Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Fertigungstechnik: 5 Jobs in Gilching

Berufsfeld
  • Fertigungstechnik
Branche
  • Luft- und Raumfahrt 2
  • Medizintechnik 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Home Office möglich 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Fertigungstechnik

CNC-Fräser / Programmierer (m/w/d)

Fr. 20.05.2022
München
Der Bertrandt-Konzern bietet seit über 40 Jahren Entwicklungslösungen für die internationale Automobil- und Luftfahrtindustrie sowie die Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Energie, Medizintechnik und Elektroindustrie in Europa, China und den USA. Insgesamt stehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für tiefes Know-how, zukunftsfähige Projektlösungen und hohe Kundenorientierung.CNC-Fräser / Programmierer (m/w/d)Ort: MünchenSelbstständige Bearbeitung von Aufträgen in unterschiedlichen Ausführungen, Umfängen und Materialien an diversen CNC-FräsmaschinenVerantwortung für den Zustand der Maschinen und der WerkzeugeDirekte Kommunikation mit allen Schnittstellen wie Werkstatt, Konstruktion, usw.Überwiegend prototypische Fertigung, mit pragmatischen Ansätzen, in unikalen oder geringen StückzahlenAbgeschlossene Ausbildung im Handwerk oder in der Industrie sowie mehrjährige einschlägige BerufserfahrungFundiertes Know How in der CNC-Fertigung sowie Erfahrung in der direkten Programmierung an der SteuerungIdealerweise Kenntnisse mit DMG Maschinen sowie mit Heidenhain SteuerungenSicherer Umgang mit der Software TEBISSorgfältige und strukturierte Arbeitsweise sowie hohes QualitätsbewusstseinHohe Team- und KommunikationsfähigkeitVerantwortungsvolle Aufgaben  Intensive Einarbeitung  Patenmodell  Flexible Arbeitszeiten  Eigenverantwortliches Arbeiten  Konzernweites "Netzwerken"  Rabatte  Mobiles Arbeiten  Sabbatical  Flache Hierarchien
Zum Stellenangebot

Funktionsentwickler (W/M/D) Antrieb

Mi. 18.05.2022
München
Die MCA Engineering GmbH als deutsche Niederlassung der renommierten MCA Groupe, einem führenden internationalen Ingenieurs- und IT-Beratungsunternehmen, unterstützt seine KundInnen kompetent in den Bereichen Automotive, Transport, IT, Medizintechnik, High Technologie sowie Luft- und Raumfahrt. Zu unseren AuftraggeberInnen zählen neben den bedeutenden OEMs auch Tier 1- und Tier 2- Supplier. Unser Unternehmen ist mit mehr als 1.600 Angestellten europaweit in 7 Ländern vertreten. MCA hat sich seit über 25 Jahren als anerkannter Partner der weltweit größten Industrieunternehmen verschiedenster Branchen etabliert. Werden Sie Teil eines engagierten Teams und gestalten Sie die Zukunft der Technik aktiv mit! Funktionsentwickler (W/M/D) Antrieb Funktionsentwicklung nach V-Modell Parametrieren der Funktionsmodelle in Simulink Entwickeln der Funktionalitäten auf dem zentralen Steuergerät (modellbasiert) Auto-Code-Erzeugung mit Target-Link (C-Code) Unterstützung bei der Anforderungserstellung für Zulieferer Funktionale Abstimmungen, sowie Abstimmungen bzgl. Fahrzeugdiagnose Auswertung von Messungen, Issue-Analyse/Bearbeitung und Unterstützung des Versuchs Funktionale Inbetriebnahme von Teilfunktionen am Prüfstand (HiL) und in Fahrzeugen Applikation von Funktionen (Parameteraustattung) Dokumentation aller Entwicklungsschritte in der zentralen Datenbank Dipl./Msc. Fahrzeugtechnik, Elektro- und Informationstechnik, Mechatronik o.ä. oder ein abgeschlossenes Bachelorstudium mit entsprechender Berufserfahrung Vorkenntnisse von Fahrfunktionen von Vorteil, z.B.: FAS, ADAS, etc. Erfahrung in der modellbasierten Entwicklung (z.B. Matlab/Simulink) erforderlich Erfahrung im Umgang mit Targetlink sowie dSpace Autobox wünschenswert Kenntnisse im Software-Engineering, den Programmiersprachen C/C++ von Vorteil Verhandlungssichere Deutschkenntnisse und fließende Englischkenntnisse vorausgesetzt Abwechslungsreiche Projekte bei renommierten Industrieunternehmen Traumkarriere: Individuelle Förderung und Weiterbildungsmöglichkeiten Work-Life-Balance (u.a. Home Office, Events) Betriebliche Altersvorsorge Zahlreiche Mitarbeiterrabatte
Zum Stellenangebot

Verfahrensspezialist Fügetechnik (m/w/d)

Sa. 14.05.2022
München
Die MTU Aero Engines entwickelt, fertigt, vertreibt und betreut zivile und militärische Antriebe für Flugzeuge und Hubschrauber sowie Industriegasturbinen. Unser Schlüssel zum Erfolg sind Antriebe für die Luftfahrt von morgen – noch sparsamer, schad­stoff­ärmer und leiser. Mit rund 10.000 Mitarbeitern sind wir weltweit präsent und in Deutschland zu Hause. Werden auch Sie Teil unseres engagierten Teams am Standort München als Verfahrensspezialist Fügetechnik (m/w/d) Kennziffer – TXTF Fachliche Beratung der Produktion, des Einkaufs und der technischen Entwicklung bei fügetechnischen Fragestellungen Fügetechnische Unterstützung bei der Auswahl und Qualifizierung von Lieferanten für alle relevanten Schritte entlang der Prozesskette Erstellung und Pflege der thematisch zugehörigen Normen unter Einbindung der relevanten Fachabteilungen Vertretung der Interessen der MTU in nationalen und internationalen Fachgremien Auditierung, Zulassung und technische Unterstützung von internen und externen Fertigungsprozessen Eigenständige Planung und Leitung von Technologie- und Entwicklungsprojekten aus dem Bereich Fügetechnik Erkennung von Entwicklungspotenzialen und methodische und fachliche Führung von Neuentwicklungen und Optimierungsprojekten Aufbau und Pflege eines Kontaktnetzwerkes bezüglich Fügetechnik bei Verbänden der Wirtschaft und Wissenschaft sowie bei Kunden und externen Partnern (Hochschulen, Institute und Firmen etc.) Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Werkstoff-, Füge- bzw. Fertigungstechnik oder Vergleichbares Ausgeprägte Kenntnisse im Bereich Werkstofftechnik und Fügetechnik, bevorzugt Wärmebehandlung und Hochtemperaturlöten, von metallischen Hochtemperaturwerkstoffen von Vorteil Erfahrung in der technischen Projektleitung wünschenswert Kenntnisse in Luftfahrtwerkstoffen (Ni-Basis- und Ti-Legierungen) wünschenswert Grundlegende Kenntnisse der triebwerksspezifischen Prozessketten im Fertigungsbereich wünschenswert Grundkenntnisse in Qualitätsmanagementsystemen und -methoden Reisebereitschaft Sehr gute Englischkenntnisse Wir bieten Ihnen zahlreiche Zusatzleistungen, die ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Dazu gehören umfangreiche Weiter­bildungs- und maßge­schneiderte Entwicklungs­programme, eine attraktive Alters­versorgung, Gesundheits- und Fitnessangebote, Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familien- und Berufsleben – etwa flexible Arbeits­zeit­modelle oder die Möglichkeit zu mobiler Arbeit. Gerne unter­stützen wir Sie bei Bedarf bei Ihrem Umzug in Standort­nähe. Für Ihren Erfolg bieten wir Ihnen beste Rahmen­bedingungen!
Zum Stellenangebot

Head of Production (m/f/d)

Di. 10.05.2022
Weßling, Oberbayern
Speed, comfort, safety and reliability – fusing to a new form of traveling. The amphibious Seastar airplane is the fastest boat in the marina and meets highest economical standards of the 21stcentury. With its minor infrastructure required, the Seastar can be operated from realCO2 neutral airports – the water – featuring unlimited runways. Dornier Seawings is a thriving Start-up creating are solution in amphibious, all composite airframe flying boat with secured funding of over USD 300 million from Chinese investors. We are a highly energetic and ambitious team, who value outstanding talent, serious creativity and elaborate innovation. Come help us build the world´s most advanced amphibious aircraft at Dornier Seawings! The Production Manager is responsible for the strategic planning and execution of providing a quality product to the most economical costs and delivery dates complying with previously stated deadlines. He is also in charge of setting up and overseeing the Production Line for the Dornier Seastar CD2 aircraft in Oberpfaffenhofen, Germany and Wuxi, People´s RC. Verantwortlich für ein reibungsloses und effek­tives Management/Leitung der Seastar-Produktionslinie, einschließlich der zuge­hör­igen Abteilungen wie Elektrik/Avionik und Mechanik (Motor, Propeller, Fahrwerk usw.) Verantwortlich für die Sicherheit am Arbeits­platz und die Vermeidung von Schäden durch ein hohes Maß an Sensibilisierung und die strikte Einhaltung der vorgegebenen Verfahren, Prozesse und Anweisungen. Verantwortlich für die Initiierung geeigneter Konstruktionen und die Herstellung von Vor­rich­tungen, GSE, Testgeräten und Spezialwerkzeugen, die in der Produktions­linie benötigt werden, in enger Zusammen­arbeit mit anderen Abteilungen, einschließlich der Fertigungs- und Anlageninfrastruktur wie Elektrik, Hydraulik und Pneumatik Der Produktionsleiter sollte in der Lage sein, den Übergang von der Prototypenumgebung zur Serienproduktion zu begleiten Verantwortlich dafür, dass alle notwendigen Ressourcen (Hard- und Software) zur Ver­fügung stehen, um die Flugzeugproduktion in strikter Übereinstimmung mit den Vor­schriften und Prozessen der Regulierungs­behörden, z. B. EASA, CAAC oder anderen Behörden, durchzuführen, um die EASA Production Organization Approval (POA) und CAAC Production Certificate (PC) zu erhalten. Verantwortlich für die Einhaltung des vorge­gebenen Produktionsbudgets und die Fest­legung und Erfüllung individueller Ziele in Zusammenarbeit mit dem Management und anderen Abteilungen. Verantwortlich für die Sicherstellung der Wett­bewerbsfähigkeit durch kontinuierliche Ver­besserung, Lean-Philosophie und Kosten­reduzierung. Verantwortlich für die Zufriedenheit der Mit­ar­beiter durch die Schaffung eines motivier­enden Arbeitsumfelds, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Weiterbildungs­möglich­keiten, Arbeitsplatzerweiterung und Arbeits­platz­bereicherung. Verantwortlich für die Aufstellung und Ver­wal­tung eines Schulungsbudgets. Proaktive Berichterstattung an den Vor­ge­setz­ten und Bereitstellung eines aktiven Beitrags zum Gesamterfolg des Unternehmens Durchführung von Sonderaufgaben auf An­weisung des Chief Technical Officer oder des Chief Executive Officer Sicherstellung einer angemessenen Aus­bil­dung und aktiven Einbindung des Produkt­ions­personals von Dornier Seawings China in die täglichen Fertigungsprozesse, um sicher­zu­stellen, dass die zukünftige Fertigung und Mon­tage nach höchsten Qualitätsstandards erfolgt Ingenieurausbildung, vorzugsweise in der Luft- und Raumfahrt, oder vergleichbare Ausbildung Mehr als 10 Jahre Berufserfahrung, insbe­sondere in der Leitung einer Produktions­stätte bei einem OEM in der Luft- und Raum­fahrt, in der Automobilindustrie oder in der industriellen Fertigung Sehr gute Erfahrungen im Prototypenbau Erfahrung in der Fertigungstechnik und Produktionsplanung, insbesondere bei Flug­zeugen in Vollverbundbauweise, vorzugsweise in Handlaminat-Fertigungsverfahren. Ver­traut mit moderner IT-Infrastruktur, Erfah­rung in der Definition von IT-Software- und Hard­ware-Anforderungen, die für den Aufbau einer Composite-Produktionsanlage erforderlich sind. Erfahrung in der Arbeit im Ausland und in der Leitung von Teams jeglicher Herkunft, von Vor­teil sind Erfahrungen mit chinesischen Angestellten und Produktionsarbeitern Verständnis für die Atmosphäre in einer Produktionsstätte Ausgezeichnete Beherrschung der deutschen und englischen Sprache (in Wort und Schrift) Collaboration in a fast-growing, international aviation company A varied and dynamic work environment with plenty of room for your own ideas Good public transport connections (S-Bahn S8 Neugilching / Weßling + bus), Autobahn A96 Terms: Hours per week: 40 Location: Oberpfaffenhofen, Wessling, Bavaria, Germany
Zum Stellenangebot

Trainee im Bereich Production - Future Forward Program (m/w/d)

Fr. 06.05.2022
Weßling, Oberbayern
Die weltweit tätige Dornier MedTech-Gruppe mit Standorten u. a. in Europa, Amerika, Japan und Asien nimmt als Technologie- und Serviceunternehmen in der Medizintechnik, insbesondere auf dem Gebiet der Urologie, eine führende Rolle ein. Wir arbeiten eng mit Ärzten, Gesundheitsanbietern und Forschungszentren zusammen, um sicherzustellen, dass die entwickelten Produkte auf dem höchsten wissenschaftlichen und medizinischen Niveau stehen. Unsere Kunden kommen aus allen Bereichen der Medizin, Krankenhäusern, Operationszentren, Universitäten, privaten und kassenärztlichen urologischen Praxen als auch aus dem mobilen Servicebereich.  Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Future Forward/Trainee im Bereich Production (m/w/d) Der/Die Future Forward/Trainee unterstützt im Rahmen unseres Trainee-Programms Future Forward die Fertigungsleitung im Alltags- und Projektgeschäft. Zusätzlich ist die Übernahme und Leitung von kleinen Produktionsprojekten vorgesehen.  Serienüberleitung und Sustaining/Änderungswesen Unterstützung beim Aufbau von Prototypen Unterstützung bei der Neuerstellung von fertigungsrelevanter Dokumentation von Prototypen (Bauunterlagen, Neuanlage von Fertigungsvorschriften, Neuanlage von Prüfvorschriften, …) Unterstützung bei der Umsetzung und Realisierung von Änderungen in der Fertigung Koordination von Änderungsmaßnahmen in der Fertigung (Mitarbeiterschulung, Materialversorgung etc.) Unterstützung bei Aktualisierung der Fertigungsunterlagen (FV, PV, Arbeitsplan etc.) Verteilung der nötigen Informationen an betroffene Prozess-Stakeholder Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Schulungen Dokumentation von durchgeführten Schulungen Instandhaltung und Instandsetzungen Unterstützung bei der Überwachung von Wartungen Unterstützung bei der Durchführung von Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen Unterstützung bei der Überwachung von Betriebs- und Messmitteln Qualitätssicherung Anlegen und Verfolgen von Reklamationen im CAQ-System Verbesserung und Validierung Unterstützung bei der Einführung von bekannten Lean-Management-Methoden und Techniken (z. B. Kanban-System, TPM etc.) Unterstützung bei der Ausarbeitung von Reporting-Unterlagen Projektarbeiten Leitung von kleineren Projekten (u. a. Lean-Projekte oder SixSigma-Projekte) Mitarbeit in Projekten Abgeschlossenes Studium in einem technischen Studiengang (z. B. Medizintechnik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder ähnlich) oder eine vergleichbare Ausbildung, z. B. als staatlich anerkannter Techniker oder Meister Berufseinsteiger mit Interesse an bzw. Nähe zur Produktion Erste Erfahrungen im Projektmanagement Grundkenntnisse in einem ERP-System sind wünschenswert Grundkenntnisse mit Lean-Management und SixSigma  Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift) Kenntnisse in einem CAD-Programm sind wünschenswert (z. B. ProE, SolidgeEdge, Catia etc.) Teamorientierte Kommunikation in Verbindung mit empathisch authentischem Auftreten und Konfliktfähigkeit Hohes Maß an Selbstständigkeit und Belastbarkeit Positive Grundhaltung gegenüber innovativen Weiterentwicklungsmöglichkeiten u. a. durch Einbringen eigener Ideen und Förderung der Gleichen Starkes Interesse am Leben der kontinuierlichen Verbesserung (Lean-Denken) Souveränes und überzeugendes Auftreten sowie sichere Moderation und Leitung von Besprechungen Entscheidungsfähigkeit, mutige Umsetzungsstärke und kollaborierende Haltung Gutes betriebswirtschaftliches Grundverständnis, ergebnisorientierte Arbeitsweise und Prozessdenken Persönlicher Einarbeitungsplan und umfangreiches Onboarding Flexible Arbeitszeiten 30 Tage Urlaub Abwechslungsreiche Aufgaben in einem dynamischen, internationalen Umfeld Kontinuierliche Ausbildung und Entwicklung Flache Hierarchien Ansprechende Kantine Kostenloser Kaffee, Tee und Wasser Mitarbeiterveranstaltungen Ladestationen für Elektroautos Unfallversicherung Arbeitgeberzuschuss zur VWL Belegschaftskasse mit diversen Zuschüssen und Beihilfen
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: