Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

fahrzeugtechnik: 54 Jobs in Reutlingen

Berufsfeld
  • fahrzeugtechnik
Branche
  • Fahrzeugbau/-zulieferer 43
  • Sonstige Dienstleistungen 6
  • Sonstige Branchen 3
  • Personaldienstleistungen 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Städte
  • Sindelfingen 37
  • Böblingen 9
  • Reutlingen 3
  • Stuttgart 3
  • Kirchheim unter Teck 2
  • Berlin 1
  • Holzgerlingen 1
  • Leinfelden-Echterdingen 1
  • Ludwigsburg (Württemberg) 1
  • Marktoberdorf 1
  • Neuhausen auf den Fildern 1
  • Stollberg 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 34
  • Ohne Berufserfahrung 34
Arbeitszeit
  • Vollzeit 52
  • Teilzeit 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 32
  • Praktikum 15
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 2
  • Promotion/Habilitation 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
fahrzeugtechnik

Praktikant – Customer Management (m/w/d)

Mo. 17.02.2020
Leinfelden-Echterdingen
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: P0008V395 Fachliche Unterstützung bei strategischen Projekten im Automotive-Umfeld mit dem Themenschwerpunkt Customer Management Unterstützung bei der Portfolio-Weiterentwicklung im Customer Management Analyse und Bewertung von branchenübergreifenden Best-Practice Lösungen sowie digitalen Trends Mitwirkung bei der Erstellung von projektbezogenen Präsentationen und weiteren Unterlagen Unterstützung bei der Vorbereitung von Unterlagen für Akquise Tätigkeiten Projektbezogene Analyse- und Research Tätigkeiten Studium der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik oder in angrenzenden Bereichen Sehr gute MS Office Kenntnisse sowie hohe Internetaffinität Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse wünschenswert Gutes serviceorientiertes Verständnis Stark ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denken Erfahrung in der Automobilbranche wünschenswert Erfahrung im Projekt-/Prozessmanagement wünschenswert Ausgeprägte Teamfähigkeit Hohe soziale Kompetenz Hohe Belastbarkeit, selbständiges Arbeiten, hoher Grad an Flexibilität Die Mercedes-Benz Consulting GmbH ist eine 100%-ige Tochtergesellschaft der Daimler AG mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen. Als Experten für die Digitalisierung von Vertriebsprozessen unterstützen wir die Mercedes-Benz Vertriebsorganisation maßgeblich bei der Professionalisierung und Transformation. Wir bieten: Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit Die Möglichkeit, selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten Die Tätigkeit ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit am Standort Leinfelden-Echterdingen zu besetzen und ist befristet. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen Schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bitte bewerben Sie sich direkt über unsere Karriereseite der Mercedes-Benz Consulting GmbH.
Zum Stellenangebot

Homologationsingenieur (w/m/d) im Bereich "OBD Zertifizierung weltweit von Mercedes-Benz PKW"

So. 16.02.2020
Böblingen
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 226648Das Center Zertifizierung und Regularien ist prozessintegrierter Teil der Entwicklung und Partner von Produktion und Vertrieb, um Technik und Vorschriften in Einklang zu bringen und somit zum weltweiten Markterfolg des Geschäftsfeldes PKW beizutragen. Innerhalb des Teams Zertifizierung OBD sind wir für den gesamtheitlichen On-Board Diagnose (OBD) Zulassungsprozess von allen Mercedes-Benz PKW und Derivaten weltweit verantwortlich. Außerdem tragen wir die Verantwortung für die Behördenkommunikation hinsichtlich laufender und geplanter Feldmaßnahmen. Auf Grund der zunehmenden Komplexität und Differenzierung der einzelnen Länder suchen wir Verstärkung für unser Team. Ihre Aufgaben im Einzelnen: Erwirken von OBD-Genehmigungen für Mercedes-Benz PKW weltweit: Planung, Abstimmung und Koordination des gesamten Zulassungsprozesses zur termingerechten Erwirkung von OBD-Zertifikaten für alle Mercedes-Benz PKW und Derivate in Absprache mit den verantwortlichen Schnittstellenpartnern in Entwicklung, Baureihe und Vertrieb Planung und Koordination der durchzuführenden OBD-Funktionsdemonstrationen mit der Entwicklung und den entsprechenden Prüfinstitutionen weltweit Durchführung von OBD-Demonstrationen und PVE-Tests Zentraler Ansprechpartner (w/m/d) für Behörden und Prüfinstitutionen Unterstützung der internationalen Gremienarbeit im Bereich OBD Aufrechterhaltung von OBD-Zertifikaten über die Produktionslaufzeit der Baureihen und Bereitstellung der dazu notwendigen Produktions- und Felddaten Beratung der Entwicklungsbereiche: Anforderungen aus Vorschriften ableiten und mit internationalen Prüfinstitutionen bzw. Behörden abstimmen, aufbereiten und die Informationen den Schnittstellenpartnern der OBD-Zertifizierung termingerecht bereitstellen Unterstützung bei der Verankerung von Anforderungen aus der technischen Compliance im Software-Entwicklungsprozess Prozesse und Standards gemeinsam mit den jeweiligen Fachbereichen und den Außenorganisationen erarbeiten und einführen bzw. weiterentwickeln Leitung von Projekten, Regelkommunikationen und ggf. notwendigen Task-Forces im eigenen Aufgabengebiet Monitoring der entsprechenden regulativen OBD-Vorschriften weltweit und Unterstützung der entsprechenden Gremienarbeit Reporting von OBD-relevanten Feldmaßnahmen und Behördenkommunikation: Veranlassung von technischer Bewertung und Fehleranalyse durch Fachbereiche sowie die Moderation notwendiger Technikrunden auf Basis von Analysen, Plausibilitätsprüfungen und Fehlerberichten weltweit Unterstützung und Beratung der Fachabteilungen in der möglichen Fehlerabstellung aus regulativer Sicht Ausarbeiten, Optimieren und Umsetzen von Zusammenarbeitsmodellen und Dokumentationsformen mit den entsprechenden Bereichen Abstimmen und Vorbereiten entsprechender Unterlagen für die jeweiligen Entscheidungsgremien im Führungskreis Fachliche Qualifikationen: Abgeschlossenes Studium (Diplom/Master) der Fachrichtung Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Luft-/Raumfahrttechnik, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbarer Fachrichtungen Kenntnisse/Erfahrung in den Bereichen On-Board Diagnose, Motorapplikation mit Schwerpunkt Abgasemissionen wünschenswert MS-Office (PowerPoint, Excel, Word, Outlook) Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse sind Grundvoraussetzung Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Applikationsingenieur*in Fahrsoftware Bosch eBike Systems

Sa. 15.02.2020
Reutlingen
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: Unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit Arbeitsort: ReutlingenNeues entstehen lassen: Sie konzipieren und entwickeln Applikationsanwendungen in der Fahrsoftware bei Bosch eBike Systems.                       Vorausschauend beobachten: Sie sind verantwortlich für die Parametrierung des Fahrreglers mit zahlreichen sich gegenseitig beeinflussenden Variablen im Hinblick auf das Bosch eBike Gesamtsystem.Verantwortung übernehmen: Sie definieren Kundenapplikationen und stimmen diese mit den Fahrradhersteller*innen unter Berücksichtigung sich ständig ändernder technischer und regionaler Rahmenbedingungen ab. Darüber hinaus koordinieren Sie den Entscheidungsprozess zur Umsetzung der notwendigen Maßnahmen.Kreativität und Freiraum nutzen: Sie optimieren die Fahrcharakteristik neuer eBike Motoren in Zusammenarbeit mit internen und externen Stellen. Außerdem entscheiden Sie über relevante Anpassungsmaßnahmen.Ganzheitlich umsetzen: Sie wirken bei der Entwicklung neuer Fahrfunktionen mit.Zuverlässig umsetzen: Sie strukturieren, verwalten und pflegen die Applikationsvarianten.                                 Kooperation leben: Sie konzipieren Schulungsmaßnahmen und führen diese bei dem/der Fahrradhersteller*in durch. Zudem übernehmen Sie die umfassende Beratung interner Fachabteilungen.Strukturiert bewerten: Sie bewerten technische Kundenrückmeldungen hinsichtlich der Umsetzbarkeit und bringen diese in den Produktentstehungsprozess ein.Persönlichkeit: teamfähig, kommunikativ, reisebereit, flexibelArbeitsweise: strukturiert, selbstständigErfahrungen und Know-How: mindestens 3-5 Jahre Berufserfahrung, einschlägige Berufserfahrung als Applikationsingenieur*in, Tool Kenntnisse: Matlab Simulink, CANape/Inca, Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Kunden oder ZulieferernBegeisterung: Fahrradaffinität und Begeisterung für die FahrradtechnikSprachen: fließende Englischkenntnisse in Wort und SchriftAusbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) der Mechatronik, der Fahrzeugtechnik, des Maschinenbaus, der Elektrotechnik, der Automatisierungstechnik, der Physik oder eines vergleichbaren StudiengangsBewerbungsfrist bis einschließlich 14.02.2020.Flexibles und mobiles Arbeiten: Wir bieten Ihnen flexible Arbeits(zeit)modelle.Gesundheit und Sport: Bei uns erwartet Sie ein breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten.Kinderbetreuung: Nutzen Sie unseren Vermittlungsservice für Angebote rund um die Kinderbetreuung.Mitarbeiterrabatte: Bosch Mitarbeiter profitieren von diversen Vergünstigungen.Freiraum für Kreativität: Wir bieten Ihnen Freiräume für kreatives Arbeiten.Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Nutzen Sie unsere betriebliche Sozialberatung vor Ort inkl. der Online-Beratungsmöglichkeiten sowie unseren Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen.Für Ihren individuellen Leistungskatalog kontaktieren Sie gerne Ihren künftigen Fachbereich oder Ihre Personalabteilung.
Zum Stellenangebot

Funktionsverantwortlicher für Systemfunktionen ADAS Sensorik (m/w/d)

Fr. 14.02.2020
Böblingen
In fast jedem Automobil steckt ein bisschen EDAG. Wir sind ein Experte in der Gesamtfahrzeugentwicklung und Optimierung von Produktionsanlagen für die Automobilindustrie. Mit über 8.400 Mitarbeitern an knapp 60 Standorten in 19 Ländern bieten wir unseren Kunden das gesamte Spektrum an Entwicklungsdienstleistungen rund ums Automobil und helfen ihnen dabei, aus Technik Emotionen zu machen. Zusammen arbeiten, zusammen wachsen, zusammen Neues schaffen: EDAG verbindet Mensch und Zukunft – hier teilen Unternehmen und Mitarbeiter die gleiche Vision. Auf hohem Niveau gehen Sie bei uns Ihren eigenen Karriereweg, national oder international. Zusätzliche Informationen Stadt: Böblingen Art der Stelle: Vollzeit Sie tragen die Verantwortung für die Systemfunktionen einer Komponente aus dem ADAS (FAS/HAF) Umfeld Dabei steuern Sie die Systemlieferanten und stimmen sich regelmäßig mit Ihren OEM−Schnittstellenpartnern ab Sie erstellen ein Konzept zur Steuergeräte−Diagnose und entwickeln dieses ständig weiter und definieren außerdem AUTOSAR konforme Systemfunktionsanforderungen Zudem sind Sie zuständig für die Analyse, Bewertung und Zielführung von Defects sowie für die Ausarbeitung von Testkonzepten & das entwicklungsbegleitende Testen Die Steuerung der Implementierung anhand von Meilensteinen, Softwarelogistik und das Vertreten des Projektstatus gegenüber diversen Gremien runden Ihren Aufgabenbereich ab Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium einer technischen Fachrichtung (z. B. Elektrotechnik, Mechatronik, Fahrzeugtechnik) und konnten bereits fundierte Erfahrung im Bereich der Automotive EE−Entwicklung sammeln Sie haben gute Kenntnisse im Umgang mit den Fahrzeugbustechnologien und Systemarchitekturen Idealerweise verfügen Sie über mehrjährige Erfahrung in der Integration von Elektronik−Systemen und –Komponenten Sie zeichnen sich durch eine strukturierte Arbeitsweise sowie eigenverantwortliches Handeln aus und besitzen Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen Zudem bringen Sie Team− und Kommunikationsfähigkeit, sowie verhandlungssichere Deutsch− und gute Englischkenntnisse mit
Zum Stellenangebot

Homologationsingenieur (w/m/d) im Bereich Fahrwerk, Diebstahlschutz für Pkw und Van

Fr. 14.02.2020
Böblingen
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 231325Das Center "Mercedes Benz Cars -Zertifizierung und Regularien" ist prozessintegrierter Teil der Qualitätssicherung und Partner von Entwicklung, Produktion und Vertrieb, um Technik und Vorschriften in Einklang zu bringen und somit zum weltweiten Markterfolg des Geschäftsfeldes PKW beizutragen. Zu unserem Portfolio gehören: Die operative Zertifizierung und Zulassung weltweit Die Beratung unserer internen Kunden aus Research & Development (Baureihen, Komponenten- und Funktionsbereiche), um die Zulassungsfähigkeit von Innovationen bereits im frühen Stadium abzusichern Die Mitwirkung bei der Entwicklung gesetzlicher Vorschriften, Interaktion mit gesetzgebenden Behörden, wie auch die Mitarbeit in nationalen und internationalen Gremien wie z.B. UNECE Du besitzt ausgeprägte ingenieurstechnische Kompetenz, eine analytisch-strukturierte Arbeitsweise, hast Spaß an interkultureller Zusammenarbeit und schaust auch über den Tellerrand hinaus? Ein hohes Maß an Verantwortung ist Dir wichtig, und zu Deinen Stärken gehört Durchsetzungsfähigkeit bei wichtigen Fragen der technischen Compliance? Du bringst außerdem Parkettsicherheit im Umgang mit internationalen Experten und Behördenvertretern mit? Dann arbeite mit uns an den spannenden Herausforderungen, die Zulassung von Technik und Innovationen heute und in Zukunft für unser Unternehmen abzusichern! Wir suchen Dich als Fachexperten (w/m/d) der Zertifizierung für die Aufgabe Homologationsingenieur Fahrwerk, Diebstahlschutz für Pkw und Van. Das sind Deine Aufgaben: Verantwortungsbereich Zulassung Du koordinierst die Zulassungsprojekte für die Fahrzeugklassen M1, M2, N1 und N2, geschlossene und offene Baumuster sowie Aufbauhersteller für alle Antriebsaggregate (Verbrenner und e-Fahrzeuge) Die Zulassungsprojekte beinhalten die Disziplinen Fahrwerk (Bremse, Lenkung, Räder/Reifen), Diebstahlschutz und Umfänge der Wahrnehmungs-sicherheit (Heizung und Entfeuchtung/Entfrostung) Du stellst Genehmigungen/Erfüllungsnachweise für die weltweite Zulassung bereit, durch: Abstimmen der Zulassungsstrategie und der benötigten Test- und Dokumentations-Umfänge Koordinieren und Begleiten von Testaktivitäten, auch unter Einbeziehung externer Stellen (Genehmigungsbehörden, Technische Dienste) Koordinieren und Erstellen der notwendigen Dokumentationsunterlagen Verantwortungsbereich Innovationsabsicherung und Regularienauslegung Du leitest technische Anforderungen aus Vorschriften ab und stimmst diese insbesondere in Bezug auf Neuprojekte und Innovationen mit internationalen Prüfinstitutionen bzw. Behörden belastbar ab Du berätst als Fachexperte der Zertifizierung die Entwicklungs- und Projektorganisation sowie weitere beteiligte Bereiche zu Zulassungsanforderungen Deines Fachgebiets und verantwortest eine belastbare Interpretation der technischen Anforderungen, die Unternehmensziele und Compliance gleichermaßen sicherstellt Verantwortungsbereich Gremienarbeit/Rechtsmonitoring: Du analysierst Gesetzgebungsaktivitäten weltweit, entwickelst gegebenenfalls eine Strategie zur Vorschriften- und Lobbyarbeit in Deinem Themenfeld, stimmst Positionen und Kommentierungen im Team und gemeinsam mit den Projektorganisationen und Fachbereichen, bei Bedarf auch mit anderen Herstellern über Verbände ab Du vertrittst bei Bedarf die Interessen der Mercedes-Benz AG auf dem Gebiet der Vorschriften für Dein Fachgebiet in internationalen Verbänden und GremienFachliche Qualifikationen: Ein abgeschlossenes Studium mit technischer Ausrichtung, insbesondere der Fachrichtung Maschinenbau, Fahrzeugtechnik oder Elektrotechnik Erfahrung im Bereich Pkw/Van-Entwicklung in den Bereichen Fahrwerk oder elektrische Schließsysteme oder Berufserfahrung in der Zertifizierung und Homologation dieser Funktionalitäten Deutsch auf muttersprachlichem Niveau Verhandlungssichere Englischkenntnisse Persönliche Kompetenzen: Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Analytisches, strategisches und innovatives Denken und Handeln Ausgeprägte Ziel- und Ergebnisorientierung Verhandlungsgeschick und Teamfähigkeit Sicherer Umgang mit Behördenvertretern und internationalen Ansprechpartnern Durchsetzungsvermögen Verantwortungsbewusstsein Strukturierte und selbständige ArbeitsweiseDie Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

PhD position in Human Activity Recognition for Advanced Vehicle User Interactions starting May 2020

Fr. 14.02.2020
Sindelfingen
The brand portfolio of Daimler incorporates Mercedes-Benz, Mercedes-AMG, Mercedes-Maybach, Mercedes me, smart, EQ, Freightliner, Western Star, BharatBenz, FUSO, Setra, Thomas Built Buses as well as Mercedes-Benz Bank, Mercedes-Benz Financial Service, Daimler Truck Financial, moovel, car2go and mytaxi.Job-ID: 233270The interior camera systems team at Daimler R&D focuses on human activity recognition using state-of-the-art deep learning methods. We have pioneered an intelligent occupant monitoring system for Mercedes Benz cars, which uses 3D data from a time-of-flight camera and is fully based on deep neural networks (DNNs). The next big leap will be an intelligent and personalized car interior with data fusion from multiple cameras and sensors. However, we aim to improve our understanding of how DNN performance in impacted by modifications to the camera (e.g. lighting, noise), to the car interior (e.g. clothing, car interior materials) or to the environment. Those questions fall with falls within the field of domain adaptation. In particular for 3D cameras in a car (e.g. ToF, LIDAR), robust and predictable performance of our DNNs is crucial since Mercedes Benz cars are sold worldwide and premium performance is expected. The aim of this PhD project is the development of novel strategies for DNN domain adaptation for human activity recognition in Mercedes Benz cars. Based on this knowledge, guidelines for the design of next generation 3D camera systems should be derived. Possible elements of the thesis: Development of domain adaptation strategies for human activity recognition in Mercedes-Benz cars Analysis of the existing Mercedes-Benz interior 3D camera system Development of a quality metric and specification for 3D time-of-flight cameras Recording 3D data (human activity) in a lab environment Collaboration with research groups and development teams in Germany, India and USA Publication and presentation of the achieved results at top-tier international scientific conferences The final thesis selection is made in close consultation with you, the university and us.Studies: Master degree in computer science, electrical engineering, physics or similar Language skills: Very good communication skills and proficiency in English and German IT skills: Experiences with MS-Office, Python, Matlab, Machine Learning, Computer Vision, CNN, DNN; basic understanding of camera systems and optics Soft skills: Enthusiasm for computer vision, deep neural networks; excellent communication skillsThis is a full-time jobWould you like to write your doctoral dissertation in cooperation with Daimler? We offer you an international network of experts, research materials, insights into our work and a personal mentor who will serve as your contact partner in addition to your doctoral advisor at your university. Please find the criteria of employment here. Citizens of countries outside the European Trade Union please send, if applicable, your residence / work permit. We particularly welcome online applications from candidates with disabilities or similar impairments in direct response to this job advertisement. If you have any questions, you can contact the local disability officer once you have submitted your application form, who will gladly assist you in the onward application process: sbv-sindelfingen@daimler.com Please understand that we do not accept paper applications and that there is no right to get your documents returned. Stefan Kalchmair from the department will be happy to answer any questions you may have about the position at stefan.kalchmair@daimler.com. If you have any questions regarding the application process, please contact HR Services at +49 711/17-99544.
Zum Stellenangebot

Senior Ingenieur HiL-Testing (m/w/d)

Fr. 14.02.2020
Stuttgart, Sindelfingen, Marktoberdorf
Als Engineering-Dienstleister und Technologieberater unterstützt AKKA seine Kunden dabei, den wachsenden Herausforderungen gerecht zu werden und ihre Großprojekte umzusetzen - über den gesamten Produktentwicklungsprozess hinweg. Mit mehr als 21.000 qualifizierten Mitarbeitern und einer soliden Präsenz in Europa, Asien und Amerika zählt die AKKA Group zu den führenden europäischen Entwicklungspartnern und nimmt eine Schlüsselrolle auf dem Weltmarkt, im systemtechnischen Prozess- und Projektmanagement, ein. Angetrieben durch Innovationsfreude und Leidenschaft für Technologien, kombiniert die AKKA Group Unternehmergeist mit visionärer Stärke. Integration und Sicherung der Steuergeräte im Bereich Fahrwerk, Fahrassistenzsysteme, Antrieb oder Hybrid- und Elektrofahrzeuge Pflege und Weiterentwicklung der Hardware in the Loop-Simulationsumgebung Implementierung, Durchführung und Versionierung von Tests an Prüfständen und Fahrzeugen Kontinuierliche Begleitung der Prüfstandsentwicklung Testmanagement sowie Koordination und Kommunikation im Netzwerk unterschiedlicher Fachbereiche Abgeschlossenes Studium im Bereich der Elektrotechnik, technischen Informatik oder einer ähnlichen Studienrichtung Praktische Erfahrung im Hil-Testing der Automobilbranche sowie Erfahrung im Umgang mit Messtechnik (CANoe, CANape) und Testautomatisierung Kenntnisse in C/C++ und in den gängigen KfZ-Bussystemen (CAN, FlexRay, LIN, MOST) Zertifizierung als ISTQB Certified Tester Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Homologationsingenieur (w/m/d) im Bereich "Zertifizierung der Fahrzeugaußenbeleuchtung, Kofferraumbeilagen und von behindertengerechten Fahrzeugmodifikationen"

Do. 13.02.2020
Böblingen
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 230992Das Center 'MBAG -Zertifizierung und Regularien' ist prozessintegrierter Teil der Qualitätssicherung und Partner von Entwicklung, Produktion und Vertrieb, um Technik und Vorschriften in Einklang zu bringen und somit zum weltweiten Markterfolg des Geschäftsfeldes Pkw und Van beizutragen. Certification & Regulatory Affairs Safety ist ein international aufgestellter Bereich der Mercedes-Benz AG mit Stammsitz in Böblingen. Unsere rund 50-köpfige Abteilung verantwortet in enger Zusammenarbeit mit Research & Development und unseren Marktorganisationen die Zulassung aller sicherheitsrelevanten Innovationen, Komponenten und Systeme für unsere Pkw und Vans. Unser Ziel: Technik und Vorschriften in Einklang bringen und somit zum weltweiten Markterfolg des Geschäftsfeldes Pkw und Van beitragen. Was gehört zu unserem Portfolio: die operative Zertifizierung und Zulassung weltweit die Beratung unserer internen Kunden aus Research & Development (Baureihen, Komponenten- und Funktionsbereiche), um die Zulassungsfähigkeit von Innovationen bereits im frühen Stadium abzusichern die Mitwirkung bei der Entwicklung gesetzlicher Vorschriften, Interaktion mit gesetzgebenden Behörden, wie auch die Mitarbeit in nationalen und internationalen Gremien wie z.B. UNECE Sie besitzen ausgeprägte ingenieurstechnische Kompetenz, eine analytisch-strukturierte Arbeitsweise, haben Spaß an interkultureller Zusammenarbeit und schauen auch über den Tellerrand hinaus? Ein hohes Maß an Verantwortung ist Ihnen wichtig und zu Ihren Stärken gehört Durchsetzungsfähigkeit bei wichtigen Fragen der technischen Compliance? Sie bringen außerdem Parkettsicherheit im Umgang mit internationalen Experten und Behördenvertretern mit? Dann arbeiten Sie mit uns an den spannenden Herausforderungen, die Zulassung von Technik und Innovationen heute und in Zukunft für unser Unternehmen abzusichern! Wir suchen Sie als Fachexperten (w/m/d) der Zertifizierung für die Fahrzeugaußenbeleuchtung, Kofferraumbeilagen und von behindertengerechten Fahrzeugmodifikationen. Die Mercedes-Benz AG ist einer der Innovationsführer bei der Fahrzeugaußenbeleuchtung, was das Arbeitsgebiet sehr spannend macht. Sie werden die weltweite operative Zertifizierung inkl. Vorschriftenberatung für bestimmte Baureihen verantworten. Zu den Kofferraumbeilagen zählen Betriebsanleitung, Verbandstasche, Warndreieck, Warnweste, Wagenheber, Bordwerkzeug und Feuerlöscher. Diese sind weltweit in vielen Märkten reguliert, so dass hier im Wesentlichen Vorschriftenberatung anfällt. Bzgl. der behindertengerechten Fahrzeugmodifikationen koordinieren Sie erforderliche Zertifizierungsaktivitäten und Vorschriftenberatungen für die entsprechenden Umbauten unserer Fahrzeuge. Hier werden Sie auch intensiv zu möglichen Vorschriftenausnahmen für solche speziellen Fahrzeuge beraten. Ein weiteres ganz neues Thema für diese Stelle ist "Hot Cars", also das Aufheizen des Innenraums abgestellter Fahrzeuge in der Sonne und die damit verbundene Gefahr für Kleinkinder. Hier fordern nun erste Gesetzgeber geeignete Warnsysteme. Sie werden den Vorschriftenentstehungsprozess von Anfang an begleiten und sind der Vorschriftenansprechpartner der Entwicklung für das Thema. Diese Herausforderungen erwarten Sie: Operative Zertifizierung: Sie stellen Beschreibungsbögen, Erfüllungsnachweise und technische Dokumentationen für die vorgenannten Zertifizierungs-Fachgebiete für die weltweite Zulassung bestimmter Fahrzeugbaureihen bereit, durch: Abstimmen der Zulassungsstrategie und der benötigten Test- und Dokumentations-Umfänge (z.B. mit Technischen Diensten) Koordinieren und teilweise Begleiten von Testaktivitäten, auch unter Einbeziehung externer Stellen (Genehmigungsbehörden, Technische Dienste, externe Dienstleister) Koordinieren und Erstellen der notwendigen Dokumentationsunterlagen Innovationsabsicherung und Regularienauslegung: Sie leiten technische Anforderungen aus Vorschriften ab und stimmen diese insbesondere in Bezug auf Neuprojekte und Innovationen mit internationalen Prüfinstitutionen bzw. Behörden belastbar ab Sie beraten als Fachexperte (w/m/d) der Zertifizierung die Entwicklungs- und Projektorganisation sowie weitere beteiligte Bereiche zu Zulassungsanforderungen der vorgenannten Fachgebiete und verantworten eine belastbare Interpretation der regulatorischen Anforderungen, die Unternehmensziele und Compliance gleichermaßen sicherstellt Sie stehen als Ansprechpartner (w/m/d) für die zulassungsrechtliche Bewertung technischer Konzepte zur operativen Umsetzung der regulatorischen Anforderungen zur Verfügung Vorschriftenmonitoring/Gremienarbeit (optional): Sie analysieren Gesetzgebungsaktivitäten weltweit, entwickeln eine Strategie zur Vorschriften- und Lobbyarbeit in Ihrem Themenfeld und stimmen Positionen und Kommentierungen im Team abFachliche Qualifikationen: Ein abgeschlossenes Studium mit technischer Ausrichtung, insbesondere der Fachrichtung Maschinenbau, Fahrzeugtechnik oder einer naturwissenschaftlich-technischen Ausprägung Berufserfahrung in der Zertifizierung oder Homologation ist von Vorteil Deutsch auf muttersprachlichem Niveau und Verhandlungssicheres Englisch Sicherer Umgang mit Behördenvertretern und internationalen Ansprechpartnern Persönliche Kompetenzen: Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Analytisches, strategisches und innovatives Denken und Handeln Ausgeprägte Ziel- und Ergebnisorientierung Verhandlungsgeschick und Teamfähigkeit Durchsetzungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein Strukturierte, selbständige und sorgfältige ArbeitsweiseDie Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Homologationsingenieur (w/m/d) im Bereich "Zertifizierung Fahrzeugmassen/-abmessungen, Anhängevorrichtung und Unterfahrschutz" in Böblingen

Do. 13.02.2020
Böblingen
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 229173Das Center MBC -Zertifizierung und Regularien ist prozessintegrierter Teil der Qualitätssicherung und Partner von Entwicklung, Produktion und Vertrieb, um Technik und Vorschriften in Einklang zu bringen und somit zum weltweiten Markterfolg des Geschäftsfeldes PKW beizutragen. Certification & Regulatory Affairs Safety ist ein international aufgestellter Bereich der Mercedes-Benz Cars mit Stammsitz in Böblingen. Unsere rund 50-köpfige Abteilung verantwortet in enger Zusammenarbeit mit Research & Development und unseren Marktorganisationen die Zulassung aller sicherheitsrelevanten Innovationen, Komponenten und Systeme für unsere Pkw und Vans. Unser Ziel: Technik und Vorschriften in Einklang bringen und somit zum weltweiten Markterfolg des Geschäftsfeldes PKW und Van beitragen. Was gehört zu unserem Portfolio? die operative Zertifizierung und Zulassung weltweit, die Beratung unserer internen Kunden aus Research & Development (Baureihen, Komponenten- und Funktionsbereiche), um die Zulassungsfähigkeit von Innovationen bereits im frühen Stadium abzusichern, die Mitwirkung bei der Entwicklung gesetzlicher Vorschriften, Interaktion mit gesetzgebenden Behörden, wie auch die Mitarbeit in nationalen und internationalen Gremien wie z.B. UNECE. Sie besitzen ausgeprägte ingenieurstechnische Kompetenz, eine analytisch-strukturierte Arbeitsweise, haben Spaß an interkultureller Zusammenarbeit und schauen auch über den Tellerrand hinaus? Ein hohes Maß an Verantwortung ist Ihnen wichtig, und zu Ihren Stärken gehört Durchsetzungsfähigkeit bei wichtigen Fragen der technischen Compliance? Sie bringen außerdem Parkettsicherheit im Umgang mit internationalen Experten und Behördenvertretern mit? Dann arbeiten Sie mit uns an den spannenden Herausforderungen, die Zulassung von Technik und Innovationen heute und in Zukunft für unser Unternehmen abzusichern! Wir suchen Sie als Fachexpert*in der Zertifizierung für die Fahrzeugmassen/-abmessungen, die Anhängevorrichtung und den Unterfahrschutz. Die Fahrzeugmassen und -abmessungen sind besonders kundenrelevant und werden daher in allen Fahrzeugscheinen weltweit dokumentiert. Nicht zuletzt dadurch wird Ihre Tätigkeit für jeden unserer Kunden direkt sichtbar. Außerdem sind die Fahrzeugmassen eine Grundlage für die Kraftstoffverbrauchszertifizierung. Daher ist eine zuverlässige und möglichst fehlerfreie Arbeitsweise in diesem Fachgebiet unabdingbar. Diese Herausforderungen erwarten Sie: Zulassung: Sie stellen Beschreibungsbögen, Erfüllungsnachweise und Technische Dokumentationen für die vorgenannten Zertifizierungs-Fachgebiete für die weltweite Zulassung bestimmter Fahrzeug-Baureihen bereit, durch: Abstimmen der Zulassungsstrategie und der benötigten Test- und Dokumentations- Umfänge (z.B. mit Technischen Diensten) Koordinieren und teilweise Begleiten von Testaktivitäten, auch unter Einbeziehung externer Stellen (Genehmigungsbehörden, Technische Dienste, externe Dienstleister) Koordinieren und Erstellen der notwendigen Dokumentationsunterlagen Innovationsabsicherung und Regularienauslegung: Sie leiten technische Anforderungen aus Vorschriften ab und stimmst diese insbesondere in Bezug auf Neuprojekte und Innovationen mit internationalen Prüfinstitutionen bzw. Behörden belastbar ab Sie beraten als Fachexperte der Zertifizierung die Entwicklungs- und Projektorganisation sowie weitere beteiligte Bereiche zu Zulassungsanforderungen der vorgenannten Fachgebiete und verantworten eine belastbare Interpretation der regulatorischen Anforderungen, die Unternehmensziele und Compliance gleichermaßen sicherstellt Sie stehen als Ansprechpartner*in für die zulassungsrechtliche Bewertung technischer Konzepte zur operativen Umsetzung der regulatorischen Anforderungen zur Verfügung Vorschriftenmonitoring/Gremienarbeit (optional): Sie analysieren Gesetzgebungsaktivitäten weltweit, entwickeln eine Strategie zur Vorschriften- und Lobbyarbeit in Ihrem Themenfeld und stimmen Positionen und Kommentierungen im Team abFachliche Qualifikationen: Ein abgeschlossenes Studium mit technischer Ausrichtung, insbesondere der Fachrichtung Maschinenbau, Fahrzeugtechnik oder einer naturwissenschaftlich-technischen Ausprägung Berufserfahrung in der Zertifizierung oder Homologation ist von Vorteil Verhandlungssichere Deutschkenntnisse Verhandlungssichere Englischkenntnisse Persönliche Kompetenzen: Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Analytisches, strategisches und innovatives Denken und Handeln Ausgeprägte Ziel- und Ergebnisorientierung Verhandlungsgeschick und Teamfähigkeit Sicherer Umgang mit Behördenvertretern und internationalen Ansprechpartnern Durchsetzungsvermögen Verantwortungsbewusstsein Strukturierte und selbständige ArbeitsweiseDie Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Praktikum im Bereich Klimatisierung ab April 2020

Do. 13.02.2020
Sindelfingen
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 233284Wir bieten Ihnen ein Praktikum innerhalb der Mercedes-Benz Cars Entwicklung in Sindelfingen. Die Abteilung Thermischer Komfort ist verantwortlich für die Entwicklung des thermischen Innenraumkomforts (Klimatisierung) aller Mercedes-Benz Cars. Das Thema Air Quality nimmt hierbei eine zentrale Rolle ein. Hierbei ist u.a. die Luftqualität im Fahrzeuginnenraum zu verstehen. Diese wird mittels verschiedener Sensoren ermittelt und ausgewertet. Wir bieten: Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit Einblicke in die Fahrzeugentwicklung im Bereich Mercedes-Benz Cars Ihre Aufgaben im Einzelnen: Erstellung von projektbezogenen Präsentationen und weiteren Unterlagen Fahrzeugplanung, -Organisation und -Beschaffung für Erprobungen Mitwirkung der Bauteilverantwortlichen Auswertung und Dokumentation von Testergebnissen Studiengang: Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Luft- und Raumfahrtechnik, Verfahrenstechnik, Mechatronik oder vergleichbarer Studiengang Sprachkenntnisse: Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift IT-Kenntnisse: Sicherer Umgang mit MS Office Persönliche Kompetenzen: Begeisterung und Motivation für neue Herausforderungen, strukturierte Arbeitsweise, Kreativität, Zuverlässigkeit Sonstiges: Erfahrung in der Automobilbranche wünschenswert, Führerschein Klasse B von VorteilDie Tätigkeit ist in VollzeitGanz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse, ggf. Pflichtpraktikumsnachweis und Nachweis über die Regelstudienzeit (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte Ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.   Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Frau Becker aus dem Fachbereich, unter der Telefonnummer +49 176/30943090. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99544.
Zum Stellenangebot


shopping-portal