Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Fachhochschule: 4 Jobs in Rheinstetten (Baden)

Berufsfeld
  • Fachhochschule
Branche
  • Bildung & Training 4
  • Wissenschaft & Forschung 3
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Teilzeit 3
  • Vollzeit 2
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 2
  • Feste Anstellung 2
Fachhochschule

Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) Informationsmanagement und Medien

Do. 15.04.2021
Karlsruhe (Baden)
Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ist mit rund 7.000 Studierenden eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs und hat neben der Lehre einen deutlichen Schwerpunkt in der angewandten Forschung. Die Hochschule verfügt über die Fakultäten Architektur und Bauwesen, Elektro- und Informationstechnik, Informatik und Wirtschaftsinformatik, Informationsmanagement und Medien, Maschinenbau und Mechatronik sowie Wirtschaftswissenschaften. Die Studienangebote zeichnen sich durch hohe praxisorientierte Lehrinhalte und herausragende Studienbedingungen aus. Die Hochschule weist sehr gute Rankingergebnisse auf und arbeitet eng mit der regionalen und überregionalen Wirtschaft zusammen. An der Fakultät für Informationsmanagement und Medien ist zur Verstärkung unseres Teams zum 1. Juni 2021 folgende Stelle zu besetzen: Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) Kennzahl 5028 (50 % Teilzeit) Unterstützung der Professorinnen und Professoren bei der Durchführung ihrer Aufgaben und Durchführung von Übungen, Lehrveranstaltungen und Projekten im Studiengang Verkehrssystemmanagement (Bachelor & Master) Unterstützung und Betreuung der Studierenden bei Projekt-, Studien- und Abschlussarbeiten Begleitung von Exkursionen, Fachworkshops, Summerschools, etc. Übernahme und selbstständige Erledigung von Verwaltungsaufgaben in Zusammenarbeit mit dem Dekanat sowie der Hochschulverwaltung Unterstützung der Professorinnen und Professoren in weiteren Belangen von Studium und Lehre Abgeschlossene Hochschulausbildung in einem Studiengang mit Vertiefung im Verkehrswesen, Mobilität oder verwandten Studiengängen Hohe Affinität zum wissenschaftlichen Arbeiten Interesse an neuen Themen und Aufgaben Bereitschaft zur Einarbeitung in und Betreuung von Softwaresystemen Teamfähigkeit zur Arbeit in einem mehrköpfigen, flexiblen Team, das Aufgaben gemeinsam übernimmt bzw. eigenständig unter sich aufteilt Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in einem anspruchsvollen Umfeld Vereinbarkeit von Familie und Beruf Zusatzrente nach VBL Zuschuss zum JobTicket BW Gleitende Arbeitszeit und ein attraktives Arbeitsumfeld Möglichkeiten für Zertifizierungen und Weiterbildungen Leistungsgerechte Eingruppierung Die Beschäftigung ist zunächst befristet bis 31.05.2023. Danach kann der Vertrag verlängert werden. Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 10 TV-L. Die Hochschule Karlsruhe ist bestrebt, den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen; qualifizierte Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in (m/w/d) Bereich Vertrieb / Interessentenberatung / Onboarding

Fr. 09.04.2021
Karlsruhe (Baden)
Die Karlshochschule International University in Karlsruhe ist mit rund 600 Studierenden, 15 hauptamtlichen ProfessorInnen und 30 MitarbeiterInnen in den Services eine kulturwissenschaftlich ausgerichtete, innovative Stiftungshochschule mit Management- und Gesellschaftsstudiengängen im Bachelor- und Masterbereich. Besonders stolz sind wir auf unsere Internationalität mit einem der höchsten Anteile an internationalen Vollzeitstudierenden. Zum nächstmöglichen Termin suchen wir zur Verstärkung unseres Teams eine/n Mitarbeiter*in (m/w/d) für den Bereich: Vertrieb / Interessentenberatung / Onboarding Gewinnung von Studierenden: Beratung und Betreuung von deutschen und internationalen Interessent*innen und Studienbewerber*innen unter der authentischen und überzeugenden Vermittlung der Lerninhalte und Kultur unserer Hochschule. Die Beratung findet in deutscher und englischer Sprache im direkten Austausch mit den potenziellen Studierenden persönlich und auch per Telefon oder Videokonferenz statt. Unterstützende Tätigkeiten: Vorbereitung, Begleitung und administrative Steuerung des Zulassungsverfahrens in allen Prozessschritten. Unterstützung der Aufnahmekommission und die vorbereitende Prüfung der Zulassungsanträge unter formalen und inhaltlichen Gesichtspunkten für deutsche und internationale Bewerber*innen sowie das zuverlässige Reporting und die Erstellung der Statistiken. Dokumentation und Kommunikation aller Prozessschritte im vorhandenen CRM-System. Sie begleiten und betreuen daher unsere Bewerber*innen und angehenden Studierenden bis zum Zeitpunkt der Immatrikulation. Studium und einige Jahre Berufserfahrung idealerweise in einem vergleichbaren Bereich einer Bildungseinrichtung Offenheit und den Wunsch, das spezifische Profil der Karlshochschule glaubhaft zu leben Begeisterungsfähigkeit, Kommunikations- und Vertriebsstärke sowie Empathie in der Beratung selbständige, strukturierte und präzise Arbeitsweise - keine Scheu vor administrativen Aufgaben, zielorientiertem Arbeiten und zahlenorientiertem Reporting Organisationstalent, Projekterfahrung, Flexibilität und Einsatzbereitschaft sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sicheren Umgang mit Office-Standardanwendungen Erfahrung im Arbeiten mit CRM-Systemen Verantwortungsbewusstsein, gute Kommunikation und interkulturelle Kompetenz runden Ihr Profil ab eine abwechslungsreiche sowie verantwortungsvolle Tätigkeit in einem zielstrebigen und motivierten Team ein internationales Profil, das sich nicht nur in den Studierenden und englischsprachigen Studienprogrammen, sondern auch in der internationalen Professoren- und Mitarbeiterschaft widerspiegelt die Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge die Teilnahme an Sprachkursen und Mobility Projekten und vieles mehr...machen Sie sich selbst ein Bild!
Zum Stellenangebot

Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) (50 % Teilzeit) Fakultät für Informationsmanagement und Medien

Mi. 07.04.2021
Karlsruhe (Baden)
Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ist mit rund 7.000 Studierenden eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs und hat neben der Lehre einen deutlichen Schwerpunkt in der angewandten Forschung. Die Hochschule verfügt über die Fakultäten Architektur und Bauwesen, Elektro- und Informationstechnik, Informatik und Wirtschaftsinformatik, Informationsmanagement und Medien, Maschinenbau und Mechatronik sowie Wirtschaftswissenschaften. Die Studienangebote zeichnen sich durch hohe praxisorientierte Lehrinhalte und herausragende Studienbedingungen aus. Die Hochschule weist sehr gute Rankingergebnisse auf und arbeitet eng mit der regionalen und überregionalen Wirtschaft zusammen. An der Fakultät für Informationsmanagement und Medien ist zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) Kennzahl 5015(50 % Teilzeit) Unterstützung der Professorinnen und Professoren in Forschung und Lehre auf den Gebieten sprachwissenschaftliche Grundlagen, wissenschaftliches Arbeiten, Textproduktion, Übersetzungsmanagement Betreuung von Redaktions- und Übersetzungssoftware (v. a. Translation-Memory-Systeme, Terminologiedatenbanken) Übersetzungen verschiedener Texte im Studiengang vom Deutschen ins Englische Unterstützung von Studierenden, z. B. bei Projekt- und Studienarbeiten Tätigkeiten im Rahmen der Verwaltung des Studiengangs Abgeschlossene Hochschulausbildung in (technischem) Übersetzen oder einer eng verwandten Disziplin (möglichst Diplom-, Magister- oder Master-Abschluss) Idealerweise einschlägige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Technischen Kommunikation / Redaktion und/oder Lehrerfahrung und/oder Erfahrungen in der Computerlinguistik Bereitschaft zur Einarbeitung in und Betreuung von Softwaresystemen Starke Affinität zum wissenschaftlichen Arbeiten Kommunikationsfähigkeit, insbesondere im Umgang mit Studierenden Schnelle Auffassungsgabe Interesse an neuen Themen und Aufgaben Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in einem anspruchsvollen Umfeld Vereinbarkeit von Familie und Beruf Mobiles Arbeiten aktuell in der Erprobungsphase Zusatzrente nach VBL Zuschuss zum JobTicket BW Gleitende Arbeitszeit und ein attraktives Arbeitsumfeld Möglichkeiten für Zertifizierungen und Weiterbildungen Leistungsgerechte Eingruppierung Die Beschäftigung ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 10 TV-L. Die Hochschule Karlsruhe ist bestrebt, den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen; qualifizierte Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.
Zum Stellenangebot

Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich Studien- und Prüfungsangelegenheiten

Do. 01.04.2021
Kaiserslautern, Landau in der Pfalz
Die TU Kaiserslautern (TUK) steht für Forschungsstärke, gute Lehre und ein weltoffenes und familiäres Miteinander. Mit flachen Hierarchien, moderner Infrastruktur und familienfreundlichen Leistungen ist die einzige Technische Universität in Rheinland-Pfalz ein attraktiver Arbeitgeber, der seinen Beschäftigten zukunftssichere Perspektiven bietet. Hier forscht und lehrt man vor allem in den Bereichen der Natur- und Ingenieurswissenschaften, außerdem in technischen, sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fächern. Über 100 Studiengänge werden an 12 Fachbereichen sowie dem Fernstudienzentrum DISC angeboten und rund 14.500 Studierende und 2.500 Mitarbeiter*innen beleben tagtäglich den naturnahen, grünen Campus. Das Betriebliche Gesundheitsmanagement, der Unisport sowie CampusKultur sorgen für vielfältige Angebote rund um Sport, Gesundheit und Freizeit. In der Hauptabteilung 4 – Studentische und Internationale Angelegenheiten – der Zentralen Verwaltung der Technischen Universität Kaiserslautern sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Entlastung der Abteilungen im Zuge der Zusammenführung mit dem Campus Landau der Universität Koblenz-Landau drei Vollzeitstellen, befristet bis 31.05.2023 zu besetzen: Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich Studien- und Prüfungsangelegenheiten Kennziffer: L 19 17 03 21 Zwei Stellen sind am Campus Landau angesiedelt. Die Einstellung erfolgt an der TUK im Rahmen einer Abordnung mit Dienstort Landau. Die dritte Stelle ist an der TUK verortet. Zentrales Thema im Bereich Studien- und Prüfungsangelegenheiten ist die Unterstützung bei der Projektierung der Zusammenführung mit dem Campus Landau der Universität Koblenz-Landau sowie die Unterstützung des Bewerbungs- und Prüfungsverfahrens. Es wird dabei auf eine serviceorientierte Betreuung und Beratung der Studierenden, teils auch in englischer Sprache Wert gelegt. Unterstützung und Mitwirkung bei der Projektkoordination und -organisation Unterstützung der Abteilungsleitungen in Vorbereitung, Koordinierung und Harmonisierung der Verwaltungsverfahren (Prozessaufnahme) Dokumentation der Verfahrensunterschiede Unterstützung und Mitwirkung bei der Projektierung, Umsetzung und Zusammenführung der CampusManagementSysteme beider Standorte aus Anwendersicht Allgemeine Verwaltungsaufgaben im Bereich der Studierenden- und Prüfungsverwaltung Beratung, Rücksprache und Zusammenarbeit mit den betroffenen Mitarbeitenden der Verwaltungseinheiten, wissenschaftlichen Mitarbeitenden sowie Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeitern der Fachbereiche EDV-basierte Verwaltung der Studierendendaten mit einem Campus Management System Auswertung interner Daten zu unterschiedliche Zwecken Allgemeine Verwaltungsaufgaben im Bereich der Studierendenverwaltung Sie haben die Laufbahnprüfung für den gehobenen nichttechnischen Dienst in der Kommunalverwaltung und der staatlichen allgemeinen und inneren Verwaltung mit mindestens der Note „befriedigend“ abgeschlossen oder ein abgeschlossenes rechtswissenschaftliches, verwaltungswissenschaftliches oder betriebswirtschaftliches Fachhochschulstudium, einen Abschluss der Berufsakademie oder der dualen Hochschule Baden-Württemberg. Sie haben Erfahrung in der Projektkoordination und -organisation. Sie haben Erfahrung im beratenden, serviceorientierten Kundenkontakt und sind belastbar. Sie verfügen über eine gute Auffassungsgabe und Zuverlässigkeit, Einsatzfreude und Flexibilität. Sie bringen ein hohes Maß an kommunikativen Fähigkeiten und Bereitschaft zur Arbeit im Team. Darüber hinaus verfügen Sie über Organisationsgeschick und die Fähigkeit zum selbstständigen und strukturierten Arbeiten. Sie bringen gründliche Kenntnisse im Umgang mit Office-Software. Ihre Englischkenntnisse entsprechen mindestens dem Niveau B1 (gemäß Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER)). Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (Entgeltgruppe 9b TV-L) Zusätzliche Altersversorgung (VBL) Vergünstigte Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel (Jobticket) Betriebliches Gesundheitsmanagement Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit und eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
Zum Stellenangebot


shopping-portal