Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Fachhochschule: 2 Jobs in Mönchengladbach

Berufsfeld
  • Fachhochschule
Branche
  • Bildung & Training 2
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Teilzeit 2
  • Vollzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Fachhochschule

Freiberufliche Dozenten für Elektrotechnik / Mechatronik diverser Kursorte in NRW m/w/d

Mi. 01.04.2020
Köln, Düsseldorf, Dortmund, Essen, Ruhr, Duisburg, Wuppertal, Bonn, Mönchengladbach, Siegen
Die BildungsAkademie Graf GmbH ist mit der Marke „MeisterAkademie Graf“ einer der Spezialisten im Bereich der Weiterbildungen für Fach- und Führungskräfte (IHK) in Teilzeit und Vollzeit. Ein einzigartiges Portfolio von derzeit über 200 spezialisierten Dozenten unterstützt unsere Teilnehmer in Köln, Düsseldorf, Dortmund, Essen, Duisburg, Wuppertal, Bonn, Mönchengladbach, Siegen und Olpe zur Prüfungsvorbereitung an den verschiedenen IHK´s.  Unser Motto: Smartes Lernen für smarte Führungskräfte. Als erfolgreiches Familienunternehmen legen wir einen besonderen Anspruch auf hohe Qualität und überdurchschnittliche Dienstleistungen, welche die gesamte Unternehmenskultur prägen. Wir verstehen uns als moderne, innovative BildungsAkademie und leben einen respektvollen Umgang miteinander.  Wir arbeiten nicht nach dem „hire & fire Prinzip“, sondern wünschen uns eine langfristige, vertrauensvolle Mitarbeit.   Aufgrund unseres starken Wachstums suchen wir ab sofort für unsere Kursorte Köln, Düsseldorf, Dortmund, Essen, Duisburg, Wuppertal, Bonn, Mönchengladbach, Siegen und Olpe                  - freiberufliche Dozenten m/w/d im Bereich Elektrotechnik / Mechatronik -  welche unsere angehenden Industriemeister (IHK) im Fach Elektrotechnik (Infrastruktursystem und Betriebstechnik) unterrichten können.  Unterrichtung des Faches Elektrotechnik zu Kurszeiten unserer Vollzeitkurse (Montag bis Freitag von 8.30Uhr bis 15.30Uhr) und/oder Teilzeitkurse (Samstag von 8.30Uhr bis 15.30Uhr)  Vermittlung von Fachwissen der Schwerpunktthemen Infrastruktursysteme und Betriebstechnik sowie Automatisierungs- und Informationstechnik Prüfungsvorbereitung anhand der IHK-Lehrpläne zum Industriemeister Elektrotechnik  Fundierte Kenntnisse im Bereich der Elektrotechnik und/oder Mechatronik Erfahrungen als Dozent Zuverlässigkeit Kommunikationsfähigkeit Motivation/Leistungsbereitschaft Eigeninitiative  weit überdurchschnittliche Vergütung garantiert regelmäßige Aufträge   motivierte Teilnehmer attraktive Standorte in NRW zur Auswahl (z.B. Köln, Düsseldorf, Dortmund, Essen, Duisburg, Wuppertal, Bonn, Mönchengladbach, Siegen und/oder Olpe) Sollten Sie kein Dozent für Elektrotechnik sein, aber jemanden kennen, für den dieses Stellenangebot interessant sein könnte, freuen wir uns über eine Empfehlung. ++++++++++JEDE ERFOLGREICHE EMPFEHLUNG WIRD MIT BIS ZU 3.000€ VERGÜTET!++++++++++++
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in im Bereich Berufungs- und Forschungsmanagement

Mo. 30.03.2020
Düsseldorf
Die Heinrich-Heine-Universität in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist eine international orientierte Universität im Herzen Europas. Sie bekennt sich zur Idee der autonomen Universität als dem Zentrum der Wissensgesellschaft. Sie steht für Toleranz, Weltoffenheit und Freiheit im Geiste ihres Namenspatrons Heinrich Heine. Heute finden auf dem modernen Campus rund 35.000 Studierende beste Bedingungen für das akademische Leben. Als Campus-Universität mit kurzen Wegen sind bei uns alle Gebäude inklusive Universitätsklinikum und Fachbibliotheken zentral erreichbar. Unsere Fachbereiche genießen dank überdurchschnittlich vieler Sonderforschungsbereiche einen hervorragenden Ruf. Dazu bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf ein attraktives Umfeld mit anerkannt hoher Lebensqualität. An der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist im Dekanat der Philosophischen Fakultät zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine Stelle im Bereich Berufungs- und Forschungsmanagement zu besetzen. Planung und Koordination der Berufungsverfahren in der Fakultät Beratung der Berufungskommissionsvorsitzenden in Verfahrensfragen Vor- und Nachbereitung von Sitzungen der Berufungskommissionen Erstellung und Pflege einer Forschungsdatenbank für die Fakultät abgeschlossenes Bachelorstudium (FH oder Universität) als Verwaltungs-, Rechts-, Informations- oder Wirtschaftswissenschaftler/in mit mehrjähriger Berufserfahrung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem kaufmännischen oder büroorganisationsbezogenen Beruf mit mehrjähriger Berufserfahrung Berufserfahrung in einer Wissenschaftsorganisation, insbesondere in einer Hochschule, ist von Vorteil Persönliche Voraussetzungen: Fähigkeit zur Teamarbeit bzw. zur Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fach- und Statusgruppen, souveränes Auftreten, Eigeninitiative und Kommunikationsstärke hohes Maß an Ergebnisorientierung, Verantwortungsbewusstsein und Eigenmotivation strukturierte und selbstständige Arbeitsweise, auch bei hohem Arbeitsaufkommen schnelle Auffassungsgabe und Fähigkeit zur Selbstorganisation eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r bis zur/in EG 9b TV-L; weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u.a. unter finanzverwaltung.nrw.de/de/bezuegetabellen eine Besetzung der Stelle in Vollzeit mit derzeit 39,83 Wochenstunden Als moderne Arbeitgeberin bietet die HHU: eine interessante, eigenverantwortliche, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe innerhalb eines kollegialen Umfelds an der attraktiven Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Verwaltung einen standortsicheren Arbeitsplatz mit hervorragenden sowie familienfreundlichen Rahmenbedingungen (z.B. Ferienfreizeitangebote für Kinder und flexible Arbeitszeiten) sowie alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z.B. eine jährliche Sonderzahlung, die Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen und eine betriebliche Altersvorsorge Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne des SGB IX sind erwünscht. Für Rückfragen zum Anforderungsprofil der Stelle steht Ihnen das Dekanat (dekanat@phil.hhu.de) gern zur Verfügung.
Zum Stellenangebot


shopping-portal