Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Fachhochschule: 9 Jobs in Langendreer

Berufsfeld
  • Fachhochschule
Branche
  • Bildung & Training 9
  • Wissenschaft & Forschung 6
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 7
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Home Office möglich 5
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 4
Fachhochschule

Mitarbeiter (w/m/d) am HFH-Studienzentrum Essen

Fr. 05.08.2022
Essen, Ruhr
Die staatlich anerkannte HFH · Hamburger Fern-Hochschule ist eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Als gemeinnützige Hochschule verfolgen wir das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen, Auszubildenden und Personen mit familiären Verpflichtungen den Weg zu einem akademischen Abschluss zu eröffnen. Dafür bieten wir akkreditierte Bachelor- und Masterstudiengänge sowie akademische Weiterbildungen in den Fachbereichen Gesundheit und Pflege, Technik sowie Wirtschaft und Recht an. Unsere Studienkonzepte des präsenzgestützten Fernstudiums und des Onlinestudiums lassen sich flexibel auf die individuellen Bedürfnisse und Ziele der Studierenden abstimmen, wodurch die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Studium gewährleistet wird. Darüber hinaus begleiten wir unsere Studierenden an mehr als 50 regionalen Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie online an unserem virtuellen Studienzentrum ganz persönlich auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist an unserer Hochschule eine Stelle als Mitarbeiter (w/m/d) am HFH-Studienzentrum Essen zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (39 Stunden pro Woche). Mitarbeit bei der Administration des Studienzentrums, z.B. Vertragswesen, Unterstützung bei Planung, Organisation und Verwaltung der Semesterplanung Planung und Begleitung von Veranstaltungen am Studienzentrum Pflege des webbasierten Campus-Management-Systems Beratung und Betreuung von Interessent:innen, Studierenden und Lehrbeauftragt:innen Unterstützung von Marketingaktivitäten, z.B. Messeteilnahme, Veranstaltungen bei Kooperationspartnern Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung Interesse und Spaß am Thema Bildung und ein hohes Maß an Serviceorientierung Idealerweise Erfahrungen mit Verwaltungsaufgaben Selbständiges und ergebnisorientiertes Arbeiten Hohe kommunikative Kompetenz für einen seriösen und freundlichen Umgang mit unseren unterschiedlichen Zielgruppen Sehr gute Deutschkenntnisse für die schriftliche Korrespondenz Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen und Videokonferenzprogrammen Bereitschaft, regelmäßig samstags zu arbeiten Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Team an einer qualitätsorientierten, gemeinnützigen Hochschule mit attraktiven Arbeitsbedingungen, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Lehrkraft für besondere Aufgaben im Bereich Thermodynamik und Thermische Energietechnik

Fr. 05.08.2022
Bottrop
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an. Die Hochschule Ruhr West wurde 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten in Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Bachelor- und Master-Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns wichtig. Auf dieser Grundlage bieten wir Studierenden und Mitarbeiter:innen beste Bedingungen, sich zu entwickeln, ihre Potentiale zu entfalten und im besten Sinne über sich hinauszuwachsen. Dafür steht unsere Leitidee „Never stop growing!“. Darauf sind wir stolz und setzen dafür auf Vielfalt und Entrepreneurship bei unseren Studierenden und Beschäftigten. Sie sind die Basis für unsere hervorragenden Ergebnisse in Lehre und Forschung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine motivierte  Lehrkraft für besondere Aufgaben im Bereich Thermodynamik und Thermische Energietechnik Kennziffer 73-2022, Vollzeit, Vergütung TV-L E 13, 20 SWS  zur Ergänzung unseres Teams des Instituts Energiesysteme und Energiewirtschaft (ESEW) am Campus Bottrop. Ihre Aufgaben: Sie vermitteln den Studierenden die für das Studium und die spätere berufliche Praxis relevanten thermodynamischen, energietechnischen und überfachlichen Schlüsselkompetenzen Sie führen größtenteils bereits bestehende Lehrveranstaltungen eigenständig durch (Vorlesungen, Übungen und Praktika) und sind dabei für die Organisation, die fachdidaktische Ausgestaltung, die Lehre und Prüfung in den jeweiligen Lehrmodulen verantwortlich Darüber hinaus unterstützen Sie Professor:innen in bestehenden Lehrveranstaltungen, z. B. durch zusätzliche Übungen, Tutorien, Betreuung von Projekt-, Praktikums- oder Abschlussarbeiten oder die Erstellung von eLearning-Materialien Sie vermitteln vorwiegend Inhalte in den Bereichen Thermodynamik und Thermische Energietechnik (Energiewandlung und -speicherung) Sie wirken an der inhaltlichen und didaktischen Weiterentwicklung der zu lehrenden Module im Team mit Ihr Profil: Zusätzlich zum erfolgreich abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulstudium als Ingenieur:in oder Physiker:in verfügen Sie über vertiefte Kenntnisse der Thermodynamik und im Bereich der thermischen Energietechnik (Energiewandlung) Weitergehende energietechnische Kenntnisse sind wünschenswert Ein hohes Maß an Motivation und die Fähigkeit Studierende für die Lehrinhalte zu begeistern zeichnen Sie aus Studieninhalte praxisorientiert in deutscher Sprache verständlich zu vermitteln macht Ihnen große Freude, wobei Sie idealerweise über Erfahrungen in der Lehre verfügen Bereitschaft zum Erwerb hochschuldidaktischer Zusatzqualifikationen setzen wir voraus Unter steter Berücksichtigung der Ziele der HRW bringen Sie die Fähigkeit zur Ausrichtung des eigenen Denkens und Handelns und eine lösungsorientierte Arbeitsweise innerhalb des Teams mit Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein wichtiger Bestandteil des Leitbildes der HRW, sie trägt wesentlich zur Motivation, dem Erfolg und der Zufriedenheit unserer Mitarbeiter:innen bei. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Kathi Mulder (E-Mail: kathi.mulder@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 01.09.2022 über unser Bewerberportal. Das Vorstellungsgespräch ist für den 29.09.2022 terminiert.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (w/m/d) im Lehrgebiet Programmiersysteme

Fr. 05.08.2022
Hagen (Westfalen)
Kennziffer 504 Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in der Fakultät für Mathematik und Informatik, Lehrgebiet Programmiersysteme, ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (w/m/d) Vollzeit (39,83 Wochenstunden)(für die Dauer von 3 Jahren)Entgeltgruppe 13 TV-L Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells. An unseren fünf Fakultäten entwickeln wir mit fachbezogener und fachübergreifender Forschung zukunftsweisende Lösungen. Sie wirken bei der Erstellung und Überarbeitung von Fernstudienmaterial und Einsendeaufgaben mit. Sie beteiligen sich bei der Durchführung von Fernstudienkursen und Präsenzveranstaltungen (Seminare / Praktika). Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten werden von Ihnen unterstützend betreut. Sie helfen bei der Bearbeitung von Verwaltungsaufgaben des Lehrstuhls mit. Sie wirken bei Forschungsvorhaben des Lehrstuhls mit. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) in Informatik. Wir suchen eine hochmotivierte Persönlichkeit, die sich für Programmiersprachen und -werkzeuge begeistert und die eine Promotion oder Habilitation anstrebt. Wir bieten Ihnen flexibles Arbeiten in einer hervorragend ausgestatteten Umgebung, eine persönliche Betreuung sowie die Präsentation Ihrer Arbeiten in internationalen Kontexten. Wir bieten Ihnen eine Stelle zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung mit einer Vertragslaufzeit von bis zu 3 Jahren. Die jeweilige Vertragslaufzeit orientiert sich dabei an Ihren persönlichen Voraussetzungen und Ihrem Qualifizierungsziel. Eine Weiterbeschäftigung zum Erreichen Ihres Qualifizierungsziels wird angestrebt.Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z. B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.
Zum Stellenangebot

Lehrkraft für besondere Aufgaben (w/m/d) im Bereich Gesundheitswissenschaften / Public Health

Do. 04.08.2022
Bochum
Die Hochschule für Gesundheit (HS Gesundheit) bietet unterschiedliche Studiengänge in Gesundheitsberufen an. Hierzu gehören klassische Gesundheitsfachberufe ebenso wie innovative Berufsfelder, die an der HS Gesundheit entwickelt werden. Absolventen/-innen der HS Gesundheit werden darauf vorbereitet, den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im deutschen Gesundheitswesen wirksam und professionell zu begegnen. Daher steht wissenschaftlich begründetes Handeln sowie interprofessionelle Zusammenarbeit an der staatlichen Hochschule für angewandte Wissenschaften im Vordergrund. Die Hochschule sucht engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Weiterentwicklung der Hochschule im Zukunftssektor Gesundheit mitgestalten möchten – interdisziplinär, innovativ und offen für neue Perspektiven. LEHRKRAFT FÜR BESONDERE AUFGABEN (W/M/D) im Bereich Gesundheitswissenschaften / Public Health im Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften Die Stelle ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt bis zum 31.12.2025 befristet zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L. Der Stellenumfang beträgt 50 % einer entsprechenden Vollzeitbeschäftigung (19,92 Wochenstunden). Planung, Durchführung und Reflexion von Lehrveranstaltungen im Umfang von 12 SWS im Fachgebiet Gesundheitswissenschaften/Public Health sowie wissenschaftliche (quantitative) Methoden in den Bachelor- und Masterstudiengängen des Departments für Angewandte Gesundheitswissenschaften Verantwortung für verschiedene Module in den Studiengängen im Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften Betreuung von Arbeiten und Abnahme von Prüfungen Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Master oder äquivalent) im Bereich Public Health, Gesundheitswissenschaften oder verwandten Disziplinen (z. B. Rehabilitations-, Sozialwissenschaften Nachweisbare Kompetenzen im Bereich Hochschuldidaktik, möglichst mit Lehrerfahrungen in den Fachgebieten Gesundheitswissenschaften, Public Health, Gesundheitsförderung, Gesundheitspolitik und/oder wissenschaftliche (quantitative) Methoden Bereitschaft zur persönlichen hochschuldidaktischen und fachinhaltlichen Weiterqualifizierung Bereitschaft zur Entwicklung und Umsetzung von Blended Learning-Formaten sowie deren kontinuierliche Weiterentwicklung Wünschenswert sind praktische Erfahrungen im Bereich Public Health, insbesondere in interdisziplinären Kontexten im Gesundheitswesen Einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben in einem modernen Hochschulumfeld Sozialleistungen und andere Vorteile des öffentlichen Dienstes wie z. B. die Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf u. a. durch flexible Arbeits-/Teilzeitmodelle, Telearbeit sowie ein Eltern-Kind-Büro im Bedarfsfall Vielfältige interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie diverse Sportangebote Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ziel der Hochschule ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) Hochschulverwaltung & Kundencenter

Mi. 03.08.2022
Dortmund
Wachse mit uns - starte Deine Karriere bei der IU Internationale Hochschule! Kreativköpfe aufgepasst! Du brennst für das Thema Bildung, bist Führungskraft mit Kopf und Herz sowie eine starke Persönlichkeit, die geniale Ideen auch in die Realität umsetzt? Dann komm an Bord der IU als eine der am schnellsten wachsenden Bildungsgruppen und begleite uns auf dem Weg, Marktführer in innovativer und digitaler Bildung zu werden. Verstärke unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit an unserem Studienort in Dortmund als Leitung (m/w/d) Hochschulverwaltung & Kundencenter in der Business Unit Duales Studium. Du bist zentraler Ansprechpartner für das gesamte Campus- und Qualitätsmanagement, dazu gehören die ständige Planung, Steuerung und Entwicklung der operativen Prozesse in der Hochschulverwaltung (u.a. Examination Office, Students Office) Du leitest die Hochschulverwaltung (Studierendensekretariat, Prüfungsamt, Kurs- und Dozentenmanagement) an unserem Campus in Dortmund und supportest fachlich weitere Standorte Du übernimmst die Verantwortung für die Customer Experience und Zufriedenheit unserer Studierenden und leitest die Studierendenkommunikation, sowie das NPS- und Beschwerdemanagement Du bist verantwortlich für die fristgerechte und korrekte Verwaltung relevanter Studiendaten einschließlich Immatrikulation, Exmatrikulation, Prüfungsergebnisse und Fristenüberwachung Du bist die Schnittstelle für die akademische Verwaltung und Fakultät (z.B. Lehr- und Kursplanung, Dozentensuche, Prüfungsmanagement) Du hast ein erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Beispiel im Bereich Betriebswirtschaft oder hast eine vergleichbare Qualifikation (z. B. eine kaufmännische Ausbildung und mehrjährige Berufserfahurung) Du verfügst über mehrjährige Führungserfahrung im Service- oder Dienstleistungsbereich Du kannst Prozesse strukturieren, effizient gestalten und steuern und behältst auch in stressigen Situationen den Überblick Du bietest eine hohe Arbeitsqualität, hast ein positives Auftreten und arbeitest auch bei wechselnden Anforderungen im Tagesgeschäft serviceorientiert und zuverlässig Du praktizierst einen teamorientierten und agilen Führungsstil, führst durch Vorbild und zeichnest Dich durch eine gute Hands-On Mentalität aus Selbstbestimmt arbeiten: Du kannst bei uns fast jeden Job in Voll- oder Teilzeit ausüben und Deinen Tag mit Vertrauensarbeitszeit selbst organisieren - auch im Homeoffice. Bei uns genießt Du 30 Tage Erholungsurlaub. Weiterentwicklung: Durch regelmäßige Feedbackgespräche und ein individuelles Weiterbildungsangebot unterstützen wir Deine persönliche und fachliche Weiterentwicklung. Sicherheit: Blicke in einem konstant wachsenden Umfeld entspannt in die Zukunft. Erfolge werden belohnt und gefeiert: Wir sind gemeinsam stark und belohnen uns bei regelmäßigen Teamevents. Für Dein Engagement zahlen wir Dir einen erfolgsabhängigen Bonus aus. Dein Start bei der IU: Wir begleiten Dich eng während Deiner ersten Wochen. Durch zentrale Veranstaltungen und E-Learnings gewinnst Du direkt einen Einblick in die IU-Welt, während Dein Pate Dich am Campus begleitet. Weitere Benefits: Jobrad, Mitarbeiterrabatte, Poolfahrzeuge am Standort, Betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen uvm.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlich Beschäftigte*r im Bereich Digitalisierung im Supply Chain Management und in der Unternehmenslogistik

Di. 02.08.2022
Dortmund
Die Technische Universität Dortmund ist eine dynamische forschungsorientierte Universität mit 17 Fakultäten in den Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Gesellschafts- und Kulturwissenschaften. Auf unserem internationalen Campus leisten rund 6 700 Beschäftigte täglich einen Beitrag, um drängende Fragen der Gegenwart und der Zukunft zu lösen. Offenheit und Vielfalt prägen nicht nur das Miteinander in Forschung und Lehre, sondern auch in Technik und Verwaltung. Wissenschaftlich Beschäftigte*r im Bereich „Digitalisierung im Supply Chain Management und in der Unternehmenslogistik“, E 13 TV-L Diese Stelle ist in der Fakultät Maschinenbau am Lehrstuhl für Unternehmenslogistik zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und ist zunächst befristet für die Dauer von drei Jahren. Eine Verlängerung ist beabsichtigt. Die Entgeltzah-lung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Bearbeitung von Forschungsprojekten, wobei Sie aktiv in Entwicklungsprojekten innovative und digitale Lösungen für die Logistik und das Supply Chain Management im Sinne des Managements der Industrie 4.0 auf dem Weg in die Silicon Economy gestalten Erarbeitung von Forschungsanträgen Planung, Entwicklung und Umsetzung von Lehr- und Lernkonzepten mit max. 4 SWS Abgeschlossener wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master / Diplom) in Wirtschaftsingenieurwesen, (Wirtschafts-) Informatik, Logistik o. Ä. Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT: Kenntnisse und erste Erfahrungen im Supply Chain Management und in der Unternehmenslogistik IT-Affinität und Freude an der Erarbeitung von digitalen Lösungen sowie dem interdisziplinären Arbeiten Wünschenswert sind grundlegende Programmierkenntnisse sowie erste Erfahrungen im Bereich von Distributed Ledger Technologien Schnelle Auffassungsgabe und Problemlösungskompetenz - auch bei neuen und herausfordernden Aufgaben Teamfähigkeit und eigenverantwortliche Arbeitsweise Strukturierte Promotion mit regelmäßigen Workshops Ein anspruchsvolles und wissenschaftsgetriebenes Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien, Verantwortung und großem Gestaltungsspielraum und vielfältigen Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung Die Mitarbeit in einem modernen, kollegialen Team an einer familienfreundlichen Hochschule Mobiles Arbeiten Wir fördern Vielfalt und Chancengleichheit. Überzeugen Sie uns mit Ihrer Persönlichkeit und Ihren Fachkenntnissen. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzli-chen Regelung bevorzugt behandelt. Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter erwünscht ist.
Zum Stellenangebot

wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) in der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften

Di. 26.07.2022
Hagen (Westfalen)
Kennziffer 460 Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften, Lehrgebiet für Empirische Bildungsforschung ab dem 01.09.2022 eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (w/m/d) Vollzeit (39,83 Wochenstunden)befristet (bis zu 24 Monate)13 TV-L Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells. An unseren fünf Fakultäten entwickeln wir mit fachbezogener und fachübergreifender Forschung zukunftsweisende Lösungen.Sie arbeiten im Projekt LearningNewLearning (LNL2) und übernehmen die folgenden Aufgaben: Teilnahme an Projektmeetings Konzeptionelle Erarbeitung zum Qualitätsverständnis und Überführung in den Redaktionsprozess Entwicklung eines pädagogischen Konzepts und Rahmencurriculums Erstellung von Medieninhalten für die Kurse und Lessons bei Lernorten Abgeschlossenes erziehungswissenschaftliches oder sozialwissenschaftliches Hochschulstudium auf Masterniveau Erste Erfahrung in der Forschung und Lehre bzw. Lehrentwicklung gewünscht Es handelt sich dabei um eine für 24 Monate befristete Projektstelle im Rahmen der „Initiative Nationale Bildungsplattform“ im Verbundprojekt "Learning New Learning (LNL2): Digitale Qualifizierungsangebote für eine neue Bildung" (vorbehaltlich der Förderung durch das BMBF).Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z. B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) Lehrstuhl für BWL, insb. Betriebliche Anwendungssysteme

Mo. 25.07.2022
Hagen (Westfalen)
Kennziffer 500 Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir am Lehrstuhl für BWL, insb. Betriebliche Anwendungssysteme, zum nächstmöglichen Termin eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (w/m/d) Lehrstuhl für BWL, insb. Betriebliche Anwendungssysteme Vollzeit (100%)befristet (zunächst 3 Jahre, eine Verlängerung um weitere 3 Jahre ist möglich)in der Entgeltgruppe 13 TV-L Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells. An unseren fünf Fakultäten entwickeln wir mit fachbezogener und fachübergreifender Forschung zukunftsweisende Lösungen. Der Lehrstuhl forscht zu innovativen Themen im Kontext digitaler Transformation von Organisationen, Smart Citys und Mobility, digitaler Gesundheit, intelligenter Systeme und Data Analytics, New Work und Social Collaboration sowie organisatorischem Wissensmanagement. In unseren Forschungsprojekten setzen wir Methoden der empirischen Sozial- sowie der gestaltungsorientierten Forschung ein. Wir arbeiten sowohl in einem internationalen als auch transferorientierten Forschungsumfeld. Informieren Sie sich über den Lehrstuhl unter https://e.feu.de/bas.Sie vertreten die bestehenden Kompetenzprofile des Lehrstuhls in Forschung und Lehre und entwickeln diese weiter. Insbesondere gestalten und leiten Sie ein Forschungsprojekt in einem der oben genannten Themenfelder und bringen Ihre Kompetenzen gewinnbringend in unser Team ein. Sie übernehmen Aufgaben in Forschung und Lehre und begeistern Studierende für Ihre Forschungsarbeit.Darüber hinaus arbeiten Sie an wissenschaftlichen Publikationen und Drittmittelanträgen mit, betreuen Studierende bei Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten sowie im Fernstudium, gestalten Lehrmaterialien und beteiligen sich an der Durchführung von (z. T. virtuellen) Präsenzlehrveranstaltungen und unterstützen die Organisation und Administration des Lehrstuhls. Sie verfügen über eine sehr gute Promotion (oder stehen kurz vor deren Abschluss) oder einen universitären Hochschulabschluss (M.Sc. / Diplom) mit überdurchschnittlichem Erfolg (oder stehen kurz vor dessen Abschluss), bevorzugt in Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre, Informatik oder einer angrenzenden Fachrichtung. Sie zeigen ein ausgeprägtes Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten und die Bereitschaft zur selbstständigen Wissenserweiterung. Sie verfügen über überdurchschnittliches Engagement, ausgezeichnetes analytisches Denkvermögen, Teamfähigkeit sowie Flexibilität. Sie besitzen sehr gute schriftliche und mündliche Deutsch- und Englischkenntnisse. Bitte legen Sie Ihrer aussagekräftigen Bewerbung eine Schreibprobe Ihrer letzten Abschlussarbeit und/oder einer anderen relevanten Veröffentlichung von Ihnen bei.Wir bieten Ihnen eine Stelle zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung (z. B. Habilitation oder Promotion) mit einer Vertragslaufzeit von zunächst bis zu drei Jahren. Die jeweilige Vertragslaufzeit orientiert sich dabei an Ihren persönlichen Voraussetzungen und Ihrem Qualifizierungsziel. Eine Weiterbeschäftigung zum Erreichen Ihres Qualifizierungsziels oder zur weiteren wissenschaftlichen Qualifikation wird angestrebt.Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich mit Gestaltungspotenzial in einem offenen und kollegialen Teamumfeld, hohe zeitliche Flexibilität und die Möglichkeit des Arbeitens im Homeoffice. Die technische Infrastruktur und korrespondierende technische Ausstattung wird hierfür zur Verfügung gestellt. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z. B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.
Zum Stellenangebot

Berater (m/w/d) im Bildungswesen

So. 17.07.2022
Dortmund
Wachse mit uns - starte deine Karriere bei der IU Internationale Hochschule!Du bist Vertriebs-Profi, liebst es mit Menschen zu arbeiten und willst sie bei ihren ersten Schritten in Richtung Karriere unterstützen? Perfekt! Die IU hat als eine der am schnellsten wachsenden Bildungsgruppen für jeden das passende Studienangebot. Du hast Lust, interessierte Studierende durch unser Portfolio zu lotsen und sie auf dem Weg zu ihrem persönlichen Traumstudium zu beraten? Dann komm in unser Team! Verstärke unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit an unserem Standort in Dortmund als Berater (m/w/d) im Bildungswesen in der Business Unit Duales Studium. Du suchst als Berater (m/w/d) in der Studienberatung nach neuen Partnerunternehmen, die interessiert sind Dual Studierende auszubilden, wobei du dein vertriebliches Geschick unter Beweis stellen kannst Du stehst unseren bestehenden Praxisunternehmen aktiv zur Seite und berätst sie in allen Belangen des dualen Studiums Du berätst Interessenten sowie Bewerber:innen zu unserem dualen Studienmodell- und inhalten und gewinnst sie für ein duales Studium an unserem Studienort Du begleitest die zukünftigen Studierenden als direkte:r Ansprechpartner:in vom Bewerbungseingang bis zur Vermittlung an einen Praxispartner und machst sie fit für den Berufseinstieg mithilfe eines Bewerbungstrainings Du findest das Perfect Match zwischen den Bewerber:innen und Praxispartnern und behältst dabei stets das Anforderungsprofil im Blick Du kannst eine kaufmännische Ausbildung (Industriekaufmann/-kauffrau, Tourismuskaufmann/-kauffrau, Büromanagement, Groß-und Außenhandelskaufmann-/kauffrau, Rechtsanwaltfachangestelle/r) vorweisen Du hast erste Erfahrung in der erfolgreichen Gewinnung von Unternehmenskunden und verstehst es auf die Bedürfnisse deines Gegenübers zu reagieren Du bringst idealerweise Kenntnisse aus der Dienstleitungsbranche wie z.B. Hochschulen, Personaldienstleistungen, Banken und Hotellerie mit Du bist selbstständig und strukturiert, bist ein Organisationstalent mit Hands-On Mentalität, überzeugst mit deinem Verhandlungsgeschick und arbeitest als Teamplayer gerne in einem dynamischen Arbeitsumfeld Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen Niemand schafft, was wir schaffen! - Wir sind die größte private Hochschule Deutschlands. Wir denken stets aus Sicht unserer Studierenden und das macht uns so erfolgreich. Wir leben New Work - Remote Work, Werte- und DU-Kultur. All das sind für uns keine Trenderscheinungen, wir leben diese Arbeitsweisen bereits seit Jahren in unserem Arbeitsalltag. Wir pushen Deine persönliche Weiterentwicklung - Wir als Hochschule unterstützen Dich mit freien Mitarbeiterkursen oder einem Mitarbeiterstudium. Schlanke und dynamische Prozesse - Bei uns führen kurze Prozesse zu schnelleren Entscheidungen und tragen somit zu einem dynamischen Umfeld bei. Work-Life-Balance - Alle Mitarbeiter:innen bekommen 30 Tage Urlaub inklusive Vertrauensarbeitszeit.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: