Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Erzieher: 20 Jobs in Stolzenberg

Berufsfeld
  • Erzieher
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 10
  • Bildung & Training 6
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 19
  • Ohne Berufserfahrung 16
Arbeitszeit
  • Vollzeit 18
  • Teilzeit 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 18
  • Ausbildung, Studium 1
  • Befristeter Vertrag 1
Erzieher

Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in (w/m/d)

Fr. 14.01.2022
Pulheim
Wir suchen für unsere Kita, Familienzentrum eine Fachkraft mit einem Stundenumfang von 39 Std.,eine weitere Fachkraft mit einem Stundenanteil von 20 Stunden. Unsere Einrichtung betreut 79 Kinder in 4 Gruppen, im Alter von 1-6 Jahren. Wir bieten: ein aufgeschlossenes Team mit verschiedenen Qualifikationen eine klare pädagogische Orientierung nach Maria Montessori und Emmi Pikler eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Eltern und den uns anvertrauten Kindern ein sehr ansprechendes Arbeitsumfeld, ein großes Aussengelände, sinnvoll zu nutzende Räume. Unser Raumangebot wurde 2011 auf die Betreuung der U3 Kinder ausgerichtet. Die naturnahe Lage bietet die Möglichkeit Waldabenteuer zu erleben sowie Excursionen in die umliegeden Felder. Unsere Tiere ermöglichen uns eine tiergestützte Pädagogik. An den Wochenenden übernehmen Eltern mit den Kindern die Versorgung. Unser Träger ermöglicht Fortbildungen,Teamtage und Feiern im Team. Eine Beratungsperson begleitet uns und stärkt unsere Gemeinschaft. Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in (w/m/d)Interesse am Pädagogischen Handeln (Montessoripädagogik) Zuverlässigkeit, ein offenes Wesen Identifikation mit unserm Bildungsauftrag Bereitschaft christliche Werte zu leben. Ihr Arbeitsfeld wird im Gruppenbereich I Kinder von 2-6 Jahren sein. Wir praktizieren teiloffene Arbeit. Sie begleiten die Kinder im Tagesablauf mit allen dazu gehörenden Aufgaben. Tätigkeiten im kreativen und musischen Bereich sind uns wichtig. Wir bereiten mit Freude alle Feste im Jahreslauf mit Kindern und Eltern vor. Die Feste im kirchlichen Jahreskreis aber auch der Karneval spielen eine große Rolle.Nachweis einer staatlichen Anerkennung ,der Fachausbildung, als Heilerziehungspflegerin, HeilpädagoginWir bieten eine tariflich geregelte Bezahlung, eine zusätzliche Alltersversorgung , Weihnachtsgeld Fortbildungen werden vom Träger getragen und unterstützt unsere Teamkultur wird gestärkt durch gemeinsame Unternehmungen und Team Beratung. Die Einrichtung ist gut erreichbar durch öffentlichen Nahverkehr. Die Krankenkassen bieten uns Gesundheitsprogramme an.
Zum Stellenangebot

Erzieher (m/w/d) unbefristet in Teil- oder Vollzeit - DRK Kitas Düsseldorf

Do. 13.01.2022
Düsseldorf
Das Deutsche Rote Kreuz ist die größte humanitäre Organisation der Welt. Seit über 150 Jahren leisten unsere Mitarbeitenden den Dienst am Menschen. Das DRK-Düsseldorf ist einer der größten Kreisverbände bundesweit und mit mehr als 35 Einrichtungen in der Landeshauptstadt vertreten. Um im Zeichen der Menschlichkeit weiterhin Großes zu bewegen, brauchen wir Sie! Wir suchen Sie für unsere Kitas in Düsseldorf. Bei uns finden Sie Kitas, die sind "klein, aber fein" mit 3 Gruppen bis "groß, aber oho" mit 7 Gruppen. Unsere Kitas mit unterschiedlichen Schwerpunkten überzeugen durch eine moderne Pädagogik und wertschätzendes Miteinander. Hier findet jeder seinen Platz. Werden auch Sie Teil der DRK-Familie! Erzieher (m/w/d) unbefristet in Teil- oder Vollzeit DRK Kitas Düsseldorf • Düsseldorf sind zuständig für die Planung, Durchführung und Nachbereitung der päda­gogischen Arbeit nach dem situationsorientierten Ansatz und die Umsetzung des Bildungsauftrages. fördern jedes einzelne Kind unter Berücksichtigung seines Entwicklungsstandes, seiner Lebensbedingungen und seiner Bedürfnisse. bereiten Projektgruppen zu unterschiedlichen Interessens­bereichen nach dem teiloffenen Konzept vor und führen diese durch. eine staatliche Anerkennung als Erzieher (m/w/d) oder ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Kindheitspädagogik oder einen vergleichbaren Abschluss im Sinne der Personalvereinbarung § 28 KiBiz NRW mitbringen. durch Ihre selbstständige Arbeitsweise und Ihre Kooperations­bereitschaft überzeugen und EDV-Kenntnisse mitbringen. genau wie wir gerne im Team und mit Kindern arbeiten. Attraktive Vergütung nach Tarifvertrag (TVöD) mit Jahressonderzahlungen und Leistungsentgelt; weitere Details zur Vergütung dieser Stelle finden Sie weiter unten Absicherung für den Ruhestand durch eine sehr gute und arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch mitarbeiterfreundliche Dienstpläne mit Berücksichtigung individueller Bedürfnisse, Arbeitszeitkonto und verschiedenen Teilzeitmodellen Rabatte bei ÖPNV, Konzerten, Reisen, Fitnessstudios und vielen weiteren Kooperationspartnern Moderne, freundliche gestaltete und sehr gut ausgestattete Einrichtungen mit direktem Zugang zum Außenspielbereich, Ateliers, Bewegungs- und Ruheräumen Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-Prämien Arbeiten nach modernen pädagogischen Konzepten (z.B. Partizipation), die das Kind in den Mittelpunkt stellen Persönliche sowie fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten und die Möglichkeit, an vielen spannenden Projekten mitzuarbeiten Unser Betriebliches Gesundheitsmanagement „JobFit“ und unsere Mitarbeiter-App DRK4you Ein tolles Team, das Sie mit offenen Armen empfängt Eingruppierung nach TVöD SuE S8a Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt am Ende des Jahres Arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente
Zum Stellenangebot

Erzieher (m/w/d) in der Regelwohngruppe in Velbert

Mi. 12.01.2022
Velbert
Wir als interaktiv . Perspektiven, sind eine sich dynamisch entwickelnde, familiengeführte Unternehmensgruppe im Sozialsektor. In den Fachbereichen Schule, Sport und Soziales bieten wir Kindern und Jugendlichen eine Perspektive - aber auch unseren Mitarbeitern ermöglichen wir individuelle und passgenaue Entwicklungsmöglichkeiten mit spannender Perspektive. nachhaltige Förderung und Erweiterung der (sozialen) Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen kindzentrierte, lebenswelt- und ressourcenorientierte pädagogische Arbeit Durchführung von Events der Wohngruppe Unterstützung bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, Körperpflege, Essen und Bekleidung Gestaltung des pädagogischen Alltags Organisieren von Freizeitaktivitäten (z.B. Sport) Gestalten von Ferienaufenthalten Analyse des Verhaltens der Kinder und Jugendlichen Erziehungs- und Hilfepläne ausarbeiten Sicherstellung einer anspruchsvollen Tagesstruktur in der Wohngruppe m.H.v. pädagogischer Arbeit interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen Lebensbereichen der Klienten Dokumentation des Berichtswesens Unterstützung der Gruppenleitung in Verwaltungs- und Planungsaufgaben Betriebsbedingter Einsatz zur Beschäftigung im Fachbereich Soziales erfolgreich abgeschlossene(s) Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in duales Studium in einer (sozial-, heil-, kindheits-)pädagogischen Fachrichtung im 5. Fachsemester Studium im Bereich der sozialen Arbeit, Erziehungswissenschaften, Pädagogik oder Heilpädgogik Teamfähigkeit, Kommunikationsgeschick und flexibles Denkvermögen gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Teams Bereitschaft zu flexiblem Arbeitseinsatz, Wochenend- und Nachtarbeit, sowie Rufbereitschaft hohe Belastbarkeit und Empathiefähigkeit zuverlässige und eigenverantwortliche Arbeitsweise gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu Fortbildungen, Weiterbildungen und Supervision spannendes Arbeitsfeld im sozialen Sektor außergewöhnliche Perspektiven moderner und innovativer Träger lockere Arbeitsatmosphäre mit viel Flexibilität und Verantwortung interne Fortbildungsakademie für alle MitarbeiterInnen vergünstigtes Shoppen über Corporate Benefits systemisches und lebensweltorientiertes Denken und Arbeiten Einstieg in einen wachsenden Bereich mit einem multiprofessionellen Team attraktives Gehalt zzgl. Zulagen in Anlehnung an TVÖD partizipative Dienstplanerstellung zentraler Standort in naher Umgebung zu ÖPVN
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft / Erzieher (m/w/d)

Mi. 12.01.2022
Köln
"Wenn es für unsere Kinder keinen Kindergartenplatz gibt, dann bauen wir ihnen eben einen!" So entstand nicht nur der Erdmännchen e.V., sondern auch der Gedanke einer Kinderbetreuung mit Herz und Verstand. Wir betreuen die Kinder in Anlehnung an das situationsorientierte Konzept liebevoll und fördern sie individuell und vielseitig. Wir, das ist ein 4-Gruppiger Kindergarten in Köln Vogelsang mit Platz für bis zu 74 Kinder im Alter von 1-6 Jahren. Neben unserer Lage am Rande eines Gewerbeparks ist das Besondere an unserem Standort ein Außengelände mit 1.200qm Fläche. Aber auch im Innern der Einrichtung mangelt es nicht an Platz. Ein Mehrzweckraum und eine Dachterrasse bieten neben den üblichen Räumlichkeiten seit dem 1. August 2014 ausreichend Platz für den Kitaalltag und wechselnde Angebote. Die Erdmännchen-Kita ist eine der außergewöhnlichsten Kitas in Köln – und Du kannst ein Teil davon sein! Die Betreuung von Kindern im Alter von 1-3 Jahren im Sinne unseres Leitbildes: „Man muss das Kind nicht nur verstehen, man muss auch fühlen wie ein Kind, mit ihm leiden, die Welt mit Kinderaugen anschauen, seine Position einnehmen, man muss in das Wunderland des Kindes eindringen. Man muss ein Kind werden, während man Erwachsen bleibt. " Janusz Korczak Aktive Teamarbeit im Klein- und Großteam Gestaltung und Pflege der Erziehungspartnerschaften zu den Eltern Pflegerische und hauswirtschaftliche Tätigkeiten  Reflektion des eigenen pädagogischen Handelns Du hast Deine Ausbildung zum staatl. anerkannten Erzieher erfolgreich beendet? Du strotzt förmlich vor Fachwissen, willst Dein Können endlich in die Praxis umsetzen oder suchst nach einer neuen Herausforderung? Du bist mit Herzblut Erzieher und verstehst es individuell auf die Kinder und deren jeweiligen Entwicklungsstand einzugehen? Du willst Deine Ideen und Werte in Deine tägliche Arbeit einbringen? Du willst mit Flexibilität und Spaß selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten? Und bist gleichzeitig ein echter Teamplayer? Gute Größe: Ein Träger. Eine Kita. Vier Gruppen. 74 Kinder und 23 Mitarbeiter. Gute Lage: Im coolen „Triotop“ in Köln-Vogelsang – hochwertige Architektur in einer grünen Oase und zugleich sehr gut angeschlossen an die Kölner City, an die Autobahn und die S-Bahn. Der Bus hält zum Beispiel direkt vor unserer Tür. Gute Pädagogik: Die individuelle Begleitung und Förderung unserer Kinder haben für uns oberste Priorität. Darum arbeiten wir situationsorientiert und ergänzen unsere Arbeit durch diverse feste Angebote – wie z.B. durch Tanzen, Yoga, Turnen u.a. nach Hengstenberg und Pickler sowie einer externen Musikschule. Gutes Team: Wir kommen jeden Tag gerne zur Arbeit, weil wir uns aufeinander verlassen können und offen und ehrlich miteinander umgehen. Wir reden miteinander und nicht übereinander. Ein harmonisches Miteinander ist uns sehr wichtig. Dafür kriegen wir auch einiges geboten: Regelmäßige Teamsupervision, Betriebsausflüge, Weihnachtsfeiern, Grillpartys u.v.m. Gute Bedingungen: Arbeite in einem hellen, großzügigen Neubau mit viel Licht und einem riesigen Garten – ein wunderbarer Ort für Dich und die Kinder. Verwirkliche Deine Ideen – denn unsere Teams arbeiten nicht mit Gruppenleitungen, sondern gemeinsam. Überstunden finden wir doof – und tun alles dafür, Dir eine gute Work / Life-Balance zu bieten. Entwickele Dich bei uns aktiv weiter – mit individueller Weiterbildung, regelmäßiger Supervision und Mediation. Faire Bezahlung ist uns wichtig – mit an TVöD orientiertem Gehalt, betrieblicher Altersvorsorge, Jobticket und monatlichen Sachzuwendungen
Zum Stellenangebot

Erzieher (m/w/d)

Mi. 12.01.2022
Ratingen
Wir als interaktiv. Perspektiven, sind eine sich stets entwickelnde, familiengeführte Unternehmensgruppe im Sozialsektor. In den Fachbereichen Schule, Sport und Soziales bieten wir Kindern und Jugendlichen eine Perspektive - aber auch unseren Mitarbeitern ermöglichen wir individuelle und passgenaue Entwicklungsmöglichkeiten mit spannender Perspektive. nachhaltige Förderung und Erweiterung der (sozialen) Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen kindzentrierte, lebenswelt- und ressourcenorientierte pädagogische Arbeit Durchführung von Events der Wohngruppe Unterstützung bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, Körperpflege, Essen und Bekleidung Gestaltung des pädagogischen Alltags Organisieren von Freizeitaktivitäten (z.B. Sport) Gestalten von Ferienaufenthalten Analyse des Verhaltens der Kinder und Jugendlichen Erziehungs- und Hilfepläne ausarbeiten Sicherstellung einer anspruchsvollen Tagesstruktur in der Wohngruppe m.H.v. pädagogischer Arbeit interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen Lebensbereichen der Klienten Dokumentation des Berichtswesens Unterstützung der Gruppenleitung in Verwaltungs- und Planungsaufgaben Betriebsbedingter Einsatz zur Beschäftigung im Fachbereich Soziales  erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in Teamfähigkeit, Kommunikationsgeschick und flexibles Denkvermögen gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Teams Bereitschaft zu flexiblem Arbeitseinsatz, Wochenend- und Nachtarbeit, sowie Rufbereitschaft  hohe Belastbarkeit und Empathiefähigkeit zuverlässige und eigenverantwortliche Arbeitsweise gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu Fortbildungen, Weiterbildungen und Supervision spannendes Arbeitsfeld im sozialen Sektor außergewöhnliche Perspektiven moderner und innovativer Träger lockere Arbeitsatmosphäre mit viel Flexibilität und Verantwortung interne Fortbildungsakademie für alle MitarbeiterInnen vergünstigtes Shoppen über Corporate Benefits systemisches und lebensweltorientiertes Denken und Arbeiten Einstieg in einen wachsenden Bereich mit einem multiprofessionellen Team attraktives Gehalt zzgl. Zulagen in Anlehnung an TVÖD partizipative Dienstplanerstellung zentraler Standort in naher Umgebung zu ÖPVN
Zum Stellenangebot

Erzieher*in (m/w/d) in Wohngruppen der Kinder- und Jugendpädagogischen Einrichtung der Stadt Köln

Mi. 12.01.2022
Köln
Pulsierendes Leben, 2000-jährige Geschichte, Weltkulturerbe Kölner Dom, bedeutender Standort für Industrie, Handel, Wissenschaft und Forschung. Verkehrsknoten, Sportmetropole, Weltoffenheit und Internationalität, mehr als 180 Nationen. Internet- und Medienstadt, ein reichhaltiges Kulturangebot. All das steht für Kölns Attraktivität. Und es prägt die Tätigkeit der rund 20.000 Beschäftigten der Stadtverwaltung. In einer Vielzahl von Berufsfeldern mit großen Entwicklungsmöglichkeiten tragen kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu bei, das öffentliche Leben in unserer Stadt zu gestalten. Es sind mehrere Stellen als Erzieher*in (m/w/d) in Wohngruppen der Kinder- und Jugendpädagogischen Einrichtung der Stadt Köln zu besetzen. Die Kinder- und Jugendpädagogische Einrichtung der Stadt Köln (Ki d S) ist eine überkonfessionell ausgerichtete pädagogische Institution der Jugendhilfe mit rund 352 pädagogischen Mitarbeiter*innen sowie 45 Mitarbeiter*innen in zentralen Aufgaben. Jährlich werden rund 1.100 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 0 bis 21 Jahren in Gruppen und Familien betreut. die pädagogische Betreuung von Kindern im Alter von 6 bis 13 Jahren im Schichtdienst die Beratung und Begleitung der Eltern und gesetzlichen Vertreter*innen die konstruktive Teilnahme an Teambesprechungen und die Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung in der Gruppe die Erstellung und Umsetzung der Erziehungsplanung auf der Grundlage der Hilfeplanung die Kooperation mit anderen Bereichen der Einrichtung (zum Beispiel dem Beratungsteam) und anderen Institutionen (zum Beispiel Schulen, Kindertagesstätten) die Teilnahme an Hilfeplangesprächen sowie Erstellung der Hilfeplan-Berichte die Zusammenarbeit mit den Hilfeträgern die Sicherstellung des Kinderschutzes die Umsetzung von Partizipationsstrukturen im Gruppenalltag die Erledigung von Verwaltungsaufgaben wie Anträge, Kasse und Dokumentationen Vorausgesetzt wird (Muss-Kriterien): Ein Abschluss als staatlich anerkannte*r Erzieher*in. Darüber hinaus können zugelassen werden: Bewerber*innen mit einem Abschluss jeweils mit staatlicher Anerkennung als Sozialarbeiter*in und/oder Sozialpädagoge*in als Diplom-Sozialarbeiter*in beziehungsweise Diplom-Sozialpädagoge*in der Bachelorstudiengänge Soziale Arbeit, Soziale Arbeit und Management oder Sozialpädagogik und Management oder einen Abschluss als Diplom-Pädagoge*in des Bachelorstudienganges Erziehungswissenschaften jeweils mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik als Diplom-Heilpädagoge*in beziehungsweise des Bachelorstudienganges Heilpädagogik einhergehend mit gleichwertigen Fähigkeiten wie Sozialarbeiter*innen beziehungsweise Sozialpädagog*innen mit staatlicher Anerkennung und nachgewiesener zweijähriger Berufserfahrung in einem Tätigkeitsfeld der Hilfen zur Erziehung. oder einen Abschluss als staatlich anerkannte*r Kindheitspädagog*in Hierüber sollten Sie verfügen (Soll-Kriterien): Fachkenntnisse im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Elternarbeit Fachkenntnisse der Krisenintervention die Bereitschaft zu Schicht- und Bereitschaftsdienst sowie zur Fort- und Weiterbildung Verantwortungsbewusstsein und Konfliktfähigkeit Teamorientierung und Kommunikationsfähigkeit Organisationsgeschick, Kreativität und Engagement Einfühlungs- und Reflexionsvermögen überdurchschnittliche Belastbarkeit Flexibilität und Identifikation mit den Aufgaben Koordinationsgeschick und Selbstständigkeit Interkulturelle Kompetenzen Computerkenntnisse, insbesondere Word und Excel Wünschenswert ist (Kann-Kriterien): Führerschein der Klasse 3 oder B Die Stellen sind bewertet nach Eingruppierung S 8b, Fg. 1 Tarifvertrag für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst des öffentlichen Dienstes mit Heimzulage. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der tariflichen Regelungen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 bis 39,0 Wochenstunden. Die Einstellung erfolgt unbefristet.
Zum Stellenangebot

Erzieher*in (m/w/d) in Aufnahmegruppen der Kinder- und Jugendpädagogischen Einrichtung der Stadt Köln

Mi. 12.01.2022
Köln
Pulsierendes Leben, 2000-jährige Geschichte, Weltkulturerbe Kölner Dom, bedeutender Standort für Industrie, Handel, Wissenschaft und Forschung. Verkehrsknoten, Sportmetropole, Weltoffenheit und Internationalität, mehr als 180 Nationen. Internet- und Medienstadt, ein reichhaltiges Kulturangebot. All das steht für Kölns Attraktivität. Und es prägt die Tätigkeit der rund 20.000 Beschäftigten der Stadtverwaltung. In einer Vielzahl von Berufsfeldern mit großen Entwicklungsmöglichkeiten tragen kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu bei, das öffentliche Leben in unserer Stadt zu gestalten. Es sind mehrere Stellen als Erzieher*in (m/w/d) in Aufnahmegruppen der Kinder- und Jugendpädagogischen Einrichtung der Stadt Köln zu besetzen. Die Kinder- und Jugendpädagogische Einrichtung der Stadt Köln (Ki d S) ist eine überkonfessionell ausgerichtete pädagogische Institution der Jugendhilfe mit rund 352 pädagogischen Mitarbeiter*innen sowie 45 Mitarbeiter*innen in zentralen Aufgaben. Jährlich werden rund 1.100 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 0 bis 21 Jahren in Gruppen und Familien betreut. die pädagogische Betreuung von Kindern im Alter von 6 bis 13 Jahren im Schichtdienst die Beratung und Begleitung der Eltern und gesetzlichen Vertreter*innen die konstruktive Teilnahme an Teambesprechungen und die Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung in der Gruppe die Kooperation mit anderen Bereichen der Einrichtung (zum Beispiel dem Beratungsteam) und anderen Institutionen (zum Beispiel Schulen, Kindertagesstätten) die Teilnahme an Hilfeplangesprächen sowie Erstellung der Hilfeplan-Berichte die Zusammenarbeit mit den Hilfeträgern die Sicherstellung des Kinderschutzes die Umsetzung von Partizipationsstrukturen im Gruppenalltag die Erstellung einer psychosozialen Bedarfseinschätzung unter Berücksichtigung der anamnestischen Daten auf der Grundlage der vom Jugendamt zur Verfügung gestellten Daten und Informationen bedarfsorientierte Erstellung und Umsetzung einer entsprechenden Förderplanung enge Kooperation mit dem Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD), Perspektiventwicklung von der Aufnahme bis zur Vermittlung, Verlegung oder Entlassung die Erledigung von Verwaltungsaufgaben wie Anträge, Kasse, Dokumentationen Vorausgesetzt wird (Muss-Kriterien): Ein Abschluss als staatlich anerkannte*r Erzieher*in. Darüber hinaus können zugelassen werden: Bewerber*innen mit einem Abschluss jeweils mit staatlicher Anerkennung als Sozialarbeiter*in und/oder Sozialpädagoge*in als Diplom-Sozialarbeiter*in beziehungsweise Diplom-Sozialpädagoge*in der Bachelorstudiengänge Soziale Arbeit, Soziale Arbeit und Management oder Sozialpädagogik und Management oder einen Abschluss als Diplom-Pädagoge*in des Bachelorstudienganges Erziehungswissenschaften jeweils mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik als Diplom-Heilpädagoge*in beziehungsweise des Bachelorstudienganges Heilpädagogik einhergehend mit gleichwertigen Fähigkeiten wie Sozialarbeiter*innen beziehungsweise Sozialpädagog*innen mit staatlicher Anerkennung und nachgewiesener zweijähriger Berufserfahrung in einem Tätigkeitsfeld der Hilfen zur Erziehung. Hierüber sollten Sie verfügen (Soll-Kriterien): Fachkenntnisse im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Elternarbeit Fachkenntnisse der Krisenintervention die Bereitschaft zu Schicht- und Bereitschaftsdienst sowie zur Fort- und Weiterbildung Verantwortungsbewusstsein und Konfliktfähigkeit Teamorientierung und Kommunikationsfähigkeit Organisationsgeschick, Kreativität und Engagement Einfühlungs- und Reflexionsvermögen überdurchschnittliche Belastbarkeit Flexibilität und Identifikation mit den Aufgaben Koordinationsgeschick und Selbstständigkeit Interkulturelle Kompetenzen Computerkenntnisse, insbesondere Word und Excel Wünschenswert ist (Kann-Kriterien): Führerschein der Klasse 3 oder B Die Stellen sind bewertet nach Eingruppierung S 8b, Fg. 1 Tarifvertrag für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst des öffentlichen Dienstes mit Heimzulage. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der tariflichen Regelungen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 bis 39,0 Wochenstunden. Die Einstellung erfolgt unbefristet.
Zum Stellenangebot

Erzieher / Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Di. 11.01.2022
Düsseldorf
Die im Jahr 1981 gegründete Aktion Gemeinwesen und Beratung (AGB e.V.) ist anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe und Gemeinwesenarbeit im Düsseldorfer Stadtteil Bilk und Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband (DPWV). Zu den Förderern der AGB gehören – neben der Stadt Düsseldorf und dem Land Nordrhein-Westfalen – die Aktion Mensch, Mitglieder des Vereins und sonstige private Spender. Die AGB arbeitet im Stadtteil mit allen Akteuren der Kinder- und Jugendhilfe sowie allen Schulen des Wohnquartiers eng zusammen und ist aktiv in lokalen und überregionalen Netzwerken eingebunden. Für die (OGS) an unserer Grundschule in Gerresheim suchen wir ab sofort Erzieher bzw. pädagogische Fachkräfte (m/w/d) als Springer in Teilzeit (19,5 Std.)   Leitung einer OGS-Gruppe beziehungsweise Unterstützung einer Ganztagsklasse bei Ausfall der Stelleninhaber*in pädagogische Angebote zur individuellen Förderung der Schulkinder in Absprache mit dem OGS-Team und der Klassenleitung Mitgestaltung und Durchführung der Lernzeiten und des pädagogischen Mittagstisches Organisation von Bildungsangeboten außerhalb des Unterrichts in Absprache mit dem OGS-Team und der Klassenleitung Zusammenarbeit mit dem pädagogischen Team, der Schulleitung, dem Lehrer*innenkollegium, Eltern, externen Bildungspartner*innen, der Schulsozialarbeit und der Leitung des Fachbereiches des offenen Ganztages Abgeschlossene Ausbildung als pädagogische Fachkraft Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit mit Grundschulkindern im OGS Bereich Fähigkeit zu selbständiger pädagogischer Arbeit Bereitschaft sich für die oben genannten inhaltlichen Schwerpunkte zu engagieren und eigene Ideen einzubringen Teamfähigkeit, Belastbarkeit sowie Engagement und Flexibilität und die Bereitschaft zur Kooperation mit der Schule und Einrichtungen der Jugendhilfe Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Microsoft Office Programmen, oder die Bereitschaft sich diese kurzfristig anzueignen. Flache Hierarchien Sehr nettes und unterstützendes Team Vergütung in Anlehnung an TVöD SuE 8 Vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben Möglichkeiten zur Weiterbildung
Zum Stellenangebot

Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung für die Schulkinderbetreuung im Rahmen der Offenen Ganztagsschule als Springer*in

Di. 11.01.2022
Düsseldorf
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung für die Schulkinderbetreuung im Rahmen der Offenen Ganztagsschule als Springer*in (Entgeltgruppe S 8a TVöD) für das Jugendamt Das Jugendamt, Abteilung Jugendförderung, sucht für die Mitarbeit im Rahmen der Offenen Ganztagsgrundschule ein*e staatlich anerkannte Erzieher*in als Springer*in standortübergreifend, mit einer regelmäßigen Arbeitszeit von 19,5 Stunden pro Woche. Die Stelle ist zunächst befristet für das laufende Schuljahr bis einschließlich 09.08.2022 zu besetzen. Die Einstellung erfolgt hierbei unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Arbeitszeit liegt im Zeitrahmen von 08:00 Uhr und 17:00 Uhr, in Abhängigkeit der zu vertretenden Stelle, an 5 Tagen in der Woche. Die Ableistung des Urlaubes erfolgt während der Schulferien. Übernahme der Leitung einer OGS-Gruppe nach dem additiven Modell beziehungsweise Unterstützung einer Ganztagsklasse nach dem integrativen Modell bei Ausfall der Stelleninhaber*in altersgemäße pädagogische Angebote zur individuellen Förderung der Schulkinder in Absprache mit dem OGS-Team und der Klassenleitung Mitwirkung bei Gestaltung und Durchführung der Lernzeiten und des pädagogischen Mittagstischs Organisation der Teilnahme und Begleitung von Kindern zu Bildungsangeboten außerhalb des Unterrichts in Absprache mit dem OGS-Team und der Klassenleitung Zusammenarbeit mit dem pädagogischen Team, der Schulleitung, dem Lehrer*innenkollegium, Eltern, externen Bildungspartner*innen, der Schulsozialarbeit und mit der Offenen Kinder- und Jugendarbeit des Fachbereiches Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit mit Schulkindern im OGS Bereich Fähigkeit zu selbständiger pädagogischer Arbeit mit Schulkindern Bereitschaft und Befähigung sich für die oben genannten inhaltlichen Schwerpunkte zu engagieren, diese konzeptionell umzusetzen beziehungsweise eigene Ideen einzubringen Teamfähigkeit, Belastbarkeit sowie Engagement und Flexibilität und die Bereitschaft zur Kooperation mit der Schule und Einrichtungen der Jugendhilfe Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Microsoft Office Programmen (Word, Excel, et cetera), oder die Bereitschaft sich diese kurzfristig anzueignen. Die Stadtverwaltung Düsseldorf verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Als moderne Landeshauptstadt setzen wir auf qualifizierte Bewerber*innen, um gegenwärtig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern in unserer Verwaltung sicherzustellen. Wir wollen weibliche und männliche Fachkräfte gleichermaßen ansprechen und ermutigen sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Erzieher (m/w/d)

Di. 11.01.2022
Düsseldorf
Wir sind eine sich dynamisch entwickelnde, familiengeführte Unternehmensgruppe im Sozialsektor. In den Fachbereichen Schule, Sport und Soziales bieten wir Kindern und Jugendliche eine Perspektive – aber auch unseren Mitarbeitern ermöglichen wir individuelle und passgenaue Entwicklungsmöglichkeiten mit spannender Perspektive. An unserem Schulstandort in Düsseldorf Rath, der Joachim-Neander-Grundschule suchen wir Erzieher/Erzieherin (m/w/d) in Vollzeit. Planung und Organisation des pädagogischen Angebotes in der Gruppe im Rahmen des teilrhytmisierten Ganztages Enge Zusammenarbeit mit Schule Betreuung und individuelle Förderung einzelner Kinder Mitgestaltung und Durchführung des gemeinschaftlichen Mittagessens in familienähnlicher Situation Organisation und Durchführung abwechslungsreicher freizeitpädagogischer Angebote Regelmäßige Teamsitzungen Elternarbeit Teilnahme an Dienstbesprechungen Abgeschlossene pädagogische Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher o.ä. Erfahrungen in Arbeit mit Kindern im Grundschulalter und anderen pädagogischen Berufsfeldern Ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz sowie Teamgeist und Offenheit Belastbarkeit und freundliches sowie sicheres Auftreten Hohe Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Flexibilität Wünschenswert: Kenntnisse aus den Bereichen Sport, Musik, Kunst u.ä. Selbstständige Arbeitsweise und Organisationsvermögen Polizeiliches Führungszeugnis (ohne Eintragungen) Einen vielseitigen und interessanten Arbeitsbereich, der selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln erfordert und ermöglicht Die Mitarbeiter in einem kompetenten und motivierten Team Die Möglichkeit zur Supervision und Fortbildung Akademie mit kostenfreien Fortbildungen für MitarbeiterInnen der interaktiv-Gruppe Eine strukturierte Einarbeitung Faire Bezahlung Eine Vollzeitanstellung im Offenen Ganztag mit 39 Wochenstunden
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: