Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Erzieher: 10 Jobs in Hüls bei Krefeld

Berufsfeld
  • Erzieher
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 6
  • Bildung & Training 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
  • Teilzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 4
Erzieher

Erzieher/-in (m/w/d) als Gruppenleitung

Di. 30.11.2021
Bornheim
Wir - die Kita St. Aegidius in Hersel - sind eine von drei Katholischen Kitas im Pfarrverband „Bornheim, An Rhein und Vorgebirge“. Wir liegen im Herzen von Hersel, direkt an der Pfarrkirche St. Aegidius und dem Pfarrheim. Zurzeit betreuen wir 68 Kinder im Alter von 2-6 Jahren. Eine Gruppenform I mit 20 Kindern und zwei Gruppen in Gruppenform III mit jeweils 24 Kindern. Wir sind als Kita Vital und Familienzentrum NRW zertifiziert. Die Schwerpunkte unserer Kita sind die religionspädagogische Arbeit, Ernährung sowie Bewegung und Entspannung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Erzieher/-in (m/w/d) als Gruppenleitung (ab sofort, zunächst befristet bis Dezember 2022)Wir suchen Teammitglieder, die mit Herz, Kopf und Verstand Kinder auf ihrem Entwicklungsweg unterstützen und dabei ihre eigenen Akzente setzen. Ihre tägliche Arbeit ist dabei im Wesentlichen durch folgende Punkte geprägt: Gruppenleitung und damit Verantwortung für ca. 10 Bezugskinder (altershomogen) Verantwortung der pädagogischen, religionspädagogischen und organisatorischen Arbeit im offenen Konzept Umsetzung der Gesamtkonzeption der Einrichtung und des Familienzentrums Anfertigen der Bildungsdokumentationen, erstellen der Gabip- und Basik-Bögen und führen von Elterngesprächen Aktive Mitarbeit in all unseren Schwerpunktbereichen Als Erzieher/-in in Gruppenleitung arbeiten Sie in einem anspruchsvollen Umfeld, das viele Perspektiven eröffnet. Die Arbeit mit Kindern ist eine bereichernde Erfahrung, aber sie stellt auch besondere Ansprüche an soziale und pädagogische Kompetenzen. Abgeschlossene Ausbildung oder Studium als Erzieher, Heilpädagoge, Heilerziehungspfleger, Sozialpädagoge, Kindheitspädagoge, Sozialarbeiter, Erziehungswissenschaftler, Rehabilitationspädagoge, Sonderpädagoge, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger, Logopäde, Motopäde, Ergotherapeut, Bildungswissenschaftler (m/w/d) Bereitschaft zur Mitarbeit an der pädagogischen Konzeption Kreativität und vielseitige Interessen Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen Team- und Kommunikationsfähigkeit im Umgang sowohl mit Kindern, deren Eltern als auch innerhalb des Kita-Teams Fähigkeit und Bereitschaft zur kontinuierlichen pädagogischen Reflexion und lebenslangem Lernen Einbringen in das offene Konzept und kontinuierliche Arbeit daran Persönliche Identifikation mit den Zielen und Grundsätzen der Katholischen Kirche Wir bieten einen sicheren Arbeitsplatz im Verbund mit Vergütung nach KAVO/ AVR in Anlehnung an den TVÖD. Darüber hinaus bieten wir: Kirchliche Zusatzversorgung zur Rentenversicherung Gestaltungsspielraum für neue Ideen und Impulse Freundliche und respektvolle Atmosphäre, in der Arbeit Spaß macht Möglichkeit der Teilnahme an Fortbildungen, Exerzitien und Einkehrtagen Engagierte und motivierte Kolleg/-innen Berücksichtigung und Entwicklung persönlicher fachlicher Schwerpunkte Engagierte und aktive Elternschaft
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

Sa. 27.11.2021
Anrath
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt PÄDAGOGISCHE FACHKRÄFTE für die Wohngruppen in Anrath und Amern der LVR-Jugendhilfe Rheinland, Tönisvorst. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden. Mehr Informationen über den LVR finden Sie unter www.lvr.de. Die LVR - Jugendhilfe Rheinland mit den Einrichtungen Halfeshof in Solingen, Tönisvorst, Remscheid und Euskirchen, ist eine hochdifferenzierte Jugendhilfeeinrichtung mit 351 Plätzen. Die LVR - Jugendhilfe Rheinland betreibt am Standort Tönisvorst eine differenzierte Jugendhilfeeinrichtung mit stationären, teilstationären, ambulanten und werkpädagogischen Angeboten. Wir bieten in den 14 Außenwohngruppen 89 vollstationäre Plätze gem. §34 SGB VIII für Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 21 Jahren. Mit unserer langjährigen Erfahrung und unseren unterschiedlichen Betreuungs- und Wohnangeboten stellen wir uns den besonderen Herausforderungen der Jugendhilfe. Die Gruppen sind als Intensivgruppen mit 6 oder 7 Plätzen konzipiert und mit einem entsprechenden Personalschlüssel versehen. Weitere Informationen über das Leistungsangebot und die zugrundeliegenden pädagogischen Schwerpunkte finden Sie im Internet unter www.jugendhilfe-rheinland.lvr.de in der Rubrik „Tönisvorst“. Die Intensivgruppe in Anrath ist eine Wohngruppe, in der 7 Jungen ab 10 Jahren aufgenommen werden. Mit den Kindern und Jugendlichen wird sowohl an einer Rückkehrperspektive in den elterlichen Haushalt, als auch an der eigenen Verselbstständigung gearbeitet, um danach in einer eigenen Wohnung leben zu können. Die stabile Gruppenkonstellation ermöglicht die individuelle und soziale Entwicklung jedes Jungen im Sinne einer bedarfsgerechten Einzelfallhilfe, über einen längeren Zeitraum. Die Wohngruppe Amern nutzt ein Wohnhaus mit großem Wintergarten in ländlicher Lage im Dorfkern von Amern in der Nähe der holländischen Grenze. Die Wohngruppe ist gut in die Dorfgemeinschaft integriert und zeichnet sich durch eine enge Kooperation mit den örtlichen Schulen und Therapeuten aus. In der Wohngruppe ist der Alltag sehr klar strukturiert. Die Kinder lernen durch die Übernahme altersgestufter Pflichten, Mitverantwortung für ihre Gruppe zu übernehmen. Alle leisten ihren Beitrag, um das Zuhause sauber und gemütlich zu erhalten. Dies trägt positiv zur Identifikation mit dem Haus bei. WIR HABEN IHR INTERESSE GEWECKT? Bitte fügen Aktive Gestaltung des Gruppenalltags in einem 24-Stunden-Schichtsystem inklusive Nachtdienst Intensive pädagogische Förderung und Betreuung der jungen Menschen Pädagogische und organisatorische Verantwortung des Erziehungsalltags Planung der pädagogischen Aktivitäten Zusammenarbeit mit Bezugspersonen, Jugendämtern, Schulen, Ausbildungsbetrieben und Behörden Wertschätzender Umgang mit den Jugendlichen und deren Herkunftssystem Umsetzung des pädagogischen Konzeptes/ der Hilfe- und Erziehungsplanung Teilnahme an Teamsitzungen, Teamtagen, Supervisionen Voraussetzung für die Besetzung: Abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialpädagogin/Sozialpädagoge oder staatliche Anerkennung als Erzieherin/Erzieher oder vergleichbare Qualifizierung Wünschenswert sind: Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und Fähigkeit zur Selbstreflexion Berufserfahrung in der stationären Jugendhilfe, Erfahrungen in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit erheblichen Verhaltensauffälligkeiten Motivierende und wertschätzende Kommunikation Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft PKW-Führerschein Renten- und Lebensphasen Beratung; Verschiedene Dienstplanmodelle; Zeitwertkonten zur flexiblen Gestaltung der Lebensarbeitszeit; Sicherer Arbeitsplatz; Vielfältiges Aufgabengebiet; Betriebliche Zusatzversorgung im Tarifbereich; Freier Eintritt in die LVR-Museen; Jahressonderzahlung zu Weihnachten; Jährliche leistungsorientierte Einmalzahlung (LoB); Tarifliche Bezahlung (TVöD); Vermögenswirksame Leistungen; Ein umfangreiches und berufsgruppenübergreifendes Fort- und Weiterbildungsangebot
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Sa. 27.11.2021
Viersen
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Pädagogische Fachkraft für eine Mädchengruppe in Viersen der LVR-Jugendhilfe Rheinland, Tönisvorst Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden. Mehr Informationen über den LVR finden Sie unter www.lvr.de. Die LVR-Jugendhilfe Rheinland mit den Einrichtungen Halfeshof in Solingen, Fichtenhain in Tönisvorst, Mädchenheim Steinberg in Remscheid und der Jugendhilfe in Euskirchen, ist eine hochdifferenzierte Jugendhilfeeinrichtung mit 351 Plätzen. Die Intensivgruppe in Viersen ist eine Wohngruppe, in der 6 Mädchen zwischen 12 und 18 Jahren leben. Die Wohngruppe nutzt ein freistehendes Einfamilienhaus am Rande von Viersen, mit guter Verkehrsverbindung von und nach Viersen und zu den umliegenden Städten. Schwerpunkt der Arbeit ist, über grundsätzliche Wertschätzung, gemeinsame Aktivitäten und mit intensiven Gesprächen einen persönlichen Zugang zu jeder einzelnen Jugendlichen zu finden. Dabei werden ihre Wünsche und Vorstellungen bei der Realisierung ihrer individuellen Ziele einschließlich der Bewältigung ihrer persönlichen Probleme gezielt unterstützt. Ein eigener Verselbstständigungsbereich ermöglicht es zwei Mädchen das eigenständige Wohnen zu erproben. Aktive Gestaltung des Gruppenalltags in einem 24-Stunden-Schichtsystem inklusive Nachtdienst Intensive pädagogische Förderung und Betreuung der jungen Menschen Pädagogische und organisatorische Verantwortung des Erziehungsalltags Planung der pädagogischen Aktivitäten Zusammenarbeit mit Bezugspersonen, Jugendämtern, Schulen, Ausbildungsbetrieben und Behörden Wertschätzender Umgang mit den Jugendlichen und deren Herkunftssystem Umsetzung des pädagogischen Konzeptes/ der Hilfe- und Erziehungsplanung Teilnahme an Teamsitzungen, Teamtagen, Supervisionen Voraussetzung für die Besetzung: Abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialpädagogin/Sozialpädagoge oder staatliche Anerkennung als Erzieherin/Erzieher oder vergleichbare Qualifizierung Wünschenswert sind: Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und Fähigkeit zur Selbstreflexion Berufserfahrung in der stationären Jugendhilfe, Erfahrungen in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit erheblichen Verhaltensauffälligkeiten Motivierende und wertschätzende Kommunikation Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft PKW-Führerschein Renten- und Lebensphasen Beratung; Verschiedene Dienstplanmodelle; Zeitwertkonten zur flexiblen Gestaltung der Lebensarbeitszeit; Sicherer Arbeitsplatz; Vielfältiges Aufgabengebiet; Betriebliche Zusatzversorgung im Tarifbereich; Freier Eintritt in die LVR-Museen; Jahressonderzahlung zu Weihnachten; Jährliche leistungsorientierte Einmalzahlung (LoB); Tarifliche Bezahlung (TVöD); Vermögenswirksame Leistungen; Ein umfangreiches und berufsgruppenübergreifendes Fort- und Weiterbildungsangebot Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Sa. 27.11.2021
Viersen
Der Landschaftverband Rheinland (LVR) sucht zum nächstmöglichen Termin eine Pädagogische Fachkraft als Springer*in für die intensivpädagogischen Außenwohngruppen im Kreis Viersen und Krefeld der LVR-Jugendhilfe Rheinland, Tönisvorst. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden. Mehr Informationen über den LVR finden Sie unter www.lvr.de. Die LVR - Jugendhilfe Rheinland mit den Einrichtungen Halfeshof in Solingen, Tönisvorst, Remscheid und Euskirchen, ist eine hochdifferenzierte Jugendhilfeeinrichtung mit 351 Plätzen. Die LVR - Jugendhilfe Rheinland betreibt am Standort Tönisvorst eine differenzierte Jugendhilfeeinrichtung mit stationären, teilstationären, ambulanten und werkpädagogischen Angeboten. Wir bieten in den 14 Außenwohngruppen 89 vollstationäre Plätze gem. §34 SGB VIII für Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 21 Jahren. Mit unserer langjährigen Erfahrung und unseren unterschiedlichen Betreuungs- und Wohnangeboten stellen wir uns den besonderen Herausforderungen der Jugendhilfe. Die Gruppen sind als Intensivgruppen mit 6 oder 7 Plätzen konzipiert und mit einem entsprechenden Personalschlüssel versehen. Weitere Informationen über das Leistungsangebot und die zugrundeliegenden pädagogischen Schwerpunkte finden Sie im Internet unter www.jugendhilfe-rheinland.lvr.de in der Rubrik „Tönisvorst“. Um flexibel auf personelle Veränderungen reagieren zu können, suchen wir eine erfahrene Kollegin/einen erfahrenen Kollegen, der/die als Springer*in in den unterschiedlichen Wohngruppen unserer Einrichtung eingesetzt wird. Diese herausfordernde Stelle erfordert ein hohes Maß an Flexibilität und pädagogischem Geschick und bietet die Gelegenheit, eine Vielzahl wertvoller Erfahrungen mit den Kolleginnen und Kollegen und Jugendlichen unserer Einrichtung zu sammeln. Aktive Gestaltung des Gruppenalltags in einem 24-Stunden-Schichtsystem inklusive Nachtarbeit Intensive pädagogische Förderung und Betreuung der jungen Menschen Pädagogische und organisatorische Verantwortung des Erziehungsalltags Planung der pädagogischen Aktivitäten Zusammenarbeit mit Bezugspersonen, Schulen, Ausbildungsbetrieben und Behörden Wertschätzender Umgang mit den Jugendlichen und deren Herkunftssystem Voraussetzung für die Besetzung im Arbeitnehmerverhältnis Abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialpädagogin/Sozialpädagoge oder staatliche Anerkennung als Erzieherin/Erzieher oder vergleichbare Qualifizierung Wünschenswert sind: Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und Fähigkeit zur Selbstreflexion Berufserfahrung in der stationären Jugendhilfe, Erfahrungen in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit erheblichen Verhaltensauffälligkeiten Flexibilität in Bezug auf Arbeitszeit und Arbeitsort PKW-Führerschein Renten- und Lebensphasen Beratung; Verschiedene Dienstplanmodelle; Zeitwertkonten zur flexiblen Gestaltung der Lebensarbeitszeit; Sicherer Arbeitsplatz; Vielfältiges Aufgabengebiet; Betriebliche Zusatzversorgung im Tarifbereich; Freier Eintritt in die LVR-Museen; Jahressonderzahlung zu Weihnachten; Jährliche leistungsorientierte Einmalzahlung (LoB); Tarifliche Bezahlung (TVöD); Vermögenswirksame Leistungen; Ein umfangreiches und berufsgruppenübergreifendes Fort- und Weiterbildungsangebot Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Erzieher*in, sozialpädagogische/r Mitarbeiter*in (m/w/d)** gesucht | Regelwohngruppe im Kreis Ahrweiler/Voreifel

Fr. 26.11.2021
Lind
Die Evangelische Jugendhilfe Godesheim gGmbH ist ein großer Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit Sitz in Bonn. Unser Spektrum reicht von ambulanten Hilfen in Familien über schulische Angebote, zahlreiche Jugendprojekte, Tagesgruppen bis hin zur mittel- und langfristigen Unterbringung von Kindern und Jugendlichen in Wohngruppen oder Erziehungsstellen und wird durch rund 60 Teams an unterschiedlichen Standorten fachlich umgesetzt.Sicherheit – Geborgenheit – Natur – Die koedukative Regelwohngruppe ist auf mittel- bis langfristige Unterbringungen im Sinne einer Beheimatung auf Zeit ausgerichtet. Sie bietet sich als Ort an, an dem Kinder und Jugendliche eine verlässliche Versorgung, verbindliche Beziehungen, Orientierung und Geborgenheit, sowie Annahme und Anerkennung erleben können. Dabei ist die Berücksichtigung der individuellen Familiengeschichten von wesentlicher Bedeutung. Die Wohngruppe hat einen guten Anschluss an die Nachbarschaft und ist in das Dorfleben integriert Während am Vormittag der Schulbesuch und die Zubereitung des Mittagessens und allgemeine Organisation dominieren, stehen am Nachmittag nach den Hausaufgaben die Freizeitaktivitäten im Fokus. Sie arbeiten in einem 5-köpfigen Team. Das pädagogische Angebot ist stationär. Das bedeutet, Sie arbeiten in Schichtdienst und teilen sich im Team die anfallenden Nachtbereitschaften (24h Dienste).Wir suchen erfahrene Kräfte aus dem Bereich Kinder- und Jugendhilfe. Sie können Nähe zulassen und kennen trotzdem Ihre Grenzen. Wir freuen uns besonders, wenn Sie eigene Interessen mit einbringen. Dabei denken wir an Aktivitäten wie Wandern und Klettern oder auch musikalische Ambitionen. Ebenso besitzen Sie einen Führerschein. Besonders großes Zeitkontingent für interne und externe Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen mit Kostenübernahme. Themen wie Bindung, Trauma, Kommunikation, Medienpädagogik, Erlebnispädagogik, Sexualpädagogik, Leitungsfortbildung. Entwicklungsmöglichkeiten durch einen großen und vielseitigen Arbeitgeber Vergütung nach BAT-KF mit Feiertags-, Wochenend- und Nachtbereitschaftszulagen Zusätzliche Altersvorsorge (KZVK) Jahressonderzahlung ca. 80-90% des Durchschnittsmonatsgehaltes Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen Beratung in persönlichen Krisen durch unsere Seelsorgerin / Pfarrerin Möglichkeit von unbezahltem Sonderurlaub von bis zu 20 Tagen Option der Teilzeitarbeit von 100% auf 80%
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogin (m/w/d)

Do. 25.11.2021
Kleve, Niederrhein, Kevelaer
Das SOS-Kinderdorf Niederrhein ist in der Kinder- und Jugendhilfe, in der beruflichen Bildung und in der Beratung tätig. Wir kümmern uns um Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien in besonderen Lebenssituationen. Unsere Einrichtung ist am Niederrhein in Kleve, Kevelaer, Emmerich am Rhein, Geldern und Duisburg mit mehr als zehn Standorten vertreten. Rund 300 Mitarbeitende helfen, unterstützen und begleiten 2 500 Betreute, Teilnehmer/-innen und Besucher/-innen.  Wir suchen für die sozialpädagogische Betreuung in Maßnahmen der Beruflichen Bildung an den Standorten Kleve und / oder Kevelaer zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Sozialpädagogin (m/w/d) Voll- / Teilzeit (max. 38,5 Stunden pro Woche) Durchführung von sozialpädagogischer Begleitung ent­sprechend dem jeweiligen Fachkonzepten der Bundes­agentur für Arbeit und / oder dem Kreis Kleve mit den jeweils gültigen gesetzlichen Regelungen und  Träger­kon­zepten, inkl. der sozialpädagogischen Zusatzangebote Führen der erforderlichen Dokumentation Vernetzung, Kommunikation und Gremienarbeit mit allen internen und externen Partnern assistierte Begleitung, Beratung und Hilfestellung bei der Berufsorientierung, der Qualifizierung und / oder bei der beruflichen Integration Abstimmung mit allen im Einzelfall relevanten Entschei­dungsträgern Netzwerkarbeit Akquise von Kooperationsbetrieben zur Durchführung von Praktika ein abgeschlossenes Sozialpädagogikstudium oder ein vergleichbares Studium Organisationserfahrung Koordinations- und Teamfähigkeit Erfahrung mit Jugendlichen / jungen Erwachsenen im Bereich der Beruflichen Bildung, insbesondere im Reha-Bereich Erfahrung in der Planung, Organisation und Durch­führung von Projekten und Praktika Führerschein der Klasse B und wünschenswert einen für Dienstreisen einsetzbaren Pkw Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft gute EDV-Kenntnisse eine interessante Tätigkeit in einer großen und vielseitigen Einrichtung, ein Gehalt orientiert am TVöD-SuE mit betrieb­licher Altersvorsorge und zusätzlichen Sozialleistungen sowie adäquaten Fortbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Erzieher/in (m/w/d)

Do. 25.11.2021
Kempen, Niederrhein
Die Mutigen und die Schüchternen, die Lauten und die Leisen, die Vorwitzigen und die Braven. Diese Vielfältigkeit bereichert unseren Kita Alltag! Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie für unser Familienzentrum Hermann Josef in Kempen als Erzieher/in (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von mindestens 30 Wochenstunden (unbefristet).Für jedes Kind mit all seiner Individualität haben Sie stets ein offenes Ohr. Sie haben einen Blick für ihre Ideen und Kompetenzen. Sie beobachten und unterstützen sie liebevoll in ihrer Entwicklung. Dabei lassen Sie sich nicht aus der Ruhe bringen, auch wenn es mal hoch hergeht. Partizipation und eine inklusive Haltung sind für Sie selbstverständlich. Eltern sind für Sie wichtige Partner in der Erziehung. Gemeinsam mit Ihrem aufgeschlossenen Team bereiten Sie so den Kindern einen wertvollen Start in die Zukunft. eine abgeschlossene Erzieherausbildung und hohe fachliche und soziale Kompetenz einen wertschätzenden, liebevollen und individuellen Umgang mit unseren Kindern Bereitschaft zur persönlichen und beruflichen Fort- und Weiterbildung kreative Impulse für die pädagogische Arbeit in der offenen Konzeption Identifikation mit den christlichen Wertvorstellungen der katholischen Kirche Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und motivierten Team unbefristetes Arbeitsverhältnis bei einem krisenfesten Arbeitgeber, mit vielen Entwicklungschancen 30 Tage Jahresurlaub Vergütung nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) – Beispiel: Entgeltgruppe S 8a mit einschlägiger Berufserfahrung von mind. vier Jahren (Stufe 3) = Euro 3.250,62 brutto regelmäßige Fort- und Weiterbildungen zusätzliche betriebliche Altersversorgung (KZVK) und vermögenswirksame Leistungen Weihnachtszuwendung und zusätzliches Leistungsentgelt
Zum Stellenangebot

Erzieher / Kinderpfleger / Tagespflegeperson (m/w/d) für U3-Betreuung

So. 21.11.2021
Düsseldorf, Köln, Ratingen
Halli hallo, schön, dass Du da bist, halli hallo, schön, dass es Dich gibt! Du hast die Zeilen gerade im Kopf gesungen? Du kennst mindestens ein Kinderlied und lässt dich gerne im Alltag damit beschallen? Du hast Spaß daran, im Wimmelbuch die Maus zu suchen? Du möchtest zusammen mit U3 Kindern die Welt entdecken? Dann suchen wir genau DICH! wekita bietet familienähnliche Betreuung für Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren in Form der Großtagespflege an. Insgesamt sind wir in Düsseldorf, Köln und Ratingen mit über 30 Gruppen vertreten in denen maximal neun Kinder liebevoll von bis zu zwei Betreuungspersonen betreut werden. Zur Verstärkung des Teams suchen wir für diverse Standorte zum nächstmöglichen Zeitpunkt sowie zu einem späteren Zeitpunkt motivierte und positive Persönlichkeiten, die sich verantwortungsvoll in den wekita Alltag einbringen möchte. Unsere wekita Standorte Düsseldorf: Hamm Flingern Derendorf Unterbilk Medienhafen Benrath Eller/Lierenfeld Bilk wekita Standorte Köln: Altstadt-Süd Altstadt-Nord wekita Standort Ratingen: Ratingen Ost die liebevolle Betreuung, Förderung und Bildungsbegleitung der Kinder die Beobachtung und Dokumentation der einzelnen Entwicklungsschritte die Sicherstellung des Tagesablaufes sowie hauswirtschaftliche und pflegerische Tätigkeiten die Übernahme der Verantwortung für die Gestaltung einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Eltern Du hast eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher, Kinderpfleger (m/w/d), bist Tagesmutter oder Tagesvater nach DJI oder hast einen vergleichbaren Abschluss? Du kannst dich mit den Aufgaben, Zielen, den Werten und unserem Konzept identifizieren? Du bist zuverlässig, pünktlich, kooperations- und kommunikationsbegeistert?Du hast Spaß daran, ein modernes pädagogisches Konzept umzusetzen? Die Kinder mit deinen Ideen zu begeistern sowie zu fördern und das in einem modernen Umfeld? Dann bewirb dich! Wir bieten dir eine attraktive, abwechslungsreiche, sichere und überdurchschnittlich gut bezahlte Beschäftigung mit einem motivierten Team!
Zum Stellenangebot

Erzieher (m/w/d) unbefristet in Teil-oder Vollzeit

Mi. 17.11.2021
Düsseldorf
Das Deutsche Rote Kreuz ist die größte humanitäre Organisation der Welt. Seit über 150 Jahren leisten unsere Mitarbeitenden den Dienst am Menschen. Das DRK-Düsseldorf ist einer der größten Kreisverbände bundesweit und mit mehr als 35 Einrichtungen in der Landeshauptstadt vertreten. Um im Zeichen der Menschlichkeit weiterhin Großes zu bewegen, brauchen wir Sie! Wir suchen Sie für unsere Kitas in Düsseldorf. Bei uns finden Sie Kitas, die sind "klein, aber fein" mit 3 Gruppen bis "groß, aber oho" mit 7 Gruppen. Unsere Kitas mit unterschiedlichen Schwerpunkten überzeugen durch eine moderne Pädagogik und wertschätzendes Miteinander. Hier findet jeder seinen Platz. Werden auch Sie Teil der DRK-Familie! Erzieher (m/w/d) unbefristet in Teil- oder Vollzeit DRK Kitas Düsseldorf • Düsseldorf sind zuständig für die Planung, Durchführung und Nachbereitung der päda­gogischen Arbeit nach dem situationsorientierten Ansatz und die Umsetzung des Bildungsauftrages. fördern jedes einzelne Kind unter Berücksichtigung seines Entwicklungsstandes, seiner Lebensbedingungen und seiner Bedürfnisse. bereiten Projektgruppen zu unterschiedlichen Interessens­bereichen nach dem teiloffenen Konzept vor und führen diese durch. eine staatliche Anerkennung als Erzieher (m/w/d) oder ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Kindheitspädagogik oder einen vergleichbaren Abschluss im Sinne der Personalvereinbarung § 28 KiBiz NRW mitbringen. durch Ihre selbstständige Arbeitsweise und Ihre Kooperations­bereitschaft überzeugen und EDV-Kenntnisse mitbringen. genau wie wir gerne im Team und mit Kindern arbeiten. Attraktive Vergütung nach Tarifvertrag (TVöD) mit Jahressonderzahlungen und Leistungsentgelt; weitere Details zur Vergütung dieser Stelle finden Sie weiter unten Absicherung für den Ruhestand durch eine sehr gute und arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch mitarbeiterfreundliche Dienstpläne mit Berücksichtigung individueller Bedürfnisse, Arbeitszeitkonto und verschiedenen Teilzeitmodellen Rabatte bei ÖPNV, Konzerten, Reisen, Fitnessstudios und vielen weiteren Kooperationspartnern Moderne, freundliche gestaltete und sehr gut ausgestattete Einrichtungen mit direktem Zugang zum Außenspielbereich, Ateliers, Bewegungs- und Ruheräumen Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-Prämien Arbeiten nach modernen pädagogischen Konzepten (z.B. Partizipation), die das Kind in den Mittelpunkt stellen Persönliche sowie fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten und die Möglichkeit, an vielen spannenden Projekten mitzuarbeiten Unser Betriebliches Gesundheitsmanagement „JobFit“ und unsere Mitarbeiter-App DRK4you Ein tolles Team, das Sie mit offenen Armen empfängt Eingruppierung nach TVöD SuE S8a Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt am Ende des Jahres Arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente
Zum Stellenangebot

Erzieher (m/w/d) / pädagogische Fachkräfte für unsere Ev. Kindertagesstätten

Mo. 08.11.2021
Düsseldorf
Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die partnerschaftliche und nachhaltige Mitgestaltung einer gerechten Gesellschaft. Seit 1916 ist die Diakonie Düsseldorf für Menschen jeden Alters da: Von der Kinderbetreuung in unseren Kitas bis zur Unterstützung älterer Menschen. 3.100 hauptamtlich und 1.600 ehrenamtlich Mitarbeitende engagieren sich an 210 verschiedenen Einrichtungen jeden Tag für die Menschen in Düsseldorf – und helfen ihnen, ihre Zukunft zu gestalten. Erzieher (m/w/d) / pädagogische Fachkräfte für unsere Ev. Kindertagesstätten Kinder sind unsere Zukunft. Die Erziehung von Kindern ist daher so wichtig wie kaum etwas anderes.Werden Sie Bindungsexpert*in bei der Diakonie Düsseldorf! Wir suchen Erzieher (m/w/d) und andere pädagogische Fachkräfte für unsere 48 evangelischen Tageseinrichtungen für Kinder im Stadtgebiet Düsseldorf. bieten Ihnen einen nach Ihren Kenntnissen ausgewählten Arbeitsplatz und versuchen Ihre Wünsche wie Wohnortnähe, offenes oder teiloffenes Konzept  und pädagogische Schwerpunkte dabei zu berücksichtigen. sind ein Team, das vertrauensvoll und wertschätzend zusammenarbeitet. haben präventive Gesundheitsangebote für unsere Mitarbeitenden. bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit. begleiten Sie in Ihrer persönlichen Entwicklung. schaffen Ihnen Freiräume für eigene Ideen in einem innovativen Umfeld. zahlen ein Entgelt nach BAT KF mit attraktiven Sozialleistungen. unterstützen Sie mit einer zusätzlichen Altersvorsorge. fördern Sie mit zahlreichen Fortbildungsmöglichkeiten. begleiten Sie Kinder im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt bei ihrer Entwicklung und berücksichtigen Sie in der pädagogischen Arbeit die Wünsche, Interessen und Fähigkeiten. bringen Sie eigene Ideen bei der Umsetzung unseres pädagogischen Konzeptes ein. fördern und unterstützen Sie die Kinder in allen Bildungsbereichen. wirken Sie an unserer partnerschaftlichen Elternarbeit mit. arbeiten Sie reflektiert und kreativ mit den Kolleginnen und Kollegen. haben eine Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) oder ein abgeschlossenes Hoch-/Fachhochschulstudium der Kindheitspädagogik oder Sozialpädagogik oder Sie sind Heilerziehungspfleger (m/w/d) oder Kindergesundheitspfleger(m/w/d). haben Spaß an der Förderung und Betreuung von Kindern und arbeiten gern familienorientiert. bringen Ihre Stärken gerne konstruktiv in ein Team ein. sind offen für religions- und gemeindepädagogische Arbeit. fühlen sich christlichen Werten verpflichtet.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: