Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Fahrzeugtechnik: 156 Jobs in Bietigheim-Bissingen

Berufsfeld
  • Fahrzeugtechnik
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 61
  • Sonstige Dienstleistungen 49
  • Sonstige Branchen 41
  • Recht 3
  • Unternehmensberatg. 3
  • Wirtschaftsprüfg. 3
  • It & Internet 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Bildung & Training 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 128
  • Ohne Berufserfahrung 115
Arbeitszeit
  • Vollzeit 151
  • Home Office möglich 73
  • Teilzeit 31
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 127
  • Praktikum 22
  • Studentenjobs, Werkstudent 6
  • Befristeter Vertrag 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Fahrzeugtechnik

Applikationsingenieur Fahrdynamikregelsysteme (w/m/div.)

Mi. 10.08.2022
Abstatt
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: AbstattAls Applikationsingenieur:in für Fahrdynamikregelsysteme werden Sie sich um die Basisapplikation, Monitoring & Checks, Laufzeitanalysen sowie um Hardware- und Softwareinbetriebnahmen mit Fehleranalysen kümmern.Die Applikation kundenspezifischer Funktionen gemäß Lastenheft und Change Requests gehört zu Ihrem Aufgabenfeld.Sie überarbeiten und detaillieren kundenspezifische Fahrmanöver-Kataloge (FMK).Zusätzlich kümmern Sie sich um die Funktionsverifikation und Freigabetests (FMKs) sowie die Erstellung der Versuchsdokumentation.Kundenbetreuung und Teilnahme an Erprobungen im In- und Ausland sind Teil Ihrer Tätigkeit.Ausbildung: erfolgreich abgeschlossenes Studium in einem Ingenieursstudiengang oder vergleichbarPersönlichkeit und Arbeitsweise: flexibel und mobil für Erprobungen im In- und Ausland, eine systematische und strukturierte Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an EigeninitiativeErfahrungen und Know-how: Erfahrung im Gebiet der Fahrdynamik, der Steuergeräteapplikation oder der FunktionsentwicklungSprachen: gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftFlexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität/b>: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Berechnungsingenieur Crash im Bereich VAN (w/m/d)

Mi. 10.08.2022
Stuttgart
We are all in for change. - Are you too? Die Welt verändert sich. Die Frage ist nur: Was tragen wir zum Ergebnis bei? Bei Mercedes-Benz entwickeln interdisziplinäre Teams schon heute die Mobilität von morgen. Werden Sie ein Teil davon! Gemeinsam werden wir die Welt mit neuen, vernetzten Lösungen bewegen. Denken Sie neu, treiben Sie Ihre Ideen voran und wachsen Sie in einem Arbeitsumfeld, das Zusammenarbeit und Erfindergeist fördert. Für Innovationen von Menschen für Menschen.Job-ID: MER0001RN3 Mercedes-Benz VANs ist erfolgreicher Hersteller von Premium-Transportern für Kunden und Märkte weltweit. Unter unserem Purpose „moving transportation to the next level“ gestalten wir das Transportergeschäft der Zukunft. Unsere zukünftigen Produkte müssen dabei sowohl die Kernaufgaben des Transports von Gütern und Personen als auch die steigenden Anforderungen an Konnektivität und digitale Lösungen erfüllen. Im Vordergrund jedoch steht unsere Ambition 2039 die CO2-Neutralität und die damit erforderlichen emissionsfreien Antriebe. Wir arbeiten bereits heute an der nächsten Generation unserer batterieelektrisch betriebenen VANs und suchen für den Bereich VAN/EK eine Verstärkung im Bereich Simulation mit dem Schwerpunkt Fahrdynamikberechnung. Ihre Aufgaben: Sie entwickeln als Teil eines dynamischen Teams die passive Sicherheit bei der Weiterentwicklung unserer großartigen Van-Produkte! Das neue Team CAE im Entwicklungsbereich der Geschäftseinheit VAN verantwortet ganzheitlich die Simulationsaktivitäten aller Vans mittels innovativer CAE Methoden. Bei uns erleben Sie echte Start-up Mentalität – kurze Wege und breites Aufgabenspektrum Wir sind smart und arbeiten mit Leidenschaft stets füreinander & miteinander Wir sind im Team digital aufgestellt, mobiles Arbeiten wird von uns regelmäßig genutzt Bei uns übernehmen Sie Verantwortung für Teilprojekte sowie vielfältige und spannende Aufgaben mit einem erheblichen Impact auf die gesamte Organisation Ihre Aufgaben im Einzelnen: Sie berechnen und optimieren in der Konzept- und Konstruktionsphase das Crashverhalten von Fahrzeugstrukturen Hierfür bauen Sie entsprechend der CAE Prozeßkette LS-Dyna Berechnungsmodelle auf bzw. lassen diese aufbauen, berechnen die unterschiedlichen Lastfälle, interpretieren die Ergebnisse, machen Optimierungsvorschläge und stellen die Ergebnisse in entsprechenden Gremien vor Sie beauftragen externe Entwicklungspartner, koordinieren diese und vertreten das CAE Team hinsichtlich Crashberechnung innerhalb der Entwicklungsprojekte und stellen die Einhaltung von Ergebnis-, Zeit- und Kostenzielen sicher Sie entwickeln die Simulations- und Auswertemethoden sowie die Arbeitsprozesse hinsichtlich neuer Fragestellungen, Ergebnisqualität, Effizienz und Automatisierung kontinuierlich weiter Als Berechnungsexperte*in für Crashberechnung arbeiten Sie Hand in Hand mit den Versuchsteams und Entwicklungspartnern. Sie fühlen sich sowohl im nationalen als auch internationalen Entwicklungsverbund zu Hause Idealerweise bringen Sie Folgendes mit: Sie haben erfolgreich ein ingenieurs- oder naturwissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Maschinenbau, Fahrzeugtechnik oder vergleichbarer Fachrichtung abgeschlossen Sie haben gute Kenntnisse in technischer Mechanik, Strukturmechanik, Dynamik und haben Erfahrung in nichtlinearen FE-Methoden sowie Know-How im Bereich passiver-Sicherheit Für die Berechnungen werden kommerzielle Systeme eingesetzt. Sie verfügen bereits über ein fundiertes Wissen in den Systemen LS-Dyna, Ansa, Animator und idealerweise in LoCo Sie besitzen fundierte Linux- und Programmierkenntnisse und haben Erfahrung in der Automatisierung von Arbeitsabläufen bzw. der Erweiterung kommerzieller Simulationssoftware Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Persönliche Kompetenzen: Wir suchen eine kreative und tatkräftige Persönlichkeit, die in einem starken Team mit eigenen Vorschlägen bei den Verbesserungen unserer Produkte und Prozessen mitwirkt. Sie verfügen über: Ausdauer, Engagement und die Fähigkeit, Aufgaben zu Ende zu bringen Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Selbständige und strukturierte Arbeitsweise Ausgeprägte analytische Fähigkeiten Sicheres Auftreten und Überzeugungsfähigkeit Zusätzliche Informationen: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle. Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) sowie im Online-Formular Ihre Bewerbungsunterlagen als "relevant für diese Bewerbung" zu markieren. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-zentrale@ mercedes-benz.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@mercedes-benz.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Applikationsingenieur/Systementwickler Diagnose Fahrzeug (w/m/div.)

Mi. 10.08.2022
Abstatt
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Bosch Engineering GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: AbstattDu konzipierst und entwickelst Diagnosekonzepte für Fahrzeughersteller basierend auf der jeweiligen Antriebsart und E/E-Architektur. Dazu gehören Themen wie Diagnosekommunikation (OBD, UDS, SOVD), Flash-Routinen, Variantenkonzepte, etc. für die Bereiche End of Line und Aftersales. Darüber hinaus erarbeitest Du Konzepte für neue Connetivity-Themen wie Remote oder Prädiktive Diagnose.Du führst im Kontext Diagnose Anforderungsanalysen anhand zukünftiger E/E-Topologien der OEMs durch und leitest daraus Fahrzeug-, System-, Komponenten- und Testanforderungen ab.Zu erstellende Diagnosekonzepte sind systemübergreifend auf Fahrzeugebene und beinhalten alle Domänen (Powertrain, Chassis, Body, Infotainment, etc.). Basierend auf unterschiedlichsten Architekturen von klassischen embedded ECU´s bis zur SOA (Service-oriented Architecture) ist auch der Einsatz von MBSE (Modell based SW Engineering) Bestandteil mit Fokus auf Feature basierter Anforderungsentwicklung.Du bist Teil eines großen interdisziplinären Teams im Produktbereich Automotive Engineering und entwickelst in enger Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Fahrzeughersteller ein individuell auf die Philosophie des Kunden zugeschnittenes Diagnose- und Testkonzept.Unser umfangreiches Kundenportfolio reicht vom Premiumhersteller aus dem PKW- und Sportwagensegment, über Start-up Unternehmen mit neuen EV- und Hybridanwendungen bis hin zu Powersports und 2-Rädern.Persönlichkeit: Du besitzt ein hohes Maß an Integrität, Verlässlichkeit und Eigeninitiative. Deine Kommunikation gestaltet sich offen und transparent. Du hast ein breites technisches Interesse und arbeitest gerne im Team. Darüber hinaus zeigst Du Begeisterung für neue Themen und gestaltest diese aktiv mit.Arbeitsweise: In einem flexiblen Umfeld handelst Du sehr selbständig, strukturiert und zielorientiert. Anforderungen des Kunden in wirtschaftliche und qualitativ hochwertige Lösungen zur vollen Kundenzufriedenheit umzusetzen, spornt Dich an. Analytisches Denken und eine hohe Einsatzbereitschaft sowie Eigeninitiative runden Dein Profil ab.Erfahrungen und Know-How: Du hast erste Berufserfahrung im Bereich des Requirementsmanagement und/oder der Systementwicklung und kennst dich mit analytischen Methoden im automotiven Umfeld aus. Idealerweise hast Du Kenntnisse in der Umsetzung von Diagnosethemen für Steuergeräte und Komponenten. Evtl. beherrscht Du den Umgang mit Diagnosetools wie z.B. Vector Candela Studio oder Requirement Tools wie DNG (Doors next generation).Sprachen: Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse setzen wir voraus.Ausbildung: Du hast ein erfolgreich abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium.Flexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität/b>: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

AMG Berechnungsingenieur Längsdynamik (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Affalterbach (Württemberg)
We are all in for change. - Are you too? Die Welt verändert sich. Die Frage ist nur: Was tragen wir zum Ergebnis bei? Bei Mercedes-Benz entwickeln interdisziplinäre Teams schon heute die Mobilität von morgen. Werden Sie ein Teil davon! Gemeinsam werden wir die Welt mit neuen, vernetzten Lösungen bewegen. Denken Sie neu, treiben Sie Ihre Ideen voran und wachsen Sie in einem Arbeitsumfeld, das Zusammenarbeit und Erfindergeist fördert. Für Innovationen von Menschen für Menschen.Job-ID: P0009V2558 Längsdynamiksimulation für die AMG-Fahrzeuge, triebstrangübergreifend (elektrifizierte und konventionelle Antriebsstränge) Analyse von Mess- und Simulationsergebnisse zur Ableitung von Optimierungsmaßnahmen im Entwicklungsprojekt Methodenaufbau und Methodenentwicklung für die Längsdynamikbewertung batterieelektrischer Fahrzeugkonzepte Abstimmung zu Längsdynamikthemen bei zukünftigen Entwicklungen/Antriebssträngen Tracking/Beratung der Fachbereiche von der Konzeptphase bis zur Zertifizierung Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, oder vergleichbare Ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung in der Triebstrangsimulation (Matlab/Simulink) Sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Gesamtfahrzeugentwicklung Kenntnisse über die technische Umsetzung von Gesetzes- und Marktanforderungen Ausgeprägte Team- und Integrationsfähigkeit Bitte fülle das Kandidatenprofil auf unserer Karriereseite (karriere.mercedes-amg.com) vollständig und wahrheitsgemäß aus und lade deine ausführlichen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf und Zeugnisse) in den dafür vorgesehenen Feldern hoch. Bei Fragen wende dich bitte an unser Bewerbermanagement unter der Mail career@mercedes-amg.com. Wenn du bereits im Auswahlprozess per Du angesprochen wirst, nicht wundern – einfach zurückduzen. Wir leben den Teamgedanken, deshalb haben wir bei Mercedes-AMG eine „Du-Kultur“. Falls du dich mit einem „Sie“ wohler fühlst – kleiner Hinweis genügt. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Wir fördern aktiv mobiles Arbeiten. Hinweis: der Ausschreibungszeitraum von 4 Monaten ist systemseitig festgelegt. Die Stelle ist jedoch schnellstmöglich zu besetzen.
Zum Stellenangebot

Systemingenieur (m/w/d) Fahrzeugelektronik

Di. 09.08.2022
Weissach (Württemberg)
Technologien auf das nächste Level heben. Sich Herausforderungen stellen und an den Innovationen von morgen arbeiten - dafür benötigen wir bei FERCHAU Experten wie Sie: als ambitionierte Kollegen, die wie wir Technologien auf die nächste Stufe bringen möchten. Wir realisieren spannende Projekte für namhafte OEMs und Zulieferer der Automobilindustrie und übernehmen Verantwortung für komplexe Entwicklungsprojekte. Sie möchten Ihr Potenzial vollständig entfalten können? Wir bieten Ihnen eine Umgebung mit vielfältigen Aufgaben, neuen Herausforderungen und permanenten Chancen, an denen Sie weiterwachsen und Ihr Profil schärfen können.Systemingenieur (m/w/d) FahrzeugelektronikWeissachDas ist zukünftig Ihr Job Sie entwickeln Konzepte und konstruieren Bauteile im Bereich der Fahrzeugelektronik Sie begleiten den Serienentwicklungsprozess für die verantwortlichen Bauteile Sie koordinieren und steuern Entwicklungsumfänge mit Lieferanten Sie pflegen Technologiedatenbanken durch die Bereitstellung von Kennlinien und Kennwerten der relevanten Bauteile Sie präsentieren Ihre Ergebnisse in abteilungsübergreifenden Runden und begleiten den Freigabeprozess Ihre Vorteile bei uns Unbefristeter Arbeitsvertrag Satte Rabatte mit Einkaufsvergünstigungen, z. B. bei Reisen, Elektronik oder Autos Prämienprogramm für Empfehlungen von neuen Kollegen Vielfältige Weiterbildungsprogramme Das bringen Sie mit Sie haben Ihr Studium im Bereich Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik oder eine ähnlich vergleichbare Qualifikation erfolgreich abgeschlossen Sie verfügen über erste Praxiserfahrung im Bereich der Fahrzeugentwicklung, idealerweise im Elektronikumfeld Sie konnten erste Erfahrungen mit INCA sowie der Vector-Toolkette sammeln, beispielsweise durch Praktika oder im Rahmen einer Werkstudententätigkeit Ein hohes Maß an Teamfähigkeit sowie eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch runden Ihr Profil ab
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur – Kamerabasierte Fahrerassistenzfunktionen (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Schwieberdingen
DARAN ARBEITEN WIR JEDEN TAG. VIELLEICHT BALD MIT IHNEN! Knorr-Bremse ist Weltmarktführer für Bremssysteme und ein führender Anbieter sicherheitskritischer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Die Produkte von Knorr-Bremse leisten weltweit einen maßgeblichen Beitrag zu mehr Sicherheit und Energieeffizienz auf Schienen und Straßen.Für die Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH am Standort Schwieberdingen suchen wir einen Entwicklungsingenieur – Kamerabasierte Fahrerassistenzfunktionen (m/w/d) Absicherung von Funktionen für assistiertes Fahren (Adaptive cruise control, Lane keeping assist, etc.) Systematische und strukturierte Erstellung einer flexiblen Architektur für HiL/SiL Bearbeitung, Bewertung und Dokumentation von Anforderungen zur Testbarkeit neuer Funktionen Koordination und Durchführung von Entwicklungsaufgaben am HiL/SiL Automatisierung der Testdurchführung und Testauswertung Definition von Testfällen Entwicklung in einem agilen Team nach den Anforderungen von ASPICE Abgeschlossenes Studium der Fahrzeugtechnik, Mechatronik, Elektrotechnik, Informatik, des Maschinenbaus oder vergleichbar Erfahrung mit Hardware-in-the-Loop / Software-in-the-Loop Prüfständen Gute Programmierkenntnisse in Python, C, oder C# , sowie Kenntnisse in MATLAB Simulink Prozesskenntnisse im Bereich ISO/TS 16949, ASPICE und ISO 26262 Kenntnisse der Vector-Tools CANoe, CANalyzer, CANape von Vorteil Kenntnisse der dSPACE-Tools (ASM, ControlDesk) von Vorteil Kenntnisse in den Bereichen Fahrdynamik, Lkw, ADAS-Funktionen, Regelungstechnik, Signalverarbeitung von Vorteil Eigeninitiative und hohe Motivation, neue Produkte zu entwickeln Hohe soziale Kompetenz und Teamfähigkeit sowie systematisches, zielorientiertes und exaktes Arbeiten Gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Durch technologische Exzellenz, nachhaltiges Wirtschaften und soziale Verantwortung treiben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 100 Standorten in 30 Ländern den Fortschritt voran. Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld sowie ein attraktives Rahmenangebot, das von flexiblen Arbeitszeitmodellen über fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten bis hin zu Gesundheitsprogrammen reicht.
Zum Stellenangebot

Project Functional Safety Manager (w/m/div.)

Di. 09.08.2022
Abstatt
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: AbstattDu übernimmst die Rolle des Project Functional Safety Managers für unsere Bremsregelsystemprojekte für die Funktion Automated Parking Brake (APB).Du bist innerhalb des Projektes der/die kompetente Ansprechpartner:in für das Thema Funktionale Sicherheit. Der Schwerpunkt Deiner Arbeit liegt bei der Planung, Koordination und Durchführung von Entwicklungstätigkeiten mit dem Fokus Funktionale Sicherheit entlang des gesamten Produktentstehungsprozesses.Innerhalb des Projektes erarbeitest Du Sicherheits-, Test- und Validierungskonzepte. Die Entwicklung dieser Konzepte erfolgt in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit den Projektteams.Innerhalb des Entwicklungsbereiches implementierst Du nachhaltige Vorgehensweisen und bindest dabei unsere regionalen Entwicklungspartner mit ein.Der intensive Austausch mit Deinen Teamkolleg:innen unterstützt Dich bei Deinen Ausarbeitungen.Ausbildung: abgeschlossenes Studium im Bereich Fahrzeugtechnik, Mechatronik, Elektrotechnik, Physik, Maschinenbau oder vergleichbarPersönlichkeit und Arbeitsweise: Freude an der Planung und Koordination, als auch das Abtauchen auf die technische Detailebene, analytische Vorgehensweise und beherrschen des schnellen Wechsels zwischen Themenfeldern und Abstraktionsebenen, Spaß am systematischen und eigenverantwortlichen Arbeiten mit Kundenorientierung in interkulturellen Teams, zuverlässige Arbeitsweise und gute kommunikative FähigkeitenErfahrungen und Know-how: Erfahrungen im Bereich der Funktionalen Sicherheit, anderer Normen und branchenüblichen Sicherheitsanalysen oder der Bremssystem-Produktentwicklung, vorzugsweise Kenntnisse in derSoftware-/System-/Automotive-EntwicklungSprachen: gute Deutsch- und EnglischkenntnisseFlexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität/b>: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Praktikum im Bereich EE-Integration Gesamtfahrzeug ab Oktober 2022

Mo. 08.08.2022
Stuttgart
We are all in for change. - Are you too? Die Welt verändert sich. Die Frage ist nur: Was tragen wir zum Ergebnis bei? Bei Mercedes-Benz entwickeln interdisziplinäre Teams schon heute die Mobilität von morgen. Werden Sie ein Teil davon! Gemeinsam werden wir die Welt mit neuen, vernetzten Lösungen bewegen. Denken Sie neu, treiben Sie Ihre Ideen voran und wachsen Sie in einem Arbeitsumfeld, das Zusammenarbeit und Erfindergeist fördert. Für Innovationen von Menschen für Menschen.Job-ID: MER0001ZJVDie Mercedes-Benz Group AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit der Mercedes-Benz AG und den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Mercedes-Benz Vans und Mercedes-Benz Mobility AG, gehört der Fahrzeughersteller zu den größten und erfolgreichsten Anbietern von Premium-Pkw. Im Bereich Mercedes-Benz Vans verantwortet das Team E/E-Integration Gesamtfahrzeug die Auslegung, Validierung und Freigabe aller EE-Funktionen und Fahrerassistenzsysteme für alle VAN-Baureihen der laufenden Serie sowie des Neuproduktprojektes. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Definition, Abstimmung, Organisation und Durchführung von Erprobungen, der Dokumentation des Reifegrades von Erprobungsergebnisse sowie dem Maßnahmenmanagement im Fehlerabstellprozess. Dich erwartet Sie ein agiles Team und ein vielseitiges Aufgabenspektrum in der Gesamtfahrzeugentwicklung. Diese Herausforderungen kommen u. a. auf Dich zu: Unterstützung bei der Planung sowie Vor- und Nachbereitung der Fahrversuche zur Abstimmung und Bewertung des Gesamtfahrzeugs Dokumentation und Auswertung von Erprobungsrückmeldungen Unterstützung bei der Koordination und Durchführung von Auf- und Umbauten von Versuchsfahrzeuge Support Erprobungsplanung Planung von Fahrzeugen / Materialtransporten Ingenieurwissenschaftlicher Studiengang, vorzugsweise Schwerpunkt im Bereich Fahrzeugtechnik, Maschinenbau oder ein vergleichbarer Studiengang Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Französisch von Vorteil Sicherer Umgang mit MS-Office Engagement und Teamfähigkeit Analytische Denkweise und strategische Arbeitsweise Hohes Maß an Selbständigkeit und Eigeninitiative Ausgeprägte Kommunikations- und Koordinationsfähigkeit Strukturiertes und analytisches Vorgehen Zusätzliche Informationen: Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Bewirb Dich bitte ausschließlich online und füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktuellen Notenspiegel, relevante Zeugnisse, ggf. Pflichtpraktikumsnachweis und Nachweis über die Regelstudienzeit (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) bei und markiere im Online-Formular Deine Bewerbungsunterlagen als "relevant für diese Bewerbung". Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien findest Du hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen kannst Du Dich unter SBV-Zentrale@ mercedes-benz.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Dich gerne nach Deiner Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Bitte habe Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gerne HR Services per Mail an hrservices@mercedes-benz.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol.
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur Inbetriebnahme von Bremsregelsystemen (w/m/div.)

Mo. 08.08.2022
Abstatt
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: AbstattAls Entwicklungsingenieur:in definieren und klären Sie die technischen Anforderungen für die Inbetriebnahme von komplexen Regelsystemen (ESP, iBooster,..). Sie stimmen die Anforderungen an den Kabelbaum und die Steuergeräteschnittstelle ab und erstellen die notwendigen Dokumentationen (z.B. Kabelbaumguidelines) für die verschiedenen Regelsysteme.Aus der laufenden Fertigung bewerten Sie die Ausführung der Steuergeräteschnittstelle und erstellen für interne und externe Kunden die elektrischen Wirkschaltpläne der Bremsregelsysteme.In Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen definieren Sie den Aufbau von Applikationshilfsmitteln (Adapterkabel, Spezialstecksysteme) zum Betrieb der Regelsysteme am Fahrzeug oder Prüfstand. Untersuchungen und Bewertungen der Einbauorte und Komponentenausführung der Bremsregelsysteme im Fahrzeug, in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen runden die Aufgabe ab.Weiterhin unterstützen Sie bei der Erstellung von produktspezifischen Tauschanleitungen, Installationshinweisen und Einbauvorschriften für die Bremsregelsysteme.In Eigenverantwortung beraten Sie den Kunden intern (Kundenteams) sowie extern (OEM) zu den technischen Lösungen.Ausbildung: erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium in Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik oder vergleichbarPersönlichkeit und Arbeitsweise: Sie sind teamfähig, belastbar und verfügen über eine hohe Kundenorientierung. Zudem sind Sie flexibel und engagiert und haben Spaß im Umgang mit anderen KulturenErfahrungen und Know-how: Sie haben Erfahrung in der Fahrzeugtechnik, besonders hinsichtlich der elektrischen Architektur; idealerweise verfügen Sie über erste Erfahrungen mit elektrohydraulischen Systemen im FahrzeugSprachen: sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und SchriftFlexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität/b>: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

System Engineer Bremssysteme (m/w/d)

Mo. 08.08.2022
Schwieberdingen
DARAN ARBEITEN WIR JEDEN TAG. VIELLEICHT BALD MIT IHNEN! Knorr-Bremse ist Weltmarktführer für Bremssysteme und ein führender Anbieter sicherheitskritischer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Die Produkte von Knorr-Bremse leisten weltweit einen maßgeblichen Beitrag zu mehr Sicherheit und Energieeffizienz auf Schienen und Straßen. Für die Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH am Standort Schwieberdingen suchen wir innerhalb des Fachbereichs „System Engineering Brake Control“ einen System Engineer Bremssysteme (m/w/d)   Model Based System Engineering (MBSE) eines Bremssystems für hochautomatisiertes Fahren Anwendung von Systemmodellierungs-Tools unter Verwendung der Modellierungssprache SysML Definition der Anwendungsfälle und Ableitung der funktionalen Architektur Erhebung und Dokumentation der Systemanforderungen im Requirement Management System Entwurf von Systemarchitekturen, Produkten und Schnittstellen unter Berücksichtigung der Skalierbarkeit, Wiederverwendbarkeit und Modularität Mitarbeit an der Erstellung und Ausarbeitung von Sicherheitskonzepten Berücksichtigung von Anforderungen aus Automotive SPICE und der Sicherheitsnorm ISO 26262 Abgeschlossenes Studium in Systemengineering, Fahrzeugtechnik, Mechatronik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder vergleichbar Fachwissen im Bereich Systemengineering Kenntnisse der gängigen Methoden und Tools für Systemmodellierung und Requirement Management Analytisches Denken für systemübergreifende Zusammenhänge Hohe Motivation, neue Systeme und Produkte zu entwickeln Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten auf Deutsch und Englisch Hohe soziale Kompetenz und Teamfähigkeit Selbstständiges, systematisches und zielorientiertes Arbeiten Durch technologische Exzellenz, nachhaltiges Wirtschaften und soziale Verantwortung treiben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 100 Standorten in 30 Ländern den Fortschritt voran. Wir möchten ein attraktiver Arbeitgeber sein: mit sicheren Arbeitsplätzen, herausfordernden Aufgaben sowie Angeboten zur persönlichen und beruflichen Entfaltung. Grundlage hierfür ist eine Unternehmenskultur, die von Vielfalt und Chancengleichheit, Wertschätzung und Transparenz geprägt ist. Unser Personalmanagement ist auf diese Ziele ausgerichtet.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: