Durchführung von Instandhaltungsarbeiten in Abstimmung mit dem verantwortlichen Meister Kontrolle der Vorschriften und technischen Regeln Unterstützung im laufenden Betrieb inkl. aller anfallenden Tätigkeiten Abstimmung mit internen und externen Dienstleistern Übernahme der Rufbereitschaft nach entsprechender Einarbeitung, i. d. R. alle 5 Wochen mit zusätzlicher Vergütung Meister / Techniker (m/w/d) (z. B. im Bereich Installateur (m/w/d) und Heizungsbau, Rohrnetzmeister (m/w/d), Netzmeister (m/w/d) Gas & Wasser, Tief- und Rohrbau) oder vergleichbare Qualifikation Erste Berufserfahrung in der Gas- und Wasserversorgung Sie besitzen den PKW-Führerschein der Klasse B Abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung Eine intensive Einarbeitung Ein vielfältiges Angebot zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Umfassende Zusatzleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, Freistellung für regionales Engagement) Mitarbeiterevents und Sonderurlaub (Karneval, Weihnachten, Silvester) Eine leistungsgerechte Vergütung Eine kooperative Arbeitskultur
Zum Stellenangebot

System Ingenieur (w/m/d) kritische Infrastruktur

Mo. 15.08.2022
Wesseling, Rheinland
Für unser Team Zentrale Leittechnik, Standort Wesseling, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte Verstärkung. Die Westnetz GmbH, eine 100-prozentige Tochter der Westenergie AG, ist einer der größten Verteilnetzbetreiber Deutschlands. Mit 5.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stellen wir die zuverlässige Versorgung unserer Kundinnen und Kunden sicher - rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Werden Sie Teil eines dynamischen Unternehmens mit einer offenen Unternehmenskultur, das die intelligente Energielandschaft von morgen aktiv mitgestaltet. Ausgestaltung und Umsetzung neuer Funktionen in unseren Netzführungssystemen zur aktiven Mitgestaltung der Energiewende Zusammen mit unseren Dienstleistern managen Sie in einem Team spannende Projekte und den sicheren Betrieb unserer Infrastruktur Entwicklung von Methoden und Applikationen zur Weiterentwicklung der Systemführung (bspw. Wind-/Solarprognosen, Gridmonitoring, Systemdienstleistungen) Erfolgreich abgeschlossenes Hoch- bzw. Fachhochschulstudium der Fachrichtung Elektrotechnik, Ingenieurwissenschaften, Informatik, Energieinformatik Sie erkennen das Wesentliche und bewältigt komplexe Zusammenhänge Hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Spaß an neuen Themen, Begeisterungsfähigkeit, der Mut/die Bereitschaft Dinge mitzugestalten und zu verändern sowie eine hohe Lernbereitschaft Verhandlungssichere Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift) Führerschein Klasse B Ein dynamisches Team diverser MINT Fachrichtungen, mit einer offenen und kollegialen Arbeitsatmosphäre Wir bieten Ihnen individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und ein gesellschaftsübergreifendes Experten-Netzwerk. Flexibles Arbeiten im Sinne der Vereinbarkeit von Beruf, Freizeit & Familie ist für uns genau so selbstverständlich wie eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Ein modernes Arbeitsumfeld, geprägt von guter, kollegialer Zusammenarbeit im Team, in dem neue Technologien und agile Methoden für ständigen Wandel sorgen Weitere Informationen zur Systemführung der Westnetz finden Sie hier: Ausbildung - und dann? Die Systemführung bei Westnetz - YouTube
Zum Stellenangebot

Werksstudent/in - Digitalisierung (m/w/d)

Mo. 15.08.2022
Köln
Wir stehen für Werte wie Verantwortung, Leidenschaft und Teamgeist, jedoch auch für Können und Effizienz. Seit über 40 Jahren sind wir als unabhängiger Investor und Projektentwickler von Immobilien aktiv. Baukompetenz haben wir vom Hause aus: Wir planen, bauen und betreiben nicht nur Neubauprojekte, wir kümmern uns um Modernisierung, Instandhaltung und Verwaltung der eigenen Bestände. Hier in Köln und Umgebung konzentrieren wir uns auf Büros, Handelsobjekte und Wohnungen. Ganz neu ist unser Geschäftsfeld Light Industrial. Vielleicht sind wir erfolgreich, weil wir inhabergeführt sind? Mag sein - für das Ergebnis steht jedoch unser ganzes Team. Tragen Sie auch dazu bei - zum nächst möglichen Zeitpunkt. Unterstützung bei der digitalen Transformation des Unternehmens Research rund um das Thema „Digitalisierung“ und die damit verbundenen Produktentwicklungsmaßnahmen Erstellung von Customer Journey Storys aus Mietersicht Unterstützung bei der Erarbeitung neuer Konzepte (Research, Konzeption, Entscheidung, Planung, Organisation) Analysen zu implementierten Digitalisierungsusecases und Bewertung Unterstützung der Projektleiter/innen bei Projektmanagementaufgaben Eigenständige Übernahme von Teilprojekten Erstellung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen Erstellung von Präsentationen für Geschäftsführung und externe Dienstleister Unterstützung bei der Einführung von Mieterapps Erstellung, Definition und Optimierung von Prozessen Datenpflege von Softwaresystemen Immatrikuliert im betriebswirtschaftlichen Studium (Wirtschaftsinformatik oder Immobilienökonomie) Initiative Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten Strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise Freude an eigenverantwortlichem Arbeiten Konzeptionelles und analytisches Denken mit ausgeprägter Auffassungsgabe Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Sehr gute MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint) Genau das, was einen zeitgemäßen Arbeitsplatz heute ausmacht: Eine ausgewogene Kombination von Professionalität und Lebensqualität. Ein kollegiales Arbeitsklima in einem expandierenden Unternehmen Dynamische und vielseitige Aufgabengebiete Freiraum für selbstständiges Arbeiten Eine moderne Arbeitswelt im Herzen von Köln Kurze Entscheidungswege, eine offene Kommunikation und gute Perspektiven Eine angemessene und faire Vergütung, Voll- und Teilzeitlösungen Flexible Arbeitszeiten und mehr – Getränke und Obst gehen aufs Haus Wir sind Kölner – gemeinsame Firmenevents gehören bei uns dazu
Zum Stellenangebot

Werkstudent / Praktikant / Trainee (w/m/d) Sustainability EMEA

So. 14.08.2022
Bonn
  Corporate Real Estate (CRE) is responsible for more than 12,000 properties worldwide in all business units of Deutsche Post DHL Group.  The portfolio covers an area of more than 30 million m2 and is managed by around 300 dedicated real estate experts worldwide and a further 1,400 or so colleagues in Germany across all real estate service areas. The EMEA (Europe, Middle East, Africa) division, which includes 109 countries and around 150 employees, is centrally located in Bonn with part of the team supporting the countries and region outside Germany and the Alpine region, and is in constant contact with local colleagues. Is sustainability more than just a trend for you? Are you enthusiastic and want to make a difference? We have the scope for creators! We are looking for you, in Bonn and with immediate effect as:   Working Student / Intern (f/m/d) Sustainability - Europe, Middle Eastern, Africa. In the fields of study: Electrical Engineering, Engineering Sciences, Renewable Energies or Architecture   As an interface between technical implementation in the countries and strategic planning for the global implementation of a CO2 neutral real estate portfolio, you will learn with us what it means to implement sustainability in a corporate environment.       Your Tasks: You will participate in the development but also implementation of the sustainability strategy for real estate, develop technical solution options for decarbonization in different market and climate situations. You will help develop smart solutions for heat and energy generation/storage, heating and cooling systems, consumption measurement and management, building management systems and their digital integration. Evaluate the feasibility and cost-effectiveness of different building technologies in terms of building use and current regulatory framework. You will be part of a pan-European team dealing with all facets of building sustainability and beyond. You will also independently implement solutions to enhance and improve existing tools and processes. Independently, you will support our teams in the implementation and strategy towards CO2 neutral and energy efficient logistics buildings and build-up of electric mobility in the EMEA area while gaining an overview into the world of real estate.     Your profile: You are studying electrical engineering, energy management, renewable energies, energy technology, engineering sciences, industrial engineering, architecture or comparable at Bachelor or Master level. You have basic knowledge in the field of renewable energies, in the construction sector, electrical engineering, in the field of technical building equipment or electro-mobility You are interested in sustainability issues and want to actively bring about change You are able to quickly think your way into complex problems and work in a solution-oriented manner. You already have some (theoretical) experience with project management You enjoy working in an international team You have business fluent English skills You are able to familiarize yourself with topics quickly and to solve assigned tasks independently Are you looking for an opportunity to write your Bachelor's or Master's thesis in a company? We are happy to offer this in consultation with you as part of an internship or working student activity and will try to provide you with the right supervisor.   Your advantages: You will become part of the global Deutsche Post DHL Group and gain practical experience and expand your network You will have flexible working hours as well as the opportunity to work on a mobile basis You will have a varied range of tasks with a focus on sustainability and work in an international team You have the opportunity to write your thesis with us A transfer to a permanent position after graduation is possible throughout Europe   Your contact: If you have any questions about the application process, please contact Dominique Ermark at Dominique.Ermark@dpdhl.com or 0049-228-189 89 305. Do you see a personal challenge in these varied and exciting tasks? Then please apply online with your complete application documents (cover letter, resume, references). To do so, please click on the "Apply" button.   We look forward to receiving your application.   CONNECTING PEOPLE. IMPROVE LIVES.
Zum Stellenangebot

Ingenieur*in als Sachverständige*r Entsorgung und Endlagerung (w/m/d)

Sa. 13.08.2022
Köln
Referenzcode: 2709 Gesellschaft: TÜV Rheinland Industrie Service GmbH Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen. Sie bearbeiten Themen zur Entsorgung radioaktiver Stoffe mit Schwerpunkt der Bearbeitung fachlicher Fragestellungen zur Umsetzung der Nebenbestimmungen der gehobenen Wasserrechtlichen Erlaubnis zum Endlager Konrad. Sie führen die Analyse und Recherche zu stofflichen Eigenschaften radioaktiver Abfälle durch. Sie führen den Nachweis der Unbedenklichkeit von Abfallbestandteilen für das Grundwasser durch. Ihr Aufgabengebiet umfasst zudem die Ableitung von Produktkontrollmaßnahmen. Sie sind für die Beratung von Abfallverursachern bzgl. der Abfallbeschreibung zuständig. Studium im technischen / naturwissenschaftlichen Umfeld (Chemie/Physik/Thermodynamik/Umwelttechnologie) Idealerweise Erfahrungen in der Bewertung stofflicher und radioaktiver Eigenschaften, radioaktiver Abfälle Erfahrungen im Bereich Dokumentation und Konditionierung von radioaktiven Abfällen sind wünschenswert Gute Kenntnisse über Lösungsverhalten von Stoffen in Wasser, sowie Überblick über die einschlägige Fachliteratur (Löslichkeiten von Stoffen) Kenntnis der einschlägigen gesetzlichen und untergesetzlichen Vorschriften des Abfallrechts und zum Schutz des Grundwassers (z. B GrwV, AwSV, ...) Kenntnisse der Endlagerungsbedingungen Konrad, Produktkontrollvorschriften und Kenntnisse über Aufkommen und Zusammensetzung radioaktiver Abfälle sind ebenfalls wünschenswert Fähigkeit zum Vertreten fachlicher Ergebnisse Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Projektmanager*in im Bereich der Endlagerung und Entsorgung radioaktiver Abfälle (w/m/d)

Sa. 13.08.2022
Köln
Referenzcode: 2705 Gesellschaft: TÜV Rheinland Industrie Service GmbH Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen. Als Projektmanager*in leiten Sie in Abstimmung mit dem Technischen Projektleiter strategische Projekte im Bereich der Endlagerung und der Entsorgung radioaktiver Abfälle. Sie verantworten die Projektauftragsklärung sowie die Definition der Projektziele in Abstimmung mit den Stakeholdern des Projekts. Sie ermitteln Messgrößen anhand derer das Projektergebnis evaluiert werden kann. Außerdem entwickeln Sie detaillierte Projektpläne, identifizieren die Aufgabenpakete und Tätigkeiten und Meilensteine, die zur erfolgreichen Umsetzung der Projekte notwendig sind. Die kontinuierliche Abstimmung mit Ihrem technischen Projektleiter gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Sie planen Ressourcen, die zur Umsetzung notwendig sind, d.h. Sie kalkulieren das Projektbudget über den gesamten Zyklus und sind für die Einteilung von Personal zuständig. Sie sind verantwortlich für das Projekt- und Qualitätscontrolling und nehmen an regelmäßigen Projektstatustreffen teil. Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Wirtschaft oder Wirtschaftswissenschaften oder technisches Studium mit zusätzlicher kaufmännischer Ausbildung Studienabschluss kann entsprechend Einsatzgebiet variieren Ausbildung im Bereich Projektmanagement von Vorteil Berufserfahrung nach Ausbildung von mind. 3 Jahren im Projektmanagement oder in vergleichbarer Position wünschenswert Erfahrung im Projektmanagement und der gängigen Projektmanagement Tools sowie gängigen MS Office-Anwendungen Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Werkstudent im Bereich Umweltmanagement (m/w/d)

Do. 11.08.2022
Brühl
Wir sind Weltmarktführer im Bereich der sicherheitsgerichteten Automation. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten auf allen Kontinenten mit viel Leidenschaft an einem gemeinsamen Ziel: Dem nachhaltigen Schutz von Mensch und Umwelt. Mit unserem Portfolio, das von Hard- und Software über Dienstleistungen bis hin zu individuellen Komplettlösungen reicht, ermöglichen wir unseren Kunden, ihre Anlagen sicher zu planen und zu betreiben.Als unabhängiges Familienunternehmen legen wir viel Wert auf Teamarbeit, Offenheit, Vertrauen und Neugier auf Veränderungen.Passt Du zu uns? Dann werde Teil des HIMA-Teams alsWerkstudent im Bereich Umwelt- / Qualitätsmanagement (m/w/d)Einsatzort: Brühl (Rhein-Neckar-Kreis)Start: ab sofort Die Themen sind durchaus auch geeignet für eine Bachelor- oder Masterarbeit.​Du arbeitest an verschiedenen Projekten im Bereich Umwelt- und Qualitätsmanagement mit, Arbeitspakete erledigst Du in EigenregieBei unseren Audits (intern und extern) unterstützt Du bei der Vor- und NachbereitungFür unsere Nachhaltigkeitsberichterstattung und unser Projekt „Sustainable Supply Chain“ unterstützt Du bei der Recherche, trägst die Daten und Informationen zusammen und bereitest diese entsprechend aufDu bist eingeschriebener Student im wirtschaftlichen oder technischen BereichDu hast gute Kenntnisse in MS Excel und MS WordMit Deinen Englischkenntnissen kannst Du Dich gut verständigenDu magst es, selbstständig zu arbeiten und findest Dich in einem Team gut zurechtEine angemessene VergütungVerantwortung für eigene ProjekteFlexible, an Dein Studium angepasste Arbeitszeiten sowie eine offene und faire UnternehmenskulturModerne Arbeitsplatzausstattung und Home-Office-Möglichkeit
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: