Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Fahrzeugtechnik: 49 Jobs in Wangen

Berufsfeld
  • Fahrzeugtechnik
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 26
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 14
  • It & Internet 3
  • Sonstige Branchen 3
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 42
  • Mit Berufserfahrung 36
Arbeitszeit
  • Vollzeit 47
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 34
  • Ausbildung, Studium 4
  • Praktikum 4
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 2
  • Promotion/Habilitation 1
Fahrzeugtechnik

Abschlussarbeit im Bereich Kopplung eines Lenkmomentstellers mit einem EPS-HiL Prüfstand zur Untersuchung von Ride und Handling relevanten Fahrmanövern ab Oktober 2020

Mi. 23.09.2020
Sindelfingen
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 237809In Fahrzeugen der Mercedes-Benz AG kommen in heutigen Serienfahrzeugen ausschließlich Elektromechanische Lenkungen (EPS) zum Einsatz, welche die klassischen Hydrauliklenkungen ursprünglich vor allem aus Verbrauchsgründen abgelöst hatten. Durch den Einsatz der EPS ergeben sich vielfältige Möglichkeiten zur Integration zusätzlicher Funktionalitäten in der Lenkung. Ziel aller Funktionalitäten ist es den Mercedes-Benz typischen Lenkcharakter zu gewährleisten und den Fahrer durch verschiedene Assistenzfunktionen bestmöglich zu unterstützen. Bei der Lenkungsentwicklung kommen zudem seit einigen Jahren vermehrt moderne Simulationsmethoden zum Einsatz. An sogenannten Hardware in the Loop (HiL) Prüfständen wird die reale EPS mit einem digitalen Gesamtfahrzeugmodell für die Ride und Handling Simulation gekoppelt. Mit Hilfe dieser Prüfstände können automatisiert typische Lenkungsmanöver abgefahren und überprüft werden. Eine reine Absicherung aller dieser Manöver für alle Fahrzeugderivate im realen Fahrzeug ist heute aus Zeit- und Kostengründen nicht mehr denkbar. Neben dem Prüfstand steht bei Mercedes-Benz aktuell ebenfalls ein Lenkmomentsteller in Form eines Lenkrades inklusive Stellmotor zur Verfügung. Mit Hilfe dieses Lenkmomentstellers kann ein spezifisches Lenkmoment, welches am EPS-HiL berechnet wird, direkt am Prüfstand für die Entwicklungsingenieure erlebbar gemacht werden. Im Rahmen dieser Abschlussarbeit soll der EPS-HiL Prüfstand mit dem Lenkmomentsteller gekoppelt werden. Aufgaben Einarbeitung und Aufnahme des Stands der Technik, Test und Beurteilung welche Manöver stabil mit einem Lenkmomentsteller am Prüfstand gefahren werden können Verbesserung der Regelstrategie am Prüfstand damit ein möglichst großer Anteil der Manöver stabil gefahren werden kann Implementierung einer geeigneten Oberfläche am HiL damit die Anwender einen möglichst guten Eindruck erlangen in welcher Fahrsituation sie sich aktuell befinden Durchführung einer Probandenstudie um final zu beurteilen welche Manöver realitätsnah am Prüfstand in Kombination mit dem Lenkmomentsteller gefahren werden können Dokumentation der ErgebnisseFachliche Qualifikationen: Studiengang der Natur- oder Ingenieurwissenschaftlichen Kenntnisse in Gesamtfahrzeugsimulation (idealerweise mit der Methode der Mehrkörpersimulation), Fahrdynamik und Lenkung Sicherer Umgang mit MS-Office, Programmierkenntnisse mit Matlab/Simulink und/oder C/C++ Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Persönliche Kompetenzen: Analytisches Denkvermögen Ziel- und Ergebnisorientierung Hohe Einsatzbereitschaft und selbständige ArbeitsweiseDie Tätigkeit ist in VollzeitGanz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte Ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.   Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.   Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Dr. Christian Kraft aus dem Fachbereich, unter der Telefonnummer +49 151 58 62 57 99. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99544.
Zum Stellenangebot

Promotion im Bereich User Interaction mit adaptiven multimodalen Ausgaben in Zusammenarbeit mit einer Universität ab November 2020

Di. 22.09.2020
Sindelfingen
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 237732In der Konzernforschung & Mercedes Benz Cars Entwicklung (RD) gestalten wir die Automobilgenerationen der Zukunft. Im Bereich User Interaction (RD/UI) sind wir verantwortlich für MBUX (Mercedes Benz User Experience) und gestalten ganzheitliche, benutzerfreundliche Interaktionskonzepte für unsere Fahrzeuge. Unser Team verantwortet dabei die Vorentwicklung neuartiger Interaktionskonzepte, die sämtliche Ein- und Ausgabemodalitäten berücksichtigen und hierdurch Applikationen und Features für den Kunden intuitiv erleb- und nutzbar machen. Aktuelle Fahrzeuge bieten den Nutzern eine Vielzahl von Eingabemodalitäten, angefangen von haptischen Bedienelementen über Touchscreens und Spracherkennung bis hin zu natürlicher Blick- und Gestensteuerung. Hierbei können die Nutzer für den jeweiligen Anwendungskontext weitgehend selbst entscheiden, wie Sie bestimmte Eingaben vornehmen, sei es uni- oder multimodal, sequentiell oder parallel, redundant oder komplementär. Demgegenüber stehen dem System eine Vielzahl von Ausgabemodalitäten für die verschiedenen Sinneskanäle (visuell, akustisch, haptisch, olfaktorisch) zur Verfügung. Deren Verwendung ist in der Regel jedoch fest vorgegeben, statisch modelliert und unterliegt nicht selten gesetzlichen Bestimmungen und Richtlinien. Die steigende Anzahl an Applikationen und Features moderner Fahrzeuge macht die Vermittlung relevanter Informationen dabei zunehmend komplex und droht die Benutzer zu überfordern. Eine mögliche Lösung des Problems stellt die Kontext- und Nutzerspezifische multimodale Ausgabe von Informationen dar. Hierbei stellen sich jedoch etliche Fragen, die bislang im automobilen Kontext weitgehend unbeantwortet sind: Wie lassen sich Informationen und mögliche Ausgabemodalitäten modellieren? Welche Parameter von Ausgaben lassen sich beeinflussen? Welche Kontextparameter spielen für welche Use Cases eine Rolle? Statische Modellierung der Ausgabe VS situationsgerechte Auswahl der Modalitäten Umgang mit Dynamik und Erwartungskonformität? Nötiges Maß an Personalisierung/Individualisierung? Ihre Promotion soll sich mit der Beantwortung dieser Fragen beschäftigen. Hierbei gilt es zunächst nicht nur den aktuellen Stand in heutigen Fahrzeugen sondern auch den Stand der Forschung zu erfassen. Ausgehend davon sollen Methoden zur Untersuchung der Fragestellungen anhand spezifischer, aber allgemein gültiger Use Cases entwickelt werden. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse sollen dann in die Entwicklung eines Systems zur Kontext- und Nutzerspezifischen multimodalen Ausgabe einfließen, welches mit Hilfe von Nutzerstudien evaluiert und weiterentwickelt wird. Dabei findet die Arbeit in einem interdisziplinären Team statt, das über sämtliche Bereiche der Forschung und Entwicklung bei Mercedes-Benz vernetzt ist und in enger Abstimmung mit den verschiedenen Fachbereichen steht. Das Promotionsvorhaben findet in Kooperation mit einer Universität statt. Die endgültige Themenfindung und Einbindung in das universitäre Forscherteam erfolgen in Absprache mit Ihnen, dem verantwortlichen Hochschullehrer und uns.Fachliche Qualifikationen: Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Informatik, Medieninformatik, Elektro-/Informationstechnik, Human Computer-Interaction oder einem vergleichbaren Studiengang Sicherer Umgang mit MS-Office, Erfahrung im Bereich Human-Computer-Interaction und Umgang mit Prototyping Tools, gute Programmierkenntnisse (z.B. Python, C#, Java), Kenntnisse im Statistik und Evaluation (R) Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Persönliche Kompetenzen: Fähigkeiten zur Zusammenarbeit mit interdisziplinären Projektteams Selbständige und zielorientierte Arbeitsweise, analytische Denkweise, Ergebnisorientierung Motivation, Entscheidungsfähigkeit und Teamfähigkeit Sonstiges: Führerschein Klasse B Affinität zu wissenschaftlichem Arbeiten Übergreifendes Verständnis für Usability im Fahrzeug, Spaß an selbstständiger Arbeit und aktiver Kommunikation Die Tätigkeit ist in VollzeitSie möchten Ihre Promotion in Zusammenarbeit mit Daimler machen? Wir bieten Ihnen ein internationales Experten-Netzwerk, Forschungsmaterialien, Arbeitseinblicke und persönliche Mentor*innen, die Ihnen zusätzlich zu Ihrer Fakultät als Ansprechpartner*in zur Seite stehen. Promovieren Sie an einer renommierten Hochschule mit der Unterstützung von Daimler als nicht-akademischen Partner und nutzen Sie das Know-How eines weltweit agierenden Konzerns. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online. Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Unter sbv-sindelfingen@daimler.com können Sie sich zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99544.
Zum Stellenangebot

Werkstudent/Praktikant (m/w/d) im Bereich der Hardwareentwicklung

Mo. 21.09.2020
Böblingen
umlaut ist mit seinen 4.500+ Mitarbeitern ein starker, globaler Full-Service-Partner für sämtliche Branchen. Unsere tiefgreifenden, interdisziplinären und kollaborativen Beratungs- und Umsetzungsfähigkeiten setzen wir dazu ein, die Produkte und Leistungen unserer Kunden zum Besseren zu verändern und diesen „on top“ einen besonderen Mehrwert sowie höheren Fokus und Qualität zu verleihen. Ref.Nr. 3983 | Standort:Böblingen Konstruiere modulare, mobile und statische Prüfstände für automobile Steuergeräte (z.B. Infotainment- und Fahrerassistenzsysteme oder Online Connectivity) Erstelle Schaltpläne und Platinen-Layouts Nimm eigenständig Auswertungen von Messkampagnen vor Unterstütze bei der Entwicklung von Baugruppen für SiL- und HiL-Prüfstände   Du bist Student/in der folgenden Fachbereiche: Elektrotechnik, KFZ-Elektronik, Maschinenbau, Mechatronik, Fahrzeugtechnik o. ä. Löten ist für dich kein Fremdwort Der Umgang mit neuen Technologien bereitet dir Freude und du besitzt eine Affinität zu Technik Du denkst analytisch und schaust über den Tellerrand hinaus Die Arbeit im Team gehört zu deinen Stärken Du bist mindestens 3 Monate verfügbar Ready, set, go: Verantwortung von Anfang an in einem unternehmerischen Umfeld ermöglichen es dir, ab Tag eins den Unterschied zu machen Innovative Projektumfelder bei namhaften, global agierenden Kunden ebnen dir den Weg die Technologie der Zukunft mitzugestalten Stelle dir aus unbegrenzten individuellen Entwicklungsmöglichkeiten deinen eigenen, persönlichen Karrierepfad zusammen Durch den Zugang zu unserem globalen Netzwerk hast du die Möglichkeit, auch außerhalb deiner Heimat neue Erfahrungen zu sammeln Coaching, Training, Mentoring: Wir bieten dir unsere volle Unterstützung in Sachen persönlicher Entwicklung und geben dir die Sicherheit, die du brauchst Und on top setzen wir Teamgeist und eine familiäre Kultur, die genauso außergewöhnlich und kunterbunt ist wie die Regenbogen-Marshmallows, die wir zum Kaffee servieren
Zum Stellenangebot

Safety Manager (m/w/div)

So. 20.09.2020
Böblingen
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: Unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit Arbeitsort: BöblingenSie arbeiten zusammen mit dem Kunden und Zulieferern, stehen in engem Austausch und Zusammenarbeit mit unserer Produktentwicklung für Convergence-Produkte und berichten an unsere Projektleiter*innen.Sie sind verantwortlich für die korrekte Abbildung und Anwendung der ISO 26262 als Norm für die Funktionale Sicherheit im Automobilbereich innerhalb der Organisation und in Zusammenarbeit mit Zulieferern und Kunden.Mitarbeit bei der Definition und Prüfung der Sicherheitsarchitektur von Softwareprodukten in enger Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen.Erstellung von Dokumentationen und Sicherheitsnachweisen (Safety Case) für unsere Entwicklungsprodukte.Begleitung von externen Sicherheitsbegutachtungen bis zum Produktzertifikat.Sie überprüfen in Zusammenarbeit mit internen Stellen in regelmäßigen Abständen die geltenden Prozesse und leiten ggfls. Maßnahmen ab. Hierbei achten sie auf die Einhaltung des gegenwärtigen Stands der Technik und berücksichtigen Erfordernisse in Methoden und Abläufen.Sie unterstützen die Weiterentwicklung und Optimierung bestehender Prozesse bzw. deren Schulungen.Ausbildung: abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Ingenieurwissenschaften, Informatik oder vergleichbarPersönlichkeit: teamfähig, flexibel und engagiertArbeitsweise: selbstständig, ergebnisorientiert, verhandlungsstark und kommunikativErfahrung und Know-how: sicherer Umgang mit DOORS und Kenntnisse im Requirements Engineering, fundierte Kenntnisse des Standards für funktionale Sicherheit ISO26262 und 2 bis 4 Jahre Erfahrung in der Umsetzung hiervon in der Entwicklung von Komponenten mit ASIL B Level, Kenntnisse über die IEC61508 oder ISO13849 sind wünschenswertQualifikationen: agile Methoden und Prinzipien stehen für Sie nicht im Widerspruch zu klassischen Entwicklungsmethoden, Kenntnisse der Methoden FMEA, FMEDA und FTA sind wünschenswert aber kein MussSprachen: sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und SchriftFlexibles und mobiles Arbeiten: Wir bieten Ihnen flexible Arbeits(zeit)modelle.Gesundheit und Sport: Bei uns erwartet Sie ein breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten.Kinderbetreuung: Nutzen Sie unseren Vermittlungsservice für Angebote rund um die Kinderbetreuung.Mitarbeiterrabatte: Bosch Mitarbeiter profitieren von diversen Vergünstigungen.Freiraum für Kreativität: Wir bieten Ihnen Freiräume für kreatives Arbeiten.Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Nutzen Sie unsere betriebliche Sozialberatung vor Ort inkl. der Online-Beratungsmöglichkeiten sowie unseren Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen.Für Ihren individuellen Leistungskatalog kontaktieren Sie gerne Ihren künftigen Fachbereich oder Ihre Personalabteilung.
Zum Stellenangebot

Nachwuchsführungskraft* – Fahrwerkentwicklung

So. 20.09.2020
Braunschweig, Weissach (Württemberg)
Im Team verändern, wie sich die Welt übermorgen bewegt. Entwickeln Sie mit mehr als 8.000 Kollegen rund um den Globus Ideen, Konzepte, Technologien und serienreife Lösungen für eine bessere Mobilität.Kennziffer: TG-C-71*w/m/dDie Fahrwerkentwicklung ist ein stark wachsendes Feld und steht im Fokus der Treiber der Digitalisierung. Als Führungskräftenachwuchs* in der Fahrwerkentwicklung nehmen Sie Anteil an diesem Wachstum und der Weiter­entwicklung. Sie werden gezielt vorbereitet auf Ihren Einsatz als Führungskraft und gehen in enger Abstimmung mit Ihrem Mentor gezielt Ihre Entwicklungsfelder an. Sie werden gezielt in anspruchsvolle Projekte eingebunden oder übernehmen Sonderaufgaben für höhere Führungs­ebenen Erstellung von Präsentationen und Entscheidungsvorlagen zur Herbeiführung wichtiger projektbezogener Maßnahmen Zusammen mit Ihrem Mentor planen Sie Ihren individuellen Karriereweg, ggf. mit Auslandsaufenthalt oder Aufgaben in verschiedenen Fachbereichen Sie bringen wichtige Themen voran und gestalten eigenständig Innovations-, Akquise- oder strategisch organisatorische Ziele Überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium mit technischem, naturwissenschaftlichem oder kaufmännischem Schwerpunkt (z. B. Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Physik, Wirtschaftsingenieurwesen, Betriebs­wirtschaftslehre / BWL o. Ä.), gerne mit Promotion Gute Englischkenntnisse und Offenheit gegenüber internationaler Erfahrung      Starke Motivation zur Übernahme unternehmerischer Verantwortung Führungspotenzial, Eigeninitiative und Flexibilität Verantwortung über­nehmen statt Rädchen im Getriebe sein. Bei IAV vertrauen wir Ihnen step by step immer wichtigere Aufgaben an. Dank Fachmentoren sind Sie nicht allein und können so mit den Projekten wachsen. Sie arbeiten mit den großen Namen der Auto­mobil- und For­schungs­welt zusam­men. Und qualifi­zieren sich gezielt weiter, z.B. durch in-house-Seminare oder auf Kongressen.
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur (BTV) für Fahrerassistenzsysteme (m/w/d)

Sa. 19.09.2020
Sindelfingen, Stuttgart
Als Engineering-Dienstleister und Technologieberater unterstützt AKKA seine Kunden dabei, den wachsenden Herausforderungen gerecht zu werden und ihre Großprojekte umzusetzen - über den gesamten Produktentwicklungsprozess hinweg. Mit mehr als 21.000 qualifizierten Mitarbeitern und einer soliden Präsenz in Europa, Asien und Amerika zählt die AKKA Group zu den führenden europäischen Entwicklungspartnern und nimmt eine Schlüsselrolle auf dem Weltmarkt, im systemtechnischen Prozess- und Projektmanagement, ein. Angetrieben durch Innovationsfreude und Leidenschaft für Technologien, kombiniert die AKKA Group Unternehmergeist mit visionärer Stärke. Übernahme der Bauteilverantwortung (BTV) für ein Steuergerät aus dem Bereich der radarbasierten Fahrerassistenzsysteme und/oder eines kamerabasierten Parksystems Analyse der Systemanforderungen des Herstellers, Ableitung entsprechender Änderungsumfänge und Dokumentation der geforderte Spezifikation Vollumfängliche Verantwortung der Koordination und Steuerung des Lieferanten und Funktion als Schnittstelle zum Kunden Sicherstellen der korrekten Funktionsweise der zu verantwortenden Komponente im Gesamtfahrzeug, im Rahmen von Inbetriebnahmen Durchführen von Fahrmanövern zur Funktionsüberprüfung, sowie eine damit verbundene Auswertung und Interpretation der Messdaten inklusive der anschließenden Ableitung von Handlungsempfehlungen Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Elektrotechnik, Mechatronik, Fahrzeugtechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung Praxiserfahrung im Automotive-Umfeld - bevorzugt im Bereich der Fahrerassistenzsysteme und der Fahrzeugnetzwerke (z. B. CAN, LIN, etc.) Generelle Vertrautheit mit dem Vector-Tool CANoe und mit dem Flashen, Codieren und Auslesen von Diagnosecodes Kenntnisse über Versuchs-/Prüfabläufe und die Durchführung von Fahrzeugerprobungen Führerschein der Klasse B gepaart mit mehrjähriger Fahrpraxis Hohe Eigeninitiative sowie eine grundlegend ergebnisorientierte und selbstständige Arbeitsweise
Zum Stellenangebot

Versuchsingenieur (m/w/d) Abgasnachbehandlung Automotive

Fr. 18.09.2020
Stuttgart
Neue Technologien. Vielfältige Projektfelder. In den unterschiedlichsten Branchen. Das alles finden Sie spannend? Das alles finden Sie bei uns. Denn FERCHAU steht für die ganze Welt des Engineerings - mit mehr als 8.400 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten. Neben namhaften Kunden und anspruchsvollen Projekten bieten wir Ihnen als innovatives Traditionsunternehmen die Chance, Ihren Karriereweg durch Engagement und mit guten Ideen selbst zu bestimmen. Prägen Sie mit uns die Zukunft - alsVersuchsingenieur (m/w/d) Abgasnachbehandlung AutomotiveStuttgartInnovativ und verantwortungsvoll - Ihre Aufgaben sind herausfordernd. Planung und Durchführung von Versuchen im Bereich Abgasnachbehandlung am Fahrzeug und am Prüfstand Vorbereitung der Messtechnik und Versuchsaufbauten im Fahrzeug und/oder am Prüfstand Analyse und Behebung auftretender Funktionsstörungen der Abgasnachbehandlungssysteme Auswertung der Messergebnisse und Erstellung der entsprechenden Versuchsdokumentation inkl. der Präsentation der Ergebnisse Begleiten der Systemneuentwicklung und Absprache mit dem Entwicklungsbereich Individuell und erfolgsorientiert - Ihre Perspektiven sind ausgezeichnet. Förderung fachspezifischer Kompetenz Individuelle Personalentwicklungsprogramme Englischkurs Fachlich und persönlich - Ihre Qualifikation ist überzeugend. Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Fahrzeugtechnik, Maschinenbau oder Verfahrenstechnik Begeisterung für Fahrzeug- und Motorentechnik Erste Praxiserfahrung im Bereich der Diesel-Abgasnachbehandlung (AGN) und/oder mobiler Abgasmesstechnik (PEMS) an Fahrzeugen Kenntnisse im Umgang mit den Programmen MATLAB/Simulink, Uniplot, DIAdem, von Vorteil: erste Erfahrungen mit ETAS Inca und AVL Concerto Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und zielorientierte Arbeitsweise
Zum Stellenangebot

Werkstudententätigkeit im Bereich Verbrauchstests und -analysen ab Dezember 2020

Fr. 18.09.2020
Sindelfingen
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 237982Im Team Vortest in Sindelfingen werden Verbrauchsprognosen für die PKW-Flotte in engem Zusammenspiel zwischen Messung und Simulation erarbeitet. Ein entscheidender Baustein im Entwicklungsprozess ist die messtechnische Bestimmung der Verbrauchswerte. Im Rahmen der Werkstudententätigkeit erwarten Sie folgende Aufgaben: Fahrzeugvorbereitung/-bereitstellung für Verbrauchsmessungen Dokumentation von messungsrelevanten Daten bzgl. Verbrauchsmessungen Beauftragungen von Werkstattumfängen Planung der Messaufgaben im Beauftragungstool Durchführung/Betreuung der Messungen auf dem Prüfstand Postprocessing und Dokumentation der Messergebnisse Sicherstellung der Datenablage Technischer oder verleichbarer Studiengang Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS-Office Engagement Team- und Kommunikationsfähigkeit Analytische Denkweise sowie strukturierte, zielgerichtete und strategische Arbeitsweise Interesse an der Zusammenarbeit mit Werkstatt-, Labor- und Engineering Bereichen Kenntnisse in Fahrzeugtechnik sowie Erfahrung in der Durchführung von Messungen wünschenswert Die Tätigkeit ist in TeilzeitGanz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse, ggf. Pflichtpraktikumsnachweis und Nachweis über die Regelstudienzeit (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte Ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.   Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99544.
Zum Stellenangebot

Praktikum im Bereich Motoren-Instandhaltung ab Dezember 2020

Fr. 18.09.2020
Stuttgart
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 237643Die Daimler AG produziert am Standort Stuttgart-Untertürkheim Reihen- und V-Motoren für die Mercedes Car Group. Die Instandhaltung realisiert sowohl im Bereich Motorenteilefertigung als auch im Bereich Motormontage die Verfügbarkeit der Fertigungs- und Montageanlagen. Im Rahmen des Praktikums haben Sie die Möglichkeit, bei Motor-Neuprojekten wie auch in der Serienbetreuung zusammen mit erfahrenen Vor-Ort-Fachleuten aus Elektrik, Elektronik und Mechanik am Erfolg des Instandhaltungsbereiches mitzuwirken. Ihre Aufgaben umfassen: Lösung technisch-komplexer Fragestellungen in enger Zusammenarbeit mit Betriebsingenieur*innen, Meister*innen und Mitarbeiter*innen der Instandhaltung Durchführung von Schwachstellenanalysen und Ausarbeitung von Maßnahmen zur Schwachstellenbeseitigung Teilnahme und Mitarbeit an Neuanlagenprojekten und Projektbesprechungen mit den Planungs- und Produktionsbereichen sowie Fremdfirmen Maßnahmen zur vorbeugenden Instandhaltung Studiengang: Ingenieurwissenschaften oder ein vergleichbarer Studiengang Sprachkenntnisse: Sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift IT-Kenntnisse: Sicherer Umgang mit MS-Office Persönliche Kompetenzen: Erfassung technischer Sachverhalte, analytische Denkweise, Team- und Kommunikationsfähigkeit Bitte beachten Sie, dass Ihr Praktikum am Standort Untertürkheim einen vorgeschriebenen Pflichtanteil aufweisen muss.Die Tätigkeit ist in VollzeitGanz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse, ggf. Pflichtpraktikumsnachweis und Nachweis über die Regelstudienzeit (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte Ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-untertuerkheim@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Klein aus dem Fachbereich, unter der Telefonnummer +49 151/58-613808. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99544.
Zum Stellenangebot

Praktikum im Bereich Anlauffabrik und Digitale Absicherung des Fahrzeugaufbaus ab November 2020

Di. 15.09.2020
Sindelfingen
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 237861Erstklassige Qualität aus Kundensicht erfordert zielgerichtete und verbindliche Qualitätsarbeit - 365 Tage im Jahr. Dieser Aufgabe stellt sich die QM-Organisation in Zusammenarbeit mit den Partnern aus RD, MP, MS und MO. Dazu ist die QM-Organisation an allen weltweiten Mercedes-Benz Produktionsstandorten mit Mitarbeitern vor Ort. Als Teil der QM ist die Anlauffabrik zwischen Produktion und Entwicklung für die Absicherung der Baubarkeit aller Mercedes-Benz-Fahrzeuge bis zum Beginn der Serienproduktion zuständig. Dies erfolgt sowohl durch Aufbau von Vorserienfahrzeugen, wie auch durch digitale Absicherung. Das Team Digital Mock-Up begleitet und unterstützt den Aufbau von Prototypen mit Fokus auf die digitalen Phasen. Außerdem ist das Team sowohl für die Optimierung und Weiterentwicklung von Prozessen und Methoden als auch für die Umsetzung von den neusten digitalen Technologien in der Anlauffabrik zuständig. Ihre Aufgaben umfassen: Durchführung von statischen und dynamischen Einbauuntersuchungen mit diversen Software-Engineering-Tools (IC.IDO, u.a.) Teilnahme und Mitarbeit an Workshops zum digitalen Fahrzeugaufbau Begleitung von stationsbezogenen Aufbauten von Vorserienfahrzeugen mittels CAD-Visualisierung Durchführung konstruktiver Aufgaben bzw. konstruktiver Anpassungen an vorhandenen Bauteilen mit 3D CAD Siemens NX Wir bieten an: Mitarbeit bei einer Vielzahl von aktuell laufenden Projekten und somit die Möglichkeit Erfahrungen in verschiedenen innovativen Technologien zu sammeln, wie z.B. Internet of Things, digitale Transformation und Industrie 4.0.Studiengang: Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder ein vergleichbarer Studiengang Sprachkenntnisse: Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift IT-Kenntnisse: Sicherer Umgang mit MS-Office, gute Excel-Kenntnisse, gute VBA-Kenntnisse, Kenntnisse in 3D-CAD (Siemens NX o.Ä.) Sonstiges: Gutes technisches Grundverständnis, Fahrzeugwissen Persönliche Kompetenzen: Engagement, selbständige und strukturierte Arbeitsweise, Kommunikations- und Teamfähigkeit, FlexibilitätDie Tätigkeit ist in VollzeitSie haben Interesse? Dann bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unsere Homepage mit Ihren vollständigen Unterlagen als Anhang (Lebenslauf mit Angabe der Staatsangehörigkeit, Immatrikulationsbescheinigung, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse, ggf. Pflichtpraktikumsnachweis und Nachweis über die Regelstudienzeit). Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte Ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen schwerbehinderter und Ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Unter sbv-Sindelfingen@daimler.com können Sie sich zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Vicent Gasco, aus dem Fachbereich, unter der E-Mail Adresse: vicent.gasco@daimler.com Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99544.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal