Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Erzieher: 71 Jobs in Berlin

Berufsfeld
  • Erzieher
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 46
  • Bildung & Training 20
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 9
  • Baugewerbe/-Industrie 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 70
  • Ohne Berufserfahrung 68
Arbeitszeit
  • Teilzeit 59
  • Vollzeit 57
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 62
  • Befristeter Vertrag 8
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Erzieher

Erzieherinnen und Erzieher (m/w/d) an der Helmuth-James-von-Moltke-Grundschule

Fr. 01.07.2022
Berlin
Die Helmuth- James- von- Moltke- Schule im Stadtbezirk Charlottenburg- Nord ist nach dem Konzept einer gebundenen Ganztagsschule organisiert und verpflichtet sich im besonderen Maße dem Schwerpunkt "Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage". Der Anteil der Kinder mit mehreren Familiensprachen beträgt 75%. Ein durchgängiges Sprachbildungskonzept wird deshalb gemeinsam von allen Mitarbeiter/innen der Schule, mit großem Engagement, entwickelt und umgesetzt.die freizeit- und sozialpädagogische Arbeit mit Gruppen,die Begleitung und Unterstützung des Unterrichtes, von Ausflügen, Ferien- und Klassenfahrten,die Begleitung der Kinder beim Mittagessen,die Konzeptionierung, Organisation und Umsetzung von unterrichtsergänzenden Angeboten, der Schularbeitszeit, von Arbeitsgemeinschaften oder Projekten,die Vor- und Nachbereitung für die Gruppenarbeit,die Teilnahme an regelmäßigen Dienst- und Teamberatungen,die Teilnahme an schulischen Gremien und Konferenzen,die Teilnahme an Elternabenden und die Durchführung von Elterngesprächen,die Pflege des Gruppenraums/der genutzten Funktionsräume,Bestellungen und kleinere Beschaffungen,die Teilnahme an Studientagen und Fortbildungen sowiedie Organisation und Durchführung von Ferienangeboten vor Ort oder von Ferienfahrten.unbefristete Festanstellung,tarifgerechte Bezahlung (in Anlehnung an den SuE-Tarif),Arbeit in einem engagierten Team, das eigene Ideen in die Ganztagsgestaltung einbringen kann,materielle Ausstattung Ihrer Arbeitsgemeinschaften/Projekte,fachlichen Austausch und kollegiale Beratung,Teamtage, Fortbildung und Weiterbildungsmöglichkeiten,betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss,Mitarbeit bei einem großen und innovativen Träger,Mitarbeiterrabatte und -angebote (u.a. Vergünstigungen bei JobRad, corporate benefits, Dienst-ipad)Wir sind anerkannter Träger für die tätigkeitsbegleitende Ausbildung zum/zur Facherzieher*in für Integration. Sollten Sie Interesse an dieser Qualifizierung/Tätigkeit haben, können wir die Kosten der Weiterbildung übernehmen und Sie tätigkeitsbegleitend an unserer Fachschule für Sozialpädagogik (FFAP) ausbilden.Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder vergleichbare Qualifikation,Fähigkeit und Bereitschaft zur kollegialen Zusammenarbeit,Belastbarkeit und sicheres Auftreten,Einfühlungsvermögen und Begeisterungsfähigkeit,Fähigkeit zur Gestaltung abwechslungsreicher Angebote für Kinder im Grundschulalter und Gestaltung von Gruppenprozessen,zeitliche Flexibilität (Dienstschluss ist idR um 16:15 Uhr)
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogische Fachkräfte (m/w/d) für die psychosoziale Betreuung von Menschen mit chronischen Erkrankungen

Fr. 01.07.2022
Berlin
Bei ZIK – zuhause im Kiez gGmbH bieten wir ein vielseitiges Arbeitsfeld rund um die psychosoziale Betreuung von Menschen mit HIV/Aids und andere chronische Erkrankungen, häufig in Verbindung mit Sucht- und psychiatrischen Krankheitsbildern. Ziel unserer Arbeit ist es, gemeinsam mit den Betreuten neue Lebensperspektiven zu erarbeiten und zu ihrer physischen und psychischen Stabilisierung beizutragen. Die Teams unserer Standorte des Betreuten Wohnens in verschiedenen Bezirken Berlins suchen Fachkräfte der Sozialen Arbeit, Psychologie, Pflege, Erziehung und Ergotherapie (m/w/d) für die einzelfallorientierte psychosoziale Betreuung von Menschen mit HIV, Aids und anderen chronischen Erkrankungen im Rahmen von § 78 SGB IX. Diese Stellen sollen zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden. Angestrebt wird eine Wochenarbeitszeit von 29 Stunden (75%), auf Wunsch kann auch eine andere Regelarbeitszeit vereinbart werden. Bezugsbetreuung der Klient*innen Psychosoziale Hilfen bei der Gesundheitsförderung und Krankheitsbewältigung Sozialrechtliche Beratung Tagesstrukturierende Einzel- und Gruppenangebote Sensibilität und Engagement für Menschen in schwierigen Lebenssituationen Kreativität bei der Gestaltung der Betreuungsangebote Freude an Teamarbeit Basiskenntnisse in der EDV-Anwendung die Einbindung in humorvolle, engagierte Teams eine attraktive Bezahlung nach TVL inkl. arbeitgeberfinanzierter Alterssicherung Flexibilität in der Arbeitszeit 30 Tage Urlaub Mentoring in der Einarbeitung eine abwechslungsreiche und selbständige Tätigkeit mit gut strukturierten Rahmenbedingungen Regelmäßige Supervision und Fallbesprechungen Individuell zugeschnittene Fort- und Weiterbildungen ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach einem Jahr
Zum Stellenangebot

Erzieher*in für Wohngruppe

Do. 30.06.2022
Berlin
Erzieher*in für Wohngruppe Stationäres Jugendwohnen Berlin ab sofort, unbefristet 12159 Berlin Teilzeit, 30 - 35 Wochenstunden Wir sind Die IB Berlin-Brandenburg gGmbH ist mit ihren über 1.500 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Teil der IB-Gruppe an über 100 Standorten in Berlin und Brandenburg aktiv. Wir setzen mit unseren vielfältigen Angeboten deutliche regionale Akzente und präsentieren uns als verlässlicher Partner in mehr als 30 Tätigkeitsfeldern. Soziale Arbeit und Wohnungslosenhilfe zählt ebenso zu unseren Kompetenzen wie Berufsorientierung, Kinderbetreuung, schulische und berufliche Bildung und Migrationsarbeit. Wir betreuen junge Menschen ab 14 Jahren, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden. Unsere Angebote setzen wir mit einem kompetenten, wachsamen und höchst engagierten Team um. Alles unter einem Dach - rund um die Uhr! Insgesamt bieten wir in unserem Haus 20 Plätze, die sich auf drei Angebote aufteilen. Methodische Grundlage unserer sozialpädagogischen Arbeit ist der systemische Ansatz - ressourcenorientiert, partizipativ, lebenswelt- und sozialraumorientiert. Kooperation mit bzw. Transparenz gegenüber allen am Hilfeprozess Beteiligten ist selbstverständlich. Betreuung und Unterstützung von Jugendlichen im Wechselschichtdienst Elternarbeit und Arbeit mit allen relevanten Bezugspersonen Kooperation mit den zuständigen Ämtern und Behörden Hilfeplanung, Falldokumentation, Entwicklungsberichte Unterstützung bei schulischer und beruflicher Orientierung Freizeitgestaltung Netzwerkarbeit Erzieher*in mit staalicher Anerkennung Hohe Team- und Reflexionsfähigkeit und Einfühlungsvermögen Erfahrung in der Krisenintervention Interkulturelle Kompetenzen Spaß an Schichtsystem Kenntnisse des systemischen Ansatzes sind wünschenswert  Finanzielle Vorteile Eigener Mantel- und Entgelttarifvertrag inklusive Weihnachtsgeld Corporate Benefits-Rabatte für Mitarbeiter*innen "Mitarbeitende werben Mitarbeitende"-Prämie Sonderkonditionen für den öffentlichen Nahverkehr  Work-Life Balance 30 Tage Jahresurlaub und Sonderurlaub Gesundheitsprävention und -förderung Betriebsarzt und betriebliches Eingliederungsmanagement Gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr Parkplätze in der Umgebung Talentmanagement Individuelle Fort- und Weiterbildungsangebote Supervision und Jahresgespräche Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten in unseren zahlreichen Einrichtungen Unternehmenskultur Über 70 Jahre gemeinnützig für eine gute Sache Gestaltungspielraum und wertschätzender Umgang Kooperativer Führungsstil mit direktem Dialog und kurzen Entscheidungswegen Wenn es möglich ist, kommen wir den Wünschen nach flexibler Arbeitszeit und Teilzeitbeschäftigung nach. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität.
Zum Stellenangebot

Erzieher*in für Berliner Kindertagesstätte "Spindlersfelder Orgelpfeifen"

Do. 30.06.2022
Berlin
Erzieher*in für Berliner Kindertagesstätte "Spindlersfelder Orgelpfeifen" Kita "Spindlersfelder Orgelpfeifen" ab sofort, unbefristet 12557 Berlin Vollzeit oder Teilzeit, 39 Wochenstunden Wir sind Die IB Berlin-Brandenburg gGmbH ist mit ihren über 1.500 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Teil der IB-Gruppe an über 100 Standorten in Berlin und Brandenburg aktiv. Wir setzen mit unseren vielfältigen Angeboten deutliche regionale Akzente und präsentieren uns als verlässlicher Partner in mehr als 30 Tätigkeitsfeldern. Soziale Arbeit und Wohnungslosenhilfe zählt ebenso zu unseren Kompetenzen wie Berufsorientierung, Kinderbetreuung, schulische und berufliche Bildung und Migrationsarbeit. In Berlin und Brandenburg sind wir im Bereich Kinderförderung und -bildung an 22 Standorten seit mehreren Jahrzehnten ein verlässlicher Partner. Zur Verstärkung unseres Teams in der Kita "Spindlersfelder Orgelpfeifen" suchen wir engagierte Mitarbeiter*innen. In unserer Integrationseinrichtung betreuen wir 80 Kinder im Alter von einem Jahr bis zur Einschulung. In unserem Haus bieten wir Platz zum Spielen und zum Lernen. Besonders hervorzuheben ist der große Garten mit vielen Spielmöglichkeiten und Grünflächen. Krippenkinder werden bis zum 2. Lebensjahr in einem eigenem Bereich betreut. Danach werden sie bis zur Einschulung ihre Kitazeit in einer der vier altersgemischten Gruppen spielen, lernen, entdecken und ihre Kompetenzen entwickeln. Sie begleiten die Kinder beim Spielen und Lernen und tragen Sorge für ihr körperliches Wohlempfinden und ihre persönliche Entwicklung Sie gestalten Ihre pädagogische Arbeit auf der Grundlage des Berliner Bildungsprogramms Gemeinsam mit den Kindern führen Sie das Sprachlerntagebuch Sie beobachten und dokumentieren die Entwicklung der Kinder Sie übernehmen die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Aktivitäten und Projekten Sie arbeiten mit den Eltern zusammen und führen beispielsweise regelmäßig Entwicklungsgespräche Sie wirken bei der Team- und Konzeptentwicklung mit Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten/r Erzieher/in oder eine vergleichbare Ausbildung Sie haben Grundkenntnisse über das Berliner Bildungsprogramm Sie haben Geduld, Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit mit Kindern Sie können Kinder in ihrer ganzheitlichen Entwicklung und ihrem individuellen Bildungsprozess fördern Sie schätzen eine selbständige, verantwortungsvolle Tätigkeit und sind an fachlicher Weiterentwicklung interessiert Sie arbeiten gerne kooperativ in einem Team  Finanzielle Vorteile Eigener Mantel- und Entgelttarifvertrag inklusive Weihnachtsgeld Corporate Benefits-Rabatte für Mitarbeiter*innen "Mitarbeitende werben Mitarbeitende"-Prämie  Work-Life Balance 30 Tage Jahresurlaub und Sonderurlaub Gesundheitsprävention und -förderung Betriebsarzt und betriebliches Eingliederungsmanagement Talentmanagement Individuelle Fort- und Weiterbildungsangebote Supervision und Jahresgespräche Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten in unseren zahlreichen Einrichtungen Unternehmenskultur Über 70 Jahre gemeinnützig für eine gute Sache Gestaltungspielraum und wertschätzender Umgang Kooperativer Führungsstil mit direktem Dialog und kurzen Entscheidungswegen Wenn es möglich ist, kommen wir den Wünschen nach flexibler Arbeitszeit und Teilzeitbeschäftigung nach. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität.
Zum Stellenangebot

Erzieher*in (m/w/d) pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Berlin
DAS HAUS – Begegnungsstätte für Kindheit e.V. „Kita Schneckenhäuschen“, „Kita Sterntaler“ und „Kita Das Häuschen“ suchen jeweils eine pädagogische Fachkraft Der Verein DAS HAUS – Begegnungsstätte für Kindheit e.V. existiert seit 1990. Seit 1992 betreibt der Träger Freizeitaktivitäten und außerschulische Bildungsmöglichkeiten für Familien, Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Seit 2009 werden Angebote der Familienförderung entwickelt und durch das Bezirksamt Friedrichshain- Kreuzberg gefördert. DAS HAUS entwickelt sich seit 2014 zu einem Familienzentrum. Weiterhin werden vom Träger drei Kindertagesstätten im Bezirk betrieben. Daraus ergibt sich die attraktive Besonderheit, dass wir ein lebendiges Netzwerk zwischen Kitas und Familienzentrum, Eltern, Kindern, Erzieher*innen, Künstler*innen u.v.a. befördern und gestalten. Die Zusammenarbeit zwischen dem Kinder- und Familienzentrum und den Kitas ist uns ein wichtiges Anliegen. Die daraus resultierenden reichhaltigen Kontakte und Angebote, bereichern sowohl das Leben in unseren Kitas, als auch in unserem Familienzentrum für alle Besucher*innen und Mitarbeiter*innen. Für unsere drei kleinen Kitas suchen wir jeweils eine pädagogische Fachkraft (Erzieher*in, Sozialpädagog*in, Kindheitspädagog*in oder ähnliche Qualifikation) für insgesamt 30-35h/Woche. Eine Qualifikation im Bereich den integrativen/inklusiven Arbeit ist wünschenswert. Kita Schneckenhäuschen: Weidenweg 53, 10247 Berlin (am Bersarinplatz, nahe U5 Frankfurter Tor) Kita Sterntaler: Gubener Str. 1/1a, 10243 Berlin (an der Weberwiese, nahe U5 Weberwiese) Kita Das Häuschen: Marchlewskistr. 50, 10243 Berlin (an der Weberwiese, nahe U5 Weberwiese)  Die Kitas arbeiten jeweils offen mit 25-30 Kindern in einer heterogenen Gruppe mit Öffnungszeiten von 08:00 bis 17:00 Uhr. Konzeptionell ist die Kita-Arbeit am Early Excellence-Ansatz (EEC) und dem situationsorientierten Ansatz orientiert, was viel Raum für eigenbestimmtes Spiel und Projektarbeit bietet. Neben der altersgemäßen Betreuung von Kindern gibt es folgende Aufgaben: bedarfsorientierte Alltagsgestaltung entwicklungsbegleitende sowie entwicklungsfördernde Angebotsgestaltung nach dem EEC Projektplanung und Gestaltung von Ausflügen, Kiezerkundung Beobachtung und Bildungsdokumentation Gespräche und Arbeit mit Eltern, Pflege einer Erziehungspartnerschaft Teilnahme an und Gestaltung von Teamsitzungen und Elternabenden kooperierende Arbeit mit dem trägereigenen Familienzentrum Weiterentwicklung der konzeptionellen Arbeit abgeschlossene Ausbildung zur*m Erzieher*in, Sozialpädagog*in, Kindheitspädagog*in, pädagogische Fachkraft (m/w/d) oder ähnliche Qualifikation Kenntnisse zum Berliner Bildungsprogramm sind erwünscht Erfahrung in der interdisziplinären Arbeit mit Kindern mit erhöhtem Förderbedarf mit wäre wünschenwert eine hohe Aufmerksamkeit für die individuellen (Selbst-) Bildungspotentiale, Gefühlswelten, Fähigkeiten, Interessen und Fantasien der Kinder großes Maß an Flexibilität, Einfühlungsvermögen und Geduld für die Förderung der Selbstständigkeit und Autonomie bei den Kindern Interesse an Teambildung und Selbstbildungsmaßnahmen Kreativität beim Lösen von Problemen liegt Ihnen am Herzen und Sie engagieren sich mit Spaß und Freude in der Teamarbeit 30-35h/Woche Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVL-2020 (für die Arbeit als Fachkraft für Integration kann eine Funktionszulage ermittelt werden) ein engagiertes und aufgeschlossenes Team Wertschätzende Arbeitsatmosphäre in ansprechenden, gut ausgestatteten Räumen beratende Unterstützung durch Sozialarbeiter*innen des Familienzentrums enge Zusammenarbeit zwischen Kitas und Träger Teamtage und Fortbildungsmöglichkeiten wir sind ein Ausbildungsbetrieb für die unterschiedlichsten Praktika
Zum Stellenangebot

Facherzieher:in für Integration Kita (w/m/d) bzw. Erzieher:in mit Interesse an Weiterbildung dazu

Do. 30.06.2022
Berlin
Berlin - Neukölln | in Teilzeit oder Vollzeit mit 30-39 W.Std. | Erschienen: 14.06.2022 Wir sind die Juwo – Kita gGmbH aus Berlin, eine Tochterfirma des freien Kinder- und Jugendhilfeträgers Jugendwohnen im Kiez. Uns liegen Kinder und ihre Familien am Herzen. Daher sind unsere sechs Kitas genau in den Kiezen zu finden, in denen unser Engagement am dringendsten gebraucht wird. Ab August 2022 suchen wir eine:n Facherzieher:in für Integration oder ein:e Erzieher:in (w/m/d) mit Interesse an Weiterbildung dazu für unsere Stadtteil-Kita High-Deck. Die Kita High-Deck liegt in der gleichnamigen Siedlung in Berlin - Neukölln. Der moderne 880 m² große holzverkleidete Kita-Neubau ist zweigeschossig angelegt. Unterschiedliche Funktionsräume laden zum Spielen, Konstruieren, Experimentieren und Forschen ein. In unserem neu gestalteten Medienraum finden sich neben neuster digitaler Technik auch jede Menge Bücher. Die Kita verfügt zudem über einen eigenen Garten und fügt sich so natürlich in die ausgedehnte Grünanlage des Heidekampgrabens ein. pädagogische Begleitung und Förderung aller Kinder, inklusiv derer mit erhöhtem und wesentlich erhöhtem Förderbedarf Umsetzung unseres pädagogischen Konzeptes auf Basis des Berliner Bildungsprogramms strukturierte Beobachtung und Dokumentation des Entwicklungs- und Bildungsprozesses der Kinder mit Förderbedarfen Erstellung von individuellen Förderplänen Planung und Durchführung von besonderen entwicklungsunterstützenden Angeboten Unterstützung und kollegiale Beratung bezüglich der Kinder mit einem erhöhten bzw. wesentlich erhöhten Förderbedarf Zusammenarbeit mit Therapeut:innen sowie weiteren zuständigen Stellen und Behörden sensible Unterstützung und Beratung der Eltern von Kindern mit erhöhtem bzw. wesentlich erhöhtem Förderbedarf eine staatliche Anerkennung als Erzieher:in mit Zusatzqualifikation Facherzieher:in für Integration (w/m/d) bzw. Heilpädagog:in, Sonderpädagog:in, Rehabilitationspädagog:in ist Voraussetzung oder Sie sind staatlich anerkannte Erzieher:in (m/w/d) und haben Lust sich zur:zum Facherzieher:in für Integration weiterzubilden Sie sind erfahren mit Offener Arbeit und interessieren sich für das inklusive Konzept Sie verstehen verschiedene Kulturen als Bereicherung unserer Gesellschaft Sie engagieren sich mit Ihren persönlichen Stärken, Fähigkeiten und Ideen Sie entscheiden sich bewusst für die pädagogische Arbeit in einem Gebiet mit Quartiersmanagement Vergütung: unser mit dem Betriebsrat abgestimmtes Gehaltssystem wird jährlich entsprechend der tariflichen Steigerungen im Land Berlin erhöht, zudem erhalten Sie derzeit eine Brennpunktzulage von 300€ AG-brutto/Vollzeit Begleitung: im Team werden Sie regelmäßig durch Beratung, Supervision und Coaching unterstützt, zudem durch eine jederzeit ansprechbare und erfahrene Kitaleitung Kollegiale Aktivitäten: Teamtage, Feiern und originelle Aktionen gehören zur Juwo-Kultur Gesundheit & Sport: wir bezuschussen u.a. eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club Entwicklung: interne und externe Weiterbildungen werden bei uns gefördert Wertschätzung: Mitarbeiter:innen heben laut einer Umfrage insbesondere unser offenes und unterstützendes Arbeitsklima hervor Natur: da die Kita im Grünen liegt, lassen sich Gartenprojekte, Ausflüge, etc. leicht realisieren
Zum Stellenangebot

Heilerziehungspfleger / Heilpädagoge / Erzieher im Tagesdienst (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Königs Wusterhausen
Die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal ist eine von vier Stiftungen der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Ihr Zweck ist durch die Stiftungssatzung festgelegt. Die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal ist als gemeinnützigen, mildtätigen und kirchlichen Zwecken dienendes Unternehmen anerkannt. Es ist eine kirchliche Stiftung privaten Rechts und steht unter der Stiftungsaufsicht der Ev. Kirche von Westfalen. Für den Bereich Teilhabe, in der Begleitung von Menschen mit psychischer Beeinträchtigung im LK Dahme Spreewald, am Standort 15711 Königs Wusterhausen, suchen wir ab sofort oder einem besser zu Ihnen passenden Zeitpunkt Heilerziehungspfleger / Heilpädagoge / Erzieher im Tagesdienst (m/w/d) für eine Anstellung in Voll- oder Teilzeit; unbefristet Sie begleiten unsere leistungsberechtigten Menschen personenzentriert oder/und in Gruppen mit dem Ziel der Wiedergewinnung und dem Erhalt von Handlungsfähigkeit im Alltag und in der Selbstfürsorge Sie unterstützen beider Erstellung von individuellen, an Teilhabe orientierte Handlungspläne zur Intervention und Prävention Sie begleiten und unterstützen unsere leistungsberechtigten Menschen zur gesellschaftlichen und kulturellen Teilhabe Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur Heilerziehungspfleger/-in, Heilpädagoge/-in, Erzieher/in, Soziale Arbeit oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in Sie bringen Erfahrungen aus dem Bereich der Psychiatrie mit, haben Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit seelischer Behinderung oder einfach Interesse mit dieser Zielgruppe arbeiten zu wollen. Sie begleiten unsere leistungsberechtigten Menschen personenzentriert oder/und in Gruppen mit dem Ziel der Wiedergewinnung und dem Erhalt von Handlungsfähigkeit im Alltag und in der Selbstfürsorge Sie unterstützen beider Erstellung von individuellen, an Teilhabe orientierte Handlungspläne zur Intervention und Prävention Sie begleiten und unterstützen unsere leistungsberechtigten Menschen zur gesellschaftlichen und kulturellen Teilhabe Sie sind Teamplayer/-in, auch in schwierigen Situationen, bringen sich gerne aktiv für Lösungen ein Sie haben einen professionellen Umgang mit Fremd- und Eigengefährdung Sie nutzen Supervision, Fort- und Weiterbildung für Ihre Entwicklung und die Ihres Teams eine Fünf-Tage-Woche im Tagesdienst mit nur einem Wochenenddienst im Monat reguläre Arbeitszeiten zwischen 08:00/09:00 bis 19:00/20:00 Uhr je nach Anstellungsumfang engagierte Teams mit unterschiedlichen Berufen und Perspektiven auf Herausforderungen gute Gestaltungs- und sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten wir finanzieren die Weiterqualifizierung vom Erzieher/-in im Bereich der Heilerziehungspflege Vorteile eines zuverlässigen Trägers Vergütung nach der AVR Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz eine Vergütung der Entgeltgruppe 7 (ca. 3.235 € Grundgehalt ohne Schichtzulage) Arbeitnehmer/-innen-Brutto regelmäßige Tariferhöhungen und Stufensteigerungen jährliche Sonderzahlungen Bezuschussung zu einem Firmenticket Beihilfeleistungen (z. B. für Zahnersatz) Kinderzulage vermögenswirksame Leistungen sowie unsere Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Erzieher:in (w/m/d) Kita OEB

Mi. 29.06.2022
Berlin
Berlin-Spandau | in Teilzeit oder Vollzeit mit 30 - 39 Wochenstunden (Öffnungszeiten 06:30 – 16:00 Uhr) | Erschienen: 13.06.2022 Wir sind die Juwo – Kita gGmbH aus Berlin, eine Tochterfirma des freien Kinder- und Jugendhilfeträgers Jugendwohnen im Kiez. Uns liegen Kinder und ihre Familien am Herzen. Daher sind unsere sechs Kitas genau in den Kiezen zu finden, in denen unser Engagement am dringendsten gebraucht wird. Ab 04.07.2022 suchen wir in Teilzeit oder Vollzeit mit 30 - 39 Std./Woche ein:e Erzieher:in (w/m/d) für den Offenen Elementar-Bereich (OEB) in unserer Stadtteil-Kita Ziegelhof in Berlin-Spandau. Die Kita befindet sich derzeit im Bau (Ortsteil Wilhelmstadt). Dort wird es zukünftig 110 Plätze für Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren geben. Zunächst startet die Betreuung mit dem Aufbau des ersten „Hauses“ (für 40 Kinder von 3-6) in der offenen Arbeit. Die Kita befindet sich in einer Grünanlage nahe der Havel. Der eingeschossige Holzbau wird aus vier Gebäudeteilen bestehen, welche an ein kleines Dorf erinnern. Drei der Gebäudeteile sind den Kindern vorbehalten, eines der Küche und der Verwaltung der Kita. Die Freifläche der Kita wird unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten zulassen, so z. B. Bewegung, Kommunikation, Sandspiel und Gärtnern. Die Kita wird nach dem Early Excellence-Ansatz arbeiten, die Eltern aktiv in den Alltag einbeziehen und vielfältige Familienbildungsangebote unterbreiten. als Erzieher:in (m/w/d) vervollständigen Sie das bereits bestehende Starterteam gemeinsam bauen Sie des erste „Haus“ (für 40 Kinder von 3-6) in der offenen Arbeit auf Sie begleiten die Kinder jeden Tag bei ihrer individuellen Entwicklung und bauen eine vertrauensvolle Bindung auf Sie schaffen kreative Lernsituationen und setzen diese in vielseitigen Angeboten um (gemäß dem Berliner Bildungsprogramm) gemeinsam mit dem Team arbeiten Sie gruppenübergreifend an der Tagesplanung und übernehmen dabei Aufgaben, die Ihren persönlichen Kompetenzen entsprechen Sie bringen sich aktiv in die Elternarbeit ein und sehen eine vertrauensvolle Erziehungspartnerschaft als selbstverständlichen Teil Ihrer Arbeit an Sie kooperieren im sozialen Umfeld mit verschiedenen anderen Einrichtungen (wie z.B. den „frühen Hilfen“ von Jugendwohnen im Kiez, der Kita Lasiuszeile und Familienzentrum) eine staatliche Anerkennung als Erzieher:in (w/m/d) oder ein vergleichbarer Abschluss als Fachkraft ist Voraussetzung, wie z.B. Kindheitspädagogik, Erziehungswissenschaft oder Frühpädagogik Sie haben Lust sich weiterzubilden oder verfügen sogar schon über Zusatzqualifikationen, wie z.B. als Facherzieher:in für Integration, Sprachförderung, Natur- oder tiergestützte Pädagogik Sie sind erfahren mit Offener Arbeit / dem Early-Excellence-Ansatz oder interessieren sich für das Konzept Sie sind motiviert gemeinsam mit dem Team, der Kitaleitung und Ihren Ideen am Aufbau der Kita mitzuwirken ob Sportler:in, Handwerker:in, Künstler:in oder Gärtner:in, gern können Sie Ihre Hobbys in die Arbeit einbringen Sie verstehen verschiedene Kulturen als Bereicherung unserer Gesellschaft das Thema Nachhaltigkeit liegt Ihnen am Herzen idealerweise sprechen Sie neben Deutsch auch noch weitere Fremdsprachen (z.B. Türkisch, Arabisch oder Russisch) Vergütung: Unser mit dem Betriebsrat abgestimmtes Gehaltssystem wird jährlich entsprechend der tariflichen Steigerungen im Land Berlin erhöht. Kollegiale Aktivitäten: Teamtage, Feiern und originelle Aktionen gehören zur Juwo-Kultur Gesundheit & Sport: Wir bezuschussen u.a. eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club. Die Pausenzeiten können Sie in attraktiver Umgebung in einer Erzieher-Lounge verbringen. Entwicklung: Interne und externe Weiterbildungen werden bei uns gefördert. Zudem gibt es regelmäßige Teamsitzungen, Supervision, Vorbereitungszeiten und eine digitale Ausstattung. Wertschätzung: Mitarbeiter:innen heben laut einer Umfrage insbesondere unser offenes und unterstützendes Arbeitsklima hervor.
Zum Stellenangebot

Erzieher:in (w/m/d) Kita Nest

Mi. 29.06.2022
Berlin
Berlin-Spandau | in Teilzeit oder Vollzeit mit 30 - 39 Wochenstunden (Öffnungszeiten 06:30 – 16:00 Uhr) | Erschienen: 13.06.2022 Wir sind die Juwo – Kita gGmbH aus Berlin, eine Tochterfirma des freien Kinder- und Jugendhilfeträgers Jugendwohnen im Kiez. Uns liegen Kinder und ihre Familien am Herzen. Daher sind unsere sechs Kitas genau in den Kiezen zu finden, in denen unser Engagement am dringendsten gebraucht wird. Ab August 2022 suchen wir in Teilzeit oder Vollzeit mit 30-39 Std./Woche ein:e Erzieher:in (w/m/d) für das Nest in unserer Stadtteil-Kita Ziegelhof in Berlin-Spandau. Die Kita befindet sich derzeit im Bau (Ortsteil Wilhelmstadt). Dort wird es 110 Plätze für Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren geben. Sie befindet sich in einer Grünanlage nahe der Havel. Der eingeschossige Holzbau wird aus vier Gebäudeteilen bestehen, welche an ein kleines Dorf erinnern. Drei der Gebäudeteile sind den Kindern vorbehalten, eines der Küche und der Verwaltung der Kita. Die Freifläche der Kita wird unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten zulassen, so z. B. Bewegung, Kommunikation, Sandspiel und Gärtnern. Die Kita wird nach dem Early Excellence-Ansatz (EEC) arbeiten, die Eltern aktiv in den Alltag einbeziehen und vielfältige Familienbildungsangebote unterbreiten. Nach der EEC Prämisse: „die Besten zu den Jüngsten“ suchen wir Menschen, die den U3 Bereich nicht nur durch ausgeprägte Herzlichkeit und Wärme, sondern mit dem Wissen aufbauen, dass hier die Grundlagen für eine bereichernde und glückliche Kitazeit und den Bildungsverlauf eines Kindes gelegt werden. Wir arbeiten hier offen, aber mit kleinen Einheiten, unseren „Nestern“, in denen die Kinder Geborgenheit und Sicherheit erfahren. als Erzieher:in (m/w/d) begleiten Sie die Kinder jeden Tag bei ihrer individuellen Entwicklung und bauen eine vertrauensvolle Bindung auf Sie schaffen kreative Lernsituationen und setzen diese in vielseitigen Angeboten um (gemäß dem Berliner Bildungsprogramm) gemeinsam mit dem Team arbeiten Sie gruppenübergreifend an der Tagesplanung und übernehmen dabei Aufgaben, die Ihren persönlichen Kompetenzen entsprechen Sie bringen sich aktiv in die Elternarbeit ein und sehen eine vertrauensvolle Erziehungspartnerschaft als selbstverständlichen Teil Ihrer Arbeit an Sie kooperieren im sozialen Umfeld mit verschiedenen anderen Einrichtungen (wie z.B. den „frühen Hilfen“ von Jugendwohnen im Kiez, der Kita Lasiuszeile und Familienzentrum) eine staatliche Anerkennung als Erzieher:in (w/m/d) oder ein vergleichbarer Abschluss als pädagogische Fachkraft ist Voraussetzung, wie z.B. Kindheitspädagogik, Erziehungswissenschaft oder Frühpädagogik Sie haben Lust sich weiterzubilden oder verfügen sogar schon über Zusatzqualifikationen, wie z.B. als Facherzieher:in für Integration, Sprachförderung, Natur- oder tiergestützte Pädagogik Sie sind motiviert gemeinsam mit dem Team, der Kitaleitung und Ihren Ideen am Aufbau der Kita mitzuwirken ob Sportler:in, Handwerker:in, Künstler:in oder Gärtner:in, gern können Sie Ihre Hobbies in die Arbeit einbringen Sie verstehen verschiedene Kulturen als Bereicherung unserer Gesellschaft Sie sehen sich als lebenslang Lernende:r und bringen eine gute Portion Humor mit Vergütung: Unser mit dem Betriebsrat abgestimmtes Gehaltssystem wird jährlich entsprechend der tariflichen Steigerungen im Land Berlin erhöht. Kollegiale Aktivitäten: Teamtage, Feiern und originelle Aktionen gehören zur Juwo-Kultur Gesundheit & Sport: Wir bezuschussen u.a. eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club. Die Pausenzeiten können Sie in attraktiver Umgebung in einer Erzieher-Lounge verbringen. Entwicklung: Interne und externe Weiterbildungen werden bei uns gefördert. Zudem gibt es regelmäßige Teamsitzungen, Supervision, Vorbereitungszeiten und eine digitale Ausstattung. Wertschätzung: Mitarbeiter:innen heben laut einer Umfrage insbesondere unser offenes und unterstützendes Arbeitsklima hervor.
Zum Stellenangebot

Erzieher/in, Sozialpädagog/in, Sozialarbeiter/in für Kinder- und Jugendwohngruppe

Mi. 29.06.2022
Oranienburg
Die navitas gGmbH ist ein Träger mit einem vielseitigen Angebot an sozialen Dienstleistungen. Im Bereich der psychosozialen Versorgung von Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Familien bauen wir auf eine mehr als 20-jährige Erfahrung. In unserer Kinder- und Jugendwohngruppe sowie Jugendwohngemeinschaft in Oranienburg fördern wir die individuelle Entwicklung und Entfaltung der Jugendlichen Gleichzeitig befindet sich im Haus der Kinder- und Jugendnotdienst im Landkreis Oberhavel.  bedarfs- und bedürfnisorientierte Unterstützung der Kinder und Jugendlichen Mitwirkung an gemeinsam erarbeiteten Tagesstrukturen Bezugsbetreuersystem und Mitwirkung an Hilfeplangesprächen Partizipative Herangehensweise bei der Entwicklung von Zukunftsplänen mit den Kindern und Jugendlichen Freundliche und professionelle Zusammenarbeit mit Eltern, Schulen und Behörden Dokumentation der pädagogischen Arbeit  staatlich anerkannte/r Erzieherin / Erzieher staatlich anerkannte/r Sozialarbeiterin /  Sozialarbeiter,  Sozialpädagogin/  Sozialpädagoge gerne mit Zusatzqualifizierungen wie z.B. Familientherapie, klient:innenzentrierte Gesprächsführung, Mediation  ein spannendes und innovatives Aufgabenfeld mit großem Gestaltungsspielraum teamorientierte, engagierte Kollegen  : innen gute Anbindung an ÖPNV (S-Bahn, Bus, Regionalbahn) interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten regelmäßige Supervision und kollegiale Beratung im Team eine am TVL orientierte Vergütung sowie Nacht-, Feiertags- und Wochenendzuschläge Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge Betriebliche Gesundheitsprävention und -förderung (Betriebsarzt) 30 Tage Urlaub Jobticket  
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: