Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Fachhochschule: 4 Jobs in München

Berufsfeld
  • Fachhochschule
Branche
  • Bildung & Training 4
  • Wissenschaft & Forschung 4
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Befristeter Vertrag 1
  • Promotion/Habilitation 1
Fachhochschule

Manager Academic Affairs (m/w/d)

Fr. 03.07.2020
München
Die Hochschule Macromedia gehört zur international agierenden Bildungsgruppe Galileo Global Education. Sie eröffnet jungen Menschen aus aller Welt Zugang zu höheren Bildungsabschlüssen. Weltweit sind über 110.000 Studierende unter dem Dach von Galileo Global Education eingeschrieben. In Deutschland sind wir als privater Bildungsträger mit den Marken Macromedia und Atelier Chardon Savard auf konsequenten Expansionskurs. Wir betreiben Standorte in den schönen Städten München, Stuttgart, Freiburg, Köln, Hamburg, Leipzig und Berlin. An unseren berufsbildenden Schulen und Fachhochschulen ermöglichen wir jungen Menschen durch staatlich anerkannte und akkreditierte Abschlüsse den Start in eine erfüllende und chancenorientierte berufliche Zukunft. In arbeitsmarktorientierten Ausbildungs- und Studienprogrammen vermitteln wir die relevanten Methoden und Tools, um in einer sich rasant verändernden Arbeitswelt zu bestehen und Zukunft im Zeitalter der Digitalisierung zu gestalten. Wenn die Sinnhaftigkeit dieser Aufgabe Ihr Interesse weckt, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Für unseren Campus München suchen wir in Vollzeit zeitnah und unbefristet mehrere Manager Academic Affairs (m/w/d) Koordination und Organisation der Prüfungsprozesse in Abstimmung mit den Fakultäten Formale Qualitätssicherung von Prüfungen Koordination und Organisation der Erstellung von Lehrmaterial (u.a. Skripte) in Abstimmung mit den Fakultäten Organisation der Lehrveranstaltungskoordination Unterstützung von Programmakkreditierungen in Abstimmung mit den Fakultäten Vorbereitung und Protokollierung von fakultätsbezogenen Gremiensitzungen für die Dekan*innen Überdurchschnittlicher Hochschulabschluss Idealerweise bereits Erfahrung im Hochschulmanagement Äußerst sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie ebensolche Strukturierungs- und numerische Fähigkeiten Fähigkeit, sich schnell in komplexe und neue Zusammenhänge einzuarbeiten Organisationstalent und Erfahrung im Projektmanagement Teamfähigkeit und verbindliches Auftreten Das lebendige und dynamische Umfeld einer privaten Bildungsinstitution Ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit hoch motivierten Kolleginnen und Kollegen Fortbildungen und Coachings Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten im Herzen von München Sorgfältige Einarbeitung in einem engagierten und kollegial arbeitenden Team Modern ausgestatte Arbeitsplätze und Homeoffice-Regelung Einen bewussten und wertschätzenden Umgang mit Vielfalt und Individualität
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeiter/in (m/w/d) als Projektmanager/in für Scouting & Netzwerkarbeit im Rahmen des Entrepreneurship-Programms founders@unibw

Fr. 03.07.2020
Neubiberg
Die Universität der Bundeswehr München (UniBw M) ist eine vom Freistaat Bayern als Universität mit universitären Studiengängen und Studiengängen im Hochschulbereich für Angewandte Wissenschaften staatlich anerkannte Einrichtung des Bildungswesens im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg). Sie ist mitgliedschaftlich organisiert und verwaltet ihre akademischen Angelegenheiten nach Maßgabe ihrer Rahmenbestimmungen (RahBest) selbst. Ihr Träger ist die Bundesrepublik Deutschland. An der Universität der Bundeswehr München ist ab 1. Oktober 2020 eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiter/in (m/w/d) als Projektmanager/in für Scouting & Netzwerkarbeit im Rahmen des Entrepreneurship-Programms founders@unibw (Vergütung nach Entgeltgruppe E13 TVöD) befristet für 4 Jahre in Vollzeit mit 39 Stunden zu besetzen. Im Rahmen des EXIST-Potentiale-geförderten Entrepreneurship-Programms „founders@unibw“ möchte die UniBw München ein aktivierendes Umfeld für die Überführung von Forschungsergebnissen und Geschäftsideen in technische und soziale Innovationen schaffen. Um Innovationen und potenzielle Geschäftsideen an der UniBw München zu identifizieren, zu fördern und der Gesellschaft zugänglich zu machen, wird ein/e Projektmanager/in für Scouting & Netzwerkarbeit gesucht. Scouting und Evaluierung vielversprechender Technologien und Geschäftsideen an der UniBw M Initiierung von Forschungstransfer, insbesondere in Form von High-Tech-Ausgründungen Organisation und Durchführung von Workshops im Start-Up-Umfeld, Networking mit Clustern und Inkubatoren Verknüpfen von Innovationsakteuren aus Start-Ups, Unternehmen und Forschungseinrichtungen Ausbau unseres interdisziplinären Netzwerks in der regionalen und internationalen Innovationslandschaft Affinität für neue Technologien Begeisterung für die Themen Innovation und Entrepreneurship Unternehmerisches Denken und Handeln Verantwortungsbewusste Arbeitsweise Teamfähigkeit und Kommunikationstalent Qualifikationserfordernisse: Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom, Master) Vorkenntnisse in der Forschungs- und Transferförderung oder Forschung & Entwicklung von Vorteil Erfahrungen mit Start-Ups und oder im Bereich Entrepreneurship von Vorteil Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Vielseitige und eigenverantwortliche Aufgaben in einem dynamischen und zukunftsorientierten Umfeld an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft Sehr gute Gestaltungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Möglichkeit der Promotion Flexible Arbeitszeitgestaltung Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund) Familienfreundliches und kollegiales Arbeitsumfeld Attraktive Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf dem Campus Die Universität der Bundeswehr München strebt eine Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen und Arbeitnehmerinnen an, Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Studienberater im Fernstudium (m/w/d) - München

Do. 02.07.2020
München
Die Internationale Hochschule IUBH wurde 1998 gegründet und hat sich zu einer der erfolgreichsten privaten Hochschulen in Deutschland entwickelt. Mit ihren Bereichen IUBH Campus Studies, IUBH Duales Studium und insbesondere dem IUBH Fernstudium mit innovativer technologischer Unterstützung bietet die IUBH flexible Studienmodelle für moderne Bedürfnisse. Denn unsere Studierenden können ihr Studium jeden Tag beginnen, die Kurse in beliebiger Reihenfolge und in ihrem individuellen Tempo absolvieren und vor allem  ihre Klausuren zu jeder Zeit an jedem Ort ablegen. Dafür wurden wir vielfach ausgezeichnet. Alle Studiengänge sind akkreditiert und zertifiziert.Unsere MISSION leben wir jeden Tag, indem wir unseren Studierenden das beste Studienergebnis durch maßgeschneiderte, individuelle Angebote und innovative technologische Unterstützung basierend auf dem aktuellen Stand von Forschung und Lehre ermöglichen.Unsere VISION ist, uns als Vorreiter in der Digitalisierung von berufsbezogenem Lernen und der Personalentwicklung nachhaltig zu verbessern.Wir erfreuen uns daher eines überdurchschnittlich erfolgreichen Wachstums. Unser Team schätzt dieses dynamische Arbeitsumfeld sehr. Werde Teil dieses erfolgreichen Teams! Für unser neu gegründetes Team in München suchen wir ab sofort/ nach AbspracheStudienberater Fernstudium (m/w/d)  -  ab 30 h/Woche  Hoch qualitative Beratung der Studieninteressenten und Studienbewerber hinsichtlich Online Studium und den Studieninhalten via Telefon, E-Mail und Live ChatVertriebsaufgaben in der Qualifizierung vom Erstkontakt mit dem Studieninteressenten über die einzelnen Beratungsschritte bis hin zum Abschluss eine StudierendenvertragsVerantwortliche Durchführung von Online-Infoveranstaltungen für Studieninteressenten und StudienbewerberMitwirkung an standort- und abteilungsübergreifenden Projekten für Weiterentwicklung und Wachstum Deines TätigkeitsbereichsZusammenarbeit mit Kollegen und Teams anderer Abteilungen, unter anderem: den Vertriebsteams an den anderen Standorten, Marketing, Produktmanagement, Studierendensekretariat, Study Coaches usw.Einbindung bei der Einarbeitung neuer Kollegen Deines Teams Freude an einer zielorientierten Tätigkeit im Vertrieb innovativer und weiterführender HochschulstudienangeboteErfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder erfolgreich abgeschlossene BerufsausbildungErste bis langjährige Berufserfahrung im Vertrieb im B2C-DienstleistungsbereichEine freundliche Stimme, Kontakt- und Kommunikationsfreude, Begeisterung für eine Tätigkeit mehrheitlich am TelefonHohe Serviceorientierung, Dienstleistungsmentalität, überzeugende und vertrauenswürdige ArtSehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse sowie sichere MS-Office Kenntnisse runden Dein Profil ab. Eine herausfordernde und verantwortungsvolle Aufgabe in einer stark wachsenden UnternehmensgruppeEin tolles und innovatives Produkt in einer interessanten BrancheViel Gestaltungsspielraum aufgrund von flachen Hierarchien und viel DynamikEine sehr kollegiale Atmosphäre mit über 90% Mitarbeiterzufriedenheit in einem tollen TeamSehr gute Entwicklungsmöglichkeiten in einem stark wachsenden Unternehmen30 Tage Urlaub, iPad, interne Weiterbildungsangebote, Mitarbeiterrabatte und Kooperationen
Zum Stellenangebot

W2-Professur für Industrie 4.0 / IoT / Cyberphysische Systeme (m/w/d)

Fr. 26.06.2020
München
Die Hochschule München ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Wir sehen unsere Herausforderung und Verpflichtung in einer aktiven und innovativen Zukunftsgestaltung durch Lehre, Forschung und Transfer. Die Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft ist für uns von zentraler Bedeutung. Für die nachstehend aufgeführte Professur in der Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik, die zum Sommersemester 2021 oder später zu besetzen ist, wird eine wissenschaftlich ausgewiesene Persönlichkeit gesucht, die umfassende praktische Erfahrungen in verantwortlicher Position außerhalb einer Hochschule erworben hat und diese nun in Lehre und angewandter Forschung an unsere Studierenden weitergeben möchte. W2-Professur für Industrie 4.0 / IoT / Cyberphysische Systeme (m/w/d) Kennziffer: 0688 Wir suchen eine Persönlichkeit mit mehrjähriger Erfahrung in der Entwicklung und praktischen Anwendung von Technologien im Umfeld von Industrie 4.0 / IoT / Cyber­physische Systeme. Vorzugsweise haben Sie diese in der Industrie erworben. Dabei verfügen Sie über Erfahrung in möglichst vielen der folgenden Gebiete: Big Data / Cloud Computing / Machine Learning im Produktionsumfeld (Predictive Maintenance, QM-Anwendungen) Drahtgebundene und drahtlose Kommunikationssysteme Mobile, autonome Systeme Entwicklung, Programmierung und Einsatz vernetzter und verteilter Sensor­systeme Ihr Wissen und Ihre Erfahrung bringen Sie in z. T. neu zu konzipierende Lehr­ver­anstaltungen rund um das Thema „Digitalisierung und Industrie 4.0“ ein. Es wird erwartet, dass Sie auch Grundlagenveranstaltungen, insbesondere der Regelungs­technik, übernehmen. Lehrveranstaltungen aus verwandten Gebieten, auch in anderen Fakultäten, sind gegebenenfalls zu übernehmen. Es wird vorausgesetzt, dass die Bereitschaft und Fähigkeit vorhanden ist, Lehr­ver­anstaltungen auch in englischer Sprache anzubieten. Zum Aufgabengebiet gehört die aktive Mitarbeit an der Weiterentwicklung des Fachgebiets, an der Internationalisierung der Fakultät und in der Selbst­ver­wal­tung der Hochschule. Darüber hinaus wird Engagement bei Projekten der angewandten Forschung und im Bereich des Technologie- und Wissenstransfers erwartet. Abgeschlossenes Hochschulstudium Pädagogische Eignung, der Nachweis hierzu ist u. a. durch eine Probelehr­ver­anstaltung zu erbringen. Besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die durch eine Promotion oder durch ein Gutachten über promotionsadäquate Leistungen nachgewiesen wird. Besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, die nach Abschluss des Hochschulstudiums erworben sein muss und von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen. Der Nachweis der außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübten beruf­lichen Praxis kann in besonderen Fällen dadurch erfolgen, dass über einen Zeit­raum von mindestens fünf Jahren ein erheblicher Teil der beruflichen Tätigkeit in Kooperation zwischen Hochschule und außerhochschulischer beruflicher Praxis erbracht wurde. Die Hochschule München fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und strebt insbesondere im wissenschaftlichen Bereich eine Erhöhung des Frauen­anteils an. Frauen werden daher ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. In das Beamtenverhältnis kann berufen werden, wer das 52. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, ansonsten erfolgt eine Einstellung im Angestelltenverhältnis. BewerberInnen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal