Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Fahrzeugtechnik: 19 Jobs in Treptow-Köpenick

Berufsfeld
  • Fahrzeugtechnik
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 5
  • Transport & Logistik 5
  • Elektrotechnik 4
  • Feinmechanik & Optik 4
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • It & Internet 1
  • Luft- und Raumfahrt 1
  • Verkauf und Handel 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 18
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 19
  • Teilzeit 4
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 18
  • Ausbildung, Studium 1
Fahrzeugtechnik

Konstrukteur / Projektingenieur für Schienenfahrzeugtechnik (w/m/d)

Fr. 24.09.2021
Berlin, Neumünster, Holstein, Wittenberge, Prignitz
Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Bei uns arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure, so zum Beispiel in der Modernisierung, Instandhaltung und Beschaffung von Schienenfahrzeugen und deren Komponenten. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn stellst Du sicher, dass die größte Schienenverkehrsflotte Deutschlands stets bei höchster Qualität am Laufen gehalten wird.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Projektingenieur / Konstrukteur für Schienenfahrzeuge bei der DB Systemtechnik GmbH in Neumünster oder Wittenberge. Deine Aufgaben: Erarbeitung der mechanischen Konstruktion in Autodesk Inventor bei komplexen Bauartänderungen und Begleitung von Musterfertigungen und Betriebserprobungen Entwicklung und Konstruktion der erforderlichen Baugruppen unter Berücksichtigung alternativer Methoden und Technologien Erstellung von Dokumenten für Erstmuster- und Serienumbau (Standardmaterial, Zeichnungen, Prozessbeschreibungen, Einbau-/Umbauanweisungen, Inbetriebnahmeanweisungen etc.) Abstimmung und Koordination von Arbeitspaketen mit internen und externen Fachbereichen, Zulieferern und Kunden Betreuung und Beratung des Fahrzeugbetreibers bei Bauartzulassungen, Neubeschaffungen und bei Umbau- bzw. Redesignprojekten Dein Profil: Abgeschlossenes Studium des Maschinenbaus, der Mechatronik oder der Schienenfahrzeugtechnik Mehrjährige Berufserfahrung in CAD-Konstruktion und Autodesk Inventor Ein Plus, aber kein Muss: Kenntnisse der Schienenfahrzeugtechnik, Erfahrung in der Teilprojektleitung und mit Risikomanagementverfahren und -betrachtungen nach CSM RA Fließendes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Unsere Kunden nehmen Dich als kompetenten, kommunikativ bodenständigen und lösungsorientierten Fachexperten wahr Du bevorzugst ein selbst-organisiertes Arbeiten und agierst in einem Umfeld mit unterschiedlichen Interessensgruppen sicher und proaktiv Auch bei unerwarteten Problemen findest Du als routinierter Tüftler immer einen Plan B Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift. Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
Zum Stellenangebot

Entwickler* – UX-/HMI-Spezifikation für Infotainmentsysteme

Do. 23.09.2021
Berlin, Gifhorn
Im Team verändern, wie sich die Welt übermorgen bewegt. Entwickeln Sie mit mehr als 8.100 Kollegen rund um den Globus Ideen, Konzepte, Technologien und serienreife Lösungen für eine bessere Mobilität.Kennziffer: TE-U3-11423*w/m/dAktuelle und zukünftige Fahrerinformations- und Infotainmentsysteme werden für verschiedene Automobilhersteller mit aktiver Unterstützung von IAV entwickelt. Die Anforderungen sowohl an die Bedienung und Anzeige, die Vernetzung dieser Systeme im Fahrzeug, als auch die Vielzahl der Gerätevarianten nehmen dabei stetig zu. Für die technisch hoch anspruchsvolle Tätigkeit suchen wir Sie für folgende Aufgaben:Analyse von Anforderungen hinsichtlich gesetzlicher Vorgaben, Normen und SystemvoraussetzungenErstellung von HMI-Spezifikationen für Infotainmentsysteme hinsichtlich Bedienabläufe & Menüstrukturen Eigenverantwortliche Abstimmung und Freigabe von HMI-Spezifikationen mit Kunden, Funktionsverantwortlichen, Design und LieferantenPflege, Weiterentwicklung und Optimierung von HMI-SpezifikationenErfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Fahrzeugtechnik, Informatik, Medien, Human Factors oder eines vergleichbaren Studienganges, respektive Quereinsteiger mit HMI-BerufserfahrungErfahrungen in der HMI-Spezifikation in der Automobilbranche oder vergleichbar hochkomplexer UserinterfacesGrundkenntnisse in formalen Spezifikationssprachen (UML, SysML)Beherrschung mindestens eines gängigen HMI-Entwicklungstools (Visio, Axure, InVision etc.) Kenntnisse im Bereich Ergonomie, Usability und nutzerzentrierter Entwicklungsmethoden von VorteilSichere Anwendung agiler Prozesse und Kollaborationstools (Jira, Confluence etc.)Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftKommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative und DurchsetzungsfähigkeitVerantwortung über­nehmen statt Rädchen im Getriebe sein. Bei IAV vertrauen wir Ihnen step by step immer wichtigere Aufgaben an. Dank Fachmentoren sind Sie nicht allein und können so mit den Projekten wachsen. Sie arbeiten mit den großen Namen der Auto­mobil- und For­schungs­welt zusam­men. Und qualifi­zieren sich gezielt weiter, z.B. durch in-house-Seminare oder auf Kongressen.
Zum Stellenangebot

Versuchsingenieur / Versuchstechniker (m/w/d)

Mi. 22.09.2021
Berlin
Wir bei FERCHAU verstehen uns als einer der führenden Anbieter für erstklassige Technologie-Dienstleistungen, denn wir stehen für Expertise und Innovation - auch im Automotive-Sektor. Unsere Spezialisten arbeiten für namhafte Automobilhersteller und Zulieferer. Sie sind Mobilitätsspezialist und möchten eine der spannendsten Branchen durch Ihre Ideen voranbringen? Gestalten Sie mit uns die Zukunft.Versuchsingenieur / Versuchstechniker (m/w/d)BerlinInnovativ und verantwortungsvoll - Ihre Aufgaben sind herausfordernd. Selbstständige Planung und Ausführung von Versuchen an Prüfständen Erstellung von Versuchsberichten und Bewertung sowie Analyse von Testverfahren Fehlersuche und -analyse Mitwirkung bei der Erarbeitung und Dokumentation neuer Prüfverfahren Abstimmung mit internen und externen Stakeholdern Individuell und erfolgsorientiert - Ihre Perspektiven sind ausgezeichnet. Hohe Planungssicherheit durch unbefristeten Arbeitsvertrag Attraktive Einkaufsvergünstigungen bei exklusiven Partnern Ideenmanagement - Ihre Vorschläge für unseren gemeinsamen Erfolg Mitarbeiterevents zur Stärkung des Teamgeists Kompetent und vielseitig - Ihr Profil spricht für sich. Abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Mechatronik oder eine vergleichbare Ausbildung Berufserfahrung im Bereich der Versuchsplanung sowie Durchführung und in der Prüfung von Produktspezifikationen Sehr gute Praxiskenntnisse mit MS Office, CAN, INCA etc. sowie in der Mess- und Prüftechnik Analytisches Verständnis und eine strukturierte sowie eigenständige Arbeitsweise Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Systems Engineer* – Automatisiertes Fahren

Mi. 22.09.2021
Berlin, Gaimersheim
Im Team verändern, wie sich die Welt übermorgen bewegt. Entwickeln Sie mit mehr als 8.100 Kollegen rund um den Globus Ideen, Konzepte, Technologien und serienreife Lösungen für eine bessere Mobilität.Kennziffer: TI-M2-11676*w/m/dWir sind der technologisch führende Entwicklungsdienstleister und entwickeln Zukunftstechnologien für die Mobilität von morgen. Ziel sind neue Lösungen für Gesamtfunktionen des assistierten und autonomen Fahrens. Darüber hinaus suchen wir nach neuen Technologien, Innovationen und Methoden zur Simulation, Virtualisierung und Automatisierung. Werden Sie Teil unseres Teams, das als innovatives Unternehmen eigene Vorentwicklungen betreibt, Forschungs- und Grund­la­gen­arbeiten übernimmt und die Entwicklungsaufgaben methodisch sowie interdisziplinär löst. Wir bieten Ihnen zahl­reiche Möglichkeiten, Ihr eigenes Wissen und Ihre Stärken einzubringen sowie auszubauen. Wir freuen uns auf Sie! Folgende spannende Themen erwarten Sie: Im Bereich automatisiertes Fahren wirken Sie bei der Funktions- und Systementwicklung mit. In Ihren Verantwortungsbereich gehören Systementwurf, -spezifikation und -entwicklung. Sie planen die Reifegrade der Funktion und prüfen neue Features und Funktions­änderungen hinsichtlich Machbarkeit, Querwirkungen und Aufwand. Sie wirken zudem an der Konzeption der Freigabestrategien für automatisierte Fahr­funktionen mit und koordinieren die Absich­erung entwicklungs­begleitend bis zur Freigabe. Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Informatik, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik oder vergleichbar, gerne mit Promotion Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Systems Engineering, konkrete Erfahrungen in der Entwicklung von Fahrer­assistenzsystemen und automatisiertem Fahren wünschenswert Fundierte Erfahrung in der Anwendung relevanter Entwicklungsmethoden (z. B. MBSE, Requirements Engineering, Architektur) sowie mit agilen und konventionellen Entwicklungsmethoden Leidenschaft für die Gestaltung und Weiterentwicklung automatisierter Fahrfunktionen Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und eine ausgeprägte Eigeninitiative Sie sind ein Teamplayer mit Interesse am großen Ganzen sowie kreativen Denkansätzen und Bereitschaft zum Einbringen neuer Technologien Sehr gute Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab Verantwortung übernehmen statt Rädchen im Getriebe sein. Bei IAV vertrauen wir Ihnen step by step immer wichtigere Aufgaben an. Dank Fach-Mentoren sind Sie nicht allein und können so mit den Projekten wachsen. Sie arbeiten mit den großen Namen der Automobil- und Forschungswelt zusammen. Und qualifizieren sich gezielt weiter, z. B. durch Inhouse-Seminare oder auf Kongressen.
Zum Stellenangebot

Karosseriebauer/in (m/w/d)

Mo. 20.09.2021
Berlin
Als innovatives und zukunftsorientiertes Unternehmen in einem dynamischen Umfeld sind wir das führende Ford Autohaus in Berlin. Unser Erfolg wird vor allem von der Qualifikation, Leistungsbereitschaft und der Flexibilität unserer Mitarbeiter geprägt. Lassen Sie mit uns Ihre Lebensansprüche wachsen als Karosseriebauer/in (m/w/d) Instandsetzung und Richtbankarbeiten an PKW und leichten NfZ Ausführung der Reparatur unter.Beachtung der Herstellervorgaben zur Karosserieinstandsetzung Vorbereitung der Fahrzeuge zur Lackierung Abgeschlossene Berufsausbildung als Karosserie/ Fahrzeugbaumechaniker Sicherer Umgang mit den gängigsten Schweiß- und Klebetechniken Hohes Qualitätsbewusstsein, gewissenhaftes und selbständiges Arbeiten Führerschein Klasse B Es erwarten Sie abwechslungsreiche Aufgaben, ein angenehmes und kollegiales Umfeld Wir bieten Ihnen ein Arbeitsumfeld, in dem Sie Ihre Erfahrung und Persönlichkeit einbringen können Attraktive, überdurchschnittliche Vergütungen und spitzen Karrierechancen
Zum Stellenangebot

Trainer Fahrzeugtechnik für ICE ET-Triebfahrzeuge (w/m/d)

Sa. 18.09.2021
Berlin, Dortmund, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München
DB Training, Learning & Consulting ist das Zentrum der Qualifizierung für über 300.000 Mitarbeitende der Deutschen Bahn AG. Als Trainer oder Trainerin förderst Du die individuelle Entwicklung Deiner Lernenden und unterstützt so aktiv das Gesamtsystem Bahn. Mit einer pädagogischen und fachlichen Einarbeitung bereiten wir Dich auf Deine Tätigkeit vor.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Trainer Fahrzeugtechnik für ICE ET-Triebfahrzeuge (w/m/d) bei DB Training, Learning & Consulting an einem unserer Standorte in Deiner Nähe mit bundesweitem Einsatz. Deine Aufgaben: Du bist für die Qualifizierung unserer Kunden im Bereich der Schienenfahrzeugtechnik zuständig und führst dabei fachkundige Trainings für das Instandhaltungspersonal der ICE bzw. ET- Triebfahrzeuge durch Gemeinsam mit den Teilnehmern erarbeitest Du Lerninhalte und sicherst deren Praxistransfer durch umfangreiches Üben an den Fahrzeugen Du sorgst für die kontinuierliche Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter aus dem Instandhaltungsbereich Du unterstützt durch aktive Mitarbeit in der Erstellung, Aktualisierung und Weiterentwicklung von Trainingsunterlagen Du wirkst bei der Weiterentwicklung unseres Lehrgangsangebots mit Dein Profil: Du hast eine abgeschlossene Berufsausbildung in Elektrotechnik, Mechatronik, Mechanik oder einem ähnlichen Bereich, idealerweise mit mehrjähriger Erfahrung in der Instandhaltung elektrotechnischer Systeme, z.B. in der (Trieb-) Fahrzeugtechnik oder einer Zusatzausbildung mit einem allgemein anerkannten Abschluss (z.B. Meister, Techniker) Erste Erfahrungen in der Erwachsenenbildung z.B. als Trainer, Coach, Dozent, Pädagoge oder Ausbilder sind von Vorteil, aber keine Bedingung Du bist versiert im Umgang mit üblichen IT-Anwendungen (z.B. Office, Outlook) und bereit, Deine Medienkompetenz zu erweitern Dein sicheres, konfliktfähiges und kommunikationsstarkes Auftreten stützt Deine Moderations- und Präsentationsfähigkeiten im Seminarraum Mit Selbständigkeit, Belastbarkeit und Eigeninitiative gestaltest Du Deinen Arbeitsalltag Mit Flexibilität, Einsatz- und Reisebereitschaft begegnest Du Firmenreisen, wobei die Wochenenden dennoch Dir gehören Du hast noch offene Fragen? Wir freuen uns über Deinen Anruf! Benefits: Wir begegnen Dir nicht nur auf Augenhöhe, sondern in der Regel auch dort, wo Du zuhause bist. Mit Arbeitsplätzen in jedem Bundesland, in großen Städten ebenso wie in kleineren Ortschaften und Gemeinden. Du gibst immer alles und bekommst deshalb auch viel zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Mit Seminaren, Trainings und Qualifizierungen bieten wir Dir individuelle und langfristige Entwicklungs- und Aufstiegschancen auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene.
Zum Stellenangebot

Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) Ladetechnologie Omnibus

Fr. 17.09.2021
Berlin
Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen 728,5 Millionen Menschen im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 15.700 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen? Wir suchen für das Sachgebiet Fahrzeugentwicklung im Bereich Omnibus eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter (w/m/d).  Die Mobilität steht vor einem Wandel. Ab dem Jahr 2030 sollen alle Omnibusse in Berlin vollständig emissionsfrei und klimaneutral fahren. Für die Umsetzung dieses Technologiewandels hin zu alternativen Antrieben suchen wir Menschen mit Ideen und der Begeisterung für neue Themen und Herausforderungen. Die Abteilung Fahrzeugmanagement im Bereich Omnibus betreut die größte städtische Busflotte im deutschsprachigen Raum sowie den gesamten Fuhrpark an Dienst- und Sonderfahrzeugen. Die technische Beschaffung von neuen Fahrzeugen, innovative Instandhaltungsprozesse und der Wandel zur durchgehenden Digitalisierung von Werkstattprozessen sind die Kernaufgaben. Du bist für die fahrzeugtechnische Koordination und ingenieurtechnische Weiterentwicklung der Ladetechnologie für Elektroomnibusse verantwortlich. Hierbei trägst du die Verantwortung für Ladetechnologien hinsichtlich Planung, Beschaffung, Unterhaltung und Instandhaltung für laderelevante Baugruppen und Systeme von Elektro-Omnibussen.  Deine Aufgaben im Detail:  Du erarbeitest Anforderungsdefinitionen für die Themengebiete der elektrischen und mechanischen Komponenten zur Umsetzung der erforderlichen Ladeinfrastruktur von Fahrzeugen und entwickelst Ideen und Innovationen in Bezug auf Ladestrategien der Batterien von Elektro-Omnibussen.  Du treibst die technische und inhaltliche Weiterentwicklung von Ladebaugruppen, Komponenten und dem Equipment für Elektro-Omnibusse voran.  Du trägst die Verantwortung für technische Projekte der Fahrzeugtechnik unter Beachtung des Zusammenspiels der mechanischen und elektrischen Komponenten der Elektro-Omnibusses in Bezug auf die Nutzung der Ladetechnologie.  Du überwachst und analysierst den Einsatz der neuen Fahrzeugtechniken, erstellst Lastenhefte sowie technische Informationen und prüfst die Konstruktionsunterlagen der Lieferfirmen.  Du erarbeitest und präsentierst fachliche Vorträge und arbeitest an Fachpublikationen für die BVG mit.  Du vertrittst die Interessen des Bereiches in diversen Arbeitsgruppen innerhalb und außerhalb der BVG, wie z. B. Senat und VDV (Verband deutscher Verkehrsbetriebe).  Wir suchen eine fachlich versierte Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen Studium der Fachrichtung Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik oder Maschinenbau mit Kenntnissen der Ladetechnologien für die Elektromobilität und Systemen von Elektro-Omnibussen.  Neben verhandlungssicheren Deutsch- und Englischkenntnissen in Wort und Schrift verfügst du über Kenntnisse der relevanten Gesetze und Bestimmungen (z. B. PBefG, BOKraft, STVO, VDI-Richtlinien, Umweltschutz) und bist sicher in der Anwendung von MS Office.  Du kommunizierst sicher und souverän auf allen Hierarchieebenen im Unternehmen und mit externen Partnern. Du bist innovativ und hast Visionen, welche du mit hohem Engagement sowie zielorientiertem, strategischem Denken und Handeln umsetzen willst. Eine ausgeprägte teamorientierte und kooperative Arbeitsweise ergänzt dein Profil.  Solltest du das hier geforderte abgeschlossene Studium in der Fachrichtung Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik oder Maschinenbau nicht vorweisen können, kann nach einem tarifvertraglich festgelegten Zeitraum (Anlage 1 zum TV-N Berlin) eine sogenannte Feststellung der Gleichwertigkeit mit diesem Abschluss erfolgen. In der Zwischenzeit wirst du in der nächstniedrigeren Entgeltgruppe - ausgehend von der tariflichen Einordnung der hier ausgeschriebenen Stelle - eingruppiert. Bei Feststellung der Gleichwertigkeit wirst du dann entsprechend der ausgeschriebenen Stelle eingruppiert. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 12 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir dir viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers. Teilzeitarbeit ist möglich. Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) für das Fachgebiet Technische Vorschriften & Werkstoffe mit dem Schwerpunkt technische Regulierung für automatisiertes & autonomes Fahren

Do. 16.09.2021
Berlin
Die deutsche Automobilindustrie wandelt sich grundlegend. Mit allen verfügbaren Technologien setzen wir die Klimaziele von Paris um und wollen bis 2050 die klimaneutrale Mobilität mit Autos und LKWs ermöglichen. Deutschland ist bereits heute Europameister bei E-Mobilität und zweitgrößter Hersteller für E-Autos in der Welt. Diesen Weg wollen wir weitergehen und die besten Fahrzeuge für die Mobilität von morgen anbieten. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) arbeitet für Elektromobilität, moderne Antriebe, die Umsetzung der Klimaziele, Digitalisierung, moderne Mobilität und Technik, German Engineering und die 2 Mio. Arbeitsplätze, die an der Automobilindustrie hängen und von denen Familien und Regionen leben. Unter unserem Dach versammelt sich die gesamte deutsche Automobilindustrie: Hersteller von Pkw und Nutzfahrzeugen, Zulieferer, die Hersteller von Anhängern, Aufbauten und Bussen und Anbieter von digitalen Diensten wie Ride-Sharing und Ride-Pooling. Der VDA ist Veranstalter der internationalen Mobilitätsplattformen IAA Mobility und IAA Nutzfahrzeuge.Wir suchen für unsere Abteilung „Fahrzeug­technologien & Eco-Systeme“ für das Fachgebiet „Technische Vorschriften & Werkstoffe“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d). Wir laden Sie ein, Teil eines dynamischen Teams mit wichtigen Zielen zu werden.Kennziffer 33-21Werden Sie das Gesicht für Fachthemen innerhalb des VDA und der Automobilindustrie, dies beinhaltet: Selbstständige Betreuung und Koordinierung im Bereich technischer Vorschriften für automatisierte und autonome Fahrfunktion für Pkw und NutzfahrzeugeAusarbeitung von technischen / politischen Positionen zu aktuellen Herausforderungen der AutomobilindustrieSelbstständiges Verfassen von Stellungnahmen und deren Vertretung auf nationaler und internationaler EbeneVertretung des VDA in nationalen und internationalen Gremien (z. B. OICA, UNECE, EU, ACEA, CLEPA)Selbstständige Organisation, Führung und Betreuung von Projekten und Arbeitskreisen Abgeschlossenes Studium der Ingenieur­wissenschaften oder Rechtswissen­schaften mit technischer Zusatzausbildung / Background mit einschlägiger Berufserfahrung in der Automobil­industrieErfahrungen in der technischen Vorschriften­entwicklung, Typgenehmigung und Kenntnisse der nationalen und europäischen Gesetzgebung sind wünschenswertErfahrung in der eigenständigen Erarbeitung von Texten (Stellungnahmen, Redeentwürfe, Positions­papiere) und überzeugende Kommunikationsfähigkeit sowie Präsentations­sicherheit sind unabdingbar Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie die sichere Beherrschung der gängigen Software (MS Office) sind selbstverständlichIhre KompetenzenSicheres Formulierungsvermögen, überzeugende Kommunika­tionsfähigkeit sowie Präsentations­sicherheitDurchsetzungsvermögen und Teamgeist sowie eine zielorientierte, strukturierte und eigenverantwortliche ArbeitsweiseAusgeprägtes Organisationstalent, ein hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft Internationale Reisebereitschaft
Zum Stellenangebot

Kfz-Mechatroniker (w/m/d) Werkstattsupport Smart

Do. 16.09.2021
Berlin
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: DAI0000JGVDie Daimler Group Services Berlin (DGSB) ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen von Daimler. Als Shared Service Center für die AG und ihre Tochtergesellschaften bieten wir innovative Lösungen in den Bereichen Finance, Controlling und HR an. So tragen wir in Berlin mit mehr als 1.300 Mitarbeitenden zum wirtschaftlichen Erfolg des Konzerns bei und entwickeln uns dabei stetig weiter! Ab Anfang 2022 suchen wir Dich als tatkräftige Unterstützung für die Betreuung und technische Beratung der smart-Werkstätten bei komplexen Beanstandungen an Kundenfahrzeugen. Diese spannenden Aufgaben erwarten Dich: Dokumentation der Beanstandungen und Lösungsansätze in vorhandenen Medien Aufbereitung von Beanstandungsmustern für Produkt-, Service- und Prozessoptimierungen sowie weitere nachgelagerte Prozesse im weltweiten Zentralkundendienst Sicherstellung der Erreichbarkeit und Dienstbereitschaft von 08:00 bis 18:00 Uhr im TeamFolgende fachliche Fähigkeiten bringst Du mit: Ausbildung: Abgeschlossene Ausbildung als Kfz-Mechaniker (w/m/d)/ Elektriker-Meister (w/m/d) oder Diagnosetechniker (Pkw-geprägt) (w/m/d), Zusatzqualifikation Hochvolttechnik wünschenswert Erfahrungen: Mehrjährige Erfahrung in Mercedes-Benz Werkstätten und in der Produktpalette ist wünschenswert IT-Kenntnisse: Guter Umgang mit MS Office, bestenfalls Erfahrungen mit TIPS, WIS, EPC und XENTRY-Diagnosis Sprachen: Sehr gute Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse wünschenswert Folgende persönliche Fähigkeiten bringst Du für uns mit: Persönlichkeit: Du hast Service-Talent und ein freundliches sowie professionelles Auftreten. Zudem überzeugst Du durch eine gute Kommunikationsfähigkeit. Arbeitsweise: Einsatzbereitschaft sowie eine strukturierte Arbeitsweise und Flexibilität. Außerdem behältst Du auch in stressigen Situationen den Überblick. Durch verantwortliches Handeln kannst Du auch bei der Lösung schwieriger Probleme aus eigenem Antrieb Aspekte berücksichtigten, die über die eigentliche Problemstellung hinausgehen. Teamgeist: Du arbeitest gern im Team und zeigst Dich auch in stressigen Phasen als Teamplayer*in. Dabei nutzt Du alle Möglichkeiten zur Verbesserung des Informations- und Erfahrungsaustausches. Du bringst nicht alles mit? Keine Sorge, wir suchen nach Mitarbeitenden, die uns vor allem mit ihrer Persönlichkeit überzeugen und motiviert sind mit ihrem Team Vollgas zu geben! Das bieten wir: Arbeiten unterm Sternenhimmel: Dich erwartet eine strukturierte Einarbeitung und ein kollegiales Umfeld, in der es Spaß macht zu arbeiten. Mitarbeiterkonditionen: Die Vergütung erfolgt nach Tarifvertrag zudem erwarten Dich attraktive Mitarbeiter-Rabatte, tolle Teamevents, Urlaubs- sowie Weihnachtsgeld. Work-Life-Balance: Wir bieten Dir flexible Arbeitszeiten von 06 bis 20 Uhr (mit Gleitzeitsystem), 30 Urlaubstage sowie die Möglichkeit des Mobilen Arbeitens (z.B. Homeoffice). New Ways of Working: Wir bieten lichtdurchflutete Großraumbüros mit zukunftsweisenden Arbeitsplatzkonzepten wie DeskSharing und höhenverstellbaren Tischen. Befristung? - Über die Jahresbefristung hinaus sind wir an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert. Ganz ohne Formalitäten geht es auch bei uns nicht. Daher bitten wir Dich, Deine Bewerbung ausschließlich online und mit einem Gehaltswunsch einzureichen. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Unter Schwerbehindertenvertretung_DGSB@daimler.com kannst Du Dich zudem an die Schwerbehindertenvertretung der Daimler Group Services Berlin wenden, die Dich gerne im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Erfahre HIER noch mehr über uns und Deine Möglichkeiten. Bewerben und Arbeiten in Zeiten von Corona Wir rekrutieren digital: Digitale Lösungen ermöglichen es Interviews und Auswahlverfahren ortsunabhängig durchzuführen und somit ein Gesundheitsrisiko für alle Beteiligten zu vermeiden. Wir arbeiten mobil: Schon vor der Corona-Krise haben wir mobiles Arbeiten gelebt und nutzen es aufgrund der aktuellen Situation weiterhin verstärkt. Wir holen Dich sicher an Board: Unser Onboarding und die individuelle Einarbeitung im Team erfolgen größtenteils digital. Deine Ansprechpartnerin bei Fragen: Doreen, Tel.: 030/887214440, recruiting.dgsb@daimler.com
Zum Stellenangebot

Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) Antriebstechnologie Omnibus

Do. 16.09.2021
Berlin
Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen 728,5 Millionen Menschen im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 15.700 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen? Wir suchen für das Sachgebiet Instandhaltungssteuerung & Materiallogistik im Bereich Omnibus eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter (w/m/d).  Die Mobilität steht vor einem Wandel. Ab dem Jahr 2030 sollen alle Omnibusse in Berlin vollständig emissionsfrei und klimaneutral fahren. Für die Umsetzung dieses Technologiewandels hin zu alternativen Antrieben suchen wir Menschen mit Ideen und der Begeisterung für neue Themen und Herausforderungen. Die Abteilung Fahrzeugmanagement im Bereich Omnibus betreut die größte städtische Busflotte im deutschsprachigen Raum sowie den gesamten Fuhrpark an Dienst- und Sonderfahrzeugen. Die technische Beschaffung von neuen Fahrzeugen, innovative Instandhaltungsprozesse und der Wandel zur durchgehenden Digitalisierung von Werkstattprozessen sind die Kernaufgaben. Du bist für die Koordination und ingenieurtechnische Weiterentwicklung von Antriebstechnologien in Bezug auf Alternativen zu Dieselmotoren in neu zu beschaffenden Elektro-Omnibussen verantwortlich. Hierbei trägst du die Verantwortung für Antriebstechnologien hinsichtlich Planung, Beschaffung und Aftersales für antriebsrelevante Baugruppen und Systeme von Elektro-Omnibussen.  Deine Aufgaben im Detail:  Du erarbeitest Ideen, Innovationen und verbindliche Vorgaben mit dem Ziel der Erhöhung der Reichweite und Lebensdauer sowie technischer Sicherheit und Umweltverträglichkeit.  Du stehst im ständigen fachlichen Austausch mit Forschungseinrichtungen, der Industrie, Umweltverbänden sowie relevanten Genehmigungsbehörden.  Du erarbeitest ein schlüssiges Datenmanagement und daraus ableitend eigenverantwortliche Analysen zur Erstellung von Konzepten und Zielvorgaben für die weitere Entwicklung der Antriebstechnologien mit dem Ziel, die Qualität und Wirtschaftlichkeit zu verbessern und zu sichern.  Du erstellst Planungen zur Maximierung der Verfügbarkeit und Minimierung der zukünftig anfallenden Instandhaltungskosten und Life Cycle Costs unter Nutzung von EDV-Strukturen und Subsystemen.  Du überwachst den Einsatz der neuen Fahrzeugtechniken, erstellst Lastenhefte und Fertigungsvorschriften und prüfst die Konstruktionsunterlagen der Lieferfirmen.  Du vertrittst die Interessen des Bereiches in diversen Arbeitsgruppen innerhalb und außerhalb der BVG, wie z. B. Senat, VDV oder DIN.  Wir suchen eine fachlich versierte Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen wissenschaftlichen Studium (Diplom Universität bzw. Master) der Fachrichtung Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik oder Maschinenbau mit fundierten Erfahrungen zu alternativen Antriebstechnologien anhand von Berufserfahrung in vergleichbaren Positionen.  Neben verhandlungssicheren Deutschkenntnissen in Wort und Schrift verfügst du über Kenntnisse der relevanten Gesetze und Bestimmungen (z. B. PBefG, BOKraft, STVO, VDI-Richtlinien, Umweltschutz) und bist sicher in der Anwendung von MS Office.  Du kommunizierst sicher und souverän auf allen Hierarchieebenen im Unternehmen und mit externen Partnern. Du bist innovativ und hast Visionen, welche du mit hohem Engagement sowie zielorientiertem, strategischem Denken und Handeln umsetzen willst. Eine ausgeprägte teamorientierte und kooperative Arbeitsweise ergänzt dein Profil.  Solltest du das hier geforderte abgeschlossene wissenschaftliche Studium (Diplom Universität bzw. Master) der Fachrichtung Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik oder Maschinenbau nicht vorweisen können, kann nach einem tarifvertraglich festgelegten Zeitraum (Anlage 1 zum TV-N Berlin) eine sogenannte Feststellung der Gleichwertigkeit mit diesem Abschluss erfolgen. In der Zwischenzeit wirst du in der nächstniedrigeren Entgeltgruppe - ausgehend von der tariflichen Einordnung der hier ausgeschriebenen Stelle - eingruppiert. Bei Feststellung der Gleichwertigkeit wirst du dann entsprechend der ausgeschriebenen Stelle eingruppiert. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir dir viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers. Teilzeitarbeit ist möglich. Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: