Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Fachhochschule: 3 Jobs in Aidlingen

Berufsfeld
  • Fachhochschule
Branche
  • Bildung & Training 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • It & Internet 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Fachhochschule

Stiftungsprofessur (m/w/d) Zulassung von medizintechnischen Geräten (W2)

Fr. 30.04.2021
Pforzheim
Die Hochschule Pforzheim zählt mit rund 6.200 Studierenden und 500 Personen in Lehre, Forschung und Administration zu den größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs. In ihren drei Fakultäten – Gestaltung, Wirtschaft und Recht sowie Technik – verbindet die Hochschule Pforzheim Kreativität mit betriebswirtschaftlicher Ausbildung und technischer Präzision. Interdisziplinarität, Internationalität, Technologie und Know-how-Transfer sind wesentliche Elemente unseres Erfolges. Unseren Mitarbeiter*innen und Studierenden wird nicht nur eine Fachausbildung geboten, sondern eine ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung. An der Fakultät für Technik ist im Studiengang Medizintechnik zum Wintersemester 2021/2022 folgende Professur zu besetzen: Stiftungsprofessur (m/w/d) Zulassung von medizintechnischen Geräten (W2) Kennziffer: 212024 Arbeitszeit: Vollzeit Vergütung: W2 Bewerbungsfrist: 14.05.2021 Sie übernehmen Lehrveranstaltungen im Studiengang Medizintechnik auf den Gebieten europäische Zulassung von medizintechnischen Geräten, internationale Zulassungsverfahren sowie Usability und Qualitätsmanagement in der Medizintechnik Sie unterstützen den Bereich Informations- und Elektrotechnik mit Lehrveranstaltungen im Grundstudium Sie betreuen Studierende bei der Ableistung ihrer Praxissemester, bei Projektarbeiten oder der Thesis In den jeweiligen Bereichen betreiben Sie Forschung und veröffentlichen Publikationen Sie haben ein Hochschulstudium sowie eine Promotion im Bereich Ingenieurswesen, vorzugsweise Elektrotechnik Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung im Bereich europäischer und internationaler Zulassung medizintechnischer Geräte Idealerweise haben Sie vertiefte Kenntnisse im Bereich Testen nach einschlägigen Normen Sie verfügen über gute didaktische Fähigkeiten in den genannten Bereichen Sie sind bereit, sich in der Selbstverwaltung der Hochschule zu engagieren Es handelt sich um eine Stiftungsprofessur, die auf sechs Jahre befristet ist. Berufungsvoraussetzungen sind u. a. ein abgeschlossenes Hochschulstudium, wissenschaftliche Qualifikation, die i. d. R. durch Promotion nachgewiesen wird, und mindestens fünf Jahre Berufserfahrung, davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs. Weitere Einzelheiten (vgl. § 47 Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg) sind einem Merkblatt zu entnehmen, das über die Homepage der Hochschule heruntergeladen werden kann. Die Hochschule Pforzheim strebt die Erhöhung ihres Frauenanteils an und fordert qualifizierte Interessentinnen deshalb nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation haben behinderte Bewerber/-innen Vorrang.
Zum Stellenangebot

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Chemie (m/w/d)

Di. 27.04.2021
Tübingen, Osnabrück, Ulm (Donau)
Studydrive ist mit mehr als 750.000 Nutzern Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 300.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1.000.000 Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher! Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst. Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule in Tübingen, Osnabrück oder Ulm. Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.
Zum Stellenangebot

Beauftragte*r (m/w/d) für Rankings sowie nationales und internationales Benchmarking

Mi. 21.04.2021
Stuttgart
UNIVERSITÄT STUTTGART | ZUM FRÜHESTMÖGLICHEN ZEITPUNKT | ENTGELT­GRUPPE E13 TV-L | VOLLZEIT 100 % | ZUNÄCHST BEFRISTET BIS ZUM 31.12.2025 Die Universität Stuttgart ist eine führende technisch orientierte Universität mit ca. 25.000 Studierenden und mehr als 5.000 Beschäftigten. Zum strategischen und systematischen Umgang mit Rankings sowie für das nationale wie internationale Benchmarking suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in im Bereich des Rektorates. Entwicklung eines Gesamtkonzepts für den strategischen und systematischen Umgang mit Rankings und Rankingergebnissen sowie für die Benchmarking-Aktivitäten an der Universität Stuttgart Weiterentwicklung des Aufgabenbereichs „Rankings“ und der zugehörigen Prozesse im Auftrag des Rektorats in enger Abstimmung mit den für Rankings jeweils relevanten Akteur*innen aus den zentralen Bereichen der Universität und den Fakultäten Beobachtung und Bewertung von Veränderungen im internationalen Handlungsfeld „Rankings“ und Mitentwicklung von bereichsadäquaten Ansätzen für den ranking­bezogenen Leistungsvergleich und das Qualitätsmanagement Analyse der Datengrundlage und Datendefinition mit besonderem Fokus auf Rankings, Reputationsmanagement (Analyse von Reputationsdaten und Reputationserhebungen) Mitwirkung im Gestaltungsbereich der publikationsbasierten Indikatoren Überdurchschnittlich abgeschlossenes Universitätsstudium, möglichst mit Promotion Mehrjährige Berufserfahrung im universitären oder universitätsnahen Umfeld auf dem Gebiet der Rankings oder verwandten Feldern, bibliometrische Kenntnisse von Vorteil Erfahrungen mit nationalen und internationalen Benchmarkings, Erfahrungen im Rahmen der Exzellenzstrategie von Vorteil Vertrautheit mit den unterschiedlichen Leistungsdimensionen einer Universität und mit der (inter-)nationalen Hochschul- und Wissenschaftslandschaft Fähigkeiten zur konzeptionellen Arbeit, strategischem Denken sowie selbstständiger Projekt­ent­wicklung Ausgeprägte kommunikative Stärke in Deutsch und Englisch Freude an neuen Herausforderungen, Kreativität, Eigeninitiative sowie Belastbarkeit und Flexibilität Offenheit, Teamgeist und gerne auch etwas Humor Eine interessante und anspruchsvolle Aufgabe in Vollzeit in einem engagierten und motivierten Universitätsteam im Rahmen einer bis 31.12.2025 befristeten Anstellung zum frühest­möglichen Zeitpunkt. Flexible Arbeitszeiten, eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten stehen Ihnen offen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal