Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Erzieher: 69 Jobs in Rüdnitz

Berufsfeld
  • Erzieher
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 41
  • Bildung & Training 26
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 11
  • Sonstige Branchen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 67
  • Ohne Berufserfahrung 67
Arbeitszeit
  • Vollzeit 57
  • Teilzeit 50
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 58
  • Befristeter Vertrag 9
  • Ausbildung, Studium 1
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Erzieher

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Fr. 12.08.2022
Berlin
Das Unionhilfswerk zählt mit rund 130 Projekten und Einrichtungen zu Berlins größten Arbeitgebern. Mehr als 2800 Mitarbeiter*innen und 900 Freiwillige begleiten täglich 5500 Menschen auf ihren individuellen Wegen. Seit vielen Jahren gehören Kindertagesstätten zu unseren Angeboten. In unseren sieben Kitas werden etwa 700 Mädchen und Jungen im Alter von unter einem Jahr bis zum Schuleintritt betreut. In allen Häusern gibt es Kinder mit und ohne besonderen Förderbedarf. Wir suchen für unser Kinderhaus Kunterbunt, Wiesenstraße 25, 13357 Berlin ab 29.08.2022, unbefristet, zwei Pädagogische Fachkraft (m/w/div.) Stellen ID: 23652 Bewerbungsfrist: 10.08.2022 Antrittsbeginn: 29.08.2022  Ihre Arbeitszeit: Vollzeitstelle, Wechselschicht im Rahmen unserer Öffnungszeiten, Dienstbereitschaft bei besonderen Anlässen.  Sie begleiten die Kinder in unserer Kita in ihrer individuellen Entwicklung auf Basis des Berliner Bildungsprogramms. Sie planen verschiedene Angebote für die Kinder (z. B. Ausflüge und Projekte) und integrieren diese in den Tagesablauf. Sie unterstützen die Kinder ihre Fähigkeiten zu entdecken und fördern sie diese weiterzuentwickeln. Die Entwicklungsschritte der Kinder beobachten und dokumentieren Sie zur Vorbereitung und Durchführung von Elterngesprächen und -abenden. Sie wirken mit bei der einrichtungsbezogenen konzeptionellen Weiterentwicklung. abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher/‐in mit staatlicher Anerkennung oder gleichwertiger Abschluss gemäß VOKitaFöG § 11 ggf. Fremdsprachkenntnisse Kenntnisse der aktuellen pädagogischen und gesetzlichen Vorgaben ggf. Erfahrung in der Arbeit mit Kindern mit Behinderung oder von Behinderung bedrohten Kindern Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.Verschiedene ArbeitszeitmodelleWir wissen, wie individuell unsere Mitarbeiter*innen sind. Daher haben wir verschiedene Arbeitszeitmodelle, die sich an das Leben anpassen. Sicherer ArbeitsplatzSie suchen Sicherheit und einen verlässlichen Arbeitgeber? Dann haben Sie uns gefunden. Teamklausurtagungen und BetriebsausflügeFür ein gutes Teamgefühl sorgen regelmäßige Betriebsausflüge, Klausurtagungen und Mitarbeiter*innenveranstaltungen. Denn nur, wenn man sich im Team aufeinander verlassen kann und die gleichen Ziele hat, macht die Arbeit auch Spaß. UrlaubWir wissen, dass unsere Mitarbeiter*innen wertvolle Arbeit leisten – sie zeigen dabei vollen Einsatz. 30+1 Urlaubstage haben sie sich damit verdient. Abwechslung und SinnhaftigkeitIm Unionhilfswerk erwarten Sie täglich neue und spannende Aufgaben. Sie unterstützen sinnhafte Projekte und bringen eigene Ideen ein. Übernahme von WeiterbildungskostenDie pädagogische Arbeit entwickelt sich stetig weiter, neue Erkenntnisse und Vorgaben erfordern immer wieder Anpassungen auch im Kita-Alltag. Deshalb fördern und finanzieren wir Weiterbildungen, z.B. das Montessori-Diplom.
Zum Stellenangebot

Pädagogische Mitarbeiter (m/w/d) gesucht

Do. 11.08.2022
Berlin
Die Werkschule Berlin e.V. ist ein seit 1977 bestehender gemeinnütziger freier Träger der Jugendhilfe, der sich für die schulische, berufliche und soziale Integration junger Menschen einsetzt. Wir suchen ab sofort pädagogische Mitarbeiter (m/w/d) für unsere zwei Einrichtungen der Berufsorientierung nach § 13 Abs. 2 SGB VIII. Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet in einem tollen multidisziplinären Team. Unterstützung unserer Jugendlichen in den verschiedensten Lebensbereichen/ Begleitung in Krisensituationen Begleitung und Betreuung der Jugendlichen beim Aufbau einer Tagesstruktur Unterricht in kleinen Gruppen in einem oder mehr der Fächer Mathematik, Deutsch, Biologie, Geographie, Geschichte auf BBR, eBBR und MSA Niveau Durchführung einer bedarfsgerechten berufsorientierenden Beratung Zusammenarbeit mit Jugendberufsagentur, Eltern und NetzwerkpartnerInnen Mitwirkung an der Weiterentwicklung des Konzeptes persönliches Engagement und Verantwortungsbereitschaft Identifikation mit dem Leitbild des Unternehmens Kooperations-/ Kommunikations-/ Organisationsfähigkeit sowie Flexibilität Fähigkeit, Jugendliche in kleinen Gruppen zu unterrichten Teamfähigkeit, selbstständiges Arbeiten, situationsabhängige Entscheidungsbereitschaft Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung Bereitschaft zur Teilnahme an Teamsitzungen und an Supervision einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsraum und Entwicklungsmöglichkeiten Supervision und Fortbildung (regelmäßige Inhouse-Seminare, aber auch die Möglichkeit externe Fortbildungen in Anspruch zu nehmen; bei entsprechenden Voraussetzungen auch längerfristige Ausbildungen möglich) ein Gehalt in Anlehnung an den TVL und eine BVG-Monatskarte AB
Zum Stellenangebot

Erzieher (m/w/d) für Intensivpädagogische Wohngruppe

Do. 11.08.2022
Berlin
Der EJF Kinder- und Jugendhilfeverbund Süd ist eine Jugendhilfeeinrichtung mit 204 Plätzen in Regelgruppen, therapeutischen Wohngruppen für spezielle Zielgruppen, Mutter-Kind-Wohnen, familienanalogen Wohngruppen, Gruppen mit betreuungsfreien Zeiten und betreutem Einzelwohnen. Zusätzlich gibt es Angebote der niedrigschwelligen Jugendberufshilfe, ambulante Angebote nach dem Jugendgerichtsgesetz und zur Konfliktschlichtung sowie Schulsozialarbeit. In der Intensivpädaogischen Wohngruppe (IPWG) Tambacher Straße werden sieben Kinder und Jugendliche ab einem Alter von 12 Jahren betreut. Die pädagogische Betreuung wird durch fünf Erzieher*innen im 24-Stunden-Schichtsystem gewährleistet. Die IPWG bietet einen Rahmen mit hoher Beziehungskontinuität und versteht sich als sozialräumlich eingebundenes, familienähnliches Wohnmodell. Ziel der Arbeit in der IPWG ist es, Kindern und Jugendlichen einen Schutz- und Entwicklungsraum zu bieten, in dem sie sich wohlfühlen und entwickeln können. Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teil- oder Vollzeit (28,88 - 38,5 h/Woche) unbefristet Begleitung und Unterstützung der Kinder und Jugendlichen im Alltag Umsetzung der Hilfepläne in Koopertation mit den Beteiligten Zusammenarbeit mit den Familien, Elternarbeit, Einbeziehung von Zugehörigen und Peer-Groups Kooperation mit Schulen und weiteren psychosozialen Einrichtungen Freizeit- und Feriengestaltung  Abschluss als staatlich anerkannter Erzieher Bereitschaft, sich auf intensive Beziehungsarbeit einzulassen Fähigkeit, die unterschiedlichen Bedürfnisse und Anforderungen der Altersgrupppen zu integrieren Kooperationsfähigkeit im Team bei gleichzeitig sehr eigenverantwortlichem Arbeiten Engagement, Verlässlichkeit und Verantwortlichkeit bei der Gestaltung des Lebensumfeldes der Bewohnenden attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK) 3o Tage Urlaub Kinderzuschläge (€ 88,35 monatlich pro Kind bei Vollzeit) und vermögenswirksame Leistungen kollegialer Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung bevorzugte Behandlung bei der Vergabe von freien EJF-Kitaplätzen regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents gesundheitliche Vorsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc. exklusive Rabatte bei Produktherstellern oder Premium-Einzelhändlern, Fahrrad-Leasing Darüber hinaus: ein interessanter, vielseitiger Arbeitsplatz mit großen Gestaltungsmöglichkeiten eine gute planmäßige Einarbeitung, fachliche Begleitung durch Bereichsleitung und externe Supervision Mitarbeit in und Unterstützung durch ein kompetentes Team 
Zum Stellenangebot

Erzieherin (m/w/d) in einer Kinderdorffamilie in Teilzeit

Do. 11.08.2022
Berlin
Das SOS-Kinderdorf Berlin ist mit seinen Hilfen für Kinder, Familien, Jugendliche und junge Erwachsene im Berliner Bezirk Mitte sozialräumlich ausgerichtet. Ganzheitlich engagieren wir uns in der Arbeit mit Kinderdorffamilien und in der Kita-Betreuung, in der interkulturellen Beratung und im offenen Treffpunkt sowie im Mehrgenerationenhaus. Unsere Schulsozialarbeit setzt bei Schüler/-innen an, die Unterstützung am Übergang Schule/Beruf benötigen. Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die ihren Platz in der Arbeitswelt suchen, helfen wir mit beruflicher Orientierung, Vorbereitung und Erstausbildung. Unsere Mitarbeiterschaft ist wie ein Spiegel unseres Sozialraums: Wir sind unterschiedlichen Alters, unterschiedlichen Geschlechts, haben unterschiedliche kulturelle Hintergründe und Sprachen und unterschiedliche Beeinträchtigungen und Stärken. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Erzieherin (m/w/d) in einer Kinderdorffamilie Teilzeit (20 Stunden pro Woche) Im kollegialen Miteinander betreuen wir in unseren Kinder­dorffamilien bis zu 6 Kinder und Jugendlichen. Aus unter­schiedlichen Gründen können diese jungen Menschen mittel- oder lang­fristig nicht mehr in ihren Herkunfts­familien leben. Unsere Kinder und Jugendliche holen wir da ab, wo sie stehen, und befähigen sie, in ihrem Leben möglichst autonom und kompetent zu denken und zu handeln. Unser päda­gogisches Konzept beruht auf einem lebenswelt­orientierten Ansatz. Auf dieser Basis erreichen wir Eltern und Kinder in einer frühen Familienphase und unterstützen sie mit niederschwelligen Bildungsangeboten. Wenn Sie Interesse an Abwechslung und positiver Resonanz im Beruf haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung und hoffen, Sie bald in unserem Team begrüßen zu dürfen. Begleitung und Unterstützung eines Kindes mit Fetalem Alkohol­syndrom (FAS)in seinem Alltag Unter­stützung und Förderung der Entwicklung des Kindes sowie Lernförderung Mitwirkung an der Erziehungs- und Hilfe­planung und deren Umsetzung Syste­mische Arbeit mit der Herkunfts­familie Zusammen­arbeit mit dem Jugendamt und weiteren relevanten Institutionen Sie arbeiten im Team mit der Kinderdorf­mutter und zwei weiteren päda­gogischen Fachkräften. Sie verfügen über eine abge­schlossene Ausbildung als Erzieher*in päda­gogische Erfahrungen im Umgang mit FAS Kindern sind wünschenswert in der Beziehungs­arbeit mit Kindern und Jugend­lichen übernehmen Sie verantwortungs­voll die Rolle einer stabilen, verlässlichen und empathischen Bezugs­person Sie sind in der Lage, bei Konflikten und Verhaltens­auffälligkeiten der Kinder kreative und konstruktive Lösungen zu finden Sie arbeiten gerne selbständig, reflektieren dabei zugleich verantwortungs­voll und vorausschauend die Wirkungen Ihres Handelns die Bereit­schaft zur Fortbildung wird voraus­gesetzt Ihre Arbeits­zeiten sind haupt­sächlich am Nachmittag und teilweise am Wochenende. wir bieten Ihnen ein am TVöD-SuE orientiertes Gehalt inkl. Jahres­sonderzahlung Ihren Arbeitsweg unter­stützen wir mit einem ÖVPN Fahrkosten­zuschuss i.H.v. 500 Euro durch eine 100 % arbeitgeber­finanzierte Zusatz­versorgung fördern wir Ihre Alters­vorsorge und Ihre Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit wir bieten freiwillige Sozialleistungen wie z.B. Zuzahlungen bei Zahnersatz und naturheil­kundlichen Behandlungen durch passgenaue Fortbildungen unter­stützen wir Sie bei Ihrer fach­lichen und persönlichen Weiter­entwicklung Fach­beratung und externe Supervision
Zum Stellenangebot

Erzieher (m/w/d)

Do. 11.08.2022
Berlin
FiPP e.V. – Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Förderung der individuellen und sozialen Entwicklung von Kindern, Jugendlichen, deren Familien sowie Nachbar*innen und Senior*innen. Als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe engagieren wir uns berlinweit in über 60 Projekten und Einrichtungen. Unsere pädagogische Arbeit ist geprägt von einer Kultur der Vielfalt und der Achtsamkeit. Du bist eine engagierte Persönlichkeit und entwickelst gern gemeinsam mit Kindern und Kolleg*innen spannende Projekte? Verstärke unsere Kitas in Berlin als Erzieher (m/w/d) (mit staatlicher Anerkennung oder einer als gleichwertig anerkannten Qualifikation) Unsere Kitas Wir sind ein Träger von u. a. 24 Kindertagesstätten welche sich auf die Bezirke Marzahn-Hellersdorf, Neukölln, Reinickendorf, Spandau, Tempelhof-Schöneberg und Treptow-Köpenick verteilen. Die Vielfalt unserer Kitas spiegelt die Vielfalt der Stadt Berlin wider. Unsere Einrichtungen sind Bildungseinrichtungen im Sinne des Berliner Bildungsprogrammes. Als unser*e neue*r Erzieher*in begleitest und förderst Du Kinder in einer unserer FIPP-Kitas und gestaltest eigene interessante Projekte partizipativ mit den Kindern und Deinem Team. Die Bedürfnisse und Wünsche der Kinder sowie unsere pädagogischen Schwerpunkte behältst Du im Blick und nutzt Deine Talente, um selbst Schwerpunktthemen zu setzen. Du bringst gerne erste Kenntnisse in der selbstständigen Planung, Gestaltung und Durchführung von spannenden und kreativen Angeboten mit. Dich qualifiziert ein Abschluss als Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung oder eine vergleichbare anerkannte pädagogische Ausbildung. Dir bereitet die Begleitung und Betreuung von Kindern nach modernen pädagogischen Konzepten Freude. Du zeichnest Dich durch eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise aus, bist im Umgang mit den Kindern, Eltern und Kolleg*innen empathisch und überzeugst mit Herz und kommunikativen Fähigkeiten. Willkommens-Bonus in Höhe von 500 Euro brutto. Es erwarten Dich spannende, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten, kostenfreie Fortbildungsmaßnahmen zur beruflichen Qualifizierung, eine wertschätzende Unternehmenskultur und Kommunikation auf Augenhöhe sowie eine attraktive Bezahlung und Urlaubsregelung– es besteht die Option einer betrieblichen Altersvorsorge und vermögenswirksamer Leistungen, Jahressonderzahlungen sowie zusätzlicher arbeitsfreier Tage.
Zum Stellenangebot

Erzieher / Integrationserzieher (m/w/d) unbefristet

Do. 11.08.2022
Berlin
Klar, Erzieher/-in sein ist kein Kinderspiel. Darum bieten wir dir für deine Kreativität und deinen Teamgeist individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, großen Zusammenhalt sowie eine gute Bezahlung in einer krisenfesten Branche. Besser für alle: ein Job voller individueller Perspektiven, bei dem man sich mit Freude weiterentwickeln kann.Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de Im Sinne der Gleichstellung und Chancengleichheit aller Mitarbeitenden begrüßen wir alle Bewerbungen von Interessierten, unabhängig von deren kultureller, religiöser und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexueller Identität. Selbständige Erziehungs- u. Bildungsarbeit nach dem Berliner Bildungsprogramm Beobachtung und Dokumentation von kindlichen Entwicklungsprozessen Umsetzung des erforderlichen Qualitätsmanagements Zusammenarbeit mit den Eltern Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in Abschluss als Fachkraft für Integration oder Interesse diese Weiterbildung zu absolvieren Kenntnisse des Berliner Bildungsprogrammes und aktueller pädagogischer und frühkindlicher Bildungsstandards Interesse mit dem Schwerpunkt Körper und Bewegung zu arbeiten Interesse im U3-Bereich im teiloffenen Konzept zu arbeiten Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung Hohes Engagement und Belastbarkeit Flexibilität innerhalb der Öffnungszeiten (06:00- 18:00, nach Absprache bis 21:00 Uhr) Spaß und Freude am Umgang mit Menschen 13. Monatsgehalt29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-WocheAnerkennung von Vordienstzeitenbetriebliche AltersvorsorgeFort- und Weiterbildungenleistungsgerechte, attraktive VergütungMitarbeiterfesteMöglichkeit der Entgeltumwandlungpersönliche Zulage für jedes Kind bei Vorlage der Kindergeldberechtigungpositive ArbeitsatmosphäreRabatte in regionalen SportstudiosSonderurlaub bei verschiedenen Anlässen wie bspw. bei der Geburt eines Kindes oder HochzeitTarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von BetriebszugehörigkeitVergünstigung im öffentlichen NahverkehrVermögenswirksame LeistungenVertrauensvolle AnsprechpartnerZusätzlicher freier Tag an Heiligabend und SilvesterZuschläge für Arbeit an Sonn- und FeiertagenZuschläge für Schicht- und WechselschichtZuschläge für Überstunden
Zum Stellenangebot

Erzieher / Kindheitspädagogen (m/w/d)

Do. 11.08.2022
Berlin
Die Camino · Dein Weg gGmbH ist ein gesundheitsorientierter freier Träger. Wir unterhalten seit 2002 fünf Einrichtungen im Raum Pankow mit insgesamt ca. 120 Mitarbeitern und 390 Betreuungsplätzen. Für unsere neue Kita HolzWeg in Pankow (136 Plätze) suchen wir einen Erzieher / Kindheitspädagogen (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit angelehnt an die Lehre von Johann S. Kneipp(Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen, Lebensordnung, Wasser) individuell, gesundheits- und stärkenorientiert durch viel Bewegung und eine ausgewogene Ernährung (Bio, selbstgekocht) gekennzeichnet Kind orientiert. Wir arbeiten nach dem Situationsansatz (Prof. Dr. J. Zimmer) Ihre Aufgaben: Umsetzung der pädagogischen Konzeption der Einrichtung und des BBP Weiterentwicklung von Raumkonzepten und der pädagogischen Konzeption Organisation und Durchführung von Projekten und Angeboten entsprechend des Situationsansatzes Bildungsdokumentation anhand von Beobachtungen und dem SLT Gestaltung von Angeboten mit dem Schwerpunkt Gesundheit und Nachhaltigkeit einen staatlich anerkannten Abschluss als Erzieher/in, Sozialpädagoge/in oder Sozialarbeiter/in Kenntnisse des Berliner Bildungsprogramms und des Situationsansatzes eine Begeisterung für gesundheitsorientierte Angebote einen unbefristeten Arbeitsvertrag zum Einstieg eine Vergütung entsprechend unserer hausinternen Camino Vergütungsrichtlinie (CVR) unser hausinternes Fortbildungskonzept mit eigener pädagogischer Fachberatung Basisfortbildungen zum Thema Kneipp und unseren pädagogischen Ansätzen Sonderzahlungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld ab dem dritten Beschäftigungsjahr 30 Tage Urlaub bis zum 40.Lebensjahr, 31 Tage Urlaub bis zum 50.Lebensjahr und 32 Tage Urlaub ab dem 51. Lebensjahr finanzielle Zuschläge für die Betreuung von Auszubildenden (75€ pro Azubi pro Monat) und Integrationskindern ein Teamflair in dem man Ideen einbringen kann und seine Stärken ausleben kann einen Träger der immer ein offenes Ohr hat und in allen Fragen unterstützt Die Kita HolzWeg zeichnet Folgendes aus: das gelebte Mitbestimmungsrecht der Kinder (Partizipation und demokratische Teilhabe) die offene Arbeit mit interessanten Funktionsräumen die Arbeit nach dem Konzept der Lernwerkstatt eine hauseigene Sauna, Bewegungsbereiche, Kreativräume, Bauecken, sowie Ateliers Modulbauweise mit gruppeneigenem Zugang in den Garten (2.000qm) eine eigene Vollküche für die Verpflegung der Kinder und Mitarbeiter aus biologischem Anbau und regionalen und saisonalen Produkten altersheterogene Gruppen ein nachhaltiges Konzept (spielzeugreduziert, müllvermeidend, naturnah)
Zum Stellenangebot

Erzieher (m/w/d)

Do. 11.08.2022
Berlin
Sie suchen eine neue Herausforderung? Dann kommen Sie zu FRÖBEL! Wir suchen für unsere FRÖBEL-Kindergärten in Berlin – Spandau, Mitte, Friedrichshain, Kreuzberg, Pankow, Buch, Treptow und Hohenschönhausen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Erzieher*innen (Vollzeit/Teilzeit) mit einer Arbeitszeit von 30 - 40 Wochenstunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen. Unser Unternehmen FRÖBEL ist Deutschlands größter überregionaler freigemeinnütziger Träger von Kindertageseinrichtungen. Aktuell werden bundesweit 20.000 Kinder in über 200 Einrichtungen von 5.000 FRÖBEL-Mitarbeiter*innen betreut. Davon befinden sich mehr als 30 Einrichtungen in Berlin. Jede Einrichtung hat ihr individuelles pädagogisches Profil entwickelt, das den Kindergartenalltag prägt. Hierzu zählen unter anderem Bilinguale Erziehung, Gesundheit- und Bewegung, Naturwissenschaft & Technik sowie Medienpädagogik. Sie begeistern sich für die Arbeit mit Kindern, haben Interesse, sich fachlich weiterzubilden und setzen sich für gleiche Bildungschancen ein? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Selbstständige und eigenverantwortliche Unterstützung der Bildungsprozesse sowie Erziehung, Betreuung und Versorgung der anvertrauten Kinder unter Berücksichtigung des landesspezifischen Bildungsplans, der FRÖBEL-Rahmenkonzeption und der Hauskonzeption. Wahrnehmung jedes Kindes von Geburt an als kompetenten Mitgestalter seiner Bildungs- und Lernprozesse und Akzeptanz der Selbstbestimmung und Selbsttätigkeit des Kindes. Beobachtung und Dokumentation der individuellen Neigungen, Motivationen, Lernfortschritte, des Sozialverhaltens und der Entwicklungsbedürfnisse der Kinder als Grundlage der kontextbezogenen Planung pädagogischer Prozesse. Förderung der Kinder durch ein altersadäquates Bildungsangebot unter Beachtung bester pädagogischer Fachpraxis und aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse. Anregende Gestaltung der Räume und Bereitstellung von Materialien. Gewährleistung von Chancengleichheit für alle Kinder und Umsetzung inklusiver Pädagogik. Beachtung aller notwendigen Maßnahmen der Fürsorge und Aufsichtspflicht sowie der Gesundheitsförderung. Dokumentation und Präsentation der pädagogischen Arbeit. Aktive Gestaltung von Erziehungspartnerschaften mit Eltern und Familien. Sie sind Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung, Kindheitspädagog*in, Sozialpädagog*in oder haben einen gleichwertigen Abschluss. Sie begeistern sich für die Arbeit mit Kindern und können sich gut auf ihre Interessen und Bedürfnisse einstellen. Sie haben Interesse, sich fachlich weiterzubilden oder bringen bereits zusätzliche Qualifikationen z.B. für Sprachförderung, Ernährung und Bewegung, Naturpädagogik oder Musikerziehung mit. Sie setzen sich mit uns dafür ein, dass Kinder – egal welcher Herkunft oder Familiensprache – gleiche Bildungschancen bekommen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber, der die Rechte von Kindern in den Mittelpunkt stellt,   Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte,  eine Vergütung nach dem FRÖBEL-Haustarifvertrag, dem einzigen Tarifvertrag, der Fort- und Weiterbildungen beim Aufstieg berücksichtigt, feste Vor- und Nachbereitungszeiten garantiert und eine alternsgerechte tarifliche Reduzierung der Arbeitszeit bietet, 33 Urlaubstage pro Jahr (ab 2023), 24.12. und 31.12. bezahlt frei, eine vom Arbeitgeber gezahlte betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4% und Jahressonderzahlung,  ein eigenes Bildungswerk mit über 600 von FRÖBEL finanzierten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,  monatlich bis zu 88 Euro Mobilitätszulage oder bis zu 44 Euro zusätzlich durch unsere FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit),  Hospitations- und Austauschangebote mit FRÖBEL-Einrichtungen im In- und Ausland,  Weiterentwicklung und Karrieremöglichkeiten durch Spezialisierung zur Multiplikator*in für besondere Bildungsbereiche oder zur Koordinator*in mit stellvertretenden Leitungsfunktionen bis hin zur Leitung oder Fachberatung. 
Zum Stellenangebot

Kinderbetreuer (m/w/d) - für Ankunftszentrum Geflüchteter Vollzeit/ Teilzeit

Mi. 10.08.2022
Berlin
Wir vom Roten Kreuz sind Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen in der internationalen Rotkreuz und Rothalbmondbewegung, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen unterschiedslos Hilfe gewährt, allein nach dem Maß ihrer Not. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein. Werden Sie Teil unserer herausragenden (besonderen) und einmaligen Organisation. Sie möchten Ihr Know-how für die Flüchtlingshilfe einsetzen und in einem Team arbeiten, in dem Sie die Arbeit aktiv mitgestalten können? Wir suchen ab sofort Kinderbetreuer (m/w/d) in Vollzeit/ Teilzeit für unsere Einrichtungen für geflüchtete Menschen in Berlin Bei einer Teilzeitanstellung beläuft sich der Stundenumfang auf mindestens 24/32 Stunden pro Woche. Eine Vollzeitbeschäftigung umfasst 40 Stunden pro Woche. Die Betreuung findet in Früh-/ Spät- und Nachtschicht rund um die Uhr vor Ort statt. Die Anstellung ist aufgrund der politischen Situation und der damit verbundenen Notwendigkeit von Unterbringungsmöglichkeiten projektbefristet. Wir suchen Kinderbetreuer (m/w/d) - für Ankunftszentrum Geflüchteter Vollzeit/ Teilzeit zur Unterstützung unseres Teams. Ab sofort · Vollzeit, Teilzeit · befristet #StandWithUkraine Kinderbetreuung (Gestaltung der Tagesstruktur; Förderung der Sprachkompetenz und der sozialen Kompetenz; Organisation von Elternarbeit) Koordination und Umsetzung der Hausaufgabenbetreuung (Zusammenarbeit mit Lehrkräften und Eltern; Freizeitgestaltung) Gestaltung und Durchführung von Kinderbetreuungsprogrammen Notwendigkeit der Schichtarbeit und zur Arbeit am Wochenende Abgeschlossene Ausbildung zum Erzieher oder dreijährige Berufserfahrung im Kinderbetreuungsbereich wünschenswert Quereinsteiger willkommen große Freude am Umgang mit Kindern Fähigkeit zur Konfliktvermeidung Sprachkenntnisse in Ukrainisch oder Russisch wünschenswert, aber nicht ausschlaggebend Eigenständiges und lösungsorientiertes Arbeiten Flexibles und proaktives Engagement Aktuelles erweitertes Führungszeugnis (nicht älter als 6 Monate) Bezahlung bei einer Vollzeitstelle (ca. € 2.675 - € 2.800) Sie werden Teil einer in der Flüchtlingsarbeit erfahrenen, modernen Hilfeleistungsorganisation mit flachen Hierarchien ein kollegiales und  teamorientiertes Arbeitsumfeld, in dem ergebnisorientiertes Arbeiten und eigenverantwortliches Handeln Spaß machen wir setzen auf verlässliche Zusammenarbeit innerhalb unseres Teams im Sinne der Grundsätze des DRK
Zum Stellenangebot

Erzieher:in / Pädagog:in (w/m/d) Kita

Di. 09.08.2022
Berlin
Wir sind die Juwo – Kita gGmbH aus Berlin, eine Tochterfirma des freien Kinder- und Jugendhilfeträgers Jugendwohnen im Kiez. Uns liegen Kinder und ihre Familien am Herzen. Daher sind unsere sechs Kitas genau in den Kiezen zu finden, in denen unser Engagement am dringendsten gebraucht wird. Ab sofort oder später suchen wir in Teilzeit oder Vollzeit mit 30-39 Std./Woche eine:n Erzieher:in / Pädagog:in (w/m/d) für unsere Stadtteil-Kita High-Deck. Die Kita High-Deck liegt in der gleichnamigen Siedlung in Berlin - Neukölln. Der moderne 880 m² große holzverkleidete Kita-Neubau ist zweigeschossig angelegt. Unterschiedliche Funktionsräume laden zum Spielen, Konstruieren, Experimentieren und Forschen ein. In unserem neu gestalteten Medienraum finden sich neben neuster digitaler Technik auch jede Menge Bücher. Die Kita verfügt zudem über einen eigenen Garten und fügt sich so natürlich in die ausgedehnte Grünanlage des Heidekampgrabens ein. als Erzieher:in / Pädagog:in (m/w/d) begleiten Sie die Kinder und gestalten gemeinsam mit Ihnen den Tag Wünsche, Interessen und Fähigkeiten der Kinder erkennen Sie durch Beobachtungen und dem Austausch mit Ihrem Team Sie sehen Kinder als Konstrukteure ihrer Selbstbildung und setzen Impulse für deren weitere Entwicklung Sie lassen Ihre Hobbys und Leidenschaften in die Arbeit einfließen Sie signalisieren den Kindern und ihren Familien gleichermaßen, dass diese willkommen sind und bauen eine vertrauensvolle Elternpartnerschaft auf eine staatliche Anerkennung als Erzieher:in / Pädagog:in (w/m/d) oder ein vergleichbarer Abschluss als pädagogische Fachkraft ist Voraussetzung, wie z.B. in Kindheitspädagogik, Erziehungswissenschaften, Rehabilitationspädagogik, etc. Sie haben Lust sich weiterzubilden oder verfügen sogar schon über Zusatzqualifikationen, wie z.B. als Facherzieher:in für Integration Sie mögen lebendigen Austausch im Team und vertreten Ihre pädagogischen Überzeugungen Sie sind strukturiert – denn nur so kann Offene Arbeit gelingen! Sie entscheiden sich bewusst für die Arbeit in einem Gebiet mit Quartiersmanagement Sie verstehen verschiedene Kulturen als Bereicherung unserer Gesellschaft – in unserer Kita wird Inklusion gelebt! Vergütung: unser mit dem Betriebsrat abgestimmtes Gehaltssystem wird jährlich entsprechend der tariflichen Steigerungen im Land Berlin erhöht, zudem erhalten Sie eine Brennpunktzulage von 300€ AG-brutto/Vollzeit Begleitung: im Team werden Sie regelmäßig durch Beratung, Supervision und Coachings unterstützt, zudem durch eine jederzeit ansprechbare und erfahrene Kitaleitung Kollegiale Aktivitäten: Teamtage, Feiern und originelle Aktionen gehören zur Juwo-Kultur Gesundheit & Sport: wir bezuschussen u.a. eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club Entwicklung: interne und externe Weiterbildungen werden bei uns gefördert Wertschätzung: Mitarbeiter:innen heben laut einer Umfrage insbesondere unser offenes und unterstützendes Arbeitsklima hervor Natur: da die Kita im Grünen liegt, lassen sich Gartenprojekte, Ausflüge, etc. leicht realisieren
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: