Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Fachhochschule: 3 Jobs in Rutesheim

Berufsfeld
  • Fachhochschule
Branche
  • Bildung & Training 2
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
Fachhochschule

Dozenten (m/w/d) für Elektrotechnik / Gebäudeautomation, Mechatronik / Industrieautomation und Informationstechnik für Aus- und Weiterbildung

Do. 15.10.2020
Stuttgart
Das Elektro Technologie Zentrum in Stuttgart und Aalen ist ein technologieorientierter und bundesweit tätiger Bildungsdienstleister in den Bereichen Elektro- und Informationstechnik, Industrie- und Gebäudeautomation und erneuerbare Energien. In einem modernen Arbeitsumfeld bieten wir anspruchsvolle und spannende Aufgabengebiete. Ein ausgeprägtes Dienstleistungsverständnis zeichnet uns ebenso aus wie die Entwicklung innovativer Lösungen für unsere Kunden. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Dozenten (m/w/d) für Elektrotechnik / Gebäudeautomation, Mechatronik / Industrieautomation und Informationstechnik für Aus- und Weiterbildung. Durchführung von Schulungen in der Aus-, Fort- und Weiterbildung im Bereich Elektrotechnik, Gebäudeautomation, Mechatronik oder Informationstechnik. Mitarbeit an innovativen Entwicklungsprojekten im Bereich der beruflichen Bildung Mitwirken bei der Konzeption der Bildung der Zukunft durch Entwickeln von Lehrgangskonzepten und digitalen Medien Sie haben ein Studium der Elektrotechnik, Mechatronik oder Informationstechnik / Informatik erfolgreich abgeschlossen oder sind Meister/in im Bereich der Elektrotechnik, Mechatronik oder Informationstechnik Sie können technologische Zusammenhänge erfassen und verständlich darstellen Sie verfügen idealerweise über Erfahrungen als Dozent/in oder Trainer/in Sie sind teamfähig und selbstständiges Arbeiten in Projekten gewohnt Eine interessante Tätigkeit in einem spannenden Umfeld eines kontinuierlich wachsenden Unternehmens Eine fundierte Einarbeitung in anspruchsvolle und abwechslungsreiche Themengebiete Eine sich an der Leistung orientierende Vergütung und Entwicklungsmöglichkeiten Eine Monatskarte im ÖPNV und einen Zuschuss zum Besuch eines Fitnessstudio
Zum Stellenangebot

Juniorprofessur (m/w/d) für Data Science und / oder Software Engineering

Sa. 10.10.2020
Filderstadt
Sie haben Freude daran Studierenden Ihr Expertenwissen weiterzugeben und sie vom Studienstart bis zum Abschluss zu begleiten? Sie haben Ihre Promotion abgeschlossen und suchen nun den Einstieg in die Juniorprofessur? Dann sucht unser Team genau Sie! Unterstützen Sie uns dabei unsere „Digital Prophets“, „Andersdenker“ oder „Einstein 2.0‘s“ im Rahmen des Projekt-Kompetenz-Studiums® (PKS) bestmöglich auszubilden und ihre Kompetenzentwicklung, Transferkompetenz sowie Projektkompetenz zu fördern! Die Steinbeis-Hochschule ist mit mehr als 8.000 Studierenden eine der größten privaten und staatlich anerkannten Hochschulen Deutschlands. Als Business School bieten wir, die School of Management and Technology (SMT), berufsintegrierte Studienprogramme unter anderem im Bereich der Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen an. Die SMT kooperiert hierbei mit dem Steinbeis Center of Management and Technology (SCMT GmbH), welches Studierende bei der Projektfindung und -beratung unterstützt. Job-ID: 091_SMT Übernahme von Lehrveranstaltungen an der angeschlossenen School of Management and Technology im Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik Sicherstellung des Lehrangebots Ihrer Lehrfächer sowie die Durchführung von Vor-, Zwischen- und Abschlussprüfungen nach Maßgabe der Prüfungsordnungen Betreuung der Studierenden in deren Studienprojekten, Transfer- sowie Abschlussarbeiten in Zusammenarbeit mit den Partnerunterunternehmen aus der Industrie Durchführung von Forschungs- und Consultingprojekten in der Industrie Abgeschlossenes Hochschulstudium der (Wirtschafts-) Informatik oder ähnlicher Fachbereich mit anschließender Promotion Erfahrungen in der Lehre werden vorausgesetzt Fachkompetenz, Empathie, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke zeichnen Sie aus Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten Kleine Teams, flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und viel Gestaltungsspielraum Corporate Benefits, Teamevents, Parkplatz, Firmenlaptop, Du-Kultur, kostenloses Obst, Kaffee und kalte Getränke (selbstverständlich in Glasflaschen) Unbefristetes Arbeitsverhältnis, 30 Tage Urlaub
Zum Stellenangebot

W3-Professur Thermische Energiespeicher

Sa. 03.10.2020
Stuttgart
UNIVERSITÄTSINSTITUT FÜR GEBÄUDEENERGETIK, THERMOTECHNIK UND ENERGIESPEICHERUNG UND DLR-INSTITUT FÜR TECHNISCHE THERMODYNAMIK | ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) und die Universität Stuttgart besetzen in einem gemeinsamen Berufungsverfahren eine W3- Professur „Thermische Energiespeicher“ mit einer Berufung an die Universität Stuttgart am Institut für Gebäudeenergetik, Thermotechnik und Energiespeicherung mit reduzierter Lehrverpflichtung (2 SWS) bei gleichzeitiger Beurlaubung (Jülicher Modell) an das DLR-Institut für Technische Thermodynamik in Stuttgart als Abteilungsleiterin/Abteilungsleiter (m/w/d) „Thermische Prozesstechnik“.Die zu berufende Persönlichkeit soll auf dem Gebiet der Energieforschung wissenschaftlich hervorragend ausgewiesen sein und in einem oder mehreren der folgenden Schwerpunkte erfolgreich gearbeitet haben: Thermische Energiespeicher, Thermische Prozesse, Thermochemie. Die zu berufende Persönlichkeit soll das beschriebene Fachgebiet an der Universität Stuttgart in der Lehre in einem Umfang von 2 Semesterwochenstunden vertreten. Die Lehr­ver­anstal­tungen im Winter- und Sommersemester sollen dabei aufeinander aufbauen und in mehreren ingenieurwissenschaftlichen Master-Studiengängen angeboten werden. Dabei soll besonderes Augenmerk auf innovative Techniken und Anforderungen an thermische Energiespeicher gelegt werden, die sich im Kontext der zunehmenden Sektorintegration und dem Einsatz von künstlicher Intelligenz in hochentwickelten Energiesystemen ergeben.Besonderer Wert wird auf eine enge interfakultäre und interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb der Universität sowie mit externen Forschungseinrichtungen und der Industrie gelegt. Industrie- oder Auslands­erfahrung ist erwünscht. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die durch hochrangige wissenschaftliche Veröffent­lichungen oder Patente mit internationaler Sichtbarkeit hervorragend ausgewiesen ist und die über ausgeprägte didaktische Fähigkeiten sowie Erfahrungen in der Lehre verfügt. Erfahrungen in der interdisziplinären Zusammenarbeit, der Leitung und Motivation eines größeren Mitarbeiterstabes sowie der Einwerbung von Forschungs­förderungs­mitteln sind ausdrücklich erwünscht. Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen der §§ 47 und 50 Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg.
Zum Stellenangebot


shopping-portal