Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Fachhochschule: 2 Jobs in Eggenstein-Leopoldshafen

Berufsfeld
  • Fachhochschule
Branche
  • Bildung & Training 2
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Teilzeit 1
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 1
  • Feste Anstellung 1
Fachhochschule

W2-Professur für das Fachgebiet Data Science und Informatik

Fr. 14.08.2020
Karlsruhe (Baden)
Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ist mit rund 8.000 Studierenden eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs und hat neben der Lehre einen deutlichen Schwerpunkt in der angewandten Forschung. Die Hochschule verfügt über die Fakultäten Architektur und Bauwesen, Elektro - und Informationstechnik, Informatik und Wirtschaftsinformatik, Informationsmanagement und Medien, Maschinenbau und Mechatronik sowie Wirtschaftswissenschaften. Die Studienangebote zeichnen sich durch hohe praxisorientierte Lehrinhalte und herausragende Studienbedingungen aus. Die Hochschule weist sehr gute Rankingergebnisse auf und arbeitet eng mit der regionalen und überregionalen Wirtschaft zusammen. An der Fakultät für Informationsmanagement und Medien ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine W2-Professur für das Fachgebiet „Data Science und Informatik“ - Kennzahl 1402 - zu besetzen.Die aktive Beteiligung in der Lehre wird erwartet bzgl. den grundlegenden Lehrveranstaltungen in der Informatik und Data Science; der Verarbeitung von raumbezogenen Daten in den Studiengängen Umwelt- und Geoinformationsmanagement, Geodäsie und Navigation sowie Geomatics; der intelligenten Verarbeitung von medienbezogenen Daten und Informationen in einem zukünftigen Studiengang mit den Schwerpunkten digitale Medien und Wissensvermittlung. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die die Fachgebiete Data Science und Informatik in Lehre und Forschung vertritt. Sie soll durch Wissen, Können und Beispiel die Lehre und die angewandte Forschung prägen. Bewerber (m/w/d) verfügen daher insbesondere über nachgewiesene fundierte theoretische und praktische Kenntnisse und Fähigkeiten in der angewandten Informatik im Schnittbereich von Geoinformatik und Medieninformatik. Der Bewerber (m/w/d) sollte seine in der Forschung und in der beruflichen Praxis erworbene Kompetenz für unsere Studierenden nutzbar machen, um das Profil im Rahmen der Masterstudiengänge der Fakultät für die Studierenden noch attraktiver zu gestalten. Es wird Engagement beim Aufbau von eigenen Schwerpunkten im Bereich der Forschung und Entwicklung vorausgesetzt. Ziel ist die zielgruppengerechte Ausgestaltung des Feldes der angewandten Informatik in der Lehre bzgl. der Studierenden sowie die Bereicherung der Fakultät mit eigenen Forschungsaktivitäten. Die Fakultät verfügt über eine hochwertige IT-Einrichtung, wie sie in der angewandten Informatik für die moderne Lehre und Forschung benötigt wird. Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Fachrichtungen der Hochschule, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und der Industrie zur Durchführung gemeinsamer Forschungsaktivitäten wird vorausgesetzt.Die Hochschule Karlsruhe ist eine der drittmittelstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden- Württemberg. Der weitere Ausbau der angewandten Forschung ist deshalb anerkanntes Ziel der Hochschule. Sie geht davon aus, dass der Stelleninhaber (m/w/d) sich aktiv an der angewandten Forschung beteiligt und Drittmittel einwirbt. Darüber hinaus besteht die Pflicht zur Beteiligung an der Grundlagenausbildung (Einführung in die Informatik und Programmierung, höhere Programmiersprachen). Der Stelleninhaber (m/w/d) muss bereit sein, auch Vorlesungen in fachlich benachbarten Gebieten zu übernehmen. Die Fähigkeit, Lehrveranstaltungen in englischer Sprache durchzuführen, wird ebenso vorausgesetzt wie die Bereitschaft zur Online-Lehre.
Zum Stellenangebot

Fremdsprachenlektor (w/m/d) mit Englisch als Fremd- und Fachsprache

Fr. 31.07.2020
Karlsruhe (Baden)
Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ist mit rund 8.000 Studierenden eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs. Am Institut für Fremdsprachen ist zur Verstärkung unseres Teams zum 1. Oktober 2020 folgende Stelle zu besetzen: Fremdsprachenlektor (w/m/d) mit Englisch als Fremd- und Fachsprache (64 % Teilzeit) – Kennzahl 4873 – Lehre im Fachbereich Technical English in Präsenz- und digitalem Format Aufbau eines digitalen Prüfungsformats für Technical English Mitwirken an der Konzeption der Kurse Pflege der Modulhandbücher Gestaltung der Kursmaterialien Durchführung von Sprachstandsprüfungen und Einstufungstests sowie Beratung von Studierenden Koordinationsaufgaben im Bereich der Lehre am Institut sowie Betreuung von Lehrbeauftragten Englischkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau Einschlägige abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung in einem für die Lehrtätigkeit geeigneten Fachgebiet Methodisch-didaktische Ausbildung Mediendidaktische Kenntnisse Kenntnisse in der Entwicklung von Prüfungen und Prüfungsmaterialien Unkomplizierte Umgangsweise mit Menschen Innovationsbereitschaft Spaß an strukturiertem und konzeptionellem Arbeiten Bereitschaft die Arbeitszeit dem Semesterzyklus anzupassen Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in einem anspruchsvollen Umfeld Vereinbarkeit von Familie und Beruf Zusatzrente nach VBL Zuschuss zum JobTicket BW Gleitende Arbeitszeit und ein attraktives Arbeitsumfeld Möglichkeiten für Zertifizierungen und Weiterbildungen Leistungsgerechte Eingruppierung Die Beschäftigung ist zunächst bis zum 31.08.2021 befristet. Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 13 TV-L.
Zum Stellenangebot


shopping-portal