Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Energie und Umwelttechnik: 27 Jobs in Zuffenhausen

Berufsfeld
  • Energie und Umwelttechnik
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 10
  • Baugewerbe/-Industrie 3
  • Immobilien 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Recht 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • It & Internet 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Transport & Logistik 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 24
  • Ohne Berufserfahrung 22
Arbeitszeit
  • Vollzeit 27
  • Home Office 11
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 22
  • Praktikum 3
  • Befristeter Vertrag 2
Energie und Umwelttechnik

Ingenieur (m/w/d) Systemführung

Do. 23.09.2021
Wendlingen am Neckar
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 950 Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Aufgabe des Bereichs Systembetrieb ist der sichere operative Betrieb des Transportnetzes und der Regelzone der TransnetBW im europäischen Verbundsystem. Die Abteilung Systemführung verantwortet hierbei die Steuerung sowie Überwachung des 380/220-kV-Übertragungsnetzes und die Sicherstellung des Gleichgewichts zwischen Erzeugung und Verbrauch. Sie werden im Rahmen eines ca. 12-monatigen On-the-job- und Simulator-Trainings intensiv auf Ihre neue Rolle als Systemführungsingenieur vorbereitet und zertifiziert Sie übernehmen nach Ihrer Einarbeitungszeit die operative Netzführung des 380-/220-kV-Übertragungsnetzes im Schichtdienst Sie sind bei Störungen für die Fehlereingrenzung und die Einleitung der Maßnahmen sowie deren Behebung zuständig Sie wenden Engpass­management­verfahren an und bearbeiten Sonderaufgaben innerhalb der Systemführung Wir investieren in Ihre Aus- und Weiterbildung: Nachdem Sie Erfahrung im Schichtdienst gesammelt haben, geben wir Ihnen die Möglichkeit, sich für unser BackOffice und damit für die konzeptionelle Arbeit an Prozessen sowie Regelwerken weiterzuentwickeln Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt elektrische Energietechnik und können bereits erste Berufserfahrung in diesem Bereich vorweisen Sie haben ein ausgezeichnetes Verständnis für komplexe technische und energiewirtschaftliche Zusammen­hänge Sie sind ein Teamplayer, besitzen eine äußerst selbstständige, proaktive sowie flexible Arbeitsweise und bewahren auch in Belastungs­situationen stets einen kühlen Kopf Sie verfügen über verhandlungs­sichere Deutsch- sowie gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift Sie sind bereit sich nach Verordnung (EU) 2017/1485 im Unternehmen zertifizieren zu lassen und haben keine Rot-Grün-Sehschwäche (G25 Untersuchung) Sie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot

Referent Sonderaufgaben (m/w/d) Regulierungsmanagement & Energiepolitik

Do. 23.09.2021
Stuttgart
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 950 Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Der Bereich Regulierungs­management & Energie­politik nimmt innerhalb der TransnetBW GmbH zentral die Kommunikation mit der Bundes­netz­agentur, internationalen Regulierungs­behörden sowie ggf. Wettbewerbs­behörden wahr. Die Analyse des politisch-regulatorischen sowie des netz- und energie­wirtschaftlichen Umfelds gehört ebenso zu seinen Aufgaben wie die Bearbeitung grundlegender energie­wirtschaftlicher Frage­stellungen.Sie unterstützen unser Team European Affairs bei der Bearbeitung regulatorischer und politischer FragenSie setzen Ihre vielfältigen Kompetenzen dafür ein, das Unter­nehmen sowohl in der Branche als auch in der Politik aktiv und ziel­gerecht zu positionierenSie stimmen sich mit unseren Fachbereichen ab, bringen die regulatorischen Aspekte ein und unterstützen bei unserer strategischen AusrichtungSie arbeiten in den entsprechenden ENTSO-E-Gremien und -Projekten mit und begleiten Initiativen zwischen den Übertragungs­netz­betreibernSie berichten zu Ihren Themen adressaten­gerecht und können komplexe Vorgänge Entscheidungs­trägern erläuternSie haben ein ökonomisches, ingenieurs- oder energie­wirt­schaftliches Hochschulstudium abgeschlossen und bringen fundierte Kenntnisse des europäischen Energie­binnen­marktes und dessen wirt­schaftlicher sowie rechtlicher Zusammenhänge mitSie bringen einschlägige Erfahrungen mit, beispielsweise hinsichtlich ÜNB-Themen sowie Projekten oder in der Netz- und EnergiewirtschaftSie weisen ausgeprägte technische, analytische und konzeptionelle Fähigkeiten auf und zeichnen sich durch Durchsetzungsvermögen, ein sicheres Auftreten, starke Kommunikations­fähigkeit sowie ein hohes Engagement ausSie verfügen über verhandlungs­sichere Englischkenntnisse; dienstliche Reise­tätigkeit ist für Sie selbstverständlichSie sehen komplexe Aufgaben­stellungen, interdisziplinäre Teams und hohe Anforderungen als willkommene Heraus­forderungSie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot

Ingenieur Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d)

Mi. 22.09.2021
Leinfelden-Echterdingen
1989 noch ein regionales Ingenieurbüro und heute eine der innovativsten technischen Unternehmensberatungen im deutschsprachigen Raum. An mittlerweile 15 Standorten unterstützt die M&P Gruppe erfolgreich Eigentümer, Betreiber und Nutzer von Immobilien über den gesamten Lebenszyklus. Bei uns sind alle guten Dinge vier: unser wegweisender Beratungsansatz bündelt hochqualifizierte Fachkompetenzen in den Bereichen Consulting, Engineering, Energie und IT-Lösungen. Grundlage des Erfolgs ist unser starkes Team aus über 300 Mitarbeitenden, die gemeinsam die Mission „creating added value“ verfolgen. Die Agilität der Projektarbeit ermöglicht es uns, Veränderungen mit Flexibilität und Eigeninitiative zu begegnen. Wir sind ein Unternehmen, das am Puls der Zeit arbeitet. Daher sind wir auf ein Team angewiesen, das bereit ist, sich den Herausforderungen des technischen Wandels zu stellen. Wir suchen Mitarbeitende, die aktiv den digitalen Wechsel mitgestalten und neue Schritte mit uns wagen möchten. Du hast Lust, mit uns zu wachsen? Dann werde Teil der M&P Familie! Zur Verstärkung unseres Teams bei der M&P Gruppe am Standort Leinfelden-Echterdingen suchen wir ab sofort eine/n Ingenieur Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d) Mitwirkung bei der Planung von Anlagen der Energie- und Gebäudetechnik in den Gewerken HLS/ELT/GA in Anlehnung an die Leistungsphasen 1 bis 9 der HOAI Fachtechnische Unterstützung der Projektingenieure und Planungsteams bei der fachplanerischen Bearbeitung von Projekten der Energie- und Gebäudetechnik Kontinuierliche Übertragung von Mehrverantwortung in der Projektbearbeitung Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Versorgungstechnik / Energie- und Gebäudetechnik / Elektrotechnik oder vergleichbare Ausbildung, alternativ auch Studienabgänger mit Berufserfahrung Grundlagenausbildung in Autodesk REVIT wünschenswert Fundierte Kenntnisse in den Methoden des Projektmanagements Ergebnisorientierte Arbeitsweise Selbstmanagement und Netzwerkkompetenz Steuerungsfähigkeit Teamführungskompetenzen Anspruchsvolle und innovative Projekte bei namhaften Kunden Verantwortungsvolle Tätigkeiten und ein starkes Team mit Rückhalt Eine vertrauensvolle Unternehmenskultur mit kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien Eine intensive Einarbeitung in die Projekte und Prozesse Ein umfassendes Angebot an individueller und fachlicher Förderung durch unsere unternehmensinterne Academy Interessante Einblicke in viele Branchen und Märkte Ausgezeichnete Entwicklungsperspektiven durch unser M&P Karrieremodell Exzellente IT-Infrastruktur und Einsatz neuester Technologien Abwechslungsreiche und umfangreiche Mitarbeiterveranstaltungen Flexible Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Projekt-/Verfahrens-/ oder Umweltingenieur Grundwasseraufbereitung - Bauwasserreinigung(m/w/d)

Mi. 22.09.2021
Markgröningen
Weil Erfolg nur im Miteinander entstehen kann. Als europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen erstellt STRABAG jährlich weltweit tausende Bauwerke, indem sie die richtigen Menschen, Baumaterialien und Geräte zur richtigen Zeit am richtigen Ort versammelt. Ohne Teamarbeit – über geografische Grenzen und Bereiche hinweg – wäre dies nicht möglich. Werden Sie Teil unseres Teams! Als Nr. 1 im deutsch Hoch- und Ingenieurbau bietet ZÜBLIN ein umfassendes Leistungsspektrum und entwickelt im In- und Ausland maßgeschneiderte Lösungen für Bauvorhaben jeder Art und Größe. Die ZÜBLIN Umwelttechnik GmbH ist als 100%ige Tochtergesellschaft der Ed. Züblin AG ein führendes Unternehmen im Anlagenbau für die Altlastensanierung und Wasseraufbereitung. Als kompetenter Partner entwickeln wir seit mehr als 30 Jahren europaweit innovative und individuelle Lösungen, die die technischen und wirtschaftlichen Anforderungen unserer Kunden erfüllen. Erstellung von technischen Konzeptionen, Auslegung und Dimensionierung von Anlagen Vertragsprüfung Selbständige Einholung von Angeboten zu Liefer-, Dienst- und Nachunternehmerleistungen Verantwortliche Mitwirkung bei Auftragsverhandlungen und Vertragsgestaltungen Kostenoptimierung Grobterminplanung von Eigen- und Nachunternehmerleistungen unter Berücksichtigung der Sanierungsabläufe und der Beschaffung aller benötigten Materialien, Geräte und Maschinen EDV-gestützte Vollkostenkalkulation aller Leistungen incl. Gemein- und Geschäftskosten Unterstützung zur vertragskonformen Auftragsabwicklung von der Planung dem Bau und der Montage inkl. Inbetriebnahme bis zur Anlagenübergabe Regelmäßige Abstimmung mit den Fachbereichsleitern in allen wesentlichen technischen und vertragsrelevanten Aufgaben- bzw. Problemstellungen Erstellung von Verfahrensbeschreibungen und Angebotsbedingungen und sonstigen Angebotsunterlagen Eigenverantwortliche Mitwirkung in anspruchsvollen Projekten im umwelttechnischen Anlagenbau mit Schwerpunkt Grundwasseraufbereitung/Bauwasserreinigung Abgeschlossenes Studium in Fachrichtung Bauingenieurwesen/Verfahrens-/Umwelt-/ Chemie- /Versorgungstechnik o.ä. Eine zuvor abgeschlossene Handwerksausbildung in der Metall-, Sanitär- oder Elektrobranche sind von Vorteil aber keine Voraussetzung Mehrjährige und einschlägige Erfahrung im Bereich des Anlagenbaus und/oder der Altlastensanierung sind von Vorteil aber keine Voraussetzung Berufsanfängern bieten wir eine angemessene Einarbeitung Selbständige engagierte und verantwortungsvolle Arbeitsweise mit Kostenbewusstsein Gute Kenntnisse der gängigen EDV-Anwendungen (MS Office) Für die Tätigkeiten in der Angebotsbearbeitung sind Fremdsprachen (engl., ital., franz., span.) von Vorteil aber keine Voraussetzung Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung über das Onlineformular. Werden Sie ein Teil unseres Teams! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d) Wertstoffe

Mi. 22.09.2021
Ludwigsburg (Württemberg)
Wir, die Abfall­ver­wertungs­gesell­schaft des Landkreises Ludwigsburg mbH (AVL), organisieren die Abfall­wirtschaft im Landkreis. Im Zuge der Verbesserung der eingesammelten Biomüll- und Altpapiermengen suchen wir für unsere Abteilung Ressourcen und Logistik einen motivierten Projekt­manager (m/w/d) der uns mit Energie und Leidenschaft unterstützt. Die Stelle ist befristet in Vollzeit, bis zum 31. Oktober 2023, zu besetzen. Fortführung und Weiterentwicklung des bestehenden Konzeptes für die Verbesserung der Biomüllqualität Entwicklung und Umsetzung eines Konzeptes für die Verbesserung der Altpapierqualität Organisation und Planung der einzelnen Maßnahmen wie z.B. Sichtkontrollen Müllbehälter, Sortieranalysen, Infoveranstaltungen, Beratungsleistungen Schulung und Einteilung der eingesetzten Wertstoff-Scouts Erfolgskontrolle durch Dokumentation und Auswertung der erhobenen Daten Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Umweltschutztechnik oder vergleichbares Kenntnisse in der Abfallwirtschaft und im Abfallrecht erforderlich (KrWG, VerpackG, BioAbfV) Fortgeschrittene EDV-Kenntnisse (z.B. Excel, Datenbanken) Organisations- und Kommunikationsstärke Souveränität und Geschick im Umgang mit Kunden Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise PKW-Führerschein Eine interessante Aufgabe, verbunden mit einer leistungsgerechten Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst, bis Entgeltgruppe 10 (TVöD-VKA) Eine Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Altersversorgung (ZVK) Einen Zuschuss zum Öffentlichen Nahverkehr Ein gutes Betriebsklima, nette Kolleg:innen und Spaß bei der Arbeit
Zum Stellenangebot

(Junior) Projektingenieur/Techniker (m/w/d) klimaneutrale Energieversorgung

Mo. 20.09.2021
Stuttgart, Berlin
Als führendes europäisches Beratungs-, Planungs- und Projektmanagementunternehmen bietet Drees & Sommer Lösungen für erfolgreiche Gebäude, renditestarke Portfolios, leistungsfähige Infrastruktur und lebenswerte Städte. In interdisziplinären Teams unterstützen unsere über 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an weltweit 46 Standorten Auftraggeber unterschiedlichster Branchen. Bei uns gestalten Sie Ihren individuellen Karriereweg aktiv mit. Nutzen Sie die Möglichkeit, spannende und abwechslungsreiche Aufgaben zu bearbeiten und den Entscheidungsspielraum diese zu gestalten: "YOU DECIDE" Arbeitsort: Stuttgart und BerlinDie Klimaziele sind klar – es ist unumgänglich unsere Gebäude und Quartiere noch energieeffizienter und ressourcenschonender mit Energie zu versorgen. Das Ziel einer klimaneutralen Energieversorgung und die Abkehr von fossilen Energieträgern stellt uns hierbei vor besondere Herausforderungen. Haben Sie Lust, diesen Wandel und die anstehenden Aufgaben mit uns gemeinsam anzugehen und uns bei der Konzeption und Planung zukunftsfähiger Energieversorgungssysteme im Rahmen unserer Projekte zu unterstützen? Dann kommen Sie zu uns und bringen Sie Ihre Expertise und Ihr Herzblut ein! Diese Stelle ist an unseren Standorten Stuttgart oder Berlin zu besetzen. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung den gewünschten Standort an. Ihre Aufgaben im Einzelnen: Mitwirken bei der Entwicklung von zukunftsfähigen Energieversorgungskonzepten Optimieren von Energieversorgungskonzepten mit dem Ziel der Klimaneutralität Gezielte Innovations- und Produktrecherche im Bereich der Energietechnik und Digitalisierung Auslegen, Berechnen und Bewerten (wirtschaftlich und ökologisch) der technischen Lösungen Darstellung der Arbeitsergebnisse (überwiegend mit PowerPoint und CAD) Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Versorgungstechnik, Energietechnik, Technische Gebäudeausrüstung bzw. vergleichbarer Studiengang oder auch Abschluss als Techniker/Technischer Zeichner (m/w/d) möglich Erfahrung bei der Erstellung technischer Zeichnungen (Anlagen-/Gebäudetechnik) Gute Kenntnisse in der Anwendung von CAD-Programmen sowie in den gängigen MS-Office Programmen Engagierte und strukturierte Herangehensweise Gute Kommunikationsfähigkeiten sowie Freude an teamorientiertem Arbeiten  Spannende, abwechslungsreiche Aufgaben rund um die Planung qualitativ hochwertiger, ästhetisch ansprechender und nachhaltiger Gebäude Ein Arbeitsumfeld, das innovative Ideen und nachhaltige Ansätze begeistert aufnimmt und fördert Die Möglichkeit, von Beginn an Verantwortung zu übernehmen – getreu unserem Motto "Machen dürfen" Die Drees & Sommer-Academy mit vielfältigen Weiterbildungsangeboten Attraktive Karrierewege in einem partnerschaftlich geführten Unternehmen mit flachen Hierarchien
Zum Stellenangebot

Ingenieur Kältekreis Wärmepumpe (w/m/div.)

So. 19.09.2021
Wernau (Neckar)
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Bosch Thermotechnik GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: Wernau (Neckar)Sie arbeiten an der Entwicklung einer neuen Generation von Luft/Wasser Wärmepumpen und leisten damit einen wertvollen Beitrag zur effizienten und nachhaltigen Wärmeversorgung von Wohngebäuden.Sie sind für die systemtechnische Auslegung des Kältekreises verantwortlich unter Berücksichtigung der entsprechenden Anforderungen für Effizienz und Herstellkosten sowie zugrundeliegender Sicherheitskonzepte. Dabei stimmen Sie modul-übergreifende Themen eigenständig mit anderen Modulteams innerhalb der Wärmepumpenentwicklung ab.Sie übernehmen die Planung für erforderliche Zertifizierungen, Durchführung der Tests mit internen und externen Entwicklungspartnern sowie die Bewertung und Dokumentation der Ergebnisse. Bei auftretenden Abweichungen definieren Sie Gegenmaßnahmen und verfolgen deren konsequente Umsetzung.Sie erarbeiten Bauteillastenhefte und technische Bestellspezifikationen für Komponenten auf Basis der Kältekreisanforderungen sowie aktueller Normanforderungen und stimmen diese mit Einkauf, Qualität und Produktion sowie den entsprechenden Zulieferern ab. Dabei begleiten Sie das Produkt über die Musterphasen hinweg bis zur Serieneinführung und stellen die termingerechte Erreichung von Anforderungen sicher.Sie leisten einen Beitrag zum modellbasierten Entwicklungsprozess und entwickeln unsere Tools im Bereich Simulation beispielsweise durch Abgleich mit Validierungsmessungen nachhaltig weiter.Sie arbeiten mit internationalen Fachexperten zusammen und können Ergebnisse Ihrer Arbeit klar verständlich darstellen und präsentieren.Ausbildung: abgeschlossenes Studium (Master/Diplom) im Bereich Kältetechnik, Physik oder vergleichbar, gerne mit PromotionPersönlichkeit: eigenverantwortlich, teamfähig, durchsetzungsstark und fähig komplexe Sachverhalte verständlich gegenüber verschiedenen Management-Ebenen darzustellenArbeitsweise: proaktiv, selbständig, gewissenhaft und lösungsorientiertErfahrungen und Know-how: mehrjährige Erfahrung in der Produktentwicklung und Auslegung von Komponenten im Bereich Kältetechnik und/oder HVACQualifikation: sehr gute Kenntnisse der Thermodynamik, Strömungsmechanik, Kältetechnik sowie Kenntnisse der relevanten Normen und gesetzlichen Vorschriften (CE-Richtlinien) für Wärmepumpen im Wohngebäude, Erfahrung in der Produktentwicklung sowie den begleitenden Qualitätssicherungsstandards (FMEA, DFMA, 8D usw.)Begeisterung: technikaffin, Reisebereitschaft 5-10% vorwiegend Schweden und PortugalSprachen: sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftFlexibles und mobiles Arbeiten: Wir bieten Ihnen flexible Arbeits(zeit)modelle.Gesundheit und Sport: Bei uns erwartet Sie ein breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten.Kinderbetreuung: Nutzen Sie unseren Vermittlungsservice für Angebote rund um die Kinderbetreuung.Mitarbeiterrabatte: Bosch Mitarbeiter profitieren von diversen Vergünstigungen.Freiraum für Kreativität: Wir bieten Ihnen Freiräume für kreatives Arbeiten.Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Nutzen Sie unsere betriebliche Sozialberatung vor Ort inkl. der Online-Beratungsmöglichkeiten sowie unseren Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen.Für Ihren individuellen Leistungskatalog kontaktieren Sie gerne Ihren künftigen Fachbereich oder Ihre Personalabteilung.
Zum Stellenangebot

Consultant Sustainability in Real Estate (w/m/d)

Sa. 18.09.2021
Hamburg, Frankfurt am Main, München, Berlin, Stuttgart, Köln
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 25.000 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Advimo GmbH ist eine der führenden Consulting- & Dienstleistungspartner für professionelle Immobilieninvestoren, -bestandshalter, -nutzer, und -betreiber. Sie verfügt über unabhängige Kompetenz bei allen technischen, wirtschaftlichen und organisatorischen Aufgaben entlang des Lebenszyklus von Immobilien. Dazu gehören unter anderem die unabhängige Beratung zur Digitalisierung von Prozessen, Nachhaltigkeit & Energieeffizienz, Smart Buildings, Facility Management, Liftbetriebsmanagement sowie Property Management Leistungen. Wenn Sie die Zukunft mit uns gestalten wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Selbstständige Beratung unserer Kunden rund um das Thema Nachhaltiges Bauen Eigenständige Durchführung von Technischen ESG-, Due-Diligence- und EU-Taxonomiebewertungen Beratung bei der Entwicklung von Klimaschutzfahrplänen sowie CO2-Assessments Energetische Beratung im Neubau und Bestandsbau inklusive Erstellung und Bewertung von Maßnahmenkatalogen Projektbezogene Leitung mit dem Ziel, komplexe Beratungsprojekte hochqualitativ und wirtschaftlich abzuwickeln Konzeptionelle Weiterentwicklung bestehender Beratungsleistungen sowie Entwicklung und Implementierung innovativer Lösungsansätze im Bereich der Nachhaltigkeitsberatung Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Real-Estate-Bezug, z. B. Architektur, Wirtschaftsingenieurwesen, Bauingenieurwesen, Umweltingenieurwissenschaften, Bauökologie, Bauphysik, Technische Gebäudeausrüstung oder vergleichbare Fachrichtung Erfahrungen und Kenntnisse in der ganzheitlichen Bewertung von Anlagen und Gebäuden hinsichtlich deren Energieeffizienz Erste Kenntnisse in der Beratung zum nachhaltigen Bauen, zur nachhaltigen Finanzierung (EU-Taxonomie) und zu ESG-Ratings Grundwissen in der nationalen und internationalen Gesetzgebung sowie Kenntnisse der Fördermittel Außergewöhnlich hohe Kommunikationsstärke in deutscher sowie englischer Sprache, um gemeinsam im Team für nationale und internationale Kunden Ergebnisse aufzubereiten und diese zu präsentieren Unternehmerisches Denken im Hinblick auf die wirtschaftliche Projektabwicklung und Freude an der umsetzungsorientierten Beratung und eigenverantwortlichen Führung von Kunden Gewisse projektbezogene Bereitschaft zur Mobilität (ca. 20-40 % Reisetätigkeit) Der besseren Verständlichkeit halber verwenden wir durchgängig – grammatikalisch – männliche Bezeichnungen, adressieren dabei aber Personen aller Geschlechter gleichermaßen. Themen wie die berufliche Gleichstellung aller Menschen haben bei TÜV SÜD einen hohen Stellenwert.
Zum Stellenangebot

Referent IMS - Umweltmanagement & Arbeitssicherheit (all genders)

Fr. 17.09.2021
Stuttgart
Join and let us shape the future together! Herzlich willkommen bei KAISER+KRAFT, dem führenden Omnichannel-Händler und Vorreiter für Betriebs-, Lager- und Büroausstattung im B2B Bereich. Das Fundament unseres Handelns bilden unsere fünf CORE BEHAVIOURS: # THINK CUSTOMER FIRST # EMPOWER OTHERS # IMPROVE EVERY DAY # TAKE OWNERSHIP # COMPETE FOR SUCCESS Als Unternehmen der TAKKT AG mit den Vertriebsmarken KAISER+KRAFT, Gaerner, und Gerdmans begeistern wir in über 20 Ländern und mit mehr als 1000 Mitarbeitern unsere Kunden mit passgenauen Lösungen und einer umfangreichen Servicevielfalt.Lead Funktion für die Bereiche Umwelt und Arbeitssicherheit - Sie sind verantwortlich für den Aufbau und die fachliche Führung des internen Netzwerkes für Umwelt und Arbeitssicherheit der europaweiten Kaiser+Kraft StandorteBeratung der Geschäftsführung und der Standortleitungen in allen Umwelt- und Arbeitssicherheits-AngelegenheitenAusbau und Weiterentwicklung des Integrierten Managementsystems nach ISO 9001, ISO 14001 und ISO 50001Beobachtung, Verfolgung und Begleitung der Umsetzung der relevanten Anforderungen und deren kontinuierliche Überprüfung auf interne Übereinstimmung („Compliance“), u.a. im Rahmen von internen und externen AuditsDefinition und Nachverfolgung von Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen im Rahmen der kontinuierlichen VerbesserungDurchführung von internen Schulungen mit Schwerpunkt IMS und ArbeitssicherheitEntwicklung und Koordinierung der KK-weiten und standortspezifischen Prozesse hinsichtlich Umwelt und ArbeitssicherheitErstellung und Pflege des integrierten Managementhandbuchs und der zugehörigen VerfahrensregelwerkeErfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder technisches Studium oder vergleichbare Qualifikation sowie mehrjährige BerufserfahrungAusbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit (FiSa, BGHG) oder Sicherheitsbeauftragten (SiB, BGHW)Kenntnisse und praktische Erfahrung bei der Entwicklung eines Umwelt- und ArbeitsschutzmanagementsystemsZusatzqualifikation zum Umweltmanagement-Beauftragten wünschenswertVorkenntnisse im Umgang mit Qualitäts- und Energiemanagementsystemen wünschenswertHohe Eigeninitiative, Kommunikationsstärke, Verantwortungsbewusstsein sowie analytisch-strukturierte und selbständige VorgehensweiseFundierte Kenntnisse in der Mitarbeit und in der Leitung von Projekten und haben Spaß an QuerschnittsaufgabenSehr gute Deutsch- und verhandlungssichere EnglischkenntnisseBereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland (20%)Transformation mitgestalten: Wenn du die Möglichkeit suchst, Verantwortung zu übernehmen, Veränderungen zu treiben und damit unseren Erfolg mitzugestalten, dann bist du bei uns an der richtigen Stelle Karriere: Durch die Zugehörigkeit zur TAKKT AG und Haniel-Gruppe, Zugang zu einem unternehmensübergreifenden Netzwerk und individuellen Entwicklungsprogrammen. Arbeitsort: Modernes Firmengebäude in zentraler Lage mit sehr guter Anbindung Wohlbefinden und Gesundheit: Eigene Kantine, Kaffeevollautomaten und Wasserspender auf jeder Etage, sowie unterschiedliche Gesundheits- und Sportangebote Nachhaltigkeit und soziales Engagement: Nachhaltigkeit ist Teil unserer Unternehmensstrategie und deswegen fördern und honorieren wir aktiv das Umweltbewusstsein und das soziale Engagement unserer Mitarbeiter Familienservice: Ob Kinderbetreuung, Homecare, Eldercare oder Umzug, der PME Familienservice steht in jeder Lebenslage mit Rat und Tat zur Seite
Zum Stellenangebot

Energieingenieur/-in (m/w/d) im Bereich Energie- und Gebäudeautomation

Fr. 17.09.2021
Stuttgart
HÖCHSTLEISTUNGSRECHENZENTRUM STUTTGART (HLRS) | AB SOFORT | TEILZEIT | ENTGELT BIS TV-L 13 Das Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart (HLRS) ist Deutschlands erstes Bundes­höchstleistungsrechenzentrum. Das HLRS bietet den Instituten der Universität Stuttgart, den Landesuniversitäten, Großforschungseinrichtungen sowie einer Reihe namhafter industrieller Nutzer Zugang zu Höchstleistungsrechnern und unterstützt seine Partner bei der wissen­schaft­lichen und industriellen Nutzung von High Performance Computing. Hierfür betreibt das HLRS mehrere Großrechenanlagen und Datenhaltungssysteme mit einer elektrischen Gesamtleistung von 5 MW. Am HLRS ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Projektstelle eines/einer Energie­ingenieurs / Energieingenieurin (m/w/d) (mind. 50 %, wiss. Mitarbeiter/-in bis TV-L 13), HLRS_14_2021, befristet bis 13.06.2023 (Projektlaufzeit), zu besetzen. Die Befristung richtet sich nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVg). Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des TV-L. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den tariflichen Vorschriften aufgrund Ihrer persönlichen Voraussetzungen bis TVL-13. Die Stelle ist auch für Berufseinsteiger geeignet. Der Stellenumfang beträgt mind. 50 % und kann sich in Abhängigkeit der Laufzeit der Beschäftigung und ggf. weitere möglicher Finanz­ierungen noch erhöhen. Im Rahmen des Projekts DEGREE entwickeln Sie gemeinsam mit dem Leiter der Abteilung Infrastruktur und dem Nachhaltigkeitsteam des HLRS sowie unseren Projektpartnern ein bestehendes thermisches Modell des HLRS weiter und entwickeln daraus Optimierungs­strategien für die Rechnerkühlung. Das bestehende Modell (TRNSYS) simuliert die Kälte­anlagen des HLRS detailliert und soll um temperaturabhängige Modelle der Strom­auf­nahme und der Rechenleistung von Rechensystemen sowie deren Abwärme­nutzung erweitert und mit realen Betriebsdaten validiert werden. Die Entwicklung des Modells geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem Institut für Gebäudeenergetik (IGTE) der Universität Stuttgart und Industriepartnern. Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere: Entwicklung eines eigenen tiefgehenden Anlagenverständnisses Identifikation der temperaturabhängigen Komponenten und Entwicklung eines Simulationsmodells der Stromaufnahme und der Rechenleistung Experimentelle Bestimmung von Temperaturabhängigkeiten Datenauszug, Analyse und Interpretation von Mess- und Betriebsdaten, insbes. aus der Anlagenvisualisierung Validierung von Simulationsergebnissen Konzeptentwicklung einer dynamischen Betriebsweise des HLRS-Kühlsystems Mitarbeit bei der Dokumentation und Veröffentlichung der Projektergebnisse in einem Leitfaden Abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium als Energieingenieur/-in oder vergleichbar Kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift Großes Interesse an Technik, insbes. Energie und Energieeinsparung Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit mit allen Beteiligten Strukturierte, selbstständige sowie praxis- und zielorientierte Arbeitsweise Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Ihr Profil wird idealerweise ergänzt durch eine oder mehrere Fähigkeiten in folgenden Bereichen: Erfahrung bei der Entwicklung von thermischen Simulationsmodellen Erfahrung im Bereich Statistik Kenntnisse im Bereich Gebäudeautomation, MSR sowie Kälte- und Energieanlagen Eine Projektstelle zur Entwicklung von eigenen Forschungsansätzen im Bereich eines innovativen Infrastruktur-Themas in einem modernen Rechenzentrum Geregelte Arbeitsbedingungen basierend auf dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) Die üblichen Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes Einen Zuschuss zum ÖPNV-Ticket Abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem motivierten Team Die Möglichkeit zur Nutzung diverser Angebote der Universität Stuttgart Einen Arbeitsplatz in einer modernen Umgebung Ein sehr gutes Arbeitsklima in einem motivierten Team Die Vergütung der Stelle richtet sich nach den Bestimmungen des TV-L entsprechend den tariflichen Voraussetzungen.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: