Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Entwicklung: 9 Jobs in Eicklingen

Berufsfeld
  • Entwicklung
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 4
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Verkauf und Handel 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
  • Home Office möglich 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Entwicklung

Entwicklungsingenieur - OBD/KD-Diagnose in der Klimaelektronikentwicklung (m/w/d)

Sa. 14.05.2022
Gifhorn
Mit unserer langjährigen Rekrutierungserfahrung und unseren Kenntnissen des Engineering-Personalmarktes bieten wir Fach- und Führungskräften aus dem Ingenieurwesen und dem technischen Umfeld eine starke Partnerschaft. Denn durch unsere intensiven Beziehungen und Netzwerke über alle Industriebranchen hinweg vermitteln wir Ihnen als Engineering-Fachleuten spannende Projekte und attraktive Positionen. Ganz nach Ihren Interessen und abhängig von Ihren Erfahrungen und Qualifikationen. Sie profitieren dabei von einer professionellen Betreuung von der ersten Ansprache bis zum Antritt Ihres neuen Projektes bzw. Ihrer neuen Stelle - und das natürlich völlig kostenfrei. Registrieren Sie sich und freuen Sie sich auf interessante und passende Positionen und Projekte. Mein Arbeitgeber Unser Kunde ist ein erfolgreiches Unternehmen, das neben einer hervorragenden Positionierung auf dem Markt auf ein spannendes und dynamisches Arbeitsumfeld verweisen kannEntwicklung und Test von Diagnosekonzepten für OBD relevante Funktionen im Klimasteuergerät inkl. lesen, verstehen und interpretieren von englischen GesetzestextenBetreuung der Lieferanten bei der OBD Entwicklung und Integration der OBD AnforderungenKoordination und Abstimmung der Erprobungs- und Testumfänge mit Auftraggeber und LieferantAuswertung von Testergebnissen und FehlerursachenErstellen von Testfällen und Durchführung sowie Dokumentation der Testumfänge am Fahrzeug und/oder Prüfstand (HiL) (Vector CAPL)Fehlersuche am FahrzeugInbetriebnahme vom OBD-System in FahrzeugenLastenhefterstellung und -pflege (OBD-LAH, EKK4-Schnittstellen-LAH, Diagnosedatentabellen) im KundensystemTeilnahme an ErprobungsfahrtenErstellung von zulassungsrelevanten Dokumenten z.B. Summary Table, Technical Description, Monitoring Checklist, Error Lock Matrix, Pinning List und AECD (OBD Anteil)Erfolgreich abgeschlossenes Studium der IngenieurwissenschaftenKenntnis der OBD Gesetze und VW QLAHs zum Thema OBDKenntnisse der Fahrzeugelektronik und Steuergerätefunktionen sowie Fahrzeugvernetzung/Protokolle CAN, LIN, BAP (Bedien- und Anzeigeprotokoll)Programmierkenntnisse (z.B. VBA, Python, C#, C++, Skripte)Führerschein Klasse B, PrototypenführerscheinGute Englischkenntnisse in Wort und SchriftSelbstständige und vorausschauende Arbeitsweise sowie analytisches Denken hinsichtlich Fehlersuche und FehleranalyseHohes Abstraktionsvermögen von komplizierten Sachverhalten sowie gute Kommunikationsfähig in Bezug auf Lieferanten- und KundenkommunikationAngenehmes ArbeitsklimaHerausfordernde ProjektinhalteGehaltsinformationen Überstundenausgleich
Zum Stellenangebot

Embedded Software Engineer (m/w/d)

Sa. 14.05.2022
Wedemark
Sound made by Sennheiser – dafür sind wir seit mehr als 75 Jahren weltweit bekannt. Als einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Lautsprechern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik gehen wir immer wieder an die Grenzen des technisch Machbaren, um einzigartige Audioerlebnisse zu schaffen. Die Leidenschaft für Audio verbindet unsere Teams auf der ganzen Welt. Gemeinsam erwecken wir Ideen zum Leben und verwandeln sie in bahnbrechende Produkte – ob auf der Bühne, im Studio, für Konferenzen oder beim Musikhören. Klingt gut? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Embedded Software Engineer (m/w/d) Termin-, sach- und kostengerechte Entwicklung von Embedded Software für professionelle Audioprodukte in interdisziplinären und agilen Teams Abstimmung der fachlichen Themen mit angrenzenden Gewerken (z. B. Application Software, Signalverarbeitung, Elektronik, Prüfmittel, Systemtest, Mechanik) und benachbarten Unternehmensbereichen sowie externen Partnern Strukturierung und Planung der anfallenden Aufgaben mit den Teamkollegen Erarbeitung der funktionalen Anforderungen eines Produkts Durchführung von Technologie- und Machbarkeitsstudien sowie technischer Reviews Konzipierung von Bluetooth-Interfaces und Durchführung entsprechender Konformitätsprüfungen Durchführung von Tests mit Fehlerverfolgung für Embedded Software Dokumentation und Vorstellung der Arbeitsinhalte Pflege und Anpassung von Embedded Software für bestehende Produkte, Systeme oder Systemkomponenten Mitgestaltung der Prozesse und Methoden zur Softwareentwicklung Einarbeitung in neue Technologien und Wissenstransfer innerhalb der Entwicklungsabteilung  Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium (z. B. Informatik, Elektrotechnik) oder vergleichbare, auch anderweitig erworbene Kenntnisse Mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung von Software für Embedded Systems Fundierte Kenntnisse in den Programmiersprachen C und C++ sowie in den Bereichen Thread Management, Speicherverwaltung und Bussysteme Praxiswissen im Umgang mit Software für Bluetooth Low Energy sowie mit Linux, insbesondere mit Yocto und reaktiven Frameworks, vorteilhaft  Kenntnisse im Umgang mit Hardware-Debuggern und Build-Systemen sowie in Best Practices, wie z. B. Unit Testing und Design Patterns, erwünscht Teamorientierung mit ausgeprägten Kommunikationsfähigkeiten, verantwortungsbewusstem und selbstorganisiertem Handeln Verständnis für agile Arbeitsweise erforderlich Konversationsreifes Englisch für regelmäßige technische Abstimmungen Offenheit, Neugier und der Wille, sich stetig weiterzuentwickeln Diese Kenntnisse und/oder Fertig­keiten können auch auf anderem Wege erworben worden sein. Ein tolles Team mit inter­nationalen Kollegen (m/w/d), die sich auf Unter­stützung freuen Vielfältige Auf­gaben, eigen­verant­wortliches Arbeiten und spannende Projekte Ein modernes und abwechs­lungsreiches Arbeitsumfeld in einem Familien­unternehmen Flexible Arbeits­zeiten mit Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten für eine gute Work-Life-Balance Attraktiver Tarif­vertrag mit Urlaubs-, Weihnachtsgeld und 35- bzw. 40-Stunden-Woche sowie betrieb­licher Alters­vorsorge Betriebs­kindergarten „Ohrwürmchen“ Zuschuss zum öffent­lichen Nah­verkehr und verschiedene Mitarbeiterrabatte (z. B. Personal­kauf)
Zum Stellenangebot

Entwickler* – UX-/HMI-Spezifikation für Infotainmentsysteme

Fr. 13.05.2022
Berlin, Gifhorn
Im Team verändern, wie sich die Welt übermorgen bewegt. Entwickeln Sie mit mehr als 8.100 Kollegen rund um den Globus Ideen, Konzepte, Technologien und serienreife Lösungen für eine bessere Mobilität. Kennziffer: TE-U3-11423 *w/m/dAktuelle und zukünftige Fahrerinformations- und Infotainmentsysteme werden für verschiedene Automobil­hersteller mit aktiver Unterstützung von IAV entwickelt. Die Anforderungen sowohl an die Bedienung und Anzeige, die Vernetzung dieser Systeme im Fahrzeug, als auch die Vielzahl der Gerätevarianten nehmen dabei stetig zu. Für die technisch hoch anspruchsvolle Tätigkeit suchen wir Sie für folgende Aufgaben:Analyse von Anforderungen hinsichtlich gesetzlicher Vorgaben, Normen und SystemvoraussetzungenErstellung von HMI-Spezifikationen für Infotainmentsysteme hinsichtlich Bedienabläufe & Menüstrukturen Eigenverantwortliche Abstimmung und Freigabe von HMI-Spezifikationen mit Kunden, Funktions­verant­wortlichen, Design und LieferantenPflege, Weiterentwicklung und Optimierung von HMI-SpezifikationenErfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Fahrzeugtechnik, Informatik, Medien, Human Factors oder eines vergleichbaren Studienganges, respektive Quereinsteiger mit HMI-BerufserfahrungErfahrungen in der HMI-Spezifikation in der Automobilbranche oder vergleichbar hochkomplexer UserinterfacesGrundkenntnisse in formalen Spezifikationssprachen (UML, SysML)Beherrschung mindestens eines gängigen HMI-Entwicklungstools (Visio, Axure, InVision etc.) Kenntnisse im Bereich Ergonomie, Usability und nutzerzentrierter Entwicklungsmethoden von VorteilSichere Anwendung agiler Prozesse und Kollaborationstools (Jira, Confluence etc.)Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftKommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative und DurchsetzungsfähigkeitVerantwortung über­nehmen statt Rädchen im Getriebe sein. Bei IAV vertrauen wir Ihnen step by step immer wichtigere Aufgaben an. Dank Fachmentoren sind Sie nicht allein und können so mit den Projekten wachsen. Sie arbeiten mit den großen Namen der Auto­mobil- und For­schungs­welt zusam­men. Und qualifi­zieren sich gezielt weiter, z. B. durch Inhouse-Seminare oder auf Kongressen.
Zum Stellenangebot

(Senior) Trainer (m/w/d) Führung und Kommunikation

Do. 12.05.2022
Burgwedel, Hannover, Göttingen, Kassel, Hessen
Ideen zusammenbringen, Konzepte entwerfen, Visionen umsetzen: In der ROSSMANN-Zentrale in Burgwedel bei Hannover arbeiten unsere einzigartigen Teams aller Fachbereiche mit vollem Einsatz daran, dass wir auch in Zukunft immer besser werden – und unsere Kunden immer wieder mit einem überzeugenden Angebot für uns gewinnen. Ob Marketing oder Controlling, ob Human Resources oder Einkauf: Wir geben täglich unser Bestes und gehen mit Leidenschaft ans Werk, um die Zukunft von ROSSMANN zu gestalten. Im Fließtext unserer Stellenanzeigen wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten daher gleichermaßen für alle Geschlechter. Nach einer intensiven Einarbeitung in unsere Seminare und Themen führen Sie selbstständig Trainings mit unterschiedlichen Zielgruppen (schwerpunktmäßig mit Führungskräften) durch Mit dem inhaltlichen Fokus auf verhaltensorientierte Themen, z. B. Führung und Kommunikation, sind Sie für uns deutschlandweit, aber primär in der Region Hannover/Göttingen/Kassel im Einsatz und verantwortlich für die erfolgreiche, praxisorientierte Wissensvermittlung Neben der Durchführung von Trainings ist der zweite Aufgabenschwerpunkt die Konzeption, Überarbeitung und Qualitätssicherung unterschiedlicher Trainingsformate Zudem gehört es zu Ihren Aufgaben verschiedene individuelle Maßnahmen in der Personal- und Organisationsentwicklung am Standort Burgwedel zu erarbeiten und zu gestalten Den Grundstein Ihres beruflichen Werdegangs haben Sie mit einer erfolgreich abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung oder mit einem wirtschaftswissenschaftlichem / sozialwissenschaftlichem / psychologischem Studium gelegt Zudem verfügen Sie über eine Aus- oder Weiterbildung zum Trainer sowie über einschlägige Berufserfahrung in der Durchführung von Trainings in o. g. Themengebieten Ihre hohe didaktische Kompetenz, Lernbereitschaft und Ihre Freude am Umgang mit unterschiedlichen Teilnehmenden zeichnen Sie aus Daneben verfügen Sie über eine selbstständige Arbeitsweise, ein sicheres und überzeugendes Auftreten sowie über eine hohe Reisebereitschaft Zudem bringen Sie die Bereitschaft mit, bei Bedarf (durchschnittlich drei bis vier Mal im Monat) in unsere Zentrale nach Burgwedel bei Hannover zu kommen Wenn Sie zudem im Großraum Hannover, Göttingen oder Kassel wohnen und Ihre Fahrzeit zu uns in die Zentrale maximal zwei Stunden beträgt, passen Sie super zu uns und unseren Aufgaben Eine 37,5-Stunden-Woche und 30 Tage Urlaub pro Jahr Flexibles Home-Office Die Zahlung von Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie eine Betriebsrente Eine stellenbezogene Einarbeitung, eine gute Betreuung sowie spezifische Seminare und anwendungsbezogene Schulungen 15 % Personalrabatt, regelmäßige Einkaufsgutscheine und attraktive Mitarbeiterpakete Betriebssportgruppen, Freizeitseminare und die Möglichkeit zum Bikeleasing
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur:in / Softwareentwickler:in – Umfeldwahrnehmung für das Autonome Fahren

Di. 10.05.2022
Berlin, Gifhorn
Verändere, wie sich die Welt übermorgen bewegt. Mit rund 8.100 Kolleg:innen weltweit entwickelst du Technologien und Lösungen für die Mobilität. Job-ID: TV-F41-16833 Standort(e): Berlin, GifhornFahrerassistenzsysteme (FAS) und das Autonome Fahren (AF) haben einen großen Einfluss auf die Verbesserung der Verkehrssicherheit sowie auf das Fahr- und Mobilitätserlebnis. Sie sind daher ein wesentlicher Entwicklungsschwerpunkt in der Automobilindustrie. Ein wichtiges Handlungsfeld ist hierbei die Erfassung des Fahrzeugumfeldes mit verschiedenen Sensortechnologien. Dazu gehören die Wahl der geeigneten Sensoren, die Fusion und Verarbeitung der Sensordaten zur Objekterkennung und Lokalisierung und die Bewertung der Qualität der erzeugten Ergebnisse. Wir suchen kreative Köpfe, die uns bei diesen zukunftsweisenden Fragestellungen von der Konzeptentwicklung und prototypischen Umsetzung bis zur Serienbetreuung unterstützen.Deine Aufgaben:Anforderungserhebung an die UmfeldwahrnehmungEntwicklung und Test von Algorithmen zur Fusion verschiedener SensortechnologienEntwicklung und Test von Algorithmen für Objekterkennung und -trackingEntwicklung und Test von Algorithmen zur Lokalisierung basierend auf verschiedenen SensortechnologienIntrinsische und extrinsische Kalibrierung von technologieübergreifenden SensorsetsNotwendige Kenntnisse:Erfolgreich abgeschlossenes Studium der MINT-Fächer, z. B. Informatik, Elektrotechnik, Mathematik, Physik, Mechatronik etc.Erfahrungen im Umgang mit Windows- & Linux-Systemen sowie OfficeanwendungenFundierte Kenntnisse in der Programmierung in C++, Matlab / Simulink, PythonSichere Anwendung von Tools wie Subversion, Git, Jira, Cmake, ADTFGewünschte Kenntnisse:Erfahrung in der Sensordatenverarbeitung zur Objekterkennung oder LokalisierungErfahrung in der intrinsischen und extrinsischen Kalibrierung von UmfeldsensorenSichere Sprachkenntnisse in Deutsch und EnglischAnalytisches Denkvermögen und eine schnelle AuffassungsgabeHohe Einsatzbereitschaft, eigenverantwortliches Arbeiten sowie eine ausgeprägte Team- und KommunikationsfähigkeitVerantwortung über­neh­men statt Rädchen im Getriebe sein. Bei IAV ver­trauen wir dir step by step immer wich­tigere Auf­gaben an. Dank Fach­men­tor:in­nen bist du nicht allein und kannst so mit den Projekten wachsen. Du arbeitest mit den großen Namen der Mobilitäts- und For­schungs­welt zusam­men. Und quali­fizierst dich gezielt weiter, z. B. durch Inhouse-Semi­nare oder auf Kon­gressen. Uns sind Vielfalt und Chancen­gleich­heit wichtig. Für uns zählt der Mensch mit seiner Persönlichkeit und seinen Stärken. Moderne Mobilität ist eine Schlüsselaufgabe unserer Zeit. Sie braucht Führungsköpfe, die vorweg gehen und aus Visionen Wirklichkeit machen. Bei uns kannst du Großes bewegen, definierst in einer der innovativsten Branchen Arbeitsmethoden und Prozesse. Du bist nah an der Kundschaft, aber auch an Forschung und Wissenschaft. Und qualifizierst dich passend zu deinem persönlichen Profil weiter, durch unser Inhouse-Laufbahncoaching. Uns sind Vielfalt und Chancengleichheit wichtig. Für uns zählt der Mensch mit seiner Persönlichkeit und seinen Stärken.
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur* – HiL-Fahrwerksysteme

Di. 10.05.2022
Gifhorn
Im Team verändern, wie sich die Welt übermorgen bewegt. Entwickeln Sie mit mehr als 8.100 Kollegen rund um den Globus Ideen, Konzepte, Technologien und serienreife Lösungen für eine bessere Mobilität. Kennziffer: TG-C26-13586 *w/m/dFür unser hoch motiviertes Team in Gifhorn suchen wir einen Entwicklungsingenieur* im Bereich Fahrwerkentwicklung. Sie arbeiten an anspruchsvollen und zukunftsweisenden Aufgaben mit viel Freiraum für Ihre Ideen. Unser internes Qualifizierungsprogramm fördert Ihre fachliche und persönliche Entwicklung. Zu Ihren Aufgaben gehört:Ableiten von Testentwicklungen / -spezifikation aus Testdesign oder FunktionsanforderungDurchführung von funktionalen Softwaretests im Bereich Fahrwerkentwicklung am HiLBewertung / Analyse der Testergebnisse ggü. Testdesign oder FunktionsanforderungLokalisierung und Analyse von Fehlern und AuffälligkeitenZusammenarbeit mit dem Projektteam, Kunden und Lieferanten Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Informatik oder alternativ ein erfolgreicher Abschluss zum staatlich geprüften Techniker* Erfahrung mit mechatronischen Systemen und Steuergeräte-Diagnosen Kenntnisse im Bereich Software- und Systemtest Erfahrung mit Fahrzeugbussystemen (z. B. CAN, Ethernet, FlexRay, MOST) Kenntnisse einer Programmiersprache (z. B. Python, Java …) Vorteilhaft sind Kenntnisse mit folgenden Tools (z. B. CANanalyzer, dSpace ControlDesk, ODIS) Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Analytische Fähigkeiten zur Auswertung und Fehlersuche sowie Spaß an der Lösung technischer Problemstellungen Eigeninitiative, Flexibilität und Teamfähigkeit Verantwortung über­nehmen statt Rädchen im Getriebe sein. Bei IAV vertrauen wir Ihnen step by step immer wichtigere Aufgaben an. Dank Fachmentoren sind Sie nicht allein und können so mit den Projekten wachsen. Sie arbeiten mit den großen Namen der Auto­mobil- und For­schungs­welt zusam­men. Und qualifi­zieren sich gezielt weiter, z. B. durch Inhouse-Seminare oder auf Kongressen.
Zum Stellenangebot

Applikateur:in – Entwicklungsingenieur:in – Fach- und Systemapplikation Sensoren und Aktoren

Di. 03.05.2022
Gifhorn
Verändere, wie sich die Welt übermorgen bewegt. Mit rund 8.100 Kolleg:innen weltweit entwickelst du Technologien und Lösungen für die Mobilität. Job-ID: TD-G83-16317 Standort(e): GifhornFür einen sicheren Betrieb kommen bei modernen PKW-Verbrennungsmotoren eine Vielzahl von Sensoren und Aktoren zum Einsatz. Die erfassten Rohsignale werden durch Filteralgorithmen und Adaptionsfunktionen aufbereitet und den unterschiedlichen Regelkreisen der Motorsteuerung zur Verfügung gestellt. Die Aktoransteuerung beinhaltet komplexe Reglerfunktionen. Überwachungsfunktionen stellen die korrekte Funktion des Sensors bzw. des Aktors sicher und liefern im Fehlerfall mittels geeigneter Modellansätze einen Ersatzwert sowie Reparaturhinweise. Zur Erfüllung neuer Abgas­normen werden neue oder verbesserte Sensor- und Aktorkonzepte benötigt.Deine Aufgaben:Entwicklung neuer bzw. Ausbau bestehender Motorsteuergerätefunktionen im Bereich Sensoren und AktorenParametrierung neuer Motorsteuergerätefunktionen in enger Abstimmung mit dem/der BauteilverantwortlichenTesten des Systemverbunds aus Hardware, Software und Parametrierung im Fahrzeug unter ExtrembedingungenForcierung der Digitalisierung des EntwicklungsprozessesEntwicklung von Tools zur Unterstützung der genannten ThemenNotwendige Kenntnisse:Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, Mechatronik, Physik, Mathematik oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit den entsprechenden Vertiefungsrichtungen Regelungstechnik und/oder MesstechnikErfahrung in der Applikation, der Funktions- oder Softwareentwicklung im Automobilbereich wünschenswertGewünschte Kenntnisse:Modellierung und Simulation mit graphischen EntwicklungswerkzeugenSensoren und AktorenSehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und gute Englischkenntnisse (in Schrift)Selbstständige und strukturierte ArbeitsweiseSicherer Umgang mit MS OfficeTeamfähigkeit, Engagement, Kreativität, ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie sicheres, kommunikatives und freundliches AuftretenVerantwortung über­neh­men statt Rädchen im Getriebe sein. Bei IAV ver­trauen wir dir step by step immer wich­tigere Auf­gaben an. Dank Fach­men­tor:in­nen bist du nicht allein und kannst so mit den Projekten wachsen. Du arbeitest mit den großen Namen der Mobilitäts- und For­schungs­welt zusam­men. Und quali­fizierst dich gezielt weiter, z. B. durch Inhouse-Semi­nare oder auf Kon­gressen. Uns sind Vielfalt und Chancen­gleich­heit wichtig. Für uns zählt der Mensch mit seiner Persönlichkeit und seinen Stärken. Moderne Mobilität ist eine Schlüsselaufgabe unserer Zeit. Sie braucht Führungsköpfe, die vorweg gehen und aus Visionen Wirklichkeit machen. Bei uns kannst du Großes bewegen, definierst in einer der innovativsten Branchen Arbeitsmethoden und Prozesse. Du bist nah an der Kundschaft, aber auch an Forschung und Wissenschaft. Und qualifizierst dich passend zu deinem persönlichen Profil weiter, durch unser Inhouse-Laufbahncoaching. Uns sind Vielfalt und Chancengleichheit wichtig. Für uns zählt der Mensch mit seiner Persönlichkeit und seinen Stärken.
Zum Stellenangebot

Bauteilverantwortliche:r – Entwicklungsingenieur:in – Steuergeräte-Hardware-Integration

Di. 03.05.2022
Gifhorn
Verändere, wie sich die Welt übermorgen bewegt. Mit rund 8.100 Kolleg:innen weltweit entwickelst du Technologien und Lösungen für die Mobilität. Job-ID: TD-G84-15361 Standort(e): GifhornFür den Ausbau und die Stärkung unseres Teams Steuergeräte-Hardware-Integration suchen wir eine:n Entwicklungs­ingenieur:in am Standort Gifhorn für folgende Aufgaben:Anforderungsbeschreibung, Entwicklungs- und Serienbetreuung von Steuergeräten im Bereich Antrieb bis zur Serienfreigabe in der Rolle des/der Bauteilverantwortlichen auf Basis von Fahrzeug- und Aggregate-ProjektinformationenAbstimmung der Spezifikationen und der Steuergeräte-Hardware-Realisierung mit OEM und SystemherstellerTest und Inbetriebnahme der Steuergeräte am Laborplatz und im FahrzeugUnterstützung bei der Analyse von Auffälligkeiten und Einleitung von AbstellmaßnahmenTerminmanagement und -verfolgung, Abstimmung mit OEM und SystemherstellernTeilnahme an nationalen und gelegentlich internationalen Kickoff-, Projekt- und Hardwaredurchsprachen mit OEM und SystemherstellernZwingend notwendige Kenntnisse:Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, Mechatronik, Informatik oder einer vergleichbaren StudienrichtungPraxiserfahrung in den Bereichen Automobilelektronik, Vernetzung sowie im Umgang mit Diagnose- und AnalysetoolsSicherer Umgang mit MS OfficeGewünschte Kenntnisse:Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftTeamfähigkeit, Engagement, Kreativität, ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie sicheres, kommunikatives und freundliches AuftretenVerantwortung über­neh­men statt Rädchen im Getriebe sein. Bei IAV ver­trauen wir dir step by step immer wich­tigere Auf­gaben an. Dank Fach­men­tor:in­nen bist du nicht allein und kannst so mit den Projekten wachsen. Du arbeitest mit den großen Namen der Mobilitäts- und For­schungs­welt zusam­men. Und quali­fizierst dich gezielt weiter, z. B. durch Inhouse-Semi­nare oder auf Kon­gressen. Uns sind Vielfalt und Chancen­gleich­heit wichtig. Für uns zählt der Mensch mit seiner Persönlichkeit und seinen Stärken.
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur (m/w/d) Audio-Coding

Di. 03.05.2022
Wedemark
Sound made by Sennheiser – dafür sind wir seit mehr als 75 Jahren weltweit bekannt. Als einer der führenden Her­steller von Kopf­hörern, Laut­sprechern, Mikro­fonen und draht­loser Übertra­gungs­technik gehen wir immer wieder an die Grenzen des technisch Machbaren, um einzig­artige Audio­erleb­nisse zu schaffen. Die Leiden­schaft für Audio verbindet unsere Teams auf der ganzen Welt. Gemeinsam erwecken wir Ideen zum Leben und ver­wandeln sie in bahn­brechende Produkte – ob auf der Bühne, im Studio, für Kon­ferenzen oder beim Musikhören. Klingt gut? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Entwicklungsingenieur (m/w/d) Audio-Coding Ableitung und Um­setzung von Kunden­anforderungen für Produkte oder Systeme im Bereich der drahtlosen Übertragungs- und Audio­technik für An­wen­dungen in den Be­reichen Corporate, Higher Education, Rund­funk, Fernsehen, Live-Auftritte und Shows Entwicklung, Simu­lation und Echt­zeit­implemen­tierung von Algorithmen im Bereich der Echt­zeit­codierung, Fehler­ver­schleierung und Abtastraten­konver­tierung von Audio­signalen für Produkte, Systeme und System­komponenten (v. a. für profes­sionelle Mikr­ofonsysteme und In-Ear-Monitoring Systeme) Abstimmung der drahtlosen Über­tragungs­technik unter Ein­beziehung der Algorithmen sowie deren Inte­gration in die Ziel-Hardware Evalua­tion, Entwick­lung und Implemen­tierung neuer Techno­logien und Verfahren, inklusive Erstellung notwendiger Dokumen­tationen im Bereich der digitalen Audiosignal­ver­arbeitung – vom Konzept bis zur Serienreife Spezifikation, Aufbau und Evaluierung geeigneter Hard- und Software­platt­formen für eine Echtzeit­implemen­tierung der Algorithmen Abgeschlossenes Studium der Infor­matik, Elektro­technik oder Nachrichtentechnik oder eine vergleichbare Qualifikation Praxiswissen in der Entwick­lung komplexer Audio-DSP-Algorithmen und über deren effiziente Echtzeit­implementierung (DSP/FPGA/Mikrocontroller/PC) Ausgezeichnete Kennt­nisse in echtzeitfähigen Audiocodierungsverfahren Erfahrung in der mess­technischen und akustischen Bewertung von Audio­signalen ist von Vorteil Sehr gute Kennt­nisse der Programmier­sprachen C/C++ oder VHDL Konversations­reifes Englisch in Wort und Schrift für regel­mäßige technische Abstimmungen Teamfähigkeit, gutes Kommunika­tions­vermögen und eine ausgeprägte Leiden­schaft für Audio und Musik Diese Kenntnisse und/oder Fertig­keiten können auch auf anderem Wege erworben worden sein. Ein tolles Team mit inter­nationalen Kollegen (m/w/d), die sich auf Unter­stützung freuen Vielfältige Auf­gaben, eigen­verant­wortliches Arbeiten und spannende Projekte Ein modernes und abwechs­lungsreiches Arbeitsumfeld in einem Familien­unternehmen Flexible Arbeits­zeiten mit Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten für eine gute Work-Life-Balance Attraktiver Tarif­vertrag mit Urlaubs-, Weihnachtsgeld und 35- bzw. 40-Stunden-Woche sowie betrieb­licher Alters­vorsorge Betriebs­kindergarten „Ohrwürmchen“ Zuschuss zum öffent­lichen Nah­verkehr und verschiedene Mitarbeiterrabatte (z. B. Personal­kauf)
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: