Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Feuerwehr: 1 Job

Berufsfeld
  • Feuerwehr
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Ausbildung, Studium 1
Feuerwehr

Anwärter (w/m/d) im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst für die Ausbildung zum hauptberuflichen Werkfeuerwehrmann (w/m/d) mit Absolvieren der 18-monatigen Grundausbildung

Sa. 24.10.2020
Jülich
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.400 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Der Schutz der Mitarbeiter, der Bevölkerung und der Umwelt ist wesentliche Voraus­setzung für inter­national erfolgreiche und anerkannte Forschung. Im Forschungs­zentrum Jülich ist der Geschäftsbereich Sicherheit und Strahlenschutz (S) zentrale Stelle für diese Aufgaben. Umwelt­überwachung, Arbeitsschutz, Notfallschutz und Krisen­management, Strahlen­schutz und Objekt­sicherung sind nur einige Schlag­worte, die die Kern­aufgaben des Geschäfts­bereichs S beschreiben. Wenn Sie uns bei diesen Aufgaben unter­stützen möchten, Sie tägliche Abwechslung und immer wieder neue Heraus­forderungen lieben, passen Sie perfekt in unser Team. Verstärken Sie diesen Bereich zum 01.04.2021 als Anwärter (w/m/d) im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst für die Ausbildung zum hauptberuflichen Werkfeuerwehrmann (w/m/d) mit Absolvieren der 18-monatigen Grundausbildung Ihre Aufgaben: Tätigkeit als Truppmann-Anwärter (w/m/d) im abwehrenden Brandschutz sowie bei der technischen Hilfeleistung Teilnahme an der Einführung und Einsatz in der betrieblichen Notfallrettung Brandsicherheitswachen bei feuergefährlichen Arbeiten im vorbeugenden Brandschutz Einführung in die Wartungs-, Instandhaltungs- und Prüfarbeiten an Atemschutzgeräten, Feuerwehreinsatzgeräten, Feuerlöschern, Rettungsgeräten und Gasmessgeräten Ihr Profil: Abgeschlossene Berufsausbildung Führerschein der Klasse CE oder die Bereitschaft, während der Ausbildung diesen auf eigene Kosten zu erwerben Uneingeschränkte Feuerwehr-, Atemschutz- und Strahlenschutztauglichkeit, Höhentauglichkeit Solides Fachwissen, Teamfähigkeit, Bereitschaft zur Aus- und Fortbildung Nicht älter als 38 Jahre gemäß Laufbahnverordnung NRW Unser Angebot: Spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus mit sehr guter Infrastruktur, mitten im Städtedreieck Köln-Düsseldorf-Aachen gelegen Internationale und interdisziplinäre Arbeitsumgebung Umfangreiches Weiterbildungsangebot Vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund) Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancen­gerechtigkeit und Vielfalt. Bewerbungen schwer­behinderter Menschen sind uns willkommen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 01.11.2020 über unser Online-Bewerbungsportal! Fragen zur Ausschreibung? Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontakt­formular. Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewer­bungen per E-Mail ange­nommen werden können. www.fz-juelich.de
Zum Stellenangebot


shopping-portal