Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Ergotherapie: 2 Jobs in Unterrath

Berufsfeld
  • Ergotherapie
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 1
  • Feste Anstellung 1
Ergotherapie

Ergotherapeut (m/w/d)

Di. 11.05.2021
Essen, Ruhr
Die Contilia erbringt im mittleren Ruhrgebiet Gesundheits- und Pflegedienstleistungen. Rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in unseren Krankenhäusern, Medizinischen Versorgungszentren, Rehabilitations-, Pflege- und Jugendeinrichtungen. Die Holdinggesellschaft Contilia GmbH steuert die Gruppe und bündelt Managementservices. Die Katholisches Klinikum Essen GmbH ist Teil der Contilia mit Sitz in Essen. Ihre Kliniken sind mit einem modernen Leistungsspektrum ein wichtiger Pfeiler der Essener Krankenhauslandschaft. Hohe medizinische Qualität, interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung von Angeboten sind der Maßstab für die umfassende Versorgung der Patientinnen und Patienten, stationär und auch ambulant. In den Fachkliniken im Philippusstift und in einem Altersmedizinischen Zentrum, dem Geriatrie-Zentrum Haus Berge, arbeiten engagierte Teams und machen moderne Medizin für Menschen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Katholisches Klinikum Essen GmbH einen Ergotherapeuten (m/w/d) Ergotherapie für stationäre Patienten in den Bereichen Neurologie/Stroke-Unit/Neurologische Frührehabilitation, Handchirurgie Ergotherapie für ambulante Patienten Teilnahme am Wochenenddienst Ggf. erste positionsrelevante Berufserfahrung und entsprechende Qualifikation Freude an der Arbeit im Team und an interdisziplinärem Austausch Selbständiges Arbeiten, Zuverlässigkeit und Organisationsvermögen Verantwortungsbewusstsein Als zukunftsorientierter Arbeitgeber bieten wir Ihnen vor allem Sicherheit, Perspektive und die Chance, Ihre eigenen Ideen einzubringen Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch jährlich durchgeführte Mitarbeitergespräche und abgestimmte Ziele Eine unbefristete Anstellung Die Vergütung richtet sich nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) Eine vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK) Vielseitige Mitarbeitervorteile und Rabatte (Corporate Benefits) Fahrradleasing über JobRad Option auf ein vergünstigtes Firmenticket bei der Ruhrbahn Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Kurze und transparente Kommunikationsstrukturen und Entscheidungswege
Zum Stellenangebot

Ergotherapeutin/Ergotherapeuten (m/w/d)

Di. 27.04.2021
Essen, Ruhr
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht zum 01.07.2021 eine/einen Ergotherapeutin/Ergotherapeuten (m/w/d) für die LVR-Helen-Keller-Schule in Essen, Förderschwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung. Stelleninformationen Standort: Essen Befristung: als Krankheitsvertretung, längstens bis zum bis 31.12.2021 Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit Vergütung: E9a TVöD Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes. Als Schulträger von 41 LVR-Schulen ist der Landschaftsverband Rheinland für die Förderung von ca. 8.000 behinderten und schwerstbehinderten Kindern und Jugendlichen zuständig.Zu Ihrem Aufgabenbereich gehört die ergotherapeutische Behandlung von körperbehinderten und schwerstbehinderten Schüler*innen mit neurologischen, internistischen, orthopädischen Behinderungen sowie Störungen aus dem ADS- und SI-Bereich. Die Arbeit, die Sie erwartet, ist sehr vielgestaltig und geprägt durch interdisziplinäres Arbeiten im Team. Hinweis: Der Urlaub kann nur während der Schulferien genommen werden. Die darüberhinausgehende freie Zeit in den Schulferien wird durch Mehrarbeit in den Schulwochen ausgeglichen.Voraussetzung für die Besetzung: Eine abgeschlossene Ausbildung als Ergotherapeut*in mit staatlicher Anerkennung Wünschenswert sind: Pädiatrische Zusatzqualifikationen Sensibilität im Umgang mit Schüler*innen mit Behinderungen Erfahrung in der Anwendung Unterstützter Kommunikation Teamfähigkeit Flexibilität Selbstständiges und kooperatives Arbeiten im multiprofessionellen Team Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst Ein umfangreiches Fortbildungsangebot Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Freier Eintritt in die LVR-Museen Vielfältige Aufgaben Gute Entwicklungsperspektiven Eine Personalpolitik, die sich an den unterschiedlichen Lebensphasen der Mitarbeitenden orientiert Ein Beschäftigungsumfeld, das durch einen kooperativen Arbeitsstil geprägt ist Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal