Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Fachhochschule: 3 Jobs in Bonn

Berufsfeld
  • Fachhochschule
Branche
  • Bildung & Training 3
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Home Office 2
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Befristeter Vertrag 1
Fachhochschule

wissenschaftliche Mitarbeiter*innen (d/m/w) im Bereich Verbraucherinformatik

Di. 27.10.2020
Sankt Augustin
Neues entdecken, Projekte vorantreiben, Verantwortung übernehmen: An der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) zählen wir auf Mitarbeitende, die genau dies tun. Gemeinsam mit unseren rund 1.000 Kolleginnen und Kollegen finden wir neue Lösungen, um daran mitzuarbeiten, passende Antworten auf die vielfältigen Heraus­forderungen unserer Zeit zu finden. Wir tun dies, damit die H-BRS mit ihren 9.000 Studierenden aus mehr als 100 Nationen in derzeit knapp 40 Studiengängen noch besser wird. Nehmen Sie die Herausforderung an? Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften am Campus Sankt Augustin sechs wissenschaftliche Mitarbeiter*innen (d/m/w) im Bereich VerbraucherinformatikSie unterstützen bei der Fortführung von Forschungsvorhaben im Kontext der Digitalisierung von Konsumpraktiken und Verbraucherverhalten führen selbstständig empirische Untersuchungen (quantitativ und/oder qualitativ) durch und/oder entwickeln selbstständig Menschzentrierte Designstudien und Anwendungssysteme für Verbraucher*innen und publizieren die Ergebnisse unterstützen bei der Koordinierung und Durchführung von Forschungsprojekten sowie bei administrativen und organisatorischen projektbezogenen Aufgaben und der Erstellung von Forschungsanträgen unterstützen die Lehre im Themenbereich der Wirtschaftswissenschaften, insb. Verbraucherniformatik/Cyber Security/Usable Security/Privacy und betreuen Bachelor- und Masterarbetien übernehmen Aufgaben der akademischen Selbstverwaltung für den Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Sie verfügen über ein wissenschaftliches Hochschulstudium auf Universitätsdiplom-/Master-Ebene im Bereich der Informatik, Verbraucher- bzw. Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftswissenschfaten (wünschenswert mit Schwerpunkt Informatik) sind begierig darauf, eigene Forschungsthemen in den genannten Bereichen voranzubringenund bei der wissenschaftlichen Ausgestaltung des Zukunftsfelds Verbraucherinformatik in Forschung und Lehre mitzuwirken verfügen über Kenntnisse der Planung,Durchführung und Auswertung empirischer Forschung weisen Expertise in qualitativer oder quantitativer empirischer Forschung und/oder im Design Research/lnteraction Design Research auf können Forschungsergebnisse sicher in englischer Sprache einem internationalen Publikum vorstellen und Lehrveranstaltungen auch in englischer Sprache halten (Cl-Niveau) Wir als Arbeitgeber bieten eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Umfeld, vergütet je nach Qualifikationnach Entgeltgruppe 13 TV-L und befristet zunächst auf 2 Jahre. Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen, sie ist zudem teilzeitgeeignet. fokussieren Familie mit flexibler Gleitzeit, Betreuungsmöglichkeiten für Kinder sowie Ferienkursen ermöglichen Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten zur fach­lichen wie persön­lichen Weiterentwicklung bieten ein Jobticket für die Region Köln/Bonn, eine Bibliothek und Mensa setzen auf das lebenswerte Rheinland als optimales Hochschulumfeld – geprägt von einzigartigen Standortvorteilen, wie der Domstadt Köln, dem weltoffenen Bonn und den Naturerholungsgebieten Eifel, Siebengebirge und dem Rhein Wir wünschen uns mehr Wissenschaftlerinnen an unserer Hochschule und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Bewerber*innen mit Kindern sind uns herzlich willkommen. Die H-BRS ist eine familienfreundlich zertifizierte Hochschule – und stolz darauf. Schwerbehinderte Menschen sind Teil unserer Hochschule. Wir bevorzugen sie im Bewerbungsprozess bei gleicher Qualifikation.
Zum Stellenangebot

Professur (W2) für Nachhaltige Materialwissenschaften, insbesondere polymere Materialien und Verbundwerkstoffe (d/m/w)

Do. 15.10.2020
Sankt Augustin
Neues entdecken, Projekte vorantreiben, Verantwortung übernehmen: An der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) zählen wir auf Mitarbeitende, die genau dies tun. Gemeinsam mit unseren rund 1.000 Kolleginnen und Kollegen finden wir neue Lösungen, um daran mitzuarbeiten, passende Antworten auf die vielfältigen Herausforderungen unserer Zeit zu finden. Wir tun dies, damit die H-BRS mit ihren 9.000 Studierenden aus mehr als 100 Nationen in derzeit knapp 40 Studiengängen noch besser wird. Nehmen Sie die Herausforderung an? Im Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften am Campus Rheinbach ist ab dem Wintersemsester 2022 eine Professur (W2) für Nachhaltige Materialwissenschaften, insbesondere polymere Materialien und Verbundwerkstoffe (d/m/w) unbefristet zu besetzen. Sie übernehmen Lehrveranstaltungen in Bachelor- und Master Studiengängen. führen Lehrveranstaltungen auf dem Gebiet der polymeren Materialien, der Verbundwerkstoffe sowie der Polymer­analytik und -charakterisierung durch und vertreten weitere materialwissenschaftliche Fächer, z. B. im Bereich der Kunststoffverarbeitung und der additiven Fertigung und im Bereich von Nachhaltigkeit und Recycling. wirken in grundlegenden und weiterführenden Studiengängen / Schwerpunktfächern mit. vertreten Ihr Fachgebiet praxisorientiert in Lehre, Forschung und Entwicklung. engagieren sich in der akademischen Selbstverwaltung der Hochschule. beteiligen sich am Technologietransfer sowie am Aufbau und der Pflege nationaler und internationaler Kontakte. Sie erfüllen die Einstellungsvoraussetzungen gemäß § 36 des Hochschulgesetzes NRW. sind in der Lage, Ihre Lehrveranstaltungen auf Deutsch und Englisch überzeugend durchzuführen. wirken beim Aufbau und der Weiterentwicklung unserer Studiengangsangebote sowie innovativer Lehrformen, ins­be­sondere der Digitalisierung der Lehre, mit. engagieren sich in der materialwissenschaftlichen Forschung und kooperieren mit Industrieunternehmen sowie anderen Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen, und bringen sich in die interdisziplinären Forschungsinstitute der Hochschule, insbesondere in das Institut für Technik, Ressourcenschonung und Energieeffizienz (TREE) aktiv ein. gestalten die weitere internationale und regionale Vernetzung der Hochschule sowie deren Transferaktivitäten engagiert mit. Zudem haben Sie wünschenswerterweise bereits Lehrerfahrung an Hochschulen gesammelt und haben Erfahrung beim Einwerben von Drittmitteln für Forschungs- oder Entwicklungsprojekte. Die Bereitschaft, unsere Hochschule und ihren Fachbereich weiterzuentwickeln und dazu ins lebenswerte Rheinland zu ziehen, zeichnet Sie aus. Wir als Arbeitgeber bieten eine spannende Stelle mit Besoldungsgruppe W 2 LBesG sowie die Übernahme von Forschungs- und Entwicklungsaufgaben. fokussieren Familie mit flexiblen Arbeitszeitmodellen, Home Office, Betreuungsmöglichkeiten für Kinder sowie Ferienkurse. ermöglichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur fachlichen wie persönlichen Weiterentwicklung. bieten ein Jobticket für die Region Köln/Bonn, eine Bibliothek und Mensa. setzen auf das lebenswerte Rheinland als optimales Hochschulumfeld – geprägt von einzigartigen Standortvorteilen, wie der Domstadt Köln, dem weltoffenen Bonn und den Naturerholungsgebieten Eifel, Siebengebirge und dem Rhein. Wir wünschen uns mehr Wissenschaftlerinnen an unserer Hochschule und freuen uns daher besonders über Be­wer­bungen von Frauen. Bewerber*innen mit Kindern sind uns herzlich willkommen. Die H-BRS ist eine familienfreundlich zertifizierte Hochschule – und stolz darauf. Schwerbehinderte Menschen sind Teil unserer Hochschule. Wir bevorzugen sie im Bewerbungsprozess bei gleicher Qualifikation. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.
Zum Stellenangebot

Professor (W2) of Computer Science

Mi. 14.10.2020
Sankt Augustin
Make new discoveries, drive projects forward, accept responsibility: at H-BRS, we count on employees who do just that. Together with about 1.000 colleagues, we find new solutions to respond to the diverse challenges of our time. H-BRS, with its 9.000 students from more than 100 nations enrolled in 40 degree programmes, strives to become even better. Do you accept the challenge? The Department of Computer Science, Campus Sankt Augustin, together with the Bonn-Aachen International Centre for Information Technology (b-it) is seeking to fill a fully tenured position as a Professor (W2) of Computer Science with specialization in autonomous systems, and focus on machine learning (d/m/f) The position is to be filled as soon as possible.You teach courses in the Bachelor's and Master's programmes in Computer Science, Business Informatics and especially in the international Master's programme "Autonomous Systems". conduct courses in the subject areas of artificial intelligence, in particular machine learning or knowledge representation with application reference to autonomous systems. carry out interdisciplinary research with colleagues, to provide the intelligence needed for robot autonomy in dynamic, humanshared environments. Safe operation as well as robustness, resilience, and finally diagnosis and certification of autonomous systems are among our main areas of focus. participate in technology transfer and establish and help to sustain national and international contacts. round off your activities by initiating, acquiring or managing research and development activities, including the acquisition of thirdparty funding, especially in the fields of autonomous systems and robotics. The professorship offers excellent opportunities to bring in your own interests and work them into the research and teaching activities of the university. You meet the employment requirements pursuant to § 36 of the Hochschulgesetz NRW. can provide evidence of relevant industrial experience in the relevant fields or, alternatively, a habilitation. successfully teach courses in the department, in English or German. participate in the establishment and further development of our study programmes and innovative e-teaching methods. have extensive knowledge and experience in at least two of the following fields: data-driven knowledge acquisition and processing through e. g. learning by experimentation, transfer learning or learning via a curriculum knowledge representations such as with the help of description logics or ontologies knowledge engineering application of explainable / interpretable AI. Knowledge and experience in these subject areas must be demonstrated accordingly through participation in national and international projects, subject-related work and cooperation at national and international level, as well as through presentations at international conferences and publications in renowned journals. support our international and interdisciplinary cooperation with companies and organisations as well as with other departments, universities and scientific institutions. participate in the further development of our study programmes and innovative teaching methods and approaches, especially in the field of robotics and autonomous systems (e. g. e-assessments and online courses) actively participate in functions and committees at departmental or university level. In addition, you should ideally have already gained teaching experience at universities, and have experience in raising third-party funds for research or development projects. Your willingness to develop our university and your department further and to move to the liveable Rhineland for this purpose distinguishes you.We as employer offer an exciting position with remuneration group W 2 LBesG and the assumption of research and development tasks. focus on family with flexible working time models, home office, childcare facilities and holiday courses. provide further education and training opportunities for professional and personal development. offer a job ticket for the Cologne / Bonn region, a library and canteen. rely on the Rhineland as an optimal university environment – characterised by unique location advantages such as the cathedral city of Cologne, cosmopolitan Bonn and the natural recreation areas of the Eifel, Siebengebirge and the Rhine. We would like to see more female scientists at our university and are therefore particularly pleased to receive applications from women. Applicants with children are very welcome. The H-BRS is a certified family-friendly university – and proud of it. People with severe disabilities are part of our university. We prefer them in the application process if they have the same qualifications.
Zum Stellenangebot


shopping-portal